RE: Rnd

#2601 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 17:21

Zitat von Christian O. im Beitrag #2600

Zitat von joey im Beitrag #2593
Na Spieler bleiben doch glaube ich einen Spieltag auf der Transferliste und wer kein Gebot bekommt fliegt dann vom TM oder?


So ist es.



Scab, darf ich da widersprechen?

Zu beginn der TM Phase gab es einen Stürmer Talent 5 Stärke 12.00 Alter ~21Jahre der bis zur 3. TM Auswertung am TM Markt zu sehen war!
Zufall?
Übrigens hatte er zuletzt dann ein Angebot . . .
Der Name ist mir entfallen.......
[/quote]

Die ersten 3 TM Phasen gelten als ein Spieltag. Der 0. Spieltag halt. Da bleiben auch die Internationalen mitunter 3 Asuwertungen lang auf der Listen stehen wenn kein Gebot kommt.


Bodi

RE: Rnd

#2602 von Christian O. , 03.12.2015 17:28

Zitat von Bodi im Beitrag #2601
Zitat von Christian O. im Beitrag #2600
Zitat von scabinho im Beitrag #2596

Zitat von joey im Beitrag #2593
Na Spieler bleiben doch glaube ich einen Spieltag auf der Transferliste und wer kein Gebot bekommt fliegt dann vom TM oder?


So ist es.



Scab, darf ich da widersprechen?

Zu beginn der TM Phase gab es einen Stürmer Talent 5 Stärke 12.00 Alter ~21Jahre der bis zur 3. TM Auswertung am TM Markt zu sehen war!
Zufall?
Übrigens hatte er zuletzt dann ein Angebot . . .
Der Name ist mir entfallen.......



Die ersten 3 TM Phasen gelten als ein Spieltag. Der 0. Spieltag halt. Da bleiben auch die Internationalen mitunter 3 Asuwertungen lang auf der Listen stehen wenn kein Gebot kommt.


Das ist ne gute Erklärung!
Danke :)


.
.
. "Frankreich Wir Kommen"
.
.

 
Christian O.
Beiträge: 2.102
Registriert am: 19.09.2014

zuletzt bearbeitet 03.12.2015 | Top

RE: Rnd

#2603 von Hollywood , 03.12.2015 17:55

Ist aber nicht richtig!


 
Hollywood
Beiträge: 1.657
Registriert am: 19.02.2013


RE: Rnd

#2604 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 18:11

Zitat von Hollywood im Beitrag #2603
Ist aber nicht richtig!


nicht?


Bodi

Fanstimmen - Ich liebe sie. ;-)

#2605 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 18:13

Die Fans sind hart. Das ist mir klar.
Völlig normal, dass die immer einen Sündenbock brauchen. Mal so ne richtige Wurst auf die sie drauf hauen können.
So ist das ja auch in den Fanstimmen umgesetzt.
"Was macht eigentlich XYZ bei uns? hört man da ab und an.
Hat mich immer belustigt, weil es Leute erwischt hat die nur Backups mit Marktwertsteigerungspotential waren. Leute mit denen ich auch nicht lange geplant habe.

Nun scheint es so zu sein, dass die Fanstimmen da doch etwas einfach umgesetzt sind. In der Sommerpause durfte Happe mal kurz ins Profiteam schnuppern. Der hat nicht gespielt, der hat nur mal mit trainiert sozusagen.

Ich traue meinen Fans durchaus zu, dass die erkennen wenn aus der Jugend ein echtes Talent heranreift.
Das sollte umgesetzt werden. Meine Fans würden niemals sagen: "Was macht eigentlich Michael Happe bei uns?" Meine Fans würden sagen: "Das wird einmal ein ganz Großer!" Immerhin steht Happe in der Perspektivspieler Rangliste der Amateure auf Platz 1. Das war selbst in der 1. Liga so.
Das is einer der die Arnold Freudmann Medaille in Gold erhalten hat.

Sowas erkennen auch meine Fans an. Die würden eher Motzen: "Der Bodi gibt der Jugend keine Chance!", "Bodi, lass mal den Michael Happe bei den Profis ran!". So etwas würden meine Fans sagen. Aber sicher würden sie sich nicht wundern was der bei uns macht. Hier lebt der Traum den nächsten großen Superstar in der eigenen Jugend zu haben. Hier schätzt man die verstärkte Ausrichtung auf den Jugend und den Aufbau eines Nachwuchsleistungszentrums.
Hier ist man sich bewusst, dass Talente wie Happe die Zukunft von Cottbus darstellen.

Vorschlag ohne Pamphlet: ;-)

- Amateure bis zu einem gewissen Alter ausklammern aus dieser Fanstimme.
- Amateuren auf Basis der Perspektivspieler Berechnung neue Fanstimmen zukommen lassen. (siehe Oben. ;-) )


Bodi

Gespräche und Verträge

#2606 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 19:05

Mal zu der Rogosic Situation.

Als ich in der Sommerpause die Updatenotes durchgelesen hab, musste ich ziemlich schlucken. Der Grund für das Streichen der Spielergespräche dürfte die Möglichkeit der Verlängerung sein während der Spieler sich auf dem TM befindet.
Nun haben wir alle 3 Spielergespräche um im Notfall bei auslaufendem Vertrag den Spieler zu verlängern. Soweit so gut. Alles weiterhin möglich.
Auch wenn ich fast damit gerechnet habe, dass irgendjemand keine Gespräche mehr über hat.
Nun dürfte das aber keine Seltenheit sein, dass Spieler mit auslaufenden Verträgen verkauft werden. Gerade die Spielergespräche in der Sommerpause und im Winter möchte man ja nicht unbedingt opfern für sowas. Formprobleme anyone?
Bekommt man kein Gebot ist das schon ärgerlich genug.
Wäre es nicht möglich, den Spielern die vom TM genommen werden wenigstens ein Gespräch wieder zu geben für den Verkauf unter Marktwert? Das Problem Verlängerung während TM wäre gelöst, das Ärgernis einen Spieler unter Marktwert verkaufen zu müssen würde nicht noch durch das Stibitzen eines der ohnehin knappen Gesprächen ärgerlicher. Zudem ist das eine Situation in der gerade neue Manager schnell den Fehler machen werden ihre Gespräche eben gleich zu verwenden und nicht für den Fall aufzuheben dass sie Pech haben. Ich finde das ist schon ne ziemlich fiese Falle, die dann eben schnell mit Millionenverlust endet, der in keinem Verhältnis zu den Möglichkeiten steht die man in Ab-Pfiff hat um seinen Verein nach vorne zu entwickeln.

Ich finde es ohnehin schon einen extrem großen Faktor 25% zu verlieren. Immerhin ist das einfach nur Pech. Und es trifft zudem Spieler die in den Pausen verpflichtet werden. Die Last Minute Käufe sind bei Ab-Pfiff eigentlich die sicherere Variante, da der Vertrag eben immer für _genau_ zwei Spielzeiten abgeschlossen wird. Diese kann man getrost auf dem Markt lassen. In 5 Auswertungen wird schon ein Gebot kommen...
Auch ein Grund warum ich es begrüßen würde wenn Spieler die am 1. Spieltag verpflichtet werden nur 68 Spieltage Vertrag bekommen und Spieler die am 2. Spieltag verpflichtet werden nur 67 Spieltage Vertrag erhalten.
Denn es leuchtet nicht ein wieso die eigentliche Sicherheitsvariante seine Spieler früh zu verpflichten (Und am Ende mehr zu bezahlen weil noch mehr Trubel auf dem Markt herscht) eben genau das Gegenteil bewirkt wenn man den Spieler wieder verkaufen möchte.

Vorschlag Zusammengefasst:
- Beim herunternehmen vom TM erhält der Spieler ein Gespräch wieder.
- Verträge von Neuverpflichtungen laufen immer in den Pausen aus. Gleiches Gefahrenpotential für alle!


Bodi

RE: Rnd

#2607 von Hollywood , 03.12.2015 19:21

Zitat von Bodi im Beitrag #2604
Zitat von Hollywood im Beitrag #2603
Ist aber nicht richtig!


nicht?


#2490 von scabinho , 21.11.2015 16:49

Zitat von Hollywood im Beitrag #2484kurze zwischenfrage zum transfermarkt...

wenn ein internationaler spieler drauf ist, jetzt kein gebot erhält, ist der dann bei der 2. phase auf der liste oder nicht?


Nein.


 
Hollywood
Beiträge: 1.657
Registriert am: 19.02.2013


RE: Gespräche und Verträge

#2608 von Hollywood , 03.12.2015 19:24

Zitat von Bodi im Beitrag #2606
Mal zu der Rogosic Situation.

Als ich in der Sommerpause die Updatenotes durchgelesen hab, musste ich ziemlich schlucken. Der Grund für das Streichen der Spielergespräche dürfte die Möglichkeit der Verlängerung sein während der Spieler sich auf dem TM befindet.
Nun haben wir alle 3 Spielergespräche um im Notfall bei auslaufendem Vertrag den Spieler zu verlängern. Soweit so gut. Alles weiterhin möglich.
Auch wenn ich fast damit gerechnet habe, dass irgendjemand keine Gespräche mehr über hat.
Nun dürfte das aber keine Seltenheit sein, dass Spieler mit auslaufenden Verträgen verkauft werden. Gerade die Spielergespräche in der Sommerpause und im Winter möchte man ja nicht unbedingt opfern für sowas. Formprobleme anyone?
Bekommt man kein Gebot ist das schon ärgerlich genug.
Wäre es nicht möglich, den Spielern die vom TM genommen werden wenigstens ein Gespräch wieder zu geben für den Verkauf unter Marktwert? Das Problem Verlängerung während TM wäre gelöst, das Ärgernis einen Spieler unter Marktwert verkaufen zu müssen würde nicht noch durch das Stibitzen eines der ohnehin knappen Gesprächen ärgerlicher. Zudem ist das eine Situation in der gerade neue Manager schnell den Fehler machen werden ihre Gespräche eben gleich zu verwenden und nicht für den Fall aufzuheben dass sie Pech haben. Ich finde das ist schon ne ziemlich fiese Falle, die dann eben schnell mit Millionenverlust endet, der in keinem Verhältnis zu den Möglichkeiten steht die man in Ab-Pfiff hat um seinen Verein nach vorne zu entwickeln.

Ich finde es ohnehin schon einen extrem großen Faktor 25% zu verlieren. Immerhin ist das einfach nur Pech. Und es trifft zudem Spieler die in den Pausen verpflichtet werden. Die Last Minute Käufe sind bei Ab-Pfiff eigentlich die sicherere Variante, da der Vertrag eben immer für _genau_ zwei Spielzeiten abgeschlossen wird. Diese kann man getrost auf dem Markt lassen. In 5 Auswertungen wird schon ein Gebot kommen...
Auch ein Grund warum ich es begrüßen würde wenn Spieler die am 1. Spieltag verpflichtet werden nur 68 Spieltage Vertrag bekommen und Spieler die am 2. Spieltag verpflichtet werden nur 67 Spieltage Vertrag erhalten.
Denn es leuchtet nicht ein wieso die eigentliche Sicherheitsvariante seine Spieler früh zu verpflichten (Und am Ende mehr zu bezahlen weil noch mehr Trubel auf dem Markt herscht) eben genau das Gegenteil bewirkt wenn man den Spieler wieder verkaufen möchte.

Vorschlag Zusammengefasst:
- Beim herunternehmen vom TM erhält der Spieler ein Gespräch wieder.
- Verträge von Neuverpflichtungen laufen immer in den Pausen aus. Gleiches Gefahrenpotential für alle!



vom prinzip her bin ich bei dir...

aber rogosic ist einfach nur ähm nicht so clever gewesen.

rogosic war auf dem transfermarkt und es wären noch 2 oder 3 mal gebote von internationalen gekommen.
dann wollte rene doch lieber verlängern aber rogosic wollte das nicht.

hier kann man drüber diskutieren aber ich bin auch der meinung das bei 75% keine gesprächsbereitschaft des spielers vorliegen muss.


 
Hollywood
Beiträge: 1.657
Registriert am: 19.02.2013


RE: Gespräche und Verträge

#2609 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 19:30

Zitat von Hollywood im Beitrag #2608


vom prinzip her bin ich bei dir...

aber rogosic ist einfach nur ähm nicht so clever gewesen.

rogosic war auf dem transfermarkt und es wären noch 2 oder 3 mal gebote von internationalen gekommen.
dann wollte rene doch lieber verlängern aber rogosic wollte das nicht.

hier kann man drüber diskutieren aber ich bin auch der meinung das bei 75% keine gesprächsbereitschaft des spielers vorliegen muss.



Mir get es auch nicht um Rogosic. Mir geht es um die Zukunft. Und ich denke das ist ziemlich hart und kann aufgrund von Pech mit ein bissl Unwissenheit (Keine Gespräche aufgehoben) zu Verlusten führen die man in 2-3 Jahren(!) nicht wieder einholen kann. Finde da sollte man etwas machen, denn die 75% die vorkommen werden, sind einfach schon echt ne Hausnummer dafür, dass es einfach nur der Würfel entscheidet.


Bodi

RE: Gespräche und Verträge

#2610 von Hollywood , 03.12.2015 19:32

Zitat von Bodi im Beitrag #2609
Zitat von Hollywood im Beitrag #2608


vom prinzip her bin ich bei dir...

aber rogosic ist einfach nur ähm nicht so clever gewesen.

rogosic war auf dem transfermarkt und es wären noch 2 oder 3 mal gebote von internationalen gekommen.
dann wollte rene doch lieber verlängern aber rogosic wollte das nicht.

hier kann man drüber diskutieren aber ich bin auch der meinung das bei 75% keine gesprächsbereitschaft des spielers vorliegen muss.



Mir get es auch nicht um Rogosic. Mir geht es um die Zukunft. Und ich denke das ist ziemlich hart und kann aufgrund von Pech mit ein bissl Unwissenheit (Keine Gespräche aufgehoben) zu Verlusten führen die man in 2-3 Jahren(!) nicht wieder einholen kann. Finde da sollte man etwas machen, denn die 75% die vorkommen werden, sind einfach schon echt ne Hausnummer dafür, dass es einfach nur der Würfel entscheidet.


ja, wir sind einer meinung. unter marktwert verkaufen braucht kein einverständnis des spielers.


 
Hollywood
Beiträge: 1.657
Registriert am: 19.02.2013


RE: Rnd

#2611 von scabinho , 03.12.2015 22:04

Zitat von Hollywood im Beitrag #2607
Zitat von Bodi im Beitrag #2604
Zitat von Hollywood im Beitrag #2603
Ist aber nicht richtig!


nicht?


#2490 von scabinho , 21.11.2015 16:49

Zitat von Hollywood im Beitrag #2484kurze zwischenfrage zum transfermarkt...

wenn ein internationaler spieler drauf ist, jetzt kein gebot erhält, ist der dann bei der 2. phase auf der liste oder nicht?


Nein.


Wohl ein Missverständnis, ein int. Spieler bleibt einen Spieltag auf der Liste.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.310
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fanstimmen - Ich liebe sie. ;-)

#2612 von scabinho , 03.12.2015 22:08

Zitat von Bodi im Beitrag #2605
...

Vorschlag ohne Pamphlet: ;-)

- Amateure bis zu einem gewissen Alter ausklammern aus dieser Fanstimme.
- Amateuren auf Basis der Perspektivspieler Berechnung neue Fanstimmen zukommen lassen. (siehe Oben. ;-) )

Werde ich verbessern.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.310
Registriert am: 06.09.2010


RE: Gespräche und Verträge

#2613 von rolf ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:13

Zitat von Bodi im Beitrag #2606
Vorschlag Zusammengefasst:
- Beim herunternehmen vom TM erhält der Spieler ein Gespräch wieder.
- Verträge von Neuverpflichtungen laufen immer in den Pausen aus. Gleiches Gefahrenpotential für alle!

Mein Vorschlag: Vertragsende ist immer zum Saisonende (_vor_ dem Transferfenster). Dann hat man immer mindestens eine halbe Saison um den Spieler zu belabern.
Es würden auch bizarr hohe Ablösen bei einem Spieltag Restlaufzeit entfallen.
Der höhere Realismusgrad ist hier ja leider kein valides Argument.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: Gespräche und Verträge

#2614 von scabinho , 03.12.2015 22:15

Zitat von Bodi im Beitrag #2606
...

Vorschlag Zusammengefasst:
- Beim herunternehmen vom TM erhält der Spieler ein Gespräch wieder.
- Verträge von Neuverpflichtungen laufen immer in den Pausen aus. Gleiches Gefahrenpotential für alle!


Wenn man alles auf dem letzten Drücker erledigen möchte, wird es natürlich eng. Solche Entscheidungen sollten rechtzeitig getroffen werden. Warum einen Spieltag vor Ablauf des Vertrags? Warum nicht ein halbes Jahr? Läuft ein Vertrag im Sommer aus, sollte ich im Winter darüber entscheiden, wie ich verfahre.
Ich lehne deine Vorschläge daher ab.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.310
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fanstimmen - Ich liebe sie. ;-)

#2615 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:30

Zitat von scabinho im Beitrag #2612
Zitat von Bodi im Beitrag #2605
...

Vorschlag ohne Pamphlet: ;-)

- Amateure bis zu einem gewissen Alter ausklammern aus dieser Fanstimme.
- Amateuren auf Basis der Perspektivspieler Berechnung neue Fanstimmen zukommen lassen. (siehe Oben. ;-) )

Werde ich verbessern.


Danke


Bodi

RE: Gespräche und Verträge

#2616 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:31

Zitat von rolf im Beitrag #2613
Zitat von Bodi im Beitrag #2606
Vorschlag Zusammengefasst:
- Beim herunternehmen vom TM erhält der Spieler ein Gespräch wieder.
- Verträge von Neuverpflichtungen laufen immer in den Pausen aus. Gleiches Gefahrenpotential für alle!

Mein Vorschlag: Vertragsende ist immer zum Saisonende (_vor_ dem Transferfenster). Dann hat man immer mindestens eine halbe Saison um den Spieler zu belabern.
Es würden auch bizarr hohe Ablösen bei einem Spieltag Restlaufzeit entfallen.
Der höhere Realismusgrad ist hier ja leider kein valides Argument.


Interessanter Gedanke.

edit: Um so länger ich darüber nachdenke um so besser finde ich den Vorschlag. Das Realismus Argument zieht bei mir auf jeden Fall in diesem Fall. ;-)
Ein wenig "Zwang" zum seriösen Handeln in Kombination mit einer Nachricht in der Zentrale. " Der Vertrag läuft zum Saisonende/Winter aus. Handeln sie!"


Bodi
zuletzt bearbeitet 03.12.2015 23:00 | Top

RE: Gespräche und Verträge

#2617 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:33

Zitat von scabinho im Beitrag #2614
Zitat von Bodi im Beitrag #2606
...

Vorschlag Zusammengefasst:
- Beim herunternehmen vom TM erhält der Spieler ein Gespräch wieder.
- Verträge von Neuverpflichtungen laufen immer in den Pausen aus. Gleiches Gefahrenpotential für alle!


Wenn man alles auf dem letzten Drücker erledigen möchte, wird es natürlich eng. Solche Entscheidungen sollten rechtzeitig getroffen werden. Warum einen Spieltag vor Ablauf des Vertrags? Warum nicht ein halbes Jahr? Läuft ein Vertrag im Sommer aus, sollte ich im Winter darüber entscheiden, wie ich verfahre.
Ich lehne deine Vorschläge daher ab.



Die Antwort gilt wohl für den Vorschlag mit dem Zurückerhalten des Spielergesprächs.
Muss ich akzeptieren. Man kann ja welche aufsparen...
Gut finde ich es nicht aber ok.
Zumal das bedeutet dass Käufe im Winter so interessanter werden weil man dann ein halbes Jahr vor Vertragsablauf verkaufen kann ohne dass eine Aufwertung verloren geht.


Der zweite Vorschlag hat aber nichts damit zu tun.
Der bezieht sich darauf, dass Spielerkäufe am 1. und 2. bzw. 18 und 19. diese Problematik eher nicht haben.
Da muss man nicht zittern. Das finde ich nicht gut, weil so frühzeitiges Handeln eher schlecht für den Verein ist. Darum würde ich den Vertrag dann eben 1 oder 2 Spieltage kürzer geben bei Kauf. Was spricht dagegen? Alle Spieler stehen dann vor der selben Problematik. (Mal abgesehen von Altlasten und Amateuren)


Bodi

RE: Gespräche und Verträge

#2618 von rolf ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:34

Zitat von rolf im Beitrag #2613
Mein Vorschlag: Vertragsende ist immer zum Saisonende (_vor_ dem Transferfenster). Dann hat man immer mindestens eine halbe Saison um den Spieler zu belabern.
Es würden auch bizarr hohe Ablösen bei einem Spieltag Restlaufzeit entfallen.
Der höhere Realismusgrad ist hier ja leider kein valides Argument.

In dem Zusammenhang wäre es natürlich wünschenswert, wenn man eine ganze Saison lang die Möglichkeit zur Vertragsverlängerung hätte. Dann könnte man einen Spieler, der nicht verlängern will im Winter noch verkaufen.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: Gespräche und Verträge

#2619 von Bodi ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:39

Zitat von rolf im Beitrag #2618
Zitat von rolf im Beitrag #2613
Mein Vorschlag: Vertragsende ist immer zum Saisonende (_vor_ dem Transferfenster). Dann hat man immer mindestens eine halbe Saison um den Spieler zu belabern.
Es würden auch bizarr hohe Ablösen bei einem Spieltag Restlaufzeit entfallen.
Der höhere Realismusgrad ist hier ja leider kein valides Argument.

In dem Zusammenhang wäre es natürlich wünschenswert, wenn man eine ganze Saison lang die Möglichkeit zur Vertragsverlängerung hätte. Dann könnte man einen Spieler, der nicht verlängern will im Winter noch verkaufen.


Da hast du zwar Recht, aber mal ehrlich. wer will nicht das letzte halbe Jahr gnadenlos günstiges Gehalt mitnehmen?


Bodi

RE: Gespräche und Verträge

#2620 von rolf ( gelöscht ) , 03.12.2015 22:44

Es ist immer schön zu wissen, daß man könnte, wenn man wollte.


Man sollte uns erst abschreiben, wenn wir unter der Dusche stehen.

rolf

RE: Rnd

#2621 von Hollywood , 03.12.2015 22:44

Zitat von scabinho im Beitrag #2611
Zitat von Hollywood im Beitrag #2607
Zitat von Bodi im Beitrag #2604
Zitat von Hollywood im Beitrag #2603
Ist aber nicht richtig!


nicht?


#2490 von scabinho , 21.11.2015 16:49

Zitat von Hollywood im Beitrag #2484kurze zwischenfrage zum transfermarkt...

wenn ein internationaler spieler drauf ist, jetzt kein gebot erhält, ist der dann bei der 2. phase auf der liste oder nicht?


Nein.


Wohl ein Missverständnis, ein int. Spieler bleibt einen Spieltag auf der Liste.



Ich verstehe nur noch bahnhof!


 
Hollywood
Beiträge: 1.657
Registriert am: 19.02.2013


RE: Rnd

#2622 von Gelöschtes Mitglied , 04.12.2015 01:24

Kleine Frage:
Ist die Einsatzzeit von Amateuren bis zum erreichen des vollen Marktwertes inzwischen völlig willkürlich oder warum wurden zum Beispiel bei Nininho wieder 2 mehr addiert, statt 24 weitere nun 26 ?
Nininho braucht 56, Harder 50, Sabri Kara 51, Steff Jehle 50,Peter Wunderlich 54 usw, jeder kocht sein eigenes Süppchen oder wie erklärt sich das?



FC Duisburg - da wo der Pott am härtesten ist!

zuletzt bearbeitet 04.12.2015 01:31 | Top

RE: Rnd

#2623 von Jona , 04.12.2015 06:21

Verträge von Neuverpflichtungen haben doch aber immer 2 Saisons + 1 Spieltag Vertrag? Also kann theoretisch in der Sommerpause verkauft werden. Ist nur problematisch, wenn halt in den ersten 3 Transferphasen kein Gebot kommt.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: Rnd

#2624 von joey , 04.12.2015 09:04

Verstehe die Problematik nicht. Wer bis zum Äußersten wartet, um mit seinen Spielern zu verlängern oder sie zu verkaufen spart Geld. Im Gegenzug besteht ein gewisses Risiko, dass man kein Gebot bekommt und unter MW verkaufen muss. Wer dieses Risiko nicht eingehen will, der muss sich halt ein halbes Jahr vor Vertragsende um Verlängerungen bzw. Verkauf bemühen.


EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: Gespräche und Verträge

#2625 von Bodi ( gelöscht ) , 04.12.2015 10:03

Ich empfinde das eben als zu wahllos.
Es scheint mehr eine technische Frage als eine Regelfrage. Anders kann ich es mir nicht erklären.
Es macht doch keinen Sinn dass diese Gefahr (so gut wie) nicht besteht für Spieler die nicht in den Pausen sondern an den ersten Spieltagen nach den Pausen verpflichtet wurden. Das ist es was mich stört.
Nicht die Tatsache, dass später Verkauf ein Risiko darstellt. Ich finde es sollte die gleiche Gefahr auch für die Last-Minute-Käufe bestehen.
(Also Kauf am 1. (18.) Spieltag nur 68 und am 2. (19.) nur 67 Spieltage Vertrag)


Bodi

   

Pokalfinale, Mittwoch 14.03.2018 in Freiburg
34. Spieltag, Saisonfinale am Sonntag, den 18.03.2018

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz