RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2426 von Gelöschtes Mitglied , 20.11.2012 15:34

Man ist das Leben krass.
Am Sonntag hat sich der beste Freund meines Bruders ohne offensichtliche Probleme im Wald aufgehangen. Guter Job, top Knete, augenscheinlich beste Fam. Verhältnisse und fährt in den Wald schickt den Eltern eine SMS das er sich aufgehangen hat und tut es 2 Minuten später, ich bin geschockt. Job und Geld ist manchmal eben nicht alles im Leben und macht schon gar nicht alleine glücklich.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!

zuletzt bearbeitet 20.11.2012 15:35 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2427 von scabinho , 20.11.2012 17:36

Das ist heftig!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2428 von Gelöschtes Mitglied , 20.11.2012 18:45

Zitat von scabinho im Beitrag #2427
Das ist heftig!


Ja vor wenigen Tagen waren sie (m.Bruder und er) noch zusammen unterwegs, kennen sich seit der Grundschule, haben zusammen studiert, niemals war ersichtlich das da etwas schief lief.

Gestern riefen seine Eltern meinen Bruder an er solle bitte vorbeikommen da etwas passiert sei. Geschichte: Er wohnt hier bei mir in der Nähe, Sonntag früh um 7 Uhr setzt er sich in sein Auto fährt nach Schmalkalden wo er studiert hat. Er ging noch zu einem Waldrestaurant wo sie in der Studienzeit immer waren, dort nahm er sich einen Stuhl mit (unglaublich!) ging in den nahgelegenen Wald wo er zu Studienzeiten immer joggen war und schickte die SMS an seine Eltern, direkt darauf hat er sich erhangen. Als der Vater um 9 Uhr die SMS bekam alamierte er sofort die Polizei, diese war nur 10 Minuten später am Ort (er hatte genau geschrieben wo er hängen wird, wo sein Auto steht ectr.), er war aber schon tot.
Extrem makaber, in seiner SMS an die Eltern schrieb er sogar noch das diese bitte im nachhinein den Stuhl den er in der Waldgaststätte mitnahm bitte dort wieder abgeben sollen. Ich weiß wirklich nicht wie jemand drauf sein muß sowas auch noch in seinen letzten Sekunden des Lebens zu bedenken und wirklich niemand weiß was das alles soll. Nichts wies auf irgendein Problem hin, eher im Gegenteil... das Leben ist wirklich manchmal unerklärlich. Habe das heute erst erfahren und kann es echt nicht fassen. Er war erst 31.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!

zuletzt bearbeitet 20.11.2012 18:48 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2429 von scabinho , 20.11.2012 21:22

Das klingt nach einer schwergradigen Depression. Da ist selten was nach aussen erkennbar.
Aber wer weiss, welches Problem der Junge noch hatte...
Das mit dem Stuhl ist auch so eine Sache, die auf erstgenanntes hinweisen könnte.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2430 von Jona , 23.11.2012 19:33

Auf Amazon ist übrigens wieder Cyber Monday Woche. Hab heute schon 2 mal zugeschlagen. Kann ich nur jedem empfehlen, da mal genauer hinzuschauen!


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.398
Registriert am: 22.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2431 von Flo , 23.11.2012 19:35

Zitat von Jona im Beitrag #2430
Auf Amazon ist übrigens wieder Cyber Monday Woche. Hab heute schon 2 mal zugeschlagen. Kann ich nur jedem empfehlen, da mal genauer hinzuschauen!


cool! danke für den tipp


 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2432 von Gelöschtes Mitglied , 25.11.2012 00:40

Diese verdammten Doping Lügner. Heute im Aktuellen Sportstudio war wieder einer von denen und hat aus dem Nähkästchen geplaudert, wir wurden wirklich alle verarscht beim Radsport. Belogen, betrogen und verarscht. Ich glaube dem aber nach wie vor nicht alles weil er weiter lügt dieses A........loch Tyler Hamilton.
Er wolle nur noch ehrlich sein und als nachgefragt wurde ob es in anderen Sportarten wissentlich Doping gibt eierte er schon wieder rum, von wegen nun nur noch ehrlich.
Am Ende gab er zu das im Tennis und Fussball ebenso gedopt wird, vermutlich erfahren wir irgendwann das wir noch viel massiver verarscht wurden und werden als wir jemals dachten.

Danke Tyler, und jetzt alle schön klatschen weil er so ehrlich war, Amen.
Wenn alle lügen fällt der einzelne nicht mehr auf, ich glaube überhaupt keinem Superathleten mehr egal welche Sportart.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 25.11.2012 00:45 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2433 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2012 18:15

Sex-Skandal des Ex-IWF-Chefs Strauss-Kahn zahlt Zimmermädchen 4,6 Millionen Euro

Ich möchte nicht ordinär werden aber das nenn ich mal einen gelungenen Fi..
Einmal Spaß haben oder auch nicht und ausgesorgt fürs ganze Leben, gratuliere der Dame herzlich.

Hätte Berlusconi für jeden Stich an all seine Bungamädels so viel bezahlt könnten die heute die Welt kaufen

*und wir erinnern uns doch ähnlich wie einst bei Michael Jackson: Es ist ja überhaupt nix passiert, die Summe wird nur bezahlt aus ... ja aus welchem Grund eigentlich...lach*



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 30.11.2012 18:18 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2434 von scabinho , 02.12.2012 23:03

Zitat von Schalker im Beitrag #2433
Sex-Skandal des Ex-IWF-Chefs Strauss-Kahn zahlt Zimmermädchen 4,6 Millionen Euro

Ich möchte nicht ordinär werden aber das nenn ich mal einen gelungenen Fi..
Einmal Spaß haben oder auch nicht und ausgesorgt fürs ganze Leben, gratuliere der Dame herzlich.

Hätte Berlusconi für jeden Stich an all seine Bungamädels so viel bezahlt könnten die heute die Welt kaufen

*und wir erinnern uns doch ähnlich wie einst bei Michael Jackson: Es ist ja überhaupt nix passiert, die Summe wird nur bezahlt aus ... ja aus welchem Grund eigentlich...lach*


Hat Jackson damals wirklich gezahlt, weil er schuldig war? Weisst du es? Wissen wir es? Ohja die Medien wussten es, die wissen ja alles!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2435 von Gelöschtes Mitglied , 02.12.2012 23:17

Zitat von scabinho im Beitrag #2434
Zitat von Schalker im Beitrag #2433
Sex-Skandal des Ex-IWF-Chefs Strauss-Kahn zahlt Zimmermädchen 4,6 Millionen Euro

Ich möchte nicht ordinär werden aber das nenn ich mal einen gelungenen Fi..
Einmal Spaß haben oder auch nicht und ausgesorgt fürs ganze Leben, gratuliere der Dame herzlich.

Hätte Berlusconi für jeden Stich an all seine Bungamädels so viel bezahlt könnten die heute die Welt kaufen

*und wir erinnern uns doch ähnlich wie einst bei Michael Jackson: Es ist ja überhaupt nix passiert, die Summe wird nur bezahlt aus ... ja aus welchem Grund eigentlich...lach*


Hat Jackson damals wirklich gezahlt, weil er schuldig war? Weisst du es? Wissen wir es? Ohja die Medien wussten es, die wissen ja alles!



Der Anwalt des Kleinen hat es behauptet, er wurde nicht widerlegt!
Engste Vertraute Jacksons haben es bestätigt (auch vor laufender Kamera), es folgte keine Gegendarstellung!

Zufälle? Sicher nicht. Wer in dem Alter mit vielen kleinen Kindern abgeschieden daheim spielt und in einem Bett schläft ist und bleibt ein "komischer und höchst verdächtiger" Mensch. Dort wo Jackson ist liegt er sicher gut und den Kindern hat sein Tot sicher nicht geschadet, ich vermute eher das Gegenteil.
Viele Menschen verdanken den Medien auf der Welt ihr Leben (frag mal was früher mit Pussy Riot in Russland geschehen wäre ectr.), ich würde nicht grundsätzlich alle über den"BILD-Kamm" scheren.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 02.12.2012 23:19 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2436 von Timbugtwo , 02.12.2012 23:23

Zitat von Schalker im Beitrag #2435
Zitat von scabinho im Beitrag #2434
Zitat von Schalker im Beitrag #2433
Sex-Skandal des Ex-IWF-Chefs Strauss-Kahn zahlt Zimmermädchen 4,6 Millionen Euro

Ich möchte nicht ordinär werden aber das nenn ich mal einen gelungenen Fi..
Einmal Spaß haben oder auch nicht und ausgesorgt fürs ganze Leben, gratuliere der Dame herzlich.

Hätte Berlusconi für jeden Stich an all seine Bungamädels so viel bezahlt könnten die heute die Welt kaufen

*und wir erinnern uns doch ähnlich wie einst bei Michael Jackson: Es ist ja überhaupt nix passiert, die Summe wird nur bezahlt aus ... ja aus welchem Grund eigentlich...lach*


Hat Jackson damals wirklich gezahlt, weil er schuldig war? Weisst du es? Wissen wir es? Ohja die Medien wussten es, die wissen ja alles!



Der Anwalt des Kleinen hat es behauptet, er wurde nicht widerlegt!
Engste Vertraute Jacksons haben es bestätigt (auch vor laufender Kamera), es folgte keine Gegendarstellung!

Zufälle? Sicher nicht. Wer in dem Alter mit vielen kleinen Kindern abgeschieden daheim spielt und in einem Bett schläft ist und bleibt ein "komischer und höchst verdächtiger" Mensch. Dort wo Jackson ist liegt er sicher gut und den Kindern hat sein Tot sicher nicht geschadet, ich vermute eher das Gegenteil.
Viele Menschen verdanken den Medien auf der Welt ihr Leben (frag mal was früher mit Pussy Riot in Russland geschehen wäre ectr.), ich würde nicht grundsätzlich alle über den"BILD-Kamm" scheren.


Es gibt sehr gute unabhämgige Reportagen über das Thema die genau das gegenteil sagen . Da wird einem sehr gut mit Beweisen!! Erklärt das er nicht Schuldig war . Bwiesen wurde im Endeffekt nichts weder das eine noch das andere. Das vieles komisch war mag sein . Aber vllt hatte er wirklich nur nen knax weg und wollte unbedingt Kind sein ;) Keiner weis es





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2437 von scabinho , 02.12.2012 23:36

Ich war nie Jackson-Fan und will ihn daher nicht verteidigen. Ein komischer Kauz war er, ja! Aber nur weil die Medien solche Themen dann hochpushen muss nicht immer was dahinter stecken. Schliesslich fi.... auch nicht jeder Bauer Kühe!
Aber eine Zeitung und eine Sendung und ein Radio sagt "er hat es getan!" "Also" sagt sich die Bevölkerung "er hat es getan!"

Mir geht es nur darum, dass die Bevölkerung sich zu stark auf Medienberichte stützt und sich selbst keine eigene Meinung mehr bildet. Wie soll sie auch ohne Nachrichten zu sehen, richtig! Aber dann sollen doch diese Nachrichten endlich mal objektiv gestaltet werden. Werden sie aber schon lange nicht mehr!

Ich rede hier auch von den sogenannten seriösen Nachrichtensender, die euch zum Beispiel jeden Monat bescheissen, wenn sie die beschönigte Inflationsrate präsentieren!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2438 von scabinho , 02.12.2012 23:56

BILD ist schon wieder ein ganz anderes Thema!

So viele Bürger lesen ausschliesslich diese Zeitung. Und sie nehmen dann genau diese Meinung an, die BILD schreibt. Denn BILD ist nicht neutral und objektiv wie es sich für eine Zeitung gehört. BILD weiss die Massen zu bewegen und somit die Verkaufszahlen zu steigern.
Und genau diesen Sch..., was BILD schreibt nehmen dann eben diese Leser an.
Man nehme mal an, BILD schreibt "1 Million Kinder müssen in Deutschland hungern, aber dieser Ausländer mit Hartz IV fährt einen Benz!"
Abwegig? Würde BILD sowas schreiben? Ja, tausendmal geschehen!
Und man kann sich ziemlich gut vorstellen, was so ein Text in dieser Zeitung an Auswirkungen hat!

Ich gebe Axel Springer bis heute noch die Schuld am Tod von Rudi Dutschke! Er hat damals über seine Zeitung das Volk gegen ihn aufgehetzt!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 02.12.2012 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2439 von Timbugtwo , 03.12.2012 00:07

Zitat von scabinho im Beitrag #2438


Ich gebe Axel Springer bis heute noch die Schuld am Tod von Rudi Dutschke! Er hat damals über seine Zeitung das Volk gegen ihn aufgehetzt!


Was war denn da . Im Thema Dutschke kenn ich mich net aus . Wer war er genau ? und was ist passiert ?





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2440 von scabinho , 03.12.2012 00:12

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #2439
Zitat von scabinho im Beitrag #2438


Ich gebe Axel Springer bis heute noch die Schuld am Tod von Rudi Dutschke! Er hat damals über seine Zeitung das Volk gegen ihn aufgehetzt!


Was war denn da . Im Thema Dutschke kenn ich mich net aus . Wer war er genau ? und was ist passiert ?


Hui...da hast du aber was verpasst!
Studentenanführer der `68er-Revolution! Die APO sagt dir aber was? Denen kannst du verdanken, dass du heute in einem demokratischem Staat lebst!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2441 von Timbugtwo , 03.12.2012 00:21

Zitat von scabinho im Beitrag #2440
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #2439
Zitat von scabinho im Beitrag #2438


Ich gebe Axel Springer bis heute noch die Schuld am Tod von Rudi Dutschke! Er hat damals über seine Zeitung das Volk gegen ihn aufgehetzt!


Was war denn da . Im Thema Dutschke kenn ich mich net aus . Wer war er genau ? und was ist passiert ?


Hui...da hast du aber was verpasst!
Studentenanführer der `68er-Revolution! Die APO sagt dir aber was? Denen kannst du verdanken, dass du heute in einem demokratischem Staat lebst!



Ja Dutschke ist mir auch ein Name ...:Aber wenn die was gutes getan haben warum hat Sprinbger gehetzt ?





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2442 von Timbugtwo , 03.12.2012 00:21

Zitat von scabinho im Beitrag #2440
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #2439
Zitat von scabinho im Beitrag #2438


Ich gebe Axel Springer bis heute noch die Schuld am Tod von Rudi Dutschke! Er hat damals über seine Zeitung das Volk gegen ihn aufgehetzt!


Was war denn da . Im Thema Dutschke kenn ich mich net aus . Wer war er genau ? und was ist passiert ?


Hui...da hast du aber was verpasst!
Studentenanführer der `68er-Revolution! Die APO sagt dir aber was? Denen kannst du verdanken, dass du heute in einem demokratischem Staat lebst!



Ja Dutschke ist mir auch ein Name ...:Aber wenn die was gutes getan haben warum hat Sprinbger gehetzt ?





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2443 von scabinho , 03.12.2012 00:40


Springer ging es um die Auflage! Die Aufständigen waren in der Minderheit Springer interessierte nur die Mehrheit damit die sein Blatt kaufen.

Mitte/ Ende der 60er gingen die Jugendlichen auf die Strasse um bei ihren Eltern nachzufragen, wie ihre Rolle im 3. Reich ausgesehen hat und gegen den Staat zu protestieren, der quasi ein Stillschweigen über dieses Thema vereinbart hat und unter anderem viele NSDAP-Mitglieder wieder in die höchsten Positionen des Staates eingesetzt hat. Unter anderem einfach mal so einen Bundespräsidenten!

Dagegen wehrten sich eben die Studentenbewegungen! Sie gingen auf die Strassen. 1967 wurde der Student Ohnsorg von einem Poliszisten erschossen. Dies wurde vertuscht. Die BILD war bei dieser Vertuschung erfolgreich beteiligt.

BILD hetzte weiter gegen die Studentenbewegung und verglich sie sogar mit den Nationalsozialisten. 1968 wurde dann Dutschke angeschossen, der einige Jahre später an den Folgen des Attentats starb.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2444 von Timbugtwo , 03.12.2012 00:52

Zitat von scabinho im Beitrag #2443

Springer ging es um die Auflage! Die Aufständigen waren in der Minderheit Springer interessierte nur die Mehrheit damit die sein Blatt kaufen.

Mitte/ Ende der 60er gingen die Jugendlichen auf die Strasse um bei ihren Eltern nachzufragen, wie ihre Rolle im 3. Reich ausgesehen hat und gegen den Staat zu protestieren, der quasi ein Stillschweigen über dieses Thema vereinbart hat und unter anderem viele NSDAP-Mitglieder wieder in die höchsten Positionen des Staates eingesetzt hat. Unter anderem einfach mal so einen Bundespräsidenten!

Dagegen wehrten sich eben die Studentenbewegungen! Sie gingen auf die Strassen. 1967 wurde der Student Ohnsorg von einem Poliszisten erschossen. Dies wurde vertuscht. Die BILD war bei dieser Vertuschung erfolgreich beteiligt.

BILD hetzte weiter gegen die Studentenbewegung und verglich sie sogar mit den Nationalsozialisten. 1968 wurde dann Dutschke angeschossen, der einige Jahre später an den Folgen des Attentats starb.





mhhh sowas wichtiges in unserer Geschichte und ich hab kein Plan davon -.-

Aber was soll ich sagen typisch BLÖD Die hetzen immer gegen minderheiten bzw legen ihre Themen so aus das sie die massen mitreissen ....... Und wenn man überlegt was alles zum Springer Verlag gehört ist es eig schon arg gefährlich .





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2445 von Gelöschtes Mitglied , 03.12.2012 13:42

Wen es interessiert,Dutschke:



@Scab

Ohne jezt in Verdacht zu geraten ein BILD-Sympathisant zu sein: Bild wurde vor einigen Jahren von täglich über 7Millionen Lesern gekauft (aktuell 12.31 Millionen), da war/ist vom Sozialhilfeempfänger bis zur Regierungsbank jeder dabei. Über 7Millionen (12,31 Mill.) *** Leser unseres Landes sind nicht alle blöd, lassen sich leicht manipulieren oder sind naiv. Man bekommt den Eindruck hier wird eher der Stürmer beschrieben und dieses Blatt gab es zu einer anderen Zeit. Ich vermag nicht zu sagen ob die Bild in den Jahren ihrer Existenz mehr Menschen geschadet hat oder geholfen, vielleicht hält es sich auch die Waage. Mißstände und Verborgenes wurden oft genug durch die Bild aufgedeckt, das hier reißerisch berichtet wird ist logisch schließlich liegt die Geschäftsidee auch darin Auflage zu machen, nicht zuletzt geht ein ums andere "seriöse" Blatt auch inzwischen kaputt, zuletzt die Frankfurter Rundschau. Hält die aktuelle Entwicklung an werden wir uns in ein paar oder in vielen Jahren nicht mehr darüber unterhalten müssen denn ich gebe den Zeitungen insgesamt keine lange Zukunft mehr.

Wer aber die BILD verteufelt und jeden noch so großen Quatsch auf Facebook glaubt dem ist dann auch nicht mehr zu helfen, der Rest vom verbliebenen Journalismus wird dort eingestampft. Ich vermag nicht zu beurteilen welche Entwicklung gefährlicher ist, habe aber für mich selbst einen ganz speziellen Verdacht. So blind und naiv und dazu fast schon streng gläubig ist noch keine Jugend dieses Landes einer Sache hinterhergelaufen wie auf Facebook ohne auch nur im geringsten die Ausmaße für die Zukunft abzuschätzen. Google, Facebook, Twitter und andere Lenker in Industrie und Wirtschaft sind heute schon gefährlicher als es BILD je war da wirklich jeder seinen geistigen Kompost dort säen kann und eine unüberschaubare Zahl dieses als real ansieht. Dort kann man ggf. eine Revolution lostreten ohne selbst nur die geringste Ahnung zu haben was für Folgen es haben kann, zu sowas ist die BILD nicht im Ansatz fähig. Viele Dumme folgen einem Deppen der rief, mir schaudert denn zu sowas fällt mir etwas ein was niemand gut finden kann.
Wird hier streng hinterfragt? Einige tun es sicher, die Masse aber folgt nur einem Modetrend weil sie glauben sonst nicht dazu zu gehören und auch das lehrt uns Deutschen die Geschichte, auch das kennt man irgend woher. Aber wie schon einmal wird es von den Usern belächelt, so ein Quatsch, natürlich, auch damals hat man erst gelächelt und angeblich Jahre später erst verstanden. Information ist heute eine Waffe und viel zu viele unbedarfte haben eine in der Hand, darüber denkt leider niemand nach. Die BILD ist dagegen nichts weiter als ein Witz, nur ein Witz.
Dank Facebook & Co. kann ich heute einen Menschen sein Leben zur Hölle machen, ihn ggf. vernichten, es gibt schon genug Beispiel dafür. Regt sich Volkes Stimme dagegen? Nein, wieso auch denn zu viele sind schon dabei. Wieder findet man in der Geschichte, in "unserer" Geschichte beängstigende Parallelen. Ob Propaganda oder Aufrufe, niemals war es einfacher einen Menschen zu vernichten oder ihn dahin zu treiben und niemals hatten die User mehr Spaß dabei und diesmal bleiben dabei sogar die Hände sauber. So so, die BILD ist also gefährlich, nun dann, da lebe ich lieber mit der BILD Gefahr.

Wie immer wenn man gegen den Strom schwimmt wird man irgendwann mitgerissen oder geht unter, schöner oder besser wird es davon nicht, nur die wenigsten Gegenstromschwimmer erreichten Land.

*** Ohne BILD Online User



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 03.12.2012 14:10 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2446 von Timbugtwo , 03.12.2012 15:43

Naja sehr fragwürdig lieber Frank ...NAtürlich gibt es bei Facebook genauso gefährliche Sachen . Inetobbing ist dort extrem das ist richtig aber parallelen bei Facebook mit der Deutschen Kriegsgeschichte zu suchen ist doch arg an den Haaren herbeigezogen . Ganz im gegenteil . In Deutschland bei faceboook gehört auch wieder Bild zu den führenden Medien was Meinungsmache angeht


Danke für das vid hab mir heute nacht scho 2 Dokus über die Studibewegung runtergeladen





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2012 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2447 von Gelöschtes Mitglied , 03.12.2012 16:50

Lieber Tim,

natürlich kann das Quatsch sein, ohne Frage. Ich entdecke nur Parallelen die ich eigentlich nicht suchte. Wenn heute Jugendliche, ja sogar ältere Nachts sich anstellen um ein iPhone der neuesten Generation zu bekommen, Präsentationen von Apple mehr Aufsehen erregen als vieles andere wichtige, wenn sich Menschen ohne diese Geräte teilweise nicht mehr aus dem Haus trauen, dann darf man schon einmal Bedenken anmelden.

Die BILD liest man und vergißt sie, von anderen Dingen wie Facebook wird man völligst eingenommen, 24h und die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Es gibt dazu mehr Studien die beweisen das die Abhängigkeit und Gefahr für das eigne denken größer wird als es eine BILDzeitung je beeinflussen könnte. Jede technische Entwicklung hatte ihre Kritiker, völlig klar, aber niemals manipulierte eine technische Entwicklung das denken und die Meinungsmache der Menschen mehr als es aktuell läuft. Früher konnten es sich nur privilegierte Bevölkerungsschichten leisten, heute jedes Kind und diese werden in einem Maßen beeinflußt der beängstigend ist. Nachweislich gab es nie mehr Möglichkeiten sich zu informieren, schlauer ist die Jugend deswegen heute trotzdem nicht. Wenn man im TV irgendwelche völlig verblödeten Idioten in Castingshows od. ähnlichen sieht, männlich wie weiblich die angeblich studiert haben mit sehr guten Noten aber zu doof sind einen Deutschen Satz fehlerfrei zu schreiben, da kommt man schon ans denken. Solche dürfen wählen, Meinung machen, andere verleiten, b-e-ä-n-g-s-t-i-g-e-n-d. Ein Depp hat heute mehr Follower als ein Staatschef, wer das gut findet....



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 03.12.2012 16:52 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2448 von Flo , 03.12.2012 16:56

der mensch ist heutzutage eh komplett gläsern. da spielt dann sowas wie facebook auch keine große rolle mehr. die ganzen daten kann man auch anderswo herbekommen.
nur wer in meinen augen die bild ließt, der kanns auch sein lassen überhaupt was zu lesen. da stecken genau so viel infos drin wie in nem toastbrot. und wenn dann mal wieder aus 1 verletzen person gleich mal 10 tote personen gemacht wird, dann braucht man sich auch nicht wundern wenn die leute verblöden
die Bild ist der letzte scheiss auf erden


 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2012 | Top

RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2449 von Gelöschtes Mitglied , 03.12.2012 16:59

Zitat von Flo im Beitrag #2448
der mensch ist heutzutage eh komplett gläsern. da spielt dann sowas wie facebook auch keine große rolle mehr. die ganzen daten kann man auch anderswo bekommen.
nur wer in meinen augen die bild ließt, der kanns auch sein lassen überhaupt was zu lesen. da stecken genau so viel infos drin wie in nem toastbrot. und wenn dann mal wieder aus 1 verletzen person gleich mal 10 tote personen gemacht wird, dann braucht man sich auch nicht wundern wenn die leute verblöden
die Bild ist der letzte scheiss auf erden



So gesehen wäre der eigentlich letzte Scheiss auf Erden der Leser denn ohne ihn gäbe es die Bild nicht und die Bild gibt es schon lange, sehr lange und es werden nicht weniger Leser/User.
Würde meine These stützen das die Zahl der Deppen steigt



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing


RE: Ohne Ehre, kein Sold..

#2450 von Timbugtwo , 03.12.2012 18:08

Zitat von Schalker im Beitrag #2447
Lieber Tim,

natürlich kann das Quatsch sein, ohne Frage. Ich entdecke nur Parallelen die ich eigentlich nicht suchte. Wenn heute Jugendliche, ja sogar ältere Nachts sich anstellen um ein iPhone der neuesten Generation zu bekommen, Präsentationen von Apple mehr Aufsehen erregen als vieles andere wichtige, wenn sich Menschen ohne diese Geräte teilweise nicht mehr aus dem Haus trauen, dann darf man schon einmal Bedenken anmelden.
Damit hat die BILD aber nix zu tun :) und auch Facebook nicht
Die BILD liest man und vergißt sie, von anderen Dingen wie Facebook wird man völligst eingenommen, 24h und die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Es gibt dazu mehr Studien die beweisen das die Abhängigkeit und Gefahr für das eigne denken größer wird als es eine BILDzeitung je beeinflussen könnte. Jede technische Entwicklung hatte ihre Kritiker, völlig klar, aber niemals manipulierte eine technische Entwicklung das denken und die Meinungsmache der Menschen mehr als es aktuell läuft. Früher konnten es sich nur privilegierte Bevölkerungsschichten leisten, heute jedes Kind und diese werden in einem Maßen beeinflußt der beängstigend ist. Nachweislich gab es nie mehr Möglichkeiten sich zu informieren, schlauer ist die Jugend deswegen heute trotzdem nicht. Wenn man im TV irgendwelche völlig verblödeten Idioten in Castingshows od. ähnlichen sieht, männlich wie weiblich die angeblich studiert haben mit sehr guten Noten aber zu doof sind einen Deutschen Satz fehlerfrei zu schreiben, da kommt man schon ans denken. Solche dürfen wählen, Meinung machen, andere verleiten, b-e-ä-n-g-s-t-i-g-e-n-d. Ein Depp hat heute mehr Follower als ein Staatschef, wer das gut findet....


Genauso gibt es Studien die besagen wie Hilfreich FB bei Job/Wohnungssuche etc ist ....Leuten die Probleme haben wird schneller geholfen und und und man muss nicht immer das schlechte sehen





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


   

Happy Birthday Jona!
Was guckst Du? Kino - DVD - TV

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen