9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#1 von Jona , 22.11.2010 16:15

Spielberichte für Liga 1:

FSV Nürnberg – SV Berlin
Das Team aus der Hauptstadt will in Nürnberg wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Nach vielversprechendem Saisonstart fing der Motor an zu stottern. Zuletzt gab es 3 Niederlagen am Stück. Vor allem die Heimniederlage gegen Mainz am letzten Spieltag schmerzt, denn die Punkte waren fest eingeplant. Auf der anderen Seite stehen die Franken, die noch kein Heimspiel gewinnen konnten und diese Saison schon viele Punkte leichtsinnig vergaben, grade zu Hause. Ein Sieg gegen Berlin ist eigenzlich Pflicht, wenn man oben dran bleiben möchte. Das Team ist momentan die Mannschaft mit der besten Form der Liga. Der Heimvorteil spricht ebenfalls für Nürnberg, ob das aber momentan wirklich ein Vorteil ist? Auswärts präsentierte man sich wesentlich besser. Es dürfte ein umkäpftes Spiel mit Vorteilen für Nünberg geben.

TSV Fürth – VfR Hannover
Das Kellerduell an diesem Spieltag. Hannover gelang mit einem 4:0 Sieg gegen Karlsruhe am letzten Spieltag ein kleinen Befreiungsschlag. Fürth ist immer noch sieglos. Es bleibt die Frage, ob der junge Sturm von Hannover an das Spiel in Karlsruhe anknüpfen kann. Dann könnte es ein eindeutiges Ergebnis geben. In Fürth muss man auf den Mittelfeldchef Le Manson verzichten, der verletzt ausfällt. Die Form spricht ebenfalls für Hannover. Fürth kann lediglich mit dem Hemvorteil aufwarten, ob das reichen wird?

SV München – BW Karlsruhe
Karlsruhe muss nach der 4:0 Klatsche in Hannover nach München. Droht dort die erneute Klatsche? Es sieht ganz danach aus, denn Karlsruhe hat mit massiven Problemen zu kämpfen. Matej Andrijenko fehlt verletzt und auch Armin Kirsch dürfte in der Abwehr aufgrund von Müfigkeit nicht zum Einsatz kommen. Auch ein Einsatz der Mittelfeldspieler Rene Platini und Emek Babacan ist unwahrscheinlich. Also leichtes Spiel für München? Man kann davon ausgehen, da Exilsachse nicht dafür bekannt ist ein Team zu unterschätzen. Karlsruhe wird versuchen eine erneute Klatsche zu vermeiden und sich für die Spiele gegen andere Teams zu schonen. Die Münchener wollen ihr Torverhältnis verbessern und den Fans ein Schützenfest bieten. Wird das gelingen?

FV Hamburg – Union Leverkusen
Das Spitzenspiel des Spieltages. Leverkusen konnte bislang auswärts noch nicht geschlagen werden und wollen auch in Hamburg den ersten Tabellenplatz verteidigen. Hamburg will selber hoch hinaus und dafür ist ein Sieg gegen Leverkusen Pflicht. Allerdings muss wegen einer Sperre auf den Youngster Tim Langer verzichtet werden. Dieser konnte allerdings in dieser Saison noch nicht überzeugen. Ersatz Marek Kluge bei seinen beiden Einsätzen allerdings auch noch nicht. Ansonsten kann Hamburg aus dem Vollen schöpfen. In Leverkusen sieht das ähnlich aus, wobei einige Spieler, wie Erik Bjerre, Ruud van Gaal und Thorsten Grauweiler müde sind. Das diese aber grade im Spitzenspiel geschont werden ist unwahrscheinlich. In Form und Fitness hat Hamburg Vorteile. Wenn Hamburg das Spiel mit voller Konzentration und in Bestbesetzung antritt sollte ein Sieg herausspringen. Tut man dies nicht, wird es eng.

VfL Mainz – Fortuna Bremen
Mainz ist bislang das Überraschungsteam in der Liga. Mit Platz 6 hätte wohl niemand, außer Finntroll, gerechnet. Dieser hat die Meisterschaft als Ziel ausgerufen. Dazu muss man allerdings zu Hause gegen Bremen gewinnen. Das dies nicht einfach wird sollte klar sein. Ob das unmöglich ist? Sicherlich nicht, denn Mainz konnte schon viele Vereine in dieser Saison überraschen. Trainer Finntroll hat alle Spieler zur Verfügung. Yoko muss auf Volker Grahn verzichten, der länger verletzt ist. Dies schmerz sicherlich, aber mit Mats Sandkvist hat man einen Spieler in der Hinterhand, der diesen ersetzen kann. Trotz des guten Starts von Mainz wäre ein Sieg eine große Überraschung. Bremen hat die besseren Spieler, ob diese auch die bessere Mannschaft bilden wird man sehen. Favorit sind sie auf jeden Fall! Aber ob das wirklich ein Vorteil ist?

SpVgg Gladbach – 1. FC Dortmund
Gladbach ist bislang eine Wundertüte. Mal kann man überzeugen, dann enttäuscht man wieder. Es scheint, als ob der neue Manager noch nicht den idealen Weg gefunden hat. Welche Seite wird Gladbach gegen Dortmund zeigen? Es stehen alle Spieler zur Verfügung und man spielt zu Hause. Nach der Niederlage in Wolfsburg brennt man auf Wiedergutmachung. Aber Dortmund ist kein leichter Gegner. Von vielen vor der Saison als Favorit zur Meisterschaft genannt ist Dortmund immer noch ungeschlagen. Und es scheint, als ob man diese Serie auch gegen Gladbach fortführen kann. Alle Spieler stehen zur Verfügung und so geht man als leichter Favorit in dieses Spiel. Unterschätzen sollte man Gladbach auf keinen Fall, denn wenn diese richtig aufdrehen, dann kann man auch leicht unter die Räder kommen. Insofern eine sehr interessante Begegnung auf die wir uns alle freuen können.

Kölner SC – SSV Wolfsburg
Köln bislang noch sieglos. Geling die Wende gegen Wolfsburg? Es scheint sehr unwahrscheinlich. Die Topspieler sind müde und wollen eine Pause. Vor allem im Mittelfeld hat man massive Fitnessprobleme. Strubbel und seine Wolfsburger konnten gegen Gladbach überzeugen und wollen gegen Köln den nächsten Sieg. Wenn man dort auftritt, wie in Gladbach sollte dies problemlos gelingen. Gewinnt allerdings die Überheblichkeit die Überhand könnte es knapp werden. Aber selbst dann sollte es eigentlich reichen. In Köln hat man sich zu Beginn verkalkuliert und musste mit Darius Cech den Abwehrchef abgeben. Damit fehlt dem Team eine wichtige Stütze. Der Klassenerhalt scheint momentan unrealistisch, wenn man diesen noch erreichen will müssen Siege her. Gegen Wolfsburg scheint dies aber unwahrscheinlich. Aber vielleicht kann uns Kopfmacher überraschen?

TuS Rostock – FC Duisburg
Man staunte nicht schlecht am letzten Spieltag in Duisburg. Das Team kann also doch gewinne. Selbst Schalker hatte es zuerst die Sprache verschlagen. Allerdings darf man sich nicht auf diesem Sieg ausruhen, dass weiß der erfahrene Manager nur zu gut. Gegen Rostock muss dringen nachgelegt werden. Ausfallen tut allerdings Sean Kaiser auf Duisburger Seite. Bei Rostock fehlt Nachwuchsstürmer Levin Maurer. Beides Ausfälle die nicht zu hart treffen. Die Form spricht für Duisburg, der Heimvorteil und die Fitness für Rostock. Es sieht nach einem ausgeglichenem Spiel in Rostock aus, steht am Ende gar das 6te Unentschieden für die Duisburger? Sicher ein Ergebnis mit dem man in Duisburg eher leben kann, als in Rostock.

1. FC Stuttgart – SG Gelsenkirchen
Und jährlich grüßt das Murmeltier? Gelsenkirchen scheint sich wieder in Tabellenregionen rumzutreiben, wo das Team absolut nix zu suchen hat. Stuttgart lies nach starkem Start, genauso stark nach. Für beide Teams ein richtungsweisendes Spiel. Stuttgart muss gewinnen, wenn man den 5. Platz nicht aus den Augen verlieren möchte. Gelsenkirchen muss gewinnen, wenn sie nicht wieder eine Saison in der unteren Tabellenhälfte anstreben. Suttgart hat leichte Form-, Gelsenkirchen leichte Fitnessvorteile. In Gelsenkirchen muss man auf Abwehrchef Taye Tsiarovana verzichten. Stuttgart kann mit der Topelf auflaufen. Die Favoritenrolle liegt in Stuttgart. Man spielt zu Hause, steht leicht besser da und kann auf die erste Elf setzen. Wird Trainer Flo dies auch tun? Oder wird er Topstars schonen und Gelsenkirchen unterschätzen? Es wäre nicht das erste Mal. Man wird sehen, ob er aus seinen Fehlern gelernt hat. Eine Niederlage gegen Gelsenkirchen würde das Saisonziel in weite Ferne rücken lassen. Für beide Teams gilt: Ein Sieg ist Pflicht!

Spiele in Liga 2:

SpVgg Konstanz (N) - Krefelder FC (N)
VfL Aachen - Borussia St.Pauli
VfR Braunschweig - Union Koblenz
Vorwärts Münster - TSV Cottbus (A)
Kickers Düsseldorf - SpVgg Freiburg
RW Wiesbaden (A) - Borussia Bielefeld
Eintracht Essen (A) - TSV Frankfurt
Fortuna Berlin (N) - Dynamo Hoffenheim
VfL Frankfurt - SB Kassel


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 3.007
Registriert am: 22.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#2 von Flo , 22.11.2010 19:28

vielen dank Jona für die wirklich tollen berichte!


zum spiel: wird nicht leicht werden aber ich hoffe mal auf einen 2:1 sieg


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#3 von Strubbel ( gelöscht ) , 22.11.2010 19:54

Ja die beichte gefallen mir auch sehr und ich hoffe auch mal auf einen Sieg in Köln denn mit 14 Punkten nach 9 Spielen kann man in Wolfsburg sehr zufrieden sien :D

Strubbel

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#4 von yoko ( gelöscht ) , 22.11.2010 20:59

Die Berichte sind echt toll, danke Jona.

Zum Spiel:

Verdammt!!!!!! Jetzt muss sich auch noch Volker Grahn verletzen und nicht nur das, für sagenhafte 6 Spieltage wird der gute ausfallen. Dies zwingt mich zu einem Systemwechsel aber nicht nur weil Grahn sich verletzt hat, sondern weil meine Abwehrspieler das Prinzip der Verteidigung nicht verstanden haben. Nichtsdestotrotz ist ein Sieg gegen Mainz absolulutes Pflichtprogramm, bei meiner Wirtschaftlichen Situation ist ein weiterer abfall (nicht Hausrat) in der Tabelle nicht zu verkraften, wir bewegen uns im moment auf dünnem Eis wir halten zwar den Anschluss an die Spitzenränge tun dies jedoch nicht so wie man es von einer vermeintlichen Topmanschaft erwarten würde. Ich erwarte keine hohen Siege, was ich aber von meiner Manschaft einfordere ist besseres schnelleres umschalten von Offensive auf Devensive schaffen wir das, werden wir um die Meisterschaft mitspielen, schaffen wir das nicht und soviel ist klar gibts ärger und meinen "freundlichen" Trainerkollegen aus Duisburg werd ich dann auch anrufen um mir die neuesten sagen wir mal Trainingsmethoden von ihm anzueignen, und eins möchte ich meiner Manschaft im Vorfeld mit auf dem Weg geben ich hörte schreckliches...

yoko

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#5 von ExilSachse ( gelöscht ) , 22.11.2010 21:22

Super Jona, hat Spaß gemacht die fundierten Vorberichte zu lesen !

Zum Spiel gegen Karlsruhe:

Auch hier verwirrt mich die Herangehensweise des Karlsruher Trainers etwas oder hat man vor gehabt sich in beiden Auswärtsspielen etwas im Fitnessbereich zu konsolidieren..auf jeden Fall müssen wir unser Heimspiel unbedingt gewinnen und sollten auch etwas für unser Torverhältnis tun. Es ist also mit einem voll offensiv ausgerichteten SV München zu rechnen, ich hoffe auf zahlreichen Besuch, in dem Game werden wir etwas bieten..



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse
zuletzt bearbeitet 22.11.2010 21:26 | Top

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#6 von Gelöschtes Mitglied , 23.11.2010 06:21

Danke für die Berichte Jona, da macht das lesen Spaß.
Zum Spiel: In Rostock treten wir wieder als Wundertüte auf, weder Spieler noch Trainer wissen wer aufgestellt wird und welches System ausgegeben wird. Unmittelbar vor Spielbeginn zieht sich der Trainer zusammen mit seinem Bauch zu einem Gefühlvollen Gespräch zurück und dann wird entschieden welcher der beiden Protagonisten sich durchsetzt, so wird dann gespielt.Derweil wird im täglichen Training wirklich jedes Weltweit bekannt gewordene Spielsystem einstudiert, das reicht vom 7-1-2 bis zum klassischen 4-4-2, die Spieler sollen und müssen diese Saison alle Systeme beherrschen. Ich gehe nicht zwingend davon aus das Rostock zu den Abstiegskandidaten gehört, jedoch mit Sicherheit zu den Teams bei denen wir punkten müssen.

Wir wollen etwas mitnehmen und nicht nur Erfahrung, sämtliche Alditüten sind bereits im Reisekoffer, ausreichend für 1, 2 , ja es passen tatsächlich bis zu 3 Punkte rein




RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#7 von ExilSachse ( gelöscht ) , 23.11.2010 14:15

die 2-Punkt-Tüte würde ich hier gern mal zu sehen bekommen..



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#8 von Jona , 23.11.2010 15:17

Freut mich, dass die Berichte gut ankommen Werd am Donnerstag wieder versuchen welche zu schreiben, hängt aber von der Arbeit ab. Zu Hause komm ich momentan auf keinen Fall dazu.

Zum Spiel:
Ein Sieg ist Pflicht! Sonst müssen wir die Saisonziele korrigieren. So viele Punkte, wie schon verschenkt wurden. Will gar nicht wissen, wo meine Jungs ohne diese Nachlässigkeiten stehen würden...


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 3.007
Registriert am: 22.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#9 von Gelöschtes Mitglied , 23.11.2010 21:12

Zitat von ExilSachse
die 2-Punkt-Tüte würde ich hier gern mal zu sehen bekommen..




Exi ich habe den Fall meiner Rechtsabteilung übergeben. Keine Ahnung wo Du mich da geknipst hast, Dir fehlen die Rechte an dem Bild. So etwas kann ich mir nicht gefallen lassen, das sollte geheim bleiben. Aber wie man sieht habe ich auf der linken Seite auch mein Handtäschchen um, da kommt der dritte Punkt dann rein



zuletzt bearbeitet 23.11.2010 21:14 | Top

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#10 von ExilSachse ( gelöscht ) , 23.11.2010 23:58

@Scabinho@

Du wirst doch wie angedacht dennoch in hamburg beim Spitzenspiel verweilen? Oder reist Du wirklich nach Wiesbaden?



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#11 von Hasan-S04 , 24.11.2010 13:57

wir empfangen den Spitzenreiter und einen der besten Teams der 2. Liga. Sicherlich gehen wir nicht als Favorit in diese Begegnung, wollen dennoch unsere starken Auftritte vor dem heimischen Publikum wiederholen und gegen Freiburg gewinnen. Unsere Aufstellung steht noch nicht fest, da wir nicht wissen, ob wir einige Spieler schonen müssen oder nicht. In jedem Fall werden wir eine engagierte Leistung zeigen und Freiburg das Leben so schwer wie möglich machen.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#12 von scabinho , 24.11.2010 14:38

Zitat von ExilSachse
@Scabinho@

Du wirst doch wie angedacht dennoch in hamburg beim Spitzenspiel verweilen? Oder reist Du wirklich nach Wiesbaden?


Habe ein Ticket nach Berlin-Köpenick gelöst! Mal sehen, ob ich heute im Stadion sitze oder am Spielfeldrand mein Unwesen treiben werde
Daher muss ich Kevin leider dankend absagen!

 
scabinho
Beiträge: 8.641
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 24.11.2010 | Top

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#13 von Gelöschtes Mitglied , 24.11.2010 14:45

Der gute alte Marek Kluge steht auf der Transe, das war wohl nix im hohen Norden
Bestätigt das ich alles richtig gemacht habe, man muß sich rechtzeitig trennen können. Nicht ein Treffer für Hamburg erzielt - der Held.



zuletzt bearbeitet 24.11.2010 14:45 | Top

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#14 von ExilSachse ( gelöscht ) , 24.11.2010 14:47

Zitat von Schalker
Der gute alte Marek Kluge steht auf der Transe, das war wohl nix im hohen Norden
Bestätigt das ich alles richtig gemacht habe, man muß sich rechtzeitig trennen können. Nicht ein Treffer für Hamburg erzielt - der Held.


?!? Ihr seit Euch also noch nicht vertragseinig..?!?



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#15 von ExilSachse ( gelöscht ) , 24.11.2010 14:48

Zitat von scabinho

Zitat von ExilSachse
@Scabinho@

Du wirst doch wie angedacht dennoch in hamburg beim Spitzenspiel verweilen? Oder reist Du wirklich nach Wiesbaden?


Habe ein Ticket nach Berlin-Köpenick gelöst! Mal sehen, ob ich heute im Stadion sitze oder am Spielfeldrand mein Unwesen treiben werde
Daher muss ich Kevin leider dankend absagen!



..heißt das im Umkehrschluss, dass Hoffenheim einen Spielzug abgegeben hat?



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#16 von scabinho , 24.11.2010 14:50

Zitat von ExilSachse

Zitat von scabinho

Zitat von ExilSachse
@Scabinho@

Du wirst doch wie angedacht dennoch in hamburg beim Spitzenspiel verweilen? Oder reist Du wirklich nach Wiesbaden?


Habe ein Ticket nach Berlin-Köpenick gelöst! Mal sehen, ob ich heute im Stadion sitze oder am Spielfeldrand mein Unwesen treiben werde
Daher muss ich Kevin leider dankend absagen!



..heißt das im Umkehrschluss, dass Hoffenheim einen Spielzug abgegeben hat?



Eher umgekehrt!

 
scabinho
Beiträge: 8.641
Registriert am: 06.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#17 von ExilSachse ( gelöscht ) , 24.11.2010 14:54

..ja ja, man(n) wird alt, alles klar!



Der SV 06 München bei Facebook

ExilSachse

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#18 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 24.11.2010 16:20

Sprich Scab macht den Nottrainer in Hoffenheim?

Kevin_93

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#19 von yoko ( gelöscht ) , 24.11.2010 16:35

So die Aufstellung steht, eine kleinigkeit wurde an der Aufstellung geändert ich hoffe meine Jungs wurschteln sich irgendwie durch.

yoko

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#20 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 24.11.2010 17:52

Etwas spät, aber wenigstens sind sie da, hier kommen sie, die absolut inoffiziellen offiziellen Vorberichte zu Spieltag Neun in Liga Zwei:

SpVgg Konstanz - Krehfelder FC Tipp: 1:1
Das Aufsteiger-Duell ist heute Abend schon wieder ein Abstiegs-Duell. Beide Teams stehen nicht gut da und schon jetzt ist klar, dass sie im Tabellenkeller festhängen und beide dringend einen Befreiungsschlag brauchen. Die SpVgg sogar mehr als Krehfeld, denn diese haben wenigstens schon einmal einen Sieg eingefahren, was dem heutigen Gastgeber noch gar nicht gelang. Ob dies heute Abend gegen Krehfeld klappt bleibt sehr fraglich.

VfL Aachen - Borussia St. Pauli Tipp: 1:0
Ein Spiel im oberen Tabellendrittel, ein wichtiges noch dazu. Aachen hat Boden verloren, weil sie in den letzten drei Partieen nur zwei Punkte einfahren konnten, noch dazu fehlt Topstürmer Jens Klage. St. Pauli befindet sich momentan im Aufwind. Nach dem geschenkten Sieg gegen Wiesbaden ist man zurück auf einem Aufstiegsrang und die Euphorie kennt dort keine Gränzen. Trotzdem hat man auch im hohen Norden Verletzungssorgen vor diesem Match. Der Torjäger vom Dienst aus dem Mittelfeld Noa Kamara wird nicht spielen, des weiteren sind noch andere Akteure angeschlagen. Trotzdem wird es ein enges Spiel werden, weil Aachen eben der beste Torjäger fehlt. Mit Klage währe der VfL in dieser Konstelation Favorit, so wird es ganz eng werden.

VfR Braunschweig - Union Koblenz Tipp: 1:1
In Braunschweig scheint man sich inzwischen durch die Saison zu quälen. Man ist zusammen mit Düsseldorf der aktuelle Unentschieden-König der Liga und verweilt auf Rang Elf der Tabelle, der Schwung von den ersten Spieltagen, als man Tabellenführer war scheint endgülltig verflogen. Nun kommt ein solider Gegner aus Koblenz nach Niedersachsen. Still und heimlich hat sich die Union auf Position Sieben nach vorne gepirrscht und will auch in Braunschweig für Furore sorgen. Einen Favoriten kann man in diesr Begegnung jedoch auch bei genauerem Betrachten nicht ausmachen, ein Remis währe gut denkbar.

Vorwärts Münster - TSV Cottbus Tipp: 0:0
Die beiden Teams mit viel Glück haben hier das Vergnügen miteinander. Beide bekamen am letzten Spieltag einen Sieg geschenkt, weil ihre Gegner nicht aufstellten und verbesserten dadurch ihre Lage enorm. Münster hatte schon zwei Mal in dieser Saison das Glück, dass der favorisierte Gegner nicht abgab, diese Geschenke nahm man dankend an und steht nun auf Rang Fünf, so weit oben war man in Münster noch nie. Cottbus hat durch seinen geschenkten Dreier erst einmal alle Abstiegssorgen vergessen gemacht, doch es sieht weiterhin überhaupt nicht rosig in der Lausitz aus. Dank der momentan nicht guten Verfassung der Gäste und dem Höhenflug von Münster sehe ich hier ebenfalls keinen Favoriten, sollten beide Aufstellen (Hahaha, ein Treppenwitz) ist eine Punkteteilung im bereich des möglichen.

Kickers Düsseldorf - SpVgg Freiburg Tipp: 1:2
Der Unentschiedenkönig der Liga, bei dem es allerdings nun besser läuft, als zu Saisonbeginn empfängt den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Freiburg, die diesen Platz am letzten Spieltag dank des unfreiwilligen Patzers von Wiesbaden übernahmen. Nun will man in Düsseldorf diese Serie ausbauen, doch vor allem zu Hause sind die Kickers ein gefährlicher Gegner. Spielen sie mit ihrer Bestbesetzung, wird Freiburg einige Probleme am Rhein haben. Am Ende sollten sie jedoch mit dem Sieg im Gepäck die Heimreise antreten.

Spitzenspiel:
RW Wiesbaden - Borussia Bielefeld Tipp: 2:0
Top Fußball soll es heute Abend in Wiesbaden geben, wenn RW und die Borussia aufeinander treffen. Es spielt der vierte gegen den zweiten, der viertbeste Sturm trifft auf den zweitbesten, superlative gibt es genug und zu verlieren gibt es auch genug: Der Verlierer darf wohl erst Mal von einem Aufstiegsplatz runter bzw. hat sogar vorläufig erst einmal nichts mehr damit zu tun. Allerdings hat Bielefeld formtechnisch klar das Nachsehen gegenüber den Wiesbadenern, die in letzter Zeit immer besser in Tritt kamen, aber durch die mysteriöse Nichtabgabe auf St. Pauli jä gestoppt wurden. Doch Für die rot-weißen spricht ihre Heimbilanz: Sie gewannen alle vier Heimspiele. Allerdings bewies Bielefeld mit drei Auswärtssiegen aus vier Spielen ebenfalls eine starke Bilanz in der Fremde. Es wird zweifelsohne eng werden, zumal beide Teams aus dem vollen schöpfen können und dies auch tun sollten. Doch die Hessen sind im Endefekt der leichte Favorit gegen die Ostwestfahlen und sollten den fünften Heimsieg einfahren können.

Eintracht Essen - TSV Frankfurt Tipp: 1:2
Der zwölfte hat den achten zu Gast, ein Duell im Mittelfeld der Tabelle steht also auf dem Programm. Während Essen mit dem bisher gezeigten durchaus zu Frieden sein kann, könnte der TSV Frankfurt viel Höher stehen, als auf Rang Acht, doch zwei Nichtabgaben der Hessen verhinderten dies. So muss man nun, als Aufstiegsfavorit Nummer Eins gestartet das Feld von hinten aufrollen und zusehen, dass man diese Favoritenrolle noch bestätigen kann. Für den heutigen Tage wird ein heißes Gefächt erwartet, doch der TsV ist der Favorit und hat am Ende knapp die Nase vorne.

Fortuna Berlin - Dynamo Hoffenheim Tipp: 2:1
Ein Kellerduell ist dieses Spiel. In Berlin steht man zwar mit nur fünf Punkten aus acht Spielen da, doch damit belegt die Fortuna Rang 15 und ist somit nicht auf einem Abstiegsplatz. Das Schlusslicht aus Hoffenheim hat in dieser Saison schon viel leiden müssen. Erst zwei Nichtabgaben mit einem Trainer, dann der Wechsel, nach einem Spiel schon wieder eine Nichtabgabe am nächsten Spieltag - die Kreichgauer stehen vor einem Scherbenhaufen. Wenn heute kein Zug abgegeben wird soll der Chef persöhnlich sogar als Coach einspringen, um Hoffenheim wenigstens aufzustellen. Und dann könnte schon wieder ein Trainerwechsel dort anstehen. Unter normalen Umständen währe Hoffenheim leichter Favorit, doch momentan sind die Hauptstädter ihnen mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar leicht stärker einzuschätzen, ich setze heute auf einen Sieg von Berlin.

VfL Frankfurt - SB Kassel Tipp: 1:2
Das Kellerkind aus Frankfurt sollte so langsam mal wieder punkten. Bisher stehen nur vier Zähler für die Männer von der Oder zu Buche und nun empfängt man Kassel, die nach einer Nichtabgabe am achten Spieltag in die zweite Tabellenhälfte gerutscht sind und dort schnell wieder weg wollen. Die Nordhessen sind auf vielen Positionen besser besetzt als der VfL und so auch der Favorit am heutigen Tage.

Kevin_93

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#21 von scabinho , 24.11.2010 18:38

Danke für die Berichte, Kevin!

 
scabinho
Beiträge: 8.641
Registriert am: 06.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#22 von Flo , 24.11.2010 19:28

Zitat von scabinho
Danke für die Berichte, Kevin!



jep vielen dank Kevin!


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#23 von werner ( gelöscht ) , 24.11.2010 21:15

Gute Vorberichte, danke.
Auch gut erkannt, dass Kassel den fehlenden Spielzug schnell vergessen lassen möchte und heute versuchen wird in Frankfurt zu gewinnen.

werner

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#24 von ExilSachse ( gelöscht ) , 24.11.2010 23:24

Super..Sieg gegen Karlsruhe, jetzt reicht ein unentschieden in Dortmund bereits zur Verteidigung der Tabellenspitze..



Der SV 06 München bei Facebook

SV München (M) s N s S u S s S s
1.FC Dortmund u S s U U s S s S
Union Leverkusen U s U s S s S s N
FV Hamburg N s U n S s S s s
Fortuna Bremen s U S u U s U s U
FSV Nürnberg u S u S n S u N s
VfL Mainz (N) u N s N n S s S u
SSV Wolfsburg U s N n S n U s S
1.FC Stuttgart U s U s s N u N u
SpVgg Gladbach (P) s N u S u N s N n
TuS Rostock (N) U s N n S s n N s
SG Gelsenkirchen U n S n U s N n U
FC Duisburg N u U u U n U s N
SV Berlin S u N s U n N n N
BW Karlsruhe u U n S u N n N N
TSV Fürth u N u N n N u N s
VfR Hannover n N n U u N N s N
Kölner SC (N) N n u N u N n N n

ExilSachse

RE: 9. Spieltag Mittwoch 24.11. 22:00 UHR

#25 von Strubbel ( gelöscht ) , 24.11.2010 23:30

Das Ergebnis war zwar knapp aber was zählt sind die 3 Punkte, jetzt kriegen wir höchst wahrscheinlich von Stuttgart auf den Sack und dann wird in Rostock wieder gepunktet, wir stehen mit 8 Punkten vor Platz 16 ganz gut da und ich glaube nicht das Abstieg ein Thema diese Sasion sein wird :D

Strubbel

   

10. Spieltag Sonntag 28.11. 22:00 UHR

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz