33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#1 von Donskorp , 15.11.2019 07:36

1.Liga:
VfL Mainz - TSV Cottbus (P)
VfR Hannover - 1.FC Stuttgart
SV München - TSV Fürth
1.FC Dortmund - TuS Rostock
Union Leverkusen (N) - SpVgg Konstanz (N)
SSV Wolfsburg - FSV Nürnberg (M)
TSV Frankfurt - Borussia Bielefeld
BW Karlsruhe (N) - SG Gelsenkirchen
Borussia St.Pauli - FV Hamburg

2.Liga:
SSV Saarbrücken - Fortuna Bremen (A)
SG Bochum - FC Duisburg
SpVgg Freiburg - Kickers Bayreuth
VfL Frankfurt (N) - Eintracht Essen (A)
Fortuna Berlin - FC Darmstadt
Kölner SC - SV Berlin
Dynamo Hoffenheim - Kickers Düsseldorf
BSF Jena - Union Koblenz (A)
Eintracht Chemnitz - TB Flensburg (N)


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#2 von Donskorp , 15.11.2019 07:49

Zitat von Donskorp im Beitrag #1
1.Liga:
1.FC Dortmund - TuS Rostock

2.Liga:
BSF Jena - Union Koblenz (A)



Hansa:
Für unser Ziel die Top 10 und damit verbundenen einen mäßig gelaunten Präsi, müssen wir weiter gewinnen.
Das wird in Dortmund nicht einfach.
Wenn ich mir den Kader vom Gegner anschaue, können wir zumindest von der Fitness punkten.
Alle Mann sind an Bord und bereit zu punkten....

Union:
Um einen Showdown am letzten Spieltag zu vermeiden, ist mindestens 1Punkt in Jena Pflicht.
In der aktuelle Situation sollte des Gegners sollte das nicht unmöglich sein.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017

zuletzt bearbeitet 15.11.2019 | Top

RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#3 von SirUlrich , 16.11.2019 07:04

Zitat von Donskorp im Beitrag #1

2.Liga:
Dynamo Hoffenheim - Kickers Düsseldorf


Noch 2 Spiele übrig und 6 Punkte vor dem Abstiegsplatz 17. .. Haken dran?
Noch nicht ganz, der schwachen Tordifferenz wegen.
Fakt ist, wir haben es nun absolut selbst in der Hand.
Doch Abstiegskampf erkennt man daran, dass man nicht nur auf sich selbst und seine eigene Leistung schaut, sondern auch immer zu den direkten Konkurrenten schielt.
Wenn Freiburg oder Jena Ihr Spiel nicht gewinnen sollten, fallen in Hoffenheim auch die letzten Zentnerlasten von den Schultern ab.
Und trotzdem: nach 12 Punkten aus den letzten 5 Partien glauben wir ein Stück weit an uns selbst - wenngleich auch unser Gast Düsseldorf mit breiter Brust anreisen wird.

Und dann? Dann steht ein radikaler Umbruch an - von finanziellen Sorgen geplagt (Wo ist ein Mäzen wenn man ihn mal braucht), kann es zu einem massenweisen Ausverkauf kommen.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis heute: Dynamo Hoffenheim
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16

 
SirUlrich
Beiträge: 564
Registriert am: 21.05.2018

zuletzt bearbeitet 16.11.2019 | Top

RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#4 von meckerow , 18.11.2019 22:09

Nach der überraschenden Niederlage gegen Flensburg, müssen wir noch mal alles reinhängen in den letzten beiden Spielen, natührlich will man doch den Aufstieg wenn man so dicht dran ist, aber klar ich denke wir brauchen 2 Siege und das wird hart

 
meckerow
Beiträge: 302
Registriert am: 22.10.2012


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#5 von Christian O. , 18.11.2019 22:53

Zitat von meckerow im Beitrag #4
Nach der überraschenden Niederlage gegen Flensburg, müssen wir noch mal alles reinhängen in den letzten beiden Spielen, natührlich will man doch den Aufstieg wenn man so dicht dran ist, aber klar ich denke wir brauchen 2 Siege und das wird hart


In Liga 1 wird es hart und etwas langweilig, da die Spieler immer in Richtung eigenes Tor laufen!
Aber es zahlt sich aus für den Verein!
Viel Erfolg wünsche ich dir bei den letzten Spielen


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#6 von Hollywood , 19.11.2019 00:34

Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung, Jona!


 
Hollywood
Beiträge: 1.626
Registriert am: 19.02.2013


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#7 von Donskorp , 19.11.2019 07:29

Zitat von Donskorp im Beitrag #2
Zitat von Donskorp im Beitrag #1
1.Liga:
1.FC Dortmund - TuS Rostock

2.Liga:
BSF Jena - Union Koblenz (A)



Hansa:
Für unser Ziel die Top 10 und damit verbundenen einen mäßig gelaunten Präsi, müssen wir weiter gewinnen.
Das wird in Dortmund nicht einfach.
Wenn ich mir den Kader vom Gegner anschaue, können wir zumindest von der Fitness punkten.
Alle Mann sind an Bord und bereit zu punkten....

Union:
Um einen Showdown am letzten Spieltag zu vermeiden, ist mindestens 1Punkt in Jena Pflicht.
In der aktuelle Situation sollte des Gegners sollte das nicht unmöglich sein.



Hansa:
Yes, wir haben unser Minimalziel erreicht = Top 10! Den wollen wir innehalten.
Nun zum Spiel. Unentschieden ist zumindest nicht verloren. Das war es dann aber auch schon.
Ein Dreier wäre schön gewesen, zumal der Gegner nicht ganz fit war, am Ende waren es 1Punkt und 2 gelbe Karten, macht am Ende ja auch Drei ;o)

Union:
Den beschworenen Showdown versemmelt.. Aber den weiteren Abstieg entronnen...ohne unser zutun.
Abhacken....


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#8 von SirUlrich , 19.11.2019 07:55

Zitat von SirUlrich im Beitrag #3
Zitat von Donskorp im Beitrag #1

2.Liga:
Dynamo Hoffenheim - Kickers Düsseldorf


Noch 2 Spiele übrig und 6 Punkte vor dem Abstiegsplatz 17. .. Haken dran?
Noch nicht ganz, der schwachen Tordifferenz wegen.
Fakt ist, wir haben es nun absolut selbst in der Hand.
Doch Abstiegskampf erkennt man daran, dass man nicht nur auf sich selbst und seine eigene Leistung schaut, sondern auch immer zu den direkten Konkurrenten schielt.
Wenn Freiburg oder Jena Ihr Spiel nicht gewinnen sollten, fallen in Hoffenheim auch die letzten Zentnerlasten von den Schultern ab.
Und trotzdem: nach 12 Punkten aus den letzten 5 Partien glauben wir ein Stück weit an uns selbst - wenngleich auch unser Gast Düsseldorf mit breiter Brust anreisen wird.

Und dann? Dann steht ein radikaler Umbruch an - von finanziellen Sorgen geplagt (Wo ist ein Mäzen wenn man ihn mal braucht), kann es zu einem massenweisen Ausverkauf kommen.


Es hat alles funktioniert, ein sehr schöner Spieltag für uns.
Selbst gewonnen - und somit aus eigener Kraft die Klasse gehalten.
Aus den letzten sechs Partien nun 5 Siege geholt - das war so nach Spieltag 27 nicht zu erwarten. Umso schöner.
Durch die Niederlage Freiburgs steht somit fest, dass der Klassenerhalt nicht durch Bochums Nichtantritt geschafft worden ist, sondern die erforderlichen Punkte auch so eingefahren werden konnten... Mir ist das ein sehr wichtiger Aspekt.

Ob wir nun 12ter oder 13ter werden, das ist sekundär - wenngleich Platz 12 ja etwas mehr Sponsorengelder bringt (glaube ich).
Hoffenheim bewegt sich somit ab sofort auf eine sehr ungewisse Zukunft zu. Es müssen einige Spieler gehen um das Konto auszugleichen und Reserven für die kommende Saison zu schaffen. Dabei darf die Spielstärke nicht gänzlich in den Keller rutschen. Das wird bereits jetzt ein Drahtseilakt - aber ich bin bereit mich auf dieses Experiment einzulassen.

Glückwunsch an Jona zur Meisterschaft,
Glückwunsch aber auch nach Bremen und Essen zur Rückkehr in Liga 1.
Mal sehen ob nun München oder St. Pauli den bitteren Gang in Liga 2 antreten müssen und ob sie durch Bayreuth oder Duisburg ersetzt werden.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis heute: Dynamo Hoffenheim
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16

 
SirUlrich
Beiträge: 564
Registriert am: 21.05.2018


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#9 von Jona , 19.11.2019 08:09

Vielen Dank für die Glückwünsche! Das war dieses Jahr ein ganz anderes Titelrennen, als letztes Jahr. Stuttgart hat lange mitgehalten und dann kam auf einmal Frankfurt von hinten angestürmt. Wir waren zwar fast durchgehend auf Platz 1, aber hatten nie einen größeren Vorsprung. Der jetzige dürfte schon der größte dieser Saison sein. Ich freu mich sehr darüber und kann so mit einem guten Gewissen den Umbruch zur neuen Saison machen. Nächstes Jahr wird es keine Titelverteidigung geben, aber ich möchte trotzdem oben dabei bleiben.

Mit Flensburg den Klassenerhalt geschafft. Am Ende wurde es unnötig spannend. Was zur neuen Saison passiert ist ne gute Frage. Der Kader ist viel zu schlecht und strotzt auch nicht vor Talent. Mal schauen. Und hoffentlich bin ich dann auch gar nicht mehr Trainer.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.875
Registriert am: 22.09.2010


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#10 von Christian O. , 19.11.2019 12:41

Mit Bremen geht es nun in die 1. Liga, aber ohne Reserven.
3 Spieler kommen am TM mit nur mehr 1 Spieltag Vertrag.
Mir persönlich ist das zu riskant, aber so ist es nun.

Mit Konstanz haben wir endlich wieder das gegnerische Tor getroffen.
Das tut gut
Ich freue mich schon auf Liga 2 !


Glückwunsch auch von mir nach Nürnberg!


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#11 von Finntroll , 19.11.2019 17:52

Von mir auch Glückwunsche an Jona.
Die Titelverteidigung in der Tasche, ohne Niederlage sollte klappen und für nächste Saison schonmal tiefgestapelt, da dürfte der Präsident zufrieden sein ;)


Ich hab zum Glück auch endlich den Top 6 Platz in sicherer Tasche.
Und wenn der Fußballgott die Daumen drückt sogar den 4 Platz im Derbysieg über die Tordifferenz.

Langfristig wurde der Vertrag von Djemba nochmal verlängert. Der kassiert zwar jetzt ein Heidengehalt aber trifft einfach wie am Fließband.
Um den Spaß zu bezahlen wird der Abwehrchef Wokkelainen verkauft dazu Hjermind aus Altergründen.
Damit sollten wir wieder im Saisonziel Einstellig landen und auch noch etwas finanzielle Reserven bleiben um endlich das 16Jährige Jahrhundertalent zu ziehen..


 
Finntroll
Beiträge: 622
Registriert am: 07.09.2010


RE: 33.Spieltag: Montag 18.11.2019

#12 von Jona , 20.11.2019 08:23

Vielen Dank auch an Christian und Finntroll

Zitat von Finntroll im Beitrag #11

Die Titelverteidigung in der Tasche, ohne Niederlage sollte klappen und für nächste Saison schonmal tiefgestapelt, da dürfte der Präsident zufrieden sein ;)



Auf jeder Position geht der stärkste Spieler. Insgesamt 5-6 Spieler(bei Schenk bin ich mir noch unsicher), da werde ich das Niveau nicht halten können. Aber ich habe auch einen kleinen Vorsprung in der Stärketabelle. Also in den Top 3 will ich schon bleiben. Nächste Saison ist Stuttgart aber für mich der Favorit, wenn die den Kader zusammenhalten.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.875
Registriert am: 22.09.2010


   

Finale
32.Spieltag: Donnerstag 14.11.2019

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz