Tipps für neue Manager

#1 von Christian O. , 13.09.2017 15:04

Jeder der gerne Tipps für Neueinsteiger abgeben möchte, bitte fleißig hier posten!
Wichtige Dinge die euch einfallen, damit einem nicht zur Halbzeit die Lust am Spielen vergangen ist.

Vielleicht könnte Scab diesen Artikel auch on top fixieren.


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Tipps für neue Manager

#2 von Christian O. , 13.09.2017 15:12

Mir fallen da die Finanzen ein:

Bei Abpfiff muss man damit rechnen jede Saison ein Minus einzufahren!

Wieso?

Ganz einfach weil alle Manager das möglichste aus den Vereinen herausholen möchten und das bis jetzt auch getan haben.

Ein Minus bis zu 4 - 6 Mio kann je nach Gehältern Personal Kader und Spielerfolg leicht möglich sein.
Zumindest in Liga 2

Dieses Minus kann man über Transfers, den Kauf von Ex Amateuren oder dem pflegen eines eigenen Amateur Kaders durchwegs in den Griff bekommen!

Die aktuellen Manager haben gezeigt das es geht ;-)


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Tipps für neue Manager

#3 von Christian O. , 13.09.2017 15:15

Das Regelwerk lesen


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

RE: Tipps für neue Manager

#4 von Christian O. , 13.09.2017 15:19

Welchen Verein soll ich nehmen?

Es gilt die Altersstruktur zu beachten.

Zu alt ist schlecht für den Marktwert des Kaders und die Spieler können sich ab einen gewissen Alter weniger bis gar nicht oder auch Stärketechnisch zurück entwickeln

Zu jung ist schlecht für das Teamwork was sich im Laufe der Saison bemerkbar macht


Hier findest du die STATISTIK inkl. Stärketabellen der Vereine


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

RE: Tipps für neue Manager

#5 von Christian O. , 13.09.2017 15:33

Was sind Ex Amateure?

Amateure kannst du dir während der Saison mit den Aktionseinheiten selbst kreieren.
Im Kader kannst du sie dann bis zu 3 Spiele pro Saison einsetzen.
Ab dem 4. Einsatz bekommt er dann einen 1 Jahres Vertrag und ist dann ein Ex Amateur bis er 50 Einsätze in den Profi Liegen absolviert hat. Sein Marktwert steigt mit jedem Einsatz!

Ex Amateure findet man öfters auf dem Transfermarkt und sind daran zu erkennen das sie meist deutlich unter dem Marktwert zum verkauf stehen.


.
.
. "Schau mer mal"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


RE: Tipps für neue Manager

#6 von rolf ( gelöscht ) , 13.09.2017 23:53


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf
zuletzt bearbeitet 13.09.2017 23:54 | Top

RE: Tipps für neue Manager

#7 von Felix96 ( gelöscht ) , 15.09.2017 16:31

Zitat von Christian O. im Beitrag #5

Ex Amateure findet man öfters auf dem Transfermarkt und sind daran zu erkennen das sie meist deutlich unter dem Marktwert zum verkauf stehen.Und daran dass Rolf bereits ein Gebot abgegeben hat!


Felix96

RE: Tipps für neue Manager

#8 von Christian O. , 11.06.2019 22:15

Aufgrund der finanziellen Lage einiger Vereine möchte ich hier nochmals auf die Wichtigkeit eines positiven Kontostandes von ca. 4- 6 Mio pro Saison in Liga 2 hinweisen.
Die Ausgaben können auch mehr werden, je nachdem was man vor hat.


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 11.06.2019 | Top

RE: Tipps für neue Manager

#9 von Jona , 12.06.2019 07:09

In den Regeln unter 3.2.1 stehen alle Einnahmen und Ausgaben, die man während einer Saison hat. Man kann also zumindest grob rechnen, wie viel Geld man benötigt. Hängt ja auch von Personal, Gehaltskosten etc. ab.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.876
Registriert am: 22.09.2010


RE: Tipps für neue Manager

#10 von Christian O. , 14.07.2019 09:38

Zitat von Christian O. im Beitrag #8
Aufgrund der finanziellen Lage einiger Vereine möchte ich hier nochmals auf die Wichtigkeit eines positiven Kontostandes von ca. 4- 6 Mio pro Saison in Liga 2 hinweisen.
Die Ausgaben können auch mehr werden, je nachdem was man vor hat.


Man kann zwar alles nachlesen, aber vielleicht könnten wir in Zukunft den neuen Managern vor allem den positiven Kontostand von ~6 Mio ans Herz legen. Wenn man gleich zu Start einer Saison ins Minus rutscht geht schnell der Spaß verloren und der neue Manager ist auch gleich weg...

Also wenn jemand einen neuen Manager betreut, bitte immer darauf aufmerksam machen.
Bzw. braucht es Betreuung.


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.

⚽️ Saison 22 - 3. Platz ⚽️
..⚽️ AUFSTIEG LIGA1 ⚽️..
..........⚽️🏟🕺🎉⚽️..........

Saison 23 - "Schau ma mal"

 
Christian O.
Beiträge: 2.007
Registriert am: 19.09.2014


   

Niete oder großes Los? - Zeigt her eure Amas
Personal

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz