Ideensammlung zum Feintuning

#1 von tomvon ( gelöscht ) , 04.01.2015 19:51

In Anlehnung von Flo´s Idee eröffne ich hier ein Thread wo wir alle Ideen sammeln können und die man umsetzen kann/sollte/wird, diese IDEEN kommen dann immer in Kopf dieses Thread @schalker dein Job als Moderator *fg*.


Problemstellung:
Alte Spieler sind derzeit zu billig im Gehalt für das was Sie leisten, junge Spieler sind zu teuer und zu langsam in der Entwicklung und das ist meine persönliche Meinung es gibt viel zu kleine Kader.

Meine Ideen:
1.Das Gehalt abhängig von Einsetzen machen (sofern das System von Scab das zu lässt) sprich Spieler bekommen ein Grundgehalt + ein einsatzabhängiges Gehalt, mir ist bewusst das die finazielle Planung dadurch komplexer wird, ich sehe darin aber eine Herausforderung. Das einsatzabhängige Gehalt wird natürlich von der G-Stärke bestimmt das würde der Jugend auch zu gute kommen. Dann bleibt die Frage offen wie geht man mit dem Grundgehalt um.
Für Scab:
Ich sehe in der Idee keine Revolution, programmiertechnisch denke ich es wird es schon eine Herausforderung für dich, das ist mir klar, Prinzipiell ist das aber nur ein Splitting zwischen Grundgehalt und Einsatzprämien. Das Grundgehalt ist dann nicht mehr verhandelbar, sonder die tatsächlichen Einsatzprämien werden verhandelbar.Wer grossen Erfolg hat bekommt viel Prämien und da von wollen Spieler was abbekommen in real, sprich wie in der echten Wirtschaft geht es meinen Unternehmen gut bekommen die Angestellten Boni, geht es schlecht gibt es keine Boni und Kurzarbeit .

2. Einen grösseren Kader 18 Leute Pflicht, verbunden damit das 2 TW´s ebenfalls Pflicht sind.Dadurch wäre eine Art kleiner Reset möglich. Vorteil es kann dann jeder immer aufstellen und es gäbe keine Wettbewerbsverzerrung durch nicht aufstellen Mangels Spielermaterial mehr.

3. Amateure nicht pro Spieltag verpflichten, sondern analog zum Personal nur pro Halbserie möglich, dann kann man nämlich die Bedingung wann einer Profi wird abschaffen, dann kann jeder selber bestimmen wann einer Profi wird.


Nochmal zu Scab:
Es kann natürlich sein das nach 6 Jahren ein kleines Tal oder etwas frustiertheit in gewissen Punkten bei dir aufgekommen ist. In der heutigen Zeit ist Ab-pfiff ein kleines kostenloses Prämienprodukt, was aber die Masse nicht anzieht, sondern den Fussballromantiker. Auch steht der Spass und das Forum im Vordergrund, sowie das miteinander. Ja es gibt unschöne Diskussionen hier, die gehören aber zur Natur dazu. In der echten Natur schein auch nicht jeden Tag die Sonne, es gibt Gewitter, Überschwämmungen Tsunamis etc. Reibungspunkte muss es geben, man muss nur zu sehen das man irgendwie alles im Gleichgewicht hält, das hast du im Forum eigentlich immer geschafft.

@All
Lasst uns mit Scab eine vernünftige Lösung finden wie wir bei Ab-Pfiff die Sonne scheinen lassen. Zynismus, Ironie sind hier gerade fehlt am Platz hf


tomvon
zuletzt bearbeitet 22.01.2015 11:10 | Top

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#2 von Hollywood , 04.01.2015 20:12

will nur kurz mein senf dazu geben und dann könnt ihr loslegen. ;-)

für mich ist dieses problem einfach nicht existent.

 
Hollywood
Beiträge: 1.656
Registriert am: 19.02.2013


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#3 von Flo , 04.01.2015 20:22

ich hatte mir das so gedacht, dass man vllt erstmal verschiedene bereiche sammelt wo man sagt ok, da könnte man überlegen ob es da überhaupt was zu ändern gibt. beispielsweise der TM, die amateure oder halt das problem junge spieler vs. alte spieler. sprich sagt zb die mehrheit ich bin der ansicht am TM sollte was geändert werden, dann könnte man da ja zuerst versuchen ne lösung zu finden. denn alles gleichzeitig zu versuchen und durcheinander könnte für chaos sorgen


Abpfiff: Wo Erfolg derart einfach zu kaufen ist!

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#4 von tomvon ( gelöscht ) , 04.01.2015 20:54

@Hollywood

Genau das was Flo geschrieben hat ist Sinn der Sache sammeln und sammeln und dann prüfen macht es Sinn, es macht aber auch nur Sinn wenn jeder User hier sein Senf dazu gibt es gibt keine blöden Ideen und Fragen. Dieser Thread dient uns als Community ...

Edit:
Ich weiss nicht wie Schalker das als Mod halten wird, entweder überflüssige Kommentarere löschen oder alles wichtige oben im Kopf als Zitat zusammenfassen.


tomvon
zuletzt bearbeitet 04.01.2015 20:56 | Top

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#5 von Flo , 04.01.2015 21:05

theoretisch könnte man ja auch ne abstimmung machen zwischen den einzelnen bereichen. und dann guckt man das man in der reihenfolge dann die themen angeht. bereiche könnten ja sein:

- TM
- Amateure
-Talente und Spielerentwicklungen
- Gehälter und Verträge
- Personal

usw.


Abpfiff: Wo Erfolg derart einfach zu kaufen ist!

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#6 von joey , 04.01.2015 21:37

Sehe persönlich keinen Handlungsbedarf bei den Themen Auf- und Abwertung von jungen und alten Spielern. Die Gründe sind zu genüge genannt.

Eine Mindestkadergröße würde das gesamte Spiel auf den Kopf stellen. Wahrscheinlich würde es am Ende so aussehen, dass jeder sich zu seinen 13, 14, 15 Spielern ein paar totale Nieten dazuholt, die möglichst wenig Gehalt kosten. Mir fallen noch ein paar mehr Schwierigkeiten ein, z.B. bzgl. Form und Transfers, aber dieses Thema könnten wir gerne mal diskutieren.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#7 von scabinho , 05.01.2015 00:12

Vielen Dank für die Öffnung dieses Threads!
Vielleicht können wir uns hier auf einer produktiveren Ebene unterhalten.
Übersichtlichkeit und weniger Sarkasmus und Zynismus wäre mir dabei sehr wichtig.

Ich bin, wie ihr wisst, immer gesprächsbereit und erarbeite lieber MIT als OHNE euch.
Der letzte Thread war fürchterlich! Unübersichtlich, voller Vorwürfe, Ignoranz,...

@tomvon:
Du weisst hoffentlich immer noch, dass ich deine Vorschläge immer geschätzt habe und es auch immer noch tue. Sollte ich wirklich mal zu forsch einer deiner Vorschläge abgewimmelt haben, dann tut mir das Leid. Das war dann mit Sicherheit nicht auf deinen Vorschlag bezogen, sondern auf die Gesamtsituation.

Für mich ist die aktuelle Situation nicht einfach!
Ich versuche hier doch nur ein Spiel zu betreiben! Ich versuche es so vielen wie möglich recht zu machen. Ich denke nach, den ganzen Tag, erarbeite etwas, versuche es umzusetzen. Aus dem Grund, das Spiel zu verbessern. Das Spiel! Einzig allein das Spiel! Dabei ist es nicht meine Absicht, euch das Szenario zu erschweren.

Auf die angesprochenen Punkte gehe ich etwas später ein tomvon


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.276
Registriert am: 06.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#8 von Flo , 05.01.2015 00:22

na dann war zwischen dem ganzen scheiss den ich da gepostet hatte wenigstens eine gute idee dabei... auch wenn sich an der sache an sich für mich nichts geändert hat, gibt es nur eins was ich noch machen kann und das ist mich bei dir zu entschuldigen Scab. statt sich sachlich auszutauschen wurde es mehr und mehr die persönliche ebene was ja nun nicht sinn der sache sein kann


Abpfiff: Wo Erfolg derart einfach zu kaufen ist!

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#9 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2015 00:52

Zitat von Flo im Beitrag #8
na dann war zwischen dem ganzen scheiss den ich da gepostet hatte wenigstens eine gute idee dabei... auch wenn sich an der sache an sich für mich nichts geändert hat, gibt es nur eins was ich noch machen kann und das ist mich bei dir zu entschuldigen Scab. statt sich sachlich auszutauschen wurde es mehr und mehr die persönliche ebene was ja nun nicht sinn der sache sein kann

korrekt Flo, gut so, top!



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#10 von scabinho , 05.01.2015 01:16

Danke Flo!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.276
Registriert am: 06.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#11 von tomvon ( gelöscht ) , 05.01.2015 11:04

@Scab
Ich habe mich nicht von dir ausgegrenzt gefühlt, habe nur gemerkt das du etwas dünnhäutiger geworden bist.

Und zu den Vorschlägen würde ich erstmal ohne Dich nur mit den Usern diskutieren, wenn wir als CM uns einig sind, dann können wir dir diese Idee präsentieren, das wäre der effizientere Weg. Natürlich kannst du auch deinen Senf dazu geben, musst es aber nicht, du musst dir ja jetzt nicht jeden "Gedankenfurz" von uns mitlesen oder gar verstehen ...


tomvon

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#12 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 05.01.2015 11:37

Doch ich fände das sogar gut wenn scab mitredet , denn er weis am besten was umzusetzen ist und so uns davor bewahren kann in die falsche richtung zu diskuieren





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#13 von Hollywood , 05.01.2015 11:43

zum transfermarkt hatte ich schonmal etwas geschrieben...

voraussetzung ist natürlich das es für scab umsetzbar ist aber es ist das beste transfersystem was ich bisher gesehen habe.

jeder verein kann auf den spieler bieten (voraussetzung ist das der spieler dort hinwechseln will) und es werden keine gebote veröffentlicht. so das niemand weiß wer geboten hat und wieviel. das höchste gebot erhält natürlich den zuschlag.

bei den amateuren (wo es ja eine höchstgrenze der ablöse gibt) könnte man es mit einem höchstgebot vom gehalt machen. das ist jetzt aber nur so dahin gesagt und nicht durchdacht.

 
Hollywood
Beiträge: 1.656
Registriert am: 19.02.2013


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#14 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2015 12:40

Zitat von Hollywood im Beitrag #13
jeder verein kann auf den spieler bieten (voraussetzung ist das der spieler dort hinwechseln will) und es werden keine gebote veröffentlicht. so das niemand weiß wer geboten hat und wieviel. das höchste gebot erhält natürlich den zuschlag.
Gefällt mir nur ich sehe da für Neulinge ein Problem das sofort zu checken ohne großen Schaden anzurichten

bei den amateuren (wo es ja eine höchstgrenze der ablöse gibt) könnte man es mit einem höchstgebot vom gehalt machen. das ist jetzt aber nur so dahin gesagt und nicht durchdacht.
Auch das klingt sehr interessant


Extrem gut würde ich natürlich finden wenn man für Spieler nicht nur ein Gebot sondern bestenfalls auch einen Vertrag anbieten könnte, ob der nun das Gehalt, Laufzeit und mögliche Verlängerungsoptionen enthält oder nur eines der Dinge sei dahingestellt. Keine Ahnung ob das überhaupt zu realisieren wäre? In Kombination mit Stammplatzzusagen was dann auch wieder Optionen für einen möglichen Moralverlust bei Nichtaufstellen geben würde.
Für junge Spieler wäre eine mögliche Stammplatzzusage vielleicht ein extra Grund doch zum Verein zu wechseln, oder für weniger Gehalt? Könnte auch für Amateurspieler genutzt werden.
Umsetzungsvorschlag: Gleicher Text wie jetzt bei Vertragsverlängerungen nur mit dem Zusatz der Ablösesumme



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 05.01.2015 12:49 | Top

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#15 von Flo , 05.01.2015 13:01

Zitat von Schalker im Beitrag #14
Zitat von Hollywood im Beitrag #13
jeder verein kann auf den spieler bieten (voraussetzung ist das der spieler dort hinwechseln will) und es werden keine gebote veröffentlicht. so das niemand weiß wer geboten hat und wieviel. das höchste gebot erhält natürlich den zuschlag.
Gefällt mir nur ich sehe da für Neulinge ein Problem das sofort zu checken ohne großen Schaden anzurichten

bei den amateuren (wo es ja eine höchstgrenze der ablöse gibt) könnte man es mit einem höchstgebot vom gehalt machen. das ist jetzt aber nur so dahin gesagt und nicht durchdacht.
Auch das klingt sehr interessant


Extrem gut würde ich natürlich finden wenn man für Spieler nicht nur ein Gebot sondern bestenfalls auch einen Vertrag anbieten könnte, ob der nun das Gehalt, Laufzeit und mögliche Verlängerungsoptionen enthält oder nur eines der Dinge sei dahingestellt. Keine Ahnung ob das überhaupt zu realisieren wäre? In Kombination mit Stammplatzzusagen was dann auch wieder Optionen für einen möglichen Moralverlust bei Nichtaufstellen geben würde.
Für junge Spieler wäre eine mögliche Stammplatzzusage vielleicht ein extra Grund doch zum Verein zu wechseln, oder für weniger Gehalt? Könnte auch für Amateurspieler genutzt werden.
Umsetzungsvorschlag: Gleicher Text wie jetzt bei Vertragsverlängerungen nur mit dem Zusatz der Ablösesumme


find ich eine sehr gute idee! so könnte man seinem traumspieler zb versuchen einen direkt einen 4 jahresvertrag anzubieten, dann aber wahrscheinlich mit mehr gehalt damit er es annimt. so würde auch das jugendsystem wieder gestärkt werden wenn ich weiß ok der spieler ist zwar erst 16 aber nen 5 jahresvertrag würde er annehmen. genauso bei älteren spielern, der eine sagt sich ok 2 jahre reichen bei einem 20 jährigen und der andere möchte ihm doch gerne 4 jahre anbieten. moralverlust bei nicht aufstellen ist auch sehr interessant, wenn man sagt ok mein starspieler soll auch wirklich stammkraft sein und ihm diesen platz auch zuweißt beim kauf

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#16 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 05.01.2015 13:01

Mann könnte ja als Variaante dasselbe prinzip wie bei ner Vertragsverlängerung nehmen





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#17 von Flo , 05.01.2015 13:03

zumal sowas auch den vorteil bringen würde, dass der TM taktischer wird. dann kann man nämlich nicht mehr nen paar sekunden vor schließung noch neu bieten, wenn man nicht nur ablöse sondern auch vertrag anbieten muss und so. denn das dauert dann ja schon ein bisschen länger

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 05.01.2015 | Top

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#18 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 05.01.2015 13:07

ich denke schwierig wird dann die Logikberechnung warum der spieler da da oder da hingeht





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#19 von Flo , 05.01.2015 13:36

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #18
ich denke schwierig wird dann die Logikberechnung warum der spieler da da oder da hingeht



ja stimmt das könnte wirklich schwierig werden. da müsste man dann mal schauen was davon überhaupt machbar wäre bis zu welchem punkt

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#20 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2015 13:45

Zitat von Flo im Beitrag #19
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #18
ich denke schwierig wird dann die Logikberechnung warum der spieler da da oder da hingeht



ja stimmt das könnte wirklich schwierig werden. da müsste man dann mal schauen was davon überhaupt machbar wäre bis zu welchem punkt

...und da kommt dann Scab ins Spiel der sagt: machbar, unmöglich oder vielleicht. Auf jeden Fall wäre der TM dann wesentlich spannender und bräuchte mehr Zeit pro Spieler, denn wer dann das große Gehalt bietet vielleicht über Jahre um einen echten Knaller zu verpflichten hat den dann auch an der Backe, da muss man schon ein wenig planen. Und wer einem jungen einen Stammplatz verspricht und nicht hält auf Dauer der wird dann auch Probleme bekommen, auch wenn er ihn vielleicht viel früher wieder abgeben will denn nicht jedes "hoffnungsvolle Talent" wird auch ein Star. Und das Ding mit Geld kann man alles kaufen bedarf dann auch weitaus größerer Überlegung als einfach nur dicken Batzen bieten und gut ist



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 05.01.2015 13:49 | Top

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#21 von Hollywood , 05.01.2015 13:59

Zitat von Flo im Beitrag #17
zumal sowas auch den vorteil bringen würde, dass der TM taktischer wird. dann kann man nämlich nicht mehr nen paar sekunden vor schließung noch neu bieten, wenn man nicht nur ablöse sondern auch vertrag anbieten muss und so. denn das dauert dann ja schon ein bisschen länger



Das wäre bei diesem System egal, wann geboten wird ist
nicht entscheidend. Man sieht ja das Höchstgebot nicht.

 
Hollywood
Beiträge: 1.656
Registriert am: 19.02.2013


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#22 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2015 14:48

An dieser Stelle für den Fall das exi hier mitliest und natürlich (ist das natürlich?) hier nicht teilnehmen kann biete ich Dir an exi das Du bitte die Mailbox im Spiel benutzt und Deine Beiträge bitte an mich sendest. Ich gucke mindestens 1x täglich bei meinem Präsident vorbei, wenn ich Post von Dir bekomme werde ich (versprochen) Deine Beiträge ohne Zensur 1:1 hier in diesen Thread stellen. Du hast Dich schon früher immer eingebracht und sollst jetzt bei eventuell Richtungsweisenden Dingen nicht vor der Tür stehen. Deine Beiträge werde ich gesondert kennzeichnen so dass klar ersichtlich ist das Du der Textverfasser warst.
Wenn das für Dich okay ist gebe mir Bescheid.



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic


RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#23 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 05.01.2015 15:31

Das brauchst du aber nicht so zu schreien ;) Aber denke Exi wird/kann mich bei facebook anschreiben wenn was ist ...stehe da im Kontakt ...und wie ich schon woanders schrieb : Exi wäre eine bereicherung fürs Forum ...hatte das ja damals schon vorgeschlagen und die die strikt dagegen sind , sind ja leider selber kaum noch da





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#24 von tomvon ( gelöscht ) , 05.01.2015 16:09

Ich gebe dir Recht Tim langsam reicht es für Exi, aber das sollte in einem gesonderten Thread nochmal diskutiert werden.


tomvon

RE: Task Force Feintuning von Scabs Superspiel

#25 von Bodi ( gelöscht ) , 05.01.2015 16:51

Gut nun, scheint der Transfermarkt und die Vertragsgestaltung der Fokus zu sein, und darum nenne ich mal die Punkte die ich für umsetzbar und interessant halte. Teilweise alles schon genannt, aber der Übersichtlichkeit auch noch einmal hier.


Transfermarkt:

Verdeckte Gebote:
Die Idee mit den verdeckten Geboten, von Hollywood finde ich sehr gut.
Ich störe mich nämlich etwas an der Tatsache, dass zu jeder Zeit bekannt ist, wenn ein Verein es stark auf einen Spieler abgesehen hat.
Und gerade in diesen Transferphasen ist mir aufgefallen, dass (kein Vorwurf) die angepeilte Uhrzeit oft überschritten wird. Dann sitzt man da und aktualisiert wie ein blöder um zu sehen ob man überboten wurde, und weis nie genau wann die Berechnung kommt.

Mein Vorschlag bei der Umsetzung, ist die Lösung über Handgeld. Ein Gebot das jeder interessierte Verein "Matchen" muss, und die Möglichkeit darüber hinaus ein Handgeld zu zahlen, was die Entscheidung des Spielers beeinflusst.
Bekannt machen könnte man anstelle des Meistbietenden Vereins, die Anzahl der Vereine, die bereit sind die Ablöse zu zahlen. So hätte man wenigstens noch einen Hinweis, ob man da gute oder schlechte Chancen hat. Aber man wüsste zu keinem Zeitpunkt, dass man der derzeit Meistbietende ist.

Selbes habe ich bei Amateuren, die den vollen Marktwert nicht erreicht haben vorgeschlagen. Das System könnte man so einfach für alle Spieler nutzen. Und zwar wirklich alle. Bei Ablösefreien, ist das ja im Prinzip schon der Fall, die Gebotene Ablöse ist da nur einfach NULL. ;-)

Bedenken gibt es aber auch, die abgewogen werden müssen.
Es ist davon auszugehen, dass es 1. schwerer wird zu planen, was ich persönlich aber begrüßen würde. Und 2. wären die klammen Kassen wahrscheinlich noch etwas mehr beansprucht, weil man nie über Marktwert für einen Spieler bezahlt wird, aber tendenziell auch mal mehr zahlt als nötig gewesen wäre.
Das Spiel würde also schwerer werden, insgesamt aber interessanter, glaube ich.

Alter als Faktor für das Interesse von Internationalen:
Wie ich es auch an anderer Stelle vorgeschlagen habe, fände ich es logisch, dass das Alter einen Einfluss auf die Bereitschaft von Internationalen Vereinen hat, auf einen Spieler zu bieten. So würde mit zunehmenden Alter die Wahrscheinlichkeit steigen, mal kein Gebot für einen Spieler zu bekommen und ihn unter Wert verkaufen zu müssen.

Unbekannte Form in den Transferphasen:
Auch an anderer Stelle vorgeschlagen: Die Formschwankungen der Saisonberechnung sollten keine Auswirkungen auf den Marktwert in der Sommerpause haben und erst danach veröffentlicht werden.
Zur Marktwertberechnung, sollte imho die Durchschnittsform, der abgelaufenen Saison herangezogen werden. Fairer weil erarbeitet und nicht dem Zufall geschuldet. Für mich fast ein Pflicht-Feature. ;-)

Den Transfermarkt international und national zur gleichen Zeit:
Ich würde den nationalen Transfermarkt auch auf die Phase beschränken wo der internationale Markt offen ist.
Einfach so. Sehe kein Grund warum in der laufenden Saison diese Möglichkeit durchgängig vorhanden ist.

Weitere Faktoren beim Transfermarkt:
- Dinge wie Stammplatzgarantie halte ich für schwer umzusetzen.
- Auch die Verträge als Teil der Entscheidung einzubeziehen finde ich schwer umzusetzen.

Aber:

Verträge:

Vertragsrunden:
Mir persönlich würde der Vorschlag von Flo auch gefallen, etwas früher die Verträge verlängern zu können. Direkt beim Transfer würde ich das aber nicht machen. Das würde eine zu große Umgestaltung des Transfermarkts bedeuten.
Eine mögliche Lösung wäre, die Punkte für die Vertragsrunden als alleinige Grundlage zu nehmen, ob ein Spieler verhandlungswillig ist, und die Restlaufzeit außer acht zu lassen. Hier könnte dann pro Saison eine Vertragsrunde dazu kommen, und man könnte selbst entscheiden, wann man diese verwendet. Um auch schon gleich nach Verpflichtung, die Chance zu haben den Vertrag langfristig zu gestallten, könnte man neuen Spielern gleich eine Vertragsrunde geben. Bis zum Ende der Vertragslaufzeit von 2 Jahren wären das dann 3 Vertragsrunden. Genau wie jetzt. Das zusätzliche Überreden, könnte man beibehalten, in der Phase, wo der Vertrag kurz vor Ende ist.

Nicht Verlängern UM sondern BIS:
Ich habe es noch nicht genau ergründet, aber stimmt es, dass die Verträge immer um einen Zeitraum verlängert werden? Ich würde die Laufzeiten gerne so gestallten, dass sie nicht mitten in der Saison auslaufen.
Man sollte die Möglichkeit haben, Verträge immer bis zum Ende der Saison zu verlängern und nicht um 34 Spieltage. Das wäre erheblich Übersichtlicher und Realistischer. Relativ einfach umzusetzen, indem man die kürzeste Laufzeit, immer aus der Anzahl der Restspieltage einer Saison annimmt.

Bodi

   

Einsatz-System: Abschaffen? Revolutionieren?
Pauli sucht Trainer auf Zeit

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz