RE: Spieler ausleihen - Fiktion oder möglich?

#51 von Flo , 01.07.2011 14:22

Zitat von scabinho
Ich lese hier natürlich mit und nehme eure Anregungen, Ideen und Zweifel auf!

Und kurz einwerfen muss ich Folgendes:

Bei einem Leihgeschäft profitieren immer 2 Seiten! Was für einen Sinn würde es denn machen, wenn eine Seite keinen Vorteil hätte?
Es profitiert also auch der verleihende Verein! Und das darf dann auch so sein! Auch für einen Spitzenverein! Wer so arbeitet, soll auch seinen Vorteil daraus ziehen können.

Mir ist aber aufgefallen, dass das ganze Leih-Thema sich hauptsächlich auf die Amateure bezieht! Leute, das ist ziemlicher Unsinn! Amateure haben eine Transfersperre und selbstverständlich gilt eine Transfersperre auch für eine Leihe!




ok aber die tm sperre würde dann aber auch zählen, wenn ich einen spieler vom tm kaufe und ihn dann sofort verleihen möchte. das würde dann ja auch nicht gehen und naja dann wird die ganze leih sache auch recht unsinnig, wenn man nur noch spieler verleihen könnte, die sich schon im team befinden und keine tm sperre mehr haben.

also unter diesen umständen könnte man sich dann meiner meinung nach den ganzen aufwand sparen, da es sich dann wirklich nicht mehr großartig lohnen würde


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.


Du bist, alles für mich, alles das was mir Angst macht
Meine silberne Kugel, mein Kryptonit und mein Anthrax
Du bist, das was ich vom Schicksal verlangt hab
Die Patrone für mein Kopf in der Kammer der Pumpgun

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Spieler ausleihen - Fiktion oder möglich?

#52 von Gelöschtes Mitglied , 01.07.2011 15:19

Ich würde das Thema nicht so schnell bügeln. 1. Wird es ohnehin mit der Umsetzung dauern und 2. Wir haben doch Zeit mal mehr als nur 08/15 mäßig nachzudenken.

Mit dem Realitätsbezug will ich garnicht erst anfangen ... oder doch:

Albert Streit!
Spielt seit min. 1,5 Jahren bei den Amateuren, könnte aber jederzeit ausgeliehen werden. Wieso soll das hier (bei AB-PFIFF) an der Sperre scheitern, wir müssen eben auch mal auf neuen Wegen denken und nicht gleich sagen: Oh dann war es das wohl und fertig. Es gibt immer Lösungen und nochmal: Wir haben keinen Zeitdruck beim überlegen

edit: Wir haben ein Problem (ich habe ein Problem), eben etwas was in der Realität geht und hier nicht: Profis zurück zu den Amas. Mein Mc Carthy muß ich notgedrungen in der 1.Mannschaft lassen anstatt den zu den Amas zu schicken wo er sich besser entwickeln würde. Das ist ein Schwachpunkt der hier leider so läuft entgegen der Realität. Wenn ich denke welche Profis (in der Realität) schon alles zu den Amas geschickt wurden (nicht nur auf Schalke - dort aber extrem), da müßte hier eben auch eine Lösung her. Und wenn man die dann ausleihen könnte, wo ist das Problem?




Deutscher Pokalsieger ist nur der FC Schalke 04
FC Duisburg: Wir sind nicht irgendwer, wir sind Dein Untergang!

zuletzt bearbeitet 01.07.2011 15:24 | Top

RE: Spieler ausleihen - Fiktion oder möglich?

#53 von Jona , 01.07.2011 16:41

Zitat von Schalker
Ich würde das Thema nicht so schnell bügeln. 1. Wird es ohnehin mit der Umsetzung dauern und 2. Wir haben doch Zeit mal mehr als nur 08/15 mäßig nachzudenken.

Mit dem Realitätsbezug will ich garnicht erst anfangen ... oder doch:

Albert Streit!
Spielt seit min. 1,5 Jahren bei den Amateuren, könnte aber jederzeit ausgeliehen werden. Wieso soll das hier (bei AB-PFIFF) an der Sperre scheitern, wir müssen eben auch mal auf neuen Wegen denken und nicht gleich sagen: Oh dann war es das wohl und fertig. Es gibt immer Lösungen und nochmal: Wir haben keinen Zeitdruck beim überlegen

edit: Wir haben ein Problem (ich habe ein Problem), eben etwas was in der Realität geht und hier nicht: Profis zurück zu den Amas. Mein Mc Carthy muß ich notgedrungen in der 1.Mannschaft lassen anstatt den zu den Amas zu schicken wo er sich besser entwickeln würde. Das ist ein Schwachpunkt der hier leider so läuft entgegen der Realität. Wenn ich denke welche Profis (in der Realität) schon alles zu den Amas geschickt wurden (nicht nur auf Schalke - dort aber extrem), da müßte hier eben auch eine Lösung her. Und wenn man die dann ausleihen könnte, wo ist das Problem?



Ein Problem ist Gehalt. Beispiel: Ich stelle meine 11 Spieler auf, schicke den Rest zu den Amateuren und spare so sehr viel Geld.


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: Spieler ausleihen - Fiktion oder möglich?

#54 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 01.07.2011 20:33

Naja, ein solches Problem könnte man damit lösen, dass ein Spieler, wenn er bei den Amateuren ist dort erst mal für eine gewisse (kleine) Anzahl von Spielen bleiben muss, so denkt man da eher noch mal drüber nach, wen man dort hin schickt und wen nicht.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 80 Ligaspiele, 25 Siege, 26 Unentschieden und 29 Niederlagen (101 Punkte), Torverhältnis: 107:109.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de.ms

Kevin_93

   

Ab-Pfiff.de 2.0.0/ Neues Logo gesucht
Scouting von Jugendspielern

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz