RE: Transfermarkt

#76 von scabinho , 21.08.2022 00:24

So wie Ab-Pfiff vor 13 Jahren startete und so, wie ich immer wieder die Überlegung hatte, wird ab der nächsten Saison der Transfermarkt wieder durch die ganze Saison geöffnet werden, zumindest bis Spieltag 30.

Natürlich spürbar abgespeckt, aber immer die Möglichkeit Spieler verkaufen zu können und nach Spielern Ausschau zu halten.

Ich reagiere damit auf das Problem der Gratwanderung zwischen unbedingt Spieler verkaufen zu müssen und neue Spieler zu erwerben. Die Transferphase gibt nur ein kleines Zeitfenster vor und wenn ich da meinen Spieler nicht verkaufen kann, könnte dies eine ganze Saison versauen.

Dies wird eine deutliche Erleichterung für alle Vereine sein, es bleibt aber ein kleines Problem: Das Saisonziel! Als Manager kann ich mich lange zurückhalten und erst dann am Kader basteln, wenn die Ziele schon feststehen. Das würde dann zu einem neuen Ungleichgewicht führen.
Ich werde mir aber etwas überlegen.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.640
Registriert am: 06.09.2010


RE: Transfermarkt

#77 von Stefan , 21.08.2022 18:54

Ich finde diese Änderung nicht gut. Im realen Leben muss man ja auch mit transferfenstern klar kommen.
Mein größtes Problem hierbei ist, dass mit dieser Änderung eine massive Wettbewerbsverzerrung verbunden ist, weil dann nicht jeder einfach zwei Mal gegen Mannschaft X mit Stärke Y spielt, sondern weil der Zufall entscheidet, ob ich gegen die schwache oder starke Version von Mannschaft X spielen muss. Zudem bestraft m.E. eine Ausweitung der Transferfenster am Ende diejenigen, die solide wirtschaften und eine Saison von Anfang an vernünftig durchplanen. Und ja: die Saisonziele sind dann nicht mehr haltbar, die muss man dann konsequenter Weise eigentlich abschaffen oder von Spieltag zu Spieltag neu anpassen lassen, wobei das beides für mich keine guten Lösungen sind.


Bereits 53 Flaschen Bier täglich decken den Calciumbedarf eines erwachsenen Menschen.
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!

 
Stefan
Beiträge: 276
Registriert am: 22.12.2014


RE: Transfermarkt

#78 von scabinho , 21.08.2022 19:48

Dieser Einwand ist absolut nachvollziehbar. Glück und Pech spielt jetzt in den Transferfenstern aber auch schon eine erhebliche Rolle.

Wenn ich von einer abgespeckten Transferliste rede, dann meine ich damit eine Liste mit 2, 3, 4... intern. Spielern und die Spieler eurer Vereine.

Vorschläge, Einwände, ...?


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.640
Registriert am: 06.09.2010


RE: Transfermarkt

#79 von SirUlrich , 21.08.2022 20:02

Auch wenn ich mit Hannover dieses Transferfenster absolut ins Klo gegriffen habe, finde ich die aktuelle Regel insgesamt gut.
Ich fände es aber sinnvoll, dass ein Akteur, der auf der Transferliste steht und für den kein Angebot eingeht, am Ende des Transferfensters automatisch für die 75% des Marktwertes verkauft wird, die er auch während der Saison bringen würde.

In meinem Beispiel war es bei ABW Paasalinna echt ätzend, erst keinerlei Angebote zu erhalten und ihn danach nicht abgeben zu können, da er keine Vertragsrunde mehr hatte. Er war ja eigentlich für den Wechsel bereit.
Wenn man da weiß, dass es am Ende auf alle Fälle den 75%-Deal gibt und der dann ggfs. von den Fans weniger kritisch bewertet wird, als während der Runde, soll es mir schon recht sein - ist eine gewisse Planungssicherheit.

Und für die Teams, die sich wie Hulle verschulden, gilt meine voran stehende Idee vom 10.08.2022.
Wenn man parallel eigene Akteure auf der TL stehen hat und es wird deren Marktwert zu 75% bereits intern verrechnet, können sie Transfers tätigen. Ansonsten wird ab Minus Mio X kein Gebot mehr akzeptiert.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis Saison 27, Ende: Fortuna Bremen
Saison 28, Start bis heute: VfR Hannover
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15
Saisonende Saison 26: Liga 1, Platz 13
Saisonende Saison 27: Liga 1, Platz 14
Saisonende Saison 28: Liga 1, Platz 7

 
SirUlrich
Beiträge: 1.350
Registriert am: 21.05.2018

zuletzt bearbeitet 21.08.2022 | Top

RE: Transfermarkt

#80 von Donskorp , 22.08.2022 08:26

Ich bin auch gegen eine Erweiterung des Transferfensters.

Das Problem mit der Kalkulation der Kaderkosten wird damit nicht behoben sondern nur verschoben.

So wie es ist, ists super.

Überschuldung der Vereine.
Ich würde wie erwähnt zu alten System zurückkehren.
Wo es Verlierer gibt, gibt es immer auch Gewinner, alles reguliert sich.


Wo die Weser einen Bogen macht....

 
Donskorp
Beiträge: 1.975
Registriert am: 16.10.2017


RE: Transfermarkt

#81 von scabinho , 22.08.2022 09:58

Zitat von SirUlrich im Beitrag #79

Ich fände es aber sinnvoll, dass ein Akteur, der auf der Transferliste steht und für den kein Angebot eingeht, am Ende des Transferfensters automatisch für die 75% des Marktwertes verkauft wird, die er auch während der Saison bringen würde.

In meinem Beispiel war es bei ABW Paasalinna echt ätzend, erst keinerlei Angebote zu erhalten und ihn danach nicht abgeben zu können, da er keine Vertragsrunde mehr hatte. Er war ja eigentlich für den Wechsel bereit.
Wenn man da weiß, dass es am Ende auf alle Fälle den 75%-Deal gibt und der dann ggfs. von den Fans weniger kritisch bewertet wird, als während der Runde, soll es mir schon recht sein - ist eine gewisse Planungssicherheit.
.

Per Spielergespräch kann man den Akteur aber wieder zu einem Plus in den Vertragsrunden führen.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.640
Registriert am: 06.09.2010


RE: Transfermarkt

#82 von SirUlrich , 22.08.2022 11:25

Zitat von scabinho im Beitrag #81
Zitat von SirUlrich im Beitrag #79

Ich fände es aber sinnvoll, dass ein Akteur, der auf der Transferliste steht und für den kein Angebot eingeht, am Ende des Transferfensters automatisch für die 75% des Marktwertes verkauft wird, die er auch während der Saison bringen würde.

In meinem Beispiel war es bei ABW Paasalinna echt ätzend, erst keinerlei Angebote zu erhalten und ihn danach nicht abgeben zu können, da er keine Vertragsrunde mehr hatte. Er war ja eigentlich für den Wechsel bereit.
Wenn man da weiß, dass es am Ende auf alle Fälle den 75%-Deal gibt und der dann ggfs. von den Fans weniger kritisch bewertet wird, als während der Runde, soll es mir schon recht sein - ist eine gewisse Planungssicherheit.
.

Per Spielergespräch kann man den Akteur aber wieder zu einem Plus in den Vertragsrunden führen.

Ja, zum Glück - hat ja auch funktioniert.
War aber dennoch nervig und die Gewissheit hatte ich ja auch nicht.
Wenn man einen Vertrag nicht verlängert bekommt, ist diese Option ja für einen Zusatzversuch absolut wertvoll.
Aber der Verlauf zu 75% am Ende des Transferfensters ohne diese Zusatzschleife fände ich wichtig - man ist ja schon gebeutelt, wenn man nicht die vollen 100% bekommt.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis Saison 27, Ende: Fortuna Bremen
Saison 28, Start bis heute: VfR Hannover
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15
Saisonende Saison 26: Liga 1, Platz 13
Saisonende Saison 27: Liga 1, Platz 14
Saisonende Saison 28: Liga 1, Platz 7

 
SirUlrich
Beiträge: 1.350
Registriert am: 21.05.2018


RE: Transfermarkt

#83 von scabinho , 25.08.2022 22:41

Ok, dann bleiben wir bei der aktuellen Regelung.
Was ich jetzt noch anbieten kann, ist der "Verkauf unter MW" erstmal vorsichtig von 75 auf 77% zu erhöhen.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.640
Registriert am: 06.09.2010


RE: Transfermarkt

#84 von Donskorp , 26.08.2022 07:21

Zitat von scabinho im Beitrag #83
Ok, dann bleiben wir bei der aktuellen Regelung.
Was ich jetzt noch anbieten kann, ist der "Verkauf unter MW" erstmal vorsichtig von 75 auf 77% zu erhöhen.


Also ich kann mit 75 = 25% besser rechnen ;o).


Wo die Weser einen Bogen macht....

 
Donskorp
Beiträge: 1.975
Registriert am: 16.10.2017


RE: Transfermarkt

#85 von Stefan , 26.08.2022 14:31

Ich finde den Vorschlag von SirUlrich schon gut, auf dem Tm stehende Akteure ohne Angebot automatisch für 75% des Marktwertes zu verkaufen und dabei auf weitere negative Konsequenzen zu verzichten. Das würde das Pech, kein Angebot erhalten zu haben, schon deutlich abmildern und den Pechvögeln an dieser stelle sicherlich auch mehr weiterhelfen als 2% mehr Ablöse.


Bereits 53 Flaschen Bier täglich decken den Calciumbedarf eines erwachsenen Menschen.
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!

 
Stefan
Beiträge: 276
Registriert am: 22.12.2014


RE: Transfermarkt

#86 von scabinho , 26.08.2022 16:07

Zitat von Stefan im Beitrag #85
Ich finde den Vorschlag von SirUlrich schon gut, auf dem Tm stehende Akteure ohne Angebot automatisch für 75% des Marktwertes zu verkaufen und dabei auf weitere negative Konsequenzen zu verzichten. Das würde das Pech, kein Angebot erhalten zu haben, schon deutlich abmildern und den Pechvögeln an dieser stelle sicherlich auch mehr weiterhelfen als 2% mehr Ablöse.


Vielleicht möchte das aber nicht jeder und den Akteur bis zur nächsten TM-Periode behalten. Klar, dann muss man ihn vorher von der Liste holen, ist dann aber auch wieder so 'ne Sache, wenn man es zeitlich verpasst.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.640
Registriert am: 06.09.2010


RE: Transfermarkt

#87 von Stefan , 26.08.2022 18:15

Kann man das nicht so lösen, dass man, wenn man einen Spieler auf den TM setzt, über einen zu setzenden Haken entscheiden kann, ob man den Spieler ohne Angebot direkt unter Marktwert verkaufen will?
Alternativ kann man vielleicht ja auch noch mal diskutieren, ob die Vertragsrunden wirklich immer auf null gesetzt werden müssen, wenn man einen Spieler auf den TM setzt. Vielleicht täte es da ja auch die Reduzierung um eine Vertragsrunde. Zudem könnte man festlegen, dass ein Verkauf unter Marktwert an den Spieltagen 1-5 und 18-22 weniger schlimme Konsequenzen bei Fanstimmung und Moral nach sich zieht.


Bereits 53 Flaschen Bier täglich decken den Calciumbedarf eines erwachsenen Menschen.
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!

 
Stefan
Beiträge: 276
Registriert am: 22.12.2014


RE: Transfermarkt

#88 von SirUlrich , 26.08.2022 18:33

Zitat von scabinho im Beitrag #86
Zitat von Stefan im Beitrag #85
Ich finde den Vorschlag von SirUlrich schon gut, auf dem Tm stehende Akteure ohne Angebot automatisch für 75% des Marktwertes zu verkaufen und dabei auf weitere negative Konsequenzen zu verzichten. Das würde das Pech, kein Angebot erhalten zu haben, schon deutlich abmildern und den Pechvögeln an dieser stelle sicherlich auch mehr weiterhelfen als 2% mehr Ablöse.


Vielleicht möchte das aber nicht jeder und den Akteur bis zur nächsten TM-Periode behalten. Klar, dann muss man ihn vorher von der Liste holen, ist dann aber auch wieder so 'ne Sache, wenn man es zeitlich verpasst.


Ich kann deinen Ansatz verstehen, Scab.
Das große Aber folgt:
Es ist ein Unterschied ob man alle Möglichkeiten ausschöpft (Spieler frühzeitig auf die Transferliste gesetzt, noch vor der ersten Angebotsrunde) und schlicht Pech hat (was ja zudem in einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit vorkommt), dass kein Angebot kommt - oder aber etwas "zeitlich verpasst".
Wir haben hier ja zum Glück immer ein paar Tage Zeit für unsere Entscheidungen.

Ich bleibe bei meinem Vorschlag, kann aber auch in Anlehnung an Stefans letzten Beitrag damit leben, wenn der Spieler zum Team zurückkehrt und man eine Verhandlungsrunde übrig hat - so kann man entscheiden, ob man ihn für 75% verkauft oder sogar nochmals einen neuen Vertrag vorlegt.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis Saison 27, Ende: Fortuna Bremen
Saison 28, Start bis heute: VfR Hannover
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15
Saisonende Saison 26: Liga 1, Platz 13
Saisonende Saison 27: Liga 1, Platz 14
Saisonende Saison 28: Liga 1, Platz 7

 
SirUlrich
Beiträge: 1.350
Registriert am: 21.05.2018


RE: Transfermarkt

#89 von Donskorp , 26.08.2022 22:10

Automatisch ohne Gebot von einem Verein für 75% verkauft, mit oder ohne Haken setzen = da bin ich eher dagegen. Das verkompliziert irgendwie alles.

Nicht verkauft und trotzdem eine Vertragsrunde on top?! Als Spieler wäre ich mächtig enttäuscht, wenn der Verein mich abgeben will.

Weniger negative Aspekte wenn ich an Spieltagen 1-x & 17 -×?! Als Fan wäre ich egal wann unzufrieden, wenn der Verein einen Spieler verscherbeln muss.

Ich sehe keinen Ansatz etwas anpassen zu müssen. Einzig das die Uhrzeit bei der jeweiligen Abrechnung eingehalten wird. ;o) Wenn nicht, auch nicht so wild.


Wo die Weser einen Bogen macht....

 
Donskorp
Beiträge: 1.975
Registriert am: 16.10.2017


   

Spielerzwangsversteigerung, Zusatz/ Änderung
Anpassung Spieleraufwertung

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz