Pokalfinale nach Liga Ende

#1 von tomvon ( gelöscht ) , 05.10.2014 20:25

Hallo Scab,
ich weiss nicht ob das schon jemand vorgeschlagen hat, kann man aber der Fairness halber in der Liga, das Pokalfinale nicht nach dem 34. Spieltag legen ? Ist ja in real auch so und keiner kommt in Bedrängnis wie Duisburg seinerseit.


tomvon

RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#2 von scabinho , 05.10.2014 20:46

Ich habe mich damals bewusst dafür entschieden um die Pokalsieger-Krönung nicht über den Meister zu stellen.
In der Techik müsste ich auch umstellen.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.281
Registriert am: 06.09.2010


RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#3 von Jona , 05.10.2014 21:07

Ich finde es grade spannend, dass das Pokalfinale nicht nach der Liga ausgespielt wird. Erhöht doch die taktische Schwierigkeit und man kann nicht einfach mit Topteam auf Verletzungen "scheißen"...



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#4 von tomvon ( gelöscht ) , 05.10.2014 21:53

Zitat von Jona im Beitrag #3
Ich finde es grade spannend, dass das Pokalfinale nicht nach der Liga ausgespielt wird. Erhöht doch die taktische Schwierigkeit und man kann nicht einfach mit Topteam auf Verletzungen "scheißen"...

Sicherlich Jona es gibt Pro und Contra, ich denke aber wer den Pokalsieg will, sollte das beste Team auf den Platz bringen, das dürfte einen Meister mehr zu schaffen machen, als einen der darauf spekuliert. Ja und und ich denke es müsste ein separater ausnahmsweise Spieltag sein. Mit Allen Risiken bzw. auch Vorteilen. Bitte nicht vergessen wie Stark der Meisterschaftkampf bzw. Abstiegskampf beeinflusst wird.

Sicherlich hast du Recht, ich bin ja auch mal Pokalsieger geworden, ist es echt eine Herausforderung für dein Team, es leidet leider nicht dein Team, sondern meistens der andere Gegner. Wie im Beispiel von Duisburg damals, sollte ein 2.Ligist auf Platz 3 stehen und eine reelle Chance auf den Aufstieg haben wird er sich immer für den Aufstieg entscheiden und nicht für den Pokalsieg. Das finde ich leider Schade...
Natürlich kommen real die Pokalsiege von Aussenseitern recht selten vor, sie kommen aber vor, hier leider nicht. Konkret denke ich das man mit der aktuellen Regelung nur die Top Mannschaften bevorteilt. Ich kann man irren, bin zwar lange dabei, habe aber einige Saisons doch schon real verpasst.
Aber ist ja auch nur eine Idee ...


tomvon

RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#5 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 06.10.2014 01:29

Stuttgart hatte nie ein absolutes Spitzenteam und trotzdem haben sie 5 Mal den Pokal geholt. Dasselbe gilt für Gelsenkirchen, die bei ihrem Pokalsieg auch noch nicht so stark waren, wie sie es heute sind. Außerdem standen schon ein paar Zweitligisten im Finale. Es gab desweiteren schon öfter Teams, die nicht aufsteigen wollten und in dem Fall auch lieber den Pokalsieg genommen hätten. Wer weiß, ob ich nicht ein paar Punkte mehr hätte und damit voll im Aufstiegskampf drin wäre, wenn ich nur auf die Liga gesetzt und auf den Pokal geschissen hätte?


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 48 Spiele, 25 Siege, 15 Unentschieden, acht Niederlagen (90 Punkte), Torverhältnis: 84:39. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#6 von Hollywood , 06.10.2014 07:25

ich finde es super so wie es ist.

 
Hollywood
Beiträge: 1.656
Registriert am: 19.02.2013


RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#7 von Bodi ( gelöscht ) , 06.10.2014 09:42

Also passt zwar nicht ganz zum Thema, aber was ich schade finde ist, dass man da kein Live Spiel hat. Vor allem bei Verlängerung und Elfmeterschießen wäre das doch schon enorm spannend und sicher witzig. Hätte sicher ein gutes Flair im Chat. Kann aber nachvollziehen warum es so ist, wie es ist.

Bodi

RE: Pokalfinale nach Liga Ende

#8 von tomvon ( gelöscht ) , 08.10.2014 21:39

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #5
Stuttgart hatte nie ein absolutes Spitzenteam und trotzdem haben sie 5 Mal den Pokal geholt. Dasselbe gilt für Gelsenkirchen, die bei ihrem Pokalsieg auch noch nicht so stark waren, wie sie es heute sind. Außerdem standen schon ein paar Zweitligisten im Finale. Es gab desweiteren schon öfter Teams, die nicht aufsteigen wollten und in dem Fall auch lieber den Pokalsieg genommen hätten. Wer weiß, ob ich nicht ein paar Punkte mehr hätte und damit voll im Aufstiegskampf drin wäre, wenn ich nur auf die Liga gesetzt und auf den Pokal geschissen hätte?

Was willst du damit aussagen ? das habe ich echt nicht verstanden, Ich war beides mit jeweils einem total unterlegenem Team. OK das Pokalfinale war damals fast ein Selbstläufer weil Leverkusen total platt und ich total Fit. Aber genau darum geht es ja in meinem Vorschlag !!!

Wollen wir das der Auf bzw. Abstieg oder gar die Meisterschaft durch ein Pokalfinale beeinflusst wird ? Der DFB hat damals gesagt nein wir wollen das nicht, deswegen ist das Pokalfinale am Ende der Saison.
Klar Scab du müsstest was umprogrammieren, aber das System von Abpfiff bringt das nicht durcheinander. IM Gegenteil starke Aufsteiger die im Pokalfinale stehen könnten so auch mal den Pokal holen.

Wie gesagt nur eine Idee passend zum realen Leben, nicht immer ist das reale Fussballleben umsetzbar aber hier hätte ich schon eine kleine Hoffnung .


tomvon

   

Amateure immer kaufen können?
Gespräche Kaufen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz