34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#1 von Felix96 ( gelöscht ) , 05.06.2014 11:38



Am Tag des Entscheidungs-Spieltages finden diese 9 Begegnugen statt:

Union Leverkusen - SpVgg Freiburg (N) - : -
SSV Wolfsburg - TuS Rostock - : -
RW Wiesbaden - SG Gelsenkirchen (P) - : -
1.FC Dortmund - FSV Nürnberg - : -
Borussia Bielefeld - Kölner SC - : -
TSV Frankfurt - Fortuna Bremen - : -
SV Berlin - SV München (M) - : -
SG Bochum (N) - 1.FC Stuttgart - : -
Kickers Düsseldorf (N) - FV Hamburg - : -


Und in der zweiten Liga entscheiden diese Spiele über Auf- und Abstieg:

VfL Mainz (A) - Fortuna Berlin (N) - : -
VfR Hannover (A) - SpVgg Konstanz - : -
SpVgg München - BSF Jena (N) - : -
Eintracht Essen - BW Karlsruhe (A) - : -
Kickers Bayreuth - SB Kassel - : -
TSV Kiel - SpVgg Gladbach - : -
TSV Cottbus - FC Duisburg - : -
Union Koblenz - Borussia St.Pauli - : -
VfL Kaiserslautern - TSV Fürth


Konstellationen:

Meisterfrage: Ist relativ einfach, sollte Rostock 3 Punkte aus Wolfsburg holen sind sie Meister, egal wie München spielt. Da Wolfsburg Abwehr mehr als geschwächt ist, düfte ein Sieg machbar sein. Sollte die TuS nur unentschieden spielen oder gar verlieren hänbgt alles von München ab. Exis Team muss ebenfalls auswärts ran, allerdings bei den nur knapp geretteten Hauptstädtern. Die deutlich leichtere Aufgabe. Bei einem Münchner Sieg und gleichzeitigem Punktverlust Rostocks wird doch noch München Meister.
Prognose: Beide Teams gewinnen und Rostock macht das Double perfekt!

Die Abstiegsfrage in Liga 1 ist bereits entschieden: Nächste Saison werden Düsseldorf, Freiburg und Wiesbaden zweitklassig spielen.

Aufstiegsfrage: Karlsruhe und Gladbach sind bereits durch und auf den ersten Blick scheint auch Duisburg bereits aufgestiegen zu sein, doch auf dem vierten Platz lauert Mainz. Finnis VFL spielt zuhause gegen Berlin und hat damit die deutlich leichtere Aufgabe als Duisburg, denn diese müssen auswärts beim fünftplatzierten TSV Cottbus ran. Duisburg muss mindestens eine Punkteteilung erreichen, um sicher in die erste Liga zu können, da ich nicht davon ausgehe dass Mainz mit 18 Toren Differenz gegen Berlin gewinnt. Sollte Duisburg verlieren und Mainz gewinnen, darf der VFL doch noch ins Oberhaus. Für Mainz ist ein Sieg also Pflicht, während Duisburg nur einen Punkt braucht.
Prognose: Mainz wird trotz Fabers Sperre deutlich gewinnen, da Berlin durch Verletzungen und Sperren arg gebeutelt ist. Duisburg wird sich schwer tun, aber letztendlich mindestens einen Punkt holen und damit aufsteigen!

Welcher Verein muss zurück ins Amateurgeschäft? Kaiserslautern ist bereits abgestiegen, die zweite Fahrkartte in die Regionalliga machen München, Jena (beide 21 Punkte) und Konstanz (22 Punkte) unter sich aus. Damit kommen wir auch schon zum vielleicht interessantesten SPiel: Es ist das direkte Duell um den Abstieg: Jena muss in München spielen. Mehr Spannung geht kaum! Dieses Duell düfte dafür sorgen, dass Konstanz gerettet ist, denn egal wie das Spiel ausgeht: Bei einem Unentschieden im Kellerduell bleibt München unter Konstanz (Torverhältnis). Sollte einer der beiden Abstiegskandidaten als Sieger vom Platz gehen, bleibt der Verlierer unter den Bodensee-Kickern. Die Abstiegsfrage hängt also tatsächlich von einem SPiel an. Sollte München gewinnen ist Jena raus, bei einem Unentschieden oder BSV-Sieg steigt Klein-München ab. Spannung ist garantiert in diesem Duell!
Prognose: Beide Teams gönnen sich in einem dramatischen Duell keinen Centimeter Rasen und nach einem harten Kampf trennen sich beide Teams unentschieden und München verlässt uns.

Felix96
zuletzt bearbeitet 05.06.2014 11:39 | Top

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#2 von Felix96 ( gelöscht ) , 05.06.2014 11:42

Kevin auch wenn ich den Thread jetzt schon erstellt habe würde ich mich freuen, wenn du zu jedem SPiel einzeln noch eine kleine Prognose schreiben würdest Und Tom du darfst gerne auch wieder einen Pfiff-Tipp abgeben!

Zu meinem Spiel: Mir ist eigentlich relativ egal, ob ich gewinne oder verliere, da der 14. Platz gesichert ist und mehr wollte ich nicht erreichen diese Saison! Es werden auf jeden Fall Minieri und Selolwane auflaufen, denn beiden fehlt noch ein SPiel zum vollen MW. Horn hat sich aufgrund mehrerer Verletzungen nicht fertig entwickeln können.

Felix96

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#3 von tomvon ( gelöscht ) , 05.06.2014 13:15

Duisburg muss mit aufsteigen das ich in der 1.Liga da unten im Keller nicht so alleine bin *g*


tomvon

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#4 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 05.06.2014 14:06

tolle berichte felix.

ja wie du richtig beschrieben hast bin ich arg gebeutelt und somit bleibt mir nur eine mögliche aufstellung, da ich keinen amateur zu einem profi machen möchte. dennoch werde ich einsatz extrem spielen und versuchen das rauszuholen was möglich ist

SüchtelStube

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#5 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 05.06.2014 14:32

Meine Vorberichte kommen heute Abend oder morgen früh.

Zu meinem Spiel: Wir wollen Gladbach schlagen und haben in meinen Augen auch gute Chancen. Bei Gladbach haben einige Spieler hohe Formverluste hinnehmen müssen (warum eigentlich?) Außerdem fühlen wir uns zu Hause wohl und können aus dem Vollen schöpfen. Wir wollen am Ende noch diesen fünften Platz, drücken Duisburg die Daumen und werden selber alles dafür tun!


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 29 Spiele, 16 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (56 Punkte), Torverhältnis: 52:24.

Kevin_93

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#6 von Gelöschtes Mitglied , 05.06.2014 14:39

Heute traf in Duisburg noch eine alte Bekannte von Tim Wiese ein um die Jungs frisch und stark zu machen.
Ana Bolika meinte später nur: Gut dat ich helfen konnte aber die Jungs brauchen jetzt ihre Trikots 2 Nummern größer, ach watt sind die stark die kleinen



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Alles Gute Jögi Löw, einen verdieten Ruhestand, immer einen Fön, Bräunungscreme und dass das Haar immer sitzen mag!
P.S Vergesse bitte nicht Oliver und Miro mitzunehmen! (in den Ruhestand)


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#7 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 05.06.2014 15:11

Mal eine Frage an Scab: Es könnte sein, dass mein Team und Cottbus am Ende auf dieselbe Punktzahl und das exakt selbe Torverhältnis kommen. Was würde dann passieren? Beim direkten Vergleich haben beide ein Spiel 2:1 gewonnen, also auch hier keine eindeutige Entscheidung.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 30 Spiele, 16 Siege, neun Unentschieden, fünf Niederlagen (57 Punkte), Torverhältnis: 53:25.

Kevin_93

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#8 von Flo , 05.06.2014 16:34

wir müssen gewinnen. nichts anderes zählt!


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#9 von joey , 05.06.2014 21:00

Zitat von Felix96 im Beitrag #1

Meisterfrage: Ist relativ einfach, sollte Rostock 3 Punkte aus Wolfsburg holen sind sie Meister, egal wie München spielt. Da Wolfsburg Abwehr mehr als geschwächt ist, düfte ein Sieg machbar sein. Sollte die TuS nur unentschieden spielen oder gar verlieren hänbgt alles von München ab. Exis Team muss ebenfalls auswärts ran, allerdings bei den nur knapp geretteten Hauptstädtern. Die deutlich leichtere Aufgabe. Bei einem Münchner Sieg und gleichzeitigem Punktverlust Rostocks wird doch noch München Meister.
Prognose: Beide Teams gewinnen und Rostock macht das Double perfekt!

Die Abstiegsfrage in Liga 1 ist bereits entschieden: Nächste Saison werden Düsseldorf, Freiburg und Wiesbaden zweitklassig spielen.

Aufstiegsfrage: Karlsruhe und Gladbach sind bereits durch und auf den ersten Blick scheint auch Duisburg bereits aufgestiegen zu sein, doch auf dem vierten Platz lauert Mainz. Finnis VFL spielt zuhause gegen Berlin und hat damit die deutlich leichtere Aufgabe als Duisburg, denn diese müssen auswärts beim fünftplatzierten TSV Cottbus ran. Duisburg muss mindestens eine Punkteteilung erreichen, um sicher in die erste Liga zu können, da ich nicht davon ausgehe dass Mainz mit 18 Toren Differenz gegen Berlin gewinnt. Sollte Duisburg verlieren und Mainz gewinnen, darf der VFL doch noch ins Oberhaus. Für Mainz ist ein Sieg also Pflicht, während Duisburg nur einen Punkt braucht.
Prognose: Mainz wird trotz Fabers Sperre deutlich gewinnen, da Berlin durch Verletzungen und Sperren arg gebeutelt ist. Duisburg wird sich schwer tun, aber letztendlich mindestens einen Punkt holen und damit aufsteigen!

Welcher Verein muss zurück ins Amateurgeschäft? Kaiserslautern ist bereits abgestiegen, die zweite Fahrkartte in die Regionalliga machen München, Jena (beide 21 Punkte) und Konstanz (22 Punkte) unter sich aus. Damit kommen wir auch schon zum vielleicht interessantesten SPiel: Es ist das direkte Duell um den Abstieg: Jena muss in München spielen. Mehr Spannung geht kaum! Dieses Duell düfte dafür sorgen, dass Konstanz gerettet ist, denn egal wie das Spiel ausgeht: Bei einem Unentschieden im Kellerduell bleibt München unter Konstanz (Torverhältnis). Sollte einer der beiden Abstiegskandidaten als Sieger vom Platz gehen, bleibt der Verlierer unter den Bodensee-Kickern. Die Abstiegsfrage hängt also tatsächlich von einem SPiel an. Sollte München gewinnen ist Jena raus, bei einem Unentschieden oder BSV-Sieg steigt Klein-München ab. Spannung ist garantiert in diesem Duell!
Prognose: Beide Teams gönnen sich in einem dramatischen Duell keinen Centimeter Rasen und nach einem harten Kampf trennen sich beide Teams unentschieden und München verlässt uns.


Kann ich alles nur unterschreiben

Ich selbst hoffe, dass ich den 12. Platz halten kann. Nach oben wird nichts mehr gehen, weil Leverkusen sich zu Hause gegen Freiburg keine blöße geben wird. Von unten her sollte die Gefahr auch überschaubar sein, da Bochum einen Sieg gegen Stuttgart bräuchte. Um aber auf Nummer sicher zu gehen sollte mindestens ein Punkt gegen Bremen drin sein und der 12. aus eigener Kraft gehalten werden. Das wäre zugleich meine bisher erfolgreichste Abpfiff Saison, jedenfalls was den Tabellenplatz angeht.

Bemerkenswert finde ich übrigens was Stuttgart für eine Saison spielt. Respekt an Flo!!!!




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#10 von Flo , 05.06.2014 21:28

vielen dank für das lob Joey
ich hab selber keine ahnung warum wir diese saison so gut darstehen. selbst wenns am ende platz 6 werden sollte wäre es ne grandiose saison mit dem 11.stärksten team der liga

aber das kompliment kann ich nur zurückgeben, du leistst auch eine super arbeit. war früh zu sehen das du mit dem abstiegskampf nichts zu tun haben wirst. stattdessen bin ich mal gespannt ob du nächste saison die top 10 schaffen kannst


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#11 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 06.06.2014 00:41

Ihr habt sie gewollt, da sind sie, die Vorberichte:

1. Liga:

Union Leverkusen - SpVgg Freiburg (N)
Freiburg gibt vorerst sein Abschiedsspiel in der ersten Liga, während für Leverkusen der elfte Platz schon sicher ist. Die Union spahrte außerdem am letzten Spieltag in Köln wieder einmal kräfte und will wohl zu Hause noch einmal einen guten Saisonabschluss zeigen. Holywoods Elf ist Favorit und sollte am Ende auch deutlich gewinnen.

SSV Wolfsburg - TuS Rostock
Die Rostocker wollen sich nach ihrem Pokalsieg nun auch zum Meister kröhnen. Dafür müssen sie aber in Wolfsburg gewinnen, um sicher zu gehen. Die Wölfe sind das drittstärkste Heimteam und haben bislang zu Hause nur eine Niederlage kassiert. Allerdings fallen bei den Niedersachsen zwei wichtige Verteidiger aus, eine klare Schwächung. Am Ende wird Rostock nichts dem Zufall überlassen, alles geben und in einem engen Spiel die Nase vorne haben.

RW Wiesbaden - SG Gelsenkirchen (P)
Der Abschied von Wiesbaden aus dem Oberhaus. Für sie geht es um nichts mehr, aber Gelsenkirchen will den dritten Platz verteidigen. Das dürfte beim heimschwächsten Team der ersten Liga eigentlich machbar sein. Die Jungs aus dem Pott sind der klare Favorit und dürften dieser Rolle wohl auch gerecht werden.

1.FC Dortmund - FSV Nürnberg
Nürnberg will in Dortmund seinen achten Platz verteidigen, während die Dortmunder noch auf den neunten Platz hoffen können. Es wird ein enges Match geben, bei dem am Ende der Sieger fehlt.

Borussia Bielefeld - Kölner SC
Bielefeld kämpft im Fernduell mit Nürnberg noch um den achten Platz, könnte aber genau so gut noch auf Rang Zehn abrutschen. Zu Gast ist mit Köln die drittbeste Auswärtsmannschaft. Die Rheinländer könnten am Ende sogar noch auf Rang Drei springen. Für mich eine Partie, in der alles möglich ist und eine Punkteteilung am wahrscheinlichsten erscheint.

TSV Frankfurt - Fortuna Bremen
Der zwölfte trifft auf den 14., für beide geht es nur noch um wenig. Frankfurt kann seinen zwölften Platz festigen und die Bremer könnten die Saison mit einem Sieg vielleicht noch irgendwie mit Platz 13 erträglicher gestalten. Auswärts fehlte den Fortunen aber in dieser Spielzeit die Torgefahr. Sie trafen insgesamt nur 13 Mal. Bei den Norddeutschen fehlt außerdem ein Mittelfeldakteur verletzt. Frankfurt hat das fittere Team, muss aber den Ausfall ihres Abwehrchefs verkraften. Am Ende auch hier für mich ein Remis.

SV Berlin - SV München (M)
Macht Actros in seinem letzten Spiel endgültig alle Münchner Meisterträume zu Nichte? Das fällt schwer zu glauben. Die Mannen von Exilsachse waren in letzter Zeit gut drauf. Sie sind die beste auswärtsmannschaft, während für Berlin die Saison alles andere als einfach war. Die Hauptstädter werden noch mal alles in die Wagschahle werfen, aber für den Rekordmeister wird es nicht reichen.

SG Bochum (N) - 1.FC Stuttgart
Der Unentschiedenkönig und 13. der Tabelle empfängt den vierten und damit die Überraschungsmannschaft der Saison. Mit einem Sieg halten die Schwaben diesen Platz. In Bochum konnten aber bislang nur vier Teams gewinnen und es wurden insgesamt nur 9 Gegentore kassiert. Stuttgart sollte Davids Mannen also nicht unterschätzen. Es wird ein hartes Stück Arbeit für den Rekordpokalchampion, aber sie gewinnen mit einem Tor Unterschied.

Kickers Düsseldorf (N) - FV Hamburg
Der drittletzte empfängt den fünften. Wie wird sich Düsseldorf aus der Liga verabschieden? Am letzten Spieltag fehlte der Spielzug, bei noch einer Nichtabgabe wäre der Trainer seinen Job los. Hamburg könnte bei einem besonders hohen Sieg vielleicht sogar noch die Stuttgarter in Bedrängnis bringen. Aktuell haben sie vier Tore Rückstand. Die Elbstädter werden schwungvoll am Rhein auftreten, aber ich sehe nicht, dass sie mit mehr als zwei oder aller höchstens drei Toren Unterschied gewinnen.

2. Liga:

VfL Mainz (A) - Fortuna Berlin (N)
Mainz hat sich wohl doch noch dazu entschieden, aufzusteigen. Am letzten Spieltag fügten sie Gladbach die erste Niederlage in der Rückrunde zu. Jetzt ist zumindest noch ein klein Wenig Hoffnung auf den Aufstieg da. Dazu müssen aber zunächst einmal daheim die Hausaufgaben gemacht werden. Das fiel dem VfL in dieser Saison oft schwer. Gleich sechs Mal spielten sie Unentschieden und noch dazu gab es drei Niederlagen. Das dann auch noch häufig gegen schwächere Teams. Berlin reist aber relativ angeschlagen nach Rheinland Pfalz. Wenn Mainz dieses Mal den Einsatz einiger Maßen hoch ansetzt, dürfte ihnen der Sieg aber nicht zu nehmen sein.

VfR Hannover (A) - SpVgg Konstanz
Hannover will eine Seuchensaison versöhnlich beenden. Konstanz kann fast befreit in Niedersachsen aufspielen, denn sie sind praktisch gerettet. Bei ihnen fehlt allerdings Thomas Schwenker verletzt. Außerdem sind mehrere Spieler stark angeschlagen. Ein Hannoveraner Erfolg liegt also ziemlich Nahe, doch wer weiß, was der VfR dieses Mal wieder aus dem Hut zaubert.

SpVgg München - BSF Jena (N)
München steht mit dem Rücken zur Wand. Nach dem 1:5 in St.Pauli ist Jena vorbeigezogen und es kommt zum Abstiegskrimi zwischen den beiden punktgleichen Mannschaften. Jena hat noch ein „wichtigstes Spiel“ zur Verfügung und dürfte damit im Vorteil sein. Die Münchner gehen allerdings mit dem deutlich fitteren Team in diese Partie. Es wird spannend bis zur letzten Minute, aber ich denke, Jena kann mindestens einen Punkt holen und wird sich damit retten.

Eintracht Essen - BW Karlsruhe (A)
Der siebte hat den ersten zu Gast. Beide Mannschaften haben ihren Platz bereits sicher und in Essen dürfte die Enttäuschung nach dem verlorenen Pokalfinale auch nicht all zu groß sein. Die Mannschaft hat vor allem in der Rückrunde sehr gut gespielt und hat viel Potential für die Zukunft. In diesem Spiel hat BWK die weitaus bessere Fitness und wird deshalb auch knapp gewinnen.

Kickers Bayreuth - SB Kassel
Kassel möchte in Beireuth gerne seinen neunten Platz verteidigen. Sie haben dazu fünf Tore Vorsprung auf Fürth, sind aber punktgleich mit den Franken. Beireuth kann noch auf Rang 13 vorrücken, muss aber auf einen Patzer der Koblenzer hoffen. Bisher konnten die Kickers aber nur in vier ihrer Heimspiele überhaupt punkten. Gegen Kassel rechne ich mit einem Unentschieden oder einem Auswärtssieg für die Hessen.

TSV Kiel - SpVgg Gladbach
Der dritte der Rückrundentabelle hat den zweiten zu Gast. Gladbach ist außerdem auch zweiter der „normalen“ Tabelle, kassierte aber am letzten Spieltag die erste Niederlage der Rückrunde. Auswärts haben sie aber mit insgesamt nur zwei Niederlagen auch noch nicht viel anbrennen lassen. Die Kieler haben allerdings die letzten zehn Spiele nicht verloren, verpassten aber am letzten Spieltag den Sprung auf den fünften Tabellenplatz durch einen kleinen Ausrutscher in Konstanz. Die Norddeutschen gehen mit der besseren Form in dieses Spiel und dürften mit den eigenen Fans im Rücken mindestens ein Unentschieden holen.

TSV Cottbus - FC Duisburg
Kann das auswärts ungeschlagene Team aus Cottbus zu Hause Duisburg noch die Aufstiegsparty vermiesen? Zu Hause gab es immerhin schon fünf Niederlagen für die Lausitzer. Genau so viele Niederlagen hat Duisburg schon auf fremden Plätzen kassiert. Das Team aus dem Pott hat außerdem einige angeschlagene Spieler, ist aber das nominell bessere Team. Das ganze riecht für mich auch hier nach einem Unentschieden. Damit wäre Duisburg aufgestiegen und Cottbus müsste schauen, was Kiel gegen Gladbach macht, um den fünften Platz zu halten.

Union Koblenz - Borussia St.Pauli
In Koblenz ist man mit der Saison zu Frieden und spielt jetzt noch als 13. gegen den elften aus St.Pauli. Die Hamburger haben sich am letzten Spieltag mit einem Kantersieg gegen Berlin Selbstvertrauen geholt. Mit der richtigen Taktik können sie am Ende auch in Koblenz zum Erfolg kommen. Ich sage: Es gibt mindestens einen Punkt für Pauli.

VfL Kaiserslautern - TSV Fürth
Fürth gastiert beim Schlusslicht Kaiserslautern und will einen Sieg, um doch noch auf Platz Neun zu springen. Sie müssen aber aufpassen, denn Lautern holte 11 seiner 16 Punkte zu Hause. Fürth konnte außerdem nur in sechs von 16 Auswärtsspielen punkten. Sollte der TSV den letzten Gegner der Saison jedoch ernst nehmen, gibt es einen knappen Sieg.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 30 Spiele, 16 Siege, neun Unentschieden, fünf Niederlagen (57 Punkte), Torverhältnis: 53:25.

Kevin_93

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#12 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 06.06.2014 01:54

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #11

Union Koblenz - Borussia St.Pauli
In Koblenz ist man mit der Saison zu Frieden und spielt jetzt noch als 13. gegen den elften aus St.Pauli. Die Hamburger haben sich am letzten Spieltag mit einem Kantersieg gegen München Selbstvertrauen geholt. Mit der richtigen Taktik können sie am Ende auch in Koblenz zum Erfolg kommen. Ich sage: Es gibt mindestens einen Punkt für Pauli.


Aber nicht schlimm, sind sehr schöen Berichte danke dafür hat spaß gemacht zu lesen

SüchtelStube

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#13 von Gelöschtes Mitglied , 06.06.2014 02:30

Dann sage ich auch mal vielen Dank für die Berichte und das Du Dir immer so viel Arbeit machst, Danke!
Zum Spieltag, das Pils ist bestellt, die Truppe heiss und wenn der Fussballgott (von dem Scab immer behauptet es gibt ihn nicht) ein blau-weißer ist dann wäre Duisburg bereit für das Abenteuer 1.Liga, dann aber mit One-Way-Ticket. Aber wir drücken auch den Mainzern die Daumen, verdient haben auch sie den Aufstieg.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Alles Gute Jögi Löw, einen verdieten Ruhestand, immer einen Fön, Bräunungscreme und dass das Haar immer sitzen mag!
P.S Vergesse bitte nicht Oliver und Miro mitzunehmen! (in den Ruhestand)


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#14 von Gelöschtes Mitglied , 06.06.2014 10:57

Uijuijuijuijui...da bin ich wohl tatsächlich ein wenig nervös...welche Aufstellung, welche Taktik, welches Training, welche Ansprache...arrggghhh...
Hab schon ca. zehnmal den Spielzug überschrieben...

Danke Felix und Kevin für die Vorberichte!


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#15 von Hasan-S04 , 06.06.2014 11:18

lieber Schalker, es gibt keine blauweißen fußballgötter... die tragen meistens andere Farben.... :(

Zu unserem Spiel: Wir wollen bei RWW den 3. Platz sichern und werden dafür alles geben:

An unsere Archivexperten: Gab doch mal ne Zeit, da hat Gelsenkirchen sogar um die Meisterschaft gespielt: Was ist bisher die beste Platzierung? 2.? 3.? und wann war das?

Edit: Danke Kevin. Coole Berichte.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 06.06.2014 | Top

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#16 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 06.06.2014 12:17

beste gelsenkirchen platzierung war platz 3 in saison 1

SüchtelStube
zuletzt bearbeitet 06.06.2014 12:17 | Top

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#17 von Hasan-S04 , 06.06.2014 12:19

Wahnsinn;
da wird es Zeit nach diversen Spielzeiten diese Leistung zu wiederholen.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#18 von Flo , 06.06.2014 18:26

wie immer sehr coole berichte, vielen dank Kevin


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 06.06.2014 | Top

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#19 von scabinho , 06.06.2014 22:50

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #17
Wahnsinn;
da wird es Zeit nach diversen Spielzeiten diese Leistung zu wiederholen.

Kannst du aber auch unter "Statistik/ History/ Die Rangliste" nachlesen! Ein bisschen "Geschichte" liefert Ab-Pfiff ja doch noch!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 06.06.2014 | Top

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#20 von rolf ( gelöscht ) , 06.06.2014 23:50

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #7
Mal eine Frage an Scab: Es könnte sein, dass mein Team und Cottbus am Ende auf dieselbe Punktzahl und das exakt selbe Torverhältnis kommen. Was würde dann passieren? Beim direkten Vergleich haben beide ein Spiel 2:1 gewonnen, also auch hier keine eindeutige Entscheidung.

Interessante Frage.


rolf

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#21 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 07.06.2014 00:28

Zitat von rolf im Beitrag #20
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #7
Mal eine Frage an Scab: Es könnte sein, dass mein Team und Cottbus am Ende auf dieselbe Punktzahl und das exakt selbe Torverhältnis kommen. Was würde dann passieren? Beim direkten Vergleich haben beide ein Spiel 2:1 gewonnen, also auch hier keine eindeutige Entscheidung.

Interessante Frage.


Bisher bleibt uns Cheffe die Antwort schuldig...hat er es überlesen, oder soll die Spannung aufrecht erhalten werden? ;)


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 30 Spiele, 16 Siege, neun Unentschieden, fünf Niederlagen (57 Punkte), Torverhältnis: 53:25.

Kevin_93

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#22 von scabinho , 07.06.2014 10:33

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #21
Zitat von rolf im Beitrag #20
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #7
Mal eine Frage an Scab: Es könnte sein, dass mein Team und Cottbus am Ende auf dieselbe Punktzahl und das exakt selbe Torverhältnis kommen. Was würde dann passieren? Beim direkten Vergleich haben beide ein Spiel 2:1 gewonnen, also auch hier keine eindeutige Entscheidung.

Interessante Frage.


Bisher bleibt uns Cheffe die Antwort schuldig...hat er es überlesen, oder soll die Spannung aufrecht erhalten werden? ;)

In diesem Fall müsste ich manipulativ auf die Tabelle eingreifen und nach den Regeln der DFL vorgehen.
Kommt es am Ende zu dieser Konstellation gilt: Anzahl aller auswärts erzielten Tore


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 07.06.2014 | Top

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#23 von rolf ( gelöscht ) , 07.06.2014 12:13

Zitat von scabinho im Beitrag #22
In diesem Fall müsste ich manipulativ auf die Tabelle eingreifen und nach den Regeln der DFL vorgehen.
Kommt es am Ende zu dieser Konstellation gilt: Anzahl aller auswärts erzielten Tore

Hatte ich schon mal unsere Auswärtsstärke erwähnt?


rolf

RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#24 von scabinho , 07.06.2014 13:00

Zitat von rolf im Beitrag #23
Zitat von scabinho im Beitrag #22
In diesem Fall müsste ich manipulativ auf die Tabelle eingreifen und nach den Regeln der DFL vorgehen.
Kommt es am Ende zu dieser Konstellation gilt: Anzahl aller auswärts erzielten Tore

Hatte ich schon mal unsere Auswärtsstärke erwähnt?

Das wären dann aktuell 26 Tore bei dir und 20 in Kiel.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: 34. Spieltag am Montag den 09.06.14 +++Rostock oder München?+++Duisburg oder Mainz?+++München oder Jena?+++

#25 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 07.06.2014 13:23

Alles klar, dann hoffe ich mal, dass es mein Team in Zusammenarbeit mit Duisburg erst gar nicht so weit kommen lässt.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 30 Spiele, 16 Siege, neun Unentschieden, fünf Niederlagen (57 Punkte), Torverhältnis: 53:25.

Kevin_93

   

Wer steigt auf in Liga 1

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz