Schalker, Freiburg und nun?

#1 von BigPeaches , 31.12.2020 03:31

Also irgendwer muss das Thema nach der Rundmail von Schalker ja irgendwie aufmachen.
Ich wünschte irgendwer anders wäre schneller gewesen...

Schalker`s Problem kann wohl jeder nachvollziehen:
Er hat für den Ex-Ama Feulner (akt. MW 785.000, voller MW wären knapp über 6,0Mio.) jetzt 8 Mio. ausgegeben, obwohl er meint nur 800.000 eingegeben zu haben.
Jetzt sieht er sich mit Freiburg u.a. finanziell so ruiniert, dass er keinen Sinn mehr im Spiel sieht und deshalb seinen Ausstieg bekannt gegeben hat.

Jedem ist wohl klar, dass kein Manager für Feulner ernsthaft 8 Mio. geboten hätte (Sorry Jona!). Den Fehler hat aber wohl nicht das System, Spiel oder sonstwer gemacht sondern Schalker wohl selber (wahrscheinlich hat er im "Gebotsfenster" vor die voreingestellte Null geklickt und schon wurden aus seinen 800.000 schnell mal 8.000.000). Hart gesagt: Selber schuld, eigene Blödheit.

Jetzt droht uns hier aber der Verlust eines Managers und natürlich gibt`s auch ein paar Fragen...

1. Würde Schalker weiter machen, wenn man diesen Transfer annullieren würde?
2. Wären die anderen Manager, speziell auch Jona als Verkäufer damit einverstanden? Oder würde man damit vllt. einen Präzidenzfall schaffen, wo in Zukunft jeder mit Rückzug droht, der sich am TM eventuell verzockt hat?
3. Wäre das überhaupt spieltechnisch möglich, einen einzelnen Transfer wieder rückgängig zu machen und Feulner einfach zur aktuellen TM-Phase wieder auf den TM zu setzen?
4. Was passiert überhaupt jetzt mit Freiburg?

Meine Meinung:
1. Kann nur Schalker beantworten. Problem: Ist er überhaupt noch dabei oder hat er sich frustriert schon komplett verabschiedet? Im Forum ist er ja nicht aktiv, ob er die Beiträge hier liest oder irgendwer sonst mit ihm Kontakt hat weiß ich auch nicht...
2. Als an Feulner interessierter Verein wäre ich einverstanden.
Objektiv betrachtet tue ich mich schwerer damit, weil Schalker ja nun auch kein Frischling im Spiel ist, der noch nie am TM aktiv war... Und mit dem Präzidenzfall ist das eben so eine (problematische) Sache...
3. Das kann nur Scab beantworten.
4. Ist ja irgendwie auch von den Antworten auf die Fragen 1-3 abhängig. Da morgen bereits die nächste TM-Auswertung stattfinden soll, braucht es auf jeden Fall eine schnelle Entscheidung.


Die große Frage zum Schluss: Sollte Freiburg (egal wie die Entscheidung bezüglich dieses Transfers ausgeht) schnellstmöglich von einem Interims-Manager übernommen werden?
Ich denke JA!

Schließlich sind so oder so noch wichtige weitere (Transfer)Entscheidungen zu treffen und Freiburg steht ja nun mal vor einer schweren Saison, die bestritten werden muss.

Als derzeitiger 1.Ligist dürfte ich ja und wäre auch bereit hier als Interim einzuspringen. Falls Schalker doch noch weitermachen will könnte er natürlich gerne sofort wieder übernehmen.


 
BigPeaches
Beiträge: 557
Registriert am: 13.05.2017

zuletzt bearbeitet 31.12.2020 | Top

RE: Schalker, Freiburg und nun?

#2 von Donskorp , 31.12.2020 07:34

Ich hab zwar keinen Thread aufgemacht, aber Scab eine Pn geschrieben.
Mal schauen was Scab machen kann. Kenne den Bieterverlauf nicht.

Zum Thema Interim.
Schwierig, die Rundmail zeigt ja Aktivität.
Und vertippte Transfereinnahmen hatten wir hier auch schon


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.265
Registriert am: 16.10.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#3 von BigPeaches , 31.12.2020 08:16

Zitat von Donskorp im Beitrag #2
.....Mal schauen was Scab machen kann. Kenne den Bieterverlauf nicht.

Zum Thema Interim.
Schwierig, die Rundmail zeigt ja Aktivität.....

Der Bieterverlauf ist egal, weil keiner sagen kann, wie ohne Schalkers Angebot da weitergeboten worden wäre. Da kann der Transfer eigentlich nur komplett neu eingestellt werden.
Mal schauen, was Scab und auch Andere dazu sagen.

Die Aktivität von Schalker zu beurteilen fällt mir wirklich schwer. Ich empfinde sie generell als recht schwankend, letzte Saison gabs da auch einige Nichtabgaben.
Und ich hätte von Freiburg auch andere TM-Aktivitäten erwartet, z.B. den 2. TW anzubieten.
Die Rundmail kann man ja auch so verstehen, dass sie seine letzte Aktivität hier im Spiel ist. Ob das wirklich so ist, dass ist jetzt die große Frage...


 
BigPeaches
Beiträge: 557
Registriert am: 13.05.2017

zuletzt bearbeitet 31.12.2020 | Top

RE: Schalker, Freiburg und nun?

#4 von Donskorp , 31.12.2020 08:39

Also ich beziehe die Rundmail auf die 8Mio.. mit soviel -minus kann man schwierig weiter machen.

Da Schalker sich im Vorfeld geäußert hat, wird Scab hoffentlich etwas Ändern können.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.265
Registriert am: 16.10.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#5 von SirUlrich , 31.12.2020 08:47

Ja, das mit dem Präzedenzfall bei Rückabwicklung, ist in der Tat eine sehr schwierige Entscheidung.
Allerdings sehe ich hier auch die Möglichkeit einer einmaligen Lösung.

Dass nahezu das 10fache des Gebotes und ca. 125% des MW nicht beabsichtigt gewesen sind, scheint klar - zumal sich Schalker allen Anschein ja direkt gemeldet hat. Auch war das zweithöchste Gebot ja um einiges entfernt.

Idee:
Der Akteur wird für den identischen Wert aus dem Spiel genommen.
Jona hat keinen finanziellen Nachteil.
Freiburg hat keinen finanziellen Nachteil.
Die Teams, die überboten wurden, haben keinen Nachteil.
Ein Doppelaccount Jona/Schalker kann man ausschließen, es ist also keine Mauschelei vorhanden.

Interim empfehle ich ebenfalls so schnell wie möglich nachzubesetzen.
Wobei das Team auf den ersten Blick passabel besetzt wirkt.
Am schönsten fände ich allerdings, wenn es eine Lösung gibt, die Schalker an Bord belieben lässt.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15

 
SirUlrich
Beiträge: 567
Registriert am: 21.05.2018


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#6 von Jona , 31.12.2020 08:48

Oh, Schalker geht weil er Mist gebaut hat oder ihm was nicht passt. Ist ja was ganz neues (werden die meisten „Neuen“ hier nicht verstehen)

Ich finde die Mail ehrlich gesagt als frech. Es so hinzustellen, als ob das System nen Fehler hat, statt den Fehler selbst einzugestehen, dass man wohl versehentlich ne null zu viel eingegeben hat. Außerdem hat Schalker doch auch Kontakt mit Scab. Das hätte man problemlos klären können, wenn man sich nicht bockig verzogen hätte.

Mir ist es egal. Ich hab so oder so nen Nachteil, da ich in der ersten Transferperiode definitiv am meisten bekommen hätte. Einige Teams haben sich danach logischerweise umorientiert und würden jetzt nicht mehr mitbieten. Macht den Transfer rückgängig. Schreibt Freiburg die Differenz zum vollen Marktwert wieder gut. Lasst es so, wie es ist. Mir ist es wirklich egal.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#7 von Donskorp , 31.12.2020 09:02

Zitat von Jona im Beitrag #6
Oh, Schalker geht weil er Mist gebaut hat oder ihm was nicht passt. Ist ja was ganz neues (werden die meisten „Neuen“ hier nicht verstehen)

Ich finde die Mail ehrlich gesagt als frech. Es so hinzustellen, als ob das System nen Fehler hat, statt den Fehler selbst einzugestehen, dass man wohl versehentlich ne null zu viel eingegeben hat. Außerdem hat Schalker doch auch Kontakt mit Scab. Das hätte man problemlos klären können, wenn man sich nicht bockig verzogen hätte.



Mir ist das auch schon passiert, nur anders herum. Gerade wenn man mit einem Handy etc. online geht.
Hätte Gestern fast meinen Ama-Torhüter Norbert Fielsacher entlassen statt hochzuziehen. Mit einem Handy geht das schnell.

Ich kann verstehen das man Zwecks Anteiliger Ablöse sich etwas mehr erhofft als 800000.
Im Zweifel für den "Angeklagten".


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.265
Registriert am: 16.10.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#8 von Donskorp , 31.12.2020 09:11

Ich finde es total fair was Schalker gemacht hat.

Durch die Rundmail hat er offen seinen Fehler angezeigt und sich damit bei 800000 aus dem "Bietverfahren" genommen.
Da für alle Interessierten abzusehen war, das Scab da ggf. was versuchen wird, hätte jeder Interessierte über 800000 nachbieten können.
Scab kann das sicher im Bietverlauf sehen, schätze ich zumindest mal.
Und wenn dem so ist, kann Scab dann ggf. den Spieler für das Höchstgebot unter 8Mio verschieben.

Ich hätte bei einem Tippfehler ähnlich wie Schalker gehandelt.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.265
Registriert am: 16.10.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#9 von BigPeaches , 31.12.2020 09:31

Zitat von Donskorp im Beitrag #8
Durch die Rundmail hat er offen seinen Fehler angezeigt und sich damit bei 800000 aus dem "Bietverfahren" genommen.
Da für alle Interessierten abzusehen war, das Scab da ggf. was versuchen wird, hätte jeder Interessierte über 800000 nachbieten können.
Scab kann das sicher im Bietverlauf sehen, schätze ich zumindest mal.
Und wenn dem so ist, kann Scab dann ggf. den Spieler für das Höchstgebot unter 8Mio verschieben.


Also bei den öfter wechselnden Höchstbietenden davor, war eigentlich schon zu dem Zeitpunkt klar, dass das Höchstgebot wesentlich über 800.000 liegt.
Ich hab gestern Nachmittag noch mal (ich glaube Hannover) überboten und da lag das Gebot dann schon bei ganz knapp über 4 Mio.
Ob ich jetzt zu Schalkers Angebot noch Höchstbietender war weiß ich nicht. Aber klar ist doch, dass nachdem Schalker sein 8 Mio.-Angebot bekannt gegeben hat niemand mehr geboten hat.
Aber sonst eben vllt. schon geboten hätte. Deshalb kann der Spieler nicht einfach an den vorher Höchstbietenden gehen. Das wäre quasi Wettbewerbsverzerrung...

 
BigPeaches
Beiträge: 557
Registriert am: 13.05.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#10 von scabinho , 31.12.2020 10:08

Nun, das System hat einen Schutzmechanismus, der eine Ziffer zu viel erkennt und das Gebot dann nicht annimmt.
Bei Amateuren wird im Vorfeld hochgerechnet. Dabei kann es zu Grenzwerten kommen, in dem der Schutzmechanismus nicht wirkt.

Das System hat das Gebot zugelassen, der Bieter hat einen Fehler gemacht.

Entnommen aus den obigen Vorschlägen, würde ich folgendes anbieten:
- Nürnberg behält die Transfersumme
- Freiburg bekommt die Überweisung erstattet
- Der Spieler wandert in's Ausland


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#11 von Christian O. , 31.12.2020 11:52

Zitat von scabinho im Beitrag #10
Nun, das System hat einen Schutzmechanismus, der eine Ziffer zu viel erkennt und das Gebot dann nicht annimmt.
Bei Amateuren wird im Vorfeld hochgerechnet. Dabei kann es zu Grenzwerten kommen, in dem der Schutzmechanismus nicht wirkt.

Das System hat das Gebot zugelassen, der Bieter hat einen Fehler gemacht.

Entnommen aus den obigen Vorschlägen, würde ich folgendes anbieten:
- Nürnberg behält die Transfersumme
- Freiburg bekommt die Überweisung erstattet
- Der Spieler wandert in's Ausland


Was macht die Transfersumme in diesem Fall aus?


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#12 von Hollywood , 31.12.2020 12:16

Weiß nicht warum Nürnberg jetzt 8 Mio. behalten sollte, für einen Spieler der 800k Wert ist! Warum wird der Transfer nicht einfach annulliert? Nürnberg kann den Spieler nochmal auf die Transferliste setzen und gut ist.


 
Hollywood
Beiträge: 1.627
Registriert am: 19.02.2013


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#13 von Christian O. , 31.12.2020 12:56

Jona hat eh gesagt das er mit dem Verkauf des Spielers zu realem MW zufrieden wäre, was bedeuten würde das er von den 4 Mio einen gewissen Anteil bekommen würde der ihm für einen EX Ama zusteht.
Er wird jetzt sicher weniger gute Angebote bekommen als zur Transferphase 2.

;) Also Realer MW minus Prozent EX AMA
;) Spieler geht ins Ausland
;) Freiburg bekommt das Geld zurück.

So würde ich es ok finden


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#14 von Jona , 31.12.2020 13:49

Zitat von Hollywood im Beitrag #12
Weiß nicht warum Nürnberg jetzt 8 Mio. behalten sollte, für einen Spieler der 800k Wert ist! Warum wird der Transfer nicht einfach annulliert? Nürnberg kann den Spieler nochmal auf die Transferliste setzen und gut ist.



Ich behalte doch keine 8 Mio. Das ist doch Blödsinn. Ich bekomme einen Anteil, der bei den 8 Mio 1,7 Mio betragen hat. Wenn einem das irgendjemand zu viel ist, dann werden da halt noch 200k abgezogen. Finde ich aber Kindergarten. Bei 4 Mio(vorherigen) waren es auch weit über 1 Mio. Kann auch sein, dass es sogar schon 1,7 waren und das generell das Maximum war.

edit: Ich finde den Vorschlag von Scab fair. Zum Rest habe ich im letzten Post alles gesagt.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010

zuletzt bearbeitet 31.12.2020 | Top

RE: Schalker, Freiburg und nun?

#15 von Hollywood , 31.12.2020 15:21

Sorry, dann ist das völlig ok für mich.


 
Hollywood
Beiträge: 1.627
Registriert am: 19.02.2013


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#16 von Christian O. , 31.12.2020 15:31

Zitat von Jona im Beitrag #14
Zitat von Hollywood im Beitrag #12
Weiß nicht warum Nürnberg jetzt 8 Mio. behalten sollte, für einen Spieler der 800k Wert ist! Warum wird der Transfer nicht einfach annulliert? Nürnberg kann den Spieler nochmal auf die Transferliste setzen und gut ist.



Ich behalte doch keine 8 Mio. Das ist doch Blödsinn. Ich bekomme einen Anteil, der bei den 8 Mio 1,7 Mio betragen hat. Wenn einem das irgendjemand zu viel ist, dann werden da halt noch 200k abgezogen. Finde ich aber Kindergarten. Bei 4 Mio(vorherigen) waren es auch weit über 1 Mio. Kann auch sein, dass es sogar schon 1,7 waren und das generell das Maximum war.

edit: Ich finde den Vorschlag von Scab fair. Zum Rest habe ich im letzten Post alles gesagt.


Willst du sagen du bekommst bei 8 Mio nur 1,7 Mio raus?
Und bei 4 Mio über 1 Mio?


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#17 von Jona , 31.12.2020 15:38

Zitat von Christian O. im Beitrag #16
Zitat von Jona im Beitrag #14
Zitat von Hollywood im Beitrag #12
Weiß nicht warum Nürnberg jetzt 8 Mio. behalten sollte, für einen Spieler der 800k Wert ist! Warum wird der Transfer nicht einfach annulliert? Nürnberg kann den Spieler nochmal auf die Transferliste setzen und gut ist.



Ich behalte doch keine 8 Mio. Das ist doch Blödsinn. Ich bekomme einen Anteil, der bei den 8 Mio 1,7 Mio betragen hat. Wenn einem das irgendjemand zu viel ist, dann werden da halt noch 200k abgezogen. Finde ich aber Kindergarten. Bei 4 Mio(vorherigen) waren es auch weit über 1 Mio. Kann auch sein, dass es sogar schon 1,7 waren und das generell das Maximum war.

edit: Ich finde den Vorschlag von Scab fair. Zum Rest habe ich im letzten Post alles gesagt.


Willst du sagen du bekommst bei 8 Mio nur 1,7 Mio raus?
Und bei 4 Mio über 1 Mio?



Ich hab bei 8 Mio ca. 1,7 raus. Richtig. Bei 4 Mio weiß ich es nicht genau(war aber mindestens 1 Mio), da ich nicht dauernd reingeschaut habe und mir auch nur das Geld angezeigt wird, was ich bekomme und nicht das aktuelle Gebot.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#18 von BigPeaches , 31.12.2020 16:11

Zitat von scabinho im Beitrag #10
Entnommen aus den obigen Vorschlägen, würde ich folgendes anbieten:
- Nürnberg behält die Transfersumme
- Freiburg bekommt die Überweisung erstattet
- Der Spieler wandert in's Ausland


Was den Transfer betrifft sag ich jetzt mal: Mach das so!

Aber wie geht`s mit Freiburg und mit Schalker weiter? Hast du da Kontakt? Ist er weiter dabei?

Ich persönlich sehe in Freiburg noch ein wenig Handlungsbedarf in Bezug auf Transfers...

 
BigPeaches
Beiträge: 557
Registriert am: 13.05.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#19 von Christian O. , 31.12.2020 16:29

Zitat von Jona im Beitrag #17
Zitat von Christian O. im Beitrag #16
Zitat von Jona im Beitrag #14
Zitat von Hollywood im Beitrag #12
Weiß nicht warum Nürnberg jetzt 8 Mio. behalten sollte, für einen Spieler der 800k Wert ist! Warum wird der Transfer nicht einfach annulliert? Nürnberg kann den Spieler nochmal auf die Transferliste setzen und gut ist.



Ich behalte doch keine 8 Mio. Das ist doch Blödsinn. Ich bekomme einen Anteil, der bei den 8 Mio 1,7 Mio betragen hat. Wenn einem das irgendjemand zu viel ist, dann werden da halt noch 200k abgezogen. Finde ich aber Kindergarten. Bei 4 Mio(vorherigen) waren es auch weit über 1 Mio. Kann auch sein, dass es sogar schon 1,7 waren und das generell das Maximum war.

edit: Ich finde den Vorschlag von Scab fair. Zum Rest habe ich im letzten Post alles gesagt.


Willst du sagen du bekommst bei 8 Mio nur 1,7 Mio raus?
Und bei 4 Mio über 1 Mio?



Ich hab bei 8 Mio ca. 1,7 raus. Richtig. Bei 4 Mio weiß ich es nicht genau(war aber mindestens 1 Mio), da ich nicht dauernd reingeschaut habe und mir auch nur das Geld angezeigt wird, was ich bekomme und nicht das aktuelle Gebot.


Na bumm... das du da noch verkaufst. Bist halt ein Spitzenverdiener

Bin für Scabs vorschlag!


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 31.12.2020 | Top

RE: Schalker, Freiburg und nun?

#20 von Donskorp , 01.01.2021 10:27

Ist denke ich für alle Beteiligten die beste Lösung.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.265
Registriert am: 16.10.2017


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#21 von scabinho , 01.01.2021 15:47

Erich Feulner wurde soeben aus dem Spiel genommen (12 Monate Strafvollzug). Die Transfersumme von 8 Mio. wurde Freiburg gutgeschrieben. Das ist natürlich nicht die Summe, die Nürnberg erhalten hat.
Ich habe Schalker per Mail informiert.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#22 von SirUlrich , 01.01.2021 21:32

Kann es zusätzlich für die Zukunft sinnvoll sein,
anstatt des Hinweises "Achtung, Angebot ist bindend" auch noch den gebotenen Betrag anzuzeigen, also z. B. "Das Gebot in Höhe von 8.000.000 ist bindend. Ok/Abbrechen".

Dann sieht man nochmals schwarz auf weiß, was man eingetippt hatte.
Und die Bestätigungsanzeige kommt ja so oder so auch jetzt schon..


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15

 
SirUlrich
Beiträge: 567
Registriert am: 21.05.2018


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#23 von Christian O. , 01.01.2021 22:08

Zitat von SirUlrich im Beitrag #22
Kann es zusätzlich für die Zukunft sinnvoll sein,
anstatt des Hinweises "Achtung, Angebot ist bindend" auch noch den gebotenen Betrag anzuzeigen, also z. B. "Das Gebot in Höhe von 8.000.000 ist bindend. Ok/Abbrechen".

Dann sieht man nochmals schwarz auf weiß, was man eingetippt hatte.
Und die Bestätigungsanzeige kommt ja so oder so auch jetzt schon..



Hört sich sehr gut an


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#24 von scabinho , 01.01.2021 22:50

Zitat von SirUlrich im Beitrag #22
Kann es zusätzlich für die Zukunft sinnvoll sein,
anstatt des Hinweises "Achtung, Angebot ist bindend" auch noch den gebotenen Betrag anzuzeigen, also z. B. "Das Gebot in Höhe von 8.000.000 ist bindend. Ok/Abbrechen".

Dann sieht man nochmals schwarz auf weiß, was man eingetippt hatte.
Und die Bestätigungsanzeige kommt ja so oder so auch jetzt schon..

Ich muss mir das Script mal anschauen.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: Schalker, Freiburg und nun?

#25 von scabinho , 01.01.2021 23:37

Zitat von SirUlrich im Beitrag #22
Kann es zusätzlich für die Zukunft sinnvoll sein,
anstatt des Hinweises "Achtung, Angebot ist bindend" auch noch den gebotenen Betrag anzuzeigen, also z. B. "Das Gebot in Höhe von 8.000.000 ist bindend. Ok/Abbrechen".

Dann sieht man nochmals schwarz auf weiß, was man eingetippt hatte.
Und die Bestätigungsanzeige kommt ja so oder so auch jetzt schon..

Irgendwie will mein Formular das nicht so richtig. Aber man sieht das Gebot ja immer noch in der Eingabe vor der Bestätigung.
Ich habe jetzt aber mal die "0" aus dem Eingabefeld rausgenommen. Die scheint für solche Fehler ja meist verantwortlich zu sein. Wobei eine zehnfache Gebotssumme gar nicht möglich ist. Nur eben bei Amateuren.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


   

Personalkosten + Gebäude
Fragen zum aktuellen Update 3.5

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz