RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#26 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2014 09:18

@hasan

Vorteil wer die ganze Geschichte kennt.
Wenn ich jetzt lesen muss Essen hatte keine Zeit muss ich lachen, er hat mich Tage später kontaktiert, verfasst Zeitungsartikel aber will keine Zeit gehabt haben den Spielleiter zu informieren. Er hat danach auch Transfers getätigt und nicht gemerkt das etwas nicht stimmen kann? Er wartet bis zig Transfers abgewickelt sind um dann zu kommen und Einspruch einzulegen? Diese dumme(ungeschickte) Anzeige ohne Punkt und Komma beim bieten ist schon lange so und es steht dort und in den Spielregeln ganz deutlich: Das Angebot ist bindend! Versuch mal bei Ebay ein Angebot ungeschehen zu machen nach Tagen, was Dir da erzählt wird. Es ist doch abartig das man auf einen Spieler bietet und es nicht kontrolliert oder kurz guckt ob alles korrekt angekommen ist. Es gehört aber zukünftig einfach eine Zusatzeinblendung ähnlich wie bei Spielzugabgabe hinzugefügt: Dein Gebot über .....€ für den Spieler ..... ist übermittelt. Dann eine kurze Frist bis zur Meldung beim Spielleiter das etwas nicht okay ist und gut - aber es wird immer einen geben der hinterher sagt er habe es nicht gemerkt. Er hatte ja dann nur 1.2Mio. gemeint und das ist ebenso ein Witz da er dann alle anderen ausgestochen hätte die mehr als doppelt so viel geboten hatten um den Spieler zu bekommen. Er hätte also schon bei Angebotsabgabe merken müssen das er mit 1.2Mio niemals führender Bieter sein kann da Pauli schon vom Start weg mit 2Mio eingestiegen war, diesen Irrtum glaube ich nicht.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 09:20 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#27 von Hasan-S04 , 29.01.2014 09:48

zu glauben, dass ein manager für den spieler absichtlich 12 mios bietet ist doch völlig übertrieben.
Klar hat er nicht optimal gehandelt und er hätte es sofort merken müssen, aber du hast doch nicht allen ernstes geglaubt, dass die 12 millionen ernst gemeint waren.
sorry, es ist einfach sowas von deutlich, dass hier ein fehler vorliegt.
und ich bin einfach nur der meinung, das kann passieren!
und was haben wir jetzt davon essen so zu schaden? nichts!
es kann doch nicht sein, dass wir alle inzwischen dermaßen erfolgsorientiert denken.
von mir aus kannst du deine 12 mios behalten und flow seine 10,8 mios zurückbekommen, denn anscheinend war er ja bereit 1,2 auszugeben.
allen die jetzt argumentieren, dass ungerechter wettbewerb entsteht, der ist eh schon entstanden, denn diese 12 millionen sind niemals realistisch und verschaffen auch jetzt schon duisburg vorteile.
aus meiner sicht kann schalker nichts dafür und muss das geld behalten.
aus meiner sicht hat flow einen ärgerlichen fehler begangen und sollte daher die 10,8 wieder zurückbekommen. das wär doch nur fair.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#28 von Hollywood , 29.01.2014 09:57

Zitat von Karlsruher im Beitrag #21
Geht ja schon gut los. Gegen eine der schwächeren Teams der Liga, eine Niederlage!




auswärts mit erhöht ist dann auch arg riskant. da würde ich mir ordentlich in den hintern beissen. . ;-)


 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#29 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2014 09:58

Dann würde ich mich an Stelle der Vereine die mitgeboten haben unfair behandelt fühlen denn so hat Essen den - von Anfang an teurer abgebotenen- Spieler für 1.2 Mio erhalten und das obwohl Essen erst weit nach allen anderen in den Poker einstieg.

Preisfrage: Du bietest eine Schrottkarre an, willst 1000€!
Der Nachbar kommt vorbei und bietet Dir 10.000€!
Was tust Du nachdem Du kontroilliert hast das die Scheine echt sind? Genau!

Ich denke in solchen Momenten immer: Jeden Tag steht ein Dummer auf, schön wenn man ihn trifft. Soll man jetzt bei jedem Gebot überlegen: Kann er sich das leisten? Meint er das ernst? Und vor allem: Für was gibt es diese Regel und die Zusatzinfo: BINDEND?

edit.
Nochmal: Ich wusste auch nicht was er geboten hatte denn plötzlich war der Spieler bei Essen. Tagelang meldet er sich nicht und damit war für mich klar: Okay. Er meldete sich nicht im Forum, nicht beim Spielleiter und alles geht seiner Wege - als hätte er nicht gewusst was er geboten hat, wenn 10Mille fehlen merkt man das! Jetzt plötzlich....
Ich unterstelle auch nichts wenn ich mit der Hoffnung lebe: Ich bekomme die Kohle zurück und habe mir superbillig einen Spieler abgegriffen indem ich alle überboten habe um am Ende für weniger als die Hälfte zu kaufen.

Er fragte mich und teilte sinngemäß mit darüber den Spielleiter zu informieren, ich sagte sinngemäß : Tue das. Er tat es nicht! Jetzt plötzlich hat er es bemerkt? Dem ist nicht so!

Und hasan: Essen ist für mich ein Konkurrent, ich werde einen Teufel tun diesen zu unterstützen, Du spielst in einer anderen Liga. Seit wann kümmert man sich und schaut das es der Konkurrenz gut geht, selbst in einem Spiel.

Screenshot vom 20.01.2014, 10.57 Uhr:



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 10:20 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#30 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 29.01.2014 10:57

Ich möchte mal meine Sicht auf diesen Unglücklichen Fall darlegen. Zwischen hasan udn Schalker scheint es vermehrt um die Schuldfrage zu gehen, aber das ist hier nicht der entscheidende Faktor. Fakt ist Essens Manager hat für einen Spieler 12mio. geboten, fakt ist auch das er dies nicht wollte und sein Verein hat darunter gelitten. Somit können wir festhalten Flow ist sowohl Täter als auch Opfer er hat sich also selbst beschissen.
So nun gut nun ist das ohne diese Trennpunkte wirklich manchmal schwer zu lesen und man kann sich vertippen, nun sieht Schalker bei sich ein Gebot über 12mio. Bei einem so hohem Gebot könnte man als Manager stutzig werden und als fairer Sportsmann nachfragen ob dieses hohe Angebot auch so beabsichtigt ist. Jedoch hat er dies nicht getan, aber man kann ihm da kein unrechtmäßiges handeln vorwerfen denn er kriegt einne ganze Stange Geld von einem direkten Konkurrenten. Zwischenfazit Schalker hat nicht unbedingt fair gehandelt, aber er hat die Entscheidung getroffen jene am besten für seinen Verein ist und dafür darf niemand über ihn urteilen.
Andererseits hätte Flow diesen hohen Verlust bemerken müssen, tat dies aber erst Tage später (wenn man schalker glauben darf), somit ist ein Ausgleich vom Spielleiter schwer da schon andere Transferaktionen gelaufen sind.

Somit ist denke ich die Schuldfrage eher schwammig, hätte Schalker das melden müssen, hätte Flow das früher bemerken müssen, ist Scab schuld weil er keine trennpunkte beim eingeben der summen eingefügt hat usw.
Darum geht es in erster Linie aber gar nicht, denn sollte Flow eine Entschädigung in Höhe von 9mio. erhalten wären das 9mio. aus dem nichts. Und Geld aus dem Nichts ist gefährlich, denn es fördert die Inflation es wird mehr Geld in Umlauf gebrahct ohne Gegenwert und zum anderen hat Duisburg in dem Fall einen 12.mio Betrag erhalten für den Essen aber nur 2,8mio. im endeffekt nur bezahlt hat. Damit hat Duisburg einen enormen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, jene sich dieses Geld hart erarbeiten muss, denn in Liga 2 fallen 9mio nicht einfach so vom Himmel.
Desweiteren verstehe ich deinen Punkt "Was hat die Community davon Essen zu bestrafen" nicht, denn Essen hat sich selbst bestraft zwar hat er dies Ausversehen getan, aber er hat sich nunmal selbst beschissen. Sollte jetzt Geld erstattet werden würde die Community bestraft werden, da diese mit ansehen muss wie man für einen fehler sogar straffrei davon kommt.

Ich sage immer gerne Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wenn du im Parkverbot stehst ohne zu wissen das es Parkverbot ist kommt ja auch keien Fee aus dem Hut gezaubet und bezahlt dir den Strafzettel.

Als Fazit bleibt damit die einzig logische Konsequenz das Flow die Sachen die er sich eingebrockt hat selbst ausbaden muss so bitter es auch ist, alles andere wäre für jeden anderen 2. Liga Verein eine Bestrafung. Die beste Lösung wäre natürlich wenn Duisburg und Essen sich einig werden könnten, jedoch muss Schalker dies nicht tun da er nicht unrechtmäßig gehandelt hat. Ich für meinen Teil blocke allerdings die 9mio. aus dem nichts aus den bereits genannten Gründen.


Edit: @hasan
Natürlich hat Duisburg durch die 12mio schon enorme Vorteile erhalten aber auf Kosten großer Nachteile für Essen -> Somit evtl Wettbewerbsverzerrung, da essen dies aber nicht absichtlich getan hat einfach nur Glück für Duisburg und Pech für Essen. Sollte Duisburg einen Vorteil von den 12mio bekommen und Essen daraus keinen Nachteil wäre es Wettbewerbsverzerrunng da die Liga Konkurrenten geschädigt werden.

Regelwerk:
- Gebote sind bindend, können aber auf Antrag beim Spielleiter wieder zurückgenommen werden

Es wurde kein Antrag beim Spielleiter gestellt das Angebot zurückzunehmen, sondern erst Tage später als der Spieler beim Verein war wurde sich gemeldet. Dies ist eindeutig zuspät da ind en Regeln steht das ein Gebot auf Anfrage zurück genommen werden kann, aber kein Transfer ! Sollte das Regelwerk nicht beachtet werden und für sowas eien Ausnahmeregelung gemacht werden ist das ganze Spiel unglaubwürdig.

SüchtelStube
zuletzt bearbeitet 29.01.2014 11:05 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#31 von Hasan-S04 , 29.01.2014 11:32

mir geht es nicht um die Frage, wer die Schuld trägt, sondern darum, dass hier auf Teufel komm raus ein eingabefehler zur Insolvenz eines gut geführten Vereins führt. zur Klarstellung: ich kenne Flow weder persönlich noch habe ich mit ihm einmal hier im Game kommuniziert.
@Schalker: In der Realität würde ich selbstverständlich anders reagieren, aber hier geht es um ein Onlinespiel, was insbesondere dann Spaß macht, wenn man es gemeinsam spielt und nicht versucht den Konkurrenten durch ärgerliche Fehler platt zu machen. Ich habe lange genug in Liga 2 gezockt, und sollte irgendwann in meiner Liga so etwas passieren, hätte ich kein Problem damit die 12 Millionen abzugeben. Denn, das diese 12 Millionen nicht den tatsächlichen Wert widerspiegeln ist sowas von klar. Die hätte ich nicht ausgegeben. Nun, du hast rechtlich absolut korrekt gehandelt, und warum Flow erst so spät damit rausgerückt ist, weiß ich nicht, wird sicherlich seine Gründe gehabt haben.
Naja, ich bin nicht sein Anwalt, kann nur betonen, dass ich die harte Sichtweise der Meisten hier nicht verstehen kann. Irgendwann könnt ihr in der situation sein, dass ihr die Fairness des anderen benötigt und da seid ihr dann vielleicht auch froh, wenn euer Verein weiterhin existieren darf und durch einen menschlichen Fehler nicht zerstört wird.
Mehr kann ich dazu nicht sagen, schade um Essen und glück für Duisburg.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#32 von scabinho , 29.01.2014 11:38

Genau dieser Standpunkt ist auch meiner! Aber egal wie man es dreht, am Ende gibt es mindestens einen Verlierer!
Eine kleine Unachtsamkeit in Essen macht dem Verein X erfolgreiche Saisons zunichte während ein anderer Verein davon extrem profitiert.
Am Ende liegt der Fehler bei mir, denn solche Beträge sollten auch bei Amateuren nicht möglich sein.

Mir fällt keine Lösung ein!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#33 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2014 12:00

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #31
mir geht es nicht um die Frage, wer die Schuld trägt, sondern darum, dass hier auf Teufel komm raus ein eingabefehler zur Insolvenz eines gut geführten Vereins führt. zur Klarstellung: ich kenne Flow weder persönlich noch habe ich mit ihm einmal hier im Game kommuniziert.

hasan, der fast insolvente Verein war bereits gestern vor der Mitteilung und ist es noch immer der 2.vermögenste Verein der Liga (mir ein Rätsel wie das geht aber geht mich auch nix an). Hier ist kein Verein insolvent

@Schalker: In der Realität würde ich selbstverständlich anders reagieren, aber hier geht es um ein Onlinespiel, was insbesondere dann Spaß macht, wenn man es gemeinsam spielt und nicht versucht den Konkurrenten durch ärgerliche Fehler platt zu machen. Ich habe lange genug in Liga 2 gezockt, und sollte irgendwann in meiner Liga so etwas passieren, hätte ich kein Problem damit die 12 Millionen abzugeben. Denn, das diese 12 Millionen nicht den tatsächlichen Wert widerspiegeln ist sowas von klar. Die hätte ich nicht ausgegeben. Nun, du hast rechtlich absolut korrekt gehandelt, und warum Flow erst so spät damit rausgerückt ist, weiß ich nicht, wird sicherlich seine Gründe gehabt haben.

hasan, es geht hier nicht um 12 Millionen es sei denn ich sollte den Spieler verschenken. Von den 12 Mio. muss von haus aus schon der Betrag 2.4Mio+x abgezogen werden denn die waren nachweislich schon geboten.

Naja, ich bin nicht sein Anwalt, kann nur betonen, dass ich die harte Sichtweise der Meisten hier nicht verstehen kann. Irgendwann könnt ihr in der situation sein, dass ihr die Fairness des anderen benötigt und da seid ihr dann vielleicht auch froh, wenn euer Verein weiterhin existieren darf und durch einen menschlichen Fehler nicht zerstört wird.
Mehr kann ich dazu nicht sagen, schade um Essen und glück für Duisburg.

Essen hatte mehrfach die Gelegenheit den "Fehler" zu korrigieren durch Mitteilung im Forum, durch eine Mail an Scab, durch eine Nachricht im Spiel - nichts, gar nichts hat er gemacht sondern gewartet bis zig Transfertage rum waren und das ganze extrem problematisch wurde zurückzuziehen. Zwischenzeitlich hat er weiter gekauft und verkauft als wäre alles okay um dann irgendwann 8 oder 9 Tage später ums Eck zu kommen, finde ich sagen wir mal diskussionswürdig.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 12:00 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#34 von Flo , 29.01.2014 12:03

moment an dieser stelle muss ich auch mal dazu sagen: es kann doch nicht sein das Schalker seine 12mio jetzt behalten darf! hätte ich das gewusst hätte ich auch nen ex amateur auf den tm gesetzt und mich zb mit Finni abgesprochen. dann bietet er 12mio, die ich behalten darf und er bekommt seine kohle von Scab zurück. da wird man zum bescheissen ja förmlich eingeladen...

andere vereine brauchen zig saisons bis sie 12mio überhaupt haben und Duisburg bekommt sie jetzt einfach geschenkt. kann mir vorstellen das einige der anderen aufstiegskandidaten aus liga 2 das auch nicht grade toll finden wenn ein konkurrent so bevorteilt wird.


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#35 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2014 12:06

Zitat von Flo im Beitrag #34
moment an dieser stelle muss ich auch mal dazu sagen: es kann doch nicht sein das Schalker seine 12mio jetzt behalten darf! hätte ich das gewusst hätte ich auch nen ex amateur auf den tm gesetzt und mich zb mit Finni abgesprochen. dann bietet er 12mio, die ich behalten darf und er bekommt seine kohle von Scab zurück. da wird man zum bescheissen ja förmlich eingeladen...

andere vereine brauchen zig saisons bis sie 12mio überhaupt haben und Duisburg bekommt sie jetzt einfach geschenkt. kann mir vorstellen das einige der anderen aufstiegskandidaten aus liga 2 das auch nicht grade toll finden wenn ein konkurrent so bevorteilt wird.


Welche 12Mio.?
Wofür gibt es klar definierte Regeln? Wofür gibt es dann nochmals den Hinweis: Angebot bindend? Dann können wir uns das auch sparen wenn das nur nonsens ist. Man kann einen Fehler beim bieten rückgängig machen aber 8 - 9 Tage später und dann immer noch nicht korrekt nach Regelwerk sondern als Zeitungsartikel - hallo. Lesen, rechnen und angemessen reagieren ist uns doch allen hier möglich, oder?



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 12:09 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#36 von JogiLöw ( gelöscht ) , 29.01.2014 13:07

Schwieriges Thema.

Nach einer Internetrecherche fand ich auf http://www.verbraucher.ws/index.php?arti...ack=100&start=0 folgendes:

Zitat
Sie bemerken Ihren Fehler erst nach mehreren Tagen oder Wochen

In diesem Fall ist das Geld Ihrer Überweisung längst auf dem Konto des Empfängers gutgeschrieben. Die Banken können hier nichts mehr tun, die Überweisung kann nicht mehr zurück genommen werden.

Setzen Sie sich mit dem Empfänger in Verbindung und bitten Sie, das zuviel gezahlte Geld zurück zu erstatten. Dieser muss den zu viel gezahlten Betrag wieder heraus geben, da er sich unrechtmäßig bereichert hat, oder aber er schreibt Ihnen den Betrag gut und verrechnet ihn mit einer nächsten Zahlung von Ihnen. Lässt er nicht mit sich reden, machen Sie einen Herausgabeanspruch geltend. Darauf haben Sie laut §812 BGB Anspruch.



Nun stellt sich die Frage, inwieweit die Situation im Spiel sich mit dem Sachverhalt auf der Internetseite vergleichen lässt, ob und inwieweit das ganze mit dem Ab-Pfiff-Regelwerk vereinbar ist und wen man letztendlich "bestraft", da es im Endeffekt immer einen gibt, der leiden wird.

Man könnte natürlich durchaus auch sagen "Pech gehabt", wie Schalker argumentiert, da
1.) der oben stehende Sachverhalt im BGB und nicht im AB-Pfiff-Regelwerk geregelt ist und
2.) auch die Meldung, dass das Gebot bindend sei, eine deutliche Warnung darstellt.
Natürlich hat das BGB nix mit Ab-Pfiff zu tun, aber da Ab-Pfiiff nur funktioniert, wenn es in möglichst vielen bereichen möglichst realistisch ist, denke ich persönlich, dass dies ein gutes Beispiel für einen Vergleich zum vorliegenden Fall in unserem Spiel ist.

Mein Standpunkt ist der, dass es für das Spiel und für alle beteiligten (es ist nicht nur ein Problem von Duisburg und Essen, sondern betrifft alle Ab-Pfiif-Vereine) wohl am besten ist, wenn Schalker leiden muss (obwohl das auch recht hart ist, da er das Problem nicht selbst ausgelöst hat), da er, wenn ich es richtig verstehe, durchaus bewusst einen menschlichen Fehler von Flow bemerkt und zu seinen Gunsten ausgenutzt hat. Aber ich wollte mehr einen Denkanstoß geben, vielleicht kommen ja noch andere Ansichten in die Diskussion hinein, die uns weiterbringen. Im Endeffekt liegt die Entscheidung wohl bei Scab und diese wird wie gesagt nicht leicht, da immer jemand leiden muss.


JogiLöw

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#37 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2014 13:30

Zitat von JogiLöw im Beitrag #36
Schwieriges Thema.

Nach einer Internetrecherche fand ich auf http://www.verbraucher.ws/index.php?arti...ack=100&start=0 folgendes:

Zitat
Dieser muss den zu viel gezahlten Betrag wieder heraus geben, da er sich unrechtmäßig bereichert hat, oder aber er schreibt Ihnen den Betrag gut und verrechnet ihn mit einer nächsten Zahlung von Ihnen. Lässt er nicht mit sich reden, machen Sie einen Herausgabeanspruch geltend.[/u] Darauf haben Sie laut §812 BGB Anspruch.




Ich schreibe dazu nur noch dieses eine um auch auf diesen Beitrag einzugehen:
Ich habe mich nicht unrechtmäßig bereichert!
Der Spieler stand offen zum freien Verkauf, der Käufer hat ein freiwilliges Angebot in bekannter Höhe abgegeben, wie inzwischen sogar gesetzlich vorgeschrieben mit einem extra Hinweis auf die Verbindlichkeit des Gebotes. Der Spieler ist hier nicht neu im Spiel, der Spieler ließ einen unverhältnismäßig langen Zeitraum ungenutzt verstreichen um sich auch dann nicht dem Regelwerk entsprechend mit einem Einwand bemerkbar zu machen. Auch hierzu ist im Regelwerk die Vorgehensweise klar dargestellt. Es handelt sich auch um keinen Minderjährigen evt. noch nicht geschäftsfähigen Spieler.
Die Nachfrage wenn sie als solche verstanden werden sollte, dann muss ich mich wohl an den Spielleiter wenden wurde von mir positiv beantwortet, trotzdem reagierte der"Geschädigte" nicht.
Ich verkaufe also einen Spieler sehr teuer, weiß das der Käufer sicher weniger bieten wollte aber trotz Kommunikation nicht reagiert und weiter seinen Geschäften nachgeht, auf was oder wie lange soll ich warten? Ich kann, will und werde mich nicht um das Wohlergehen der Konkurrenz kümmern so wie auch ich erwarte meine Dinge im Verein alleine regeln zu können. Mache ich Fehler muss ich diese rechtzeitig melden oder mit den Konsequenzen leben und mehr werde ich dazu nicht schreiben obwohl mir einige echt gute Sprüche dazu einfallen. Es geht auch nicht um das Verstehen, das tue ich, bin aber nicht bereit meine komplette ohnehin knappe Kalkulation nochmal über den Haufen zu werfen. Wäre ein Einspruch zeitnah gekommen okay, nachdem aber durch warten einfach auf Glück gehofft wurde fehlt mir das Verständnis.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#38 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 29.01.2014 13:31

Also ich will mich jetzt auch auf keien Seite von irgendwem schlagen. Es steht Aussage. Hat Schalker das deutlich zu hohe Angebot bemerkt und nichts gesagt um sich dran zu bereichern und wenn ja ist das verboten hier in dem Spiel ?
Mir ist es jetzt auch egal ob Duisburg profitiert und halt den Vorteil hat und Essen drauf sitzen bleibt oder ob Essen Geld zurück kriegt udn Duisburg ausgebluten lassen wird.

Hauptsache es kommt kein Geld aus dem nichts weil dann trägt man die Strafe auf dem Rücken der restlichen Vereine aus.
Da Essen weit davon weg ist in die roten zahlen zu rutschen würde und Duisburg die 12.mio echt verplant hat, würde Duisburg um Jahre, da Sollzinsen etc. zurückgeworfen werden wenn wir denen das Geld wieder wegnehmen.

Mein Lösungsvorschlag:
Flow und Duisburg einigen sich über eine Summe welche sie in der Winterpause oder nächste Saison anders verrechnen. Somit rutsch Duisburg diese Saison nicht in die Insolvenz ab und wird von den Zinsen aufgefressen und Essen hat den kleinen Nachteil sich diese Saison eben nicht für 10mio noch mal auf shoppingtour zu machen. Somit hat Essen einen kleinen Nachteil diese Saison, welchen er verkraften muss da es ja auch sein Fehler war. Und Duisburg hat genügend Zeit um die Summe welche er mit Flow vereinbart bereitzustellen.

SüchtelStube

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#39 von Flo , 29.01.2014 13:40

ich spar mir an dieser stelle einfach mal das BGB zu rande zu ziehen und die tatbestandsmerkmale aufzuzählen und nen gutachten zu schreiben (auch wenn mein BGB hier noch fertig makiert und gereitert aufm tisch liegt...) weil es nunmal nen spiel ist und nicht Privatrecht....

was unser spiel angeht bin ich froh die ersten 3 punkte gegen den abstieg geholt zu haben, denn um nichts anderes geht es in dieser saison


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#40 von Felix96 ( gelöscht ) , 29.01.2014 13:52

Schöner punkt gegen Duisburg, Saison fängt gut an.
Einer der beiden neuen Amateure ist richtig gut, denke mit dem werde ich ordentlich Geld machen können nach der Saison, der andere ist ne krücke aber auch der wird auf vollen MW gepusht, genau wie alle anderen.

Kurz meine Meinung zum Thema Essen-Duisburg:

Geld aus dem nix ist die schlechteste Alternative, da sonst Inflation droht und vor allem weil Essen einen Spieler mit MW 4 Mio oder so für 1,2 bekommt - vollkommen inakzeptabel. Schalker das geld wieder abzuziehen finde ich fast genau so inakzeptabel, denn wenns so war wie er sagt hatte der andere kerl wirklich mehr als genug Zeit sich zu melden, egal wie. fakt ist es ist nix passiert und iwann erlischt das "Rückgaberecht".
Hier mit dem BGB anzukommen finde ich reichlich übertrieben, es geht um ein Spiel. Genau so schwachsinnig wäre es, ihn zu bevorteilen wenn er minderhjährig wär - Leute es ist alles fiktiv hier!!! Das einzig logische in meinen Augen ist - insbesondere unter Anbetracht des derzeitigen Essener Kontos - dass er einfach Pech gehabt hat und die 12 Millionen weg sind. Er hatte lange genug die Zeit zu reagieren, entweder ingame bei Schalker, oder hier im Forum per PN oder öffentlich. Es ist nichts gekommen, und vor allem zeigen die anderen Transfers dass er hinterher durchaus on war und diesen hohen verlust gemerkt haben muss.
Wenn er jetzt 10 Mille Miese gehabt hätte wäre meine Meinung evt eine Andere, wenn er sich 1 oder 2 tage nach dem Transfer hier gemeldet hätte sowieso. Da muss ich hasan an sich recht geben, man hat immer die Chance verdient so einen Fehler wieder auszubügeln, aber unter diesen Umständen ist der Transfergetätigt (vor langer Zeit) und mMn sollte da nix rückgängig gemacht werden oder Geld von Schalker an Flow (heißt er so?) überwiesen werden.

Felix96

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#41 von Hasan-S04 , 29.01.2014 14:45

naja wenn schalker mit dem Argument kommt, von wegen, wie würdet ihr reagieren, wenn euch jemand für ein schrottauto statt 1 10 zahlt etc... da kann man auch durchaus das bgb hinzuziehen, dass es sich hier um ein spiel handelt sag ich schon seit meinem ersten Post an.
Und so lange sich Flow hier nicht äußert und seinen Standpunkt vertritt und vor allem Schalker in seinen Äußerungen nicht widerspricht, muss man Schalker zur 100% glauben und und ihm das Geld wegzunehmen wäre alles andere als in Ordnung.
Ich sage nochmal: Ich persönlich hätte ganz anders reagiert, weil es einfach offensichtlich ist, dass es sich um einen Fehler handelt. Ich wäre wohlmöglich so dumm gewesen und hätte flow angequatscht, heyy, meinst ds ernst... so in die richtung.
Nun ja, Schalker ist den Weg nicht gegangen, ist auch sein Recht und hat das Geld kalkuliert.


Meine Lösung wäre Essen die 12 euro zurückzuüberweisen und den speiler vom System u entfernen.
Von wegen Inflation und etc.
Das wäre für mich nur das fairste für alle beteiligten, der einzige, der quasi im Lotto gewinnt ist Schalker...
und damit müssten wir alle dann leben.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#42 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2014 15:33

Jetzt muss ich doch noch etwas sagen: Ich will kein Lottogewinner sein denn ich habe kein Lotto gespielt. Ich habe etwas angeboten das wurde ersteigert, die Ware wurde geliefert der Betrag ist eingegangen, fertig. Ich kann jetzt auch wie mein Gegenüber toter Mann spielen und die Dinge regeln lassen das ist aber nicht förderlich denn sowas soll nicht wieder passieren. Entweder man spielt nach Regeln oder läßt es, mal so und mal so wie es gerade passt da spiele ich nicht mit. Wo wollen wir Grenzen ziehen? Der nächste hat angeblich 100.000 zuviel gezahlt oder 500.000 und hat es nicht so gemeint, das nimmt dann nie ein Ende.Wie die Auktion ohne Essens Gebot geendet wäre und wo der Preis am Ende gelegen hätte kann ich nicht sagen nur unter 2 Millionen so wie Essen das Gebot verstehen möchte war von Verkauf (man Frage Pauli und es war noch ein Verein) nie die Rede, also Unsinn so zu bieten. Erreicht wurde das Essen den Spieler dennoch bekam, alle anderen Bieter draußen waren wg. der Gebotshöhe und nun alles wieder zurück soll bzw. Essen den Preis vorgeben soll. Essen kaufte/verkaufte ja weiter und will nix bemerkt haben? 10Mio. fallen Flo vielleicht nicht auf, ich war mal in Essen und das fällt dort auf, definitiv. Aber nicht melden und dann hoffen am Ende kommt bzw. bleibt der Spieler zum Wunschpreis und die Kohle ist auch noch da ist wohl jetzt ein Spaß.

Ich stehe für Duisburg und ich sehe keinen Regelverstoß dieses Vereins, wer einen sieht soll anklagen. Ich wollte nur ohne großes Getue den Verein leiten und in die neue Saison starten und sonst nix, diesen ganzen Scheiß der jetzt wieder ansteht ist nur nervig.
Zitat: Leider weigert sich der Duisburger Manager sich komplett gegen eine gütige Einigung. Die Frage wurde nie gestellt, im Gegenteil, die Aussage den Spielleiter zu informieren wurde unterstützt - nur das geschah nicht. Selbst eine Kopie der betreffenden Regel aus dem Regelwerk an Essen wurde schlicht nicht beantwortet bzw. man spielte wieder toter Mann. Ein Entgegenkommen kann der Verein von Duisburg nicht mehr erwarten! Stunden, meinetwegen auch noch am nächsten Tag nach der Versteigerung okay, 8 oder 9 Tage später und das trotz vorangegangener Kommunikation, da nicht mehr.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 15:44 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#43 von Freaqzz ( gelöscht ) , 29.01.2014 16:45

Wieso zahlt Essen dann nicht einfach den vollen MW vom Spieler, den Rest bekommt er zurück?
Sorry, aber wenn Duisburg die 10 Millionen behalten dürfte, wäre dies einfach nur lächerlich. Und genau das weißt du auch Schalker. Auch wenn sich Flow blöd verhalten hat, wäre es einfach Wettbewerbsverzerrung.

Zur neuen Saison mach ich mir dann einen zweiten Acc und biete ganz zufällig auf einen Amateur von mir 10 Millionen.


Zlatan Ibrahimovic: Was er (Petersen) mit dem Ball kann, kann ich mit einer Orange.

Freaqzz

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#44 von Hasan-S04 , 29.01.2014 17:05

Zitat von Freaqzz im Beitrag #43
Wieso zahlt Essen dann nicht einfach den vollen MW vom Spieler, den Rest bekommt er zurück?
Sorry, aber wenn Duisburg die 10 Millionen behalten dürfte, wäre dies einfach nur lächerlich. Und genau das weißt du auch Schalker. Auch wenn sich Flow blöd verhalten hat, wäre es einfach Wettbewerbsverzerrung.

Zur neuen Saison mach ich mir dann einen zweiten Acc und biete ganz zufällig auf einen Amateur von mir 10 Millionen.


schalker hat mit dem Geld weiter kalkuliert. Das ist/war auch sein Recht.
Dass die 12 Millionen irtümlich angeboen wurden, weiß er auch. Als aber von Flow nichts kam, hat er investiert. Ich hätte es nicht gemacht, er hat die Gunst derStunde genutzt.
Und wie es aussieht, muss Flow für seinen ärgerlichen Fehler zahlen und zwar in dem er fast 10,8 Millionen verloren hat. Da ist es auch völlig egal, wie reich er ist. Das spielt hier auch keine Rolle.
nach wie vor verstehe ich aber nicht, warum Flow die 12 Millionen nicht zurückbekommen soll, von mir aus auch 9,3, denn angeblich waren Teams bereit 2,7 für den Spieler auszugeben.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#45 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 29.01.2014 18:09

Weil dein 9,3 mio mehr umlauf sind als vorher

SüchtelStube

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#46 von Karlsruher , 29.01.2014 18:48

Zitat von Schalker im Beitrag #42
Jetzt muss ich doch noch etwas sagen: Ich will kein Lottogewinner sein denn ich habe kein Lotto gespielt. Ich habe etwas angeboten das wurde ersteigert, die Ware wurde geliefert der Betrag ist eingegangen, fertig. Ich kann jetzt auch wie mein Gegenüber toter Mann spielen und die Dinge regeln lassen das ist aber nicht förderlich denn sowas soll nicht wieder passieren. Entweder man spielt nach Regeln oder läßt es, mal so und mal so wie es gerade passt da spiele ich nicht mit. Wo wollen wir Grenzen ziehen? Der nächste hat angeblich 100.000 zuviel gezahlt oder 500.000 und hat es nicht so gemeint, das nimmt dann nie ein Ende.Wie die Auktion ohne Essens Gebot geendet wäre und wo der Preis am Ende gelegen hätte kann ich nicht sagen nur unter 2 Millionen so wie Essen das Gebot verstehen möchte war von Verkauf (man Frage Pauli und es war noch ein Verein) nie die Rede, also Unsinn so zu bieten. Erreicht wurde das Essen den Spieler dennoch bekam, alle anderen Bieter draußen waren wg. der Gebotshöhe und nun alles wieder zurück soll bzw. Essen den Preis vorgeben soll. Essen kaufte/verkaufte ja weiter und will nix bemerkt haben? 10Mio. fallen Flo vielleicht nicht auf, ich war mal in Essen und das fällt dort auf, definitiv. Aber nicht melden und dann hoffen am Ende kommt bzw. bleibt der Spieler zum Wunschpreis und die Kohle ist auch noch da ist wohl jetzt ein Spaß.

Ich stehe für Duisburg und ich sehe keinen Regelverstoß dieses Vereins, wer einen sieht soll anklagen. Ich wollte nur ohne großes Getue den Verein leiten und in die neue Saison starten und sonst nix, diesen ganzen Scheiß der jetzt wieder ansteht ist nur nervig.
Zitat: Leider weigert sich der Duisburger Manager sich komplett gegen eine gütige Einigung. Die Frage wurde nie gestellt, im Gegenteil, die Aussage den Spielleiter zu informieren wurde unterstützt - nur das geschah nicht. Selbst eine Kopie der betreffenden Regel aus dem Regelwerk an Essen wurde schlicht nicht beantwortet bzw. man spielte wieder toter Mann. Ein Entgegenkommen kann der Verein von Duisburg nicht mehr erwarten! Stunden, meinetwegen auch noch am nächsten Tag nach der Versteigerung okay, 8 oder 9 Tage später und das trotz vorangegangener Kommunikation, da nicht mehr.




Vorschlag von mir... wir beginnen die Saison noch mal neu... Ist wenigstens meine dumme Niederlage gegen München auch annuliert!


 
Karlsruher
Beiträge: 102
Registriert am: 02.06.2011

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#47 von Hollywood , 29.01.2014 18:52


bin ich aber auch für, hier findet man ja nie ein gerechtes ergebnis. :-(


 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#48 von Karlsruher , 29.01.2014 19:04

Zitat von Hollywood im Beitrag #47

bin ich aber auch für, hier findet man ja nie ein gerechtes ergebnis. :-(



Na ja Du hast wenigstens einen Punkt!!! Wir haben den ersten Spieltag total verbockt!


 
Karlsruher
Beiträge: 102
Registriert am: 02.06.2011

zuletzt bearbeitet 29.01.2014 | Top

RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#49 von joey , 29.01.2014 19:41

Ich finde die Idee das Saisonübergreifend zu verrechnen gar nicht so schlecht.
@ Schalker: vlt. kannst Du als fairer Sportsmann ja nochmal die Hand nach Essen ausstrecken und ein angebot machen wo ihr euch irgendwo in der Mitte trefft (z.B. paar Mio nach der Sison. Dann hast Du immer noch einen ordentlichen Batzen Geld für den Spieler bekommen und Essen hat halt teures Lehrgeld bezahlt.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: 1.Spieltag der AFB Liga

#50 von scabinho , 29.01.2014 22:00

Ich muss hier an dieser Stelle erwähnen, dass Essen vorerst einen Geldeingang in Höhe von 9 Mio. erhalten hat.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


   

2.Spieltag

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz