Umfrage: Welches ist die besser Serie?

9
90%
1
10%
Die Umfrage ist beendet.

1. Runde - Duell 10 - Die Sendung mit der Maus vs. Doctor Who

#1 von Jona , 02.12.2020 06:49

Die Sendung mit der Maus

Worum geht es?

Die nach dem „Sandmännchen“ zweitälteste Kindersendung Deutschlands gehört seit 1971 zum festen Sonntagvormittagsritual in bundesrepublikanischen Wohnstuben. Nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene sitzen jede Woche vorm Fernseher, wenn die schlaue orangefarbene Maus, ihr blauer Elefanten-Kumpel und die gelbe Ente mit kurzen witzigen Zeichentrick-Clips zwischen den „Lach- und Sachgeschichten“ überleiten. Jede Folge der halbstündigen Sendung beginnt in der Regel mit einem kurzen Trickfilm. Dem folgt ein Beitrag, in dem einer typischen kindlichen Frage nachgegangen wird, welche Eltern oft nicht kindgerecht erklären können. Mit einfachen Worten und leicht verständlichen, oft verblüffend kreativen Versuchsanordnungen erklären „Maus“-Miterfinder Armin Maiwald und seine Kollegen Christoph Biemann und Ralph Caspers, wie der Strom in die Steckdose kommt, die Löcher in den Käse oder die Streifen in die Zahnpasta. Im Anschluss folgen meist noch von einem Trickfilm oder einer Animation begleitete Lieder oder eine weitere kürzere Sachgeschichte und schließlich noch ein abschließender (Puppen-)Trickfilm mit dem Seemannsgarn-spinnenden „Käpt’n Blaubär“ oder den Knetfiguren um „Shaun, das Schaf“.


Trailer:



vs.

Doctor Who

Worum geht es?

Die britische Science-Fiction-Kultserie wurde nach ihrer vorübergehenden Absetzung im Jahre 1989 von der BBC komplett für das 21. Jahrhundert aufgefrischt und 2005 wieder auf den Bildschirm zurückgebracht.

Dies sind die Abenteuer des Zeitreisenden „Doctor Who“, einem Außerirdischen in menschlicher Gestalt, der mit einer geheimnisvollen intelligenten Zeitmaschine in Form einer altmodischen britischen Polizei-Notrufzelle, der sogenannten „TARDIS“, Raum und Zeit überwindet, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten. Dabei bekommt er es immer wieder mit bösartigen Feinden zu tun, deren häufigste und langlebigste Vertreter die Daleks darstellen, eine aussterbende Rasse von Mutanten des Planeten Skaro. Sie können nur mit Hilfe einer roboterhaften kegelförmigen Außenhülle überleben und kreuzen von Beginn der Serie an immer wieder die Wege des Doctors.

Wird der Doctor auf seinen Reisen getötet, kann er sich vollständig regenerieren und tritt dann mit neuem Aussehen und auch verändertem Charakter in Erscheinung, was aus produktionstechnischer Sicht zur Folge hat, dass man den Hauptdarsteller der Serie immer wieder nach einigen Staffeln problemlos austauschen kann.

Um auf seinen Reisen durch Zeit und Universum nicht zu vereinsamen, nimmt der Doctor immer wieder Begleiter mit, die ihm bei seinen Abenteuern und über mehrere Folgen und Staffeln unterstützend zur Seite stehen. Meist handelt es sich dabei um Menschen von der Erde, manchmal aber auch um humanoide Lebewesen von anderen Planeten, einmal ist es sogar ein Roboterhund. „Doctor Who“ ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur und steht im „Guinness Buch der Rekorde“ als am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt, gemessen an Einschaltquoten und dem Vertrieb über andere Medien.


Trailer:



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010


RE: 1. Runde - Duell 10 - Die Sendung mit der Maus vs. Doctor Who

#2 von Jona , 09.12.2020 06:15

Hier kommt klat Die Sendung mit der Maus weiter



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010


   

BLITZVOTING: 1. Runde - Duell 8 - Magnum vs. Hallo Spencer
1. Runde - Duell 9 - Shameless vs. Dr. House

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz