RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#26 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 08.01.2012 00:16

Ich sehe auf lange Sicht einfach kaum Teams nachkommen, die erstligareif wären, abgesehen von Hannover und Gelsenkirchen, die jetzt abgestiegen sind. Karlsruhe und Freiburg haben noch viel Arbeit vor sich, Cottbus ist auch nicht mehr das, was es mal war, es ist aber viel Potential da. Weiter unten sehe ich außer Koblenz kein Team, wo ich sehe, dass sich da Jemand irgendwann groß verbessern möchte.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 36 Unentschieden und 51 Niederlagen (141 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de

Kevin_93

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#27 von Flo , 08.01.2012 00:18

vielen dank für deine stimme Felix

@Scab:

Zitat von Felix96
Flo hat zum dritten mal in Folge den Ab-Pfiff Pokal geholt, eine enome Leistung, hätte ihm vor der Saison niemand zugetraut.
Meiner Meinung nach darf in seine Vitrine zwischen 3 (!) PoKale und 7 Tiefstapler-der-Saison Titel auch noch der Manager der Saison.



kommt eine solche auszeichnung eigentlich mit in die vitrine? (wenn nein, ich wäre dafür)


Sag mir nun: ist das wirklich das Ende, verdammt?
Hände verkrampft, bibbernd und zitternd dann Grenzen erkannt
Letzten Endes verband uns nichts, Warnung verfehlt
Mir beide Beine gebrochen, um dich in Arme zu nehmen
Nun in die Ferne verbannt, wär’ doch so gerne der Mann, der die Sonne dir schenkt
Habe mich schon an Sterne’ verbrannt und bin Dreck an der Seite der Straße
Nichts geht
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick wenn du tanzt, wollte den Walzer mit dir doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Will ich nie wieder gehen, fuck it
Will nie wieder stehen, will nie wieder so was empfinden und auf Knien vor dir fleh’n
Nein

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#28 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.01.2012 00:19

Zitat von Kevin_93
Ich sehe auf lange Sicht einfach kaum Teams nachkommen, die erstligareif wären, abgesehen von Hannover und Gelsenkirchen, die jetzt abgestiegen sind. Karlsruhe und Freiburg haben noch viel Arbeit vor sich, Cottbus ist auch nicht mehr das, was es mal war, es ist aber viel Potential da. Weiter unten sehe ich außer Koblenz kein Team, wo ich sehe, dass sich da Jemand irgendwann groß verbessern möchte.


muss ich dir leider teilweise zustimmen, aber ich denke dass Kiel noch eine relativ lange Reise vor sich hat und sich stetig verbessert, BWK ist mit dem richtigen manager bald soweit.
Freiburg ist so ne sache, kann ich überhaupt nicht einscg,hätzen und ansonsten stimmt das schon, viele maneger tun zu wenig für ihren verein aber das ist ne andere sache


Felix96

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#29 von Hasan-S04 , 08.01.2012 00:22

unabhängig davon, dass ich auch Benjamin für sein Comeback gewählt hätte, finde ich, dass die Posts hier leicht übertrieben werden.
Zunächst einmal muss ich Kevin widersprechen, denn die Liga vor zwei Jahren war nicht so stark, wie die in dieser. Ausdrücke wie "Gurkentruppe" oder so etwas ähnlich finde ich einfach nur fehl am Platz. Würde dir auch nicht gefallen, wenn dich einer der Topvereine aus Liga 1 so nennt. Denk mal drüber nach und vielleicht akzeptierst du dann wirklich, dass du manchmal krasse Ausdrücke nimmst. Vieleicht sind sie schwächer als dein Team, das gibt dir immer noch nicht das Recht sie aber so zu nennen.
Ansonsten schließe ich mich Felix an, dass du die Liga klar unterschätzt. Dieses jahr war es auch insbesondere in der Abstiegszone sehr eng.
Kommen wir zum Manager des Jahres, alle nominierten haben exzellente Leistungen vollbracht, meine Stimme geht aufgrund der Pokalverteidigung an Flo.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#30 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.01.2012 00:23

Zitat von Hasan-S04
unabhängig davon, dass ich auch Benjamin für sein Comeback gewählt hätte, finde ich, dass die Posts hier leicht übertrieben werden.
Zunächst einmal muss ich Kevin widersprechen, denn die Liga vor zwei Jahren war nicht so stark, wie die in dieser. Ausdrücke wie "Gurkentruppe" oder so etwas ähnlich finde ich einfach nur fehl am Platz. Würde dir auch nicht gefallen, wenn dich einer der Topvereine aus Liga 1 so nennt. Denk mal drüber nach und vielleicht akzeptierst du dann wirklich, dass du manchmal krasse Ausdrücke nimmst. Vieleicht sind sie schwächer als dein Team, das gibt dir immer noch nicht das Recht sie aber so zu nennen.
Ansonsten schließe ich mich Felix an, dass du die Liga klar unterschätzt. Dieses jahr war es auch insbesondere in der Abstiegszone sehr eng.
Kommen wir zum Manager des Jahres, alle nominierten haben exzellente Leistungen vollbracht, meine Stimme geht aufgrund der Pokalverteidigung an Flo.


kann dir nur nochmal zustimmen, aber eine frage hab ich noch: war hamburg schonmal weg vom fenster?


Felix96

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#31 von Flo , 08.01.2012 00:26

Zitat von Felix96

Zitat von Hasan-S04
unabhängig davon, dass ich auch Benjamin für sein Comeback gewählt hätte, finde ich, dass die Posts hier leicht übertrieben werden.
Zunächst einmal muss ich Kevin widersprechen, denn die Liga vor zwei Jahren war nicht so stark, wie die in dieser. Ausdrücke wie "Gurkentruppe" oder so etwas ähnlich finde ich einfach nur fehl am Platz. Würde dir auch nicht gefallen, wenn dich einer der Topvereine aus Liga 1 so nennt. Denk mal drüber nach und vielleicht akzeptierst du dann wirklich, dass du manchmal krasse Ausdrücke nimmst. Vieleicht sind sie schwächer als dein Team, das gibt dir immer noch nicht das Recht sie aber so zu nennen.
Ansonsten schließe ich mich Felix an, dass du die Liga klar unterschätzt. Dieses jahr war es auch insbesondere in der Abstiegszone sehr eng.
Kommen wir zum Manager des Jahres, alle nominierten haben exzellente Leistungen vollbracht, meine Stimme geht aufgrund der Pokalverteidigung an Flo.


kann dir nur nochmal zustimmen, aber eine frage hab ich noch: war hamburg schonmal weg vom fenster?




Hamburg war zwischenzeitig mal nur 5. oder so in der liga diese saison und das auch mit relativ großen abstand zur spitze.

@Hasan

vielen dank für deine stimme


Sag mir nun: ist das wirklich das Ende, verdammt?
Hände verkrampft, bibbernd und zitternd dann Grenzen erkannt
Letzten Endes verband uns nichts, Warnung verfehlt
Mir beide Beine gebrochen, um dich in Arme zu nehmen
Nun in die Ferne verbannt, wär’ doch so gerne der Mann, der die Sonne dir schenkt
Habe mich schon an Sterne’ verbrannt und bin Dreck an der Seite der Straße
Nichts geht
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick wenn du tanzt, wollte den Walzer mit dir doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Will ich nie wieder gehen, fuck it
Will nie wieder stehen, will nie wieder so was empfinden und auf Knien vor dir fleh’n
Nein

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#32 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.01.2012 00:27

aso, ok


Felix96

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#33 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 08.01.2012 01:21

@Hasan wenn ich solche Ausdrücke verwende, dann weiß ich auch, warum ich das tue. An dieser Stelle finde ich es gerechtfertigt. Wenn ich mir Konstanz als Beispiel anschaue, verstehe ich da einfach kein Konzept und von der Stärke her sind sie für mich eine Gurkentruppe - zumal bei jedem Verein kleinere Sprünge drin wären, aber Teams wie Konstanz, Braunschweig, Essen und Pauli tun einfach nichts dafür. Da schätze ich Liga Eins hingegen total anders ein...ich habe kein Topteam, aber mithalten kann ich und auch der Abstand nach oben ist stärketechnisch nicht so groß und schrumpft stetig, was ich in der zweiten Liga überhaupt nicht so sehe.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 36 Unentschieden und 51 Niederlagen (141 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de

Kevin_93

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#34 von Hasan-S04 , 08.01.2012 03:11

sorry aber deine Art und Weise wie du schreibst ist einfach überheblich, respektlos gegenüber den Teams, die du hier angreifst und zudem auch noch falsch. Du kennst die Möglichkeiten bei diesen Vereinen kein bisschen, glaubst Meinungen über andere Manager zu bilden, die du nur im virtuellen Leben kennst und siehst dich als einen höchst erfolgreichen Online-Manager an. Ich werde mit dir sicherlich nicht eine Diskussion führen, da ich jede Meinung akzeptiere und Abpfiff immer noch als einen Spiel ansehe, was Spaß machen soll. du kannst anderer Ansichten sein, trotzdem wünschte ich mir etwas mehr Respekt im Umgang. Genau diese Art führt auch dazu, dass du andauernd denkst, dass manche gegen dich alles geben, gegen deinen Gegnern aber schonen. Du hast keine Fakten, beschuldigst die Leute aber, du weißt nicht, was es für Möglichkeiten in Liga2 gibt, machst diese Teams aber nieder. Wenn dich das glücklich macht ist das in Ordnung für mich. Vielmehr werde ich dazu auch nicht schreiben, vielleicht zeigst du uns aber eines Tages mal, wie es funktioniert eine topmannschaft zu formen, in dem du einen 2. Liga-Aufsteiger umstrukturierst. Beachte bitte noch, dass es andere Möglichkeiten gibt auch dieses Game zu zocken, es muss nicht jeder so handeln, wie du es dir vorstellst. Das muss man aber so akzeptieren und am besten sich auf die eigenen Aufgaben konzentrieren. Mit der Hoffnung, dass du dich nicht sehr angegriffen fühlst, schließe ich das Thema auch hiermit ab. Gute Nacht!


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#35 von Holzfußballer , 08.01.2012 14:22

Ich finde die ganzen Sachen relativ unfair den Managern gegenüber, die hier nominiert worden sind. Erfolge von anderen Vereinen (ob groß oder klein) so nieder zu machen, ist nicht in Ordnung.

Bei mir persönlich steht die mit Abstand beste Saison hinter mir und mein Team hat sich von der 1. Saison an von einem durchschnittlichen Zweitligatream in ein durchschnittliches Erstligateam entwickelt. Bin stolz wie Bolle auf die Saisonleistung, die leider zur Krönung nicht mit dem Pokalfinale und dem 6. Platz belohnt wurde. Dabei sind wir die ersten 5 Spieltage nach der Somerpause und nach der Winterpause gegen 4 Teams aus den TOP 5 der stärksten Teams angetreten. Der noch fehlende Verein aus München erwartete uns am 7. bzw. am 24. Spieltag und zwischendurch durften wir in dieser Phase im Pokal nach Hannover und nach der Winterpause in dieser Phase nach Bremen. Jeder der etwas Ahnung von den Auswirkungen von Nichterfolg auf die Teammoral und damit verbundene Teamwork hat, der weiß welches Gefahrenpotenzial in diesen Spielplan für Rostock gesteckt hat.

Trotzdem haben wir eine Bombensaion gespielt und die lasse ich mir von niemanden kaputt oder runter reden. Das diese Leistung nicht zu einem Manager der Saison reicht, ist mir selbst klar. Da gibt es mit Sicherheit auch bessere Leistungen, halt im anderen Umfang. Selbst wenn ich diesen Titel gewonnen hätte, hätte ich ihn mit Sicherheit nach diesen Kommentaren hier nicht angenommen. Mir tut nur der Gewinner der Abstimmung leid, denn der Titel wurde hier ja richtig schön abgewertet.



@ Scab

Vielleicht sollte man tatsächlich eine Vorauswahl durch die von Managern vorgeschlagenen Manager einführen. Siehst ja, was für Diskussionen das sogar jetzt schon mit sich bringt.


www.ostsee-fussball.de

Wir machen den Fußball im Norden!

 
Holzfußballer
Beiträge: 788
Registriert am: 09.09.2010

zuletzt bearbeitet 08.01.2012 | Top

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#36 von Flo , 08.01.2012 14:25

@Holzi & Hasan

absolute zustimmung!!!


Sag mir nun: ist das wirklich das Ende, verdammt?
Hände verkrampft, bibbernd und zitternd dann Grenzen erkannt
Letzten Endes verband uns nichts, Warnung verfehlt
Mir beide Beine gebrochen, um dich in Arme zu nehmen
Nun in die Ferne verbannt, wär’ doch so gerne der Mann, der die Sonne dir schenkt
Habe mich schon an Sterne’ verbrannt und bin Dreck an der Seite der Straße
Nichts geht
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick wenn du tanzt, wollte den Walzer mit dir doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Will ich nie wieder gehen, fuck it
Will nie wieder stehen, will nie wieder so was empfinden und auf Knien vor dir fleh’n
Nein

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#37 von Hasan-S04 , 08.01.2012 14:51

Zitat von Holzfußballer
Ich finde die ganzen Sachen relativ unfair den Managern gegenüber, die hier nominiert worden sind. Erfolge von anderen Vereinen (ob groß oder klein) so nieder zu machen, ist nicht in Ordnung.

Bei mir persönlich steht die mit Abstand beste Saison hinter mir und mein Team hat sich von der 1. Saison an von einem durchschnittlichen Zweitligatream in ein durchschnittliches Erstligateam entwickelt. Bin stolz wie Bolle auf die Saisonleistung, die leider zur Krönung nicht mit dem Pokalfinale und dem 6. Platz belohnt wurde. Dabei sind wir die ersten 5 Spieltage nach der Somerpause und nach der Winterpause gegen 4 Teams aus den TOP 5 der stärksten Teams angetreten. Der noch fehlende Verein aus München erwartete uns am 7. bzw. am 24. Spieltag und zwischendurch durften wir in dieser Phase im Pokal nach Hannover und nach der Winterpause in dieser Phase nach Bremen. Jeder der etwas Ahnung von den Auswirkungen von Nichterfolg auf die Teammoral und damit verbundene Teamwork hat, der weiß welches Gefahrenpotenzial in diesen Spielplan für Rostock gesteckt hat.

Trotzdem haben wir eine Bombensaion gespielt und die lasse ich mir von niemanden kaputt oder runter reden. Das diese Leistung nicht zu einem Manager der Saison reicht, ist mir selbst klar. Da gibt es mit Sicherheit auch bessere Leistungen, halt im anderen Umfang. Selbst wenn ich diesen Titel gewonnen hätte, hätte ich ihn mit Sicherheit nach diesen Kommentaren hier nicht angenommen. Mir tut nur der Gewinner der Abstimmung leid, denn der Titel wurde hier ja richtig schön abgewertet.



@ Scab

Vielleicht sollte man tatsächlich eine Vorauswahl durch die von Managern vorgeschlagenen Manager einführen. Siehst ja, was für Diskussionen das sogar jetzt schon mit sich bringt.



*daumen hoch*
Vielleicht denken diese Leute über diese absolut korrekten Sätze mal nach...Schweigen empfinde ich auch als in Ordnung. ;-)


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#38 von Gelöschtes Mitglied , 08.01.2012 15:20

Vor allem wäre es schön wenn es langsam mal wieder um das eigentliche Thema des Threads gehen würde. Zum diskutieren wer wann wo wieso etwas erreicht hat oder nicht haben wir doch genug andere Orte im Forum. Hier geht es alleinig um die Wahl des Managers der Saison bzw. um die Abstimmung.




ABSTEIGER - na und? Wir kommen wieder!

Verkäufe:
Johannes "Alt"berg (Abwehr) hat für Duisburger Verhältnisse den falschen Namen und steht nach Ablauf der Transfersperre (6 Spieltage) zum Verkauf, Angebote per PN.
Silas Grimm (Mittelfeld) kann den Verein nach Beendigung der Sperre (6 Spieltage) verlassen, Angebote per PN

Glückwunsch an Ab-Pfiff zum 3. Geburtstag


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#39 von scabinho , 08.01.2012 21:03

Zitat von Flo
vielen dank für deine stimme Felix

@Scab:

Zitat von Felix96
Flo hat zum dritten mal in Folge den Ab-Pfiff Pokal geholt, eine enome Leistung, hätte ihm vor der Saison niemand zugetraut.
Meiner Meinung nach darf in seine Vitrine zwischen 3 (!) PoKale und 7 Tiefstapler-der-Saison Titel auch noch der Manager der Saison.



kommt eine solche auszeichnung eigentlich mit in die vitrine? (wenn nein, ich wäre dafür)



Wäre nur auf einer persönlichen Seite möglich! Denn wenn du den Verein wechseln würdest, müsstest du diese Auszeichnung mitnehmen können, die Pokal hingegen bleiben beim Verein

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#40 von Flo , 08.01.2012 21:05

Zitat von scabinho

Zitat von Flo
vielen dank für deine stimme Felix

@Scab:

Zitat von Felix96
Flo hat zum dritten mal in Folge den Ab-Pfiff Pokal geholt, eine enome Leistung, hätte ihm vor der Saison niemand zugetraut.
Meiner Meinung nach darf in seine Vitrine zwischen 3 (!) PoKale und 7 Tiefstapler-der-Saison Titel auch noch der Manager der Saison.



kommt eine solche auszeichnung eigentlich mit in die vitrine? (wenn nein, ich wäre dafür)



Wäre nur auf einer persönlichen Seite möglich! Denn wenn du den Verein wechseln würdest, müsstest du diese Auszeichnung mitnehmen können, die Pokal hingegen bleiben beim Verein




hmm stimmt. könnte man das nicht per scirpt dann einbauen, dass der manager titel dann mit wechselt, wenn man den verein wechselt? das würde dann natürlich auch rückwirkend für alle anderen manager so sein, die diesen titel bereits bekommen haben.
also ich würds einfach nett finden


Sag mir nun: ist das wirklich das Ende, verdammt?
Hände verkrampft, bibbernd und zitternd dann Grenzen erkannt
Letzten Endes verband uns nichts, Warnung verfehlt
Mir beide Beine gebrochen, um dich in Arme zu nehmen
Nun in die Ferne verbannt, wär’ doch so gerne der Mann, der die Sonne dir schenkt
Habe mich schon an Sterne’ verbrannt und bin Dreck an der Seite der Straße
Nichts geht
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick wenn du tanzt, wollte den Walzer mit dir doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Will ich nie wieder gehen, fuck it
Will nie wieder stehen, will nie wieder so was empfinden und auf Knien vor dir fleh’n
Nein

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#41 von scabinho , 08.01.2012 21:10

Zitat von Flo

Zitat von scabinho

Zitat von Flo
vielen dank für deine stimme Felix

@Scab:

Zitat von Felix96
Flo hat zum dritten mal in Folge den Ab-Pfiff Pokal geholt, eine enome Leistung, hätte ihm vor der Saison niemand zugetraut.
Meiner Meinung nach darf in seine Vitrine zwischen 3 (!) PoKale und 7 Tiefstapler-der-Saison Titel auch noch der Manager der Saison.



kommt eine solche auszeichnung eigentlich mit in die vitrine? (wenn nein, ich wäre dafür)



Wäre nur auf einer persönlichen Seite möglich! Denn wenn du den Verein wechseln würdest, müsstest du diese Auszeichnung mitnehmen können, die Pokal hingegen bleiben beim Verein




hmm stimmt. könnte man das nicht per scirpt dann einbauen, dass der manager titel dann mit wechselt, wenn man den verein wechselt? das würde dann natürlich auch rückwirkend für alle anderen manager so sein, die diesen titel bereits bekommen haben.
also ich würds einfach nett finden



Man könnte wirklich irgendwann mal über eine "persönliche Seite" diskutieren!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#42 von Flo , 08.01.2012 21:12

Zitat von scabinho

Zitat von Flo

Zitat von scabinho

Zitat von Flo
vielen dank für deine stimme Felix

@Scab:

Zitat von Felix96
Flo hat zum dritten mal in Folge den Ab-Pfiff Pokal geholt, eine enome Leistung, hätte ihm vor der Saison niemand zugetraut.
Meiner Meinung nach darf in seine Vitrine zwischen 3 (!) PoKale und 7 Tiefstapler-der-Saison Titel auch noch der Manager der Saison.



kommt eine solche auszeichnung eigentlich mit in die vitrine? (wenn nein, ich wäre dafür)



Wäre nur auf einer persönlichen Seite möglich! Denn wenn du den Verein wechseln würdest, müsstest du diese Auszeichnung mitnehmen können, die Pokal hingegen bleiben beim Verein




hmm stimmt. könnte man das nicht per scirpt dann einbauen, dass der manager titel dann mit wechselt, wenn man den verein wechselt? das würde dann natürlich auch rückwirkend für alle anderen manager so sein, die diesen titel bereits bekommen haben.
also ich würds einfach nett finden



Man könnte wirklich irgendwann mal über eine "persönliche Seite" diskutieren!




find ich ne sehr gute idee


Sag mir nun: ist das wirklich das Ende, verdammt?
Hände verkrampft, bibbernd und zitternd dann Grenzen erkannt
Letzten Endes verband uns nichts, Warnung verfehlt
Mir beide Beine gebrochen, um dich in Arme zu nehmen
Nun in die Ferne verbannt, wär’ doch so gerne der Mann, der die Sonne dir schenkt
Habe mich schon an Sterne’ verbrannt und bin Dreck an der Seite der Straße
Nichts geht
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick wenn du tanzt, wollte den Walzer mit dir doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Will ich nie wieder gehen, fuck it
Will nie wieder stehen, will nie wieder so was empfinden und auf Knien vor dir fleh’n
Nein

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#43 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 08.01.2012 23:46

Ws soll denn dort zu finden sein,, abgesehen von persönlichen Titeln und erfolgen?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 36 Unentschieden und 51 Niederlagen (141 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de

Kevin_93

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#44 von Flo , 08.01.2012 23:50

Zitat von Kevin_93
Ws soll denn dort zu finden sein,, abgesehen von persönlichen Titeln und erfolgen?



vllt. die bisherigen vereine die man trainiert hat, dann nochmal ab wann man hier angefangen hat, vllt. noch 1-2 kreative sachen, keine ahnung


Sag mir nun: ist das wirklich das Ende, verdammt?
Hände verkrampft, bibbernd und zitternd dann Grenzen erkannt
Letzten Endes verband uns nichts, Warnung verfehlt
Mir beide Beine gebrochen, um dich in Arme zu nehmen
Nun in die Ferne verbannt, wär’ doch so gerne der Mann, der die Sonne dir schenkt
Habe mich schon an Sterne’ verbrannt und bin Dreck an der Seite der Straße
Nichts geht
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick wenn du tanzt, wollte den Walzer mit dir doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Will ich nie wieder gehen, fuck it
Will nie wieder stehen, will nie wieder so was empfinden und auf Knien vor dir fleh’n
Nein

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#45 von Jona , 09.01.2012 00:32

Zitat von Kevin_93
Ws soll denn dort zu finden sein,, abgesehen von persönlichen Titeln und erfolgen?



Vll. So nen paar kleine Statistiken für jede abgeschlossen Saison inkl. Tabellenplatz, Punkte, TD, bester Spieler, bester Torschütze, höchster Sieg, höchste Niederlage. Sowas in der Art...

Btw Ich werde meine Stimme noch abgeben. Aber erst kurz vor Schluss.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#46 von ExilSachse ( gelöscht ) , 09.01.2012 01:19

Zitat von Kevin_93
@Exi wieso mich?


nimm es doch einfach so hin, mir hat die Leistung Deiner Mannschaft gerade nach dem unglücklichen Saisonstart halt am meisten beeindruckt!


ExilSachse

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#47 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 09.01.2012 08:26

Natürlich nehme ich das hin, kann ja trotzdem mal nachhaken.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 36 Unentschieden und 51 Niederlagen (141 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de

Kevin_93

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#48 von scabinho , 13.01.2012 12:40

Auf geht´s Leute! Jetzt wählen!
Die Wahl endet bald!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#49 von ExilSachse ( gelöscht ) , 13.01.2012 12:46

Zitat von scabinho
Auf geht´s Leute! Jetzt wählen!
Die Wahl endet bald!


ist noch Zeit ;)


ExilSachse

RE: Wahl: \"Manager des Jahres\"

#50 von scabinho , 13.01.2012 13:40

Zitat von ExilSachse

Zitat von scabinho
Auf geht´s Leute! Jetzt wählen!
Die Wahl endet bald!


ist noch Zeit ;)



Bis morgen Mittarnacht!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


   

Der letzte Spieltag

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz