RE: Fussball allgemein

#5401 von Gelöschtes Mitglied , 28.10.2012 19:26

...da waren es nur noch 4 Punkte. Nee ein Witz, Bayern wird schon Meister und wir noch abrutschen trotzdem ein Hammer wenn man sieht wie weit sie doch schon weg waren und schwupps. Hätten wir uns im Heimspiel gegen die nicht in die Hosen geschissen würde es jetzt schon sehr eng aussehen.
Selbst der VfB & Co, gestern noch Abstiegskandidat heute schon 8.
Es ist alles eben noch viel zu früh und trotzdem interesssant.

edit. Ich bin nicht mehr der allerjüngste und kann mich trotzdem nicht mehr an den letzten Sieg von Leverkusen in München erinnern. Das muß länger als ein Vierteljahrhundert zurück liegen, auf diesen sicheren Bayern Sieg wette ich eigentlich regelmäßig, normal gibt es gerne mal Klatschen für Lev. wie 0:6, 1 :6, viel mit 6 Gegentoren. Zum Glück habe ich heute nicht gewettet



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!

zuletzt bearbeitet 28.10.2012 19:30 | Top

RE: Fussball allgemein

#5402 von Hasan-S04 , 28.10.2012 19:37

@Flo: Denkmal so, die 4er-Kette ist inzwischen eingespielt und die Mannschaft spielt stark auf, da ist es aus meiner Sicht nur logisch, dass ein Trainer seine funktionierende Abwehr nicht verändert. Hätte er die Veränderungen vorgenommen, die du dir gewünscht hast, müsste der Trainer eben nicht nur eine Position verändern, sondern mehrere.
Heute hat es mal mit dem Sieg nicht geklappt, ich glaube nicht, dass es an der Rotation gelgen hat. Aber als Fan würde ich wahrscheinlich ähnlich wie du argumentieren.

@schalker: Letzer Sieg von Bayer in München war am 21.10.1989
hab ich vorhin noch irgendwo gelesen.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.772
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5403 von Flo , 28.10.2012 19:48

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5402
@Flo: Denkmal so, die 4er-Kette ist inzwischen eingespielt und die Mannschaft spielt stark auf, da ist es aus meiner Sicht nur logisch, dass ein Trainer seine funktionierende Abwehr nicht verändert. Hätte er die Veränderungen vorgenommen, die du dir gewünscht hast, müsste der Trainer eben nicht nur eine Position verändern, sondern mehrere.
Heute hat es mal mit dem Sieg nicht geklappt, ich glaube nicht, dass es an der Rotation gelgen hat. Aber als Fan würde ich wahrscheinlich ähnlich wie du argumentieren..


da hast du natürlich nicht unrecht. aber dann soll er Alaba halt ganz draussen lassen. der ist nunmal kein gelernter LM und war ohnehin lange verletzt. da wäre Shaqiri defintiv die bessere wahl gewesen
obs damit zum sieg greicht hätte, sei mal außen vor gelassen


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5404 von Gelöschtes Mitglied , 29.10.2012 00:21

Thema: DFL-Sicherheits-Papier („Sicheres Stadionerlebnis“)

Ahnungslose! Dilettanten! Müll! Schalke-Manager Heldt beschimpft Klub-Bosse

Drei wichtige Siege in acht Tagen. Schalkes Manager Horst Heldt (42) müsste nach dieser Woche eigentlich nur noch strahlende Laune haben.

Doch ein Thema brachte ihn gestern auf die Palme: Viele Vereine der 1. und 2. Liga lehnen das DFL-Sicherheits-Papier („Sicheres Stadionerlebnis“) ab.

Heldt redete sich auf einer Fan-Veranstaltung in Rage und beschimpfte die Bosse anderer Klubs (ohne Namen zu nennen): „Es hieß: Geht zu den Fans, diskutiert, was ist sinnvoll und was nicht. Wer sagt: Wir akzeptieren das nicht, obwohl er noch gar nicht mit Fans gesprochen hat, der hat nichts verstanden.

Das sind Ahnungslose! Das ist Müll und dilettantisch!

Das Papier ist eine Diskussionsgrundlage, nicht in Stein gemeißelt!“

Über die 32-Seiten-Schrift, in der es um härtere Sanktionen für Problem-Fans geht, soll am 12. Dezember entschieden werden.

Heldt hofft auf eine vernünftige Einigung: „Wenn es keine Auswärts-Karten mehr gäbe, wäre das eine Vollkatastrophe. Wir brauchen eine vielschichtige Fankultur. Es ist unser aller Aufgabe, es hinzubekommen, dass alle zufrieden sind. Aber es gibt natürlich Sachen, die nicht akzeptabel sind.“

Quelle: Bild online



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!

zuletzt bearbeitet 29.10.2012 00:22 | Top

RE: Fussball allgemein

#5405 von szies ( gelöscht ) , 29.10.2012 00:22

ich hab das spiel bayern vs bayer gesehen war wie das CL Finale Leverkusen schiesst zwei Tore die eigentlich sich Bayern selber reinlegen usw. 3 mal Pfosten einmal Latte passiert wohl so nur im Fussball ...

szies

RE: Fussball allgemein

#5406 von joey , 29.10.2012 14:28

Zitat von Schalker im Beitrag #5383
Nach dem Aus in Wolfsburg Die Magath-Bilanz
Er holte 28 Spieler für 69 Millionen Euro




Ich bin Felix echt dankbar, er hat Ochs und Russ für je ca. 3 Mio geholt, was der Eintracht in der zweiten Liga einen gewissen finanziellen Spielraum gelassen hat. Die Spieler hingegen waren niemals so viel Geld wert. Und einen wie Ochs, der mitten im Abstiegskampf Wechselverhandlungen mit der Konkurenz aufnimmt kann man meiner Meinung nach ohnehin nicht gebrauchen. Er dachte er sei ne große Nummer, dabei war er nur der Einäugige unter den Blinden, in einer Moral- und Charakterlosen Truppe.




Nur die SGE!!!

 
joey
Beiträge: 1.637
Registriert am: 23.12.2010


RE: Fussball allgemein

#5407 von Gelöschtes Mitglied , 29.10.2012 17:11

Nach der 1. Bayern-Pleite Neuer warnt schon vor Verfolger Schalke

Wenn ich das schon lese von diesem Mietsöldner.

Allen Schalkefans die schon wieder von Meisterschaft palavern (inkl. Manager) sei geraten mal den Verstand zu nutzen und vor allem die Bodenhaftung zu wahren.
Das ist Bullshit!
Ohnehin ist es um Monate zu früh auch nur Ansatzweise so zu denken, laßt unsere Jungs erst einmal in Ruhe spielen und den zusätzlichen künstlichen Meisterdruck braucht niemand. Ein Tabellenplatz 2 am 9.Spieltag ist so aussagekräftig wie Schnee im Oktober, zwar mal kurz da aber ganz sicher nicht von Dauer. Langsam sollte auch der letzte Hinterwäldler gemerkt haben das die Abrechnung erst nach Spieltag 34 kommt und da wäre ein Tabellenplatz 2 oder 3 toll, jetzt von mehr zu quatschen ist einfach nur dumm.

Neuer sei geraten bei seiner Vergangenheit einfach still zu sein, in jeglicher Hinsicht.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!

zuletzt bearbeitet 29.10.2012 17:13 | Top

RE: Fussball allgemein

#5408 von Jona , 29.10.2012 17:15

Zitat von Schalker im Beitrag #5404
Thema: DFL-Sicherheits-Papier („Sicheres Stadionerlebnis“)

Ahnungslose! Dilettanten! Müll! Schalke-Manager Heldt beschimpft Klub-Bosse

Drei wichtige Siege in acht Tagen. Schalkes Manager Horst Heldt (42) müsste nach dieser Woche eigentlich nur noch strahlende Laune haben.

Doch ein Thema brachte ihn gestern auf die Palme: Viele Vereine der 1. und 2. Liga lehnen das DFL-Sicherheits-Papier („Sicheres Stadionerlebnis“) ab.

Heldt redete sich auf einer Fan-Veranstaltung in Rage und beschimpfte die Bosse anderer Klubs (ohne Namen zu nennen): „Es hieß: Geht zu den Fans, diskutiert, was ist sinnvoll und was nicht. Wer sagt: Wir akzeptieren das nicht, obwohl er noch gar nicht mit Fans gesprochen hat, der hat nichts verstanden.

Das sind Ahnungslose! Das ist Müll und dilettantisch!

Das Papier ist eine Diskussionsgrundlage, nicht in Stein gemeißelt!“

Über die 32-Seiten-Schrift, in der es um härtere Sanktionen für Problem-Fans geht, soll am 12. Dezember entschieden werden.

Heldt hofft auf eine vernünftige Einigung: „Wenn es keine Auswärts-Karten mehr gäbe, wäre das eine Vollkatastrophe. Wir brauchen eine vielschichtige Fankultur. Es ist unser aller Aufgabe, es hinzubekommen, dass alle zufrieden sind. Aber es gibt natürlich Sachen, die nicht akzeptabel sind.“

Quelle: Bild online


Der ist ja putzig^^
Soll er sich erstmal richtig informieren, bevor er anfängt über alle zu schimpfen.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.398
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5409 von Felix96 , 01.11.2012 00:43

wollte übrigens mal bestätigen das dresden die schlimmsten fans aller deutschen ligen überhaupt hat...

 
Felix96
Beiträge: 2.360
Registriert am: 14.02.2011


RE: Fussball allgemein

#5410 von Gelöschtes Mitglied , 01.11.2012 00:46

Ja schade das die Dresden Fans nicht die Qualität wie ihre Mannschaft haben, die machen sich alles selbst kaputt. Ich würde mich trotzdem freuen wenn Dresden irgendwann wieder in Liga 1 kommt .. auch wenn ich der einzige bin der sich dann freut. Ich finde einfach der Osten Deutschlands muß im Oberhaus vertreten sein und niemand sonst hat genug Qualität.

edit. Außerdem wird heute alles überbewertet, im Vergleich zu früher ist das heute nur noch Kindergarten. Früher wurde sich richtig gekloppt und heute wird bei jedem Böller gleich nach dem SEK gerufen, lächerlich. Wer zu weich ist ins Stadion zu gehen soll eben daheim bei Mutti auf'n Sofa bleiben, diese Weicheier. Heißt nicht das ich die Klopperei gut finde, aber es wird einfach übertrieben mit allem. Du wirst überwacht, gescannt, gefilzt und gefilmt, bald schlimmer wie auf dem Flughafen, irgendwann ist auch mal gut.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!

zuletzt bearbeitet 01.11.2012 00:52 | Top

RE: Fussball allgemein

#5411 von Felix96 , 01.11.2012 01:00

kann ich dir teilweise zustimmen, aber die dresdener fans haben hier einfach mal nicht nur im stadion randaliert und gebvöllert, sonder haben vorher im hbf schon 2 läden verwüstet und für sowas habe ich kein verständnis! wenn fans sich untereinander verprügeln wollen, meinetwegen. aber dann sollen sie friedliche fans und vor alllem unbeteiligt außen vor lassen, das macht dresden noch weniger als andere fans

 
Felix96
Beiträge: 2.360
Registriert am: 14.02.2011


RE: Fussball allgemein

#5412 von Gelöschtes Mitglied , 01.11.2012 01:03

Ja es hat den Anschein das Dredner ein eigenes Level haben. Besonders blöd sind sie deswegen weil sie schon halb auf Bewährung im Pokal dabei sind und nun wieder .... na eben geistig sehr schlicht gestrickt.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!


RE: Fussball allgemein

#5413 von Felix96 , 01.11.2012 01:04

stimmt, daran hab ich garnicht gedacxht

 
Felix96
Beiträge: 2.360
Registriert am: 14.02.2011


RE: Fussball allgemein

#5414 von scabinho , 01.11.2012 01:09

Zitat von Schalker im Beitrag #5410
Ja schade das die Dresden Fans nicht die Qualität wie ihre Mannschaft haben, die machen sich alles selbst kaputt. Ich würde mich trotzdem freuen wenn Dresden irgendwann wieder in Liga 1 kommt .. auch wenn ich der einzige bin der sich dann freut. Ich finde einfach der Osten Deutschlands muß im Oberhaus vertreten sein und niemand sonst hat genug Qualität.

edit. Außerdem wird heute alles überbewertet, im Vergleich zu früher ist das heute nur noch Kindergarten. Früher wurde sich richtig gekloppt und heute wird bei jedem Böller gleich nach dem SEK gerufen, lächerlich. Wer zu weich ist ins Stadion zu gehen soll eben daheim bei Mutti auf'n Sofa bleiben, diese Weicheier. Heißt nicht das ich die Klopperei gut finde, aber es wird einfach übertrieben mit allem. Du wirst überwacht, gescannt, gefilzt und gefilmt, bald schlimmer wie auf dem Flughafen, irgendwann ist auch mal gut.

Ohne mich! Von mir aus kann Dresden in die Ewigkeit des Amateurfussballs verschwinden!

 
scabinho
Beiträge: 7.406
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5415 von Hasan-S04 , 01.11.2012 12:24

Niemals Dresden in Liga 1, für mich könnten sie auch irgendwo im Amateurfußball verschwinden.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.772
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5416 von Timbugtwo , 01.11.2012 12:35

a sieht man wieder den puren populismus. Jetzt ird wieder der Pokalausschluss Diskutiert...Wenn es Danach geht dürften 75% Der Manschaften nicht mehr mitmachen ......Dresden zündet wieder Pyros ! Um nur eine überschrift zu nennen ..Das Hannover genauso gefackelt hat wird wenn überhaubt nur am Rande erwähnt





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5417 von Gelöschtes Mitglied , 01.11.2012 15:51

Ich bin mir nicht sicher aber Hannover ist nicht vorher auffällig gewesen, die Dresdner sind eben Wiederholungstäter und was ich heute noch gesehen habe von den Dresden Fans macht das Fass voll.
Laut N24 und NTV haben die noch Läden auseinander genommen, Leute verprügelt und verhaftet wurden nur Dresden Fans. Die Möglichkeit besteht allerdings das N24 und NTV reinen Populismus verbreiten, ich habe allerdings daran meine Zweifel.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!

zuletzt bearbeitet 01.11.2012 16:02 | Top

RE: Fussball allgemein

#5418 von Flo , 01.11.2012 16:16

ganz ehrlich: Dynamo Dresden sollte man am besten gleich komplett auflösen. diesen scheiss verein braucht nun wirklich keiner
die "fans" sind nur randalierende, pöbelndene krawallmacher, die zum großen teil politisch eh sehr sehr weit rechts angeordnet sind. und solche chaoten und schwachmaten braucht nun wirklich keiner


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 01.11.2012 | Top

RE: Fussball allgemein

#5419 von Hasan-S04 , 01.11.2012 17:19

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5416
a sieht man wieder den puren populismus. Jetzt ird wieder der Pokalausschluss Diskutiert...Wenn es Danach geht dürften 75% Der Manschaften nicht mehr mitmachen ......Dresden zündet wieder Pyros ! Um nur eine überschrift zu nennen ..Das Hannover genauso gefackelt hat wird wenn überhaubt nur am Rande erwähnt


ne Tim, keine Fangruppe randaliert so häufig wie das Pack aus Dresden, beim Ruhrderby fliegen schonmal Flaschen, aber die, die randalieren immer und überall.
Wie Schalker schon sagte, die, die greifen nicht nur andere Fans an, sondern unbeteiligte, ausländisch aussehende, etc.
Und für mich das aller schlimmste: Aus offizieller Seite hört man immer die gleichen Floskeln, aber getan wird irgendwie nie etwas.
Also muss im Fall von Dresden mal hart durchgegriffen werden, von mir aus auch der Ausschluss aus dem Pokal oder es müssten den Jungs mal verobten werden eine ganze Saison Auswärtsspiele zu besuchen...
Böller werfen inzwischen viele, das stimmt, aber Leute verprügeln, Läden zerstören, Platz stürmen, rassistische Äußerungen rufen, etc. Das hört man zur 90% immer aus Dresden.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.772
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5420 von Timbugtwo , 01.11.2012 21:42

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5419
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5416
a sieht man wieder den puren populismus. Jetzt ird wieder der Pokalausschluss Diskutiert...Wenn es Danach geht dürften 75% Der Manschaften nicht mehr mitmachen ......Dresden zündet wieder Pyros ! Um nur eine überschrift zu nennen ..Das Hannover genauso gefackelt hat wird wenn überhaubt nur am Rande erwähnt


ne Tim, keine Fangruppe randaliert so häufig wie das Pack aus Dresden, beim Ruhrderby fliegen schonmal Flaschen, aber die, die randalieren immer und überall.
Wie Schalker schon sagte, die, die greifen nicht nur andere Fans an, sondern unbeteiligte, ausländisch aussehende, etc.
Und für mich das aller schlimmste: Aus offizieller Seite hört man immer die gleichen Floskeln, aber getan wird irgendwie nie etwas.
Also muss im Fall von Dresden mal hart durchgegriffen werden, von mir aus auch der Ausschluss aus dem Pokal oder es müssten den Jungs mal verobten werden eine ganze Saison Auswärtsspiele zu besuchen...
Böller werfen inzwischen viele, das stimmt, aber Leute verprügeln, Läden zerstören, Platz stürmen, rassistische Äußerungen rufen, etc. Das hört man zur 90% immer aus Dresden.


Ja ist ja auch soweit ok....aber Hannoverst taten komplett untern Tisch zu kehren geht nicht entweder ganz oder gar nicht.....(ich bin ja für gar nicht) das andere alles ist ok und ich habe eine ähnliche Meinung zu Dynamo....Nur finde ich das man nicht mit zweierlei mas messen und sagen die Bösen Dresdner haben gefakkelt ...Hannover hat sogar mehr gefakkelt :)





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5421 von Flo , 01.11.2012 21:45

ganz ehrlich das fackeln an sich find ich jetzt nicht sooo mega schlimm. macht man ja schließlich so gut wie jeder selber an silvester. viel viel schlimmer finde ich es, wie die Dynamo leute durch die straßen ziehn und rechtsradikale hasstiraden brüllen


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5422 von Jona , 01.11.2012 21:48


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.398
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5423 von Timbugtwo , 01.11.2012 22:10

Zitat von Flo im Beitrag #5421
ganz ehrlich das fackeln an sich find ich jetzt nicht sooo mega schlimm. macht man ja schließlich so gut wie jeder selber an silvester. viel viel schlimmer finde ich es, wie die Dynamo leute durch die straßen ziehn und rechtsradikale hasstiraden brüllen


Du verstehst schon was ich sagen will oder ?





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5424 von Timbugtwo , 02.11.2012 12:40

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5419
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5416
a sieht man wieder den puren populismus. Jetzt ird wieder der Pokalausschluss Diskutiert...Wenn es Danach geht dürften 75% Der Manschaften nicht mehr mitmachen ......Dresden zündet wieder Pyros ! Um nur eine überschrift zu nennen ..Das Hannover genauso gefackelt hat wird wenn überhaubt nur am Rande erwähnt


ne Tim, keine Fangruppe randaliert so häufig wie das Pack aus Dresden, beim Ruhrderby fliegen schonmal Flaschen, aber die, die randalieren immer und überall.
Wie Schalker schon sagte, die, die greifen nicht nur andere Fans an, sondern unbeteiligte, ausländisch aussehende, etc. Alsoeiner eurer Trupps die sogenannten Hugo´s haben alles angegriffen was im entferntesten an BVB erinnert ...Familien Kutten und eben nicht nur Ultras ...die haben auf ihrem Marsch Autos zerstört und ein Kiosk überfallen ;)
Und für mich das aller schlimmste: Aus offizieller Seite hört man immer die gleichen Floskeln, aber getan wird irgendwie nie etwas.
Also muss im Fall von Dresden mal hart durchgegriffen werden, von mir aus auch der Ausschluss aus dem Pokal oder es müssten den Jungs mal verobten werden eine ganze Saison Auswärtsspiele zu besuchen...
Böller werfen inzwischen viele, das stimmt, aber Leute verprügeln, Läden zerstören, Platz stürmen, rassistische Äußerungen rufen, etc. Das hört man zur 90% immer aus Dresden.





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.786
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5425 von joey , 02.11.2012 12:48

Ich finds schlimm wie selbst hier im Forum Populismus betrieben wird. Ich habe den Eindruck, dass hier Meinungen aus der Regenbogenpresse aufgegriffen und mit den eigenen Vorurteilen gepaart wiedergegeben werden. Man kann ja sachlich über die dresdner Fanszene diskutieren, aber von "den Dynamofans" an sich zu sprechen und ihnen eine kollektive rechte Gesinnung zu unterstellen und zu behaupten, dass sie alle nur auf Streit, Pöbeleien und Schlägereien aus wären, damit macht man es sich zu einfach. Das ist das Geseier, dass die Funktionäre der Liga gegenüber der gesamten Fanszene in Deutschland von sich geben. Und wer fordert, die deutsche Fanszene differenziert zu betrachten, der muss sich auch daran halten, wenn er über die Dynamos urteilen möchte. Ich vermisse eigentlich nur noch den Beitrag, der die Diskussion über Dynamo zu einer Hexenjagd auf den gesamten ostdeutschen Fußball macht.

Es ist kein Geheimnis, das sich Teile der Dresdnerszene am rechten Rand befinden. Das sollen zum größten Teil Personen sein, die aus der ländlichen und strukturschwachen Dresdnerumgebung kommen und somit für Fanprojekte in Dresden selbst nur schwer erreichbar sind. Zudem wird das Ganze hauptsächlich durch Ehrenamtliche getragen. Vor einigen Monaten konnte das dresdner Fanprojekt eine zweite Vollzeitstelle mit einem Sozialarbeiter besetzen - ein Tropfen auf den heißen Stein, aber immerhin etwas. Diese Scheiß Geldstrafen, Zuschauerausschlüsse oder gar Ausschlüsse vom Spielbetrieb führen doch nur dazu, das Gelder und Stellen notgedrungen wieder gekürzt werden müssen. Zudem schafft man einen gemeinsamen Feind, was dazu führt, dass die Szene sich verdichtet, unabhängig von politischer Gesinnung. Resultat ist, das die Einflussnahme von außen immer schwieriger wird. Kurz gesagt: Man verpasst dem friedlichen Fan einen Genickschlag und fördert die Radikalisierung einer Szene.

Rechtes Gedankengut bis hin zur Radikalisierung ist in erster Linie ein gesellschaftliches Problem und keins wofür man den Verein Dynamo Dresden verantwortlich machen kann. Der Verein leidet vielmehr unter diesem Problem und nicht nur Dresden. Ich erinner mich nur an Hasans beitrag bzgl. Gladbachfans, die ihn und seinen Vater beschimpft haben. In Frankfurt, Hannover oder Hamburg existieren auch rechts orientierte Gruppen, nur gehen diese in der großen Masse unter. Das war in den 80ern noch anders. Es ist politisches Versagen, dass dazu führt das Vereine, die an sich nichts mit Rechtsradikalismus zu tun haben, für selbigen gerade stehen müssen und viel Zeit und Geld investieren, um diesem Problem Herr zu werden. Was bringt es wenn ein Verein wie Dresen in der Versenkung verschwindet, wenn man ihm von Spielbetrieb ausschließt oder seine Fans kollektiv bestraft? Die radikalen Elemente bleiben und die sind das Problem und nicht der Verein oder die Fans. Ohne Dynamo würden sich trotzdem rechte Schläger herumtreiben, die Wald-und-Wiesen-Fraktion würde trotzdem Kneipen und Bahnhöfe auseinandernehmen, man würde es nur nicht in der Bild lesen. Aus den Augen aus dem Sinn oder was? So einfach ist es leider nicht.




Nur die SGE!!!

 
joey
Beiträge: 1.637
Registriert am: 23.12.2010


   

Rauchst du noch oder dampfst du schon?
WM 2026

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen