Sponsoren und Marketing

#1 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 24.06.2011 23:16

Weil es in zwei verschiedenen Themen schon darum gingen, man dort aber über etwas anderes diskutiert hat, dachte ich mir, ich mache mal hier ein neues Thema auf. Da Cheffe meinte, er würde sich gerne neue Ideen zum Sponsoring oder Marketing anhören (Jugendarbeit hab ich jetzt mal außen vorgelassen, weil das noch mal was völlig anderes ist).

Ich würde es auf jeden Fall schön finden, wenn man das im Stammtisch von Felix vorgeschlagene Sponsorensystem mit drei Sponsoren einführen könnte. Wichtig würde ich auch finden, dass man ein Bisschen mehr mit dem eigenen Stadion machen könnte. z.B. einen eigenen Namen geben...oder von mir aus auch nach Sponsoren benennen.

Weitere Ideen und Vorschläge gerne hier rein.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 77 Ligaspiele, 25 Siege, 25 Unentschieden und 28 Niederlagen (100 Punkte), Torverhältnis: 106:107.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de.ms

Kevin_93

RE: Sponsoren und Marketing

#2 von Felix96 ( gelöscht ) , 25.06.2011 08:09

Stadion umbenennen finde ich super, hatte ich ja auch schon so angedeutet. Es sollte vlt nicht unbedingt das System sein, das ich gemacht habe, das hinkt an allen Seiten, aber generell könnte man da wirklich etwas in diese Richtung unternehmen.
Danke für's Thread aufmachen


Felix96

RE: Sponsoren und Marketing

#3 von Freaqzz ( gelöscht ) , 25.06.2011 08:54

Wenn man was noch an Ab-pfiff verbessern kann, dann sind es Sponsoren und Marketing.
Ich finde da Felix Idee gut, mit den 3 Sponsoren, in jeder Kategorie gäbe es dann 3 Sponsoren zur Wahl. Einer gibt viel Punktprämie, einer beim Abschluss viel Geld und ein anderer ist ausgeglichen, also normale Punktprämie und Grundbetrag.
Stadion umbennen, fände ich auch gut. Wäre so ähnlich wie bei den Banden, Geld gegen Fanstimmung.
Oder man macht es so, dass jeder Sponsor verschiedene Bedingungen im Vertrag hat. Stadion-Name muss in den des Sponsors geändert werden, mind. Anzahl von Zeitungseinträgen, ein Spieler muss als Werbegesicht hinhalten(Fittness und Formverlust), mind. Anzahl von einigen Sonderaktionen wie Freundschaftsspiele.

Die Bandengelder müssten auch drastisch erhöht werden finde ich, für täglich 5800 3 Aktionspunkte(??) und 3 Fanstimmung(??).

Allgemein würde ich mich über mehr Elemente und Möglichkeiten im Finanzenberech freuen.
Jugendteams mit Scoutfunktion kann auch später kommen


Vor dem UEFA-Cup-Spiel in Udine: "Natürlich wollen wir gewinnen. Wir fahren ja nicht hier hin, um nur lecker Nudeln zu essen." (TS)

Reporter: "Andi Reinke stand heute im Tor; das ist ein Indiz wofür?"
TS: "Dass er heute im Tor stand."
Reporter: "Und wofür noch?"
TS: "Dass er einer unserer Torhüter ist."" (TS)

Freaqzz
zuletzt bearbeitet 25.06.2011 08:58 | Top

RE: Sponsoren und Marketing

#4 von Hasan-S04 , 25.06.2011 10:09

ich hatte bei nem anderen (sehr schlechten) Managerspiel diese Funktionen immer gehasst. Ehrlich gesagt finde ich es auf die Dauer immer ganz schön nervig Bandenwerbungen, Sponsorenverträge und Scouts einzustellen, die extrem viel Geld kosten und sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Für mich ist Abpfiff deshalb so atraktiv, weil ich alles innerhalb 30-Minuten erledigen kann, die sportliche Geschichte absolut im Mittelpunkt steht und es aufgrund der Größe sehr übersichtlich ist. Ich habe bei so Neuerungen im Finanz-, Marketing- oder Sponsoringbereich immer die Befürchtung, dass man sich zu einem Wirtschaftsimulationsspiel wandelt und das Sportliche immer mehr an Bedeutung verliert.

Selbstverständlich bin ich aber für eine Weiterentwicklung des Spiels. Schließlich soll Abpfiff niemals stagnieren oder Schrumpfen. Jedoch bin ich für eine Weiterentwicklung im sportlichen Bereich, damit meine ich insbesondere Einführung von ein- und Auswechslungen falls möglich, Mehr Positionsdetails wie z.B. DMF oder ein OA, LV, IV, etc, Informationen nicht nur über Torschützen, sondern vielleicht auch über Vorlagengeber - schließlich ist das auch ein interessanter Bereich für Statistik-Fans, und so wieter halt. Ich denke, jeder weiß genau, auf was ich hinaus will. Klar soll es immer wiedermal kleinere Erneuerungen in den anderen Bereich geben, aber es darf meiner Meinung nach niemals so groß werden, dass der Fußball in den Hintergrund gerät.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#5 von scabinho , 25.06.2011 11:41

1. Statement:

Zur neuen Saison wird auf keinen Fall neues im Sponsorenbereich passieren. Denn die Umstellung auf vertraglich festgelegte Gehälter ist eine enorme Finanzbewegung und muss erstmal im Auge behalten werden.
Was dann aber vielleicht mal kommen mag,...wer weiss!

Nur muss ich da Hasan Recht geben! Übertreiben sollten wir es nicht. Die Übersicht soll bleiben. Daher tendiere ich nicht gleich zu 3 verschiedenen Sponsor-Bereichen. Da könnte doch einer reichen! Von mir aus mit 4-5 verschiedenen Angeboten. Das würde den Rahmen nicht sprengen. Ähnlich wie die Bandenwerbung, wäre das also ein Klick zu jedem Saisonbeginn. Ich denke, das lässt alles übersichtlich bleiben und man muss auch nicht durch die ganze Saison immer wieder etwas in diesem Bereich erledigen.

Zum sportlichen Bereich und den Vorschlägen von Hasan:
Ich weiss nicht, ob die Splittung der Positionen in weitere Spezial-Positionen tatsächlich zur Übersichtswahrung von Ab-Pfiff beitragen würde.

 
scabinho
Beiträge: 8.275
Registriert am: 06.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#6 von Gelöschtes Mitglied , 25.06.2011 15:01

Als Strategiefan liebe ich gerade diese "hier leider nicht vorhandenen" vielen Sponsorenaktionen, denn so läuft es eigentlich im RL. Ständig erscheinen andere Sponsoren, jeder unterscheidet sich maßgeblich vom anderen, mal ist der eine auf diesem Sektor gut und dafür auf einem anderen eher bescheiden usw. Gibt man sich einem Sponsor mehr hin und könnte dafür ordentlich Geld abgreifen, verliert dafür einige Entscheidungsfreiheiten oder gibt man sich mit weniger Geld zufrieden und endet nicht als Redbull Salzburg, sowas würde das ganze doch enorm erweitern.
Auch die Splittung der Spielerpositionen in z.B. LM, RM, DM, OM usw. ist genau das was ich jederzeit befürworten würde. Ja dann wäre AB-PFIFF eben etwas umfangreicher, na und? Es gibt doch so einge außer exi die alles durchleuchten, dann könnte man auch die Zeit aufbringen sich weitergehende Gedanken zu machen bevor man Spieler kauft und wo man die dann spielen läßt.




Deutscher Pokalsieger ist nur der FC Schalke 04
Mit Basti und Dorfi in eine erfolgreiche Zukunft


RE: Sponsoren und Marketing

#7 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 25.06.2011 15:29

Auch wenn es eigentlich nicht hier zum Thema gehört, würde ich genauere Positionsfestlegungen auch sehr begrüßen. Das könnte man dann auch mit einer neuen Spielereigenschaft "vielseitig einsetzbar" oder so was verbinden.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 77 Ligaspiele, 25 Siege, 25 Unentschieden und 28 Niederlagen (100 Punkte), Torverhältnis: 106:107.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de.ms

Kevin_93

RE: Sponsoren und Marketing

#8 von Jona , 25.06.2011 19:24

Damit wäre aber auch ein komplette Umstrukturierung des Finanzsystems, der Formberechnung ect. von Nöten, da die Kader wesentlich größer würden. Für mich ein zu großer Aufwand. Also ich muss das nicht haben.


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#9 von Gelöschtes Mitglied , 25.06.2011 20:28

Wenn wir hier in ein paar Jahren noch sein wollen muß Veränderung her und die sollte sich nicht immer darauf begrenzen den Armen etwas zu geben und den Reichen etwas zu streichen, da muß auch mal revolutionäres her. Immer nur das gekasper ein paar Promille von rechts nach links zu schieben wird nicht reichen auf Dauer.




Deutscher Pokalsieger ist nur der FC Schalke 04
Mit Basti und Dorfi in eine erfolgreiche Zukunft

zuletzt bearbeitet 25.06.2011 20:30 | Top

RE: Sponsoren und Marketing

#10 von Hasan-S04 , 25.06.2011 20:55

mir geht es nicht darum, ob die Positionsänderungen kommen oder nicht, ich kann mit dem momentanen System ganz gut leben, würde aber solch eine Veränderung auch nicht übel nehmen. Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass mir solche Veränderungen 1000mal lieber sind, als so Sponsorengeschichten. Scabinho hat es gesagt, ein Klick am Anfang der Saison ok, aber wenn ich alle 2 oder 3 Spiele schauen muss, was mein Sponsor sagt oder wenn ich etwas tun muss, um den zu frieden zu stellen ist mir das zu nervig. Brauche ich nicht. Abpfiff soll sich im sportlichen Bereich entwickeln! Wie das letztendlich geschehen wird, kann man ja gemeinsam entscheiden.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#11 von scabinho , 25.06.2011 23:12

Da gehen eben die Meinungen weit auseinander!
Der eine möchte ganz viel und alles umfangreich, der andere lieber übersichtlich

@schalker:
Warum soll ich denn etwas revolutionäres hervorbringen? Ich hab doch nicht vor, den besten Fussball-Manager der Welt auf den Markt zu bringen.
Solange ich kann, werde ich an Ab-Pfiff arbeiten und es wird dabei immer was passieren! Bisher gab es immer zu jeder neuen Saison sehr viele Verbesserungen. Und während der Saison kamen nochmal genauso viele Neuerungen hinzu.
Dabei sind natürlich viele Punkte dem finanziellen Bereich gewidmet, vielleicht gehen da, die ersichtlichen Verbesserungen etwas unter. Aber da gab es doch recht viel seit Saisonstart Nummer 6 (zum Beispiel heute einfach nur die Kleinigkeit der zusätzlichen grafischen Spielbewertung in der Zeitung)
.

Noch etwas zur Finanzregulierung: "Hier ein bisschen mehr, dort ein bisschen weniger!" Das klingt alles ein bisschen unwichtig! Dem ist aber bei weitem nicht so:
Keine Simulation der Welt funktioniert ohne dem richtigen Balancing. Schon gar nicht in Sport- und Wirtschaftssimulationen. Das ist das A und O in jedem Fussball-Manager. Alles andere ist Lametta! Und dieses perfekte Balancing zu erreichen, ist extrem schwierig. Der OFM (derzeit grösster Online-Manager) hat sogar mal Wirtschaftsspezialisten beauftragt, damit diese ihre Inflation in Griff bekommen.

Es geht hier also sehr viel über Zahlen, die ich von Saison zu Saison einfach regulieren muss, um der perfekten Balancing immer ein Stückchen näher zu kommen.
Andere Verbesserungen bleiben dabei sicher nicht auf der Strecke!

 
scabinho
Beiträge: 8.275
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 26.06.2011 | Top

RE: Sponsoren und Marketing

#12 von Gelöschtes Mitglied , 26.06.2011 03:11

Das war auch nicht als Kritik gemeint Scab, Du leistest hervorragende Arbeit, kein Thema. Aber es spricht doch nichts dagegen wenn Du eines Tages den besten Fußball Manager der Welt hervorgebracht hast, der Weg ist das Ziel. Wichtig ist doch nur das die Sache immer in Bewegung bleibt und das tut sie ja.




Deutscher Pokalsieger ist nur der FC Schalke 04
Mit Basti und Dorfi in eine erfolgreiche Zukunft


RE: Sponsoren und Marketing

#13 von scabinho , 16.03.2012 11:05

Die kurze Info, dass dieser Bereich nicht stillgelegt wurde.
In der Zukunft sollen sich die Manager für einen von verschiedenen Sponsorenverträge entscheiden.
Zu jeder Saison stehen dann etwa 4 verschiedene Angebote bereit, die sich in der Grund-, Auflauf- und Siegprämie unterscheiden.

 
scabinho
Beiträge: 8.275
Registriert am: 06.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#14 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 16.03.2012 16:06

Was ist denn die Auflauf-Prämie? Zahl ich die nicht bei anderen Managern an meine Sppieler, die zum Einsatz kommen?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 131 Ligaspiele, 36 Siege, 39 Unentschieden und 55 Niederlagen (147 Punkte), Torverhältnis: 162:193.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Sponsoren und Marketing

#15 von Freaqzz ( gelöscht ) , 16.03.2012 18:21

Zitat von Kevin_93
Was ist denn die Auflauf-Prämie? Zahl ich die nicht bei anderen Managern an meine Sppieler, die zum Einsatz kommen?



Die Prämie die du bekommst, wenn du ein Spiel bestreitest


Im Interview mit TV Spielfilm:
"Da stehen die kleinen Mädels aufgeregt vor der Tür und warten, bis einer unserer Spieler mit dem Auto vorfährt. Als ich früher trainierte, standen da vier Rentner am Platz, von denen wusste man, wie der Hund heißt."

"Ne, ich denke wir haben auch ein bisschen Fußball gespielt" - auf die Frage, ob Konzentration der einzige Grund zum Sieg war. (TS)

Freaqzz

RE: Sponsoren und Marketing

#16 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 16.03.2012 19:23

Wie hoch sollen die Prämien sein?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 131 Ligaspiele, 36 Siege, 39 Unentschieden und 55 Niederlagen (147 Punkte), Torverhältnis: 162:193.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Sponsoren und Marketing

#17 von scabinho , 16.03.2012 22:05

Zitat von Kevin_93
Wie hoch sollen die Prämien sein?


Zahlen stehen noch nicht fest! Es werden dann die aktuellen Prämien gesplittet. Erfolgsprämie plus Sponsorengelder wird es dann geben. Die Sponsorenangebote richten sich dann auf das Prestige des Vereins.

 
scabinho
Beiträge: 8.275
Registriert am: 06.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#18 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 17.03.2012 13:57

Also kann ich i Vergleich mit Verein X etwas mehr rausholen, wenn ich das bessere Prestige habe?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 131 Ligaspiele, 36 Siege, 39 Unentschieden und 55 Niederlagen (147 Punkte), Torverhältnis: 162:193.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Sponsoren und Marketing

#19 von scabinho , 17.03.2012 22:55

Zitat von Kevin_93
Also kann ich i Vergleich mit Verein X etwas mehr rausholen, wenn ich das bessere Prestige habe?


Genau!
München bekommt zum Beispiel Angebote im Wert von 3 Mio. Leverkusen in Höhe von 2,1 Mio.

 
scabinho
Beiträge: 8.275
Registriert am: 06.09.2010


RE: Sponsoren und Marketing

#20 von Gelöschtes Mitglied , 18.03.2012 15:02

Das ist sicher die richtige Richtung allerdings völlig kontraproduktiv im näheren finanziellen zusammenführen aller Vereine, vielleicht habe ich es auch nur falsch verstanden?




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 038 Tagen oder 14.649 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 17.03.2012
Seit 1.077 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 17.03.2012


RE: Sponsoren und Marketing

#21 von scabinho , 18.03.2012 20:47

Zitat von Schalker
Das ist sicher die richtige Richtung allerdings völlig kontraproduktiv im näheren finanziellen zusammenführen aller Vereine, vielleicht habe ich es auch nur falsch verstanden?



Es soll nichts mehr näher zusammengeführt werden, schalker! Das Zusammenrücken haben wir jetzt eigentlich sehr gut hinbekommen. Jetzt aber müssen wir, wie gesagt, die Handbremse anziehen.

 
scabinho
Beiträge: 8.275
Registriert am: 06.09.2010


   

Fitness-Reform?
Ideen Saison 8

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz