RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#51 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 18.10.2010 19:00

RW Wiesbaden hat den lange angekündigten Transfer für die Abwehr getätigt und dabei sehr tief in die Geldschatulle gegriffen: Der Schweizer Verteidiger Bertrand Toutrot wechselte für knap 3,8 Millionen zu den Hessen. In einem Transfer-Poker konnte man den Kölner SC noch ausstechen und sich somit die Dienste des 26-jährigen sichern.

Manager Kevin_93 meinte bei der Vorstellung des Spielers: "Bertrand ist ein ein toller Verteidiger, der noch Luft nach oben hat und uns sicher sofort weiter helfen wird. Wir sind glücklich, ihn verpflichtet zu haben und somit den Angriff auf Liga Zwei starten können."

Zu den überall kursierenden Gerüchten, dass RW weit im minus sei, meinte er: "Die Situation ist sicher leicht kritisch, dennoch wird es keine Spielerverkäufe mehr geben. Das Risiko gehe ich ein, wir wissen, dass wir eine furiose Saison spielen müssen, um am Ende wieder gut dazustehen, aber das war immer mein Ziel für diese Saison und auch wenn uns der Rest der Liga kaum Aufstiegschancen gibt, weiß ich, wieviel Potenzial in der Mannschaft steckt und dass wir es schaffen können."

Kevin_93

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#52 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 20.10.2010 21:05

Am heutigen Tage wurden in der Abpfiff-Zentrale in Reinfelden die Termine der ersten sechs Spieltage, sowie der ersten Hauptrunde des AFB-Pokals bekannt gegeben.

Neben dem ersten Spieltag am 27.10., gab Abpfiff-Präsident Scabinho außerdem bekannt, dass Spieltag Zwei am 31.10. stattfinden wird. Der dritte folgt dann am 03.11., bevor der vierte am 07.11. ausgetragen wird. Am 10.11. steht Spieltag Fünf auf dem Programm, Spieltag Sechs wurde auf den 14.11. gelegt. Zwischen Spieltag Drei und Vier wird am 05.11. die erste Pokalrunde ausgetragen. Weitere Veröffentlichungen werden folgen, sagte Scabinho.

Kevin_93

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#53 von ExilSachse ( gelöscht ) , 21.10.2010 12:01

Offizielles Teamfoto des SV 06 München, Saison 05



Spielplan des SV 06 München, Saison 05:

1 FV Hamburg (H)
2 Union Leverkusen (A)
3 SSV Wolfsburg (H)
P-HR VfR Braunschweig (A)
4 TuS Rostock (A)
5 Fortuna Bremen (H)
6 SV Berlin (A)
7 VfR Hannover (H)
8 SG Gelsenkirchen (A)
9 BW Karlsruhe (H)
10 1.FC Dortmund (A)
11 VfL Mainz (A)
12 TSV Fürth (H)
13 FSV Nürnberg (A)
14 SpVgg Gladbach (H)
15 Kölner SC (A)
16 FC Duisburg (H)
17 1.FC Stuttgart (A)
18 FV Hamburg (A)
19 Union Leverkusen (H)
20 SSV Wolfsburg (A)
21 TuS Rostock (H)
22 Fortuna Bremen (A)
23 SV Berlin (H)
24 VfR Hannover (A)
25 SG Gelsenkirchen (H)
26 BW Karlsruhe (A)
27 1.FC Dortmund (H)
28 VfL Mainz (H)
29 TSV Fürth (A)
30 FSV Nürnberg (H)
31 SpVgg Gladbach (A)
32 Kölner SC (H)
33 FC Duisburg (A)
34 1.FC Stuttgart (H)


Keine Antwort!

ExilSachse
zuletzt bearbeitet 21.10.2010 13:25 | Top

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#54 von Flo , 21.10.2010 12:28

Stuttgart mit den nächsten 2 Transfers:

wie der verein gestern abend bekanntgab, konnte man sich mit den spielern Matthew Summerfield und Keimo Savolainen auf einen sofortigen wechsel einigen. Flo zeigte sich hoch erfreut, seine beiden wunschspieler am ende auch wirklich verpflichten zu können. ob noch weitere transfers geplant sind ließ der trainer mit einem lächeln nicht durchblicken aber es wird vermutet, dass noch ein verteidiger kommen wird...


FAKE IT TILL YOU MAKE IT!

Oh I don't know why you're not fair
I give you my love but you don't care.
So what is right and what is wrong?
Gimme a sign! Oh I don't know what can I do
What else can I say? It's up to you!
I know we're one: just me and you

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#55 von yoko ( gelöscht ) , 21.10.2010 14:06

Die Vereinsführung lässt verlauten das die angepeilten Transfers für diese Saison erfolgreich durchgeführt wurden. Mit Mats Sandqvist haben wir den talentiertesten Stürmer den Europa zu bieten hat an die Weser gelotst, Mats wird hier in Bremen seine weitere Entwicklung vorrantreiben und wird in 1-2 Saisons zu einem der besten Stürmer heranwachsen. Aber auch mit Tarek Kazim haben wir einen guten Fang gemacht, er wird das Mittelfeld unterstützen und als Ersatz dienen.

yoko

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#56 von Jona , 21.10.2010 16:38

Keine Zugänge in Nürnberg?

Bislang ist auf der Zugangsseite bei Nürnberg noch nichts gesehen. Vom Amateur Mathis Bartez abgesehen. Vor der Saison hatte Nürnberg einen Abwehrspieler und evtl. noch einen Stürmer angekündigt. Davon merkt man bislang nichts. Es geb zwar diverse Gerüchte, aber eine Neuverpflichtung gab es bislang nicht. Ist es doch nur heiße Luft und man macht jetzt einen auf Stuttgart? Manager Jona meint dazu:"Wir lassen uns davon nicht verrückt machen. Wir haben unseren Plan und den ziehen wir durch. Ich kann die Fans nur beruhigen. Wir machen keine verrückten Sachen und nur Dinge, die sinnvoll sind."
Für Dieter Ingels und Roland Kummer gibt es definitiv keine Zukunft mehr in Nürnberg. Jona dazu:"Wir haben mit offenen Karten gespielt und beiden mittgeteilt, dass wir nicht mehr mit ihnen planen. Sie werden nicht mehr im Trikot des FSV Nürnberg auflaufen. Das ist beiden Spielern bewusst."


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#57 von yoko ( gelöscht ) , 24.10.2010 16:06

Die Vereinsführung um Präsident Ludwig Herrmans hatt am heutigen Tage die Zielsetzung für die anstehende Saison ausgebeben, das Saisonziel wird ganz klar Meisterschaft lauten. In der letzten Saison und auch in dieser Saison wurde der Kader besonders im Bereich des Mittelfeldes essentiell verstärkt, der Kader wurde in jedem Bereich mit jungen hochtalentierten Spielern besetzt und im Verbund mit den erfahrenen Spielern werden diese Spieler zu den Topstars von Morgen heranwachsen. Mats Sandqvist wird aller vorrausicht nach für vier Saisons in Bremen verbleiben und wird dann gewinnbringend verkauft werden, auch da verspricht sich Manager yoko einen gewaltigen Cash-Flow. Mittelfristig ist geplant mit München auf Augenhöhe zu spielen, zielsetzung muss es sein das nicht wir uns den Gegner anpassen sondern das der Gegner sich uns anpassen muss. Am 18. Spieltag ist noch ein Transfer auf der Torhüter-position geplant, ein weiterer Verkauf ist im Bereich der Abwehr geplant Udo Seitz wird es wohl werden. Für den diesjährigen Pokalwettbewerb lautet das minimalziel Halbfinale, das muss unser Anspruch in disem Wettbewerb sein, die Platzierung in der Liga hat da in jedem Fall aber vorrang. Die finanzielle konsolidierung wird in dieser Saison sehr sehr groß geschrieben.

yoko

Presse-Talk mit Kevin_93

#58 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 29.10.2010 23:02

Nach der unglücklichen 0:1 Niederlage bei Eintracht Essen ging es bei RW Wiesbaden in den letzten zwei Tagen turbulent zu. Insgesamt wurde vier Mal trainiert, viele Gespräche wurden geführt und bis zum nächsten Spiel gegen den VfL Frankfurt soll damit nicht Schluss sein. Auf Grund der jetzt schon angespannten Situation in der hessischen Landeshauptstadt, gab es vor kurzem einen Presse-Talk, bei dem alle Fragen betreffend der Niederlage in Essen und des kommenden Spiels gestellt werden konnten, mehr Interviews wird es nicht geben. Im folgenden haben wir die Pressekonferenz mit Trainer und Manager Kevin_93 zusammengefasst:

Frage: Kevin_93, wie ist die Stimmung in der Mannschaft nach der Niederlage in Essen?

Kevin_93: Die Stimmung ist angespannt, alle wissen, dass diese Niederlage unnnötig wie ein Kropf war und das hat auch jeder in den letzten Tagen zu Spühren bekommen.

Frage: Haben sie den Mund vor dem Spiel gegen Essen nicht doch ein wenig zu voll genommen?

Kevin_93: Ist das nicht auch mal Erlaubt? Sie tun das jeden Tag und sitzen immer noch hier und fragen immer wieder Dinge, die Sie überhaupt nicht zu interessieren zu haben mein Herr! Nehmen Sie da den Mund nicht ein Bisschen zu voll, wenn Sie mir so etwas unterstellen? Da kann ich Ihnen zu Recht inkompetenz vorwerfen! Es ist meine Sache, was ich vordere oder wie realistisch das in Ihren Ohren klingen mag, mehr werde ich dazu nicht sagen.

Frage: Was vordern Sie denn im Hessen-Derby am Sonntag gegen den VfL Frankfurt?

Kevin_93: Ich habe es schon am Mittwoch gesagt, die Mannschaft muss zeigen, dass sie im richtigen Moment ein Ausrufezeichen setzen kann. Wir haben nicht gut angefangen, der Baum brennt schon ein wenig - jetzt muss jeder für sich das Maximum geben und engagiert gegen Frankfurt zu Werke gehen. Wir brauchen dieses Ausrufezeichen jetzt in diesem Moment.

Frage: Was erwarten Sie für eine Begegnung, wie schwer wird es Ihnen Frankfurt machen?

Kevin_93: Frankfurt hat im Gegensatz zu uns Selbstvertrauen mit einem Sieg getankt, sie sind gefährlich, auch wenn das auf den ersten Blick nicht so aussieht. Es wird ein Derby, die werden um ihr Leben laufen. Wir müssen schnell zeigen, wer der Herr im Hause ist und ein frühes Tor erzielen. Ich hoffe da auch auf tatkräftige Unterstützung unserer Fans.

Frage: Was ist momentan das größte Problem, mit dem Sie zu kämpfen haben in der Mannschaft?

Kevin_93: Die Form meiner Spieler lässt sehr zu wünschen übrig, vor allem im Abwehrbereich müssen wir noch einiges tun, aber ich und mein Team geben alles, um das irgendwie unter Kontrolle zu bekommen.

Frage: Ihr Neueinkauf Bertrand Doutrot hat bisher noch nicht wirklich überzeugen können, woran liegt das?

Kevin_93: Bertrand ist ein wichtiger Mann für uns, muss sich aber erst noch an die neue Situation gewöhnen, das heißt: Das Spielen in der zweiten Liga unter neuen Voraussetzungen. Ich spreche vor allem mit ihm immer wieder intensiv und hoffe, dass er bald auf der Höhe ist und das bringt, was wir alle von ihm erwarten. Das ist jetzt etwas anderes für ihn, er muss viel Verantwortung als einer der stärksten Spieler im Team übernehmen.

Frage: Wie sieht es jetzt mit dem Tehma Aufstieg aus, müssen Sie dieses Ziel erst einmal in den Hintergrund stellen?

Kevin_93: Auf keinen Fall! Der Präsident hat von oben das Ziel gesetzt, dass das Team aufsteigen soll, ich habe das Ziel, der Trainerstab hat das Ziel und auch unsere Spieler haben es. Es ist erst ein Spiel vorbei, wir haben eine dumme Niederlage kassiert, aber es liegen verdammt noch einmal noch 33 Partieen vor uns, in denen wir das alles wieder gerade biegen können. Wenn wir am Ende der Saison hier sitzen, werden Sie mich garantiert nicht mehr so etwas unsinniges fragen, da Sie bis dahin eine Antwort der Spieler erhalten haben. Panik machen gillt momentan nicht, wir wissen, was die Stunde geschlagen hat und arbeiten mit noch mehr Konzentration daran, in die Spur zu kommen und die Saison erst richtig anzufangen.

Frage: Was ist der Grundstein für eine erfolgreiche Restsaison?

Kevin_93: Die Mannschaft muss zeigen, dass sie eine Mannschaft ist, jeder Spieler muss in der Lage sein, ein Tor zu machen, vom Stürmer bis zum Außenverteidiger, von jedem muss Gefahr ausgehen, das ist es, worauf ich gerade hinarbeite.

Kevin_93

Interview mit Jona

#59 von Jona , 01.11.2010 11:38

Es ist uns gelungen nach dem vielversprechendem Saisonstart ein Interview mit dem Nürnberger Trainer Jona zu führen.

Reporter: Sind Sie zufrieden mit dem Saisonstart?

Jona: Man muss das differenziert sehen. Vor der Saison waren 6 Punkte unser Ziel. Das haben wir nicht geschafft. Die Leistung gegen Rostock war schwach, aber wir haben gegen Köln eine positive Reaktion gezeigt. Genau so eine Leistung erwarte ich auch gegen Stuttgart. Im Endeffekt steht jetzt Platz 2 und das ist schön, aber nix wert, wenn wir gegen Stuttgart nicht punkten.

Reporter: Sie sprechen den 2. Platz an. Geht der Höhenflug in Nürnberg weiter?

Jona: Das ist doch Unfug. Letzte Saison lief sehr viel wirklich optimal. Jetzt stehen wir nach den ersten beiden Spielen gegen Aufsteiger auf Platz 2. Damit hat sich nur unsere Erwartungshaltung erfüllt. Wenn dem nicht so wäre würden wir diese Saison um den Abstieg spielen. Ich wäre diese Saison mit einem einstelligem Tabellenplatz sehr zufrieden, wenn es wieder optimal läuft ist vielleicht wieder ein 6. Platz drin, aber das kann nicht unser Saisonziel sein.

Reporter: Wie schätzen Sie die Neuverpflichtungen ein?

Jona: Erst einmal möchte ich mich bedanken. Und zwar bei Dieter Ingels, Jens Paul, Joachim Wächter und Roland Kummer. Dieter Ingels und Roland Kummer wünsche ich viel Erfolg in Österreich. Beide haben ja bei Rot-Weiß Kärnten unterschrieben. Jens Paul ist in Duisburg gelandet und trifft dort auf Alexandre Legrand. Auch ihm viel Erfolg, außer in den Spielen gegen uns. Joachim Wächter ist in der 2. Liga bei Fortuna Berlin gelandet. Ich denke er kann dort das Spiel prägen und beim Klassenerhalt mithelfen.
Neu im Team sind ja Neil Walker, Arno Hinzmann und Emre Türkoglu. Neil Walker war unser Wunschspieler für die Abwehr. Er hat letzte Saison beim FC Newcastle starke Leistungen in England gezeigt und möchte hier viel erreichen. Ich denke er kann unser neuer Abwehrchef werden.
Arno Hinzmann hat Deutschland ja schon in jungen Jahren Richtung England verlassen und hat dort eine gute Entwicklung bei London United durchlaufen, konnte sich aber erst bei Wolverhampton City richtig in Szene setzen und hat dort eine sehr starke Saison gespielt. Wir denken er kann unserer Abwehr noch mehr Stabilität verleihen.
Emre Türkoglu wurde uns von Fehim Aydin empfohlen. Er hat bisher nur in der Türkei gespielt, nach mehrfacher Beobachtung haben wir uns dann aber für diesen Transfer entschieden. Wir sehen eine Menge Potential in ihm und hoffen, dass er sich hier so positiv wie Fehim entwickelt.
Nicht vergessen sollte man allerdings noch unseren neuen Amateurtorwart Mathis Bartez. Dieser kommt von Rot-Weiß Kärnten zu uns und soll die Position von Roland Kummer übernehmen, aber bevorzugt bei den Amateuren zum Einsatz kommen.

Reporter: Das klingt ja nach wesentlich mehr Qualität als letztes Jahr. Wieso ist die Zielsetzung so niedrig?

Jona: Wir haben letztes Jahr eine grandiose Saison gespielt. Wenn alles wieder so passt ist sicherlich eine Wiederholung möglich. Aber warum sollten wir uns so hohe Ziele setzen und die Mannschaft unter Druck setzen? Wir wollen immer das Maximum und werden auch in jedem Spiel so auftreten. Was am Ende dabei herauskommt werden wir sehen.

Reporter: Aus dem Umfeld von Nürnberg ist von finanziellen Problemen zu hören. Was ist an den Gerüchten dran?

Jona: Es ist nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Wir haben alles im Griff.

Reporter: Vielen Dank für das Gespräch.


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


Trainer-Talk zum 3. Spieltag

#60 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 03.11.2010 20:22

Nach dem ersten Saisonsieg von RW Wiesbaden sollen direkt die nächsten drei Punkte eingefahren werden. Der Gegner ist der Aufsteiger aus Konstanz. Wir haben für Sie nun die Abschluss-Pressekonferenz mit Trainer Kevin_93 zusammengefasst:

Frage: Kevin_93, wie ist die Stimmung in der Mannschaft vor dem Spiel in Konstanz und nach dem Sieg vor drei Tagen?

Kevin_93: Die Stimmung ist gut, allerdings hebt hier keiner ab, da alle wissen, dass das erst der erste Schritt war und dass noch viel Arbeit vor uns liegt. Das hat man vor allem gesehen, da wir uns doch sehr schwer gegen Frankfurt getan haben und das Spiel lange Zeit auf der Kippe stand.

Frage: Wird es personelle Änderungen im Vergleich zum Sonntag geben? Es wird offen spekuliert, dass Antonio Marcos Santamaria zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison kommen soll?

Kevin_93: Das ist korrekt, Antonio bekommt seine Chance. Für wen ich ihn bringe, werde ich allerdings erst kurz vor Anpfiff bekannt geben.

Frage: Wie stark schätzen sie den heutigen Gegner Konstanz ein?

Kevin_93: Sie sind ein Aufsteiger und haben zwei achtbare Remis in den ersten zwei Spielen geholt, man muss Respekt vor ihnen haben, wir müssen 90 Minuten gas geben, um die drei Punkte mitzunehmen, keiner darf den Gegner unterschätzen.

Frage: Wie wichtig währe ein Erfolg heute für die Mannschaft?

Kevin_93: Sehr wichtig, wir haben mit dem Sieg gegen Frankfurt einen Grundstein gelegt, jetzt müssen wir uns von Spiel zu Spiel steigern, jeder einzelne muss immer mehr zu seiner Klasse finden. Wir brauchen die drei Punkte, um ins obere Tabellendrittel zu kommen und um den Anschluss an die Aufstiegsränge nicht schon früh zu verlieren. Konstanz ist ein Aufsteiger und sicher ein schwerer Gegner, aber dieses Spiel müssen wir gewinnen, das muss unser Anspruch sein.

Frage: Hängt das Pokal-Spiel in zwei Tagen gegen Rostock schon ein wenig im Hinterkopf bei Ihnen und der Mannschaft?

Kevin_93: An Rostock denken wir morgen früh, wenn wir wieder in Wiesbaden sind, heute ist Konstanz das Thema, denn einen zweiten Ausrutscher im dritten Spiel können wir uns nicht leisten, jeder muss im Kopf voll da sein, sonst gibt es ein böses Erwachen.

Frage: Was ist ihr Tipp für das heutige Spiel?

Kevin_93: Das ist schwer zu sagen, ich währe mit einem Sieg zu Frieden, wenn die Mannschaft dann auch noch guten Fußball bietet, macht mich das noch glücklicher. Ich tippe auf einen Sieg, egal wie hoch, Hauptsache drei Punkte im Sack!

Kevin_93

RE: Trainer-Talk zum 3. Spieltag

#61 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 23.11.2010 23:54

In Wiesbaden ging es in den letzten 48 Stunden hoch her. Erst gab es die 0:3 Niederlage wegen des immer noch umstrittenen Nichtantrittes bei Borussia St. Pauli, dann kamen Diskussionen um ein mögliches Wiederholungsspiel auf, die jedoch nach einer hitzigen Debatte von Manager Kevin_93 in Reinfelden beim Ligachef Scabinho nicht bestätigt werden konnten, die 0:3 Niederlage blieb bestehen. Statt dessen sickerte eine aussage durch, dass RW in den restlichen 26 Ligaspielen nicht mehr verlieren wird. Dies sorgte natürlich ebenso noch einmal für Furore.

Bis zum heutigen Abend sah man den Trainer und Manager nirgends in Wiesbaden, das Training leitete der Ko-Trainer Huup van Goch, es kamen sogar schon Trennungs-Gerüchte auf, doch dann kehrte der Coach plötzlich ins Rampenlicht zurück, er gab eine Stellungnahme vor der Presse zum Geschehen der letzten Tage ab und präsentierte sich mit Ringen unter den Augen und immer noch angefressen den Journalisten:

Kevin_93: "Ich habe alles beim Abpfiff-Präsidenten versucht, aber die Niederlage bleibt bestehen, die Enttäuschung ist allmählich abgeflaut, es muss weiter gehen. Wir sind auf Rang Vier der Tabelle zurückgefallen, haben aber die Aufstiegsränge dicht vor Augen und werden uns zu mindest die dritte Position mit einem Feuerwerk gegen Bielefeld zurückholen!!! Ich fühle moentan nicht wirklich tuht, sondern das verbissene Verlangen nach Widergutmachung!"

Zu seinen Äußerungen über die geplante Serie von 26 Spielen ohne Niederlage sagte er: "Das ist mein voller Ernst, wir haben das Potential dazu, die Liga wird uns nach dieser 0:3 Niederlage nur noch fürchten lernen und kann schon mal nach den Preisen für die Ferngläser fragen, auch wenn das jetzt überheblich klingt: Ich meine es Ernst, sie werden die Antwort darauf in den nächsten Spielen bekommen."

Zu einem möglichen Zerwürfnis mit Scabinho meinte er lächelnd: "Nein, wir haben sachlich diskutiert, ich war sauer, das stimmt, aber habe ihn nie direkt angegriffen - und er mich auch nicht. Ich habe ihn, um das ganze zu beenden zum morgigen Spiel gegen Bielefeld ins Stadion auf die Ehrentribüne eingeladen und ich hoffe, er nimmt die Einladung an. Bei einem Sieg würde ich gerne mit ihm anstoßen."

Abschließend wurde Kevin_93 noch gefragt, was er bis zum Spiel noch tun werde. Dazu sagte er grinsend, aber auch mit viel Erschöpfung im Gesicht: "Erst einmal eine Mütze voll schlaf nehmen, wenn ich dann vor Spielbeginn aufwache, sehen wir weiter!"

Kevin_93

Vertragsverlängerungen in Nürnberg

#62 von Jona , 02.01.2011 23:33

Der FSV Nürnberg kann zwei Vertragsverlängerungen bekannt geben. Stammtorhüter Xabi Baptista und Mittelfeldspieler Yure Smutny haben ihren Vertrag jeweils um 2 Jahre verlängert. Ein Kommentar von Manager und Trainer Jona zu den Vertragsverlängerungen: "Diese Vertragsverlängerungen waren sehr wichtig für uns. Xabi Baptista und Yure Smutny spielen seit der ersten Saison in Nürnberg und fühlen sich hier sehr wohl. Mit Xabi haben sich die Gespräche etwas in die Länge gezogen, aber im Endeffekt haben wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Yure ist zwar aufgrund der neuen Konkurrenz im Mittelfeld nicht mehr der absolut tonangebende Mann, aber hat in der Hinrunde immerhin 11 Spiele gemacht und unser Spiel geprägt. Wir hoffen, dass die Zusammenarbeit auch weiterhin so gut funktioniert. Mit diesen Verlängerungen konnten wir auch Fehim Aydin zeigen, dass wir unseren Weg weitergehen werden. Mit ihm stehen demnächst auch Vertragsgespräche an."
Ebenfalls gibt der Verein bekannt, dass Holger Witting nach Düsseldorf und Ole Malteqvist nach Duisburg wechseln werden. Dafür wird noch ein neuer Mann für die Abwehr gesucht. Gerüchten zufolge soll es sich um Timo Ibers aus Stuttgart handeln.


Wir haben Dich nicht vergessen, oh Michael,
denn ein jeder weiß, wie stark du wa-haha-haharst!
Du hast den Ersten FC Union in Deiner Seel'!
Hoch den Kopf, dann wird es schon! Bald bist du wieder da!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: Vertragsverlängerungen in Nürnberg

#63 von ExilSachse ( gelöscht ) , 06.01.2011 00:48

Terry O`Neill ist nach-wie-vor zu haben!

Nein, nicht das der SV München nicht an ihn glaubt und ihn verkaufen möchte, aber der junge Mann geniesst immer noch abseits des Rasens das Leben als Single. Doch heute nach dem Spiel bat mich Terry um Hilfe nachdem ein weibliches Wesen auf der Tribüne ein Banner mit der Aufschrift "Den Terry O`Neill find ich süss!" zeigte. Der Terry bereute es nicht während des Spiels (wobei er da mit mir Probleme bekommen hätte) zu der jungen Dame auf die Tribüne gestürmt zu sein.

Daher jetzt der Aufruf an alle: Wer kennt diese junge Frau, welche in Hamburg im Gästeblock, das Transparant in die Luft streckte und bei unserem jungen Stürmer damit zu Herzrasen führte..?!?



ExilSachse
zuletzt bearbeitet 06.01.2011 01:02 | Top

RE: Vertragsverlängerungen in Nürnberg

#64 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 06.01.2011 00:59

Kevin_93 überzeugt sie alle!

Nur gutes zu vermelden gab es heute nach dem Unentschieden gegen Eintracht Essen vom Manager Kevin_93: "Unser Torhyter Abdelzaher Uada, unser Stürmer Antonio Santamaria und unsere Mittelfeldmänner Emre Uluck und Giorgio Martinez haben ihre Verträge um zwei weitere Jahre verlängert!" Damit baut der Trainer auf seine Stammkräfte, bei denen er immer noch Luft nach oben sieht: "Alle vier können sich noch steigern, selbst beim Giorgio, der manchmal viel zu sehr nach den Frauen schaut geht noch immer was." Zu Martinez hatte der Manager dann auch noch etwas anderes zu sagen. Im Fanmagazin der Wiesbadener hatte ein Fan den Kommentar "Wer ist eigentlich Giorgio Martinez?" verfasst. Als ihn ein Journalist fragte, ob er das gelesen habe, meinte Kevin_93: "Selbst verständlich, ich habe gleich danach die Nummer seines Fanclubs ausfindig gemacht und den Vorstand darum gebeten, ihn daraus zu werfen, ich übernehme auch alle Kosten!" Zu Antonio Santamaria äußerte sich der junge Trainer und Manager dann auch noch in ungewohnt weichem Tohn: "Der Antonio ist mir in der Zeit, wo ich hier bin richtig ans Herz gewachsen, es freut mich riesig, dass er bleibt und ich werde alles geben, ihn noch zu einem Topstürmer zu formen!"


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 39 Ligaspiele, 11 Siege, 12 Unentschieden und 16 Niederlagen (45 Punkte), Torverhältnis: 39:53.
Zukünftige Ziele: Wideraufstieg in Liga Eins und allmähliche Etablierung im Oberhaus.

Kevin_93

RE: Vertragsverlängerungen in Nürnberg

#65 von Flo , 06.01.2011 01:34

Stuttgart rüstet weiter auf!

heute konnten sich die reporter im schwabenländle mal wieder verdutzt die augen reiben:
Brandon Watson und Timo Ibers verließen mit großen reisetaschen das vereinsgebäude. auf nachfrage der reporter gaben die beiden bekannt, dass sie nach England bzw. zu Nürnberg wechseln.
im gegenzug wechselten die beiden stars Jalal Mathlouthi (kam vom AS Mailand) und Stephan Degen (kam vom 3.ligisten TSV Lübeck) zu den stuttgartern.
trainer Flo zeigte sich hoch erfreut über die neuzugänge und kündigte zudem an die beiden transfers durch einen verkauf von Theodor Langer zu finanzieren. dafür würde man dann dem jungen amateur Volker Aicher eine chance geben.


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Vertragsverlängerungen in Nürnberg

#66 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 12.01.2011 21:29

Vico Vidal, der Mann, um den sich in den letzten Tagen alles in Wiesbaden dreht bleibt nun doch in der hessischen Landeshauptstadt. Der 20-jährige brasilianische Verteidiger, dem eine sehr große Zukunft profezeit wird wird wenn überhaupt erst zur kommenden Saison wechseln, das gab Kevin_93 heute auf einer Pressekonferenz bekannt.

"Es gab Gespräche mit TuS Rostock, die den Spieler verpflichten wollten, aber sie konnten den Transfer finanziell nicht stämmen und wollten einen Tausch vorschlagen, das hätten wir aber nur gemacht, wenn wir Levin Maurer statt dessen dafür bekommen hätten, aber der hatte gerade in Rostock seinen Vertrag verlängert und somit ist dieser Diel geplatzt. Wir haben auch eine Anfrage aus Wolfsburg für die kommende Saison vorliegen, aber momentan wissen wir nicht, wie wir da handeln werden. Vico bereitet uns seit wir ihn verpflichtet haben immer wieder Freude, er ist unser Abwehrchef geworden und verdient meinen aller größten Respekt für seine Leistungen. Wir werden in der nächsten Saisonpause entscheiden, was mit ihm passiert. Wenn in den nächsten Tagen nicht noch plötzlich ein Club mit einer großen Stange Geld ankommt, was ich für irreal halte bleibt er."


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 40 Ligaspiele, 11 Siege, 13 Unentschieden und 16 Niederlagen (46 Punkte), Torverhältnis: 41:55.
Zukünftige Ziele: Wideraufstieg in Liga Eins und allmähliche Etablierung im Oberhaus.

Kevin_93

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#67 von yoko ( gelöscht ) , 14.01.2011 16:11

Die Verjüngung unseres Teams wird mit großen anstrengungen weiter Vorrangebracht, mit den bisher erzielten Resultaten am TM Markt sind wir sehr zufrieden. Weitere Transfers am nationalen TM Markt sind vorerst nicht geplant. Im Vordergrund stehen nun zwei Vertragsverlängerungen im bereich des Mittelfeldes wo die beiden Top-Stars Gamarra und Barekzai zu verbesserten Konditionen ihren Vertrag zum Ende der Saison verlängert werden. Zur nächsten Saison sind dann Transfers im Bereich der Abwehr und des Mittelfeldes geplant um unser Team in der breite noch etwas zu stabilisieren auch hier werden Spieler mit großem Talentpotenzial an die Weser gelotst werden. Zur übernächsten Saison dürften wir dann mit Teams wie Hamburg und München mithalten können da die anstrengungen der vergangenen Saisons darauf abzielten Spieler zu holen und vor allen dingen zu halten die zu den Top-Stars von Morgen heranreifen.

und noch was:Schwarzer Kaffee
ähh Schwarzer Kaffee Junge weißt du eigentlich wie gut der schmeckt? Und wenn ich Kaffee sag dann mein ich: richtig dunkelschwarzen kochend heißen Kaffee ähhh echt leckeren extrem schwarzen Kaffee Junge. Und wenn du meinen Kaffee anpackst dann tret ich dir in deine fiese schnauze Junge. (zu einem Pressevertreter der es wagte den Kaffee von Manager yoko anzufassen)


Raoul Duke:"Besorg 'n paar Golfschuhe, Mann. Sonst werden wir hier niemals lebend rauskommen ... Unmöglich in diesem ... Schlick herumzulaufen. Absolut kein Halt."

yoko

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#68 von Hasan-S04 , 18.01.2011 14:38

"Denken nicht an den Aufstieg"

Bei Kickers Düsseldorf läuft des der Zeit richtig gut, man belegt den 3. Platz und spielt vor allem zu Hause einen erfrischenden Offensivfußball. Topteams wie Freiburg, Bielefeld oder zuletzt auch der Tabellenführer Wiesbaden mussten bei den Kickers den kürzeren ziehen. Warum es Auswärts nicht so läuft, ob der Aufstieg für den NRW-haupstadt-Verein ein Thema ist und welche personellen Änderungen zu erwarten sind, bespricht Manager Hasan-S04 im Interview mit Pfiff-Online.

Pfiff: Herr Hasan-S04, hatten Sie vor der Saison geglaubt, dass es so gut laufen würde?
Hasan-S04: Nein, auf keinen Fall. Ich wusste, dass wir eine erfolgreichere Saison spielen werden, dachte aber, dass sich der eine oder andere Verein vorne wegsetzt und wir somit zwischen 5 und 8 hin- und herpendeln werden.

Pfiff: Wo sehen Sie die Gründe für so eine erfolgreiche Spielzeit bislang?
Hasan-S04: Zum einen sind wir zu Hause in Düsseldorf sehr stark und holen sehr viele Punkte. Zum anderen ist das eine unglaubliche Liga in dieser Saison, jeder kann jeden schlagen und keiner kann sich absetzen. Das spielt mit Sicherheit auch eine Rolle. In den vergangenen Jahren gab es nach 21. Spieltagen zwei Vereine, die großen Vorsprung zum Rest der Liga hatten.

Pfiff: Sie sind die heimstärkste Mannschaft, Auswärts haben Sie allerdings nur einen Sieg. Warum läuft es in der Fremde nicht?
Hasan-S04: Das weiß ich und meine Spieler selbst nicht so genau. Wir sind in den ersten Partien mit dem gleichen System auch auswärts angetreten und haben damit kaum gewinnen können, selbst gegen Teams nicht, die sich in den unteren Tabellenregionen befinden. Mit einem Systemwechsel haben wir ST. Pauli überzeugend geschlagen. Danach haben wir auswärts einige Spiele lang so aggiert und kein Erfolg gehabt. In Koblenz werden wir erneut etwas anderes ausprobieren.

Pfiff: Sie haben mit Düsseldorf schon ganz andere Zeiten durchgemacht. Wie entspannt ist die Lage momentan?
Hasan-S04: Entspannt ist keine Lage, um den Abstieg zu spielen macht nur nicht so viel Spaß. Auf der anderen Seite wollen wir diese Saison auch nicht 4. werden oder im letzten Spiel den Aufstieg verpassen, das wäre sehr unschön und ein ziemlicher Schock für die Mannschaft.

Pfiff: Spricht man denn im Training über den Aufstieg?
Hasan-S04: Also nicht in meiner Anwesenheit.

Pfiff: Und Sie, wollen Sie aufsteigen?
Hasan-S04: Jeder will aufsteigen, das ist doch klar. Aber wir denken nicht an den Aufstieg. Für uns ist es wichtig, dass wir uns weiter entwickeln, dabei meine ich nicht nur sportlich, sondern auf finanziell. Vor dieser Saison haben wir für 8 Millionen Nils Reich verpflichtet ohne den Verein in finanzielle Schwierigkeiten zu bringen. Theoretisch könnten wir einen weiteren Spieler ähnlichen Kalibers verpflichten, das ist sehr erfreulich für den Verein.

Pfiff: Meinen Sie Vidal?
Hasan-S04: Nein, Vidal war nur kurz ein Thema für uns!

Pfiff: Gibt es Pläne für die kommende Saison?
Hasan-S04: Es wird ein Topmann für die Abwehr kommen.
Pfiff: Schon einen im Blickfeld?
Hasan-S04: Ja, aber die Namen kann ich nicht verraten.

Pfiff: Der Vertrag von ihrem Mittelfeldstar Marco Castro läuft bald aus. Gab es schon Gespräche?
Hasan-S04: Noch nicht. Wir werden uns mit Marco in einigen Wochen zusammensetzen und über eine langfristige Zusammenarbeit sprechen. Ich bin sehr optimistisch, dass wir mit ihm verlängern werden. Marco kam vor 4,5 Jahren von Dortmund und war erst 22. Danach hatte er eine absolut positive Entwicklung bei uns. Jetzt gehört er zu den besten Spielern in der Liga.

Pfiff: Wir danken Ihnen für das sehr positive Gespräch. Möchten sie zum Abschluss noch etwas sagen?
Hasan-S04: Auch von meiner Seite aus: Vielen Dank für das Gespräch! Ich wünsche allen Vereinen noch eine erfolgreiche und fair laufende Saison!


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#69 von Finntroll , 09.02.2011 18:27

Eigentlich wollte ich das in den Ligatread schreiben, aber da geht es im moment ja eher unter :D



Ich forsche grade tief in Saison 1.
Gott sei dank war ich ein fleißiger Schreiber und kann meine gegebenheiten rekonstruieren und analysieren.

Spiel 1. Gewonnen, es gab Hot-Dogs und Hamburger in der Kantine
Spiel 2. gegen Gladbach gewonnen, stehe auf Platz 4
Spiel 3. immer noch keine Niederlage? Klingt eher nach nem Remis.
Spiel 4. gegen Frankfurt

Zitat
4:0 bei 5-4-1 totale deff anscheinend ist auf Schonung spieln nicht gut

Scab erklärt mir das erste mal die Welt.

Zitat
...Deine Taktik wurde vom Team schlicht und einfach nicht umgesetzt.


Spiel 5. Nutzlosen Kommentar. Anscheinend war ich das unterlegene Team
Spiel 6. Spielzug nicht abgegeben
Spiel 7. gegen Bochum gewonnen, und ich war in der Zeitung, die erste sexiest Manager alive Wahl?
Spiel 8. schon wider ein Sieg
Spiel 9. Kein einziger Kommentar im Spieltagstread, aber:
Exi ist deprimiert weil er nur Unentschieden gespielt hat. Und die Schlagzeile SV München im Tor-kauf-rausch
Spiel 10. Der Legendäre 1:0 Sieg gegen Gelsenkirchen, der bisherige Höhepunkt meiner Karriere als Trainer :D
Spiel 11. Kein kommentar.
Spiel 12. Kein kommentar, aber

Zitat
Manager "tomvon" hatte einen schönen Urlaub auf Teneriffa


Spiel 13. Kein kommentar
Spiel 14. Gewonnen, ich hatte ein Popup von den Weightwatchers im Forum
Spiel 15. Kein kommentar
Spiel 16. Tim tritt seinen dienst an, als Wolf. Dafür hab ich Dortmund mit einem 1:1 abgespeist und von meinem 1:1 gegen München geschwärmt.

Merlin sagt :

Zitat
VfL Mainz
Werden sich in der Rückrunde im Niemandsland aufhalten und sorgenfrei für die nächste Saison planen können.


Tomvon sagt:

Zitat
VfL Mainz
stehen ebenfalls im echten Niemansland und werde da auch bleiben.



So ähnlich kann ich das wohl auch auf diese Saison übertragen. Nichts Überraschendes, nach anfänglichen Meisterschaftsträumen geht es wider mal zurück ind "Niemandsland"

Die zweite hälfte belasse ich mal lieber für sich.

Zitat
Den höchsten Saison-Sieg fuhren die Bremer gegen VfL Mainz ein. 7:0 zeigte die Anzeige-Tafel nach dem Abpfiff an.


Das Resultat der 8-1-1 Taktik und andere patzer sollte wirklich begraben bleiben.
Aber immerhin war das gegen den verein an den Baalsaal wirklich geglaubt hat

Zitat
wollte mal erzählen das ich es sehr schade finde das der manager von fortuna bremen nicht im forum aktiv ist, der verein wird nämlich innerhalb der nächsten 5 jahre 3 mal den meistertitel holen.

Baalsaal, den Trainer, den ich bei jeder Frage angeranzt habe.

Das alte Forum ist eine echte Schatzkiste


 
Finntroll
Beiträge: 625
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 10.02.2011 | Top

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#70 von ExilSachse ( gelöscht ) , 09.02.2011 20:41

@Finntroll@

München hatte in der ersten Saison zwar viele unentschieden,
aber alle Spielzüge abgegeben und vorallem keine Niederlage in der Hinrunde!



ExilSachse

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#71 von Finntroll , 10.02.2011 17:13

Dann war es ein Unentschieden.
Das ist doch auch schon mal etwas


 
Finntroll
Beiträge: 625
Registriert am: 07.09.2010


RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#72 von Flo , 10.02.2011 23:54

Kurze Meldung: Viktor Steiger wechselt nun doch nicht nach Wolfsburg sondern hat soeben seinen vertrag um weitere 2 jahre verlängert


Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will?
Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust?
Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst?
Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie ein Teil meines Lebens sein wirst.

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#73 von Hasan-S04 , 11.02.2011 00:34

Erfreuliche Nachricht: Castro verlängert um weitere 3-Jahre!

Wie Kickers Düsseldorf vor dem Spiel in Bielefeld bekannt gab, verlängerte der Mittelfeldspieler Marco Castro seinen Vertrag um weitere 3-Jahre. Trainer und Manager Hasan-S04 zeigte sich über die Vertragsverlängerung sehr erfreut: "Marco ist ein sehr guter Junge und hat im Team einen sehr hohen Stellenwert, wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat." Castro kam in Saison eins aus Dortmund und hat seither eine Führungsposition im Team.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#74 von Aktros ( gelöscht ) , 11.02.2011 09:30

Naido Yawen verlängert seinen vertrag um 2 jahre
Rainer Schwed verlängert um weitere 3 jahre
beide spieler bleiben berliner

jedoch suchen Marcel Franks und Ahmed Diawo einen neuen verein der abschied aus berlin scheint beschlossene sache zu sein
fraglich ist ob Martin Huppe bleibt er hat schon öffters den wunsch gehabt zu wechseln aber der verein weiß das er schneller umschlagen kann als das wetter


Golden Goal ist scheiße. Man weiß nie, ob man sich noch ein Bier holen soll.

Aktros
zuletzt bearbeitet 11.02.2011 09:31 | Top

RE: Offizielle Pressemeldungen der Clubs

#75 von Strubbel ( gelöscht ) , 12.02.2011 12:36

Der Sturm gewinnt Siege, aber die Abwehr gewinnt Meisterschaften war der Spruch von Trainer Strubbel als er stolz verkündete das Miroslav Protassow doch noch ein Jahr dran hängt. Wolfsburg wollte ihn eigentlich schon loswerden doch nach dieser guten Saison hängt der Oldie noch ein Jahr dran und soll als abwehrchef die wohlmöglich neuformierte Abwehr dann zu Titeln verhelfen.


http://ssvwolfsburg.jimdo.com/

Strubbel

   

28.Spieltag, Dienstag 20.11. um 22:00 UHR

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz