RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#26 von tomvon ( gelöscht ) , 29.05.2014 23:49

Zitat von Schalker im Beitrag #22
Zitat von scabinho im Beitrag #13
Das ist jetzt sicher eine schwere Zeit für dich. Und das alles ist nun natürlich wichtiger als Ab-Pfiff. Kümmere dich also erstmal um dich wichtigeren Dinge des Lebens.


Danke Dir Scab und auch Hollywood.
Da der 33.Spieltag Montag stattfindet kann ich den Zug für den 34.Spieltag machen da ich erst ab Mittwoch weg bin. Also brauche ich keinen Interimstrainer.

edit.
Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg tom

1.Beileid und alles was kommt viel Glück und wenig Stress.
2, Danke


tomvon

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#27 von scabinho , 29.05.2014 23:49

Zitat von tomvon im Beitrag #21
10.000 mitgereiste Fans aus Gladbach skandieren nach dem Spiel und vermutlich bis morgen früh, NIE WIEDER 2.LIGA. Die Party hat begonnen ...

Glückwunsch zum Aufstieg Tom! Auch nachträglich in Richtung Karlsruhe! Mainz und Duisburg und auch mitlerweile wieder Cottbus wollen es wohl noch wissen!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#28 von Felix96 ( gelöscht ) , 29.05.2014 23:52

Und Hell Yes: Nach 3 Gesprächen zur Vertragsverlängerung hat Vaszinsky endlich eingewilligt! Der geldgeile Sack bleibt mindestens 2 weitere Jahre in Koblenz, einen längeren Vertrag konnte ich ihm einfach nicht aufschwatzen^^

Felix96

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#29 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2014 23:56

Zitat von scabinho im Beitrag #24
Zitat von Schalker im Beitrag #22
Zitat von scabinho im Beitrag #13
Das ist jetzt sicher eine schwere Zeit für dich. Und das alles ist nun natürlich wichtiger als Ab-Pfiff. Kümmere dich also erstmal um dich wichtigeren Dinge des Lebens.


Danke Dir Scab und auch Hollywood.
Da der 33.Spieltag Montag stattfindet kann ich den Zug für den 34.Spieltag machen da ich erst ab Mittwoch weg bin. Also brauche ich keinen Interimstrainer.

Und selbst wenn nicht...unwichtig das Ganze hier! Kümmere dich jetzt um die Angelegenheiten und dich!


Danke Scab und mag es auch hart klingen es kommt der Wahrheit sehr sehr nahe: Wäre ich meinem leibl. Vater nur halb so wichtig gewesen wie mir der FC Duisburg und AB-Pfiff dann wäre es einer Sensation gleich gekommen. Ich habe und werde noch Streß bekommen aber ich wickel nur ein Geschäft ab. Ich habe seit 36 Jahren einen tollen Stiefvater der mich eigentlich mein Leben lang begleitet, wenn er mal geht wird es ein unvergleichlicher Verlust für mich sein. Natürlich ist es ein Schlag für mich, aber mit 47 und mit den Gegebenheiten die unser Verhältnis prägten werde ich deswegen nicht vor einen Zug springen. Die Welt dreht sich weiter, auch ohne ihn und das ist auch gut so.
*Entschuldige meine Worte aber dafür gibt es zu viele Gründe*
Wenn alles über die Bühne gegangen ist fahre ich erst mal mind. 3 Wochen ans Meer und dann ist wieder alles gut.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Högschde Vorsicht, planender Bundestrainer geht um


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#30 von scabinho , 30.05.2014 00:10

Du bist nicht allein!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#31 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.05.2014 01:16

Sehr wichtiger Sieg gegen Duisburg, da hat die Fünferkette wohl das meiste abgehalten und Tzanetis muss im Tor auch einen guten Job gemacht haben. Wir sind weiterhin dran an Cottbus, brauchen aber noch diesen einen Patzer der Konkurrenz zum Überholmanöver. Was zum Teufel hat da eigentlich Mainz zu Hause gegen Konstanz gemacht?


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 27 Spiele, 14 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (50 Punkte), Torverhältnis 49:24.

Kevin_93

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#32 von rolf ( gelöscht ) , 30.05.2014 02:31

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #31
Wir sind weiterhin dran an Cottbus, brauchen aber noch diesen einen Patzer der Konkurrenz zum Überholmanöver. Was zum Teufel hat da eigentlich Mainz zu Hause gegen Konstanz gemacht?


Was willst Du denn dauernd von mir? Du kannst von mir aus Mainz und Duisburg überholen.


rolf

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#33 von Flo , 30.05.2014 09:18

erstmal @Schalker: ich wünsch dir viel kraft für diese harte zeit!


zum spiel: sehr sehr wichtiger sieg und dank der Dortmunder schützenhilfe gegen Köln können wir aus eigener kraft mit 2 siegen und ein bisschen glück den 4. platz halten was sensationell wäre, bedenkt man das ich nur das 11. stärkste team der liga habe. aber noch ist da nichts entschieden, da geht es so eng zu das auch noch ein absturz auf platz 8 möglich ist. daher wird es um so wichtiger sein das nächste spiel zu hause gegen Wiesbaden zu gewinnen


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#34 von Gelöschtes Mitglied , 30.05.2014 10:40

Zitat von Flo im Beitrag #33
erstmal @Schalker: ich wünsch dir viel kraft für diese harte zeit!
...

Dem schließe ich mich an!

Da schaue ich mir zum ersten Mal die Livespiel-Konferenz an und meine Truppe verliert in der Nachspielzeit gegen Hannover...zudem gewinnt Konstanz beim Aufstiegskandidaten Mainz...
Egal, denn wir in Jena feiern zurzeit immer noch das erste Tor in meiner Ab-Pfiff-Karriere!!!

Glückwunsch nach Gladbach zum Aufstieg und Glückwunsch nach Hannover zum glücklichen, aber verdienten Sieg!
Jetzt müssen wir Koblenz am nächsten Spieltag erst recht weghauen...


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#35 von tomvon ( gelöscht ) , 30.05.2014 10:54

Mainz verliert mit niedrig gegen 2-6-2 und extrem taktik


tomvon

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#36 von rolf ( gelöscht ) , 30.05.2014 12:14

Zitat
In der zweiten Liga ist der Verein TSV Cottbus mit insgesamt 67 gelben und 0 gelb-roten Karten weit entfernt in dieser Saison den Fairplay-Pokal der Liga einzuheimsen.



Ich hoffe, das nächste Mal ist meine Auswärtsserie Thema.


rolf

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#37 von tomvon ( gelöscht ) , 30.05.2014 12:29

Zitat von rolf im Beitrag #36

Zitat
In der zweiten Liga ist der Verein TSV Cottbus mit insgesamt 67 gelben und 0 gelb-roten Karten weit entfernt in dieser Saison den Fairplay-Pokal der Liga einzuheimsen.


Ich hoffe, das nächste Mal ist meine Auswärtsserie Thema.


Ich folge dir aber ich habe 63 gelbe und eine rote Karte zu verzeichnen noch hast du nicht Unfairness Pokal gewonnen.


tomvon

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#38 von Hasan-S04 , 30.05.2014 12:42

- wünsche dir viel kraft Schalker.
- GW nach Gladbach und willkommen zurück in Liga 1.
- Glückwunsch Flo, die 6 Punkte hole ich mir im nächsten Jahr zurück! :-) Mit dem Stammtorwart hätte ich auf ein Unentschieden getippt.
- Zwischen Platz drei und 7 sind es nur 2 Punkte, mal sehen, ob wir am Ende doch noch abrutschen oder mit zwei Siegen den sensationellen 3. Platz sichern können.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#39 von Gelöschtes Mitglied , 30.05.2014 13:19

Noch 1x Off-Topic:
Ich danke Euch für die lieben Worte und damit beenden wir/ich dieses Thema.

Nun zu Duisburg, Zeit sich zu äußern: Wenn jemand nicht aufsteigen mag dann okay, Duisburg will jetzt aufsteigen und so lange die Chance besteht werden wir dafür alles geben. Ich habe überhaupt kein Problem damit noch ein Jahr 2.Liga zu spielen, dann allerdings kommt ein gewisser Zwang es nächste Saison packen zu müssen bzw. das erwarte ich dann. In Kiel nicht zu punkten überrascht nich nicht, daran scheiterten schon andere in den letzten Wochen. Bedenke ich allerdings das mein wichtigster Spieler nicht dabei war und mein Mittelfeld mit Dorfi und Mendoza gezwungenermaßen klar unterlegen auflief erklärt sich mir einiges (da überrascht mich der Wert in der Zeitung fast). Vermutlich hätten wir uns aber auch mit kompletter Truppe geschlagen geben müssen.
Fakt ist, die Zielgerade kommt in Sicht und nun ist das Saisonziel klar für Duisburg und da bin ich mir mit meinem Präsi einig: Aufstieg! Ich kann ja nicht jedes Jahr schreiben das kommt zu früh, trotzdem denke ich auch aktuell das ist noch zu früh aber es ist Zeit das meinen Jungs nun Eier wachsen, jaja auch die Abwehr darf sich angesprochen fühlen, ihr gehört dazu, nicht nur nach vorne rennen Ab sofort erwarte ich von meinen Spielern Schuhgröße 45+ und wage sich noch einer mit Größe 36 auf den Platz



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Högschde Vorsicht, wir werden Weltmeister (!) ... irgendwann bestimmt nochmal

zuletzt bearbeitet 30.05.2014 13:35 | Top

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#40 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.05.2014 13:37

Das sind ja mal klare Worte aus Duisburg, freut mich zu hören. Ich hatte gestern Nacht schon den Albtraum, dass irgendwie keiner aufsteigen will und ich da noch ungewollt mit reinrutsche, aber dann hat sich das ja zum Glück erledigt ;)


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 27 Spiele, 14 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (50 Punkte), Torverhältnis 49:24.

Kevin_93

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#41 von Gelöschtes Mitglied , 30.05.2014 14:13

Was für ein fantastisches Ergebnis, das war wirklich das Letzte womit ich gerechnet habe. Vielen Dank an dieser Stelle an mainz, denn die Punkte sehe ich durchaus als Geschenk an
Jetzt kommen allerdings noch 2 weitere nahezu unmögliche Aufgaben (Kiel und Hannover), daher ist der Klassenerhalt immer noch nicht in trockenen Tüchern.



RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#42 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.05.2014 17:41

Zitat von HSV im Beitrag #41
Was für ein fantastisches Ergebnis, das war wirklich das Letzte womit ich gerechnet habe. Vielen Dank an dieser Stelle an mainz, denn die Punkte sehe ich durchaus als Geschenk an
Jetzt kommen allerdings noch 2 weitere nahezu unmögliche Aufgaben (Kiel und Hannover), daher ist der Klassenerhalt immer noch nicht in trockenen Tüchern.


Hannover ist doch im Bereich Taktik oder Einsatz auch immer für eine Überraschung gut? Da würde ich auf jeden Fall alles versuchen.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 27 Spiele, 14 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (50 Punkte), Torverhältnis 49:24.

Kevin_93

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#43 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.05.2014 17:48

Rückrundentabelle 2. Liga nach 32. Spieltag:

1 Gladbach 12 3 0 33:7 39
2 Karlsruhe 11 3 1 44:11 36
3 Kiel 11 3 1 31:9 36
4 Cottbus 10 3 2 30:11 33
5 Duisburg 10 2 3 37:14 32
6 Essen 9 3 3 39:12 30
7 Mainz 8 6 2 23:8 30
8 Hannover 5 4 6 22:30 19
9 Kassel 4 5 6 22:23 17
10 Fürth 5 2 8 22:27 17
11 Beireuth 4 3 8 14:29 15
12 Berlin 3 4 8 18:35 13
13 München 3 3 9 15:33 12
14 Kaiserslautern 2 5 8 11:26 11
15 Koblenz 3 2 10 19:45 11
16 St.Pauli 2 4 9 16:33 10
17 Konstanz 1 6 8 16:33 9
18 Jena 0 3 12 12:39 3


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 27 Spiele, 14 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (50 Punkte), Torverhältnis 49:24.

Kevin_93

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#44 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.05.2014 17:51

Zitat von rolf im Beitrag #32
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #31
Wir sind weiterhin dran an Cottbus, brauchen aber noch diesen einen Patzer der Konkurrenz zum Überholmanöver. Was zum Teufel hat da eigentlich Mainz zu Hause gegen Konstanz gemacht?


Was willst Du denn dauernd von mir? Du kannst von mir aus Mainz und Duisburg überholen.


Ich schätze deine Arbeit sehr, aber glaubst du nicht, dass deiner Mannschaft ein Jahr mehr 2. Liga noch zur Entwicklung gut tun würde? Vor allem im Mittelfeld solltest du die beiden älteren Herren bald los werden und so was geht einfacher, wenn du noch ein Jahr 2. Liga spielst. Einige deiner Spieler sind jung und haben noch viel Potential, aber die Chancen, die Klasse zu halten, wäre nach einem weiteren Jahr 2. Liga in meinen Augen größer.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 27 Spiele, 14 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (50 Punkte), Torverhältnis 49:24.

Kevin_93

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#45 von Hollywood , 30.05.2014 20:51

ich hab es mir fast gedacht, jetzt werden in bremen auch noch die guten spieler verscherbelt. :-(

 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#46 von rolf ( gelöscht ) , 31.05.2014 21:18

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #44
Ich schätze deine Arbeit sehr, aber glaubst du nicht, dass deiner Mannschaft ein Jahr mehr 2. Liga noch zur Entwicklung gut tun würde?

Man muß die Feste feiern, wie sie fallen. Ich versuche die beiden letzten Spiele natürlich zu gewinnen. Sollte das den Aufstieg bedeuten, dann spielt man die Saison 2.Liga eben später.

Zitat
Vor allem im Mittelfeld solltest du die beiden älteren Herren bald los werden und so was geht einfacher, wenn du noch ein Jahr 2. Liga spielst.


Bei Sanogo warte ich ab, wieviel er an Stärke verliert. Vulin ist als robuster Dauerbrenner der ideale Ersatzspieler für wenig Geld, weshalb er seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert bekam.

Zitat
Einige deiner Spieler sind jung und haben noch viel Potential, aber die Chancen, die Klasse zu halten, wäre nach einem weiteren Jahr 2. Liga in meinen Augen größer.


Wer weiß, ob die Mannschaft nochmal schafft 20 Punkte über dem Saisonziel zu liegen.

Falls Scab die Lilien aufsteigen läßt, bekommt der Nachfolger mit Cottbus einen von Stärke und Alter recht ausgewogenen 2.Liga-Kader, der fürs obere Mittelfeld gut ist. In der ersten Liga ist man mit den Möglichkeiten mit großer Wahrscheinlichkeit als Absteiger gesetzt.
Im echten Leben ist Braunschweig mit so einem Jahr finanziell erfolgreich gewesen, da man dort das Gehaltsgefüge niedrig gehalten hat. Das dürfte hier im Spiel doch ähnlich sein, oder?


rolf

RE: 32.Spieltag kampf um Meisterschaft und Aufstieg

#47 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 01.06.2014 01:19

Ich schätze mal, dass Fulin relativ drastisch an Stärke verlieren wird.

Zu der anderen Geschichte: Ich werde nächste Saison einen Neuaufbau beginnen und damit sicher nicht um den Aufstieg mitspielen. Für mich wären dann die drei Absteiger, Gladbach oder Duisburg (je nach dem, wer aufsteigt), Essen und dann schon dein Team diejenigen, die um den Aufstieg kämpfen können. Man muss sehen, was in Freiburg und Wiesbaden passiert, ob die auch noch mal umstrukturieren. In der zweiten Liga ist es noch extremer, als in der ersten, weil dort die Teams noch enger zusammen liegen. So kannst du als geschickter Manager mit guten Taktiken immer mehr rausholen, als vielleicht drin gewesen wäre, wenn man nach dem Potential geht.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 27 Spiele, 14 Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (50 Punkte), Torverhältnis 49:24.

Kevin_93

   

33. Spieltag: Montag 02.06. 22:00 Uhr

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz