Winterpausen-Gelaber Saison 21

#1 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 16.06.2018 15:10

Eine Woche Langeweile kann hier gerne vertrieben werden. Wie lief die Hinrunde eures Vereins? Was habt ihr für die Rückrunde vor? Welche Teams stechen bislang besonders hervor und welche enttäuschen? Immer her mit euren Gedanken.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#2 von Christian O. , 17.06.2018 14:22

Ich möchte da was wegen der aktuellen TM Liste los werden.

Ich versteh manch ein gefordertes Gehalt von unseren T6 spielern nicht. Entweder stimmt der Gehaltsrechner nicht mehr oder ich weiß nicht.
Ich nenne mal nur ein Beispiel:

Union Leverkusen (N) Ab Marco Carobbio Italien Talentstufe 6 27j. Stärke 18.70 Form 97 Gehaltsforderung 101.717 Ablöse 10.704.000

Der Spieler hat keine Eigenschaften und würde lt. Gehaltrechner max. 80.000 bekommen.
Mir ist schon klar das der Rechner ne Möglichkeit gibt die aufgrund verschiedener Tatsachen sich verändern kann. Aber in diesem Fall?
Ist er teurer weil er 12 Spiele in heimischen Ligen gespielt hat? Hat er noch alle Tassen im Schrank?
Mir sind da noch andere aufgefallen....

Wie seht ihr das?


Edit:
Mir kommt da noch eine Möglichkeit...
Leverkusen hat ihm zu hohe Gehälter gezahlt ... ?
Somit spielt er gehalts-technisch auf höherem Niveau.

Dann wäre ein intern. Spieler vermutlich im normalen Gehaltsniveau wenn das alles eine Auswirkung hat.


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 17.06.2018 | Top

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#3 von Jona , 17.06.2018 15:47

Zitat von Christian O. im Beitrag #2
Ich möchte da was wegen der aktuellen TM Liste los werden.

Ich versteh manch ein gefordertes Gehalt von unseren T6 spielern nicht. Entweder stimmt der Gehaltsrechner nicht mehr oder ich weiß nicht.
Ich nenne mal nur ein Beispiel:

Union Leverkusen (N) Ab Marco Carobbio Italien Talentstufe 6 27j. Stärke 18.70 Form 97 Gehaltsforderung 101.717 Ablöse 10.704.000

Der Spieler hat keine Eigenschaften und würde lt. Gehaltrechner max. 80.000 bekommen.
Mir ist schon klar das der Rechner ne Möglichkeit gibt die aufgrund verschiedener Tatsachen sich verändern kann. Aber in diesem Fall?
Ist er teurer weil er 12 Spiele in heimischen Ligen gespielt hat? Hat er noch alle Tassen im Schrank?
Mir sind da noch andere aufgefallen....

Wie seht ihr das?


Edit:
Mir kommt da noch eine Möglichkeit...
Leverkusen hat ihm zu hohe Gehälter gezahlt ... ?
Somit spielt er gehalts-technisch auf höherem Niveau.

Dann wäre ein intern. Spieler vermutlich im normalen Gehaltsniveau wenn das alles eine Auswirkung hat.


Genausso ist es. Hat von Leverkusen halt ordentlich Gehalt bekommen, damit er verlängert. Dadurch ist der Lohnfaktor weit oben und der geht auch bei nationalen Spielern nicht mehr runter.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.875
Registriert am: 22.09.2010


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#4 von Jona , 17.06.2018 15:49

Ich bin mit der Saison soweit sehr zufrieden. Zu Beginn hat uns ein wenig das Glück gefehlt, sonst stünden wir noch besser da. Leider hält sich Rostock bislang auch schadlos. Hoffe es gibt dort noch den einen oder anderen Patzer. Gut ist, dass wir in der Rückrunde gegen fast alle guten Teams zu Hause spielen. Dadurch haben wir nen kleinen Vorteil. Wolff muss uns leider aus finanziellen Gründen verlassen. Einen Ersatz wird es nicht geben, also spielen wir die Rückrunde mit einem Spieler weniger.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.875
Registriert am: 22.09.2010


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#5 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 17.06.2018 23:14

Auch bei mir läuft die Saison nach Plan. Es wurden ein paar Punkte verschenkt, aber wir stehen auf einem Aufstiegsplatz und es wird in der Winterpause nur eine Veränderung im Kader geben.

Die positive Überraschung in der zweiten Liga ist für mich Konstanz, die extrem zuverlässig punkten und einfach mal nach ihrem fünften Platz in der Vorsaison genau so weitermachen. Großen Respekt an Christian. Auch Darmstadt hat mit Rang Sieben bislang ein Ausrufezeichen gesetzt. Negativ fällt Bayreuth auf. Da ist viel mehr Potential da, als nur 14 Punkte in 17 Spielen. Während ich den Aufstiegskampf schon relativ entschieden sehe, dürfte es im Keller bis zum Schluss eng zugehen. Vorausgesetzt die Zahl der Nichtabgaben geht runter.

In Liga Eins bin ich nicht so tief drin. Bei einem Blick auf die Tabelle fällt aber Bielefeld als positive Überraschung auf und auch Cottbus als achter war so nicht unbedingt zu erwarten. Während dessen könnte man fast vermuten, dass es in München einen unbemerkten Managerwechsel gegeben hat, weil dort nicht viel zusammenläuft und auch die Personalpolitik wirft Fragezeichen auf. Wo wir gerade beim Personal sind: Ich habe mich immer gefragt, weshalb Hannover diesen Torhüter mit "Überstärke" verpflichtet hat. Jetzt wird er verkauft und wenn der VfR das Geld sofort wieder investiert, könnten dafür gleich zwei gute Erstligaspieler verpflichtet werden und der Verein könnte sich spürbar verbessern. Ich persönlich halte nicht viel davon, den Kader im Winter umzukrempeln, einfach weil da viel Teamwork verloren geht. Es scheint aber auch in dieser Winterpause wieder einige Aktivitäten in dieser Richtung zu geben. Mal sehen, wem das am Ende wirklich einen Vorteil bringt.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#6 von Donskorp , 18.06.2018 07:16

Da ich Essen in der Mitte der Saison übernommen habe, versuche ich etwas auf dem Transfermarkt tätig zu werden.
Mit der Saison bin ich soweit zufrieden. Mein Präsi nicht.. einstelliger Tabellenplatz wurde gefordert.

Mir fällt auf das es für die Aufsteiger sehr schwer ist, sich in der 1.Liga zu etablieren. Ist das jede Saison so ähnlich?
Das Stuttgart als Meister so weit abfällt hätte ich auch nicht erwartet.
Ansonsten wünsche ich mir, das es an der Spitze bis zum Ende spannend bleibt und der ein oder andere Aufsteiger in der Liga bleibt.

Gruß
Donskorp


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg); Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag) -

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#7 von Jona , 18.06.2018 11:21

Zitat von Donskorp im Beitrag #6
Da ich Essen in der Mitte der Saison übernommen habe, versuche ich etwas auf dem Transfermarkt tätig zu werden.
Mit der Saison bin ich soweit zufrieden. Mein Präsi nicht.. einstelliger Tabellenplatz wurde gefordert.

Mir fällt auf das es für die Aufsteiger sehr schwer ist, sich in der 1.Liga zu etablieren. Ist das jede Saison so ähnlich?
Das Stuttgart als Meister so weit abfällt hätte ich auch nicht erwartet.
Ansonsten wünsche ich mir, das es an der Spitze bis zum Ende spannend bleibt und der ein oder andere Aufsteiger in der Liga bleibt.

Gruß
Donskorp


Dazu muss man sagen, dass es viele auch einfach nicht so zu 100% probieren. Da werden dann halt Amateure gezogen um danach in Liga 2 wieder neu aufzubauen. An manchen Beispielen, wie Cottbus oder auch Essen kann man aber auch sehen, dass es sehr wohl klappen kann. Fürth hat zum Beispiel einen Mittelweg gewählt. Hat 2 Jahre alles für den Klassenerhalt gegeben, nebenbei viele Amateure und einen Transferübschuss generiert, dann letzte Saison den Abstieg in den Kauf genommen und werden jetzt nach einem Jahr zweite Liga nächstes Jahr vermutlich wieder in der 1. Liga spielen und dort sicher nicht chancenlos sein. Gibt halt verschiedene Möglichkeiten zum Erfolg zu kommen, auch wenn ich bei manchen durchaus meine Zweifel haben, da teilweise schon ziemlich Geld verbrannt wird. Aber das muss im Endeffekt jeder selbst wissen und es wäre ja langweilig, wenn alle nach dem gleichen Schema dort herangehen. Gelsenkirchen hat beispielsweise vor Jahren viel riskiert und am Ende den Ertrag erhalten.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.875
Registriert am: 22.09.2010


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#8 von Donskorp , 18.06.2018 14:10

Okay danke für die ausführliche Antwort.
Die letzten Saisons hab ich nicht so auf dem Schirm.. ;o).
Ein Risiko bei den Finanzen besteht immer.
Muss auch mal schauen welchen Weg ich mit Essen gehe.


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg); Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag) -

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#9 von Wipps ( gelöscht ) , 18.06.2018 14:24

Man sieht deutlich, dass die manager wieder vermehrt auf Amateure zurückgreifen. Es werden deutlich mehr Spieler verkauft als gekauft. Das kann nur mit Amateuren kompensiert werden.

die zweite Liga ist trotz einiger Überraschungen doch recht langweilig (was den Aufstieg betrifft). Unten hingegen geht die Post ab.

Warten wir mal die Wintertransfers ab und schauen dann weiter. mir scheint dass die Stärketabeller anschließend etwas anders aussehen könnte als jetzt.

Wipps

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#10 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 18.06.2018 14:46

Den größten Umbruch gibt es bei Berlin. Da kommt es jetzt darauf an, ob sie ihre über 36 Millionen an Transfereinnahmen direkt wieder investieren. Weil sie aktuell Schulden haben, wäre davon abzuraten. Aber selbst mit 30 Millionen kann man fünf Spieler mit Zukunft kaufen. Wahrscheinlich werden sie dann an Stärke einbüßen.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#11 von Christian O. , 18.06.2018 17:36

Danke Kevin fürs Schulterklopfen :o)
Mein 4. Platz ist aber nur möglich da andere schwächeln.
Denke da an Berlin und Duisburg. In Berlin denke ich ist es ungewollt in Duisburg wohl umgekehrt.
In Duisburg wurde diese Saison wieder mal viel Kohle verbrannt. Schalker hat aber betont, das alles wie geplant abläuft... Auch Bayreuth musste bereits Stärke Einbußen hinnehmen und das geht noch weiter. So gibt es eine gewisse Stärkekluft zw. den Stärke Top4/5 und dem Rest. Nach der TM Phase gibts wohl nur mehr die Top 4 und den Rest ;-) Bochum wird noch stabiler denke ich und könnte um den Aufstieg noch mitkämpfen.

Ich für meinen Teil möchte es mit meinen Konstanzern gerne spannend halten, aber ansich sind wir noch ne Spur zu schwach um um den Aufstieg mitzuspielen. Allerdings dürft ihr da oben auch keine Fehler machen! Auf das wird nur gewartet. Man bedenke, dass wir ohne der Verletzungswelle, durchaus mit euch, Bremen und Pauli, Punktegleich sein könnten...

In der Winter TM Phase wird Konstanz zu 95% nicht tätig werden!


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#12 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 18.06.2018 17:50

Ich denke immer noch, dass Bochum zu unkonstant ist, bei Taktik und Fitness zu viele Fehler macht. So hat man sich zum Beispiel in Spielen gegen "Außenseiter" verausgabt, viele Tore erzielt und auch Pauli geschlagen, aber gegen Bremen waren dann nicht mehr genug Körner da. So etwas muss man besser planen.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#13 von Christian O. , 18.06.2018 17:51

Positiv sind mir die Düsseldorfer aufgefallen, immer für eine Überraschung gut.
Die Fortunas, nur 2 x verloren. Weiß nicht ob die vielen unentschieden nicht auch unglücklich sind
Die Darmstädter, grrrrr
Kassel ist auch stabil
Und Saarbrücken ist auch voll im soll

Edit:
Die Top 3 sind natürlich auch positiv aufgefallen


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 18.06.2018 | Top

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#14 von Christian O. , 18.06.2018 17:53

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #12
Ich denke immer noch, dass Bochum zu unkonstant ist, bei Taktik und Fitness zu viele Fehler macht. So hat man sich zum Beispiel in Spielen gegen "Außenseiter" verausgabt, viele Tore erzielt und auch Pauli geschlagen, aber gegen Bremen waren dann nicht mehr genug Körner da. So etwas muss man besser planen.


Ja ich weiß. Aber mal sehen.
17 Spieltage liegen noch vor uns...


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#15 von daewoo ( gelöscht ) , 18.06.2018 18:05

Hört sich vielleicht blöd an ist aber so.Wir sind zufrieden,außer Präsi,aber was weiß der schon.
Mit 7 Punkten aus 17 Spielen,kann man eigentlich nicht zufrieden sein.Wenn man aber bedenkt,dass ich nur mit 2 gerechnet habe,sind wir mehr als im Soll.
Gegen Koblenz und Leverkusen,das waren die eingeplanten 2 Punkte.Gegen Wolfsburg und München Unentschieden und jetzt gegen BW einen Sieg.Damit hab ich so nicht gerechnet.
Und naja was soll ich sagen,der Pokal spricht für sich.Wir/Ich werden unseren Weg fortsetzen.In der Rückrunde wird der Fokus auf den Nachwuchsbereich gerichtet,da müssen Wir und besser aufstellen.
Und wer weiß,vielleicht ist da ja der ein oder andere Kracher bei.Schauen Wir mal.

Rostock geht unbeirrt seinen Weg,wenn sie in der Rückrunde nicht einbrechen,werden sie wohl nicht zu stoppen sein.Stuttgart als Meister auf 3 ist in Ordnung,der Punkterückstand ist vllt.ein bischen viel.Und beim Ligaprimus München findet wohl auch gerade ein Umbruch oder sowas in die Richtung statt.Von Leverkusen hätte ich wesentlich mehr erwartet.Das Potenzial in der Liga zu bleiben ist von den 3 Aufsteigern auf jedenfall am höchsten.Da müßte mehr kommen.Kommt vllt.in der Rückrunde.Nur jetzt gegen uns,dürft ihr euch zurückhalten

In Liga 2 hab ich mit den ersten 4 gerechnet,nur andere Reihenfolge.Als Bremer hätte Ich gern Bremen auf 1 gesehen,weil ist lange her das eine Bremer Mannschaft auf 1 standUnd hab mir gedacht,wenn nicht in Real,dann wenigstens im Spiel,aber naja man kann nicht alles haben


Saison 20:Pokalfinale,Aufstieg in Liga 1

daewoo

RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#16 von BigPeaches , 18.06.2018 21:32

Also in Düsseldorf ist man, trotz des am 17.Spieltag noch leichtferitg verspielten möglichen 6.Platzes, sehr zufrieden mit der Hinrunde.
Mein persönliches Saisonziel war es sich möglichst nicht wieder im unmittelbaren Abstiegskampf wiederzufinden und das klappt sehr gut.

Einige, auch taktische Änderungen haben dazu geführt, das bei unseren Spielen immer Halligalli ist. 75 Tore in 17 Spielen gibts eben nur mit Düsseldorf.


Ansonsten ist in Liga 2 vieles ähnlich wie im letzten Jahr:
Bayreuth bringt seine potenzielle Stärke nicht aufen Platz und steht statt im oberen im unteren Tabellendrittel.
Auch Bochum bisher noch ein paar Punkte hinter den Erwartungen.
Saarbrücken wieder ziemlich gefestigt und solide und überm Soll.
Darmstadt wie immer etwas besser als es vom Potenzial her scheint...
Und Konstanz macht seinem Namen mal wieder alle Ehre, diesmal sogar in Schlagweite zu den Aufstiegsplätzen...

In Liga 1 enttäuschen bisher vor allem München, Frankfurt und Leverkusen.
Positiv überraschen dagegen Bielefeld, Cottbus und Hamburg (hatte man in HH nicht den Abstieg fast schon eingeplant...)

 
BigPeaches
Beiträge: 556
Registriert am: 13.05.2017


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#17 von Stefan , 19.06.2018 00:04

Komische Saison für mich. Die 18 Punkte, Platz 12 und sieben Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz zur Winterpause hätte ich vor der Saison sofort unterschrieben. Übermäßig Pech hatte ich auch keins. Aber trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, das da mehr drin gewesen wäre: Bei vielen Niederlagen war ich doch stärketechnisch überraschend nah an besseren Gegnern dran, ohne aber direkt auf Augenhöhe zu sein.
Ulf Klein hat seinen vollen Marktwert erreicht und wird uns verlassen. Unsere Finanzabteilung hat so gewirtschaftet, dass wir einen etwas besseren Ersatz einkaufen können. Man munkelt im Saarland, dass jemand mit Erstliga-Erfahrung kommen könnte.


Bereits 53 Flaschen Bier täglich decken den Calciumbedarf eines erwachsenen Menschen.
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!

 
Stefan
Beiträge: 228
Registriert am: 22.12.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#18 von Rene.Sickboy , 19.06.2018 10:25

Leverkusen macht sich Fit für Liga 2!

Und es werden die Amateure auf den Markt gekauft, da nicht immer die selben diese bekommen sollen.
Zumindest nicht zum Spotpreis.

Es wird fleißig weiterhin in den Amateurkader gesetzt, was man sieht auch mit Erfolg.

Ansonsten wird die Rückrundenspiele so lala Ernst genommen, gegen die ganz starken wird dieses mal jedoch ein scharfer Kurs eingeschlagen!


@ in Bearbeitung.......

 
Rene.Sickboy
Beiträge: 148
Registriert am: 20.09.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#19 von Christian O. , 21.06.2018 14:44

Zitat von Rene.Sickboy im Beitrag #18
Leverkusen macht sich Fit für Liga 2!


Aber nach dem nächsten Aufstieg könntest es vielleicht mal doch versuchen dich in Liga 1 zu halten.
Dein Prestige hat ja auch was davon!


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#20 von Donskorp , 21.06.2018 15:01

Bekommen Spieler die ich auf der Transferliste habe generell ein Gebot von einem internat. Verein?

Frage mich das, weil ich von Berlins Transfergeboten etwas überrascht bin. Zumindest wenn ich mir die Finanzstatistik anschaue


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg); Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag) -

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#21 von Christian O. , 21.06.2018 17:27

Zitat von Donskorp im Beitrag #20
Bekommen Spieler die ich auf der Transferliste habe generell ein Gebot von einem internat. Verein?

Frage mich das, weil ich von Berlins Transfergeboten etwas überrascht bin. Zumindest wenn ich mir die Finanzstatistik anschaue


Nein gibt es nicht, wenn auch viele Angebote kommen werden.

Berlin geht auf Risiko


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#22 von Donskorp , 21.06.2018 19:01

Also im schlechtesten Fall wären dann ca 35Mio Miese am Ende der Transferperiode. Und das trotz Auflagen.

Das wäre doch mal ne Idee für nen Update. Das bei Finanzschieflage ich nicht einfach so Gebote für Spieler abgeben kann. Zumindest nicht in dieser Größenordnung.

Bin zwar noch neu hier und möchte Niemanden den Spielspass verderben, aber das ist schon kurios... ;o). (0


Karriere/Erfolge: TSV Kiel: 20.Saison: 10.2017 - 03.2018 (2.Liga, 18.Platz & Abstieg); Eintracht Essen: 21.Saison: 06.2018 (1. Liga, 14.Spieltag) -

Der Ball ist rund

 
Donskorp
Beiträge: 1.264
Registriert am: 16.10.2017


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#23 von BigPeaches , 21.06.2018 19:58

Zitat von Donskorp im Beitrag #22
Also im schlechtesten Fall wären dann ca 35Mio Miese am Ende der Transferperiode. Und das trotz Auflagen.


Es gibt ja auch schon internationale Gebote, also Stand jetzt wären es ca. 10 Mio. Transfer-Minus, also insgesamt knapp 15 Mio. Gesamt-Minus.
Falls ich mich nicht verguckt habe...

Ist aber eben sehr riskant, im schlimmsten Fall muss Berlin unter Marktwert verkaufen und hat dann ordentlich Geld verbrannt...

 
BigPeaches
Beiträge: 556
Registriert am: 13.05.2017


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#24 von Christian O. , 21.06.2018 21:53

Zitat von BigPeaches im Beitrag #23
Zitat von Donskorp im Beitrag #22
Also im schlechtesten Fall wären dann ca 35Mio Miese am Ende der Transferperiode. Und das trotz Auflagen.


Es gibt ja auch schon internationale Gebote, also Stand jetzt wären es ca. 10 Mio. Transfer-Minus, also insgesamt knapp 15 Mio. Gesamt-Minus.
Falls ich mich nicht verguckt habe...

Ist aber eben sehr riskant, im schlimmsten Fall muss Berlin unter Marktwert verkaufen und hat dann ordentlich Geld verbrannt...


Lt. Regeln muss es Anzeichen dafür geben das er das minus ausgleichen will. Durch die Spieler am TM tut er das auch. .. 10 Mio Minus sind extra 800000 dazu an Zinsen. Mit dem minus das er schon hat gibt's über ne Millionen an nur diesem Spieltag zu zahlen. Nächster Spieltag könnte ähnliches passieren. Und na der TM Phase kommt vielleicht auch noch der Zwangsverkauf.
Also ich denke das wird dann schon Strafe genug sein..


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz in Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21- "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.006
Registriert am: 19.09.2014


RE: Winterpausen-Gelaber Saison 21

#25 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 22.06.2018 12:47

Freue mich, dass es am TM ein kleines Wettbieten zwischen Darmstadt, Hoffenheim und Düsseldorf um Matthias Reich gibt. Auch wenn wir jetzt hier nicht über große Summen reden. Und bei Berlin ist es mir unbegreiflich, wie sich ein Verein selbst so dermaßen in den Abgrund stürzen kann. Ein Bisschen mehr nachdenken, bevor man wild auf Spieler bietet, hätte hier echt schlimmeres verhindern können. Wir sprechen hier über einen ehemaligen Erstligisten, der hier gerade ein Himmelfahrtskommando mit Ansage bekommt. So ein Verhalten bringt mich auf eine Veränderung der Regeln, die besagen könnte, dass bei solchem finanziellen Handeln ein Manager auch seinen Job verlieren kann.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 07.02.2014. TSV Kiel mit Unterbrechung vom 07.02.2014 bis 26.02.2017. Fortuna Bremen ab 20.10.2017

Kevin_93

   

Positionsanweisungen
Das war die Jubiläums-Saison / Sommerpause

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz