RE: Vorbereitung auf die Saison 22

#76 von Christian O. , 18.11.2018 10:14

Bei uns ist nun auch alles mehr oder weniger auf Schiene!
Mit dem Talentierten Abwehr Neuzugang habe ich eigentlich nicht gerechnet, da ich eigentlich auf einen Sturmzugang gehofft hatte. Aber so ganz hat mir das Angebot nicht mehr gefallen.
So ist nun auch meine Abwehr auf längere Sicht konkurrenzfähig. :-)
Jetzt bleibt nun noch das Sturm Projekt. Mal sehen...

Ok, da ist auch noch ein Torwart Projekt denke ich .... ;-)


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl. - S22 - "Schau mer mal"

.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.357
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 18.11.2018 | Top

RE: Vorbereitung auf die Saison 22

#77 von Hollywood , 25.11.2018 00:24

Ich denke wenn wir diese Saison im Oberhaus überstehen, dann haben wir die lange Durststrecke geschafft und bewegen uns tabellarisch wieder nach oben. Das wird nochmal eine ganz harte Saison, sportlich und finanziell. Aber wenn wir die überstehen dann werden wir nächste Saison wieder auf einem einstelligen Tabellenplatz landen.


 
Hollywood
Beiträge: 1.674
Registriert am: 19.02.2013


RE: Vorbereitung auf die Saison 22

#78 von Stefan , 25.11.2018 15:29

Ich befürchte für dich, dass das tatsächlich eine harte Saison wird, obwohl du eigentlich keine schlechte Truppe zusammen hast. Denn die Aufsteiger sind allesamt kein Fallobst. Das riecht für mich fast danach, dass jemand mit sehr vielen Punkten absteigen wird. So müssen dieses Mal sicherlich auch Teams wie Essen oder Cottbus aufpassen, die eigentlich höhere Ziele haben sollten.


Bereits 53 Flaschen Bier täglich decken den Calciumbedarf eines erwachsenen Menschen.
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!

 
Stefan
Beiträge: 277
Registriert am: 22.12.2014


   

Nichtantritt
Rücktritt in Rostock

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz