RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#126 von Strubbel ( gelöscht ) , 11.02.2012 13:50

Okay ihr kriegt eure Wunschspieler nicht, aber wer kriegt die schon ?
Hannover 96 möchte einen Torgefährlichen, Kopfballsatrken aber dennoch flexiblen Stoßstürmer neben abdelloue habe der aber auch relativ beweglich sein sollte, desweiteren sollte er gut ins mannschaftsgefüge passen und günstig sein. Sie haben sich Diouf geholt und de rkommt zeimlich na dran.
Wenn ihr jetzt einen Mittelfeldspieler zwischen 20-22 zwischen Stärke 17-18,5, aber am liebsten ohne negative Eigenschaften. So nun stellt euch vor davon wären für jeden verein der so einen Spieler will 5 auf dem TM wozu würde das führen ? Genau jede rkriegt einen ohne in ein Wettbieten zu kommen und nach 3 Saisons haben wir 5 neue Topstars, aber ist das wirklich spannend ? ALso mich reizt es immer wiede rumdenken zu müssen und riskien einzugehen. z.B Ruud van Kerkelen ein super Mittelfeldspieler, aber er ist ne Skandalnudel ja aber es ist nunma nicht jeder Spieler perfekt mann muss eben riskien eingehen.
Beim jetzigen Tm ist es so das nicht jkeder seine Wunschspieler kriegt aber dennoch jeder gute Alternativen ohne Wettbieten erhalten kann und genau da liegt das Problem auf demn Tm kommen sich selten 2 Vereine in die Quere, wenn jetzt Düsseldorf Wiesbaden da den einen Spieler wegschnappt ärgern die sich kurz nehmen aber einen anderen der sehr ähnlich ist. Deswegen bin ich voll und ganz Scabs meinung der tm muss kleiner gemacht werden ein Konkurrenzkampf muss angeheizt werden man muss richtig um die Wunschspieler kämpfen, unteranderem solltena uch weniger internationale Angebote eintreffen jeder Verein wird jeden Spieler los und kann imme rmit dem vollen Geld planen. Es ist einfach keien Spannung drin weil alles durchschaubar ist. Vorallem kommt es wenn es so bleibt wie jetzt bald zu einer Inflation immer mehr Manager setzten auf die Jugend man holt sich 3 junge Talente im alter von 21 lässt die bis 24 spielen und verkauft alle und macht einen gewinn von ca 9mio. dann kauft man wieder dann kauft man wieder 21jährige aber diesmal etwas stärkere da man 3mio pro spiele rmehr hat ...
Irwann sind alle Teams wiede rgelichsatrk, dannw ird die Liga zwar taktishcer aber auch ziemlich langweillig.

Meine Vorschläge zur Steigerung der Attraktivität und dem entgegen wirken von der Inflation:
-kleinerer internationaler TM
-1-2 Eigenschaften für Spieler ü26
-Spieler die sich langsamer entwickeln einstreuen (Talent)
-Ein zusätslicher Bereich in den man Geld investieren kann, da man bis jetzt einschleißlich in Spieler investieren kann wird es so oder so irwann zu einer Inflation kommen. z.B Mitarbeiter, Scoutsystem, ...
-Mailboxsystem als Sprachrohr der Spieler einführen die ihre Unzufreidenheit etc. Kundtun können. z.B Spieler xy ist unglücklich und möchte den Verein verlassen, wenn er darf wird er sofort auf den Tm gesetzt und kriegt einen kleinen Formbonus, wenn nein hat der Spieler nur noch eine Vertragrunde und dauerhaft eine Form von höchstens 70 (auch Dauerbrenner)

Strubbel

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#127 von Flo , 11.02.2012 13:56

eins muss dann aber klar sein egal was man verändert: es darf wenn erst nächste saison eingeführt werden, denn zb jetzt mit einmal den tm zu verkleinern wäre für manche vereine echt unfair


"Was für ein Abturn, was für ein abgefuckter Tag
in ein'm abgefuckten Monat
in ein'm abgefuckten Jahr
in ein'm abgefuckten Leben
abgefuckte Seele - die sich nur auseinandersetzt mit abgefuckten them'n." (Prinz Pi)

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#128 von Gelöschtes Mitglied , 11.02.2012 14:23

Zitat von Holzfußballer
man erreicht manche Manager nicht



Das bringt mich drauf und könnte relativ einfach geändert werden:

Es muß nur eine "offizielle" Abwerbenafrage an den betreffenden Manager gestellt werden können und diese muß dann im Spielzugsfenster erscheinen. Somit müßte der angefragte Manager erst antworten bevor er einen Spielzug abgeben kann und schon hat man den unerreichbaren erreicht. Das ließe sich glaube ich umsetzen.

Fenster ungefähr so: Sie haben für Spieler xy eine Anfrage erhalten, wie wollen sie reagieren?
Oder: Sie haben für ihren Spieler xy ein Angebot von xy erhalten. Wollen Sie in Verhandlungen treten, ablehnen, wenn Sie in Verhandlungen treten wollen was sind ihre Ablösevorstellungen?

Schon wäre das Problem gelöst.




Die 2.Liga ist unser Zuhause aber unsere Zukunft liegt in der 1.Liga
Seit 40 Jahren und 003 Tagen oder 14.614 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 11.02.2012
Seit 1.042 Tagen Trainer, Manager und größter Fan des FC Duisburg Stand 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 11.02.2012 14:28 | Top

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#129 von Gelöschtes Mitglied , 11.02.2012 14:31

Zitat von Strubbel
Okay ihr kriegt eure Wunschspieler nicht, aber wer kriegt die schon ?
Hannover 96 möchte einen Torgefährlichen, Kopfballsatrken aber dennoch flexiblen Stoßstürmer neben abdelloue habe der aber auch relativ beweglich sein sollte, desweiteren sollte er gut ins mannschaftsgefüge passen und günstig sein. Sie haben sich Diouf geholt und de rkommt zeimlich na dran.
Wenn ihr jetzt einen Mittelfeldspieler zwischen 20-22 zwischen Stärke 17-18,5, aber am liebsten ohne negative Eigenschaften. So nun stellt euch vor davon wären für jeden verein der so einen Spieler will 5 auf dem TM wozu würde das führen ? Genau jede rkriegt einen ohne in ein Wettbieten zu kommen und nach 3 Saisons haben wir 5 neue Topstars, aber ist das wirklich spannend ? ALso mich reizt es immer wiede rumdenken zu müssen und riskien einzugehen. z.B Ruud van Kerkelen ein super Mittelfeldspieler, aber er ist ne Skandalnudel ja aber es ist nunma nicht jeder Spieler perfekt mann muss eben riskien eingehen.
Beim jetzigen Tm ist es so das nicht jkeder seine Wunschspieler kriegt aber dennoch jeder gute Alternativen ohne Wettbieten erhalten kann und genau da liegt das Problem auf demn Tm kommen sich selten 2 Vereine in die Quere, wenn jetzt Düsseldorf Wiesbaden da den einen Spieler wegschnappt ärgern die sich kurz nehmen aber einen anderen der sehr ähnlich ist. Deswegen bin ich voll und ganz Scabs meinung der tm muss kleiner gemacht werden ein Konkurrenzkampf muss angeheizt werden man muss richtig um die Wunschspieler kämpfen, unteranderem solltena uch weniger internationale Angebote eintreffen jeder Verein wird jeden Spieler los und kann imme rmit dem vollen Geld planen. Es ist einfach keien Spannung drin weil alles durchschaubar ist. Vorallem kommt es wenn es so bleibt wie jetzt bald zu einer Inflation immer mehr Manager setzten auf die Jugend man holt sich 3 junge Talente im alter von 21 lässt die bis 24 spielen und verkauft alle und macht einen gewinn von ca 9mio. dann kauft man wieder dann kauft man wieder 21jährige aber diesmal etwas stärkere da man 3mio pro spiele rmehr hat ...
Irwann sind alle Teams wiede rgelichsatrk, dannw ird die Liga zwar taktishcer aber auch ziemlich langweillig.

Meine Vorschläge zur Steigerung der Attraktivität und dem entgegen wirken von der Inflation:
-kleinerer internationaler TM
-1-2 Eigenschaften für Spieler ü26
-Spieler die sich langsamer entwickeln einstreuen (Talent)
-Ein zusätslicher Bereich in den man Geld investieren kann, da man bis jetzt einschleißlich in Spieler investieren kann wird es so oder so irwann zu einer Inflation kommen. z.B Mitarbeiter, Scoutsystem, ...
-Mailboxsystem als Sprachrohr der Spieler einführen die ihre Unzufreidenheit etc. Kundtun können. z.B Spieler xy ist unglücklich und möchte den Verein verlassen, wenn er darf wird er sofort auf den Tm gesetzt und kriegt einen kleinen Formbonus, wenn nein hat der Spieler nur noch eine Vertragrunde und dauerhaft eine Form von höchstens 70 (auch Dauerbrenner)




Vor allem würde ich unverzüglich die Eigenschaften komplett verstecken. Sollte es mal ein Scoutsystem geben könnte man sie herausfinden, gibt es kein Scoutsystem bei Ab-Pfiff lernt man die Spielereigenschaften eben erst nach dem Kauf kennen. Damit wäre es endlich vorbei das Spieler mit negativen Eigenschaften wie alter Fisch gehandelt werden.




Die 2.Liga ist unser Zuhause aber unsere Zukunft liegt in der 1.Liga
Seit 40 Jahren und 003 Tagen oder 14.614 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 11.02.2012
Seit 1.042 Tagen Trainer, Manager und größter Fan des FC Duisburg Stand 11.02.2012


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#130 von Jona , 11.02.2012 15:56

Zitat von Strubbel
Okay ihr kriegt eure Wunschspieler nicht, aber wer kriegt die schon ?
Hannover 96 möchte einen Torgefährlichen, Kopfballsatrken aber dennoch flexiblen Stoßstürmer neben abdelloue habe der aber auch relativ beweglich sein sollte, desweiteren sollte er gut ins mannschaftsgefüge passen und günstig sein. Sie haben sich Diouf geholt und de rkommt zeimlich na dran.
Wenn ihr jetzt einen Mittelfeldspieler zwischen 20-22 zwischen Stärke 17-18,5, aber am liebsten ohne negative Eigenschaften. So nun stellt euch vor davon wären für jeden verein der so einen Spieler will 5 auf dem TM wozu würde das führen ? Genau jede rkriegt einen ohne in ein Wettbieten zu kommen und nach 3 Saisons haben wir 5 neue Topstars, aber ist das wirklich spannend ? ALso mich reizt es immer wiede rumdenken zu müssen und riskien einzugehen. z.B Ruud van Kerkelen ein super Mittelfeldspieler, aber er ist ne Skandalnudel ja aber es ist nunma nicht jeder Spieler perfekt mann muss eben riskien eingehen.
Beim jetzigen Tm ist es so das nicht jkeder seine Wunschspieler kriegt aber dennoch jeder gute Alternativen ohne Wettbieten erhalten kann und genau da liegt das Problem auf demn Tm kommen sich selten 2 Vereine in die Quere, wenn jetzt Düsseldorf Wiesbaden da den einen Spieler wegschnappt ärgern die sich kurz nehmen aber einen anderen der sehr ähnlich ist. Deswegen bin ich voll und ganz Scabs meinung der tm muss kleiner gemacht werden ein Konkurrenzkampf muss angeheizt werden man muss richtig um die Wunschspieler kämpfen, unteranderem solltena uch weniger internationale Angebote eintreffen jeder Verein wird jeden Spieler los und kann imme rmit dem vollen Geld planen. Es ist einfach keien Spannung drin weil alles durchschaubar ist. Vorallem kommt es wenn es so bleibt wie jetzt bald zu einer Inflation immer mehr Manager setzten auf die Jugend man holt sich 3 junge Talente im alter von 21 lässt die bis 24 spielen und verkauft alle und macht einen gewinn von ca 9mio. dann kauft man wieder dann kauft man wieder 21jährige aber diesmal etwas stärkere da man 3mio pro spiele rmehr hat ...
Irwann sind alle Teams wiede rgelichsatrk, dannw ird die Liga zwar taktishcer aber auch ziemlich langweillig.

Meine Vorschläge zur Steigerung der Attraktivität und dem entgegen wirken von der Inflation:
-kleinerer internationaler TM
-1-2 Eigenschaften für Spieler ü26
-Spieler die sich langsamer entwickeln einstreuen (Talent)
-Ein zusätslicher Bereich in den man Geld investieren kann, da man bis jetzt einschleißlich in Spieler investieren kann wird es so oder so irwann zu einer Inflation kommen. z.B Mitarbeiter, Scoutsystem, ...
-Mailboxsystem als Sprachrohr der Spieler einführen die ihre Unzufreidenheit etc. Kundtun können. z.B Spieler xy ist unglücklich und möchte den Verein verlassen, wenn er darf wird er sofort auf den Tm gesetzt und kriegt einen kleinen Formbonus, wenn nein hat der Spieler nur noch eine Vertragrunde und dauerhaft eine Form von höchstens 70 (auch Dauerbrenner)




Ähm.. Das war doch gar keine Beschwerde von Holzi, sonder nur die Info das es ein Gerücht ist, dass jeder Verein den Spieler bekommt den er will. Ich hab in der ersten TM-Phase auch keinen bekommen und muss meine komplette TM-Taktik ummodeln, weil sie mit den Spielern aufm aktuellen TM nicht machbar sind. Das ist auch gut so und soll keine Beschwerden sein! Noch schwerer würde ich es aber nicht machen. Seine Wunschspieler zu verpflichten finde ich so schon schwer... Meine spielen jetzt in Bremen. Shit happens, dann denke ich mir was anderes aus.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#131 von Flo , 11.02.2012 16:01

Zitat von Jona

Zitat von Strubbel
Okay ihr kriegt eure Wunschspieler nicht, aber wer kriegt die schon ?
Hannover 96 möchte einen Torgefährlichen, Kopfballsatrken aber dennoch flexiblen Stoßstürmer neben abdelloue habe der aber auch relativ beweglich sein sollte, desweiteren sollte er gut ins mannschaftsgefüge passen und günstig sein. Sie haben sich Diouf geholt und de rkommt zeimlich na dran.
Wenn ihr jetzt einen Mittelfeldspieler zwischen 20-22 zwischen Stärke 17-18,5, aber am liebsten ohne negative Eigenschaften. So nun stellt euch vor davon wären für jeden verein der so einen Spieler will 5 auf dem TM wozu würde das führen ? Genau jede rkriegt einen ohne in ein Wettbieten zu kommen und nach 3 Saisons haben wir 5 neue Topstars, aber ist das wirklich spannend ? ALso mich reizt es immer wiede rumdenken zu müssen und riskien einzugehen. z.B Ruud van Kerkelen ein super Mittelfeldspieler, aber er ist ne Skandalnudel ja aber es ist nunma nicht jeder Spieler perfekt mann muss eben riskien eingehen.
Beim jetzigen Tm ist es so das nicht jkeder seine Wunschspieler kriegt aber dennoch jeder gute Alternativen ohne Wettbieten erhalten kann und genau da liegt das Problem auf demn Tm kommen sich selten 2 Vereine in die Quere, wenn jetzt Düsseldorf Wiesbaden da den einen Spieler wegschnappt ärgern die sich kurz nehmen aber einen anderen der sehr ähnlich ist. Deswegen bin ich voll und ganz Scabs meinung der tm muss kleiner gemacht werden ein Konkurrenzkampf muss angeheizt werden man muss richtig um die Wunschspieler kämpfen, unteranderem solltena uch weniger internationale Angebote eintreffen jeder Verein wird jeden Spieler los und kann imme rmit dem vollen Geld planen. Es ist einfach keien Spannung drin weil alles durchschaubar ist. Vorallem kommt es wenn es so bleibt wie jetzt bald zu einer Inflation immer mehr Manager setzten auf die Jugend man holt sich 3 junge Talente im alter von 21 lässt die bis 24 spielen und verkauft alle und macht einen gewinn von ca 9mio. dann kauft man wieder dann kauft man wieder 21jährige aber diesmal etwas stärkere da man 3mio pro spiele rmehr hat ...
Irwann sind alle Teams wiede rgelichsatrk, dannw ird die Liga zwar taktishcer aber auch ziemlich langweillig.

Meine Vorschläge zur Steigerung der Attraktivität und dem entgegen wirken von der Inflation:
-kleinerer internationaler TM
-1-2 Eigenschaften für Spieler ü26
-Spieler die sich langsamer entwickeln einstreuen (Talent)
-Ein zusätslicher Bereich in den man Geld investieren kann, da man bis jetzt einschleißlich in Spieler investieren kann wird es so oder so irwann zu einer Inflation kommen. z.B Mitarbeiter, Scoutsystem, ...
-Mailboxsystem als Sprachrohr der Spieler einführen die ihre Unzufreidenheit etc. Kundtun können. z.B Spieler xy ist unglücklich und möchte den Verein verlassen, wenn er darf wird er sofort auf den Tm gesetzt und kriegt einen kleinen Formbonus, wenn nein hat der Spieler nur noch eine Vertragrunde und dauerhaft eine Form von höchstens 70 (auch Dauerbrenner)




Ähm.. Das war doch gar keine Beschwerde von Holzi, sonder nur die Info das es ein Gerücht ist, dass jeder Verein den Spieler bekommt den er will. Ich hab in der ersten TM-Phase auch keinen bekommen und muss meine komplette TM-Taktik ummodeln, weil sie mit den Spielern aufm aktuellen TM nicht machbar sind. Das ist auch gut so und soll keine Beschwerden sein! Noch schwerer würde ich es aber nicht machen. Seine Wunschspieler zu verpflichten finde ich so schon schwer... Meine spielen jetzt in Bremen. Shit happens, dann denke ich mir was anderes aus.




das kann ich zu 100% unterschreiben was Jona hier schreibt


"Was für ein Abturn, was für ein abgefuckter Tag
in ein'm abgefuckten Monat
in ein'm abgefuckten Jahr
in ein'm abgefuckten Leben
abgefuckte Seele - die sich nur auseinandersetzt mit abgefuckten them'n." (Prinz Pi)

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#132 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 11.02.2012 19:30

Ich stimme Jona, Holzi und Flo völlig zu, hatte das ja hier auch schon mal geschrieben.

Mal eine andere Frage: Wenn ein Club einen Spieler in der Realität los werden will, hat er dabei dann Probleme? Mir fallen wenige Beispiele ein, wo sich kein neuer Arbeitgeber für einen Spieler finden ließ, wenn ich genauer nachdenke fällt mir da gar kein Beispiel ein.

Ich würde in eine andere Richtung denken: Was wäre denn z.B. mit einem Platzwart, den man bezahlen muss, damit der Rasen in einem guten Zustand ist? Wenn der Rasen nicht gut ist, wird dann natürlich auch die Verletzungsgefahr höher, es ist also mein eigener Nachteil, wenn ich darauf verzichte. Außerdem sollte man auch mal über Torprämien für Spieler nachdenken. Bei einem Torjäger ist das dann schon mal viel Asche, die man mal hinlegen muss über eine Saison verteilt.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 37 Unentschieden und 51 Niederlagen (142 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#133 von Gelöschtes Mitglied , 11.02.2012 19:43

Zitat von Kevin_93

Mal eine andere Frage: Wenn ein Club einen Spieler in der Realität los werden will, hat er dabei dann Probleme? Mir fallen wenige Beispiele ein, wo sich kein neuer Arbeitgeber für einen Spieler finden ließ, wenn ich genauer nachdenke fällt mir da gar kein Beispiel ein.



Streit - Schalke inzw. auch erledigt
Es gibt etliche Vereine die ihre Spieler nicht loswerden, es sei denn sie gehen für super kleines Geld. Helmes z.B. wäre längst weg wenn Felix nicht an seinen Forderungen festhalten würde. Man wird jeden Spieler los, fragt sich nur zu welchem Preis.




Die 2.Liga ist unser Zuhause aber unsere Zukunft liegt in der 1.Liga
Seit 40 Jahren und 003 Tagen oder 14.614 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 11.02.2012
Seit 1.042 Tagen Trainer, Manager und größter Fan des FC Duisburg Stand 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 11.02.2012 19:43 | Top

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#134 von Strubbel ( gelöscht ) , 11.02.2012 19:58

Bin da auch eher auf Schalkers Seite. Spieler loswerden kalr schafft man, aber nicht imme rzu MW deswegen gibst hie rauch den Button unter Mw verkaufen.
Jona, Holzi, Flo und Kevin wie würdet ihr denn versuchen eine drohende Inflation zu verhindenr ?

Strubbel

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#135 von Jona , 11.02.2012 20:05

Zitat von Strubbel
Bin da auch eher auf Schalkers Seite. Spieler loswerden kalr schafft man, aber nicht imme rzu MW deswegen gibst hie rauch den Button unter Mw verkaufen.
Jona, Holzi, Flo und Kevin wie würdet ihr denn versuchen eine drohende Inflation zu verhindenr ?



Evtl. die Entwicklung der Spieler ein wenig dämpfen, also das sich Spieler um 2,0 Stärken verbessern können ist halt schon sehr krass. Wie Scab schon schrieb generell Langsamentwickler einbauen. Ältere Spieler sportlich interessanter machen, so dass auch der Marktwertverlust Sinn macht. Evtl. auch Spieler mit positiven Eigenschaften teurer machen. Es gibt schon etliche Möglichkeiten, aber den Transfermarkt beschneiden ist denke ich nicht der Richtige. WIe schon geschrieben, auch jetzt bekommt bei Weitem nicht jeder seine Wunschspieler. Ich habe es grade erst am letzten Spieltag gemerkt. Klar gibt es dann Alternativen, aber das was ich hoffentlich heute hinbekomme, war nicht mein Wunsch... aber man muss dann halt Alternativen finden.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.912
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#136 von Flo , 11.02.2012 20:05

so spontan keine ahnung aber auf jeden fall nicht damit, dass man es noch schwerer macht spieler zu kaufen. das ist nicht der richtige ansatz meiner meinung nach

einen großen vorteil haben wir aber: wir haben 1 ganze saison zeit um uns was zu überlegen. denn jetzt auf die schnelle irgendwas durchzusetzen macht keinen sinn und man könnte es aus fairness gründen eh frühestens nächste saison anweden, da es für diese saison halt bereits zu spät ist da die vereine ja schon geplant haben (bis auf die vereine wo sich die manager eh um nichts kümmern und sie nichts machen aber naja gut das ist wieder nen anderes thema...)


"Was für ein Abturn, was für ein abgefuckter Tag
in ein'm abgefuckten Monat
in ein'm abgefuckten Jahr
in ein'm abgefuckten Leben
abgefuckte Seele - die sich nur auseinandersetzt mit abgefuckten them'n." (Prinz Pi)

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#137 von Holzfußballer , 11.02.2012 20:07

Gute Frage!

Ich habe eigentlich viel Hoffnung in die Trainer und Co-Trainer gelegt. Aber leider hat es ja nicht geklappt. Wahrscheinlich müssten wir tatsächlich eine Grundsatzdiskussion führen, wie sie hier teilweise schon statt gefunden hat. Nur in einem extra Thread und mit dem Hintergrund Scab bei der Suche nach der drohenden Inflation zu helfen.

Allerdings haben wir User es Scab auch nicht leicht gemacht. Es wurde schnell mal "geheult" wenn es finanzielle Nachteile gegeben hat in der Vergangenheit. Sicherlich auch teilweise zu Recht. Wichtig ist, dass alles mindestens eine halbe Saison vorher angekündigt wird, eher sogar noch 1 ganze Saison.

Dabei muss dann auch die Thematik Amateure überdacht werden, wobei mir immer noch keine bessere Lösung eingefallen ist. Mir fällt in jede Richtung etwas auf, was dann halt irgendjemadnen unfair gegenüber wäre. Und alles an der Realsität fest zu halten, davon haben wir uns ja schon verabschiedet. Das würde auch nicht funktionieren.

Für mich der beste Vorschlag seit langer Zeit, ist die Aufwertungen der Spieler von 24-30. Eventuell auch durch neue Eigenschaften. Das ist das beste Alter im Fußball!


www.ostsee-fussball.de

Wir machen den Fußball im Norden!

 
Holzfußballer
Beiträge: 788
Registriert am: 09.09.2010

zuletzt bearbeitet 11.02.2012 | Top

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#138 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 13.02.2012 13:00

Eine Frage zur Form der Spieler (hatte das wo anders vorhin schon mal gefragt, aber hier passts besser): Bekommen Spieler bei einem Transfer zu einem Verein (national) einen Formgewinn? Armin Schwager hat bei mir einen Formgewinn von 7 bekommen, auch bei Sarbrücken habe ich das bei einem Neuzugang so beobachtet. Hatte das bisher nicht im Regelwerk wahrgenommen, daher die Frage.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 37 Unentschieden und 51 Niederlagen (142 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#139 von Holzfußballer , 13.02.2012 13:22

Zitat von Kevin_93
Eine Frage zur Form der Spieler (hatte das wo anders vorhin schon mal gefragt, aber hier passts besser): Bekommen Spieler bei einem Transfer zu einem Verein (national) einen Formgewinn? Armin Schwager hat bei mir einen Formgewinn von 7 bekommen, auch bei Sarbrücken habe ich das bei einem Neuzugang so beobachtet. Hatte das bisher nicht im Regelwerk wahrgenommen, daher die Frage.



Spieler: Formplus bei Vereinswechsel (verstärkt bei einem nationalen Wechsel)
Ebenfalls wichtig für die Balance. Intern. Spieler können dabei 0-5 Formpunkte gewinnen. Nationale Spieler 4-9 Punkte. Logisch erklärbar: Wechsel perfekt: Es kehrt wieder Ruhe nach Ungewissheit. Nationaler Wechsel: Der Spieler bleibt im Land kennt die Liga


Das hat Scab zur Änderungen zur neuen Saison geschrieben. Leider hat mein internationaler Neuzugang gar keinen Formplus bekommen und das bei einer Form von 63.


www.ostsee-fussball.de

Wir machen den Fußball im Norden!

 
Holzfußballer
Beiträge: 788
Registriert am: 09.09.2010

zuletzt bearbeitet 13.02.2012 | Top

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#140 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 13.02.2012 21:30

Beim Update zur neuen Saison stand auch folgender Satz da, zu dem ich eine Frage habe:

- Zeitung: Dem Spielbericht wurde eine Ergebnisbewertung hinzugefügt

Ist das prinzipiell dasselbe, was wir letzte Saison ebenfalls in der Zeitung hatten, also ein kurzer Satz zum Spiel oder doch etwas anderes? Was muss ich mir hierunter vorstellen?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 37 Unentschieden und 51 Niederlagen (142 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#141 von scabinho , 13.02.2012 22:01

Zitat von Kevin_93
Beim Update zur neuen Saison stand auch folgender Satz da, zu dem ich eine Frage habe:

- Zeitung: Dem Spielbericht wurde eine Ergebnisbewertung hinzugefügt

Ist das prinzipiell dasselbe, was wir letzte Saison ebenfalls in der Zeitung hatten, also ein kurzer Satz zum Spiel oder doch etwas anderes? Was muss ich mir hierunter vorstellen?


Wir hatten vorher in der Spieldaten-Spalte einen kurzen Satz zum Spielverlauf. Dieser Satz wird nun unter das Ergebnis geschoben und ein 2. Satz wird hinzugefügt, der das Ergebnis bewertet.

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#142 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 13.02.2012 22:02

Hat der Satz bisher in der Zeitung nicht auch das Spiel schon bewehrtet? Kannst du ein Beispiel geben?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 123 Ligaspiele, 35 Siege, 37 Unentschieden und 51 Niederlagen (142 Punkte), Torverhältnis: 156:181.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#143 von tsvalemannia ( gelöscht ) , 13.02.2012 22:16

Ich glaube Scab schrieb woanders, dass es in diesem Satz dann darum gehen soll, wie verdient oder unverdient der Sieg bzw. die Niederlage war. Finde ich übrigens eine sehr gute Idee.


Berti Vogts (vor dem WM-Spiel gegen Kroatien): Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.

tsvalemannia

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#144 von scabinho , 13.02.2012 22:17

Zitat von Kevin_93
Hat der Satz bisher in der Zeitung nicht auch das Spiel schon bewehrtet? Kannst du ein Beispiel geben?


Nein, der Satz bewertete den Spielverlauf.
Beispiel:
München - Wiesbaden 0:8

München war das klar überlegene Team. Wiesbaden mit äusserst glücklichem Sieg, der auch noch um ein paar Tore zu hoch ausfällt.

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#145 von scabinho , 13.02.2012 22:18

tsv war schneller!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#146 von Flo , 13.02.2012 22:22

bekommt man die eigenschaft ballverliebt durch nen gespräch wieder weg?


"Was für ein Abturn, was für ein abgefuckter Tag
in ein'm abgefuckten Monat
in ein'm abgefuckten Jahr
in ein'm abgefuckten Leben
abgefuckte Seele - die sich nur auseinandersetzt mit abgefuckten them'n." (Prinz Pi)

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#147 von scabinho , 13.02.2012 22:26

Zitat von Flo
bekommt man die eigenschaft ballverliebt durch nen gespräch wieder weg?


Gegenfrage: Welches Gespräch?

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#148 von Flo , 13.02.2012 22:26

Zitat von scabinho

Zitat von Flo
bekommt man die eigenschaft ballverliebt durch nen gespräch wieder weg?


Gegenfrage: Welches Gespräch?




hä? ich dachte man bekommt negative eigenschaft mit nem spielergespräch wieder weg


"Was für ein Abturn, was für ein abgefuckter Tag
in ein'm abgefuckten Monat
in ein'm abgefuckten Jahr
in ein'm abgefuckten Leben
abgefuckte Seele - die sich nur auseinandersetzt mit abgefuckten them'n." (Prinz Pi)

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#149 von ExilSachse ( gelöscht ) , 13.02.2012 22:27

Zitat von Flo
bekommt man die eigenschaft ballverliebt durch nen gespräch wieder weg?


Ballverliebt hat doch ausgeglichene Vor-/ Nachteile..


ExilSachse

RE: Fragen vor bzw. zum Start von Saison 8

#150 von scabinho , 13.02.2012 22:36

Zitat von ExilSachse

Zitat von Flo
bekommt man die eigenschaft ballverliebt durch nen gespräch wieder weg?


Ballverliebt hat doch ausgeglichene Vor-/ Nachteile..



Zum einen das und zum anderen bekommt man nicht jede neg. Eigenschaft mit einem Gespräch weg!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


   

Update auf Version 2.2.1
Saison 9: Berechnungen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz