Presseberichte Saison 15

#1 von Gelöschtes Mitglied , 15.06.2015 18:18



.........................Herzlich Willkommen zur neuen Saison!.........................



Ich stimme ab. Warum? Weil ich es kann

zuletzt bearbeitet 15.06.2015 18:26 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#2 von Hollywood , 16.06.2015 13:56

Der Umbruch naht...

Die Katze ist schon lange aus dem Sack, Fortuna Bremen will den kompletten Umbruch vollziehen.
In der letzten Winterpause hat man es erahnen können, es sind mit Boli, Katsouranis und Matjuchin drei junge Talente verpflichtet worden wofür ältere Spieler weichen mussten.
Das man jetzt den Weg weiter geht, wurde schon angekündigt und man ist sich in Bremen dem Risiko bewusst.
Selbst einen Abstieg in die 2. Liga würde man in Kauf nehmen um die Mannschaft neu aufzubauen.

Manager Hollywood war schon kurz vor dem Absprung nach Berlin und dann gab es doch noch klärende Gespräche die einen Verbleib in Bremen möglich machten.
Wie man in Erfahrung brachte hat der Manager um die Freigabe gebeten weil er als ziemlich unerfahrener Manager nicht mit dem Kader zurecht kam
und die Erwartungen nicht erfüllen konnte.
Da man in Bremen große Stücke auf Hollywood hält, hat man ihm zugesichert das er sich seinen Kader so zusammen stellen darf wie er es möchte,
auch wenn man dadurch erstmal an Qualität verliert.
Das die Fans in Bremen das sicher etwas anders sehen, dürfte auch klar sein aber auf der Mitgliederhauptversammlung gab es Standing Ovations
als Hollywood den Fans versprach das es der richtige Weg sei und man bald wieder gestärkt zurück kommen wird.

 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: Presseberichte Saison 15

#3 von Hollywood , 18.06.2015 15:07

Lothar Danner schon bald ein Bremer!?!

Ende der letzten Saison soll es schon Kontakt zwischen Duisburg und Bremen gegeben haben.
Zu diesem Zeitpunkt wollte Duisburg den Spieler wohl nicht zwingend abgeben und das Gebot aus Bremen war zu niedrig.
Jetzt wurden die Karten neu verteilt und Danner soll abgegeben werden. Wie man aus Bremen hört ist man immer noch interessiert an einer Verpflichtung.
Es soll jetzt nur noch der Abgang von Steve Johnson im Weg stehen.
Bisher gibt es noch kein Gebot für Johnson aber in Bremen ist man guter Dinge das man die beiden Transfers noch in der Sommerpause unter Dach und Fach bringt.

 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: Presseberichte Saison 15

#4 von Gelöschtes Mitglied , 18.06.2015 15:12

Auch Sasha Iliankow geht und Duisburg schweigt.

Nachdem Danner freigegeben wurde verkauft Duisburg nun auch Sasha Iliankow und hüllt sich dazu in schweigen. Der Duisburger Manager gab heute bekannt in einigen Tagen hierzu Stellung zu beziehen aber vieles deutet auf einen neuen Weg in Duisburg hin. Ein offizieller Vertreter des Vereines war heute nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.
Aus Duisburg verlautet aber das man noch vor dem ersten Saisonspiel in einem Pressegespräch näheres ausführlich erläutern möchte.



Ich stimme ab. Warum? Weil ich es kann

zuletzt bearbeitet 18.06.2015 15:15 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#5 von Gelöschtes Mitglied , 18.06.2015 15:21

Heisses Gerücht: Kommt Dübel nach Duisburg?
Heute wurden Vereinsvertreter aus Duisburg und eine Delegation aus Gelsenkirchen inflagrantie auf einem Autobahnrastplatz in der Nähe von Bochum gesichtet. Eilig wurden Kappen tief ins Gesicht gezogen und Sonnenbrillen gezückt, gerade noch rechtzeitig setze man sich Richtung Damenklo ab!



Ich stimme ab. Warum? Weil ich es kann

zuletzt bearbeitet 18.06.2015 15:21 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#6 von Gelöschtes Mitglied , 19.06.2015 22:21

Duisburg gesteht Täuschung

Der FC Duisburg gab nach der Schließung der Transferliste die Täuschung um Dübel zu.
Der Manager: Es besteht und bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Duisburger Fangemeinde, wir sind und waren natürlich nie an Dübel interessiert. Im übrigen bestand die besagte Duisburger Delegation die in Bochum an der Raststätte gesichtet wurde aus 3 Damen der Duisburger Putzkolonne welche sich mit den Gelsenkirchener zwecks neuer Fensterreiniger ausstauschte.
Unsere Dübel kaufen wir nach wie vor bei Hornbach und nicht auf der Transferliste.
Soweit die offizielle Auskunft.



Ich quäle meine Spieler! Na und...

zuletzt bearbeitet 19.06.2015 22:23 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#7 von Bodi ( gelöscht ) , 21.06.2015 11:30

(Der-Ball-ist-) Rundschau

10 Jahre
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
10 Jahre 2. Liga hat das Gründungsmitglied der 1. Liga, der TSV Cottbus nun hinter sich. Als der TSV die erste Liga das letzte mal verlassen musste war Ruben Peine gerade mal 10 Jahre alt. Nun 10 Jahre später zählt er zu den Leistungsträgern, auch schon in der abgelaufenen Aufstiegssaison. In seinem ersten 1. Liga Spiel wird er nun sein sein 100. Profi-Spiel für den TSV Cottbus bestreiten. Ein schönes Jubiläum für den Publikumsliebling.
Wir von der Ball-ist-Rundschau gratulieren dazu natürlich und wünschen ihm, dass er auch in 10 Jahren beim TSV in der 1. Liga spielen darf.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Immer wieder, immer wieder, immer wieeeeder TSV!
Fussballgötter und Rauchsignale. Immer wieder TSV!

Bodi

RE: Presseberichte Saison 15

#8 von Gelöschtes Mitglied , 22.06.2015 23:45

Duisburg stellt neue Fitnesstrainer vor

Heute trafen in Duisburg 2 neue Fitnesstrainer ein, einer für das grobe und einer für die Feinmechanik
Man erwartet sich einen Schub für die ganze Truppe so der Manager.
Nininho konnte im ersten lockeren 50 km Lauf einen der Fitnesstrainer schlagen, dem ging nach 40km das Öl aus ...



zuletzt bearbeitet 22.06.2015 23:48 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#9 von Hollywood , 23.06.2015 14:47

Wir brauchen noch einen Sturmtank

Fortuna Bremen will sich noch einen Stürmer holen und hat wohl den entsprechenden Kandidaten gefunden.
Wir haben klare Vorstellung was der neue Stürmer mitbringen soll.
Es gibt sicher einige Kandidaten aber bislang war nicht das richtige auf dem Markt.
Das hat sich jetzt geändert und wir sind in Verhandlung mit unserem Wunschspieler.
Ob wir uns vor dem 1. Spieltag noch einigen wird sich zeigen, wir haben aber noch Zeit und werden nichts überstürzen.

 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: Presseberichte Saison 15

#10 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 23.06.2015 16:52

Mit aller Macht: Kiel will den Spielplan für guten Auftakt nutzen

In etwas mehr als 24 Stunden ist es so weit. Dann beginnt endlich die Saison für den TSV Kiel mit einem Gastspiel beim TSV Fürth. Vor allem Trainer und Manager Kevin_93 wird seit beginn der Vorbereitung nicht müde zu betonen, dass ein guter Start in die neue Spielzeit sehr wichtig ist. "Wir haben in der letzten Saison gerade einmal einen Punkt aus den ersten drei Spielen geholt. So standen wir von Beginn an sportlich und auch finanziell mit dem Rücken zur Wand. Ich werde alles tun, um die Mannschaft so eingestellt zu bekommen, dass wir das dieses Mal vermeiden können", so der gebürtige Schwabe. Blickt er auf den Spielplan, so legt der Coach gleich noch einmal nach: "Wir treffen in den ersten sechs Spielen auf fünf Teams, die wir allesamt hinter uns lassen wollen und vier davon werden wohl in der unteren Tabellenhälfte landen. Wenn wir von Anfang an voll da sind, können wir in diesen sechs Spielen mindestens 15 Punkte holen und so eine tolle Grundlage für den Rest der Spielzeit schaffen." So wurde anders als in der letzten Saison auch ein längeres Trainingslager bezogen, um die Spieler wieder schnell auf Normalform zu bringen. Man will im hohen Norden nichts dem Zufall überlassen.

Einzig mit der Personalsituation ist man wohl nicht ganz zufrieden. So gab es mit Theo Dübel (Angriff) und Stefano Ronaldo (Mittelfeld) zwar zwei Neuzugänge, man hätte aber gerne noch einen Verteidiger dazugeholt. So wäre der Kader breiter gewesen, als in der letzten Rückrunde, wo nur mit 14 Spielern gearbeitet wurde. Angesprochen auf dieses Thema merkt man Kevin_93 an, dass ihn das wurmt: "Wir wollten noch einen ehemaligen Amateur für die Defensive verpflichten, um einfach nach dem Abgang von Levin Haug in diesem Mannschaftsteil weiterhin breit aufgestellt zu sein, haben uns da aber verpokert. Dafür nehme ich die Schuld voll und ganz auf mich. Aktuell sind wir noch in Gesprächen und werden vielleicht noch was machen. Ansonsten wird in den Amateurkader investiert, um vielleicht selbst noch einen jungen Spieler mit Potential zu bekommen. Dann gehen wir vorerst wieder mit einem 14er Kader in die Saison, wollen aber in der Winterpause noch mit einem ehemaligen Amateur für die Abwehr nachbessern." Zufriedener wird der junge Manager, wenn man über Theo Dübel spricht. Der Stürmer war der Wunschspieler der Kieler. "Theo ist der Sturmtank, den wir gebraucht haben. Er hat für die Zukunft noch Luft nach oben und wird unseren Angriff verbessern. Er ist außerdem für spielerische Geistesblitze bekannt, weshalb wir mit Sicherheit viel Freude mit ihm haben werden." Dübel selbst hat mit den in ihn Gesetzten Erwartungen keine Probleme. "Ich möchte dem Verein sofort weiterhelfen, eine Führungsrolle übernehmen und viele Tore erzielen. Ich bin nach Kiel gekommen, weil ich denke, dass man hier mit dieser Truppe einiges erreichen kann", so der 27-jährige.

Und wie lautet jetzt das generelle Fazit der Saisonvorbereitung vom Chefcoach? "Ganz zufrieden bin ich nicht, aber insgesamt haben wir eine starke Mannschaft, die für viel Furore in der Liga sorgen wird." Doch zunächst einmal soll der Auftakt gelingen, denn besser oder "gnädiger" war der Spielplan zu den Kielern bisher noch nie.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 99 Spiele, 50 Siege, 29 Unentschieden, 20 Niederlagen (179 Punkte), Torverhältnis: 148:85. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12). Größte Erfolge: Pokalhalbfinale Saison 13, Platz Vier Liga 2 in Saison 13. Längste Serie ohne Niederlage: 15 Spiele (24. Spieltag Saison 12 bis 5. Spieltag Saison 13)

Kevin_93
zuletzt bearbeitet 23.06.2015 17:17 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#11 von Gelöschtes Mitglied , 28.06.2015 16:05

Das große Sommerinterview über den FC Duisburg, Flores, Nininho, Erkel und der neuen Richtung

Reporter: Guten Morgen Schalker

Schalker: 'Morgen

Reporter: Das klingt schon zum Anfang nicht sonderlich positiv und gut gelaunt...

Schalker: Dat täuscht

Reporter: Was ist los in Duisburg und was war los in Duisburg?

Schalker: Es war einiges los und es ist einiges los!

Reporter: So kommen wir nicht weiter, kommt Duisburg so weiter?

Schalker: Nun erst einmal kommen wir aus dem besten Vereinsergebnis des FC Duisburg, Platz 12, besser waren wir nie und
wenn man so möchte auch nie erfolgreicher. Dazu standen wir im Halbfinale des Pokals.

Reporter: Da muss aber doch mehr drin sein?

Schalker: Wir wissen wo wir herkommen und verlieren keine Bodenhaftung. Wir haben unser Auftreten in der abgelaufenen
Saison im Rahmen unserer Möglichkeiten gestaltet, kein Angsthasenfussball und das wurde belohnt. Früher waren
wir Maurer in Liga 1 und suchten unser Heil in der Verteidigung, mehr Punkte gab es damit aber nicht.

Reporter: Also rundum zufrieden?

Schalker: Sicher nicht! Aber wir sind locker geworden und stellen das Spiel in den Mittelpunkt, es gab Zeiten da hatten
wir mehr Krampfadern am Hintern als Punkte auf dem Konto.

Reporter: Konto ist ein gutes Thema....


Schalker: Sie spielen auf das aktuelle Minus an, da spielte uns der Fussballgott einen Streich. Alles war gut nur wenn
gleich am ersten Spieltag einer der wichtigsten Spieler ausfällt, die Form in den Boden rast, dann muss
man überlegen. Emilio war für uns ein Segen, aber auch sein Vertrag lief nicht mehr ewig und auch er war 28.

Reporter: ...und der neue große Unbekannte ist schon 30

Schalker: Ja und er wird bei uns sicher nicht in die Rente gehen, war aber zum aktuellen Zeitpunkt eine Alternative.
Nur mit Kindern gewinnt man in Liga 1 nichts und für Talentpunkte kann man sich bestenfalls Einbildung kaufen
nur Punkte gibt es dafür nicht.

Reporter: Duisburg weicht also von der Jugendlinie ab?

Schalker: Quatsch, nur wir haben dazu gelernt und nach einigen Saisons im Jugendwahn eine neue Linie gesucht, Radikalität
ist nie gut gleich in welcher Art sie ausufert und wir waren radikal jung.

Reporter: Ein Verein lernt dazu?

Schalker: Eher ein Trainer lernt dazu, jung aber immer nur Abstiegskampf nervt irgendwann auch

Reporter: und man weiß nicht wie lange man noch lebt....

Schalker: Geschickte Anspielung auf mein Alter? Hat damit nix zu tun. Ich werde Duisburg sicher eines Tages anders
abgeben als zu der Zeit wo ich sie übernahm, als graue Maus mit- ohne Geld und im Mittelfeld der 2. Liga

Reporter: Haben Sie Ambitionen den Verein zu verlassen?

Schalker: Ehrlich? Es gab hier schon für intelligentere Fragen Radale! Nein ich habe null Ambitionen den Verein zu verlassen.
Ich könnte und würde keinen anderen Club hier trainieren, angekommen in Liga 3 würde ich Pause machen bis mein
Verein wieder da wäre aber das werden wir nie erleben.

Reporter: Weil der Fussballgott sie abberuft?

Schalker: War ich vorhin nicht deutlich genug, ich meine wegen den intelligenten Fragen?!

Reporter: Warum haben Sie so viele Spieler verkauft oder soll ich sagen getauscht?

Schalker: Außer bei unserem Torwart hatte niemand einen noch sehr langen Vertrag und unser Torwart war zu schwach. Andere
wie Danner und Rössler haben mich nicht endgültig überzeugt trotz guter Veranlagung. Iliankow hätte ich gerne
behalten aber seine Vertragverlängerung (wenn er verlängert hätte) wäre uns sehr teuer geworden. Ouro Youmbi
war nur Ersatz und irgendwoher musste auch Geld für neue Spieler kommen.
Emilio hätte ich gerne noch 3 Saisons behalten, das Risiko war mir aber zu groß nach so einer früher Verletzung,
das kann natürlich ein Fehler gewesen sein ihn zu verkaufen.

Reporter: Was ist mit Nininho?

Schalker: Er ist ein junger Brasilianer, was soll mit ihm sein?

Reporter: Wird er jetzt Profi?

Schalker: Werden Sie jetzt Profi?

Reporter: Das möchte die AB-Pfiff - Fussballwelt schon wissen...

Schalker: Und ich möchte die Lottozahlen wissen, es täte ihm besser noch Amateur zu bleiben für 2 weitere Jahre.

Reporter: Weiß er das schon?

Schalker: Nein, ich weiß es selber doch auch noch nicht. Vielleicht steigt er jetzt ein als Profi, mal gucken.

Reporter: Wie geht es nun weiter mit Erkel?

Schalker: Er nervt mich seit gefühlten 2 Jahren, ewig lang wollte er nicht verlängern wegen zufälligen Nichtigkeiten
und nun hat er mit mir verhandeln wollen...

Reporter: Aber Sie nicht mehr?

Schalker: Genau, Sie wissen doch schon alles. Wenn mich ein Spieler so nervt dann kann er gehen und er wird gehen!

Reporter: Wäre es bei Nininho auch so?

Schalker: Ja! Allerdings nicht um jeden Preis.

Reporter: Und wenn er von Stuttgart träumt?

Schalker: Ja ja, Träume. Stuttgart träumt auch von Meisterschaften und wo die rumspielen wissen wir ja, was soll Nininho da?

Reporter: Und Duisburg träumt nicht?

Schalker: Hey, ich bin Schalker, wir kommen schon mit Meisterschaftsträumen auf die Welt und die meisten von uns verlassen die Welt auch so, mit Meisterträumen!

Reporter: Sie weichen aus...

Schalker: Nein, in Duisburg haben wir keine Meisterträume, es gibt nur einen Träumer und der ist Präsident!

Reporter: Höre ich da negative Schwingungen heraus?

Schalker: Iwo, der Jürgen weiß doch das er phantasiert, wir brauchen noch viel Zeit und zwar für alles, genau wie Nininho.

Reporter: Man braucht also keine Angst haben um Duisburg?

Schalker: So wenig wie ich um Sie Angst habe!

Reporter: Kommt noch Ersatz für Erkel?

Schalker: Vielleicht und vielleicht nicht, nur er geht definitiv.

Reporter: Finanziell klug ist anderes .... genau wie bei Flores....

Schalker: Ich spreche Sie mal darauf an wenn wir Niniho verkaufen sollten ...

Reporter: Soll er verkauft werden, irgendwann?

Schalker: Psst, zerstören Sie nicht Stuttgarter Träume, die müssten schon die Hälfte ihrer Geldspeicher dafür abreißen,
aber nein, ein Verkauf ist sicher nicht geplant auch wenn unsere Gehaltskosten dadurch explodieren sollten.
Stuttgart kann 100 Millionen haben oder München 20x Meister werden, ein Jahrhundertkicker haben wir und das bekommt man
auch mit Geld nicht so einfach geregelt.

Reporter: Schalker ich danke Ihnen für das sehr lange Interview, gab es je ein längeres, ein ernsthafteres?

Schalker: Nein und so soll es auch bleiben. Glück Auf!



zuletzt bearbeitet 28.06.2015 16:21 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#12 von Gelöschtes Mitglied , 30.06.2015 17:11

Schalker zieht sich aus Öffentlichkeit zurück.

Aufgrund privater Veränderungen wird es dem Duisburger Manager nur noch max. 2x möglich sein ein Duisburger Spiel live zu verfolgen, ab den 10. bzw. 15 Juli ist exakt zum Spielbeginn auch Arbeitsbeginn was dann auch bedeutet Glück gehabt das wenigstens die Transferphase abgeschlossen ist. Im Mannschaftskreis wird bereits gescherzt das der Trainer schlafen ginge wenn die Spieler aufwachen und umgekehrt.
Für den FC Duisburg ergeben sich hierdurch zwar keine Veränderungen jedoch sieht man bereits jetzt kommenden Tranferphasen mit gemischten Gefühlen entgegen, das aktuelle System so Schalker lasse uns keinen Spielraum mehr zu handeln.
Eine Anmerkung konnte sich der Trainer jedoch nicht verkneifen, er werde die Spieler aufgrund der neuen Trainingszeiten nun doppelt so hart rannehmen und das Training nun auch zur besten Tageszeit leiten, sprich wenn die Sonne am höchsten steht und Stahl seinen Schmelzpunkt erreiche. Die Tatsache das Schalker nun aber auch im Bankgewerbe tätig sei wird aber vermutlich an den finanziellen Möglichkeiten der Duisburger aktuell wenig ändern.

Im Zuge der geänderten Verhältnisse gab man auch die neuen Trainingszeiten bekannt:

Montag bis Samstag von 08.00 Uhr bis 22.00 Uhr Training, die Aufnahme von Nahrung ist nicht nötig, als Getränke wird ein brandneuer Gartenschlauch mit direktem Anschluß an die Duisburger Stadtwerke vom Verein bereitgestellt
Sonntag: Gottesdienst mit Fürbitte das der FC Duisburg mächtig werde und der Trainer lange lebe, danach 11.45 Uhr bis 12.00 Uhr Tagesfreizeit (Möglichkeit für ausgedehntes Familienleben), im Anschluss Training bis der Mond am höchsten steht und man den Trainer am geilsten findet.

Zu wöchentlich wechselnden Zeiten jeweils eine Lobes-Viertelstunde für den Trainer in der die Mannschaft spontan den Trainer hochleben lässt.
Zu wöchentlich wechselnden Zeiten jeweils ein spontanes (Zeiten werden noch vorgegeben) Gebet für den Trainer der so hart arbeiten müsse

1x Pro Tag wird ein jeweils wechselnder Spieler einen freiwilligen Eid ablegen der seine Liebe zum Verein, zum Trainer und zu Duisburg bekundet. Den jeweils betreffenden Spieler wird der Trainer frei nach Tageslaune bestimmen!

Als kleines extra Bonbon stellt der Verein für besonders einsatzfreudige Spieler täglich eine extra Hofgangrunde zur freien Verfügung (es wird angeraten diese im zügigen Tempo zu absolvieren um den unbedingten Einsatz zu signalisieren)

1x im Monat Familienzusammenkunft in Form eines Elternsprechtages

Der FC Duisburg dankt für die Aufmerksamkeit und bittet die Kenntnisnahme von den Eltern unterschrieben zum Sonntagsgebet zurückzugeben (der Verein behält sich korrigierende Änderungen offen)



zuletzt bearbeitet 30.06.2015 17:39 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#13 von scabinho , 30.06.2015 22:45

Oder zusammengefasst: Nachtschicht?


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Presseberichte Saison 15

#14 von Gelöschtes Mitglied , 30.06.2015 22:53

Zitat von scabinho im Beitrag #13
Oder zusammengefasst: Nachtschicht?

Nacht ja Schicht nein, aber ich fange genau an wenn es hier auch losgeht, 22.30 Uhr muss aber 21.45 Uhr schon los, zumindest die Spieltage Mo, Di, Mi, Do, u. Fr. sind für mich erledigt. Schlimmer wird es mit dem Transferfenster



zuletzt bearbeitet 30.06.2015 22:56 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#15 von scabinho , 30.06.2015 23:21

Zitat von Schalker im Beitrag #14
Zitat von scabinho im Beitrag #13
Oder zusammengefasst: Nachtschicht?

Nacht ja Schicht nein, aber ich fange genau an wenn es hier auch losgeht, 22.30 Uhr muss aber 21.45 Uhr schon los, zumindest die Spieltage Mo, Di, Mi, Do, u. Fr. sind für mich erledigt. Schlimmer wird es mit dem Transferfenster

Das hab ich so verstanden. Wenn es nicht um Amateure geht, gleich dein persünliches Max.-Gebot abgeben. Ansonsten: "Du Chef, ich hab da mal ´ne Frage:" Oder noch besser: "Du Chef, wolltest du nicht schon immer mal Fussball-Manager werden!?"


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 30.06.2015 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#16 von Gelöschtes Mitglied , 30.06.2015 23:23

Zitat von scabinho im Beitrag #15
Zitat von Schalker im Beitrag #14
Zitat von scabinho im Beitrag #13
Oder zusammengefasst: Nachtschicht?

Nacht ja Schicht nein, aber ich fange genau an wenn es hier auch losgeht, 22.30 Uhr muss aber 21.45 Uhr schon los, zumindest die Spieltage Mo, Di, Mi, Do, u. Fr. sind für mich erledigt. Schlimmer wird es mit dem Transferfenster

Das hab ich so verstanden. Wenn es nicht um Amateure geht, gleich dein persönliches Max.-Gebot abgeben. Ansonsten: "Du Chef, ich hab da mal ´ne Frage:" Oder noch besser: "Du Chef, wolltest du nicht schon immer mal Fussball-Manager werden!?"

Die Frage kann ich leicht selbst beantworten wenn Du verstehst ... ich kann es mir selbst nicht erlauben um die Uhrzeit.



zuletzt bearbeitet 30.06.2015 23:32 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#17 von Elbflorence ( gelöscht ) , 30.06.2015 23:35

Zitat von Schalker im Beitrag #14
Schlimmer wird es mit dem Transferfenster

Da heißt es dann früher los und mobil operieren?!?


Elbflorence
zuletzt bearbeitet 30.06.2015 23:36 | Top

RE: Presseberichte Saison 15

#18 von scabinho , 30.06.2015 23:35

Ja, verstehe!
Aber ist doch auch nett, wenn man zum Feierabend dann das PFIFF-Magauin am Kiosk unten an der Ecke holt und es gemütlich zu Hause vor dem Schlafengehen durchblättert!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Presseberichte Saison 15

#19 von Gelöschtes Mitglied , 30.06.2015 23:37

Zitat von Elbflorence im Beitrag #17
Zitat von Schalker im Beitrag #14
Schlimmer wird es mit dem Transferfenster

Da heißt es dann früher los und mobil operieren?!?

Ich muss mich bei der Arbeit konzentrieren, da habe ich keine Zeit zum spielen




RE: Presseberichte Saison 15

#20 von Elbflorence ( gelöscht ) , 30.06.2015 23:38

Zitat von Schalker im Beitrag #19
Ich muss mich bei der Arbeit konzentrieren, da habe ich keine Zeit zum spielen

Fängst doch erst 22:30 Uhr an, haste also Zeit von 21:45 bis 22:15 Uhr vor dem Werkstor^^


Elbflorence

RE: Presseberichte Saison 15

#21 von Gelöschtes Mitglied , 30.06.2015 23:43

Zitat von Elbflorence im Beitrag #20
Zitat von Schalker im Beitrag #19
Ich muss mich bei der Arbeit konzentrieren, da habe ich keine Zeit zum spielen

Fängst doch erst 22:30 Uhr an, haste also Zeit von 21:45 bis 22:15 Uhr vor dem Werkstor^^

1. iss auch egal nu
2. Ich arbeite in keinem Werk
3. ich fahre die Zeit vorher

Egal gibt schlimmeres ist nur ärgerlich für meinen Verein.




RE: Presseberichte Saison 15

#22 von Elbflorence ( gelöscht ) , 01.07.2015 20:00

Zitat von Schalker im Beitrag #21
3. ich fahre die Zeit vorher

Egal gibt schlimmeres ist nur ärgerlich für meinen Verein.

Naja deshalb sollst ja eher losfahren ;)


Elbflorence

RE: Presseberichte Saison 15

#23 von Stefan , 01.07.2015 23:54

Ärger in Kaiserslautern

Interimstrainer Stefan2 ärgert sich maßlos über das von Präsident Hausschild ausgegebene Saisonziel. „Da holen wir zwei Mal überraschend einen Punkt gegen Aufstiegskandidaten und schon wird man hier größenwahnsinnig!“ äußerte sich der erboste Übungsleiter nach dem heutigen Training vor Journalisten. Präsident Hausschild hatte zuvor in einer um halb vier in der Nacht versandten Pressemitteilung kundgetan, dass man „mit dem Abstiegskampf nichts zu tun“ haben wolle und stattdessen in Richtung eines einstelligen Tabellenplatzes schiele. Eine wie immer gut informierte anonyme Quelle teilte unserer Zeitung indes mit, dass Präsident Hausschild nach dem gestrigen überraschenden Punktgewinn in einer stadtbekannten Weinstube gesehen wurde, wo er seinen „Pälzer Teller“ mit sieben sauren Schorlen hinunterspülte. Anschließend soll er laut grölend in Richtung Altstadt weitergezogen sein, um dort in einem der unzähligen Irish Pubs endgültig zu versacken.


„Trainer, ich muss mal eben für drei Stunden weg: Von 8 bis 10!“ (Arno Glesius)

 
Stefan
Beiträge: 232
Registriert am: 22.12.2014


Finanzen zwingen St. Pauli zu handeln

#24 von Elbflorence ( gelöscht ) , 08.08.2015 13:45

[[File:BORUSSIAStPaulineu[1].gif|left|fullsize]]Schon seit geraumer Zeit buhlt Feyenoord um unseren Abwehrchef Tom Stam. Gerüchten zu Folge ist man bereit über 7 Millionen hinzulegen. Tom Stam pendelt in den Spielpausen oft in seine Heimatstadt, wo er demnächst seine Verlobte heiraten wird. Unser Präsidium wird Tom Stam keine Steine in den Weg legen und Tom zur Halbserie gen Westen ziehen lassen. Die Fans verehren unseren langjährigen Abwehrchef. Aus Kreisen der Ultras wurde bekannt, dass gegen Darmstadt eine Abschieds-Choreografie für Ihn geplant ist. Näheres ist aber auch dem Verein noch nicht bekannt. Eine volle Hütte ist auf jeden Fall garantiert, so dass Tom ohne Reue zurück nach Holland gehen wird. Unser Sportchef reagierte prompt und unser österreichisches Abwehr-Talent Arno Rauch trainiert ab sofort mit dem Profiteam! Ansonsten befindet sich St. Pauli nach den schweren Spielen gegen die Top-Teams der Liga im Soll und wird in den nächsten Spielen klar nach oben tendieren! Auch wenn die Tabelnsituation auf den ersten Blick nicht rosig aussieht, steht der Trainer nicht zur Debatte...

[[File:220px-Feyenoord_Rotterdam.svg[1].png|right|200px|200px]]


Elbflorence
zuletzt bearbeitet 08.08.2015 14:05 | Top

RE: Finanzen zwingen St. Pauli zu handeln

#25 von Gelöschtes Mitglied , 17.08.2015 03:01

Der FC Duisburg hat sich am heutigen Montag zu einem erneuten radikalen Weg entschieden.
Wie der Manager in einem sehr privaten Interview bekannt gab fehlt ihm einfach die Lust und Energie um weiter um die goldene Kartoffel im Niemandsland der ersten Liga zu spielen, Schalker braucht wieder einen Kick.
Zu verbissen und wenig interessant sei die erste Liga, die kleinste Kleinigkeit wird hinterfragt und die Lockerheit fehle ihm einfach so Schalker. Die Fleischtöpfe an der Sonne seien auf Jahre vergeben und er sehe es genau so wie es der Dortmunder Manager neulich formulierte, auch in Duisburg will man Spaß und fange nicht an mit Tabellenberechnungen und Akten umherzulaufen, das ganze sei ein Spiel und wenn am Ende die Herausforderung fehle dann schaffe man sich eben eigene so Schalker.

Das bedeutet im Klartext:
1. Diese Saison müssen nur 2 Vereine um den Klassenerhalt zittern, der FC Duisburg wird den Weg in Liga 2 wählen.
2. Fast die komplette Mannschaft wird verkauft, die Amateure werden in Zukunft Bestandteil der A-Mannschaft.
3. Da aufgrund der Beschränkung des Verkaufspreises Nininho nur für Trinkgeld wechseln kann wird er bleiben müssen.
4. Während der noch laufenden Saison wird kein Spiel freiwillig abgeschenkt trotz der Entscheidung.
5. Es ist ein Spiel und in Duisburg steht und stand immer der Spaß und die Eigenmotivation an erster Stelle, was andere Vereine oder Manager machen ist jedem selbst überlassen.
6. Wenn man anfängt sich oder etwas außerhalb des realen Lebens zu ernst zu nehmen dann läuft etwas sehr merkwürdig und bevor man auch auf so eine Schiene einschwenkt werde man aus Eigenschutz lieber wieder zurück zu den Wurzeln, sprich zurück in Liga 2.
7. Hier wird kein Verein mutwillig an die Wand gefahren da der FC Duisburg solange er bestehen wird in fester Trainerhand ist und bleibt.
8. Die Entscheidung ist in aller Ruhe gereift und steht, da sich aktuell sogar der Präsident anfängt zu langweilen. Wir sind ein Spaßtrupp und der werden wir auch bleiben so die einhellige Stimme aus dem Gesamt-Vorstand des FC Duisburg.
9. Wir in Duisburg brauchen einfach einen Kick, wir wollen nie Serienmeister werden und wir wollen keine Banken gründen,wir wollen nicht wissen wie die Formel für den Umbau des Charakters eines Spielers ist und wir pfeifen auf Erfolg denn wir wollen Spaß und Motivation und diese Dinge wird man in Duisburg nun bald wieder haben.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

edit.
Wenn das jemand Schei**e findet ist uns das in Duisburg mit Verlaub, Furzegal

Zur Winterpause sind folgende Spieler zu verkaufen:

Bodo Niefelder
Kasey Hughes
Lothar Gink
Alessandro Bariviera
Alfonso Perreira
Abdessamad Hosseini
Antoine Papin
Mikko Jaskelainen - nach Spieltag 18


zuletzt bearbeitet 17.08.2015 09:26 | Top

   

AB-Pfiff Saisonrücklick auf Saison 15

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz