7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#1 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 16.11.2010 22:48

1. Liga:
BW Karlsruhe - 1.FC Dortmund
TSV Fürth - SSV Wolfsburg
Kölner SC (N) - Union Leverkusen
FSV Nürnberg - FC Duisburg
SpVgg Gladbach (P) - SV Berlin
1.FC Stuttgart - Fortuna Bremen
SV München (M) - VfR Hannover
TuS Rostock (N) - FV Hamburg
VfL Mainz (N) - SG Gelsenkirchen

2. Liga:

RW Wiesbaden (A) - VfR Braunschweig
Eintracht Essen (A) - Borussia St.Pauli
Vorwärts Münster - TSV Frankfurt
Fortuna Berlin (N) - Krefelder FC (N)
SpVgg Konstanz (N) - Borussia Bielefeld
Kickers Düsseldorf - SB Kassel
VfL Aachen - Union Koblenz
TSV Cottbus (A) - Dynamo Hoffenheim
VfL Frankfurt - SpVgg Freiburg

Kevin_93

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#2 von ExilSachse ( gelöscht ) , 16.11.2010 22:52

Sicher sieht es so aus, als wären wir auch gegen Hannover klarer Favotit, aber Obacht Hannover darf man nicht nur nach der Tabelle bewerten!



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#3 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 16.11.2010 23:17

Offizielle Vorberichte für Liga Zwei:

RW Wiesbaden (A) - VfR Braunschweig Tipp: 2:0
In Wiesbaden herrscht momentan gränzenlose Euforie: Man ist zum ersten Mal an der Tabellenspitze, hat drei Siege in Folge eingefahren und mit Aachen den bisherigen Tabellenführer von Rang Eins geräumt. Des weiteren kam auch der erste Auswärtssieg dazu und die Schulden, die man hatte sind ebenfalls geschichte. Der nächste Gegner aus Braunschweig ist aber äußerst unangenehm zu spielen. Die Niedersachsen waren in dieser Saison schon mal Tabellenführer, befinden sich aber momentan im Mittelfeld der Tabelle, wo man sie auch eher einordnen würde, als ganz nach oben. RWW ist der Favorit in diesem Spiel und sollte am Ende als Sieger das Stadion verlassen.

Topspiel des Tages:
Eintracht Essen (A) - Borussia St.Pauli Tipp: 1:1
In St. Pauli ist man zurück auf den Aufstiegsplätzen, es war ein taktisch kluges Spiel am sechsten Spieltag gegen Cottbus, was den Norddeutschen einen verdienten Dreier einbrachte. Hartnäckig bleiben sie oben dran und wollen auch in Essen punkten. Die allerdings befinden sich auch im Aufwind, man spielt in Essen bisher eine gute Saison und blickt eher nach oben, als nach unten. Hier erwarte ich ein enges Spiel, bei dem es am Ende keinen Sieger geben wird.

Vorwärts Münster - TSV Frankfurt Tipp: 1:2
Überraschung an Überraschung reit sich zur Zeit in Münster, man gewinnt immer wieder Spiele, die man laut Experten nie hätte gewinnen können, der Lohn dafür ist ein Nichtabstiegsplatz für die Münsteraner. Nun hat man mit dem TSV Frankfurt einen ambitionierten Club zu Gast, der weiter nach oben will und muss, als er momentan steht. Die Hessen werden gut beraten sein, in Münster alles zu geben, um am Ende zu gewinnen. Hier rechne ich ebenfalls mit einem engen Kampf, mein Favorit ist aber der TSV, wenn der Sieg auch knapp ausfällt.

Fortuna Berlin (N) - Krefelder FC (N) Tipp: 1:1
Das Aufsteigerduell in der Hauptstadt steht an. In Berlin sieht man einen kleinen Lichtblick nach einem nicht für möglich gehaltenen Remis beim Aufstiegskandidaten aus Freiburg. Beide bisher eingefahrenen Punkte sammelten die Berliner gegen Teams, wo sie weißgott nicht der Favorit waren. Nun gibt es ein Spiel gegen einen Mitkonkurenten aus derselben Tabellenregion, wo man zeigen muss, was man drauf hat. Krehfeld steht etwas besser da als die Fortuna, so weit von den Abstiegsrängen ist man jedoch inzwischen auch nicht mehr entfernt. Es wird ein packendes Kellerduell geben, doch am Ende werden auch hier die Punkte geteilt.

SpVgg Konstanz (N) - Borussia Bielefeld Tipp: 0:1
Ein Aufstiegsaspirant gastiert in Konstanz. Die SpVgg blickt nach einem beachtlichen Saisonstart doch dem Tabellenkeller entgegen, man steht inzwischen auf einem Abstiegsrang und hat noch immer keinen Sieg eingefahren. Der Gegner aus Bielefeld hingegen ist dick im Aufstiegsgeschäft dabei und will weiter siegen, nachdem es am letzten Spieltag nur ein Remis gab. Allerdings ist Konstanz zu Hause noch ungeschlagen und kassierte auch erst zwei Tore im heimischen Stadion. Es wird ein hartes Stück Arbeit für die Borussia werden, doch am Ende sind sie knapp vorne.

Kickers Düsseldorf - SB Kassel Tipp: 2:2
Der bisherige Unentschiedenkönig aus Düsseldorf hat einen schweren Gegner vor der Brust. Kassel legte einen guten Saisonstart hin und steht trotz der unnötigen Heimniederlage gegen Münster mit Tuchfühlung auf die Aufstiegsplätze gut da. In Düsseldorf erreichte man bislang nur sieben Punkte, was definitiv für die Kickers zu wenig ist. Gegen die Nordhessen erwarte ich ein rassiges Spiel mit vielen Chancen, aber am Ende gibt es wieder eine Punkteteilung.

VfL Aachen - Union Koblenz Tipp: 2:0
In Aachen ist man auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Fünf Spiele war man ungeschlagen, man war sogar Tabellenführer, doch dann verlor man zu Hause gegen Wiesbaden. Auch wenn die Niederlage unglücklich war, ist der VfL erst einmal raus aus den Aufstiegsrängen, doch dort hin wollen sie schnell wieder zurück. In Koblenz regiert das erwartete Mittelmas. Man verlor drei Spiele und gewann drei. In Aachen ist die Union jedoch klarer Außenseiter. Wenn der VfL im Gegensatz zum Wiesbaden-Match sein Spiel aufziehen kann, sollte einem weiteren Sieg nichts im Wege stehen.

TSV Cottbus (A) - Dynamo Hoffenheim Tipp: 2:1
In Hoffenheim fand eine Wachablösung statt: Ein neuer Trainer ist da, der das Team aus der Kriese und damit auch aus dem Abstiegskampf, wo man nominell nicht hingehört, führen soll. In Cottbus regiert ebenfalls Tristesse - nur Rang 13 nach sechs Spielen, zuletzt eine weitere Niederlage auf St. Pauli, das Glück ist den Lausitzern nicht hollt. Dennoch sind sie der leichte Favorit gegen Dynamo und gewinnen die Partie.

VfL Frankfurt - SpVgg Freiburg Tipp: 1:2
Nach einem guten Saisonstart steht man in Frankfurt nun dort, wo man die Mannschaft erwartete: Der Abstiegskampf ist eingekehrt. In Freiburg hingegen ist man immer noch auf einem Aufstiegsrang, gab jedoch durch eine unnötige Punkteteilung am vergangenen Spieltag die Chance auf die Tabellenführung aus der Hand. Doch auch in Frankfurt ist diese überall gut besetzte Truppe aus dem Breisgau der Favorit und muss einfach am Ende gewinnen, wenn es der VfL ihnen auch sehr schwer machen wird.

Kevin_93

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#4 von Hasan-S04 , 17.11.2010 13:59

Gegen kassel wird es eine schwere und umkäpfende Partie geben. Aber nur ein sieg hilft uns weiter. Das wissen auch hoffentlich meine Spieler.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#5 von Flo , 17.11.2010 14:32

gegen Bremen wird es verdammt schwer werden aber ich denke mit ein bisschen glück ist 1 punkt auf jeden fall drinn.


Liebe verursacht Schmerzen,
Freundschaft lindert die Schmerzen.

Liebe reißt Wunden in dein Herz,
Freundschaft verheilt diese Wunden.

Liebe lässt dich traurig sein,
Freundschaft macht dich wieder glücklich.

Liebe lässt dich ausrutschen und hinfallen.
Freundschaft reicht dir eine Hand, um dir wieder aufzuhelfen.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#6 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 17.11.2010 14:35

Flo du spielst zu hause . Alles andere als ein Sieg wäre mies ;) . Ich will gegen Karlsruhe natürlich gewinnen .





DIE NR 1 IM POTT SIND WIIIIR

Timbugtwo

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#7 von Flo , 17.11.2010 14:37

Zitat von Timbugtwo
Flo du spielst zu hause . Alles andere als ein Sieg wäre mies ;) . Ich will gegen Karlsruhe natürlich gewinnen .



ein unentschieden wäre für mich absolut okay wobei ich natürlich auch gerne gewinnen möchte ;)

ich glaube du gewinnst gegen Karlsruhe mit 3:1


Liebe verursacht Schmerzen,
Freundschaft lindert die Schmerzen.

Liebe reißt Wunden in dein Herz,
Freundschaft verheilt diese Wunden.

Liebe lässt dich traurig sein,
Freundschaft macht dich wieder glücklich.

Liebe lässt dich ausrutschen und hinfallen.
Freundschaft reicht dir eine Hand, um dir wieder aufzuhelfen.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#8 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 17.11.2010 14:56

du gewinnst knapp 2-1 vllt auch nur 1-1 bei mir bin ich da nicht so sicher . Mit den "kleinen" hab ich es nicht so UND ich glaube ich teste wieder was





DIE NR 1 IM POTT SIND WIIIIR

Timbugtwo

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#9 von yoko ( gelöscht ) , 17.11.2010 14:56

Meine Tipps für den heutigen Spieltag 7 in Liga 1:

1. Liga:
BW Karlsruhe - 1.FC Dortmund 0:2
TSV Fürth - SSV Wolfsburg 1:1
Kölner SC (N) - Union Leverkusen 1:3
FSV Nürnberg - FC Duisburg 2:1
SpVgg Gladbach (P) - SV Berlin 0:1
1.FC Stuttgart - Fortuna Bremen 2:3
SV München (M) - VfR Hannover 3:0
TuS Rostock (N) - FV Hamburg 1:2
VfL Mainz (N) - SG Gelsenkirchen 1:1

Auswärtsspiel in Stuttgart gegen meinen netten Trainerkollegen Flo, nettigkeiten müssen für heute Abend allerdings mal kurz ausgeblendet werden denn die drei Punkte sind für mich und meine Manschaft essentiell um den Anschluss an die oberen Ränge zu halten. Ich freu mich ganz besonders das mein Team im moment was Form und Fitness betrifft sehr gut drauf sind, trotzdem denke ich das das eine knappe Kiste wird.

yoko

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#10 von Flo , 17.11.2010 15:03

Zitat von Timbugtwo
du gewinnst knapp 2-1 vllt auch nur 1-1 bei mir bin ich da nicht so sicher . Mit den "kleinen" hab ich es nicht so UND ich glaube ich teste wieder was



na da bin ich dann ja mal gespannt, was du da so planst ;)

Meine Tipps:

1. Liga:
BW Karlsruhe - 1.FC Dortmund 1:3
TSV Fürth - SSV Wolfsburg 1:2
Kölner SC (N) - Union Leverkusen 0:2
FSV Nürnberg - FC Duisburg 2:0
SpVgg Gladbach (P) - SV Berlin 1:1
1.FC Stuttgart - Fortuna Bremen 2:2
SV München (M) - VfR Hannover 4:1
TuS Rostock (N) - FV Hamburg 1:3
VfL Mainz (N) - SG Gelsenkirchen 2:2


auch in Stuttgart freut man sich sehr auf dieses spiel gegen den sympathischen kollegen yoko aber dennoch werden alle mit der nötigen härte zu werke gehn, um am ende mit den fans den sieg feiern zu können


Liebe verursacht Schmerzen,
Freundschaft lindert die Schmerzen.

Liebe reißt Wunden in dein Herz,
Freundschaft verheilt diese Wunden.

Liebe lässt dich traurig sein,
Freundschaft macht dich wieder glücklich.

Liebe lässt dich ausrutschen und hinfallen.
Freundschaft reicht dir eine Hand, um dir wieder aufzuhelfen.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#11 von Jona , 17.11.2010 16:00

Fast den Spielzug vergessen


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#12 von Finntroll , 17.11.2010 17:00

1. Liga:
BW Karlsruhe - 1.FC Dortmund 0:1
TSV Fürth - SSV Wolfsburg 1:2
Kölner SC (N) - Union Leverkusen 0:2
FSV Nürnberg - FC Duisburg 2:1
SpVgg Gladbach (P) - SV Berlin 1:2
1.FC Stuttgart - Fortuna Bremen 2:1
SV München (M) - VfR Hannover 3:0
TuS Rostock (N) - FV Hamburg 0:2
VfL Mainz (N) - SG Gelsenkirchen 2:1


 
Finntroll
Beiträge: 627
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 17.11.2010 | Top

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#13 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 17.11.2010 20:58

Für uns zählt heute nur ein Sieg, wir werden nicht mit der absoluten Topelf auftreten, zwei Mann werden geschohnt, doch das muss gegen Braunschweig genügen, denn wir wollen in der Tabelle oben bleiben und heute mit unseren Fans ein Fest feiern.

Hinzu kommt, dass heute Nico Jungmann seinen Vertrag verlängert hat und er dafür jetzt eine Form von 115 hat - noch eine sehr schöne Nebenwirkung vor diesem spiel *lach*.

Kevin_93

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#14 von Hasan-S04 , 18.11.2010 00:16

Sehr schöner Heimerfolg gegen Kassel. Sicherlich war der Sieg etwas glücklich bzw. vielleicht um ein tor zu hoch, aber dennoch verdient. Jetzt müssen wir endlich auch den 1. Auswärtssieg holen, auch wenn gegen Krefeld eineige Speiler eventuell geschont werden müssen. Nach der Begegnung gegen Krefeld erwartet uns ein sehr schwieriger Spielplan. Heute genießen wir aber erst einmal den Sieg.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#15 von Gelöschtes Mitglied , 18.11.2010 00:23

Das Spiel endete völlig überraschend 1-1 was eigentlich toll für Duisburg wäre, vorausgesetzt wir hätten irgend wann auch mal vorher gewonnen. So stolpern wir in Babyschritten auf der Stelle rum.




RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#16 von ExilSachse ( gelöscht ) , 18.11.2010 00:27

was denn in Gelsenkirchen los, da schont man sich zur Niederlage in Mainz, um dann gegen die ebenfalls auf Schonung spielenden Meister aus München in den Kampf zu ziehen, ich werd nicht schlau aus dieser "Taktik"..



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#17 von ExilSachse ( gelöscht ) , 18.11.2010 01:11

BW Karlsruhe - 1.FC Dortmund 1:2 (0:1)
Karlsruhe lieferte Dortmund ein großes Spiel, musste sich aber am Ende knapp geschlagen geben. Nachdem Ausgleich nach gut einer Stunde spürte man im Stadion, dass heute vielleicht mehr möglich ist. Dies Hoffnung zerstörte Marcel Hinzmann mit seinem zweiten Treffer drei Minuten vor Spielende.
TSV Fürth - SSV Wolfsburg 2:2 (2:1)
Manager Strubbel atmete beim Abpfiff tief durch. Lange Zeit hatte er mit seinen Wölfen leiden müssen, denn Fürth zeigte ein begeistertendes Spiel und lag bereits nach gut zwanzig Minuten durch zwei Treffer ihres Goalgetters Karel Kosmaninov 2:0 in Front. In der Folge warf Wolfsburg nun alles nach vorn und wurde mit dem Ausgleich belohnt.
Kölner SC (N) - Union Leverkusen 1:2 (0:1)
Das rheinische Derby sah einen unterm Strich verdienten Sieger, aber wie unendlich schwer tat sich der in quasi allen Bereichen überlegene Tabellenführer, um den Aufsteiger niederzuringen. Die spielerische Leichtigkeit fehlte der Union. So wird man es schwer haben die Tabellenführung erfolgreich zu verteidigen.
FSV Nürnberg - FC Duisburg 1:1 (0:1)
Langsam macht sich ein Fluch breit in Duisburg - der Fluch der Führung. Ebenso wie schon gegen Karlsruhe (1:1), Fürth (2:2 nach 2:0), Hannover (1:1) sowie Gladbach (1:1) verspielte man auch in Nürnberg die Führung. Haben die Duisburger Spieler ein psychologisches Problem. Aber sicher wird Manager Schalker auch dafür eine Lösung finden. Nürnberg kann am Ende mit dem Punkt sicher leben war man doch gegen Duisburg nicht bereit alles zu geben.
SpVgg Gladbach (P) - SV Berlin 2:1 (1:1)
So unterschiedlich können zwei Teams mit identischer Taktik auftreten. Gladbach spielte offensiv und Berlin verlegte sich von Anfang an auf gelegentliche Konterattacken. Da kein Team bereit war an seine Leistungsgrenzen zu gehen setzte sich letztendlich der in allen Bereichen bessere Gastgeber durch.
Spitzenspiel: 1.FC Stuttgart - Fortuna Bremen 1:1 (1:1)
Vor fast ausverkauftem Haus (59.113) traten beide Teams mit ihrer bestmöglichen Mannschaft an. Die bessere Fitness, das Teamwork sowie der Heimvorteil sprach für die Gastgeber, Bremen hielt mit der höheren individuellen Klasse sowie "trainierten" Standardspezialisten dagegen. Schnell sah man das die Schwaben es heute wissen wollten. Unter den Anfeuerungsrufen ihrer Fans spielten sie sich Chance auf Chance heraus. Doch dem in dieser Saison bisher phänomenal spielende Neuzugang Keimo Savolainen fehlte heute die Erfahrung und kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Dies rächte sich in der 40. Minute. Jan Plasnek konnte nur durch Foul gebremst werden und Manfredo Gamarra erzielte aus 18 Metern per Freistoss die Führung der Gäste. Doch Stuttgart gelang noch in der selben Minuten nach schönem Zusammenspiel der Ausgleich. Danach bremste Stuttgart seinen Offensivdrang und es gab im weiteren Spielverlauf nur noch wenige Chancen. Die Treffer taten in der Tat dem Spiel nicht gut. Denn man einigte sich wohl nach der Pause auf je einen Punkt!
SV München (M) - VfR Hannover 3:0 (1:0)
Nur 36.386 Zuschauer erlebten einen in allen Belangen überlegenen Meister, der nie locker lies und Hannover verdient 3:0 besiegte. Hannover trat viel zu ängstlich auf und blieb ohne jegliche Chance.
TuS Rostock (N) - FV Hamburg 0:2 (0:1)
Auch in Rostock sah man wohl keinerlei Chancen gegen den übermächtig scheinenden Rivalen im Nord-Ostsee-Duell. In der Folge war es nur eine Frage der Zeit bis sich die individuell deutlich überlegenen Gäste die Abwehrmauer zerbröseln liesen. Aber auch in der Folge bewegte sich der Gastgeber nicht aus seiner Igelhaltung, so dass die Niederlage überschaubar blieb. Überaschend tut sich für Rostock jetzt in Leverkusen eine echte Siegchance auf, denn die Union pfeifft bereits auf dem letzten Loch.
VfL Mainz (N) - SG Gelsenkirchen 3:2 (2:2)
Verstehe einer die Politik der blau-weißen aus dem Westen. Da hat man schwierige Aufgaben mit München und Stuttgart vor der Brust und fährt mit einer besseren B-Elf nach Mainz. Vor allem die Aufstellung des Ersatztorwarts Lars Rosmeier verblüffte die anwesenden Journalisten. Dies rächte sich im Verlauf des Spiels denn nach der schnellen 2:0 Führung wurden die Mainzer immer gefährlicher und fanden im Torwart der Gäste ein leichtes Opfer. Nachdem Danny Baldey noch vor der Pause ausgleichen konnte erzielte Pascal Uhrmann zwei Minuten vor Abpfiff den umjubelten Siegtreffer. Mainz hat damit bereits 7 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze!



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse
zuletzt bearbeitet 18.11.2010 03:10 | Top

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#18 von scabinho , 18.11.2010 11:30

Nette Berichte, Exi!

 
scabinho
Beiträge: 8.310
Registriert am: 06.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#19 von Jona , 18.11.2010 11:33

Danke Exi...


Ich bin richtig sauer. Das waren 2 Punkte zu wenig, die müssen wir uns wiederholen, das werden die Spieler an der Intensität im Training merken. So geht es nicht. Jetzt muss wohl in Bremen gepunktet werden.


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#20 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 18.11.2010 11:35

saubere berichte exi





DIE NR 1 IM POTT SIND WIIIIR

Timbugtwo

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#21 von Flo , 18.11.2010 14:24

tolle berichte Exi! und wie immer alles treffend analysiert


Liebe verursacht Schmerzen,
Freundschaft lindert die Schmerzen.

Liebe reißt Wunden in dein Herz,
Freundschaft verheilt diese Wunden.

Liebe lässt dich traurig sein,
Freundschaft macht dich wieder glücklich.

Liebe lässt dich ausrutschen und hinfallen.
Freundschaft reicht dir eine Hand, um dir wieder aufzuhelfen.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#22 von Flo , 18.11.2010 14:34

mit dem 1:1 bin ich weder unzufrieden noch absolut zufrieden. ist ok das ergebnis aber mit ein bisschen mehr glück, wäre auch ein sieg drinn gewesen aber Bremens keeper Armando Masetti (note 1,3) hat leider einen super tag gehabt und einige chancen zu nichte gemacht.

im nächsten spiel gehts gegen Hamburg, was auch ein hammer hartes spiel werden wird, bei dem das ziel 1 punkt ist


Liebe verursacht Schmerzen,
Freundschaft lindert die Schmerzen.

Liebe reißt Wunden in dein Herz,
Freundschaft verheilt diese Wunden.

Liebe lässt dich traurig sein,
Freundschaft macht dich wieder glücklich.

Liebe lässt dich ausrutschen und hinfallen.
Freundschaft reicht dir eine Hand, um dir wieder aufzuhelfen.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#23 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 18.11.2010 16:25

Ich bin sehr froh über die drei Punkte, es war ein gutes Spiel meiner Mannschaft, trotzdem, dass zwei Stammkräfte gefehlt haben.

Der blick auf die Tabelle verleiht mir momentan totale Euphorie und Genugtuung - man hört nichts mehr von denen, die Frankfurt und Cottbus als Aufstiegsfavorit genannt haben - keiner hat das RW zugetraut und jetzt zeigen wir es jedem, aber auch wirklich jedem!!!

Kevin_93

RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#24 von Finntroll , 18.11.2010 16:49

Gelsenkirchen. Schon der zweite Sieg gegen den ehemaligen Fußballriesen.
Wieder mit einer 1:0 differenz.

Wenn das mal kein weiterer Schritt in Richtung Titel ist.
Berlin klatschen wir weg. Dann ein Spieltag schonen und dann stehen schon wieder 3 Punkte vor der Tür.


 
Finntroll
Beiträge: 627
Registriert am: 07.09.2010


RE: 7. Spieltag, Mittwoch 17.11. 22:00 Uhr

#25 von yoko ( gelöscht ) , 18.11.2010 18:02

Ein Punkt in Stuttgart ergattert, ich hatte eigentlich mit drei gerechnet. Im groben und ganzen geht das aber klar, ist keine Schande gegen Stuttgart Auswärts ein Remis zu holen. Jetzt muss aber Nürnberg dran glauben, wir Spielen vor heimischer Kulisse da sind drei Punkte gegen die Rostbratwürste einfach Pflicht.

yoko

   

8. Spieltag; Sonntag 21.11. 22:00 UHR

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz