Managerschwund

#1 von Jona , 12.11.2019 11:03

Ich beziehe mich auf den Artikel in der Zeitung.

Ich finde den Managerschwund auch sehr schade. Die Idee von Scab kann auf jeden Fall helfen, auch wenn ich es schade finden würde. Wenn es aber nicht besser wird, dann befürworte ich den Schritt.

Was haltet ihr aber davon, wenn wir zu Beginn der Saison noch einmal eine kleine Werberunde machen in verschiedenen Foren? Sowohl Gamesforen, als auch Fußballforen kommen da ja in Betracht. Ich würde einfach mal googeln und jeder bekommt nen paar Foren, wo er sich anmeldet und was schreibt. Gerne können wir auch gemeinsam nen Text vorbereiten.

Das Spiel ist so klasse und ich denke es gibt genug Leute, die genau so etwas suchen. Nur finden diese Ab-pfiff halt nicht. Könnt euch ja mal dazu äußern.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: Managerschwund

#2 von Donskorp , 13.11.2019 07:12

Ein Versuch wäre es wert.
Hab irgendwo noch nen Spamemailacc. ;o).

Am Ende hängt es aber mehr am Support als an neuen Managern.
Das Spiel ist halt auch etwas eigen...


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.288
Registriert am: 16.10.2017


RE: Managerschwund

#3 von Jona , 13.11.2019 08:09

Ja, aber das bekommen wir doch irgendwie hin. Ich hab bislang jeden unterstüzt, der es wollte. Dazu bin ich auch weiter bereit. Wenn sich noch 1-2 Leute melden, dann kann man zumindest am Anfang gut unterstützen.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: Managerschwund

#4 von BigPeaches , 13.11.2019 17:08

Aber die Unterstützung muss ja auch erwünscht sein...

Ich hab bisher auch immer wenn ein neuer Manager ne Mannschaft übernommen hat, die ich vorher interimsweise betreut habe, meine Unterstützung und Hilfe bei Fragen/Problemen angeboten.
In den meisten Fällen schien daran aber kein Interesse zu bestehen und die Manager fielen dann oft auch schon nach kurzer Zeit durch verpasste Spielzüge auf...

So wie jetzt eben wieder in München mit hinterholz. Das Interesse an München schien groß zu sein, aber nach kürzester Zeit schon wieder 2x hintereinander kein Spielzug...

 
BigPeaches
Beiträge: 579
Registriert am: 13.05.2017


RE: Managerschwund

#5 von SirUlrich , 13.11.2019 19:33

Das mit der Unterstützung ist tatsächlich 'immer' so eine Sache.
Ich habe damit bei OS2.0 komplett schlechte Erfahrungen gemacht - und habe es daher hier auch nicht wirklich gewünscht.
Christian O hatte mir immer wieder mal einen Tipp zukommen lassen - ansonsten mache ich hier diverse Fehler, die tw. richtig bitter (und eventuell unnötig) sind, aber ich bin da mit mir im Reinen, gehört für mich dazu... Wie laufen lernen - hinfallen, aufstehen, wieder versuchen.
Aber da sind wir alle unterschiedlich in unserer Art.

Was ich als Mitglied der Spielleitung bei soccergamepro erkenne, ist dass wir auch da zu wenige Neumanager finden, die dann lange dabei bleiben. Gefühlt bleiben von 5 Neuanmeldungen mit Glück 2 Manager etwas länger dabei. Nach 3 Saisons ist dann davon auch meistens wieder einer weg.
Das ist aber auch verständlich.
Nicht jeder der sich anmeldet, wird das Game lieben (sgp und Ab-Pfiff.de).
Teilweise sucht man nach etwas komplett anderem, andere möchten keine komplexen Regeln oder drei Tage aufs nächste Spiel warten... Oder oder oder.

Dass also Neumanager nicht immer bleiben, ist ganz natürlich - daher ist es die Kunst die Anzahl derer zu erhöhen, die interessiert sind, sich anzumelden und es mal zu testen. Daher ist der Ansatz immer wieder Werbung zu machen, sinnvoll.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis heute: Dynamo Hoffenheim
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16

 
SirUlrich
Beiträge: 614
Registriert am: 21.05.2018


RE: Managerschwund

#6 von Rintenfinten , 14.11.2019 09:32

Werbetrommel hilft natürlich immer, zumindest kurzfristig. Aber wenn dann "nur" 3 Teams frei sind und die Werbetrommel 10 Interessen bringt, dann ist der Frust erstmal groß.

Grundsätzlich würde ich liebend gerne noch einen zweiten Verein führen, am liebsten von der dritten Liga aus. Allerdings haben wir hier keine Liga 3.

Was ich mich Frage ist: Würde es schaden, eine 3. Liga mit 12 Teams aufzumachen? Dafür darf denn jeder hier einen zweiten Verein führen und wir hätten tendenziell genug Plätze für Werbetrommel Neueinsteiger.

Würde natürlich auch bedeuten, dass man eine KI für managerlose Teams oder bei Zug-Nichtabgabe benötigt.

Naja. ich bin mir fast sicher, dass dieser Vorschlag nicht durchkommt. Wollte ihn aber trotzdem mal gebracht haben.



{Pfiff-Magazin in Saison 19, Spieltag 13, Seite 5 am 01.07.2017 um 23:50 Uhr:}

Cottbus II: Schadwinkel wird Papa

Baby-Glück bei den Amateuren von TSV Cottbus. Ramon Schadwinkel wird zum ersten mal Vater. Sein Sohn (Silas) erblickte gestern Abend die Welt, just beim Abpfiff des Endspiels bei der U-21-Europameisterschaft. Na, wenn das mal keine Prognose ist! (A.Stärke +28)
(Generierung eines Amateurs namens Silas Schadwinkel in 16 Saisons mit der Talentstufe "Jahrhunderttalent")

{... das wäre dann wohl in Saison 35 ...}

 
Rintenfinten
Beiträge: 371
Registriert am: 30.06.2016


RE: Managerschwund

#7 von Donskorp , 14.11.2019 14:47

Interessanter Ansatz ;o).

Für meinen Teil reicht mir allerding ein Verein.
Da ich in der Regel zu den Spieltage was schreibe, fällt mir das hin und her switchen schon schwer. Möchte Union auch nicht benachteiligen.

Das Spiel gibt es jetzt ja mehr als10 Jahre und da gab es sicher immer Auf und Abs. Zur Zeit alles schnelllebiger geworden. Da haben es Browsergames schwerer. Gerade wenn nicht jeder Tag gefordert ist.

Wenn über "Werbung" die Vereine voll werden, sollte das erstmal reichen. Die möglichen "Neuen" haben ja auch Bekannte usw usw.

Da aber bald die längere Sommerpause ansteht, sollten wir damit wie vorgeschlagen warten.

Falls die 3.Liga zustimmung findet, würde ich dann auch mich daran beteiligen.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.288
Registriert am: 16.10.2017


RE: Managerschwund

#8 von meckerow , 14.11.2019 15:20

Schade gerade ganz klar, zu viele Manager wechsel, zu viele nicht abgaben, zu viele freie Stellen, aber wie schon erwähnt dieses auf und ab gab es schon öfter.
Aber klar sollten wir uns was überlegen wie wir neue Manager gewinnen können. Denke es wäre schade auf 16 Mannschaften pro Liga zu reduzieren. Bin aber der Meinung das sowas wie Facebook geht. Meine wir hatten es schon einmal davon. Wäre schön wir würden mal wieder ein paar zuverlässige finden. Das mit der dritten Liga halte ich momentan für recht unrealistisch.

 
meckerow
Beiträge: 313
Registriert am: 22.10.2012


RE: Managerschwund

#9 von Koelner , 15.11.2019 00:09

Ich glaube das die meisten so schnell aufgeben, weil es so lange dauert bis man etwas Erfolg hat. Und da man bei uns nur im Sommer u. Winterpause Spieler kaufen kann, wenn ich so andere Managerspiele beobachte sind viele Manager nur glücklich, wenn sie wie die verrückten ein u. Verkaufen können.

Ich bin selber nicht bei Facebook oder Instagram, wäre aber nicht schlecht wenn man da die Werbetrommel in gang bringt.

Zur 3 liga , finde ich gut die Idee wie schon gesagt wurde.. vielleicht würde abpfiff durch die Einführung interessanter für neue Manager werden.


Wenn der Mann in Schwarz pfeift, kann der Schiedsrichter auch nichts mehr machen.(Andreas Brehme)


Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen. (Paul Breitner)

 
Koelner
Beiträge: 858
Registriert am: 07.09.2010


RE: Managerschwund

#10 von Christian O. , 15.11.2019 13:54

Auf jedenfall erst ne Woche oder so vor Saisonbeginn werben.
Die langen Pausen haben sich immer sehr schlecht auf die Gedukd der neuen Manager ausgewirkt .


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.017
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 15.11.2019 | Top

RE: Managerschwund

#11 von Jona , 15.11.2019 14:15

Ja, wir sollten nicht zu früh damit anfangen. Aber schön zu sehen, dass einige bereit dafür sind. Ich werde das dann vor Ende der Sommerpause noch einmal ansprechen.

Zum Thema 3. Liga. Ja, es macht Spaß auch mal Interim zu sein, weil es ne ganz andere Perspektive ist. Aber es sollte keine dauerhafte Lösung sein, dass dauerhaft Interimstrainer übernehmen müssen. Ich finde es auch nicht so gut, dass ich Flensburg nun die gesamte Saison betreut habe. Es macht aber natürlich Spaß, weshalb ich den Wunsch schon verstehen kann



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: Managerschwund

#12 von hinterholz1971 ( gelöscht ) , 16.11.2019 10:01

Zitat von BigPeaches im Beitrag #4
Aber die Unterstützung muss ja auch erwünscht sein...

Ich hab bisher auch immer wenn ein neuer Manager ne Mannschaft übernommen hat, die ich vorher interimsweise betreut habe, meine Unterstützung und Hilfe bei Fragen/Problemen angeboten.
In den meisten Fällen schien daran aber kein Interesse zu bestehen und die Manager fielen dann oft auch schon nach kurzer Zeit durch verpasste Spielzüge auf...

So wie jetzt eben wieder in München mit hinterholz. Das Interesse an München schien groß zu sein, aber nach kürzester Zeit schon wieder 2x hintereinander kein Spielzug...



Ich in meinen Fall kann nur dazu sagen das es für mich nicht wirklich verständlich ist auf was man alles Achten muss bei der Aufstellung. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist ein Match zu Gewinnen usw.usw.


hinterholz1971

RE: Managerschwund

#13 von Hollywood , 16.11.2019 10:25

Moin!

Erstmal ist es wichtig die Regeln zu lesen, dann hat man das Grundwissen was man benötigt, der Rest kommt mit der Zeit.

Man könnte z.B. einen Chattermin vereinbaren um die Aufstellung mal komplett durch zu gehen.


 
Hollywood
Beiträge: 1.634
Registriert am: 19.02.2013


RE: Managerschwund

#14 von Christian O. , 09.12.2019 16:58

Zitat von Jona im Beitrag #11
Ja, wir sollten nicht zu früh damit anfangen. Aber schön zu sehen, dass einige bereit dafür sind. Ich werde das dann vor Ende der Sommerpause noch einmal ansprechen.

Zum Thema 3. Liga. Ja, es macht Spaß auch mal Interim zu sein, weil es ne ganz andere Perspektive ist. Aber es sollte keine dauerhafte Lösung sein, dass dauerhaft Interimstrainer übernehmen müssen. Ich finde es auch nicht so gut, dass ich Flensburg nun die gesamte Saison betreut habe. Es macht aber natürlich Spaß, weshalb ich den Wunsch schon verstehen kann



Wann sollten wir mit der Werbung beginnen und vorallem wo?
Zumindest ich bin da etwas unbeholfen, da ich sonst nirgends spiele....


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.017
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 09.12.2019 | Top

RE: Managerschwund

#15 von Jona , 10.12.2019 07:53

Zitat von Christian O. im Beitrag #14
Zitat von Jona im Beitrag #11
Ja, wir sollten nicht zu früh damit anfangen. Aber schön zu sehen, dass einige bereit dafür sind. Ich werde das dann vor Ende der Sommerpause noch einmal ansprechen.

Zum Thema 3. Liga. Ja, es macht Spaß auch mal Interim zu sein, weil es ne ganz andere Perspektive ist. Aber es sollte keine dauerhafte Lösung sein, dass dauerhaft Interimstrainer übernehmen müssen. Ich finde es auch nicht so gut, dass ich Flensburg nun die gesamte Saison betreut habe. Es macht aber natürlich Spaß, weshalb ich den Wunsch schon verstehen kann



Wann sollten wir mit der Werbung beginnen und vorallem wo?
Zumindest ich bin da etwas unbeholfen, da ich sonst nirgends spiele....


Ich würde wirklich erst mit Beginn der Saisonberechnung anfangen. Wer sich aktuell meldet, der müsste ja noch 1-2 Wochen warten bis er los legen kann.

Ich habe dort an ganz normale Fußballforen gedacht. Die meisten haben ja auch nen Offtopic/Gaming Bereich. Ich würde dann einfach googeln und jedem, der Interesse hat, per PN 5 Foren zukommen lassen. Sollten nur vielleicht vorher einen einheitlichen Text verfassen? Oder hat Scab da noch was in der Kiste? Sonst probiere ich es die Tage mal, was zu verfassen.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: Managerschwund

#16 von Donskorp , 11.12.2019 08:11

Also ich spiele außer Ab-pfiff nur Soccergamepro und Anpfiff-ws.
Das sind Spiele die den ähnlichen Gamerpool abgreifen.
Bei beiden Spielen ist Ab-pfiff bekannt.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.288
Registriert am: 16.10.2017


RE: Managerschwund

#17 von Koelner , 11.12.2019 11:25

Möchte wer Saarbrücken interim übernehmen? Aufgrund Abstieg meiner kiez Kicker muss ich Saarbrücken leider abgeben.


Wenn der Mann in Schwarz pfeift, kann der Schiedsrichter auch nichts mehr machen.(Andreas Brehme)


Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen. (Paul Breitner)

 
Koelner
Beiträge: 858
Registriert am: 07.09.2010


RE: Managerschwund

#18 von Hollywood , 11.12.2019 17:32

Zitat von Koelner im Beitrag #17
Möchte wer Saarbrücken interim übernehmen? Aufgrund Abstieg meiner kiez Kicker muss ich Saarbrücken leider abgeben.


Würde ich machen, wenn du möchtest kannst du da sogar mitwirken und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen...

Was hälst du davon?


 
Hollywood
Beiträge: 1.634
Registriert am: 19.02.2013


RE: Managerschwund

#19 von Christian O. , 11.12.2019 18:13

Zitat von Donskorp im Beitrag #16
Also ich spiele außer Ab-pfiff nur Soccergamepro und Anpfiff-ws.
Das sind Spiele die den ähnlichen Gamerpool abgreifen.
Bei beiden Spielen ist Ab-pfiff bekannt.


Dort könnte man einfach nur die neue Saison ankündigen...


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.017
Registriert am: 19.09.2014


RE: Managerschwund

#20 von Donskorp , 12.12.2019 09:04

Mach ich.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.288
Registriert am: 16.10.2017


RE: Managerschwund

#21 von Koelner , 12.12.2019 11:44

Zitat von Hollywood im Beitrag #18
Zitat von Koelner im Beitrag #17
Möchte wer Saarbrücken interim übernehmen? Aufgrund Abstieg meiner kiez Kicker muss ich Saarbrücken leider abgeben.


Würde ich machen, wenn du möchtest kannst du da sogar mitwirken und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen...

Was hälst du davon?


Das wäre gut, aber das wäre ungerecht weil wir in der gleichen Liga spielen.

Besser habe keinen Einfluss drauf, damit hier zurecht keine Diskussionen aufkommen.


Wenn der Mann in Schwarz pfeift, kann der Schiedsrichter auch nichts mehr machen.(Andreas Brehme)


Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen. (Paul Breitner)

 
Koelner
Beiträge: 858
Registriert am: 07.09.2010


RE: Managerschwund

#22 von Jona , 18.12.2019 10:31

Komme erst am Wochenende dazu, was zu schreiben.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: Managerschwund

#23 von Rintenfinten , 27.12.2019 08:08

Ich habe gerade mal ein klein wenig Werbung für Abpfiff in einem Anstoss-Online-Unterforum gemacht.



{Pfiff-Magazin in Saison 19, Spieltag 13, Seite 5 am 01.07.2017 um 23:50 Uhr:}

Cottbus II: Schadwinkel wird Papa

Baby-Glück bei den Amateuren von TSV Cottbus. Ramon Schadwinkel wird zum ersten mal Vater. Sein Sohn (Silas) erblickte gestern Abend die Welt, just beim Abpfiff des Endspiels bei der U-21-Europameisterschaft. Na, wenn das mal keine Prognose ist! (A.Stärke +28)
(Generierung eines Amateurs namens Silas Schadwinkel in 16 Saisons mit der Talentstufe "Jahrhunderttalent")

{... das wäre dann wohl in Saison 35 ...}

 
Rintenfinten
Beiträge: 371
Registriert am: 30.06.2016


RE: Managerschwund

#24 von Thista , 02.01.2020 16:06

Habe mal Werbung für den Manger bei KOF gemacht....es waren zwar auch Interessenten....oh aber dann hab da auch gleich für Gegenwind bekommen das Werbung für andere games bei denen nichts zu suchen hat das geht gar nicht waren welche der Meinung. Wie unentspannt die Leute da sind.

 
Thista
Beiträge: 46
Registriert am: 20.02.2018


RE: Managerschwund

#25 von Ses1987 ( gelöscht ) , 02.01.2020 16:08

Zitat von Thista im Beitrag #24
Habe mal Werbung für den Manger bei KOF gemacht....es waren zwar auch Interessenten....oh aber dann hab da auch gleich für Gegenwind bekommen das Werbung für andere games bei denen nichts zu suchen hat das geht gar nicht waren welche der Meinung. Wie unentspannt die Leute da sind.


Mich hast du mit deiner Werbung jedenfalls erreicht 👍


Ses1987

   

Transfermarkt
Pause

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz