RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1126 von Christian O. , 07.04.2015 20:23

Auch danke

 
Christian O.
Beiträge: 2.018
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1127 von joey , 07.04.2015 21:05

Kein Ding




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1128 von Gelöschtes Mitglied , 08.04.2015 12:54

Zitat von Bodi im Beitrag #1123
Danke für die Antworten. Weniger Komplex als ich gedacht hatte mit der Moral. ;-)

Zu den Vertragsrunden noch mal anders:

Vertragsrunden=0 bedeutet Spieler will nicht verlängern.
Spieler will nicht verlängern bedeutet, Spieler kann nicht auf den TM gesetzt werden.
Gespräch zum Verlängern überreden bringt eine Vertragsrunde.
Kann man den Spieler danach direkt auf den TM setzen ohne wirklich eine Verlängerung anzustreben oder zu probieren?


Dazu hätte ich noch eine Frage, wird dieser Wert nochmal von alleine verändert, z.B. neue Saison und er hat wieder Vertragsrunden 1.... oder bleibt es definitiv so lange auf 0 bis ich selbst etwas per Gespräch ändere?
Im übrigen ist es wenig relistisch das ein Spieler (bei mir Erkel) direkt nach Vertragsverlängerung über (5 Jahre) rumlamentiert er will weg und das dann jeden 2.Spieltag erneut kundtut.... 1. wird das kaum ein Spieler machen und 2. würde ich den im Normalfall spätestens nach einer Saison rauswerfen - soll er doch gehen, aber hier fehlt ja die Möglichkeit (es sei denn Gespräch)



FC Duisburg - da wo weich endet und hart beginnt!

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 13:00 | Top

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1129 von Bodi ( gelöscht ) , 08.04.2015 13:47

Naja kurz nach der Vertragsverlängerung ist das natürlich etwas absurd.
Aber letztlich ist das im Fussball keine ungewöhnliche Situation.
Einzig: Die Aussage als solche ist in dem Zusammenhang etwas seltsam.
Das "möchte den Verein verlassen..." passt da nicht. Das ist eher die Situation wo ein Spieler einen Vertrag aussitzt, obwohl der Verein den Spieler gern los werden würde. Kommt vor...
Dass der Spieler dann aber dauernd sagt er will weg, ist natürlich paradox, weil genau das dadurch blockiert wird. Von diesen Spielern, hört man dann eher: "Ich will mich durchsetzen, ich fühle mich wohl, etc."



Immer wieder, immer wieder, immer wieeeeder TSV!
Fussballgötter und Rauchsignale. Immer wieder TSV!

Bodi

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1130 von joey , 08.04.2015 14:19

Zitat von Schalker im Beitrag #1128
Zitat von Bodi im Beitrag #1123
Danke für die Antworten. Weniger Komplex als ich gedacht hatte mit der Moral. ;-)

Zu den Vertragsrunden noch mal anders:

Vertragsrunden=0 bedeutet Spieler will nicht verlängern.
Spieler will nicht verlängern bedeutet, Spieler kann nicht auf den TM gesetzt werden.
Gespräch zum Verlängern überreden bringt eine Vertragsrunde.
Kann man den Spieler danach direkt auf den TM setzen ohne wirklich eine Verlängerung anzustreben oder zu probieren?


Dazu hätte ich noch eine Frage, wird dieser Wert nochmal von alleine verändert, z.B. neue Saison und er hat wieder Vertragsrunden 1.... oder bleibt es definitiv so lange auf 0 bis ich selbst etwas per Gespräch ändere?
Im übrigen ist es wenig relistisch das ein Spieler (bei mir Erkel) direkt nach Vertragsverlängerung über (5 Jahre) rumlamentiert er will weg und das dann jeden 2.Spieltag erneut kundtut.... 1. wird das kaum ein Spieler machen und 2. würde ich den im Normalfall spätestens nach einer Saison rauswerfen - soll er doch gehen, aber hier fehlt ja die Möglichkeit (es sei denn Gespräch)


Gespräch oder Zufallsereignis, andernfalls wartest du vergeblich.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1131 von JogiLöw ( gelöscht ) , 08.04.2015 14:44

Zitat von Bodi im Beitrag #1129
Naja kurz nach der Vertragsverlängerung ist das natürlich etwas absurd.
Aber letztlich ist das im Fussball keine ungewöhnliche Situation.
Einzig: Die Aussage als solche ist in dem Zusammenhang etwas seltsam.
Das "möchte den Verein verlassen..." passt da nicht. Das ist eher die Situation wo ein Spieler einen Vertrag aussitzt, obwohl der Verein den Spieler gern los werden würde. Kommt vor...
Dass der Spieler dann aber dauernd sagt er will weg, ist natürlich paradox, weil genau das dadurch blockiert wird. Von diesen Spielern, hört man dann eher: "Ich will mich durchsetzen, ich fühle mich wohl, etc."


Ganz weltfremd ist es aber auch nicht, kurz nach der Verlängerung auf einen Wechsel zu drängen. Wenn ich mich richtig erinnere hat H. Calhanoglu vor einem Jahr in Hamburg langfristig verlängert und ~2 Monate später wollte er mit aller macht wechseln (zu Leverkusen).
Ist sicherlich Auslegungssache, wie gut man die Situation bei Schalker mit dem HSV und Calhanoglu vergleichen kann.

JogiLöw

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1132 von Bodi ( gelöscht ) , 08.04.2015 14:47

Zitat von JogiLöw im Beitrag #1131
Zitat von Bodi im Beitrag #1129
Naja kurz nach der Vertragsverlängerung ist das natürlich etwas absurd.
Aber letztlich ist das im Fussball keine ungewöhnliche Situation.
Einzig: Die Aussage als solche ist in dem Zusammenhang etwas seltsam.
Das "möchte den Verein verlassen..." passt da nicht. Das ist eher die Situation wo ein Spieler einen Vertrag aussitzt, obwohl der Verein den Spieler gern los werden würde. Kommt vor...
Dass der Spieler dann aber dauernd sagt er will weg, ist natürlich paradox, weil genau das dadurch blockiert wird. Von diesen Spielern, hört man dann eher: "Ich will mich durchsetzen, ich fühle mich wohl, etc."


Ganz weltfremd ist es aber auch nicht, kurz nach der Verlängerung auf einen Wechsel zu drängen. Wenn ich mich richtig erinnere hat H. Calhanoglu vor einem Jahr in Hamburg langfristig verlängert und ~2 Monate später wollte er mit aller macht wechseln (zu Leverkusen).
Ist sicherlich Auslegungssache, wie gut man die Situation bei Schalker mit dem HSV und Calhanoglu vergleichen kann.


Naja absurd ist aber die Tatsache, dass mit der Aussage: "Ich will wechseln" eben genau das verhindert wird.



Immer wieder, immer wieder, immer wieeeeder TSV!
Fussballgötter und Rauchsignale. Immer wieder TSV!

Bodi

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1133 von JogiLöw ( gelöscht ) , 08.04.2015 15:30

Achso, da geb ich dir allerdings recht!

JogiLöw

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1134 von Gelöschtes Mitglied , 08.04.2015 16:19

Na gut, am letzten Spieltag war eine einzige Ausnahme ansonsten steht wirklich jeden Spieltag bei den Fans: Marc Erkel mag wohl nicht mehr
Das absurde, er hat nun schon 105 Einsätze und diese Sprüche begannen exakt ein Spieltag nach der 150-Spiele Verlängerung und er hat noch über 70 Spiele Vertrag
Darum fragte ich damals bei Scab nach ob die Sprüche bei den Fans einfach so generiert sind oder ob da etwas wahres dran ist, heute kann ich sicher bestätigen da ist wohl was wahres dran.



FC Duisburg - da wo weich endet und hart beginnt!

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 16:23 | Top

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1135 von scabinho , 08.04.2015 22:38

Zitat von Schalker im Beitrag #1134
Na gut, am letzten Spieltag war eine einzige Ausnahme ansonsten steht wirklich jeden Spieltag bei den Fans: Marc Erkel mag wohl nicht mehr
Das absurde, er hat nun schon 105 Einsätze und diese Sprüche begannen exakt ein Spieltag nach der 150-Spiele Verlängerung und er hat noch über 70 Spiele Vertrag
Darum fragte ich damals bei Scab nach ob die Sprüche bei den Fans einfach so generiert sind oder ob da etwas wahres dran ist, heute kann ich sicher bestätigen da ist wohl was wahres dran.

Ich hab jetzt zum einen die Häufigkeit von 50% auf 20% runtergesetzt, was die Meldung bei den Fanaussagen betrifft, und zum anderen den Wortlaut geändert in "...will wohl nach Vertragsende gehen!"


Allgemein sei zum Zeitungsartikel gesagt, dass die Kernaussage dieses Zufallsereignis sein soll, dass sich der Spieler nach Ablauf seines Vertrags etwas anderes suchen möchte.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.210
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1136 von Daydreams ( gelöscht ) , 09.04.2015 23:23

Hätt da mal eine Frage zu den Einsatzstufen. Fast alle spielen hier ja wenn es geht mit dem Einsatz Extrem. Ich habe mal über mehrere Spieltage die gewählten Einsatzstufen von den Spielen beobachtet und mir ist aufgefallen das nur in den seltensten Fällen die Mannschaft mit Einsatzstufe Voll gegen Extrem gewinnen konnte. Habe nun nicht dabei immer die Stärken der Mannschaften verglichen. Wie wirkt sich das denn im Unterschied zwischen zwei fast gleich starke Mannschaften in der Stärkeberechnung aus wenn Voll gegen Extrem gewählt wird. Ist das so gravierend der Unterschied? Ich versuche auch immer auf Extrem zu spielen um nicht wenn deswegen verloren zu haben. Was ja nicht leicht ist wegen der Fitness.
Ist die gewählte Einsatzstufe fast wichtiger als eine Perfekte Aufstellung und Strategie?

Daydreams

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1137 von joey , 10.04.2015 10:16

Zitat von Daydreams im Beitrag #1136
Hätt da mal eine Frage zu den Einsatzstufen. Fast alle spielen hier ja wenn es geht mit dem Einsatz Extrem. Ich habe mal über mehrere Spieltage die gewählten Einsatzstufen von den Spielen beobachtet und mir ist aufgefallen das nur in den seltensten Fällen die Mannschaft mit Einsatzstufe Voll gegen Extrem gewinnen konnte. Habe nun nicht dabei immer die Stärken der Mannschaften verglichen. Wie wirkt sich das denn im Unterschied zwischen zwei fast gleich starke Mannschaften in der Stärkeberechnung aus wenn Voll gegen Extrem gewählt wird. Ist das so gravierend der Unterschied? Ich versuche auch immer auf Extrem zu spielen um nicht wenn deswegen verloren zu haben. Was ja nicht leicht ist wegen der Fitness.
Ist die gewählte Einsatzstufe fast wichtiger als eine Perfekte Aufstellung und Strategie?


Kann mich erinnern, dass Scab mal geschrieben hat, dass eine Einsatzstufe ungefähr so viel ausmacht, wie ein Heimvorteil. Oder waren es zwei Einsatzstufen?




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1138 von Bodi ( gelöscht ) , 10.04.2015 12:03

Zitat von joey im Beitrag #1137
Zitat von Daydreams im Beitrag #1136
Hätt da mal eine Frage zu den Einsatzstufen. Fast alle spielen hier ja wenn es geht mit dem Einsatz Extrem. Ich habe mal über mehrere Spieltage die gewählten Einsatzstufen von den Spielen beobachtet und mir ist aufgefallen das nur in den seltensten Fällen die Mannschaft mit Einsatzstufe Voll gegen Extrem gewinnen konnte. Habe nun nicht dabei immer die Stärken der Mannschaften verglichen. Wie wirkt sich das denn im Unterschied zwischen zwei fast gleich starke Mannschaften in der Stärkeberechnung aus wenn Voll gegen Extrem gewählt wird. Ist das so gravierend der Unterschied? Ich versuche auch immer auf Extrem zu spielen um nicht wenn deswegen verloren zu haben. Was ja nicht leicht ist wegen der Fitness.
Ist die gewählte Einsatzstufe fast wichtiger als eine Perfekte Aufstellung und Strategie?


Kann mich erinnern, dass Scab mal geschrieben hat, dass eine Einsatzstufe ungefähr so viel ausmacht, wie ein Heimvorteil. Oder waren es zwei Einsatzstufen?


Jepp da war sowas. Letztlich kann man aber denke ich die letzte Frage verneinen.
Ist die Aufstellung und Strategie mist, hilft dir extrem auch nicht. Anders herum kann man durchaus mit ner guten Strategie, auch Erfolge feiern obwohl man ein vermeintlich schwächeres Team hat _und_ die niedrigere Einsatzstufe wählt.
Das ist zwar selten, aber es kommt vor. Wichtiger als die Aufstellung und Strategie ist die Einsatzstufe aber in meinen Augen auf keinen Fall. Es hilft eher das Ideal heraus zu kitzeln.



Immer wieder, immer wieder, immer wieeeeder TSV!
Fussballgötter und Rauchsignale. Immer wieder TSV!

Bodi

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1139 von scabinho , 10.04.2015 15:21

So gravierend ist die Auswirkung auf keinen Fall.
Wenn die Beobachtung gemacht wird, dass eine geringere Einsatzstufe kaum zum Sieg führt, muss man auch alle anderen Werte in Betracht ziehen. Denn oft schalten Teams mit schwächeren Mannschaften und/ oder mit vielen Ersatzspielern auch gleichzeitig einen Gang zurück.

Gleiches passiert beim Heimvorteil. Den könnte man, wenn man die Statistik analysiert, als "überwertet" sehen. Dabei macht der Heimvorteil im Stärkenvergleich gerade mal 0-2,25 Prozent aus. Dieser Vorteil aber reicht, dass Teams zuhause eher mehr geben als auswärts. Daher kommt es zu dieser Statistik, in der der Heimvorteil wie eine "Macht" erscheint.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.210
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1140 von Daydreams ( gelöscht ) , 10.04.2015 19:50

Hat auf mich irgendwie den Eindruck gemacht das der Vorteil mit Extrem zu Voll schon gravierender ist weil ja alle hier versuchen auf Extrem zu spielen obwohl es dann ja sehr Fitness lastig ist. Wenn zwischen zwei Einsatzstufen der Unterschied nicht so groß ist warum wird denn hier nicht auch vermehrt auf niedrigere Stufen gesetzt? Ist doch besser für die Fitness. Ich bin ja noch nicht so lange hier bei dem Spiel dabei. Hatte mich eben nur gewundert das alle immer auf Extrem spielen bei hohen Fitness Einbußen. So kam eben für mich der Eindruck das die Gewinnchance gering ist bei weniger Einsatz.

Daydreams

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1141 von scabinho , 11.04.2015 10:44

Zitat von Daydreams im Beitrag #1140
Hat auf mich irgendwie den Eindruck gemacht das der Vorteil mit Extrem zu Voll schon gravierender ist weil ja alle hier versuchen auf Extrem zu spielen obwohl es dann ja sehr Fitness lastig ist. Wenn zwischen zwei Einsatzstufen der Unterschied nicht so groß ist warum wird denn hier nicht auch vermehrt auf niedrigere Stufen gesetzt? Ist doch besser für die Fitness. Ich bin ja noch nicht so lange hier bei dem Spiel dabei. Hatte mich eben nur gewundert das alle immer auf Extrem spielen bei hohen Fitness Einbußen. So kam eben für mich der Eindruck das die Gewinnchance gering ist bei weniger Einsatz.


Viele Vereine gehen hier bis an ihre Grenze, um die maximale Gewinnchance herauszuholen.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.210
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1142 von Hasan-S04 , 13.04.2015 12:05

Hab mal als erfahrener Manager eine Frage zum Fitness.
Wie ist es möglich, dass Spieler mit einem Fitnesswert von 52 trotz extremen Einsatz darauf einen Fitnesszuwachs von 6 Punkten bekommen und danach ein Wert von 58 haben können?
Klar können Eigenschaften, Spielergespräche, Spielansprachen, alles was eben den Fitnesswert beeinflussen könnte, eine wichtige Rolle spielen. Aber ich versuche meine Spieler bis zur letzten Möglichkeit einzusetzen und habe noch nie erlebt, dass Spieler trotz extremen Einsatzt nach dem Spiel fitter sind. Ist bei manchen Vereinen aber der Fall.
Möchte jetzt aber keinen Namen nennen, weil ich keinem Manager bloß stellen möchte...

Edit: Hab vergessen noch meine Vermutung zu nennen: Manchsftsteil-Training, also Abwehr, MF oder Sturm, in Kombination mit den AE, die die Fitness betreffen. Hat das jemand mal ausprobiert?


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 13.04.2015 | Top

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1143 von scabinho , 13.04.2015 12:35

Spieler-Alter, -Eigenschaft, Training, Sonderaktion, Positionsanweisung, Masseur, Spielergespräch(e)
Eine Kombination aus mehreren der oben genannten Optionen ermöglicht dies. Heisst aber im Umkehrschluss auch, dass dies zu einer Kombination von negativen Auswirkungen führt, was ich erst kürzlich auf dem Platz gut beobachten konnte.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.210
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1144 von joey , 13.04.2015 13:42

Besagte Spieler haben ja auch keinen Formzuwachs bekommen, bzw. sogar form verloren.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.776
Registriert am: 23.12.2010


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1145 von rolf ( gelöscht ) , 22.04.2015 15:44

Noch mal zum Thema Vertragsverlängerung:
Gehe ich recht in der Annahme, daß die Spieler einen höheren Druck bei Vertragsverhandlungen über die Sommerpause wieder "vergessen" haben?


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1146 von Bodi ( gelöscht ) , 22.04.2015 19:18

Zitat von rolf im Beitrag #1145
Noch mal zum Thema Vertragsverlängerung:
Gehe ich recht in der Annahme, daß die Spieler einen höheren Druck bei Vertragsverhandlungen über die Sommerpause wieder "vergessen" haben?



7.1 Saisonbeginn
7.1.1 Startwerte
Spieler-Form:
Zufall aus (70-95)
Ausreisser nach oben und unten möglich


Würde also sagen ja. Ist ja Zufall und nicht auf den Werten der vergangen Saison basierend.



Immer wieder, immer wieder, immer wieeeeder TSV!
Fussballgötter und Rauchsignale. Immer wieder TSV!

Bodi

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1147 von rolf ( gelöscht ) , 22.04.2015 19:42

Zitat von Bodi im Beitrag #1146
Ausreisser nach oben und unten möglich.

Nicht daß sich dann doch noch einer erinnert. Wo ist das Blitzdings?


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1148 von Hollywood , 22.04.2015 20:41

nein, die frage hatte ich letzte saison auch...
die spieler können sich an die letzte saison nicht mehr erinnern. ;-)

 
Hollywood
Beiträge: 1.635
Registriert am: 19.02.2013


RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1149 von rolf ( gelöscht ) , 22.04.2015 21:48

Zitat von Hollywood im Beitrag #1148
nein, die frage hatte ich letzte saison auch...
die spieler können sich an die letzte saison nicht mehr erinnern. ;-)

Der ganze Kader geblitzdingst. Sehr gut...


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: Saison 11 - Fragen und Diskussionen

#1150 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 24.04.2015 16:04

Mir ist schon länger ein Fehler bezüglich der Vereinstreue aufgefallen. Bei Spielern, die bei einem Team gespielt haben, dass aus der zweiten Liga abgestiegen ist und dann bei einem Aufsteiger wieder neu auftauchen, wird die Vereinszugehörigkeit vom vorherigen Verein übernommen. Nur so kann der Bochumer Hugh Fotheringham in der Statistik von den vereinstreuesten Spielern, die ab und zu in der Pfiff erscheint weit vorne stehen. Bis einschließlich Saison 5 hat er für Münster gespielt. Als die dann abgestiegen waren, "wechselte" er zu Bochum.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 91 Spiele, 45 Siege, 28 Unentschieden, 18 Niederlagen (163 Punkte), Torverhältnis: 139:82. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12). Größte Erfolge: Pokalhalbfinale Saison 13, Platz Vier Liga 2 in Saison 13. Längste Serie ohne Niederlage: 15 Spiele (24. Spieltag Saison 12 bis 5. Spieltag Saison 13)

Kevin_93

   

Pokalfinale, Mittwoch 14.03.2018 in Freiburg
34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz