RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#26 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 13.01.2011 23:31

Ich bin natürlich Topzufrieden ......20 Spiele ohne Niederlage ist schon ok schade das ich nicht weis wie es Saisonübergreiffend aussieht :D:D





DIE NR 1 IM POTT SIND WIIIIR

Timbugtwo

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#27 von ExilSachse ( gelöscht ) , 13.01.2011 23:46

Zitat von Timbugtwo
Ich bin natürlich Topzufrieden ......20 Spiele ohne Niederlage ist schon ok schade das ich nicht weis wie es Saisonübergreiffend aussieht :D:D


22.Spieltag: Dortmund - Fürth 1:2

Danach nicht verloren, aber es waren viele vermeidbare unentschieden dabei..

PS: Real 3:1 Özil ;)



ExilSachse
zuletzt bearbeitet 13.01.2011 23:47 | Top

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#28 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 13.01.2011 23:56

Ich habs schon im Livespiel und in der Zeitung gesagt: Traumhaft der Spieltag heute, zu mindest von meinem Team. Bestnoten, wohin man schaut und mit Einsatz Drei einen 3:0 Sieg. Erst hatte ich angst, wieder unentschieden zu spielen, weil 50 Minuten nichts passiert ist, aber dann kamen Dessel und natürlich auch wieder Värünen und haben alles für einen Sieg in die Wege geleitet. Scab kannst du noch was zu meinem Spiel sagen oder gibts da nichts mehr zu erwähnen?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 41 Ligaspiele, 12 Siege, 13 Unentschieden und 16 Niederlagen (49 Punkte), Torverhältnis: 44:55.
Zukünftige Ziele: Wideraufstieg in Liga Eins und allmähliche Etablierung im Oberhaus.

Kevin_93

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#29 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 13.01.2011 23:58

Zitat von ExilSachse

Zitat von Timbugtwo
Ich bin natürlich Topzufrieden ......20 Spiele ohne Niederlage ist schon ok schade das ich nicht weis wie es Saisonübergreiffend aussieht :D:D


22.Spieltag: Dortmund - Fürth 1:2

Wow heist also noch 2 mal dann habe ich 1 Saison nicht verloren :D:D

Danach nicht verloren, aber es waren viele vermeidbare unentschieden dabei..

Ja das ist mein Problem genau deshalb bist du ja auch noch so nah drann . ;)

PS: Real 3:1 Özil ;)
JAAAAAAAAAAAAAAA






DIE NR 1 IM POTT SIND WIIIIR

Timbugtwo

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#30 von Hasan-S04 , 14.01.2011 00:07

Wir ärgern uns über die Niederlage in Aachen. So eine defensiv eingestellte Heimmannschaft hatten wir nicht erwartet, leider konnten die Jungs den frühen Rückstand nicht wieder wett machen. Aber wir haben bisher so eine positive Saison gespielt, daher werden wir jetzt nicht den Mut verlieren, sondern weiter nach vorne schauen. Schon am nächsten Spieltag erwartet uns eine sehr sehr schwierige Aufgabe!

Scab...Kurz was zu meinem Spiel, Ausschlaggebend war der leichte Vorteil im Teamwork oder der Heimvorteil?
Sah die Partie doch ziemlich auf Augenhöhe eigentlich...


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#31 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 14.01.2011 00:11

@Hasan freue mich schon sehr auf deine kommende Aufgabe ^^ das wird ein schönes Spielchen werden, vor dem ich mehr Angst habe, als du.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 41 Ligaspiele, 12 Siege, 13 Unentschieden und 16 Niederlagen (49 Punkte), Torverhältnis: 44:55.
Zukünftige Ziele: Wideraufstieg in Liga Eins und allmähliche Etablierung im Oberhaus.

Kevin_93

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#32 von 93Benjamin , 14.01.2011 00:16

Ha, das kann die Konkurrenz als Zeichen nehmen. Hamburg greift an!


Alle warten voller Spannung
Auf das absolute Spiel
Denn die Jungens von Union Berlin
haben alle nur ein Ziel:
Heute wollen sie gewinnen
Für das rot-weiße Trikot Sowieso oh-oh oh-oh
Und sowieso oh-oh oh-oh

Nur zu Hertha, nur zu Hertha
nur zu Hertha geh`n wir nicht
Nur zu Hertha, nur zu Hertha
nur zu Hertha geh`n wir nicht

 
93Benjamin
Beiträge: 409
Registriert am: 06.01.2011


RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#33 von ExilSachse ( gelöscht ) , 14.01.2011 00:17

Zitat von 93Benjamin
Ha, das kann die Konkurrenz als Zeichen nehmen. Hamburg greift an!


nunja..sah ziemlich over-paced aus, aber ok 6 Tors muß man erst mal schiessen..



ExilSachse
zuletzt bearbeitet 14.01.2011 11:47 | Top

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#34 von scabinho , 14.01.2011 00:31

@Kevin:
Nun, da gibt es sicher nicht viel mehr zu erwähnen! Klarer Sieg gegen ungefährliche Gäste! Zwar stand ihre Defensive gut, aber deine Stürmer hatten einen guten Tag.

@Hasan:
Was hier ausschlaggebend war, ist eine gute Frage! Es muss definitiv der Heimvorteil gewesen sein! An jedem anderen Ort der Welt, wäre es ein sehr glückliches Ergebnis aus Sicht der Aachener gewesen.

 
scabinho
Beiträge: 8.539
Registriert am: 06.09.2010


RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#35 von Jona , 14.01.2011 00:56

Zitat von Flo
das spiel gegen Nürnberg hätte ich nicht verlieren dürfen. jetzt wirds sehr schwer werden noch das saisonziel von platz 6 zu erreichen...

glückwunsch Jona! tolle leistung deiner jungs heute!



Danke


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.983
Registriert am: 22.09.2010


RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#36 von Finntroll , 14.01.2011 14:02

Da hatten wir die Chance zurück in die Top 10 zu kommen und haben es vergeigt.

Ständig Unentschieden gegen irgendwelche jungen Teams.

Die Meisterschaft ist damit endgültig abgeschrieben. Jetzt geht es nur noch um "besser als Flo "


 
Finntroll
Beiträge: 638
Registriert am: 07.09.2010


RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#37 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 14.01.2011 15:10

Nachberichte Liga Zwei:

RW Wiesbaden - SpVgg Konstanz 3:0
Es war ein Spiel, indem die Gäste vom Bodensee dem Gegner nur eine gut organisierte Abwehr entgegen zu setzen hatten, der Rest war zweifelsohne harmlos. Diese Verteidigung machte RWW allerdings lange Zeit zu schaffen, bis sie durch einen Doppelschlag gleich nach der Pause die Weichen auf Sieg stellten. Anschließend war die Gegenwehr endgülltig gebrochen und es fiel noch ein weiteres Tor für die Hessen zu einem auch in der Höhe verdienten Sieg. Damit bleiben sie ganz oben in der Tabelle.

Union Koblenz - Eintracht Essen 1:3
Es war insgesamt eine enge und gute Partie. Essen spielte wie auch schon beim ersten Auswärtsspiel der Rückrunde mit nur einer Spitze und verlegte sich aufs Kontern, während Koblenz mit mehr Druck nach vorne agierte, aber insgesamt mit zu wenig Einsatz auftraten. So konnten sie zwar den Rückstand nach einer halben Stunde wieder ausgleichen, doch kurz vor Schluss konterte die Eintracht zwei Mal mustergültig und das Spiel war dank einer starken Mannschafts und Taktikleistung entschieden.

VfL Aachen - Kickers Düsseldorf 1:0
Es war ein starkes und ausgeglichenes Fußballspiel, indem beide Teams eine gute Leistung darboten, aber die Aachener das einzige Tor machten. Schon nach vier Minuten schlug der Ball im Kasten der Gäste ein, die danach keinen Weg fanden, den Ball auf der anderen Seite ebenfalls ins Tor zu bevördern und ohne Punkte zurück nach Hause kehren müssen. Aachen hingegen bleibt gut in der Spur.

Krehfelder FC - SB Kassel 0:0
Es war ein Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Taktiken. Während die Hausherren alles was sie hatten in eine gute Verteidigung steckten, operierte Kassel mit viel Offensivkraft, doch am Ende hielt der Aufsteiger irgendwie die Null. Damit bleiben sie weiterhin ohne Abstiegssorgen, während Kassel auf Rang Vier verweilt.

SpVgg Freiburg - Dynamo Hoffenheim 2:1
In meinem Vorbericht hatte ich es schon geahnt: Freiburg könnte Hoffenheim wie auch schon andere Teams zuvor unterschätzen. Das taten sie dann auch, sie agierten mit wenig Einsatz und recht dephensiv, während Hoffenheim sehr mutig nach vorne spielte und auch in Führung ging. Erst nach der Pause bemerkte man beim Heimteam, dass man ja mal nach vorne spielen müsste und machte prommt den Ausgleich. Lange sah es dann nach einem Remis aus, bis die SpVgg kurz vor Schluss doch noch das Siegtor erzielte, glück gehabt Freiburg.

VfR Braunschweig - VfL Frankfurt 4:2
Es war ein flottes Spielchen, indem beide mit hochgeklapptem Visier nach vorne rannten. Nach der schnellen Führung für Braunschweig schickte Frankfurt nur wenig später den Ausgleich hinterher. Dann sortierten sich die Gastgeber kurz, bevor sie vor der Pause noch zwei Mal zuschlugen und 3:1 führten. Gleich nach dem Seitenwechsel markierten sie Treffer Nummer Vier und das Spiel war entschieden. Da nützte auch der Anschlusstreffer elf Minuten vor Schluss nichts mehr. Braunschweig bleibt also zu mindest zu Hause in blendender Verfassung und Frankfurt ist weiterhin Schlusslicht.

Borussia Bielefeld - Vorwärts Münster 4:1
Das war deutlich! Bielefeld führte Münster, die nur wenig Wille zeigten regelrecht vor. Es passte eigentlich nichts bei den Gästen, statt dessen nahm Bielefeld sie außeinander und hätte auch noch höher gewinnen können, da bei den Münsteranern stehtig die Kräfte schwanden. So werden sie garantiert als Schlusslicht in die dritte Liga wandern.

Borussia St. Pauli - Fortuna Berlin 2:2
Ein toller Achtungserfolg für die Fortuna im hohen Norden. St. Pauli war eigentlich das bessere Team, aber kam mit der sehr guten Abwehr der Gästemannschaft nicht klar, zwei Mal geriet man in Rückstand, die große Überraschung lag in der Luft, bis die Hamburger ihre ganze Klasse noch einmal zeigten und das 2:2 schafften. Insgesamt hat sich Berlin das Unentschieden durch sein engagiertes Auftreten verdient, St. Pauli hätte noch mehr investieren müssen, um am Ende als Sieger da zu stehen.

TSV Frankfurt - TSV Cottbus 2:0
Es war ein glanzvoller Abend für den Frankfurter TSV. Sie waren zwar nicht in vielen Punkten das bessere Team, aber überzeugten durch eine bombenfeste Abwehr und viel Einsatzfreude, die ihnen eine schnelle zwei Tore Führung einbrachte. Cottbus war an diesem Tag zwar nicht wirklich komplett unterlegen, schaffte es aber nicht, genug Akzente nach vorne zu setzen und verlor am Ende verdient. Für Frankfurt geht es nun nach oben, während Cottbus wieder weiter weg vom Aufstieg ist.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 41 Ligaspiele, 12 Siege, 13 Unentschieden und 16 Niederlagen (49 Punkte), Torverhältnis: 44:55.
Zukünftige Ziele: Wideraufstieg in Liga Eins und allmähliche Etablierung im Oberhaus.

Kevin_93

RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#38 von Flo , 15.01.2011 19:39

Zitat von Finntroll
Jetzt geht es nur noch um "besser als Flo "



11 punkte musst du erstmal aufholen


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 20. Spieltag: Donnerstag 13.01. 22:00 UHR

#39 von ExilSachse ( gelöscht ) , 16.01.2011 10:51

zu den Berichten: SUPER Kevin



ExilSachse

   

21. Spieltag: Sonntag 16.01. 22:00 UHR

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz