Wie geht's weiter mit Fürth

#1 von Wipps ( gelöscht ) , 20.04.2020 10:57

Liebe Gemeinde,

es tut mir leid, dass ich in letzter Zeit sehr unzuverlässig war und damit sicherlich auch den Wettbewerb verzerrt habe. Zuletzt ist die Abgabe des Spiezuges bei mir einfach untergegangen. Offenbar bringe ich aktuell nicht genügend Zeit und Muße dafür auf.

Ich würde mich freuen, wenn Scab es zulassen könnte, dass Jona meinen Verein bis zum Saisonende übernimmt und ich dann zur neuen Saison hoffentlich wieder einsteigen kann. Es wäre schade, wenn die investierte zeit umsonst gewesen wäre und ich glaube, dass Jona den Verein auch in meinem Sinne führen würde.

LG
Wipps

Wipps

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#2 von scabinho , 20.04.2020 16:38

Hi,
wenn du das so mit Jona abgesprochen hast, dann macht das doch so.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#3 von Jona , 20.04.2020 20:10

Ist mit mir abgesprochen. Ich kann nur mein Wort gebe, dass ich im Sinne von Fürth handle. Da ich Wipps damals zum Spiel gebracht habe, hängt mein Herz halt auch etwas an Fürth. Haben viele Stunden geplant und gemeinsam überlegt. Sowohl in die Eine, als auch in die andere Richtung. Würde daher bis zum Saisonende übernehmen und hoffe Wipps findet wieder die Lust am Spiel.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.894
Registriert am: 22.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#4 von Christian O. , 20.04.2020 20:55

Zitat von Wipps im Beitrag #1
Liebe Gemeinde,

es tut mir leid, dass ich in letzter Zeit sehr unzuverlässig war und damit sicherlich auch den Wettbewerb verzerrt habe. Zuletzt ist die Abgabe des Spiezuges bei mir einfach untergegangen. Offenbar bringe ich aktuell nicht genügend Zeit und Muße dafür auf.

Ich würde mich freuen, wenn Scab es zulassen könnte, dass Jona meinen Verein bis zum Saisonende übernimmt und ich dann zur neuen Saison hoffentlich wieder einsteigen kann. Es wäre schade, wenn die investierte zeit umsonst gewesen wäre und ich glaube, dass Jona den Verein auch in meinem Sinne führen würde.

LG
Wipps


Ich kann dich verstehen. Tue mir zur Zeit auch schwer.
Hoffe das bei dir dann bis Beginn nächste Saison alles passt! ;)

P.S. Sollte das vielleicht auch überlegen...


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - Aufstieg ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz
Saison 24 - Saisonziel Aufstieg

 
Christian O.
Beiträge: 2.054
Registriert am: 19.09.2014


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#5 von Wipps ( gelöscht ) , 21.04.2020 08:10

Zitat von scabinho im Beitrag #2
Hi,
wenn du das so mit Jona abgesprochen hast, dann macht das doch so.


Geht leider nciht mehr, wie es gedacht war, da jetzt jemand anderes für Fürth angemeldet ist.

Wipps

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#6 von Donskorp , 21.04.2020 13:59

Zitat von Wipps im Beitrag #5
Zitat von scabinho im Beitrag #2
Hi,
wenn du das so mit Jona abgesprochen hast, dann macht das doch so.


Geht leider nciht mehr, wie es gedacht war, da jetzt jemand anderes für Fürth angemeldet ist.



Schade, aber verständlich.

Oft hilft ein Abstand ja etwas.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz, 23.Saison = 10.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.316
Registriert am: 16.10.2017


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#7 von Christian O. , 21.04.2020 14:53

Zitat von Wipps im Beitrag #5
Zitat von scabinho im Beitrag #2
Hi,
wenn du das so mit Jona abgesprochen hast, dann macht das doch so.


Geht leider nciht mehr, wie es gedacht war, da jetzt jemand anderes für Fürth angemeldet ist.



Heißt das es hat nun ein neuer deinen Verein übernommen?
Das wäre jetzt blöd


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - Aufstieg ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz
Saison 24 - Saisonziel Aufstieg

 
Christian O.
Beiträge: 2.054
Registriert am: 19.09.2014


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#8 von Donskorp , 21.04.2020 20:20

Zitat von Christian O. im Beitrag #7
Zitat von Wipps im Beitrag #5
Zitat von scabinho im Beitrag #2
Hi,
wenn du das so mit Jona abgesprochen hast, dann macht das doch so.


Geht leider nciht mehr, wie es gedacht war, da jetzt jemand anderes für Fürth angemeldet ist.



Heißt das es hat nun ein neuer deinen Verein übernommen?
Das wäre jetzt blöd


Geht das überhaupt?
Scab schaltet immer persönlich frei, oder?!
Wird schon Jona sein


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz, 23.Saison = 10.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.316
Registriert am: 16.10.2017


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#9 von Jona , 22.04.2020 11:44

Nein, bin ich nicht. Dadurch das Wipps(durch die vierte Nichtabgabe) den Verein verloren war, war er kurzzeitig ohne Manager. Wipps wollte es erst im Forum abklären, bevor er sich neu anmeldet. Die Zeit hat jemand genutzt, der nicht im Forum ist und hat sich angemeldet. Muss Scab entscheiden, wie es weitergeht.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.894
Registriert am: 22.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#10 von Hollywood , 22.04.2020 11:49

Zitat von Jona im Beitrag #9
Nein, bin ich nicht. Dadurch das Wipps(durch die vierte Nichtabgabe) den Verein verloren war, war er kurzzeitig ohne Manager. Wipps wollte es erst im Forum abklären, bevor er sich neu anmeldet. Die Zeit hat jemand genutzt, der nicht im Forum ist und hat sich angemeldet. Muss Scab entscheiden, wie es weitergeht.


Der könnte ja Gladbach nehmen.


 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#11 von Donskorp , 22.04.2020 11:57

Zitat von Jona im Beitrag #9
Nein, bin ich nicht. Dadurch das Wipps(durch die vierte Nichtabgabe) den Verein verloren war, war er kurzzeitig ohne Manager. Wipps wollte es erst im Forum abklären, bevor er sich neu anmeldet. Die Zeit hat jemand genutzt, der nicht im Forum ist und hat sich angemeldet. Muss Scab entscheiden, wie es weitergeht.


Hm, ärgerlich.
Wollen wir mal hoffen das es für alle eine gütliche Regelung gibt.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz, 23.Saison = 10.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.316
Registriert am: 16.10.2017


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#12 von Jona , 22.04.2020 13:24

Zitat von Hollywood im Beitrag #10
Zitat von Jona im Beitrag #9
Nein, bin ich nicht. Dadurch das Wipps(durch die vierte Nichtabgabe) den Verein verloren war, war er kurzzeitig ohne Manager. Wipps wollte es erst im Forum abklären, bevor er sich neu anmeldet. Die Zeit hat jemand genutzt, der nicht im Forum ist und hat sich angemeldet. Muss Scab entscheiden, wie es weitergeht.


Der könnte ja Gladbach nehmen.



Ja, Scabinho müsste ja durch die Anmeldung ne Mailadresse haben. Wäre ne gute Lösung.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.894
Registriert am: 22.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#13 von scabinho , 22.04.2020 14:57

Ist jetzt nstürlich blöd gelaufen. Ich werde den neuen Mansger mal anschreiben und fragen, ob er eventuell Interesse an einem Wechsel nach Gladbach hat.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#14 von Hollywood , 22.04.2020 19:20

Zitat von scabinho im Beitrag #13
Ist jetzt nstürlich blöd gelaufen. Ich werde den neuen Mansger mal anschreiben und fragen, ob er eventuell Interesse an einem Wechsel nach Gladbach hat.


Von Fürth zu Gladbach mit Interesse?


 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#15 von Donskorp , 23.04.2020 07:58

Am Ende ist es natürlich auch blöd gelaufen.
Man hätte die Auszeit auch anders regeln können, statt es auf verpasste Spielzüge hinauslaufen zu lassen.

So ist es momentan den Regeln gerecht gelaufen und der neue User hat das gute Recht Fürth zu "behalten".
Kenne die Ambitionen von dem User ja nicht, aber ich würde nicht freiwillig wechseln.
Auch wenn das schade für Wipps wäre, aber wie gesagt, man hätte das auch eleganter regeln können.

Und am Ende ist doch auch die Regel das wir nicht 2 Vereine in der gleichen Liga betreuen sollen.

Was wäre wenn Jona mit Fürth Siege in der oberen Etage einfährt und dadurch Meister wird bzw. auf gute Plätze steigt..
Das ist nur eine Hypothese und auch 100% nicht gewollt von allen Seiten.
Aber wenn es der Zufall bzw. die Berechnungen so wollen, hätte es einen faden Beigeschmack.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz, 23.Saison = 10.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.316
Registriert am: 16.10.2017

zuletzt bearbeitet 23.04.2020 | Top

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#16 von Jona , 23.04.2020 08:56

Zitat von Donskorp im Beitrag #15
Am Ende ist es natürlich auch blöd gelaufen.
Man hätte die Auszeit auch anders regeln können, statt es auf verpasste Spielzüge hinauslaufen zu lassen.

So ist es momentan den Regeln gerecht gelaufen und der neue User hat das gute Recht Fürth zu "behalten".
Kenne die Ambitionen von dem User ja nicht, aber ich würde nicht freiwillig wechseln.
Auch wenn das schade für Wipps wäre, aber wie gesagt, man hätte das auch eleganter regeln können.

Und am Ende ist doch auch die Regel das wir nicht 2 Vereine in der gleichen Liga betreuen sollen.

Was wäre wenn Jona mit Fürth Siege in der oberen Etage einfährt und dadurch Meister wird bzw. auf gute Plätze steigt..
Das ist nur eine Hypothese und auch 100% nicht gewollt von allen Seiten.
Aber wenn es der Zufall bzw. die Berechnungen so wollen, hätte es einen faden Beigeschmack.


Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Meisterschaft nicht mehr holen kann. Fürth spielt nur noch gegen die Teams ab Position 8. Und es wäre auf maximal bis Saisonende begrenzt. Falls das am Ende nen Problem wäre, könnte ich generell auch einen meiner Brüder fragen, die spielen ja zweite Liga. Die würden das sicher auch übernehmen(habe aber mit keinem darüber gesprochen), wenn sich damit besser gefühlt wird und Wipps kennt auch beide.

Und ja, ich kann das Argument nachvollziehen, dass man es anders hätte regeln müssen. Das muss sich Wipps auch sicher ankreiden lassen. Denke das weiß er auch selbst. Aber es wäre halt verdammt bitter, wenn wir jetzt deswegen einen an sich treuen Mitspieler verlieren, der seit vielen Jahren immer aktiv war und quasi nie seinen Spielzug vergessen hat. Ist aber nur meine Meinung.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.894
Registriert am: 22.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#17 von BigPeaches , 23.04.2020 08:57

Zitat von Donskorp im Beitrag #15
Am Ende ist es natürlich auch blöd gelaufen.
Man hätte die Auszeit auch anders regeln können, statt es auf verpasste Spielzüge hinauslaufen zu lassen...
...Auch wenn das schade für Wipps wäre, aber wie gesagt, man hätte das auch eleganter regeln können.

Und am Ende ist doch auch die Regel das wir nicht 2 Vereine in der gleichen Liga betreuen sollen.

Was wäre wenn Jona mit Fürth Siege in der oberen Etage einfährt und dadurch Meister wird bzw. auf gute Plätze steigt..
Das ist nur eine Hypothese und auch 100% nicht gewollt von allen Seiten.
Aber wenn es der Zufall bzw. die Berechnungen so wollen, hätte es einen faden Beigeschmack.


Also das klingt ein bisschen so, dass du denkst Wipps habe absichtlich 2 Nichtantritte hingelegt, nur um hier quasi ne Auszeit begründen zu können. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Also Fürth spielt so weit ich das gesehen habe nicht mehr gegen die Nürnberger Konkurrenz. Umgekehrt sieht das zwar anders aus, aber da würde ich dann schon auf Jona`s Ehrgeiz und Fairness vertrauen.
Trotzdem gibt es eben diese Regelung mit dem ligafremden Interims-Manager...

Aber die ganze Diskussion ist ja vllt. hinfällig, weil es schon nen neuen Manager gibt. Und genau da sollte evtl. für die Zukunft ne neue Regelung überlegt werden, damit sich nicht jeder der gerade mal hier vorbeischaut für nen gerade freien Verein registrieren kann. Das Problem hatten wir ja zuletzt des öfteren, dass einige Interessierte den Weg übers Arbeitsamt/Forum gegangen sind und sich gleichzeitig irgendwer auf der Startseite schon registriert hatte.

 
BigPeaches
Beiträge: 606
Registriert am: 13.05.2017


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#18 von Donskorp , 23.04.2020 09:46

Zitat von BigPeaches im Beitrag #17
Zitat von Donskorp im Beitrag #15
Am Ende ist es natürlich auch blöd gelaufen.
Man hätte die Auszeit auch anders regeln können, statt es auf verpasste Spielzüge hinauslaufen zu lassen...
...Auch wenn das schade für Wipps wäre, aber wie gesagt, man hätte das auch eleganter regeln können.

Und am Ende ist doch auch die Regel das wir nicht 2 Vereine in der gleichen Liga betreuen sollen.

Was wäre wenn Jona mit Fürth Siege in der oberen Etage einfährt und dadurch Meister wird bzw. auf gute Plätze steigt..
Das ist nur eine Hypothese und auch 100% nicht gewollt von allen Seiten.
Aber wenn es der Zufall bzw. die Berechnungen so wollen, hätte es einen faden Beigeschmack.


Also das klingt ein bisschen so, dass du denkst Wipps habe absichtlich 2 Nichtantritte hingelegt, nur um hier quasi ne Auszeit begründen zu können. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Also Fürth spielt so weit ich das gesehen habe nicht mehr gegen die Nürnberger Konkurrenz. Umgekehrt sieht das zwar anders aus, aber da würde ich dann schon auf Jona`s Ehrgeiz und Fairness vertrauen.
Trotzdem gibt es eben diese Regelung mit dem ligafremden Interims-Manager...

Aber die ganze Diskussion ist ja vllt. hinfällig, weil es schon nen neuen Manager gibt. Und genau da sollte evtl. für die Zukunft ne neue Regelung überlegt werden, damit sich nicht jeder der gerade mal hier vorbeischaut für nen gerade freien Verein registrieren kann. Das Problem hatten wir ja zuletzt des öfteren, dass einige Interessierte den Weg übers Arbeitsamt/Forum gegangen sind und sich gleichzeitig irgendwer auf der Startseite schon registriert hatte.



Das ist das Problem der heutigen Zeit (auch Corona-Zeit)
Was geschrieben und daraus gelesen wird sind oft 2 Dinge.

Ich unterstelle niemanden hier etwas. Ob die Person 1 Woche oder 10 Jahre das Spiel spielt.
Hab nur darauf hingewiesen, das eine Auszeit völlig okay ist, aber so wie es gelaufen ist, hätte es anders geregelt werden können.

Und zur Interimsregelung.
Es wurde hier immer Intern geregelt, das keine 2 Vereine in einer Liga über längere Zeit übernommen werden sollen.
Und da ist es auch egal ob die Person 1 Woche oder 10 Jahre im Spiel ist.
Jede Entscheidung birgt immer Risiken die man erst am Ende sieht.
Es gibt hier in jeder Liga langjährige und vertrauensvolle Manager.

Und um es noch einmal auf den Punkt zu bringen.
Ich unterstelle hier niemanden etwas, und ich freue mich wenn Wipps wieder zum Spiel zurückfindet.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz, 23.Saison = 10.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.316
Registriert am: 16.10.2017


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#19 von Wipps ( gelöscht ) , 23.04.2020 11:56

Ich denke, dass Ihr hier schon recht habt. Mir ist bewusst, dass ich das selbst verschuldet habe und ich habe die Spielzüge wirklich auch einfach vergessen. Das ist mir über Jahre nicht passiert, so dass ich vielleicht wirklich einfach mal ne Pause brauche. Es tut mir wirklich leid, wenn dadurch der Wettbewerb verzerrt wurde, so dass es ja auch richtig ist Fürth wieder neu zu vergeben.

Der Verein ist jetzt aus meiner Sicht erst einmal weg und ich kenne die Regeln, so dass ich hier auch keine Ansprüche anmelden möchte.

Üblicherweise springen Spieler, die sich nicht übers Forum melden meist schnell wieder ab, so dass vielleicht dann die Option der Übernahme durch Jona eine Möglichkeit darstellt. Ist dies nicht der Fall, weil sich der neue Mitspieler dauerhaft mit Fürth anfreundet, dann ist das so in Ordnung.

Ich müsste mir dann ggf. überlegen, ob die ich zu einem späteren Zeitpunkt mal wieder einen freien Verein übernehme.

Jedenfalls möchte ich an dieser Stelle klarstellen, dass ich mich damit nicht von Ab-pfiff verabschieden möchte. Ich gehe davon aus, dass ich zurückkomme, nur wie scheint noch unklar zu sein.

Wipps

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#20 von Jona , 17.07.2020 06:52

Da Fürth wieder frei ist, habe ich Wipps direkt mal angeschrieben, ob er zurückkommen möchte.

Edit: Wobei sich da jetzt wieder jemand ohne Registrierung im Forum angemeldet hat, wie ich grade sehe... Wäre es nicht mal ne Überlegung wert daran was zu ändern?



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.894
Registriert am: 22.09.2010

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#21 von scabinho , 17.07.2020 08:38

Der neue Manager (Peter) hat sich im Forum registriert.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#22 von SirUlrich , 17.07.2020 08:54

Mal unabhängig von der aktuellen Entwicklung im Fürth...

Kann es künftig eine Lösung sein, einen frei werdenden Erstligisten für die ersten drei (?) Tage nur für aktive Zweitliga-Manager zu öffnen?
Dann kann ein interessierter Zweitliga-Manager persönlich aufsteigen und sein Zweitliga-Team kam dann an Neulinge vergeben werden.
Der Neuling kann sich dann in Liga 2 an dieses Game gewöhnen.

Dieser Weg setzt natürlich das Interesse von Zweitliga-Managern an einem Vereinswechsel voraus.
Birgt allerdings die Gefahr, dass ein Neuling nochmals ein paar Tage auf einen neuen Club warten muss und in der Zeit möglicherweise wieder abspringt.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14

 
SirUlrich
Beiträge: 653
Registriert am: 21.05.2018

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#23 von Jona , 17.07.2020 09:19

Zitat von SirUlrich im Beitrag #22
Mal unabhängig von der aktuellen Entwicklung im Fürth...

Kann es künftig eine Lösung sein, einen frei werdenden Erstligisten für die ersten drei (?) Tage nur für aktive Zweitliga-Manager zu öffnen?
Dann kann ein interessierter Zweitliga-Manager persönlich aufsteigen und sein Zweitliga-Team kam dann an Neulinge vergeben werden.
Der Neuling kann sich dann in Liga 2 an dieses Game gewöhnen.

Dieser Weg setzt natürlich das Interesse von Zweitliga-Managern an einem Vereinswechsel voraus.
Birgt allerdings die Gefahr, dass ein Neuling nochmals ein paar Tage auf einen neuen Club warten muss und in der Zeit möglicherweise wieder abspringt.


Sowas in die Richtung finde ich sehr sinnvoll. Müsste man sich halt Gedanken machen, wie man es am besten umsetzt.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.894
Registriert am: 22.09.2010


RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#24 von Donskorp , 17.07.2020 13:42

Zitat von Jona im Beitrag #23
Zitat von SirUlrich im Beitrag #22
Mal unabhängig von der aktuellen Entwicklung im Fürth...

Kann es künftig eine Lösung sein, einen frei werdenden Erstligisten für die ersten drei (?) Tage nur für aktive Zweitliga-Manager zu öffnen?
Dann kann ein interessierter Zweitliga-Manager persönlich aufsteigen und sein Zweitliga-Team kam dann an Neulinge vergeben werden.
Der Neuling kann sich dann in Liga 2 an dieses Game gewöhnen.

Dieser Weg setzt natürlich das Interesse von Zweitliga-Managern an einem Vereinswechsel voraus.
Birgt allerdings die Gefahr, dass ein Neuling nochmals ein paar Tage auf einen neuen Club warten muss und in der Zeit möglicherweise wieder abspringt.


Sowas in die Richtung finde ich sehr sinnvoll. Müsste man sich halt Gedanken machen, wie man es am besten umsetzt.


Aber das wird doch hier schon immer so gelebt, das 1.Ligavereine vorbehaltlich den etablierten Managern zugesprochen wird.
Da hier aber jeder sein Konzept hat, und Ab-pfiff von den "normalen" Managern sich abhebt, gibt es diese Vereinswechsel eher selten.

Falls der Peter einen freien Verein möchte, und sich keine anderer Manager bemüht, steht ihm Fürth spätestens nach dem nächsten Spieltag zu.

Würde mich freuen wenn bis dahin ein etablierter 2.Liga Manager den Verein interims führt ;o)

Und so hart des jetzt klingen mag, jeder "Abstieg" eines Vereins bei Vereinswechsel etc., ist die Chance für einen aufgestiegen Verein aus der 2.Liga.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg);
Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag);
Union Koblenz: 21.Saison: 07.2018 (1.Liga. 21.Spieltag & 15.Platz Klassenerhalt);
TuS Rostock: 22.Saison = 7.Platz, 23.Saison = 10.Platz, 24.Saison = 12.Platz

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.316
Registriert am: 16.10.2017

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

RE: Wie geht's weiter mit Fürth

#25 von BigPeaches , 17.07.2020 14:56

Also es bleibt vor allem Fürth zuliebe zu hoffen, dass der Neu-Manager aktiv wird/bleibt, weil ich finde Fürth hat eigentlich richtig gutes Potenzial.

Aber komisch ist es teilweise schon, wie schnell sich manchmal neue Manager für Vereine registrieren, ohne dass man vorher schon mal was von ihnen gehört und gelesen hätte.
Also ich war gestern abend beim Livespiel und danach online und wollte mich als ich von Fürths 2. Nichtantritt gelesen habe auch direkt als Interims registrieren, aber da war Fürth auch schon wieder vergeben.
Das war nicht mal 30min nach Spielende.
Das Thema gabs ja schon des öfteren, nicht zuletzt deshalb ist es ja u.a. mit München so schnell so bergab gegangen...

 
BigPeaches
Beiträge: 606
Registriert am: 13.05.2017


   

Bewerbung
Freier Verein

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz