ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#1 von Gelöschtes Mitglied , 26.08.2014 23:33

ACHTELFINALE


1.FC Stuttgart - SV Berlin :
VfL Mainz - SG Bochum :
TuS Rostock - FV Hamburg :
Fortuna Berlin - TSV Cottbus :
TSV Kiel - SpVgg Gladbach :
Kickers Düsseldorf - FSV Nürnberg :
VfR Hannover - 1.FC Dortmund :
Union Leverkusen - FC Duisburg :



Alle haben gesagt, dass es nicht geht... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst und der hat es dann gemacht...

zuletzt bearbeitet 26.08.2014 23:35 | Top

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#2 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 26.08.2014 23:38

Enge Kiste ..... Keine Meinung ^^ Liga würd ich sagen n unentschieden wäre ok ^^





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo
zuletzt bearbeitet 26.08.2014 23:38 | Top

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#3 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 26.08.2014 23:49

Der Spielzug steht und ich bin jetzt schon heiß wie Frittenfett! Wir wollen gewinnen, koste es, was es wolle. Gladbachs Topstürmer ist verletzt, wir können dagegen aus dem vollen Schöpfen. Gladbach hat natürlich einen großen Fitness-Vorteil, aber wir haben den Heimvorteil und auch taktisch habe ich mir schon was überlegt. Insgesamt rechne ich damit, dass es in 5 von 8 Partien richtig eng wird, meine eigene mit eingeschlossen.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 41 Spiele, 22 Siege, zwölf Unentschieden, sieben Niederlagen (78 Punkte), Torverhältnis: 73:33. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#4 von Gelöschtes Mitglied , 26.08.2014 23:57

2x hintereinander gegen Leverkusen, 2x in Leverkusen. Gewicht auf beide Spiele oder unterschiedliche Gewichtung, das wird eine spontane Entscheidung zumindest offiziell



Alle haben gesagt, dass es nicht geht... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst und der hat es dann gemacht...


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#5 von Flo , 26.08.2014 23:58

muss ein pflichtsieg werden


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 27.08.2014 | Top

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#6 von Bodi ( gelöscht ) , 27.08.2014 00:10

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!


Bodi

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#7 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 27.08.2014 00:27

Zitat von Bodi im Beitrag #6
Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!



Bin gespannt, was Süchtel gegen dich auspackt und ob er nicht irgendwann später in der Saison zur Erkenntnis kommt, dass er sich besser hätte auf den Abstiegskampf in der zweiten Liga konzentrieren sollen. Das ist keine Kritik an Süchtel, hatte mich nur gewundert, dass er ein Spiel gegen einen Tabellennachbarn für den Pokal so abgeschenkt hat.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 42 Spiele, 22 Siege, 13 Unentschieden, sieben Niederlagen (79 Punkte), Torverhältnis: 75:35. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#8 von Bodi ( gelöscht ) , 27.08.2014 00:39

Naja wenn man sich die Aufstellung anschaut, sah das für mich so aus, als ob Berlin das Spiel auf keinen Fall verlieren wollte. Der Einsatz war ja auch auf Extrem.
Etwas unlogisch ist es schon, dass du dir 5 Buden einfängst wenn du mit 7 nominellen Verteidigern auf dem Feld stehst. Der Fehler hätte mir durchaus auch passieren können, anzunehmen, dass man damit Beton anmischt.
Das Gegenteil ist offenbar der Fall, weil man dadurch eben auch gleich die Aufstellung festlegt. Wer kennt es nicht das 7-0-3 in dem die 7er Kette um den Strafraum steht und alles nach vorne drischt.
Mir tut der Suechtel leid, denn genau solche Planspiele hatte ich auch schon...


Bodi

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#9 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 27.08.2014 01:09

Ok, dann Asche auf mein Haupt, ich hatte mir den Berliner Spielbericht nicht angeschaut und nur am Ergebnis meine Meinung festgemacht. Aber gut, Auch Felix hat in der Vergangenheit schon mit nur 2 Verteidigern gespielt. Das ging oft nach hinten los, aber ab und zu hat er auch mal was geholt. Hier funktionieren eben auch mal eher unortodoxe Taktiken, ich bin ja Fan vom 3-6-1 :)


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 42 Spiele, 22 Siege, 13 Unentschieden, sieben Niederlagen (79 Punkte), Torverhältnis: 75:35. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#10 von rolf ( gelöscht ) , 27.08.2014 01:25

Zitat von Bodi im Beitrag #8
Etwas unlogisch ist es schon, dass du dir 5 Buden einfängst wenn du mit 7 nominellen Verteidigern auf dem Feld stehst.

Das erscheint schon realistisch, daß es in die Hose geht, wenn Du ordentliche Mittelfeldspieler durch schwache Verteidiger ersetzt. Ohne Mittelfeld lungern dann die 3 Stürmer auch nur sinnlos rum. Die besten Spieler auf dem Platz und entsprechend defensive Anweisungen wären sicher sehr viel erfolgversprechender gewesen.
Klassisch vercoacht, würd ich mal sagen.


Die Hesse komme!

rolf

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#11 von joey , 27.08.2014 12:09

1.FC Stuttgart - SV Berlin:
Die Berliner Misere ist ja bekannt. 6 Verletzte, wobei vor allem die Abwehr in Trümmern liegt (ich verkneife mir an dieser Stelle den vergleich zu Berlin 45). Trotzdem stellt sich die Frage, wie Berlin spielen wird. Ein 2-6-2, ein 1-4-5 oder keine Zugabgabe? In meinen Augen kann Stuttgart sich in diesem Spiel nur selbst schlagen.

VfL Mainz - SG Bochum
Bochum hat den besseren Kader, dafür Mainz die etwas bessere Fitness und Heimvorteil. Auch bei Moral, Standards und Teamwork haben die Mainzer die Nase leicht vorn. Beide Teams können den Fokus voll auf den Pokal legen, da Mainz einen komfortablen Vorsprung in der Liga vor Platz 3 besitzt und Bochum sich ebenfalls im nächsten Spiel gegen München eine Auszeit nehmen könnte. Am Ende wohl ein Duell, dass in die Verlängerung gehen könnte mit offenem Ergebnis, wenn der Mainzer Topstürmer Müller nicht vollends außer Form wäre. So Tippe ich, dass sich Bochum hauchdünn durchsetzt.

TuS Rostock - FV Hamburg
Für Rostock spricht, dass sie den etwas stärkeren Kader haben, zudem Heimrecht, bessere Fitness, Standards, Moral und Teamwork und einen 5-Punkte abstand auf Hamburg und München in der Liga. Andererseits will Holzi das kommende Ligaspiel gegen den ersten Verfolger Wolfsburg sicher auch nicht auf’s Spiel setzen. Trotzdem denke ich, dass Rostock sich, anders als in der Liga, durchsetzen wird.

Fortuna Berlin - TSV Cottbus
Während Cottbus um den Aufstieg mitspielt, läuft die Berliner Saison eher bescheiden (Rhetorische Frage: Was haben die Berliner Clubs gemeinsam?). Cottbus ist in allen Mannschaftsteilen stärker, auch wenn sie auf ihren Abwehrrecken mit dem Namen, der jedem Sportreporter einen Knoten in die Zunge zaubert (Rajewicz), verzichten müssen. Weiterhin sprechen Moral und Teamwork für Cottbus, Heimvorteil, Fittness und Standards hingegen für Berlin. Enge Kiste, bei der Cottbus wohl aber als Sieger den Platz verlassen wird, es sei denn, die Option eines „wichtigsten Spiels“ würde auf Berliner Seite gezogen.

TSV Kiel - SpVgg Gladbach
Von der individuellen Klasse her treffen sich beide Teams auf absoluter Augenhöhe. Während Gladbach mit seiner berüchtigten Fünferrkette den Vorteil in der Abwehr hat, ist das Kieler Mittelfeld deutlich Spielstärker und da auf Gladbacher Seite Herzog verletzt pausieren muss ist der Sturm fast gleichstark. Für die Kieler sprechen Heimvorteil, Moral und Standars, wohlmöglich auch Teamwork, während die Gladbacher, wie so oft, die Fitness auf ihrer Seite haben. Am Ende denke ich, dass Kiel sich knapp durchsetzen wird.

Kickers Düsseldorf - FSV Nürnberg
Selbst mit dem Stammkeeper wäre Nürnberg ein paar Nummern zu groß für die Kickers, ohne erstrecht. Bei Nürnberg sind hingegen alle an Bord und zudem in einer Topverfassung. Alles spricht für die Franken und Jona wird nichts anbrennen lassen

VfR Hannover - 1.FC Dortmund
Klarer Vorteil für Dortmund in der Hintermannschaft, Mittelfeld und Sturm sind hingegen nahezu ausgeglichen. Heimrecht, Moral und Standards sprechen hingegen für Hannover. Unterm Strich ne enge Kiste wo es darauf ankommt, wer der beiden Superstürmer Guie-Miyen und Mikkanen den besseren Tag erwischt, beide Treffen auf eher mäßige Tormänner. Sollte Dortmund ernst machen befinde ich die Hannoveraner Abwehr aber als zu löchrig und nicht erstligareif.

Union Leverkusen - FC Duisburg
Trotz des Ausfalls von Ammersbach auf Leverkusner Seite, sind die Rheinländer in allen Mannschaftsteilen besser besetzt, zudem haben sie auch noch den Heimvorteil und die ausgefeilteren Standardvarianten. Für Duisburg spricht Teamwork und vor allem Moral. Letztere könnte tatsächlich den Ausschlag für eine Überraschung geben, aber trotz allem ist Leverkusen in diesem Duell für mich der Favorit.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010

zuletzt bearbeitet 27.08.2014 | Top

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#12 von Flo , 27.08.2014 12:13

sehr coole berichte Joey


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#13 von joey , 27.08.2014 12:48

Zitat von Flo im Beitrag #12
sehr coole berichte Joey


Danke, wär ja auch noch gern dabei aber Kevin hat das nicht gewollt^^. So bleibt mir nur das Schreiben.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#14 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 27.08.2014 15:39

Sehr geil geschrieben ...Danke dafür ...





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#15 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 27.08.2014 15:44

Richtig, ich muss ja an meinem Status als Pokal-Schreck auch in Kiel basteln. Meine bisherige Bilanz als Trainer im Pokal übrigens: 22 Spiele, 14 Siege, 8 Niederlagen, außerdem drei Halbfinals in Folge. Auch von mir danke für die Vorberichte, vielleicht bekommst du ja nächste Saison die Möglichkeit zur Rache ^^


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 42 Spiele, 22 Siege, 13 Unentschieden, sieben Niederlagen (79 Punkte), Torverhältnis: 75:35. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#16 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 29.08.2014 12:52

@all.

Bei mir ist die Luft gerade etwas raus, da ich 2 mal nicht abgegeben hatte und dadurch sportlich und finanziell vor dem nichts stehe. Mir gefällt meine Teamzusammenstellung auch irgendwie nicht mehr so, wie sie es am Anfang der Saison getan hat. Desweiteren hatte ich nie geglaubt mit 7 Verteidigern Beton anzurühren, ich bin lang genug hier um zu wissen das ich damit keinen Blumentopf gewinne. Ich habe einfach nur die fittesten Spieler aufgestellt und geguckt was passiert. Ich versuch jetzt einfach die Saison unaufgeregt hinter mich zu bringen und nächste Saison dann wieder etwas gerade zu rücken, da es letzte Saison ja besser geklappt hat.
Gegen Cottbus heute habe ich aufgestellt, ob es ne sinvolle oder eine gute Aufstellung ist lass ich dabei jetzt mal offen^^

SüchtelStube

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#17 von Bodi ( gelöscht ) , 29.08.2014 18:23

Zitat von SüchtelStube im Beitrag #16
Desweiteren hatte ich nie geglaubt mit 7 Verteidigern Beton anzurühren, ich bin lang genug hier um zu wissen das ich damit keinen Blumentopf gewinne.



Naja da hab ich halt von mir auf andere geschlossen.
Ich hätte das auch beinahe gegen Essen so ähnlich gemacht. Zum Glück hab ich mich umentschieden.

Auf ein gutes Spiel, aber Cottbus wird da heut alles reinwerfen. Wir brauchen diesen Sieg mehr als jeden anderen.


Bodi

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#18 von scabinho , 29.08.2014 22:41

ACHTELFINALE


1.FC Stuttgart - SV Berlin 8:0
VfL Mainz - SG Bochum 1:0
TuS Rostock - FV Hamburg 5:0
Fortuna Berlin - TSV Cottbus 1:2
TSV Kiel - SpVgg Gladbach 2:1
Kickers Düsseldorf - FSV Nürnberg 0:2 n.V.
VfR Hannover - 1.FC Dortmund 2:1 n.V.
Union Leverkusen - FC Duisburg 1:2 n.V.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#19 von Flo , 29.08.2014 22:49

so hab ich mir das vorgestellt. glückwunsch an alle anderen gewinner

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#20 von Jona , 29.08.2014 22:58

Puh, hat gereicht. Konnte und wollte nicht absolut alles investieren. Dazu ist das nächste Ligaspiel zu wichtig. Jetzt bitte nur nicht in Rostock oder Stuttgart. Rest ist mir egal.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#21 von scabinho , 29.08.2014 23:00

Berichte folgen...


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#22 von Flo , 29.08.2014 23:10

Zitat von scabinho im Beitrag #21
Berichte folgen...


cool

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#23 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 29.08.2014 23:24

Jawoll, sehr sehr wichtiger Sieg, vor allem für die Vereinskasse. Hätte eigentlich damit gerechnet, dass es über 90 Minuten hinaus geht. Andererseits hätte Gladbach dann durch die bessere Fitness deutliche Vorteile gehabt, also nehm ich es so, wie es ist.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 42 Spiele, 22 Siege, 13 Unentschieden, sieben Niederlagen (79 Punkte), Torverhältnis: 75:35. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#24 von Gelöschtes Mitglied , 29.08.2014 23:43

Danke an joey für Deine Berichte, konnte sie leider erst jetzt lesen.

Zu unserem Spiel sei gesagt das sich der Kassenwart freut, mich persönlich intzeressiert das Punktspiel gegen Leverkusen eigentlich mehr, nun ja was will man machen wir nehmen es hin und spielen also weiter ungewollt Pokal. Als wir das schon einmal ungewollt taten kamen wir ins Endspiel



Alle haben gesagt, dass es nicht geht... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst und der hat es dann gemacht...


RE: ACHTELFINALE, AFB-Pokal, Freitag 29.08.- 22:00 UHR -

#25 von scabinho , 29.08.2014 23:46

Spielberichte

1.FC Stuttgart - SV Berlin 8:0
Der SV Berlin lief mit einer absoluten Not-Elf auf. Bei der Auswahl der Aufstellung, die unter Interim Scab getätigt wurde, ging es vielmehr um Fitness-Erhalt als um ein gutes Ergebnis oder gar um ein mögliches Weiterkommen. Dementsprechend hatten die Schwaben leichtes Spiel. Mit wenig Aufwand zog der 1.FC Stuttgart in die Runde der letzten Acht ein.

VfL Mainz - SG Bochum 1:0
Zwar eine Begegnung auf Augenhöhe aber rein vom Unterhaltungswert eher ein Spiel das in das Vormittagsprogramm des Tele-Shopping-Kanals passen würde. Wenige Höhepunkte, wenig Spielfluss. Bochum bemühter, Mainz aber abgeklärter.

TuS Rostock - FV Hamburg 5:0
Die Hamburger waren absolut chancenlos. Der Einsatz stimmte, aber was da auf dem Platz zusammengespielt wurde hatte nicht viel von 1.Liga-Niveau. Der Titelverteidiger machte von Beginn an das Spiel und taktierte die Gäste-Elf regelrecht auseinander.

Fortuna Berlin - TSV Cottbus 1:2
Die Berliner machten es dem TSV heute sehr schwer. Zu erkennen war der Wille eine Runde weiterzukommen. Am Ende gewann dann aber die Mannschaft, die über die ganzen 90 Minuten bewertet, den besseren Fussball gespielt hat.

TSV Kiel - SpVgg Gladbach 2:1
Eine absolut ausgeglichene Partie. Die Fohlen zeigten vor allem im Mittelfeld eine deutliche Leistungssteigerung. Die Kieler aber liessen über ihren Heimvorteil keinen Liga-Unterschied erkennen und hielten 90 Minuten lang mit. Am Ende gewann nicht die bessere Mannschaft, sondern die mit dem einen Tor mehr.

Kickers Düsseldorf - FSV Nürnberg 0:2 n.V.
Düsseldorf liess sich vom grossen Erstligisten nicht beeindrucken und bot von Beginn an Paroli. Die Gäste aus Nürnberg waren dennoch die leicht bessere Mannschaft, konnten aber in der regulären Spielzeit ihre Chancen nicht vewerten. In der Verlängerung ging dem Gastgeber dann langsam die Luft aus.

VfR Hannover - 1.FC Dortmund 2:1 n.V.
Hannover überraschend stark oder Dortmund überraschend schwach? Eine Frage, die sich etwa so beantworten lässt: Hannover etwas besser als sonst, Dortmund etwas schwächer als sonst. Ergebnis: Das Spiel war sehr ausgeglichen. Es gab sehr viele Torchancen auf beiden Seiten. Beide Teams hätten hier weiterkommen können, diesmal war es eben Hannover.

Union Leverkusen - FC Duisburg 1:2 n.V.
Aus Duisburger Sicht ging so gut wie gar nichts nach vorn. Leverkusen kontrollierte die Begegnung, war vor dem Kasten aber nicht abgeklärt genug, eher auffällig nervös im Vergleich zur Gäste-Abwehr. In der Verlängerung erschien die Union noch nervöser und liess aus einem dummen Fehler ein Gegentor zu. Der Rest ist schnell erzählt: Union öffnet, Duisburg kontert.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


   

12.Spieltag - Sonntag - 31.08 - 22:00 UHR

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz