7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#1 von Christian O. , 24.11.2016 13:18

1.Liga

Fortuna Bremen (N) - Kölner SC - : -
1.FC Dortmund - Eintracht Essen - : -
SpVgg Freiburg - VfL Mainz - : -
1.FC Stuttgart - SSV Wolfsburg - : -
FV Hamburg (M) - TSV Frankfurt - : -
TSV Fürth (N) - FSV Nürnberg - : -
TSV Cottbus - SV München (P) - : -
TuS Rostock - SG Gelsenkirchen - : -
Borussia Bielefeld - Borussia St.Pauli (N) - : -


2.Liga

VfL Kaiserslautern (N) - 1.FC Mannheim - : -
VfR Hannover - SV Berlin - : -
Dynamo Hoffenheim (N) - SpVgg Konstanz - : -
TSV Kiel - Kickers Düsseldorf - : -
FC Krefeld - SpVgg Gladbach - : -
BW Karlsruhe (A) - Union Leverkusen - : -
SG Bochum - Union Koblenz (A) - : -
FC Duisburg (A) - SB Kassel - : -
FC Darmstadt - Kickers Bayreuth - : -


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.016
Registriert am: 19.09.2014


RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#2 von Christian O. , 24.11.2016 13:23

Wir hoffen auf einen Sieg in Hoffenheim und das meine Stürmer endlich aufwachen!!!
Gibt's ja ned.

Unser Ex Stürmer Torben Wehner wird von unseren Spielern gleich zu beginn aus dem Spiel gefault
Ähm gemobt oder so was in der Art

Der ist eh immer gleich beleidigt
Wir wissen was wir zu tun haben


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.016
Registriert am: 19.09.2014


RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#3 von Elbflorence ( gelöscht ) , 24.11.2016 16:58

Wir wollen und können uns keine Schlappe mehr leisten, also wird unser "Pferdchen" etwas höher springen müssen ;)


Elbflorence

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#4 von revilo , 24.11.2016 19:16

nach überraschendem punktgewinn in koblenz, gilt es nun die gute form zu konservieren und gegen gladbach zu bestätigen. alles in allem guter saisonstart.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------"Gesch heim"......"schloofsch"......"trainiersch"..... C. Streich (53) dt. Fussballphilosoph

 
revilo
Beiträge: 75
Registriert am: 08.08.2016


RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#5 von Christian O. , 25.11.2016 13:36

Holadrio. Bin i froh.

Dachte schon Hoffenheim hat nicht abgegeben.
Schön das 0:3
Das ist gut für die Tordifferenz und hat mich dadurch auch Koblenz überholen lassen.
Das wird wohl aber nur kurz so sein


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.016
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 25.11.2016 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#6 von Hollywood , 25.11.2016 16:28

Ganz wichtige Punkte, bin froh das es so geklappt hat wie ich mir das erhofft habe.

Köln sieht ja ganz böse aus mit den Finanzen!


 
Hollywood
Beiträge: 1.633
Registriert am: 19.02.2013


RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#7 von Elbflorence ( gelöscht ) , 25.11.2016 21:33

Zitat von Hollywood im Beitrag #6
Ganz wichtige Punkte, bin froh das es so geklappt hat wie ich mir das erhofft habe.

Köln sieht ja ganz böse aus mit den Finanzen!

Leider ja..da hat der Manger wohl gedacht die 1.Liga wäre eine Geldmaschine..


Elbflorence

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#8 von rolf ( gelöscht ) , 27.11.2016 15:16

Zitat von Hollywood im Beitrag #6
Köln sieht ja ganz böse aus mit den Finanzen!

Mit Anlauf gegen die Wand...

Und auch in Mannheim möchte man erst noch etwas Geld für Zinsen aus dem Fenster werfen, bevor man den unvermeidlichen Notverkauf macht.
Mir kann's nur recht sein...


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#9 von Maze ( gelöscht ) , 28.11.2016 16:56

Das sollte sich bis zur Winterpause und dem anschließenden Transferfenster aussitzen lassen


Maze

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#10 von Elbflorence ( gelöscht ) , 28.11.2016 21:52

Zitat von Maze im Beitrag #9
Das sollte sich bis zur Winterpause und dem anschließenden Transferfenster aussitzen lassen

Wohl kaum..


Elbflorence

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#11 von rolf ( gelöscht ) , 29.11.2016 00:47

Zitat von Maze im Beitrag #9
Das sollte sich bis zur Winterpause und dem anschließenden Transferfenster aussitzen lassen

Ja. Mach nur. Ich find's gut.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#12 von joey , 29.11.2016 12:35

Bei Köln ist es ein bisschen schade. Da passieren typische Anfängerfehler (Kaderplanung und Finanzen). Das ganze war auch schon ab der ersten TM Phase abzusehen, als da der zweite TW gekauft wurde und spätestens als da ein 12 Mio Stürmer seinen Vertrag nicht mehr verlängerte und den Verein verließ. Ich weiß nicht, ob da jemand mit dem Manager im Kontakt war und ihm Hilfe angeboten hat. Wenn nicht, dann müsssen wir uns als Community natürlich auch selbst an die Nase packen. Einerseits suchen wir motivierte neue Manager, andererseits lassen wir einen Neuling so dermaßen "mit Anlauf gegen die Wand" laufen, das ich mich nicht wundern würde, wenn er bald wieder raus ist.


EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010

zuletzt bearbeitet 29.11.2016 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#13 von Maze ( gelöscht ) , 29.11.2016 17:41

Zitat von Elbflorence im Beitrag #10
Zitat von Maze im Beitrag #9
Das sollte sich bis zur Winterpause und dem anschließenden Transferfenster aussitzen lassen

Wohl kaum..


Wie rechnet ihr denn?
Davon ab, ist doch ein, zwei Spieltage vor Wintertransfer die Begleichung der Schulden abzusehen und somit ein Zwangsverkauf nicht zu erwarten.


Maze

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#14 von Rintenfinten , 30.11.2016 08:10

Zitat von joey im Beitrag #12
Bei Köln ist es ein bisschen schade. Da passieren typische Anfängerfehler (Kaderplanung und Finanzen). Das ganze war auch schon ab der ersten TM Phase abzusehen, als da der zweite TW gekauft wurde und spätestens als da ein 12 Mio Stürmer seinen Vertrag nicht mehr verlängerte und den Verein verließ. Ich weiß nicht, ob da jemand mit dem Manager im Kontakt war und ihm Hilfe angeboten hat. Wenn nicht, dann müsssen wir uns als Community natürlich auch selbst an die Nase packen. Einerseits suchen wir motivierte neue Manager, andererseits lassen wir einen Neuling so dermaßen "mit Anlauf gegen die Wand" laufen, das ich mich nicht wundern würde, wenn er bald wieder raus ist.


SB Kassel (bin da Interim) hat ein ähnliches Problem. Leider habe ich den Verein erst nach dem Transferfenster bekommen. Da werden deshalb auch bis zur Winterpause 750 T € an Zinsschulden auflaufen. Ein unter Wert Verkauf kostet dagegen 1,1 Mio. In der Winterpause werden dann leider 2 bis 3 Spieler gehen müssen, darunter auch Spieler mit Abfindungen, was ich zum Kotzen finde. Diese Spieler werde ich dann größtenteils nur durch eigene Amateure ersetzen können, die wegen Mangel an Zeit und Geld leider noch nicht wirklich gut ausgebildet sein werden.

Aber leider haben wir es als Community zu spät bemerkt, dass der Verein ohne Führung ist, und dann ist die Zusammenstellung aus Kaderkosten und Finanzen leider dermaßen blöd, dass der Verein wohl nur mit Not nicht absteigen wird. Ehrlich gesagt weiss ich auch nicht, was sich der vorherige Manager dabei so gedacht hat. Aber vielleicht ist er auch deshalb einfach abgehauen.


 
Rintenfinten
Beiträge: 371
Registriert am: 30.06.2016

zuletzt bearbeitet 30.11.2016 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#15 von Jona , 30.11.2016 08:48

Zitat von Maze im Beitrag #13
Zitat von Elbflorence im Beitrag #10
Zitat von Maze im Beitrag #9
Das sollte sich bis zur Winterpause und dem anschließenden Transferfenster aussitzen lassen

Wohl kaum..


Wie rechnet ihr denn?
Davon ab, ist doch ein, zwei Spieltage vor Wintertransfer die Begleichung der Schulden abzusehen und somit ein Zwangsverkauf nicht zu erwarten.


Ohne die laufenden Kosten zu berücksichtigen habe ich einfach mal bis nach Spieltag 17 die Zinsen berechnet, die anfallen.

Nach Spieltag 9 -> 2,16 Mio
Nach Spieltag 10 -> 2,33 Mio
Nach Spieltag 11 -> 2,52 Mio
Nach Spieltag 12 -> 2,72 Mio
Nach Spieltag 13 -> 2,94 Mio
Nach Spieltag 14 -> 3,17 Mio
Nach Spieltag 15 -> 3,42 Mio
Nach Spieltag 16 -> 3,7 Mio
Nach Spieltag 17 -> 4,0 Mio

Das heißt du machst 2 Mio. Schulden nur durch Zinsen. Denke am Ende sind es sogar deutlich mehr, da du ja auch durch die laufenden Kosten weiter ins Minus rutschst. Beim Verkauf eines Spielers unter Marktwert bekommst du 75%. Das heißt es würde sich finanziell nur lohnen das nicht zu tun, wenn der Spieler den du verkaufst einen Marktwert von über 8 Mio. hat. Davon hast du nur Dreier und ich vermute den würdest du eher nicht verkaufen. Daher ist es aus finanzieller Sicht definitiv besser jetzt einen Spieler unter Marktwert zu verkaufen. Sportlich wird es dadurch allerdings natürlich nicht einfacher. Musst du selber abwägen.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#16 von rolf ( gelöscht ) , 30.11.2016 15:09

Zitat von Jona im Beitrag #15
Ohne die laufenden Kosten zu berücksichtigen habe ich einfach mal bis nach Spieltag 17 die Zinsen berechnet, die anfallen...

Auch wenn es gegen meine eigenen Interessen geht, will ich es etwas präzisieren:
Ich habe im Schnitt ein fünfstelliges Minus jeden Spieltag, solange ich mich in der oberen Tabellenhälfte aufhalte. Da kann man sich für die Hinrunde mit Betteln bei den Fans über Wasser halten. (Danke nach Mannheim für das unnötige Wettbieten um Emil Lützelberger, btw. Sei froh, daß Du ihn nicht bekommen hast. Du warst da schon im Minus.)
In Mannheim sind es über 50k Ausgaben mehr bei geringeren Einnahmen. Ich schätze mal, daß jeden Spieltag eine Unterdeckung von grob 150k besteht. Dazu kommen die (schnell steigenden) Zinsen von derzeit etwa 170k.
Der einzige Spieler, den man ohne allzu großen Stärkeverlust verkaufen kann, ist Emmanuel Riamif. Der bringt 3 Mio bei einer Notverkaufsgebühr von 1 Mio. Die Mio geht locker in den nächsten 5 Spieltagen an Zinsen drauf.
Mit Filipe Zenga gibt es einen Amateur, mit dem sich der Kader auffüllen läßt. Die laufenden Kosten reduzieren sich beim Tausch Zenga für Riamif um etwa 10k.
Ein weiteres Groschengrab sind die Ersatztorhüter. Die kosten zusammen rund 1,2 Mio Gehalt pro Saison (36k pro Spieltag) und haben dabei keine Chance jemals den vollen Marktwert zu erreichen. Durch fehlende Eisätze sind sie auch kaum besser als jeder beliebige Amateur.
Wenn man die schnellstmöglich abgibt, ist man zur Winterpause etwa bei einer schwarzen Null.

Es besteht dann aber weiterhin eine spieltägliche Unterdeckung von rund 100k. Das sind 1,7 Mio über die Rückrunde.
Möglicherweise ist es sogar mehr, da die Heimspiele gegen die schwächeren Mannschaften noch anstehen.
Es wird also in der nächsten Transferperiode zu der unangenehmen Entscheidung kommen müssen, etwas von der mittelfristigen Perspektive gegen kurzfristiges Überleben einzutauschen. Das heißt, mindestens einen teuren jungen Spieler zu verkaufen und dafür einen billigeren, alten, idealerweise auch stärkeren Spieler zu verpflichten.

Edit: Aufgrund der langen Verletzung ist natürlich Ramon Schefer auch ein Verkaufskandidat. Kurzfristig ist das wohl die bessere Variante.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf
zuletzt bearbeitet 30.11.2016 15:17 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#17 von Maze ( gelöscht ) , 30.11.2016 19:10

Sehr interessant, das mit den steigenden Zinsen hab ich garnicht durchkalkuliert, da ich die Finanzplanung hier auch nicht ganz durchschaue, ist mehr so ein Schätzspiel.
Bei den Ersatztorhütern hab ich mich vertan, Etzner sollte eigentlich verkauft werden, aber ich habe seine Transfersperre übersehen...
Ob es cleverer ist nach einem Amatuer-Torhüter zu scouten oder sich einen 11er im Kader zu halten...mir ist der 11er lieber, auch wenn er etwas mehr Gehalt verbraucht. Der Amateuer mit möglicher Stärke 7 oder 8 wäre mir zu schwach und nach der langen Verletzung von Neubauer letzte Saison, will ich da auch keine Risiken eingehen.

Das Wettbieten tut mir nicht leid, Darmstadt hätte genauso die Finger von den Tasten lassen können, dann wäre ich auch mit mehr Polster in die Saison gestartet...aber lieber weniger Polster und dafür einen halbwegs vernünftigen Kader, es reicht schon im Sturm der 9er.

Ziemlich sicher werden Farfan und Etzner im Winter verkauft.
Möglich sind Möller, Schleusner, Müller, Klemens oder eben Dreier...kommt halt auch auf den möglichen Ersatz an.


Maze
zuletzt bearbeitet 30.11.2016 19:36 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#18 von Maze ( gelöscht ) , 30.11.2016 19:42

Zitat von Maze im Beitrag #17
Sehr interessant, das mit den steigenden Zinsen hab ich garnicht durchkalkuliert, da ich die Finanzplanung hier auch nicht ganz durchschaue, ist mehr so ein Schätzspiel.


Danke für Hinweise, nach einer Eingabe in Excel sieht das echt nicht rosig aus, da muss Herr Möller wohl seine Koffer packen.


Maze
zuletzt bearbeitet 30.11.2016 19:43 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#19 von rolf ( gelöscht ) , 30.11.2016 20:42

Zitat von Maze im Beitrag #17
Sehr interessant, das mit den steigenden Zinsen hab ich garnicht durchkalkuliert, da ich die Finanzplanung hier auch nicht ganz durchschaue, ist mehr so ein Schätzspiel.

Das ist hier wirklich nötig. Mit einem Aufsteiger spielst Du das Spiel auf der schwersten Stufe. Du hast nur eine Chance, wenn Du alles optimierst.

Zitat von Maze im Beitrag #17
Bei den Ersatztorhütern hab ich mich vertan, Etzner sollte eigentlich verkauft werden, aber ich habe seine Transfersperre übersehen...
Ob es cleverer ist nach einem Amatuer-Torhüter zu scouten oder sich einen 11er im Kader zu halten...mir ist der 11er lieber, auch wenn er etwas mehr Gehalt verbraucht. Der Amateuer mit möglicher Stärke 7 oder 8 wäre mir zu schwach und nach der langen Verletzung von Neubauer letzte Saison, will ich da auch keine Risiken eingehen.

Den einen gegen den anderen tauschen zu wollen wäre bestenfalls ein Nullsummenspiel gewesen und somit sinnlos.
Ohne Einsätze sinkt die Form stetig ab. Im schlimmsten Fall auf 50. Die Einsatzstärke liegt also bald bei beiden zwischen 6 und 8, Tendenz klar Richtung 6. Außerdem droht zu Saisonwechsel eine Abwertung. Dafür kostet jeder rund 600k€ im Jahr, die Du nicht hast. Ein Amateurtorhüter kostet bei ähnlicher Einsatzstärke keine 100k€. Und wenn Du Glück hast ist es auch noch brauchbarer Nachwuchs.

Zitat von Maze im Beitrag #17
Das Wettbieten tut mir nicht leid, Darmstadt hätte genauso die Finger von den Tasten lassen können, dann wäre ich auch mit mehr Polster in die Saison gestartet...aber lieber weniger Polster und dafür einen halbwegs vernünftigen Kader, es reicht schon im Sturm der 9er.

Das war am letzten Transfertag und Du warst schon im Minus mit laufender Unterdeckung. Einen regulären Verkauf hättest Du danach nicht mehr tätigen können. Geboten hast Du 1Mio€, die sich mit Zinsen auf 3,7Mio€ bis zur Winterpause gesteigert hätte. Hätte ich überhaupt nicht geboten, dann hättest Du nicht mehr Polster sondern sondern vom Start weg fast ½Mio€ höhere Schulden gehabt.

Zitat von Maze im Beitrag #17
Ziemlich sicher werden Farfan und Etzner im Winter verkauft.
Möglich sind Möller, Schleusner, Müller, Klemens oder eben Dreier...kommt halt auch auf den möglichen Ersatz an.

Statt einem langzeitverletzten Mittelfeldspieler, der Dir in der Hinrunde kaum noch hilft und für den ein halbwegs brauchbarer Ersatz im Amateurkader vorhanden ist, hast Du jetzt Deinen stärksten Abwehrspieler verkauft. Das muß ich nicht verstehen.

In Deiner Situation, mit 3 Punkten aus 8 Spielen, auf dem vorletzten Platz, mit schlechter Moral und schlechter Fanstimmung, somit auch mit schlechten Einnahmen, hast Du nur eine Chance: Kosten reduzieren, wo immer es nur geht und in der Winterpause schwache, junge Spieler unter erzielen von Transfererlösen durch billige, starke, alte Spieler ersetzen.

Nur um es nochmal ausdrücklich zu betonen: Ich erzähl Dir keine Scheiße um selbst einen Vorteil zu bekommen.
Warum auch? Wenn nicht alles schiefläuft bist Du für mich keine direkte Konkurrenz.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#20 von rolf ( gelöscht ) , 30.11.2016 21:05

Zitat von Rintenfinten im Beitrag #14
SB Kassel (bin da Interim) hat ein ähnliches Problem. Leider habe ich den Verein erst nach dem Transferfenster bekommen. Da werden deshalb auch bis zur Winterpause 750 T € an Zinsschulden auflaufen. Ein unter Wert Verkauf kostet dagegen 1,1 Mio. In der Winterpause werden dann leider 2 bis 3 Spieler gehen müssen, darunter auch Spieler mit Abfindungen, was ich zum Kotzen finde. Diese Spieler werde ich dann größtenteils nur durch eigene Amateure ersetzen können, die wegen Mangel an Zeit und Geld leider noch nicht wirklich gut ausgebildet sein werden.

Aber leider haben wir es als Community zu spät bemerkt, dass der Verein ohne Führung ist, und dann ist die Zusammenstellung aus Kaderkosten und Finanzen leider dermaßen blöd, dass der Verein wohl nur mit Not nicht absteigen wird. Ehrlich gesagt weiss ich auch nicht, was sich der vorherige Manager dabei so gedacht hat. Aber vielleicht ist er auch deshalb einfach abgehauen.

So schlimm sieht es in Kassel nun wirklich nicht aus. Gerardo Naranjo, Pascal Steger und Maximillian Feulner verkaufen, in jedem Mannschaftsteil einen gestandenen Spieler der 4,5Mio€-Klasse ergänzen und die Rückrunde sollte problemlos zu überstehen sein.
Bis zur Winterpause helfen die Fans sicher gerne bei den Zinsen.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#21 von Rintenfinten , 01.12.2016 08:10

Zitat von rolf im Beitrag #20
So schlimm sieht es in Kassel nun wirklich nicht aus. Gerardo Naranjo, Pascal Steger und Maximillian Feulner verkaufen, in jedem Mannschaftsteil einen gestandenen Spieler der 4,5Mio€-Klasse ergänzen und die Rückrunde sollte problemlos zu überstehen sein.
Bis zur Winterpause helfen die Fans sicher gerne bei den Zinsen.


Naja, ich halte nicht so viel davon, Spieler zu verkaufen, an die noch eine fette Abfindung (Naranjo allein 2 Mio Abfindung) erwarten, oder die noch meilenweit von ihrem vollen Marktwert entfernt sind. Das hätte man definitiv besser planen / timen können. Die Vorgehensweise mit 3 gestandenen Spielern als Ersatz wird sicher auch nicht funktionieren, da nach diesen Verkäufen und Schuldenrückzahlung (ca. 2,5 Mio Schulden an Spieltag 17 erwartet) lediglich ein paar Mio übrig bleiben werden. Das wird kaum reichen, um die Gehälter den Rest der Saison zu bezahlen, geschweige denn 3 gestandene Spieler a 4 Mio zu kaufen.

Ich werde wahrscheinlich eher Riamif, Graupel und Steger (mit dem hattest Du Recht) verkaufen. Sind schon relativ alt, haben aber vollen Martwert und mit die kleinsten Abfindungen. Die Geldeinnahmen reichen dann auch gerade aus, um die Schulden abzubezahlen und die Gehälter für den Rest der Saison zu bezahlen. Wenn was übrig bleibt ist vielleicht noch ein Ex-Amateur drin, mal schauen. Ansonsten werde ich die Abgänge wohl eher durch eigene Amateure ersetzen, die ich bereits angeschafft habe und die sich jetzt hoffentlich noch ein wenig unter dem 4er Amateurtrainer entwickeln.

Riamif +4,6 Mio Ablöse
Graupel +5,3 Mio Ablöse - 0,5 Mio Abfindung
Steger +6,0 Mio Ablöse - 0,5 Mio Abfindung

Schulden Spieltag 17: -2,5 Mio
weiteres Finanzloch bis Spieltag 34: -6 Mio
(aktuell im Schnitt -350.000 pro Spieltag)

==> eventuell 6 Mio Restguhaben am Ende der Saison. Vielleicht ist da doch noch ein gestandener Spieler drin... Mal schauen wie die Zahlen am 17. Spieltag genau aussehen.


 
Rintenfinten
Beiträge: 371
Registriert am: 30.06.2016

zuletzt bearbeitet 01.12.2016 | Top

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#22 von Stefan , 01.12.2016 12:30

Zitat von Rintenfinten im Beitrag #21
Zitat von rolf im Beitrag #20
So schlimm sieht es in Kassel nun wirklich nicht aus. Gerardo Naranjo, Pascal Steger und Maximillian Feulner verkaufen, in jedem Mannschaftsteil einen gestandenen Spieler der 4,5Mio€-Klasse ergänzen und die Rückrunde sollte problemlos zu überstehen sein.
Bis zur Winterpause helfen die Fans sicher gerne bei den Zinsen.


Naja, ich halte nicht so viel davon, Spieler zu verkaufen, an die noch eine fette Abfindung (Naranjo allein 2 Mio Abfindung) erwarten, oder die noch meilenweit von ihrem vollen Marktwert entfernt sind. Das hätte man definitiv besser planen / timen können. Die Vorgehensweise mit 3 gestandenen Spielern als Ersatz wird sicher auch nicht funktionieren, da nach diesen Verkäufen und Schuldenrückzahlung (ca. 2,5 Mio Schulden an Spieltag 17 erwartet) lediglich ein paar Mio übrig bleiben werden. Das wird kaum reichen, um die Gehälter den Rest der Saison zu bezahlen, geschweige denn 3 gestandene Spieler a 4 Mio zu kaufen.

Ich werde wahrscheinlich eher Riamif, Graupel und Steger (mit dem hattest Du Recht) verkaufen. Sind schon relativ alt, haben aber vollen Martwert und mit die kleinsten Abfindungen. Die Geldeinnahmen reichen dann auch gerade aus, um die Schulden abzubezahlen und die Gehälter für den Rest der Saison zu bezahlen. Wenn was übrig bleibt ist vielleicht noch ein Ex-Amateur drin, mal schauen. Ansonsten werde ich die Abgänge wohl eher durch eigene Amateure ersetzen, die ich bereits angeschafft habe und die sich jetzt hoffentlich noch ein wenig unter dem 4er Amateurtrainer entwickeln.

Riamif +4,6 Mio Ablöse
Graupel +5,3 Mio Ablöse - 0,5 Mio Abfindung
Steger +6,0 Mio Ablöse - 0,5 Mio Abfindung

Schulden Spieltag 17: -2,5 Mio
weiteres Finanzloch bis Spieltag 34: -6 Mio
(aktuell im Schnitt -350.000 pro Spieltag)

==> eventuell 6 Mio Restguhaben am Ende der Saison. Vielleicht ist da doch noch ein gestandener Spieler drin... Mal schauen wie die Zahlen am 17. Spieltag genau aussehen.


Du solltest mitbedenken, dass du bei diesen Verkäufen ne ganze Menge an Teamwork einbüßen wirst. Insgesamt kann man, denke ich, den Kader verkleinern; also Spieler verkaufen, ohne Ersatz nachkaufen zu müssen.


Bereits 53 Flaschen Bier täglich decken den Calciumbedarf eines erwachsenen Menschen.
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!

 
Stefan
Beiträge: 229
Registriert am: 22.12.2014


RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#23 von rolf ( gelöscht ) , 01.12.2016 13:00

Zitat von Rintenfinten im Beitrag #21
Naja, ich halte nicht so viel davon, Spieler zu verkaufen, an die noch eine fette Abfindung (Naranjo allein 2 Mio Abfindung) erwarten, oder die noch meilenweit von ihrem vollen Marktwert entfernt sind...

Die Abfindung sehe ich natürlich nicht und bei Feulner hatte ich vorm Absenden das "vielleicht" gelöscht, weil der bei einem Zugang nur sehr langsam auf den vollen Marktwert kommt.
Riamif und Graupel wären ein echter Verlust, besonders bei dem eher schwachen Mittelfeld. Da ist vermutlich die schonendste Variante nur den teuren Stürmer zu verkaufen und billig zu ergänzen. Und bei den 3 Hanseln im Amateurkader läßt sich beim Amateurtrainer noch was sparen.
Dann liegen die Ausgaben etwa auf unserem Niveau.
Bei den Einnahmen wäre ich eher etwas optimistischer. Kassel hat merkwürdigerweise den schlechtesten Zuschauerschnitt. Das dürfte sich noch normalisieren.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: 7. Spieltag - Donnerstag 24.11.

#24 von Rintenfinten , 01.12.2016 20:15

Ja man muss mal schauen, wie die Situation während dem nächsten Transferfenster so aussieht.Vielleicht gibts auch nur 2 Verkäufe.


 
Rintenfinten
Beiträge: 371
Registriert am: 30.06.2016


   

8. Spieltag - Montag 28.11.
6.Spieltag - Montag 21.11.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz