34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#1 von Felix96 ( gelöscht ) , 15.03.2018 15:11

Erste Liga:

TSV Frankfurt - Borussia St.Pauli (N) - : -
SV München - BW Karlsruhe (N) - : -
VfR Hannover (N) - 1.FC Dortmund - : -
Borussia Bielefeld - Fortuna Bremen - : -
SG Gelsenkirchen (M) - VfL Mainz - : -
Eintracht Essen - TuS Rostock - : -
1.FC Stuttgart - TSV Fürth - : -
SSV Wolfsburg - TSV Cottbus - : -
FV Hamburg - FSV Nürnberg (P) - : -



Zweite Liga:

Union Koblenz - TSV Kiel - : -
FC Duisburg (A) - FC Darmstadt - : -
Kölner SC - SpVgg Gladbach - : -
SSV Saarbrücken (N) - FC Krefeld - : -
SB Kassel - SpVgg Freiburg - : -
Kickers Bayreuth - SpVgg Konstanz - : -
Union Leverkusen (A) - SV Berlin (A) - : -
Fortuna Berlin - Kickers Düsseldorf - : -
SG Bochum - BSF Jena (N) - : -


Felix96

RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#2 von Jona , 15.03.2018 15:29

Leider haben wir Platz 5 nicht erreicht. 3 Punkte und 5 Tore holen wir eher nicht mehr auf denke ich. Im Endeffekt eine extrem unbefriedigende Saison mit dem Pokalaus im Halbfinale und nur Platz 6 in der Liga. Dazu ziert sich Menzel noch den Vertrag zu verlängern. Eine Chance hat er noch, sonst muss er im Sommer gehen. Wir versuchen natürlich in der neuen Saison wieder anzugreifen und wollen wieder oben mitmischen. Grade der Abstand nach oben ist frustrierend, wobei die Rückrunde etwas Mut gemacht hat. Vor allem die Stürmer müssen in der neuen Saison mal wieder anfangen zu treffen.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#3 von daewoo ( gelöscht ) , 15.03.2018 16:09

Alles oder Nichts!So heißt das Motto.

Nach dem Spiel,wenn wir wissen in welcher Liga wir sind,wird sich die Vereinsführung,Managment und der Trainerstab zusammen setzten.Um über die Zukunft des Vereins zu Reden und zu Planen.

Das Projekt Freiburg reizt mich.Ich werde wohl langfristig in Freiburg bleiben und versuchen den Verein in der 1.Liga zu etablieren.Mal gucken ob mir das gelingt.

daewoo

RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#4 von Christian O. , 15.03.2018 19:40

Im letzten Spiel werden wir uns wohl eher auf die Einsatzhäufigkeit der Spieler konzentrieren.
Der historische 5. Platz ist gesichert und der 4. Platz eher unwahrscheinlich.

Auf Sieg wird natürlich trotzdem gespielt! :D


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.102
Registriert am: 19.09.2014


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#5 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 15.03.2018 23:56

In Bielefeld würden wir gerne noch etwas mitnehmen und dann am besten direkt danach die neue Saison vorbereiten. Leider sind ja dann wieder ein paar Wochen Pause, bis es wieder weitergeht.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#6 von Felix96 ( gelöscht ) , 16.03.2018 08:28

Zitat von daewoo im Beitrag #3
Ich werde wohl langfristig in Freiburg bleiben und versuchen den Verein in der 1.Liga zu etablieren.

Na das hoffe ich doch sehr! Fingers crossed dass wir uns kommende Saison in Liga 1 sehen und dann statt Aufstiegsduellen die Abstiegsklassiker austragen werden

Zu meinem Spiel: Für beide Teams geht es um nichts mehr. Trotzdem wäre es natürlich schön die Saison mit einem Sieg zu beenden, bevor die Aufstiegsparty im Stadion losgeht.


Felix96

RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#7 von joey , 17.03.2018 08:46

Zitat von Jona im Beitrag #2
Wir versuchen natürlich in der neuen Saison wieder anzugreifen und wollen wieder oben mitmischen. Grade der Abstand nach oben ist frustrierend, wobei die Rückrunde etwas Mut gemacht hat. Vor allem die Stürmer müssen in der neuen Saison mal wieder anfangen zu treffen.


Das Entwicklungspotential von Nürnberg ist so gewaltig groß. Was das Gesamtkapital angeht (MW + Kontoo), hat Nürnberg München schon länger hinter sich gelassen und bereits zu Rostock und Stuttgart aufgeschlossen. Für mich bist du damit einer von 3, 4 Teams, die nächste Saison um den Titel spielen.


EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#8 von joey , 17.03.2018 08:47

Wir wollen am letzten Spieltag, vor unseren eigenen Fans, den 7. Platz klar machen. Dafür brauchen wir nur noch einen Punkt. Dennoch werden wir klar auf Sieg spielen.


EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#9 von Donskorp , 17.03.2018 13:10

Letzte Spiel als Kielmanager.
Danach sieht es nach langer Ab-pfiff Pause aus, wenn ich mir die Warteliste anschaue.
Also mit Anstand vorerst abtreten.


Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.434
Registriert am: 16.10.2017


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#10 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 17.03.2018 13:15

Zitat von Donskorp im Beitrag #9
Letzte Spiel als Kielmanager.
Danach sieht es nach langer Ab-pfiff Pause aus, wenn ich mir die Warteliste anschaue.
Also mit Anstand vorerst abtreten.


Abwarten...ich will nichts verschreien, aber in der Vergangenheit hat es nicht jeder, der von der Warteliste kam lange hier "ausgehalten", also war recht schnell wieder weg.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#11 von Finntroll , 17.03.2018 19:10

Zitat von Jona im Beitrag #2
Leider haben wir Platz 5 nicht erreicht. 3 Punkte und 5 Tore holen wir eher nicht mehr auf denke ich. Im Endeffekt eine extrem unbefriedigende Saison mit dem Pokalaus im Halbfinale und nur Platz 6 in der Liga. Dazu ziert sich Menzel noch den Vertrag zu verlängern. Eine Chance hat er noch, sonst muss er im Sommer gehen. Wir versuchen natürlich in der neuen Saison wieder anzugreifen und wollen wieder oben mitmischen. Grade der Abstand nach oben ist frustrierend, wobei die Rückrunde etwas Mut gemacht hat. Vor allem die Stürmer müssen in der neuen Saison mal wieder anfangen zu treffen.


Zum Fußball würde es passen am letzen Spieltag noch den Platz 5 zu verlieren. Letze Saison der auf der Überholspur, diesmal der mit dem Wohnwagen ;)
Hamburg ist nicht grade für die defensive bekannt und spielt wenn sie nicht antäuschen mit dem Ersatztorwart und Amateuren, da ist ein hoher Sieg drinn. Gelsenkirchen verliert bei einer Niederlage Platz 3 an München, die geben alles.
Für mich ist das eine 52:48 Sache für dich. Immer mit dem schlimmsten rechnend sehe ich eine 2:1 Niederlage von mir und ein 4:0 von dir. Dann schnappst du dir Platz 5 wegen dem Torverhältniss.

Jetzt hab ich aus Recherchegründen nochmal meine Saison angeschaut und das ist echt nicht so schön.
6 unglücklichen Punktverlusten (min 3 Spielanteile Unterschied) stehen 1 glücklicher Sieg gegen München durch die Nichtabgabe gegenüber.
2x Nürnberg(1x Remis statt Sieg 1x Niederlage statt Remis), 2x Stuttgart(1x Remis statt Sieg 1x Niederlage statt Remis) und Wolfsburg&Cottbus 2x Remis statt Sieg

Das ganze ist vielleicht etwas geschönt aber ich tue mich immer schwer die Grenze zwischen Gerecht und Pech zu ziehen. Ist ein Sieg mit 52:48 schon verdient oder ist doch eher das Remis gerecht?
Von den 52:48 Spielen hatte ich 4 Stück in denen ich besser war, 3 Siege + 1 Niederlage. 1 Spiel war ich mir 48 schlechter und es gab ein Remis. Im ganzen gesehen also wieder Glück.


Das ganze ist aus meiner Sicht ein spannander Gesprächsstoff für die Sommerpause. Wo fängt aus eurer Sicht das Glück/Unglück an.
Aus meiner Sicht ist bei 48:52 - 52:48 ein Remis gerecht
Bei 52 oder mehr Punkten ein Sieg. Also 52 die goldene Mitte wo alles außer einer Niederlage gerecht ist.


 
Finntroll
Beiträge: 627
Registriert am: 07.09.2010


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#12 von Christian O. , 17.03.2018 21:15

Ich halte mich da immer an den Zeitungsbericht!
Wenn dort steht ein doch eher unglücklicher oder glücklicher Spielausgang für die Gäste / Gastgeber dann ist es für mich klar. 52:48 fällt da hinein


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.102
Registriert am: 19.09.2014


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#13 von daewoo ( gelöscht ) , 19.03.2018 00:17

Ich kann es nicht glauben.AUFSTIEG!WAHNSINN!

Nach dem Verlorenen Pokalfinale war die Enttäuschung schon groß.Vor allem im Umfeld und der Mannschaft war es spürbar.Umso Bemerkenswerter diese Leistung meiner Mannschaft.Nochmal alles rein hauen was geht und dann, einen knappen,aber verdienten Auswärtssieg einzufahren:RESPEKT!

Dann noch ein RIESEN DANK an unseren Torschützenkönig(2.Liga)Ghele Khanu.Irre Leistung 27 Tore in 24 Spielen.Super Quote.Ohne seine Tore wären wir nicht aufgestiegen und das Finale,wäre auch ein Traum geblieben.
Und ein Dankeschön an alle die uns so tapfer Unterstützt haben.

Die Saison hat mir riesig Spaß gemacht und freue mich schon auf die nächste.In der 1.Liga

Es wird einige Veränderungen geben.Welche und wie die aussehen werden,wird in der nächsten Woche besprochen und entschieden.Jetzt wünsche ich allen eine ruhige Sommerpause.
Wir sehen uns nächste Saison

daewoo

RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#14 von Jona , 19.03.2018 07:10

Zitat von Finntroll im Beitrag #11
Zitat von Jona im Beitrag #2
Leider haben wir Platz 5 nicht erreicht. 3 Punkte und 5 Tore holen wir eher nicht mehr auf denke ich. Im Endeffekt eine extrem unbefriedigende Saison mit dem Pokalaus im Halbfinale und nur Platz 6 in der Liga. Dazu ziert sich Menzel noch den Vertrag zu verlängern. Eine Chance hat er noch, sonst muss er im Sommer gehen. Wir versuchen natürlich in der neuen Saison wieder anzugreifen und wollen wieder oben mitmischen. Grade der Abstand nach oben ist frustrierend, wobei die Rückrunde etwas Mut gemacht hat. Vor allem die Stürmer müssen in der neuen Saison mal wieder anfangen zu treffen.


Zum Fußball würde es passen am letzen Spieltag noch den Platz 5 zu verlieren. Letze Saison der auf der Überholspur, diesmal der mit dem Wohnwagen ;)
Hamburg ist nicht grade für die defensive bekannt und spielt wenn sie nicht antäuschen mit dem Ersatztorwart und Amateuren, da ist ein hoher Sieg drinn. Gelsenkirchen verliert bei einer Niederlage Platz 3 an München, die geben alles.
Für mich ist das eine 52:48 Sache für dich. Immer mit dem schlimmsten rechnend sehe ich eine 2:1 Niederlage von mir und ein 4:0 von dir. Dann schnappst du dir Platz 5 wegen dem Torverhältniss.

Jetzt hab ich aus Recherchegründen nochmal meine Saison angeschaut und das ist echt nicht so schön.
6 unglücklichen Punktverlusten (min 3 Spielanteile Unterschied) stehen 1 glücklicher Sieg gegen München durch die Nichtabgabe gegenüber.
2x Nürnberg(1x Remis statt Sieg 1x Niederlage statt Remis), 2x Stuttgart(1x Remis statt Sieg 1x Niederlage statt Remis) und Wolfsburg&Cottbus 2x Remis statt Sieg

Das ganze ist vielleicht etwas geschönt aber ich tue mich immer schwer die Grenze zwischen Gerecht und Pech zu ziehen. Ist ein Sieg mit 52:48 schon verdient oder ist doch eher das Remis gerecht?
Von den 52:48 Spielen hatte ich 4 Stück in denen ich besser war, 3 Siege + 1 Niederlage. 1 Spiel war ich mir 48 schlechter und es gab ein Remis. Im ganzen gesehen also wieder Glück.


Das ganze ist aus meiner Sicht ein spannander Gesprächsstoff für die Sommerpause. Wo fängt aus eurer Sicht das Glück/Unglück an.
Aus meiner Sicht ist bei 48:52 - 52:48 ein Remis gerecht
Bei 52 oder mehr Punkten ein Sieg. Also 52 die goldene Mitte wo alles außer einer Niederlage gerecht ist.



Hast du sogar fast richtig gelegen. Leider musstest du noch ausgleichen Also bleibt es bei Platz 6. Sehr, sehr enttäuschend für uns.

Menzel hat sich nun endgültig dazu entschieden zu wechseln. Das war im Endeffekt zu viel, was er haben wollte, dann muss er halt gehen. Schade drum.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#15 von Donskorp , 19.03.2018 09:20

Glückwunsch zum Aufstieg nach Freiburg!


Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.434
Registriert am: 16.10.2017


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#16 von Gelöschtes Mitglied , 19.03.2018 10:28

Glückwunsch an die drei sehr starken, hochverdienten Aufsteiger Koblenz, Leverkusen und Freiburg!
Willkommen im Abstiegskampf der ersten Liga...



RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#17 von joey , 19.03.2018 11:15

Mit dem letzten Heimsieg haben wir eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende gebracht. 50 Punkte bedeuten die Einstellung unseres Punkterekords vom letzten Jahr. Dieses Mal konnten wir mit dieser Punktzahl sogar 7. werden.

Gleichzeitig ist es schade, dass wir für dieses tolle Saisonergebnis St. Pauli in die zweite Liga schießen mussten. Am Ende sind es nur zwei Tore, die man hinter dem großen Stadtrivalen liegt und die den Abstieg bedeuten.


EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: 34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

#18 von Felix96 ( gelöscht ) , 19.03.2018 12:01

Glückwünsche nach Freiburg, freut mich dass wir uns kommende Saison in Liga 1 duellieren werden
Zum Saisonabschluss nochmal ein emotionales Spiel - Kiels vorerst letzter Auftritt auf der großen Bühne des Fußballs. Wacker gekämpft zum Abschluss! Alles in Allem eine fantastische Saison, insbesondere die Rückrunde lief hervorragend, starke 46 Punkten aus 17 Spielen. Im Sommer wird nicht viel paqssieren jetzt, gehe quasi mit einem unveränderten team in die kommende Saison. Im Winter dürfte sich dafür was ändern. Freue mich auf den Abstiegskampf im Oberhaus!


Felix96

   

Kleine Fragen
33. Spieltag, 11.03.2018

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz