Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#1 von Jona , 14.12.2020 06:15

Um die Zeit hier etwas zu überbrücken, kommt hier der neue Thread zu Saison 26. Auch wenn teilweise schon im alten was geschrieben wurde. Bn gespannt auf eure Pläne



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.893
Registriert am: 22.09.2010


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#2 von BigPeaches , 14.12.2020 16:35

Tja, was plant man also in Düsseldorf für das große Abenteuer 1. Liga?

Auf jeden Fall keine verrückten Dinge!
Internes Saisonziel: "mehr Punkte als Darmstadt in der letzten Saison"!

Wir werden wohl (mit deutlichem Abstand) die schwächste Mannschft sein (vllt. leistet uns Chemnitz da ja auch Gesellschaft) und realistisch betrachtet keine Chance haben die Klasse zu halten.
Also heißt es in erster Linie wohl, das Beste aus dem 1.Liga-Bonus im Amateurbereich zu machen und viele neue Amas zu verpflichten.

Sicher verlassen wird uns Bonnhofer in der Abwehr, da er seinen vollen MW erreicht hat.
Außerdem stehen Fillinger in der Abwehr und Beringer im Sturm evtl. noch zur Verkaufsdebatte, abhängig auch von eventuell interessanten Ex-Amas auf dem TM...

Ansonsten heißt es für unsere Ex-Amas erstmal ihren MW zu erreichen.
Das sollte dann zur Winterpause 4-5 Abgänge zur Folge haben und den Kader ein wenig ausdünnen und so auch Platz für unsere Amateure geben.

Finanziell ist natürlich noch einiges abhängig von den Kosten für den Ausbau des Vereinsgeländes...


 
BigPeaches
Beiträge: 606
Registriert am: 13.05.2017

zuletzt bearbeitet 14.12.2020 | Top

RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#3 von Donskorp , 15.12.2020 12:03

Für die Saison wird es einen Umbruch geben.
Unsere Kosten sind einfach zu hoch.

Fernando Zanetti & Kai Vrohnhof werden uns verlassen müssen.
Diese Verkäufe werden zwar über 30Mio in die Kasse spülen und
ca. 6-7Mio Gehalt einsparen, uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
Aber die beiden verdienten Spieler gehören noch aus der Generation,
die vor meiner "Übernahme" von Rostock im Kader waren,
und passen leider nicht ins Gehaltskonzept.

Auf dem Transfermarkt werde ich nur nach einen talentierten Abwehrspieler schauen.
Ansonsten werden wir die Verluste aus den Amateuren ersetzen.
Im Mittelfeld erwarte ich, das in Rostock spätestens in der Saison 27 wieder 20er auf dem Platz stehen.
Dann aber mit moderaten Verträgen.

Die Verträge von Udo Schultz (Tor), Joachim Lindel, Demian Lausecker, Mark Riedel (Abwehr), Roland Vogler, Mario Gabini (Mittelfeld),
Boris Izcinsky (Angriff) werden in Saison 26 langfristig verlängert. Damit steht das Gerüst für die nächsten Saisons.

Die Ex`Amas Ivars Donescu, Olaf Meienberg & Gerd Arens bekommen genug Einsätze, damit die Spieler nach Saison 26 auf dem Markt sind.

Je nach Marktangebot wird vielleicht noch bei einem Talent zugeschlagen. Aber geplant ist nichts.

Das gesammelte Wissen aus dem letzten Drittel der Saison 25 werde ich weiter verfeinern und hoffentlich erfolgreich
anwenden. Die Änderungen zur Saison 26 (Update) werden uns sicher etwas helfen.

Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl.

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.314
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#4 von BigPeaches , 15.12.2020 16:35

Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Diese Verkäufe werden ..... uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
.....
Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.

Also ich denke ja, dass du hier den "Teamwork-Bonus" ein wenig überschätzt.
Der Verlust von 2 Punkten "Teamwork-Bonus" wird wohl kaum den Unterschied zwischen Platz 6 und z.B. Platz 9 ausmachen.

In der letzten Saison stand ich auf Platz 33 bei der "Spielpraxis" und auf Platz 31 beim "Teamwork-Bonus"
und trotzdem war ich in "nur" 13 Spielen das Team mit dem schlechteren Teamwork und nur in 6 Spielen war der Unterschied tatsächlich größer als 5%.
Ich würde sagen, dass eine hohe Moral und auch Fitness den einen oder anderen fehlenden Punkt beim "Teamwork-Bonus" locker ausgleichen können...


 
BigPeaches
Beiträge: 606
Registriert am: 13.05.2017

zuletzt bearbeitet 15.12.2020 | Top

RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#5 von Hollywood , 15.12.2020 18:24

Zitat von BigPeaches im Beitrag #4
Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Diese Verkäufe werden ..... uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
.....
Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.

Also ich denke ja, dass du hier den "Teamwork-Bonus" ein wenig überschätzt.
Der Verlust von 2 Punkten "Teamwork-Bonus" wird wohl kaum den Unterschied zwischen Platz 6 und z.B. Platz 9 ausmachen.

In der letzten Saison stand ich auf Platz 33 bei der "Spielpraxis" und auf Platz 31 beim "Teamwork-Bonus"
und trotzdem war ich in "nur" 13 Spielen das Team mit dem schlechteren Teamwork und nur in 6 Spielen war der Unterschied tatsächlich größer als 5%.
Ich würde sagen, dass eine hohe Moral und auch Fitness den einen oder anderen fehlenden Punkt beim "Teamwork-Bonus" locker ausgleichen können...


Ich sehe das wie Donskorp, Teamwork ist sicher nicht zu unterschätzen.


 
Hollywood
Beiträge: 1.654
Registriert am: 19.02.2013


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#6 von Christian O. , 15.12.2020 19:06

Zitat von Hollywood im Beitrag #5
Zitat von BigPeaches im Beitrag #4
Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Diese Verkäufe werden ..... uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
.....
Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.

Also ich denke ja, dass du hier den "Teamwork-Bonus" ein wenig überschätzt.
Der Verlust von 2 Punkten "Teamwork-Bonus" wird wohl kaum den Unterschied zwischen Platz 6 und z.B. Platz 9 ausmachen.

In der letzten Saison stand ich auf Platz 33 bei der "Spielpraxis" und auf Platz 31 beim "Teamwork-Bonus"
und trotzdem war ich in "nur" 13 Spielen das Team mit dem schlechteren Teamwork und nur in 6 Spielen war der Unterschied tatsächlich größer als 5%.
Ich würde sagen, dass eine hohe Moral und auch Fitness den einen oder anderen fehlenden Punkt beim "Teamwork-Bonus" locker ausgleichen können...


Ich sehe das wie Donskorp, Teamwork ist sicher nicht zu unterschätzen.


Könnte man aber durch das Alter des neuen Spielers ausgleichen.
Wenn ich nun 30 Jährigen kaufe, brauch ich mir um das Teamwork wohl keine Sorgen machen. Aber es wird wohl ein Junger ;)


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.053
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#7 von BigPeaches , 15.12.2020 21:47

Zitat von Hollywood im Beitrag #5
Zitat von BigPeaches im Beitrag #4
Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Diese Verkäufe werden ..... uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
.....
Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.

Also ich denke ja, dass du hier den "Teamwork-Bonus" ein wenig überschätzt.
Der Verlust von 2 Punkten "Teamwork-Bonus" wird wohl kaum den Unterschied zwischen Platz 6 und z.B. Platz 9 ausmachen.

In der letzten Saison stand ich auf Platz 33 bei der "Spielpraxis" und auf Platz 31 beim "Teamwork-Bonus"
und trotzdem war ich in "nur" 13 Spielen das Team mit dem schlechteren Teamwork und nur in 6 Spielen war der Unterschied tatsächlich größer als 5%.
Ich würde sagen, dass eine hohe Moral und auch Fitness den einen oder anderen fehlenden Punkt beim "Teamwork-Bonus" locker ausgleichen können...

Ich sehe das wie Donskorp, Teamwork ist sicher nicht zu unterschätzen.

Aber hier geht es ja eigentlich nur um den "Teamwork-Bonus" und welchen Einfluss er tatsächlich auf die Teamwork-Berechnung hat.
Und nach meinen Beobachtungen der letzten Saisons ist der eben nicht so hoch, wie manche zu glauben scheinen. Aber letztlich darf hier spieltaktisch ja auch jeder glauben, was er möchte...

 
BigPeaches
Beiträge: 606
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#8 von Jona , 16.12.2020 07:24

Zitat von Christian O. im Beitrag #6
Zitat von Hollywood im Beitrag #5
Zitat von BigPeaches im Beitrag #4
Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Diese Verkäufe werden ..... uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
.....
Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.

Also ich denke ja, dass du hier den "Teamwork-Bonus" ein wenig überschätzt.
Der Verlust von 2 Punkten "Teamwork-Bonus" wird wohl kaum den Unterschied zwischen Platz 6 und z.B. Platz 9 ausmachen.

In der letzten Saison stand ich auf Platz 33 bei der "Spielpraxis" und auf Platz 31 beim "Teamwork-Bonus"
und trotzdem war ich in "nur" 13 Spielen das Team mit dem schlechteren Teamwork und nur in 6 Spielen war der Unterschied tatsächlich größer als 5%.
Ich würde sagen, dass eine hohe Moral und auch Fitness den einen oder anderen fehlenden Punkt beim "Teamwork-Bonus" locker ausgleichen können...


Ich sehe das wie Donskorp, Teamwork ist sicher nicht zu unterschätzen.


Könnte man aber durch das Alter des neuen Spielers ausgleichen.
Wenn ich nun 30 Jährigen kaufe, brauch ich mir um das Teamwork wohl keine Sorgen machen. Aber es wird wohl ein Junger ;)



Aber ein 30jähriger hat ja nicht das Teamwork eines vorherigen Vereinsheros. Insofern wird es so oder so einen Verlust von Teamwork geben.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.893
Registriert am: 22.09.2010


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#9 von Donskorp , 16.12.2020 07:54

Zitat von Christian O. im Beitrag #6
Zitat von Hollywood im Beitrag #5
Zitat von BigPeaches im Beitrag #4
Zitat von Donskorp im Beitrag #3
Diese Verkäufe werden ..... uns aber im Teamwork nach hinten werfen.
.....
Wenn wir am Ende der nächsten Saison wieder über Platz 10 stehen, bin ich voll zufrieden.
Top 6 ist nach jetzigen Stand durch den Teamwork Verlust wohl unrealistisch.

Also ich denke ja, dass du hier den "Teamwork-Bonus" ein wenig überschätzt.
Der Verlust von 2 Punkten "Teamwork-Bonus" wird wohl kaum den Unterschied zwischen Platz 6 und z.B. Platz 9 ausmachen.

In der letzten Saison stand ich auf Platz 33 bei der "Spielpraxis" und auf Platz 31 beim "Teamwork-Bonus"
und trotzdem war ich in "nur" 13 Spielen das Team mit dem schlechteren Teamwork und nur in 6 Spielen war der Unterschied tatsächlich größer als 5%.
Ich würde sagen, dass eine hohe Moral und auch Fitness den einen oder anderen fehlenden Punkt beim "Teamwork-Bonus" locker ausgleichen können...


Ich sehe das wie Donskorp, Teamwork ist sicher nicht zu unterschätzen.


Könnte man aber durch das Alter des neuen Spielers ausgleichen.
Wenn ich nun 30 Jährigen kaufe, brauch ich mir um das Teamwork wohl keine Sorgen machen. Aber es wird wohl ein Junger ;)



Ich glaube die Wahrheit liegt wie so häufig in der Mitte.
Moral und Fitness sind wichtig und kann einiges ausgleichen.
Allerdings wenn beide Mannschaften in den Werten fast gleich auf sind, geht das Pendel wohl eher zum Teamworkplus.
Auf letzteres möchte ich mich in der neuen Saison eh nicht so verlassen.

Warum ist bei einem 30J. das Teamwork anders, als bei einem 18J.? Sind doch dann beide neu im Verein?


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.314
Registriert am: 16.10.2017

zuletzt bearbeitet 16.12.2020 | Top

RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#10 von Christian O. , 16.12.2020 08:01

Zitat von Donskorp im Beitrag #9
.....
Warum ist bei einem 30J. das Teamwork anders, als bei einem 18J.? Sind doch dann beide neu im Verein?


Zu Beginn der Saison sind sie natürlich gleich auf aber die Entwicklung des 30 jährigen in Bezug auf Teamwork ist bei einem erfahrenen Spieler besser...
Steht sicher auch im Regelwerk

Als 18 Jähriger hat man halt noch mehr egoistische Ziele ;o)


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.053
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#11 von Donskorp , 16.12.2020 08:06

Zitat von Christian O. im Beitrag #10
Zitat von Donskorp im Beitrag #9
.....
Warum ist bei einem 30J. das Teamwork anders, als bei einem 18J.? Sind doch dann beide neu im Verein?


Zu Beginn der Saison sind sie natürlich gleich auf aber die Entwicklung des 30 jährigen in Bezug auf Teamwork ist bei einem erfahrenen Spieler besser...
Steht sicher auch im Regelwerk

Als 18 Jähriger hat man halt noch mehr egoistische Ziele ;o)

Okay, so in die Richtung hab ich mir das schon gedacht.
Aber von der Perspektive her, wird der Kandidat eher jünger.
Allerdings fischen in diesem Bereich hier viele.
Denke noch ungern an Münchens Sattar Zaki.
Da war die Spielzugabgabe leider nicht 21.30Uhr (Scab könnte da auch bei der Bahn arbeiten ;o))
und überboten und weg...


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.314
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#12 von Christian O. , 16.12.2020 17:23

Zitat von Donskorp im Beitrag #11
Zitat von Christian O. im Beitrag #10
Zitat von Donskorp im Beitrag #9
.....
Warum ist bei einem 30J. das Teamwork anders, als bei einem 18J.? Sind doch dann beide neu im Verein?


Zu Beginn der Saison sind sie natürlich gleich auf aber die Entwicklung des 30 jährigen in Bezug auf Teamwork ist bei einem erfahrenen Spieler besser...
Steht sicher auch im Regelwerk

Als 18 Jähriger hat man halt noch mehr egoistische Ziele ;o)

Okay, so in die Richtung hab ich mir das schon gedacht.
Aber von der Perspektive her, wird der Kandidat eher jünger.
Allerdings fischen in diesem Bereich hier viele.
Denke noch ungern an Münchens Sattar Zaki.
Da war die Spielzugabgabe leider nicht 21.30Uhr (Scab könnte da auch bei der Bahn arbeiten ;o))
und überboten und weg...



Ein 23 Jähriger hat auch keine schlechte Teamwork Entwicklung finde ich...
Zum Alter von 22 jahren habe ich zur Zeit keine guten Daten .


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.053
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#13 von Thista , 20.12.2020 15:08

Nach dem kläglichen abschneiden in Liga 1 sind wir nun wieder da wo wir hin gehören (vorerst) in Liga 2. Nun heißt es das Team umgestalten. Zwei ältere Leistungsträger müssen wohl gehen.... Ramon Yazalde und Emilio Maradona. Wenn ich das Spiel richtig verstanden habe ist das der Weg um Finanzielle Mittel für neue Spieler zu bekommen. Somit das Team vorerst schwächen um neue Spieler auf länger Sicht mit bessere Perspektive zu holen ist dann der Plan.

Auf Amateur Ebene haben wir schon gearbeitet aber da muss noch weiter investiert werden.

Der Ausflug in Liga 1 war zwar toll aber das abschneiden hat gezeigt daß wir da noch zu früh aufgestiegen sind und Thista am Spiel noch zu lernen hat. Hoffe wir können uns im Mittelfeld der Liga 2 einen festen Platz sichern und der Aufstieg spielt da keine rolle. Ich vermute der Präsident hat da eine andere Vorstellung

 
Thista
Beiträge: 46
Registriert am: 20.02.2018


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#14 von SirUlrich , 25.12.2020 12:37

Bei Fortuna Bremen wird es erneut ein Drahtseilakt werden - finanziell, wie sportlich.

Eine katastrophale Sommerpause geht zu Ende, die drei Top-Abwehrspieler kamen allesamt als Hängebauchschweine aus dem Urlaub zurück, was mit massivem Formverlust einhergeht.
Herbold / Form -31(!) / Spielstärke -5,88*
Giggs / Form -27(!) / Spielstärke -4,66
Stoll / Form -22 / Spielstärke -4,37
Auch im Mittelfeld wird künftig eher im Radius des Anstoßkreises agiert.
Fach / Form -20 / Spielstärke -3,98
Goycochea / Form -28 / Spielstärke -3,53
Für ein Team, das ohnehin um den Klassenerhalt kämpfen wird, ein massiver Schlag ins Genick.

*Theatralik ein* "Wenn man uns nicht mehr in der Liga haben möchte, dann kann man es mir sagen." *Theatralik aus*
Aber, ich gebe zu, das hat mich ehrlich hart getroffen und ich musste mich zwei Tage sammeln und überlegen, ob ich noch Lust darauf habe.
Zwei Tage sind um, ja ich habe noch Lust - es ist ein Spiel und Herausforderungen sind dazu da, um sie anzunehmen.

Dennoch macht es das alles nicht leichter. Gehe ich nun in den Kampf um den Klassenerhalt, der finanziell eng wird oder gebe ich vorab auf, verkaufe mein Tafelsilber, lass mich 34 Spiele lang schlachten und baue ein neues Team auf? Ich werde abwarten.
Zwei Akteure, darunter ein Stammspieler, werden verkauft. Ein Amateur wird neu verpflichtet. Wir werden im Stärkeranking zu den letzten 3 Teams gehören, haben aber durchaus Schaum vorm Mund und werden kratzen, beißen und eventuell auch spucken. Dann sind wir notfalls das dreckigste Team der Liga, aber es soll niemand gerne nach Bremen reisen.

In der Winterpause entscheide ich - je nach Tabellenbild - neu, wie wir uns aufstellen.
Die aktuelle Kalkulation sagt ein knappes Minus für das Saisonende voraus, wenngleich man nicht jede Bilanzposition exakt kalkulieren kann. Kopfzerbrechen bereiten mir die auslaufenden Verträge, denn die Akteure werden allesamt mehr verdienen wollen und das zeitnah. Das Minus wird somit doch eher etwas größer werden, als im Moment kalkuliert.

So, genug gejammert, in die Hände spucken, Ärmel hoch und los geht es mit der Saisonvorbereitung. Wir werden sehen, wohin die Reise geht - ich wiederhole mich... Die zweite Liga ist für Fortuna Bremen keine Horrorvision, aber in Liga 1 ist die Sonne doch etwas wärmer.


*ABW Herbold rutscht mit Form 66 damit sogar unterhalb den in den Regeln angegebenen Mindestwert von 68... Laut Regeln durchaus möglich, aber ihr könnt möglicherweise durchaus meine Fassungslosigkeit nachvollziehen.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15

 
SirUlrich
Beiträge: 652
Registriert am: 21.05.2018

zuletzt bearbeitet 25.12.2020 | Top

RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#15 von Jona , 25.12.2020 13:20

Das ist nichts gegen dich Sir Ullrich, aber das Gejammer über die Form kann ich null nachvollziehen. Also generell, nicht nur bei dir. Und dann wirklich überlegen aufzuhören finde ich krass. Aber gut, dass muss jeder selbst wissen. Für mich gehört es zum Spiel dazu. Ich hatte mal Glück, mal die schlechteste Form der Liga, mal im Mittelfeld. Und es ist ja nun nicht so, als ob man 10 Formpunkte im Schnitt hinter den anderen Teams ist. Es gibt ja nun auch Möglichkeiten um die Form nach oben zu bringen. Naja, wie gesagt. Ich kann es nicht nachvollziehen, aber jeder muss es ja für sich selbst wissen.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.893
Registriert am: 22.09.2010


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#16 von SirUlrich , 25.12.2020 13:32

Zitat von Jona im Beitrag #15
Das ist nichts gegen dich Sir Ullrich, aber das Gejammer über die Form kann ich null nachvollziehen. Also generell, nicht nur bei dir. Und dann wirklich überlegen aufzuhören finde ich krass. Aber gut, dass muss jeder selbst wissen. Für mich gehört es zum Spiel dazu. Ich hatte mal Glück, mal die schlechteste Form der Liga, mal im Mittelfeld. Und es ist ja nun nicht so, als ob man 10 Formpunkte im Schnitt hinter den anderen Teams ist. Es gibt ja nun auch Möglichkeiten um die Form nach oben zu bringen. Naja, wie gesagt. Ich kann es nicht nachvollziehen, aber jeder muss es ja für sich selbst wissen.

Die Meinung steht dir ja auch zweifelsfrei zu.
Dass es für ein Team, dass sowieso jedes Korn braucht um zu bestehen, ein ordentlicher Schlag ist, wenn die drei besten Abwehrspieler so massiv in der Form einbrechen, ich denke, das kann man bedingt nachvollziehen.
Ich habe es in den vorherigen Saisons so extrem noch nie erlebt.
Und wenn es die durchschnittlichen Spieler erwischt hätte, dann hätte es natürlich eine andere Wirkung gehabt, als wenn die Topleute in solch ein Loch fallen.
Nochmal zu Herbold: vorher 97 jetzt 66 und das bei Regelwerk normalerweise mind 68 ist einfach bitter.

Zudem denke ich, kann man meiner Stellungnahme anmerken, dass der Grundhumor zurück ist.
Ich habe auch nicht scabinho angemotzt oder rumgestänkert. Ja, es gehört zum Spiel und dennoch hat es Fortuna Bremen richtig hart getroffen - möglicherweise härter, als es sich für Nürnberg anfühlen würde.
Und Emotionen gehören in alle Richtungen zu einem Spiel - ohne Emotionen ist es langweilig.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15

 
SirUlrich
Beiträge: 652
Registriert am: 21.05.2018


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#17 von Christian O. , 25.12.2020 13:48

Zitat von SirUlrich im Beitrag #16
Zitat von Jona im Beitrag #15
Das ist nichts gegen dich Sir Ullrich, aber das Gejammer über die Form kann ich null nachvollziehen. Also generell, nicht nur bei dir. Und dann wirklich überlegen aufzuhören finde ich krass. Aber gut, dass muss jeder selbst wissen. Für mich gehört es zum Spiel dazu. Ich hatte mal Glück, mal die schlechteste Form der Liga, mal im Mittelfeld. Und es ist ja nun nicht so, als ob man 10 Formpunkte im Schnitt hinter den anderen Teams ist. Es gibt ja nun auch Möglichkeiten um die Form nach oben zu bringen. Naja, wie gesagt. Ich kann es nicht nachvollziehen, aber jeder muss es ja für sich selbst wissen.

Die Meinung steht dir ja auch zweifelsfrei zu.
Dass es für ein Team, dass sowieso jedes Korn braucht um zu bestehen, ein ordentlicher Schlag ist, wenn die drei besten Abwehrspieler so massiv in der Form einbrechen, ich denke, das kann man bedingt nachvollziehen.
Ich habe es in den vorherigen Saisons so extrem noch nie erlebt.
Und wenn es die durchschnittlichen Spieler erwischt hätte, dann hätte es natürlich eine andere Wirkung gehabt, als wenn die Topleute in solch ein Loch fallen.
Nochmal zu Herbold: vorher 97 jetzt 66 und das bei Regelwerk normalerweise mind 68 ist einfach bitter.

Zudem denke ich, kann man meiner Stellungnahme anmerken, dass der Grundhumor zurück ist.
Ich habe auch nicht scabinho angemotzt oder rumgestänkert. Ja, es gehört zum Spiel und dennoch hat es Fortuna Bremen richtig hart getroffen - möglicherweise härter, als es sich für Nürnberg anfühlen würde.
Und Emotionen gehören in alle Richtungen zu einem Spiel - ohne Emotionen ist es langweilig.


Emotionen gehören dazu. Verstehe dich voll. Das sind die richtigen Spieler Seelen
Kann mich auch nicht immer zusammenreißen, aber es geht schön langsam.

Edit.: während erfolgreichen Zeiten natürlich einfacher


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.053
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 25.12.2020 | Top

RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#18 von scabinho , 25.12.2020 14:43

Alles halb so wild Sir.
Ja du hattest Pech, da haben deine Spieler wohl zu tief in den Sommer den Klassenerhalt gefeiert.
Grösse Formverluste haben alle Teams zu tragen und je stärker die Teams desto schwerwiegender.
Hier hilft dir aber die relative Formberechnung. Der Formaufbau geht schneller voran je tiefer sich die Form im Keller befindet.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#19 von Donskorp , 25.12.2020 21:58

Also mit dem Spielplan bin ich zufrieden.
Abwechslungsreicher zum Vergleich der letzten Saison.

33. & 34.Spieltag gegen Bremen und Konstanz.
Ich hoffe, das bis dahin der Abstiegskampf entschieden ist.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.314
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#20 von Christian O. , 28.12.2020 16:29

Bin mit dem Spielplan nicht zufrieden. Gleich zu beginn alle Gegner auf Augenhöhe.


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.053
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#21 von scabinho , 29.12.2020 00:55

Zitat von Christian O. im Beitrag #20
Bin mit dem Spielplan nicht zufrieden. Gleich zu beginn alle Gegner auf Augenhöhe.

Tatsache!
Könnte aber auch zu einem ziemlich grossen Vorteil werden, wenn du da mit deinem Team gut heraus kommst.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#22 von Christian O. , 29.12.2020 11:11

Zitat von scabinho im Beitrag #21
Zitat von Christian O. im Beitrag #20
Bin mit dem Spielplan nicht zufrieden. Gleich zu beginn alle Gegner auf Augenhöhe.

Tatsache!
Könnte aber auch zu einem ziemlich grossen Vorteil werden, wenn du da mit deinem Team gut heraus kommst.


Das stimmt schon. Wird aber eine nervenaufreibende Aufgabe


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - Klassenerhalt 🎉

 
Christian O.
Beiträge: 2.053
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#23 von Donskorp , 31.12.2020 08:55

Die Saison 26 kann starten.
Der Kader von Rostock steht.

Nach den Abgängen von Vrohnhof und Zanetti entsteht wie erwartet ein Teamwork-Loch.
Aktuell stehen wir auf Platz 28..

Mit den Zugängen von Lützelschwab und Zoellner sind unsere Aktivitäten abgeschlossen,
und wir haben das Spielermaterial bekommen, was wir holen wollten.
In der Abwehr waren wir in der letzten Saison in der Anzahl zu schwach aufgestellt.
Ellenberg wird im Mittelfeld hochgezogen.
Mit 6 Spielern in Abwehr und Mittelfeld können wir in Zukunft mehr variieren.

Es wird schwer, die letzte Saison zu toppen.
Platz 10 sollte aber unser Minimalziel sein.

1.Spieltag gegen Mainz ist natürlich schon eine Hausnummer.
Da die Mainzer ihren Kader wohl nicht mehr groß anpassen, sehe ich sie in der Partie als großen Favorit.
Unsere Saison beginnt wohl erst ab dem 2.Spiel gegen die Kickers und München.

Auf geht´s....


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.314
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#24 von BigPeaches , 01.01.2021 10:15

Zitat von Donskorp im Beitrag #23
Nach den Abgängen von Vrohnhof und Zanetti entsteht wie erwartet ein Teamwork-Loch.
Aktuell stehen wir auf Platz 28...

"Freu" dich mal nicht zu früh. Das wird auch noch schlechter, denn aktuell zählt Vrohnhof ja noch mit und hält dein Teamwork "hoch"...

 
BigPeaches
Beiträge: 606
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#25 von Donskorp , 01.01.2021 10:28

Zitat von BigPeaches im Beitrag #24
Zitat von Donskorp im Beitrag #23
Nach den Abgängen von Vrohnhof und Zanetti entsteht wie erwartet ein Teamwork-Loch.
Aktuell stehen wir auf Platz 28...

"Freu" dich mal nicht zu früh. Das wird auch noch schlechter, denn aktuell zählt Vrohnhof ja noch mit und hält dein Teamwork "hoch"...



Stimmt.
Allerdings verkaufen die anderen Vereine ja auch noch Spieler.
So wird sich das etwas regulieren....


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale),

Möge eine Schlacht auch verloren gehen, die Kogge wird niemals untergehen....

 
Donskorp
Beiträge: 1.314
Registriert am: 16.10.2017


   

Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.
Nominierungen Manager der Saison 26

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz