28.Spieltag: Dienstag 29.10.2019

#1 von Donskorp , 24.10.2019 07:32

1.Liga:
SG Gelsenkirchen - TSV Frankfurt
FSV Nürnberg (M) - TSV Cottbus (P)
VfR Hannover - 1.FC Dortmund
FV Hamburg - Union Leverkusen (N)
Borussia St.Pauli - BW Karlsruhe (N)
1.FC Stuttgart - SpVgg Konstanz (N)
TuS Rostock - VfL Mainz
SV München - SSV Wolfsburg
TSV Fürth - Borussia Bielefeld

2.Liga:
Kickers Düsseldorf - BSF Jena
SSV Saarbrücken - Kölner SC
Eintracht Essen (A) - FC Duisburg
FC Darmstadt - Eintracht Chemnitz
Union Koblenz (A) - TB Flensburg (N)
Fortuna Berlin - SG Bochum
Fortuna Bremen (A) - VfL Frankfurt (N)
SV Berlin - Kickers Bayreuth
Dynamo Hoffenheim - SpVgg Freiburg


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017

zuletzt bearbeitet 28.10.2019 | Top

RE: 28.Spieltag:

#2 von BigPeaches , 24.10.2019 09:20

Zitat von Donskorp im Beitrag #1
2.Liga:
Kickers Düsseldorf - BSF Jena


Ein Sieg ist quasi Pflicht!
Jena setzt klar auf seine Top-11 und hohes Teamwork, ist aber fitnessmäßig mal wieder am Limit und hat deswegen gerade erst ne Verletzung gezogen.
Stärkemäßig ein Spiel auf Augenhöhe. Ansonsten heißt es Fitness gegen Teamwork.
Mit ner Krisensitzung kann uns Jena nicht mehr überraschen und deswegen hoffen wir, dass wir mit Heimvorteil einen Tick stärker als Jena sind.

 
BigPeaches
Beiträge: 556
Registriert am: 13.05.2017


RE: 28.Spieltag:

#3 von Donskorp , 24.10.2019 13:53

Zitat von Donskorp im Beitrag #1
1.Liga:

TuS Rostock - VfL Mainz

Union Koblenz (A) - TB Flensburg (N)




Hansa:
Die Mainzer kommen.
Also im Hinspiel gab es einen schön Auswärtssieg.
Aber da hatten wa noch jemand anderes im Tor.
Das zu wiederholen wird schwierig.
Wenn es am Ende ein Unentschieden wird, kann ich sehr gut damit leben

Union:
Heimspiel gegen Flensburg.
Gegen Jona gab es im Hinspiel eine Niederlage.
Da Flensburg fast mit der Bestbesetzung antreten kann, wird es schwer.
Aber wir wollen den Sieg. Also keine Standards für den Gegner ;o)


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: 28.Spieltag:

#4 von Finntroll , 25.10.2019 19:17

Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Zitat von Donskorp im Beitrag #1
1.Liga:

TuS Rostock - VfL Mainz

Union Koblenz (A) - TB Flensburg (N)




Hansa:
Die Mainzer kommen.
Also im Hinspiel gab es einen schön Auswärtssieg.
Aber da hatten wa noch jemand anderes im Tor.
Das zu wiederholen wird schwierig.
Wenn es am Ende ein Unentschieden wird, kann ich sehr gut damit leben




Im Hinspiel mit Amateurtorwart war Niederlage eingeplant.
Jetzt muss was Zählbares her, mit dem Punkt könnte ich auch leben.

Aber die Fans wollen das wir den Auswärtsfluch brechen. 5x in Folge in der Ferne ohne Sieg. 3x als von Experten als Pech gewertet.
Der Kompromiss ist dann eine Woche Stadion-Treppen geworden wenn es eine Niederlage wird.


 
Finntroll
Beiträge: 622
Registriert am: 07.09.2010


RE: 28.Spieltag:

#5 von meckerow , 29.10.2019 21:25

Ganz schweres Spiel heute in Berlin, denke das wird ne Niederlage

 
meckerow
Beiträge: 302
Registriert am: 22.10.2012


RE: 28.Spieltag:

#6 von Hollywood , 29.10.2019 22:46

Oh man!


 
Hollywood
Beiträge: 1.626
Registriert am: 19.02.2013


RE: 28.Spieltag:

#7 von Koelner , 29.10.2019 23:49

3 Spiele 3 Verletzte


Wenn der Mann in Schwarz pfeift, kann der Schiedsrichter auch nichts mehr machen.(Andreas Brehme)


Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen. (Paul Breitner)

 
Koelner
Beiträge: 858
Registriert am: 07.09.2010


RE: 28.Spieltag:

#8 von BigPeaches , 30.10.2019 00:01

Schönes 5:0 gegen Jena, die allerdings extrem geschont haben.

Nächstes Spiel in Frankfurt wird sicherlich härter, auch wenn die aktuell Letzter sind.
Aber vom Potenzial her sind sie besser als wir und haben in Bremen auch aktive Regeneration betrieben.

Schade, dass es wieder einen Manager wegen wiederholter Nichtabgabe erwischt hat.


 
BigPeaches
Beiträge: 556
Registriert am: 13.05.2017

zuletzt bearbeitet 30.10.2019 | Top

RE: 28.Spieltag:

#9 von Donskorp , 30.10.2019 07:49

Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Zitat von Donskorp im Beitrag #1
1.Liga:

TuS Rostock - VfL Mainz

Union Koblenz (A) - TB Flensburg (N)




Hansa:
Die Mainzer kommen.
Also im Hinspiel gab es einen schön Auswärtssieg.
Aber da hatten wa noch jemand anderes im Tor.
Das zu wiederholen wird schwierig.
Wenn es am Ende ein Unentschieden wird, kann ich sehr gut damit leben

Union:
Heimspiel gegen Flensburg.
Gegen Jona gab es im Hinspiel eine Niederlage.
Da Flensburg fast mit der Bestbesetzung antreten kann, wird es schwer.
Aber wir wollen den Sieg. Also keine Standards für den Gegner ;o)



Hansa:
Gegen Mainz war leider nichts zu holen. Für unseren Geschmack vielleicht 1 Tor zu hoch verloren.
Was solls. Ist halt auch unserer Torwartpolitik geschuldet.
So sind wir im Niemandsland der Tabelle gelandet, und werden da wohl auch bleiben.

Union:
Immens wichtiger Sieg gegen Flensburg. Zumal die Konkurrenz auch gepunktet hat.
Ich denke wir sind auf einem guten Weg die Klasse zu halten.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


   

29.Spieltag: Sonntag 03.11.2019
Halbfinale

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz