Teamanalysen Saison 6

#1 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 06.08.2011 23:16

Seit 5 Tagen ist die Saison vorbei und ich denke, es wird wieder Zeit, dass sich hier einige Manager um zwei oder drei Vereine ümmern und etwas zur vergangenen Saison ihrer Teams schreiben.

Ich schlage zunächst einmal die Teams vor, deren Manager hier im Forum aktiv sind. Das währen dann:

Hamburg, München, Bremen, Nürnberg, Stuttgart, Dortmund, Berlin, Mainz, Rostock, Wiesbaden, Wolfsburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Hannover, Duisburg, Koblenz, Bochum

Wie währe es denn, wenn sich hier die Manager melden, die zwei Vereine analysieren wollen und sich direkt zwei aussuchen (bitte nicht den eigenen). Ich nehm dann am Schluss, as über bleibt.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 89 Ligaspiele, 28 Siege, 26 Unentschieden und 35 Niederlagen (110 Punkte), Torverhältnis: 119:126.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de.ms

Kevin_93

RE: Teamanalysen Saison 6

#2 von Jona , 07.08.2011 00:22

Also... Ich würde mich freuen, wenn mein Team analysiert wird. Selbst übernehmen kann ich aber keins, da ich aktuell kein Internet habe und nur mitm IPhone on bin. Da ist mir das schlicht zu aufwändig. Sorry.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.879
Registriert am: 22.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#3 von yoko ( gelöscht ) , 07.08.2011 07:37

Ich würde drei Vereine übernehmen, kann mich aber nicht entscheiden welche Manschaft ich nehmen soll. Vllt können wir das wie letzte Saison machen das Scap per Zufall die Manschaften verteilt?


"Da is eine riesige Maschine am Himmel, eine Art elektrische Schlange, die direkt auf uns zukommt." - "Schieß das Ding einfach ab." - "Noch nicht. Ich will ihre Gewohnheiten studieren."

yoko

RE: Teamanalysen Saison 6

#4 von Strubbel ( gelöscht ) , 07.08.2011 11:58

Ich könnte 2 Vereine übernehmen, 3 sind mir dann doch etwas zu viel Arbeit.


http://ssvwolfsburg.jimdo.com/

Strubbel

RE: Teamanalysen Saison 6

#5 von Flo , 07.08.2011 14:20

also ich denke mal 2 vereine kann ich auch machen. allerdings würde das dann etwas dauern bis das fertig wäre, denn die nächsten tage hab ich viel zu tun


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.


Du bist, alles für mich, alles das was mir Angst macht
Meine silberne Kugel, mein Kryptonit und mein Anthrax
Du bist, das was ich vom Schicksal verlangt hab
Die Patrone für mein Kopf in der Kammer der Pumpgun

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#6 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 07.08.2011 23:56

Ich kann ja morgen mal die Vereine auslosen (hab ich ja letztes Jahr auch schon gemacht).


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 89 Ligaspiele, 28 Siege, 26 Unentschieden und 35 Niederlagen (110 Punkte), Torverhältnis: 119:126.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de.ms

Kevin_93

RE: Teamanalysen Saison 6

#7 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.08.2011 08:55

Ich habe das noch nie gemacht, hätte aber auch Lust dazu. Mir würde allerdings ein Verein reichen, am besten sollte dem Manager das nicht allzu wichtig sein, da es wie gesagt meine erste Analyse wäre...


Felix96

RE: Teamanalysen Saison 6

#8 von Hasan-S04 , 08.08.2011 16:54

Einen Verein würde ich auch gern analysieren. Jedoch nicht mehr, Zeit ist grad nicht ausreichend vorhanden...


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#9 von yoko ( gelöscht ) , 08.08.2011 18:12

Zitat von Felix96
Ich habe das noch nie gemacht, hätte aber auch Lust dazu. Mir würde allerdings ein Verein reichen, am besten sollte dem Manager das nicht allzu wichtig sein, da es wie gesagt meine erste Analyse wäre...



Och mach keine Gedanken, die Hauptsache ist doch das du dir die Mühe machst um einen Verein zu analysieren. Es geht hier nicht um richtig oder falsch sondern darum zu beschreiben wie du den Verein aus deiner Perspektive gesehen hast.


"Da is eine riesige Maschine am Himmel, eine Art elektrische Schlange, die direkt auf uns zukommt." - "Schieß das Ding einfach ab." - "Noch nicht. Ich will ihre Gewohnheiten studieren."

yoko

RE: Teamanalysen Saison 6

#10 von Holzfußballer , 08.08.2011 18:58

Ich werde mal den ehemaligen Vizemeister aus Dortmund auseinander nehmen. Gerade da ich unter der Saison mal kurz mit Tim eine Meinungsverschiedenheit im Forum hatte, wird mir es eine Freude machen.


www.ostsee-fussball.de

Wir machen den Fußball im Norden!

Holzfußballer  
Holzfußballer
Beiträge: 775
Registriert am: 09.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#11 von ExilSachse ( gelöscht ) , 08.08.2011 19:25

Zwei oder drei mache ich schon, das wird mir eine Freude (im Gegensatz zu meinem Team die Saison!)



ExilSachse

RE: Teamanalysen Saison 6

#12 von yoko ( gelöscht ) , 08.08.2011 20:29

Zitat von ExilSachse
Zwei oder drei mache ich schon, das wird mir eine Freude (im Gegensatz zu meinem Team die Saison!)



Du bist Vize-Meister mit einem Punkt rückstand auf Hamburg, du alter schwarzseher.


"Da is eine riesige Maschine am Himmel, eine Art elektrische Schlange, die direkt auf uns zukommt." - "Schieß das Ding einfach ab." - "Noch nicht. Ich will ihre Gewohnheiten studieren."

yoko

RE: Teamanalysen Saison 6

#13 von Flo , 08.08.2011 20:35

Zitat von yoko

Zitat von ExilSachse
Zwei oder drei mache ich schon, das wird mir eine Freude (im Gegensatz zu meinem Team die Saison!)



Du bist Vize-Meister mit einem Punkt rückstand auf Hamburg, du alter schwarzseher.




er meint das unglückliche ausscheiden im pokal


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.


Du bist, alles für mich, alles das was mir Angst macht
Meine silberne Kugel, mein Kryptonit und mein Anthrax
Du bist, das was ich vom Schicksal verlangt hab
Die Patrone für mein Kopf in der Kammer der Pumpgun

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#14 von Holzfußballer , 08.08.2011 20:58

Der Vizemeister schloss die Saison letztendlich als 6. ab. Ob es trotzdem eine erfolgreiche Saison war, obwohl man insgesamt 16 Punkte weniger als in der Vorsaison erzielte, wollen wir folgend klären.

Wenn man nach dem Hauptgrund sucht, warum man nicht ganz so erfolgreich war wie in der Vorsaison, dann braucht man sich nur die Liste der Zu- und Abgänge anschauen.

Abgänge:

Gruhne 2,92 Mio
Talbäck 9,28 Mio
Seitz 4,50 Mio
Dietsche 17,18 Mio
Driller 9,85 Mio
Darek 6,62 Mio
Finke 7,14 Mio
Dufrennes 6,36 Mio
Melcher 8,00 Mio


Zugänge:

Hecker 12,50 Mio 21
Nivette 10,00 Mio
Oambeke 6,37 Mio
Spitzberger 15,00 Mio
Padilla 14,50 Mio 20
Bilek 5,10 Mio
Parker 14,50 Mio 30
Arribage 7,00 Mio
Meier (Amateure)

Auffällig dabei, dass mit Talbäck, Driller, Darek und Melcher Leistungsträger verkauft worden sind, die 30 Jahre und älter waren. Es fand also in der abgelaufenden Saison ein Umbruch in Dortmund statt, der mit Spielern wie Nivette, Padilla und Hecker ganz verheißungsvoll ist. Außer acht darf man auch nicht die Verpflichtung von Danny Parker lassen. Die großen Erwartungen konnte der Engländer mit seienn 10 Saisontoren noch nicht erfüllen, auch wenn er bedeutend erfolgreicher als sein Vorgänger Nils Finke war. Den größten Wirbel gab es allerdings beim Verkauf von Sven Dietsche zum Rekordmeister aus München. Die Fans waren mächtig erbost, allerdings war dies schnell vorbei als bekannt wurde, dass im Gegenzug Daniel Spitzberger vom Rekordmeister nach Dortmund wechselt. Leider verletzte sich Spitzberger und konnte daher sein volles Leistungspotenzial erst später den Dortmunder Fans zeigen. Hinterher brodelte es aus der Gerüchteküche, dass Dietsche seinen Vertrag wohl nicht verlängert hätte und man daher praktisch gezwungen war Dietsche zu verkaufen, um noch einmal ordentlich Ablöse zu erhalten.

Trotz der Wechselorgien und ohne Spitzberger stand Dortmund die ersten 3 Spieltage auf dem 1. Tabellenplatz ehe es in Hamburg die 1. Niederlage gab. Es folgten 4 weitere sieglose Spiele, ehe man 4:1 zu Hause gegen Köln gewinnen konnte. Schleißlich wurde die Hinrunde mit 28 Punkten auf dem 7. tabellenplatz beendet. Von der Meisterschaft sprach spätestens dann keiner mehr denn 10 Punkte zum 1. Tabellenplatz waren schon schlimm genug, schlimmer wiegten 5 Punkte Rückstand zum 5. Platzierten aus Berlin. Man musste sich eher nach hinten orientieren, denn die Leverkusener warteten mit nur 2 Punkten weniger auf einen Dortmunder Ausrutscher.

Einen ganz rabenschwarzen Tag erwischte man in der 1. Pkalrunde, als man mit 1:0 beim TSV Frankfurt verlor. Manager Timbugtwo rauft sich heute noch die Haare, wenn er an diese Niederlage denkt, die einiges an Geldverlust bedeute. Da ist es auch kein Trost, dass man gegen den späteren Pokalfinalisten ausgeschieden ist.

So schön die Saison mit den 3 ersten Spielen und 9 Punkten begann, so ärgerlich war der Rückrundenbeginn mit nur 2 Punkten aus den ersten 3 Spielen. Erneut kosteten dabei 2 Unentschieden wertvolle Punkte. Mit 37 Punkten aus der Rückrunde konnte man das Saisonziel noch erreichen und verlor nur knapp den Zweikampf um den 5. Tabellenplatz mit Stuttgart, 1 Punkt fehlte dann doch. Nach hinten sah es dann auch wieder freundlich aus, konnte man Berlin, die als 6. die Saison beendeten, insgesamt 9 Punkte Abstand erreichen.



Fazit der Saison von Dortmund fällt aus meiner Sicht wie folgt aus. Es wurde ein Umbruch begonnen, der sich in den Transfers widerspiegelt, der aber vielleicht noch nicht abgeschlossen ist. Das Saisonziel wurde meiner Meinung nach erreicht, da man auch in der Stärketabelle den 6. Tabellenplatz belegt. Einziger Kritikpunkt (wohl auch des Präsidenten) ist das frühe Ausscheiden im Pokalwettbewerb. Da muss einfach mehr kommen. 9 Punkte mehr in der Rückrunde zeigen, wohin sich Dortmund in der nächsten Saison bewegen kann. Der Angriff der Top 5 muss klar das Ziel sein, auch wenn die anderen Vereine nicht schlafen. Letztendlich hat das Team zu viele Punkte bei den Unentschieden gelassen, insgesamt 11 Remis gab es in der Saison. Gerade gegen Düsseldorf (2x), Mainz, Bielefeld und Fürth taten die Remis weh. Allein diese verlorenen 10 Punkte haben sogar einen Kampf um die Meisterschaft zum Schluss verhindert bzw. zumindestens eine bessere Platzierung.

Fragen zur kommenden Saison. Bleibt der engländische Nationalspieler Parker in Dortmund oder ist nach nur 1 Saison schon Schluß? Fühlen sich Hinzmann und Quaddou neben ihm nicht wohl, so dass sie beide insgesamt 15 Tore weniger als in der Vorsaison schossen? Kommt ein weiterer starker, international erfahrener Abwehrspieler zur Verstärkung? Haben Meier und Bilek überhaupt noch eine Zukunft in Dortmund? Wie lange bleibt Ouro Salifou noch? Kann man den Vertrag von Superstar Laurent Leclerc verlängern? Und kann um Himmels Willen der junge Kanadier Guillaume Nivette noch einmal so eine unglaubliche Form von 122 erreichen?


www.ostsee-fussball.de

Wir machen den Fußball im Norden!

Holzfußballer  
Holzfußballer
Beiträge: 775
Registriert am: 09.09.2010

zuletzt bearbeitet 08.08.2011 | Top

RE: Teamanalysen Saison 6

#15 von Flo , 08.08.2011 21:04

tolle analyse Holzi

kleiner fehler: Haben Meier und Bilek überhaupt noch eine Zukunft in Stuttgart? . ich glaube du meintest da sicher Dortmund


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.


Du bist, alles für mich, alles das was mir Angst macht
Meine silberne Kugel, mein Kryptonit und mein Anthrax
Du bist, das was ich vom Schicksal verlangt hab
Die Patrone für mein Kopf in der Kammer der Pumpgun

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 08.08.2011 | Top

RE: Teamanalysen Saison 6

#16 von yoko ( gelöscht ) , 08.08.2011 21:19

Richtig coole Analyse


"Da is eine riesige Maschine am Himmel, eine Art elektrische Schlange, die direkt auf uns zukommt." - "Schieß das Ding einfach ab." - "Noch nicht. Ich will ihre Gewohnheiten studieren."

yoko

RE: Teamanalysen Saison 6

#17 von Strubbel ( gelöscht ) , 08.08.2011 21:27

geile Analyse damit legste den Maßstab schon enorm hoch, freu mich auch über eine Analse meines Clubs, da wird dann nur von Chaos berichtet


http://ssvwolfsburg.jimdo.com/

Strubbel

RE: Teamanalysen Saison 6

#18 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.08.2011 22:20

jop,echt gelungen. Respekt.
Ich werde mein Bestes geben, am Besten wäre für mich wahrscheinlich ein 2. Ligaverein...


Felix96

RE: Teamanalysen Saison 6

#19 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 08.08.2011 22:29

So, die Auslosung ist erfolgt (mit einem PC-Programm und ohne Schummeleien). Das Ergebnis ist folgendes:

Yoko: SV München, TuS Rostock, VfL Mainz
Strubbel: TSV Frankfurt, FSV Nürnberg
Flo: FC Duisburg, Fortuna Bremen
Felix: 1.FC Stuttgart
Hasan: SG Bochum
Exi: VfR Hannover, FV Hamburg, Union Koblenz
Kevin: SSV Wolfsburg, Kickers Düsseldorf, Kölner SC

Übrig: RW Wiesbaden und SV Berlin


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 89 Ligaspiele, 28 Siege, 26 Unentschieden und 35 Niederlagen (110 Punkte), Torverhältnis: 119:126.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://www.rw-wiesbaden.de.ms

Kevin_93

RE: Teamanalysen Saison 6

#20 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.08.2011 22:33

Stuttgart... Oh man
Ich wills mir mit Flo nicht verscherzen. Cooles Los, da habe ich wenigstens den Saisonverlauf ein bisschen mitverfolgt...
Icxh wqerde mein Bestes geben.


Felix96

RE: Teamanalysen Saison 6

#21 von Flo , 08.08.2011 22:37

oh Duisburg und Bremen. interessante lose, da gibt es recht viel zu berichten. naja werde ich mich morgen mal ransetzen und damit anfangen. heute nicht mehr

@Felix
falls du anregungen brauchst bezüglich der analyse:

Offiziell: Teamanalysen Saison Fünf

freue mich schon auf deine analyse


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.


Du bist, alles für mich, alles das was mir Angst macht
Meine silberne Kugel, mein Kryptonit und mein Anthrax
Du bist, das was ich vom Schicksal verlangt hab
Die Patrone für mein Kopf in der Kammer der Pumpgun

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#22 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.08.2011 22:41

Freu dich nicht zu früh, sind die alten im Museum? Werde mal suchen. Danke für den Tip, ich werde mein Bestes geben, setze ich mich gleich morgen dran.


Felix96

RE: Teamanalysen Saison 6

#23 von Flo , 08.08.2011 22:42


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.


Du bist, alles für mich, alles das was mir Angst macht
Meine silberne Kugel, mein Kryptonit und mein Anthrax
Du bist, das was ich vom Schicksal verlangt hab
Die Patrone für mein Kopf in der Kammer der Pumpgun

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Teamanalysen Saison 6

#24 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.08.2011 22:43

super, vielen Dank. Wird gelesen und dann gehts los. Freue ich mich drauf. Mal gucken, was bei rumkommt


Felix96

RE: Teamanalysen Saison 6

#25 von Felix96 ( gelöscht ) , 08.08.2011 22:44

Ich denke nal Exi kann das sehr gut, dann wird die von Koblenz vermutlich sehr geil...
*freu*


Felix96

   

Der letzte Spieltag
Statistik - Saison 6

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz