Politik allgemein

#1 von Gelöschtes Mitglied , 20.03.2012 02:55

Damit nicht alles im Langeweilethread endet öffne ich mal ein Politikthread für User die Lust haben auch mal politisch zu werden.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 040 Tagen oder 14.651 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 19.03.2012
Seit 1.079 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 19.03.2012

zuletzt bearbeitet 20.03.2012 02:57 | Top

RE: Politik allgemein

#2 von Gelöschtes Mitglied , 20.03.2012 02:57



http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...fen-unmoralisch



Höchst interessant und verstörend zugleich. Ich frage mich allerdings ob die Medien, speziell die BILD diesen Mensch zu Recht als Irren bezeichnen dürfen. Gerade wir Deutschen hatten ja lange genug jemand an oberster Stelle den die Welt zu Recht als Irren bezeichnet hat, nur ist dieser iranische Ministerpräsident wirklich irre?
Er ist ein Holocaust Leugner, also ein Lügner mit anderen Worten, schlimm genug aber auch schlimm genug ihm alles andere anzudichten? Ich frage mich ernsthaft ob diesem Mensch jemand auch wirklich zuhört was er sagt oder reicht es ihn als Irren hinzustellen "nur" weil er den Holocaust leugnet? Blendet man diese Perspektive mal aus (schwerlich aber versucht man es mal) dann redet dieser Mensch durchaus nicht so viel irres zusammen wie man vielleicht durch niemals wirklich zuhören gerne gehört haben möchte. Ich würde diesem Mensch gerne mal länger zuhören, länger als diese schon langen 42 Minuten im Interview. Ich sage es eigentlich ungern aber vieles was er sagt, vieles was er zu Recht fragt blieb nicht nur in diesem Interview unbeantwortet, nur habe ich teilweise in der engeren Umgebung meines Wohnortes schon 1000fach mehr Ausländerfeindliches Menschenverachtendes Gerede gehört als von Ahmadinedschad in diesem Interview. Ist er nun unglaublich gewieft, stellt er bewußt naiv fast nicht zu beantwortende Fragen, ist er das Monster vor dem sich die Welt fürchten muß oder sitzen die Monster woanders? Ich weiß es nicht.
Als Mensch der vom Grundwesen aus jedem anderen erst einmal offen und freundlich gegenübersteht würde ich mich nicht trauen aufgrund seiner Äußerungen ein Urteil zu fällen und ihn zu verdammen. Bedenkt man den grundsätzlich anderen Kulturkreis und würdigt man das es auf der Welt eben unterschiede in vielen Sichtweisen gibt dann würde ich ihm zumindest eine faire Chance geben denn die Frage nach: Wer führte die Kriege, wer besetzte und besetzt andere Länder, wer half dem Menschenverachtenden Schah damals, haben sie sich jemals vom Iran bedroht gefühlt, all diese Fragen beantworteen die Europäischen Länder nicht oder umgehen es geschickt. In der Regel wurde und wird der Iran immer als etwas exotisch gefährlich verblendetes dargestellt ohne das sich jemand ernsthaft fragt: Hat er vielleicht gar nicht so unrecht? Predigen wir Europäer nicht Menschenrechte und Gleichstellung aller um sie genau bei Ländern wie dem Iran völlig unbeachtet zu lassen? Schlägt der Engländer in den Straßenschlachten nicht sein Volk, was tut der Franzose als es in den Vororten von Paris ungemütlich wurde? Er knüppelt dank Staatsgewalt drauf, aber.... wen stört es? Wer ermahnt diese Länder? Wenn der Syrier mit Panzern auf das eigene Volk ballert, was machen die Europäer außer labern? Macht der Iraner ähnliches was wird da gemacht? Der Finger erhoben und der böse Bube wird verteilt. Nach diesem Interview werde ich zumindest für mich versuchen den Iran und vor allem diesen Irren von Teheran einmal weniger irr zu sehen und ihm auch mal wirklich zuzuhören. Er hat es unzählige male wiederholt: Der Iran will mit den Völkern reden, Kriege führen andere, die A-Bombe haben andere und der Iran beabsichtige nicht diese zu bauen, ich frage mich hat das auch jemand gehört? Wenn eines vielleicht nicht zu fernen Tages die Bomben wieder fliegen, abgefeuert von westlichen Waffenträgern auf eben diesen Iran, vielleicht erinnert sich dann noch irgendwer an dieses Interview. Sterben werden dann wieder Menschen die vermutlich all das nie wollten und aus Mißverständnissen und mangelnder Kommunikation ist trotz Zeiten eines Facebook und Twitter die Sprachlosigkeit der Sieger.

Was wird also hängenbleiben von diesem Interview? Der Typ ist irre! Er leugnet den Holocaust und das stempelt ihn zu einem Irren. Was er erzählt ist in Deutschland Strafrechtlich relevant, nur wen juckt das im Iran? Er lenkt nicht ein weil er für sein Land die gleichen Rechte wünscht die für andere Länder selbstverständlich sind, von diesem Satz wird nur bleiben: Er lenkt nicht ein. Das wieso und warum, die Frage nach dem : Hat er da nicht eigentlich Recht, diese Fragen werden nicht gestellt werden weil er ja in zu vielen Augen auf der Welt bereits den Monsterstempel besitzt.
Er sagte klipp und klar: Das mit Israel sagt er heute nicht mehr, er wird sein Land nur verteidigen im Angriffsfall - darf das dieser Irre? Würde nicht wie er ebenfalls fragte jedes Land sich verteidigen? Hat das jemand gehört?

Der Mensch hat nie dagewesene Kommunikationsmöglichkeiten und schwätzt und schreibt rund um die Uhr jeden unwichtigen Müll in sein Onlinetagebuch, vielleicht sollten ein paar dieser Möglichkeiten mal genutzt werden um schlimme Dinge zu verhindern die irgendwann in nicht all zu ferner Zukunft auf uns zukommen. Redet einfach mal miteinander und lernt zuzuhören und andere Kulturkreise zu verstehen, alleine der Versuch wäre es wert.

Für meine Person kann ich nach 45 Jahren nur sagen: Mich hat nie ein Iraner bedroht, ich habe mich eigentlich nie vom Iran bedroht gefühlt. Bedroht fühlte ich mich viele Jahre meiner Jugend von Russland, heute wohne ich Tür an Tür mit diesen und zähle sie zu den nettesten Menschen die ich kenne. Die Welt hat sich schon öfters geändert wie wir es niemals dachten, hoffen wir das es auch noch rechtzeitig eine Wende im Fall Iran gibt bevor sich wieder unzählige Menschen vielleicht unnötig bedroht fühlen müssen und alles eskaliert. Ich verabscheue jede Form von Gewalt, ob von einzelnen Menschen, einzelnen Gruppierungen oder von ganzen Staaten ausgeübt und mir ist dabei egal welche Hautfarbe, Religion oder welcher Kultur sie angehören. Jeder schritt der Kriege vermeiden kann sollte gegangen werden und kein eigener Schatten sollte zu groß sein um nicht darüber hinweg springen zu können, gegenseitiges zuhören und verstehen sollte dabei immer eine Option sein. Waffengewalt gleich welcher Art darf niemals eine Option sein, weder für West noch für Ost.

Und eines machte mich besonders stutzig: Der Iran ist sehr religiös, der Ministerpräsident dieses Landes ist sehr religiös, er steht diesem Land vor und sagt es in einem öffentlichen Interview während die ganze Welt dieses Interview sehen wird: Wir verabscheuen die A-Bombe und sie ist keine Option, wir bauen sie nicht weil sie Menschenverachtend ist. Meine Frage: Würde es ein so religiöser Mensch vor aller Welt und seinem eigenen Volk wagen derart zu lügen? Ich kann das nicht ehrlich glauben denn damit würde er sein ganzes Volk als einzigartige Lügner hinstellen und jegliche Ehre für alle Zeiten verspielen und das vor der ganzen Welt. Ein stolzes Volk würde das niemals tun und auch niemand der dieses Volk repräsentiert, sowas läßt sich auch durch kein Gebetsbuch dieser Erde rechtfertigen. Dieser Mann ist kein Heiliger aber man nenne mir einen Heiligen aus Amerika oder Europa unter den Politikern.

Um nicht mißverstanden zu werden: Seine Äußerungen zum Holocaust sind durch nichts, durch überhaupt nichts zu entschuldigen. Das ist und war blanke Verblendung der übelsten Art. Aber, hat nicht auch Amerika die ganze Welt schon belogen als man vom Irak berichtete - obwohl man es besser wußte? Von Waffensystemen berichtet und von einer (wie wir heute wissen) nie wirklich vorhandenen Bedrohung gewarnt? Vielleicht sollten sich mal einige Politiker an die eigene große Nase fassen und nachdenken bevor es wieder kracht.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 040 Tagen oder 14.651 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 19.03.2012
Seit 1.079 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 19.03.2012

zuletzt bearbeitet 20.03.2012 03:29 | Top

RE: Politik allgemein

#3 von Freaqzz ( gelöscht ) , 20.03.2012 11:26

Seine Holocaust-Leugnerei ist "nur" Propaganda gegen Israel, die er so schnell wie möglich mit der Atombombe(wenn er sie hat) vernichten möchte. Dennoch schrecklich, mMn gefährdet er damit den Weltfrieden, und ist somit in meinen Augen ein Irrer wie Hitler, der von seinen Vorstellungen total verblendet ist.


Im Interview mit TV Spielfilm:
"Da stehen die kleinen Mädels aufgeregt vor der Tür und warten, bis einer unserer Spieler mit dem Auto vorfährt. Als ich früher trainierte, standen da vier Rentner am Platz, von denen wusste man, wie der Hund heißt."

"Ne, ich denke wir haben auch ein bisschen Fußball gespielt" - auf die Frage, ob Konzentration der einzige Grund zum Sieg war. (TS)

Freaqzz

RE: Politik allgemein

#4 von Gelöschtes Mitglied , 20.03.2012 12:50

Da magst Du Recht wie Unrecht haben, ich weiß es nicht. Aber wurde uns nicht schon Saddam Hussein als irrer Weltfriedensbedroher präsentiert? Wir alle wissen heute was er war und was eher nicht, man traf einen verängstigten verwirrten alten Mann in einem Erdloch. Weit entfernt irgendwen zu bedrohen geschweige der Welt Angst machen zu können. Ich frage nur völlig unpateiisch: Wiederholt sich da etwas? Bei allem Verständnis für die Empörung über die Holocaust Leugnung von Ahmadinedschad, ihn mit Hitler zu vergleichen ist nicht nur völlig weit hergeholt, es ist nicht mal ansatzweise eine Ähnlichkeit zu erkennen. Der eine war ein hetzender selbstgerechter Millionenfacher Massenmörder, der andere verlangt nur das gleiche Recht wie man es allen Ländern zugestehen (sollte). Alleine gestern in dem Gespräch bot er unzählige male an miteinander zu reden, Hitler hat damals auch angeboten zu reden: Wir kommen ergebe Dich oder Du bist tot, sowas kann man nicht vergleichen.
Das er (Ahmadinedschad) nicht reden will ist schlicht und (spätestens jetzt) belegbar gelogen, das es einfach werden würde mit ihm zu verhandeln hat niemand gesagt aber dafür gibt es die Politik. Gebildete Menschen sollten miteinander reden können, Bomben werfen kann jeder Vollidiot.

Wer glaubt das Amerika, Russland, Israel oder irgendein anderer bedeutender Staat es wortlos geduldet hätte wenn Inspektoren wenige Tage nach der Besichtigung aller (zum damaligen Zeitpunkt) geforderten Anlagen nur wenige Tage später alles in die Welt hinausposaunen inkl. Bildmaterial!?
Genannte Länder wären ausgeflippt, nein wären sie nicht, weil sowas niemals mit ihnen stattgefunden hätte. Im Bezug auf Hitler sei die Frage erlaubt: Wie viele Länder überfiel er (Deutschland) und was tat der Iran bisher in seiner Geschichte?

Würde man aufgrund solcher Dinge ein Urteil fällen müssen dürfte es auf der ganzen Welt keinen einzigen Deutschen mehr geben, doch wir Deutschen haben uns geändert weil wir die Möglichkeit hatten, warum gibt man anderen Ländern mit verblendeten Führern keine Chance dazu anstatt wieder sinnlos tausende oder noch viel mehr Menschen zu töten? Interessant in diesem Zusammenhang auch das ausgerechnet wir Deutschen wieder in der ersten Reihe der Ankläger stehen wo wir doch aufgrund unserer Geschichte die nächsten 100 Jahre besser schweigen sollten. Noch interessanter die Antwort des Ministerpräsidenten darauf: Der Iran liebt die Deutschen! Dazu fällt selbst mir nix mehr ein.

Vor wenigen Tagen konnte man im Nachtgespräch auch eine Runde mit Peter Scholl-Latour verfolgen indem er klar sagte: Wir müssen mit Syriens Assad zusammenarbeiten weil wir nicht wissen wer sonst käme, vielleicht auch die Moslem Brüder oder vergleichbares. Das zeigt doch die ganze Perversion solcher Themen und Scholl-Latour weiß es besser als die meisten von uns was er da redet.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 040 Tagen oder 14.651 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 19.03.2012
Seit 1.079 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 19.03.2012

zuletzt bearbeitet 20.03.2012 13:08 | Top

RE: Politik allgemein

#5 von Timbugtwo , 20.03.2012 13:58

Im Punkt auf achmedinedschad geh ich dir recht .Aber ich sehe es nicht ein auf Grund der Geschichte noch in irgendeiner Form Buße tun zu müssen.es ist neunmal Geschichte und nicht aktuell und mich stört es massiv das ich als deutscher aufgrund der Geschichte in irgendeiner firm besser ruhig bin.
Vergessen darf man nie aber sonst auch nichts




WIR GRATULIEREN UNSEREM NACHBARN ZU 54 JAHRE KEINE SCHALE
Deutscher Meister ist nur der BVB
DERBYSIEGER

Ps den rest lass ich aber stehen :D

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: Politik allgemein

#6 von Jona , 25.03.2012 21:14

Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: Politik allgemein

#7 von scabinho , 26.03.2012 11:18

Zitat von Jona
Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Das muss man sich mal vorstellen: Wir werden aktuell von einer Partei mitregiert, die so nach und nach aus allen Landtagen verschwinden!
Es dauert nicht mehr lang und die FDP wird dann nur noch unter "Andere" aufgeführt.

 
scabinho
Beiträge: 7.472
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 26.03.2012 | Top

RE: Politik allgemein

#8 von Gelöschtes Mitglied , 26.03.2012 12:34

Zitat von scabinho

Zitat von Jona
Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Das muss man sich mal vorstellen: Wir werden aktuell von einer Partei mitregiert, die so nach und nach aus allen Landtagen verschwinden!
Es dauert nicht mehr lang und die FDP wird dann nur noch unter "Andere" aufgeführt.




Das ist absolut gut so, eine Partei die seit Jahrzehnten niemand braucht. Man muß es sich aber auch mal geben: Da rutscht eine Partei in den Landtag und ist sicher bald auch Deutschlandweit vertreten die nur ein paar hundert Mitglieder hat. Stimmt die Wahlanalyse sind 85% der Piratenwähler Protestwähler was bedeutet: Genau so schnell sind die auch wieder weg vom Fenster wenn es blöd läuft.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012

zuletzt bearbeitet 26.03.2012 12:34 | Top

RE: Politik allgemein

#9 von Flo , 26.03.2012 12:43

Zitat von Schalker

Zitat von scabinho

Zitat von Jona
Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Das muss man sich mal vorstellen: Wir werden aktuell von einer Partei mitregiert, die so nach und nach aus allen Landtagen verschwinden!
Es dauert nicht mehr lang und die FDP wird dann nur noch unter "Andere" aufgeführt.




Das ist absolut gut so, eine Partei die seit Jahrzehnten niemand braucht. Man muß es sich aber auch mal geben: Da rutscht eine Partei in den Landtag und ist sicher bald auch Deutschlandweit vertreten die nur ein paar hundert Mitglieder hat. Stimmt die Wahlanalyse sind 85% der Piratenwähler Protestwähler was bedeutet: Genau so schnell sind die auch wieder weg vom Fenster wenn es blöd läuft.




lieber protestwähler, die dann die piraten wählen, als protestwähler, die links oder rechts wählen (wobei das ja evt. auch bald ein ende haben könnte. allerdings seh ich persönlich mehr nachteile als vorteile, die NPD zu verbieten...immerhin hatte ich das thema 3 mal oder so in der schule)


"Bist du 14, glaubst du von Liebe zu wissen
Mit 17, das erste Mal Liebe geschmissen
Wirst 19, siehst langsam Liebe verbissen
Bist 23 und endgültig von Liebe zerrissen
auf Liebe geschissen fuck it! Komme was mag
Der Trick ist, glaub an das Licht ohne zur Sonne zu starren "

Casper - Blute mich durch, Album: Die Welt Hört Mich

 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010


RE: Politik allgemein

#10 von Gelöschtes Mitglied , 26.03.2012 12:46

Man darf sich keinesfalls blamieren indem man nicht durchkommt mit einem etwaigen Antrag der nicht Wasserdicht ist, wenn dann muß dieser Haufen Nazis endlich ganz von der Bildfläche verschwinden.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012

zuletzt bearbeitet 26.03.2012 12:47 | Top

RE: Politik allgemein

#11 von Flo , 26.03.2012 12:49

selbst wenn man es diesmal schaffen sollte, das mit den V-Leuten auf die reihe zu bekommen, wird es trotzdem große auswirkungen haben. allein die tatsache, dass die NPD dann im untergrund agieren wird und man sie so kaum noch überwachen kann, ist ein wichtiger punkt den man überdenken muss.
auf der anderen seite würden sie dann keine parteigelder bekommen usw.

alles in allem ein 2 schneidiges schwert das ganze


"Bist du 14, glaubst du von Liebe zu wissen
Mit 17, das erste Mal Liebe geschmissen
Wirst 19, siehst langsam Liebe verbissen
Bist 23 und endgültig von Liebe zerrissen
auf Liebe geschissen fuck it! Komme was mag
Der Trick ist, glaub an das Licht ohne zur Sonne zu starren "

Casper - Blute mich durch, Album: Die Welt Hört Mich

 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010


RE: Politik allgemein

#12 von Gelöschtes Mitglied , 26.03.2012 13:02

Zitat von Flo
selbst wenn man es diesmal schaffen sollte, das mit den V-Leuten auf die reihe zu bekommen, wird es trotzdem große auswirkungen haben. allein die tatsache, dass die NPD dann im untergrund agieren wird und man sie so kaum noch überwachen kann, ist ein wichtiger punkt den man überdenken muss.
auf der anderen seite würden sie dann keine parteigelder bekommen usw.

alles in allem ein 2 schneidiges schwert das ganze



Ich verweise mal auf die "3 Spezialisten" von denen 2 tot sind, wurden die nicht überwacht? Hat es etwas gebracht? Ich weiß bald nicht mehr wo die bösen und wo die guten sitzen aber überwachen sehe ich sehr skeptisch. Trotz Überwachung sind die mordend durch Deutschland gezogen und wer weiß wieviele es gibt die wir nicht mal kennen wo ähnliches läuft.
In der Politik allerdings muß man denen den Strom abdrehen, je schneller um so besser.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012

zuletzt bearbeitet 26.03.2012 13:03 | Top

RE: Politik allgemein

#13 von Flo , 26.03.2012 13:05

Zitat von Schalker

Zitat von Flo
selbst wenn man es diesmal schaffen sollte, das mit den V-Leuten auf die reihe zu bekommen, wird es trotzdem große auswirkungen haben. allein die tatsache, dass die NPD dann im untergrund agieren wird und man sie so kaum noch überwachen kann, ist ein wichtiger punkt den man überdenken muss.
auf der anderen seite würden sie dann keine parteigelder bekommen usw.

alles in allem ein 2 schneidiges schwert das ganze



Ich verweise mal auf die "3 Spezialisten" von denen 2 tot sind, wurden die nicht überwacht? Hat es etwas gebracht? Ich weiß bald nicht mehr wo die bösen und wo die guten sitzen aber überwachen sehe ich sehr skeptisch. Trotz Überwachung sind die mordend durch Deutschland gezogen und wer weiß wieviele es gibt die wir nicht mal kennen wo ähnliches läuft.




stimmt da hast du definitiv recht. erinnert mich grade auch nen bisschen an die eine doku über die nazi konzerte (weiß grad den namen nicht mehr). wenn man sieht was da los ist und wie die polizei da rum steht und nichts macht obwohl dort dinge gesagt und gemacht werden, die ich nicht mal beschreiben möchte, dann wird einem schon etwas komisch zu mute


"Bist du 14, glaubst du von Liebe zu wissen
Mit 17, das erste Mal Liebe geschmissen
Wirst 19, siehst langsam Liebe verbissen
Bist 23 und endgültig von Liebe zerrissen
auf Liebe geschissen fuck it! Komme was mag
Der Trick ist, glaub an das Licht ohne zur Sonne zu starren "

Casper - Blute mich durch, Album: Die Welt Hört Mich

 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010


RE: Politik allgemein

#14 von Jona , 26.03.2012 16:50

Zitat von Schalker

Zitat von scabinho

Zitat von Jona
Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Das muss man sich mal vorstellen: Wir werden aktuell von einer Partei mitregiert, die so nach und nach aus allen Landtagen verschwinden!
Es dauert nicht mehr lang und die FDP wird dann nur noch unter "Andere" aufgeführt.




Das ist absolut gut so, eine Partei die seit Jahrzehnten niemand braucht. Man muß es sich aber auch mal geben: Da rutscht eine Partei in den Landtag und ist sicher bald auch Deutschlandweit vertreten die nur ein paar hundert Mitglieder hat. Stimmt die Wahlanalyse sind 85% der Piratenwähler Protestwähler was bedeutet: Genau so schnell sind die auch wieder weg vom Fenster wenn es blöd läuft.




Genauso, wie die Protestwähler der Grünen verschwunden sind.
Und da gibt es keinen großen Unterschied. Beide Parteien haben einen Aufhänger gehabt der zu der Zeit aktuell war. Die Grünen die Atompolitik und die Piraten halt das Thema Internet und Datenschutz. Das Thema wird auch nicht verschwinden, also wenn du Interesse an einer kleinen Wette hast. Ich bin dabei.

@Scab
Tja, die FDP halt... ich habe diese Partei noch nie verstehen können. Allein schon die Ansage vor der letzten Wahl, dass die Steuern gesenkt werden sollen. Jeder, der sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt hat weiß genau das dies so nicht möglich war. Das muss die FDP auch gewusst haben und damit haben sie sich ihr eigenes Grab geschaufelt. Denn das war das Hauptwahlthema und da haben sie alle Wähler halt beschissen.

@Thema NPD
Ich bin strikt gegen ein Verbot der NPD! Gründe hat Flo ja schon genannt... die NPD kann man in gewisser Form überwachen. Wenn diese Leute nur noch im Untergrund arbeiten würden... ja dann Gute Nacht!


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: Politik allgemein

#15 von scabinho , 26.03.2012 22:07

Zitat von Jona

Zitat von Schalker

Zitat von scabinho

Zitat von Jona
Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Das muss man sich mal vorstellen: Wir werden aktuell von einer Partei mitregiert, die so nach und nach aus allen Landtagen verschwinden!
Es dauert nicht mehr lang und die FDP wird dann nur noch unter "Andere" aufgeführt.




Das ist absolut gut so, eine Partei die seit Jahrzehnten niemand braucht. Man muß es sich aber auch mal geben: Da rutscht eine Partei in den Landtag und ist sicher bald auch Deutschlandweit vertreten die nur ein paar hundert Mitglieder hat. Stimmt die Wahlanalyse sind 85% der Piratenwähler Protestwähler was bedeutet: Genau so schnell sind die auch wieder weg vom Fenster wenn es blöd läuft.





@Thema NPD
Ich bin strikt gegen ein Verbot der NPD! Gründe hat Flo ja schon genannt... die NPD kann man in gewisser Form überwachen. Wenn diese Leute nur noch im Untergrund arbeiten würden... ja dann Gute Nacht!



Sehe ich auch so! Habe mich mit diesem Thema immer schwer getan. Ein Verbot hat noch nie etwas beseitigt!
Die NPD würde es weiterhin geben. Ob sie nun Parteigelder bekommen oder nicht, spielt keine Rolle. Es gibt genügend Gönner dieser Partei.

 
scabinho
Beiträge: 7.472
Registriert am: 06.09.2010


RE: Politik allgemein

#16 von Gelöschtes Mitglied , 27.03.2012 01:41

Zitat von Jona

Zitat von Schalker

Zitat von scabinho

Zitat von Jona
Piraten mit 7,4 % im Saarland. FDP mit 1,2 %!


Das muss man sich mal vorstellen: Wir werden aktuell von einer Partei mitregiert, die so nach und nach aus allen Landtagen verschwinden!
Es dauert nicht mehr lang und die FDP wird dann nur noch unter "Andere" aufgeführt.




Das ist absolut gut so, eine Partei die seit Jahrzehnten niemand braucht. Man muß es sich aber auch mal geben: Da rutscht eine Partei in den Landtag und ist sicher bald auch Deutschlandweit vertreten die nur ein paar hundert Mitglieder hat. Stimmt die Wahlanalyse sind 85% der Piratenwähler Protestwähler was bedeutet: Genau so schnell sind die auch wieder weg vom Fenster wenn es blöd läuft.




Genauso, wie die Protestwähler der Grünen verschwunden sind.
Und da gibt es keinen großen Unterschied. Beide Parteien haben einen Aufhänger gehabt der zu der Zeit aktuell war. Die Grünen die Atompolitik und die Piraten halt das Thema Internet und Datenschutz. Das Thema wird auch nicht verschwinden, also wenn du Interesse an einer kleinen Wette hast. Ich bin dabei.

@Scab
Tja, die FDP halt... ich habe diese Partei noch nie verstehen können. Allein schon die Ansage vor der letzten Wahl, dass die Steuern gesenkt werden sollen. Jeder, der sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt hat weiß genau das dies so nicht möglich war. Das muss die FDP auch gewusst haben und damit haben sie sich ihr eigenes Grab geschaufelt. Denn das war das Hauptwahlthema und da haben sie alle Wähler halt beschissen.

@Thema NPD
Ich bin strikt gegen ein Verbot der NPD! Gründe hat Flo ja schon genannt... die NPD kann man in gewisser Form überwachen. Wenn diese Leute nur noch im Untergrund arbeiten würden... ja dann Gute Nacht!




Ich möchte gar nicht wetten wegen den Piraten denn ich wünsche mir sehr das sie bleiben, als verrückt oder andersartig wurden auch die Grünen bezeichnet und heute lacht niemand mehr über die.

NPD: Die arbeiten auch jetzt schon im Untergrund (und der Verfassungsschutz hat gut die Hände mit im Spiel), da wäre kaum ein Unterschied wenn sie dann auch offiziell abtauchen müßten. Wir (oder die hoffentliche Mehrheit aller in Deutschland lebenden Menschen) müssen die braune Brut mit allen Mitteln bekämpfen und notfalls auch auf die härtest mögliche Art, die lachen doch über die stümperhaften Versuche sie klein zu bekommen, ihnen sollte das lachen im Hals steckenbleiben und allen ihren verstrahlten Anhängern. Da bedarf es endlich mal konsequentes Vorgehen, von mir aus auch am Rande der Gesetzbarkeit. Ich habe für diese Kreaturen nicht das geringste Verständnis noch in irgendeiner Form Mitleid, ja ich denke fast schon sehr radikal über diese Art fehlgeleiteter Wirrköpfe. Gute Worte helfen da nicht und gesprochen wurde seit Jahrzehnten schon genug.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012

zuletzt bearbeitet 27.03.2012 01:51 | Top

RE: Politik allgemein

#17 von Gelöschtes Mitglied , 30.03.2012 11:54

Spätestens jetzt wissen wir alle für was die FDP gut ist: Um Auffangesellschaften zu verhindern und tausende Schlecker-Frauen ins Bodenlose zu schubsen - Danke FDP!
Ich hoffe der Wähler hat das bei den nächsten Wahlen noch auf dem Schirm.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012


RE: Politik allgemein

#18 von Gelöschtes Mitglied , 30.03.2012 12:14

Zitat von Schalker
Spätestens jetzt wissen wir alle für was die FDP gut ist: Um Auffangesellschaften zu verhindern und tausende Schlecker-Frauen ins Bodenlose zu schubsen - Danke FDP!
Ich hoffe der Wähler hat das bei den nächsten Wahlen noch auf dem Schirm.



Dazu gestern bei Mybritt Illner:
Großes Kino von Beck ... endlich wird mal Klartext geredet und nicht rumgesülzt Großes Kino auch vom "Pirat" der zumindest eines kann: Dumm gucken

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...ch-f%C3%BCr-FDP

oder ganze Sendung:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...versprechen-%22




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012

zuletzt bearbeitet 30.03.2012 12:24 | Top

RE: Politik allgemein

#19 von Finntroll , 30.03.2012 17:00


 
Finntroll
Beiträge: 588
Registriert am: 07.09.2010


RE: Politik allgemein

#20 von Gelöschtes Mitglied , 30.03.2012 17:55

http://www.bild.de/politik/inland/wulff-...24708.bild.html

Wulff bekommt alles, das Rundum sorglos Paket



Quelle:Bild.de


... und damit die Bürger in Deutschland einen nachträglichen Arschtritt! Unsere Politiker, immer nach dem Motto: Bau Scheiße und laß dich dafür belohnen.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 047 Tagen oder 14.658 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 26.03.2012
Seit 1.086 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 26.03.2012

zuletzt bearbeitet 30.03.2012 17:58 | Top

RE: Politik allgemein

#21 von scabinho , 30.03.2012 22:34

Zitat von Schalker
http://www.bild.de/politik/inland/wulff-kredit-affaere/wulff-bekommt-buero-und-sekretaerin-23424708.bild.html

Wulff bekommt alles, das Rundum sorglos Paket



Quelle:Bild.de


... und damit die Bürger in Deutschland einen nachträglichen Arschtritt! Unsere Politiker, immer nach dem Motto: Bau Scheiße und laß dich dafür belohnen.


Ach schalker, uns Alte kann doch sowas nicht mehr schocken! Immerhin haben ja auch ehemalige NSDAP-Mitglieder das Amt eines BKA-Chefs, Minister und Bundespräsidenten genossen.

 
scabinho
Beiträge: 7.472
Registriert am: 06.09.2010


RE: Politik allgemein

#22 von Felix96 , 30.03.2012 23:22

wer mal einen recht witzigen aber trotzdem sehr wahren beitrag zu den piraten sehen willmuss sich die heute show folge von eben in der Zdf mediathek mal angucken...


 
Felix96
Beiträge: 2.398
Registriert am: 14.02.2011


RE: Politik allgemein

#23 von Gelöschtes Mitglied , 31.03.2012 00:33

Zitat von scabinho

Zitat von Schalker
http://www.bild.de/politik/inland/wulff-kredit-affaere/wulff-bekommt-buero-und-sekretaerin-23424708.bild.html

Wulff bekommt alles, das Rundum sorglos Paket



Quelle:Bild.de


... und damit die Bürger in Deutschland einen nachträglichen Arschtritt! Unsere Politiker, immer nach dem Motto: Bau Scheiße und laß dich dafür belohnen.


Ach schalker, uns Alte kann doch sowas nicht mehr schocken! Immerhin haben ja auch ehemalige NSDAP-Mitglieder das Amt eines BKA-Chefs, Minister und Bundespräsidenten genossen.




Da hast Du leider Recht




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 052 Tagen oder 14.663 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 31.03.2012
Seit 1.091 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 31.03.2012


RE: Politik allgemein

#24 von Gelöschtes Mitglied , 03.04.2012 14:59

Gestern Abend in der ARD: Doku "Der Sturz"

Schon jetzt mein Bild des Jahres, wo doch die Club Cola um so vieles besser war schmeckt jetzt auch das Feindgetränk. Absurd wie die Frau, absurd wie alles was heute schön geredet wird ...


Gut das diese Menschen jetzt da sind wo sie hingehören: Weit weg von Deutschland, eigentlich aber sollten sie Zeit ihres Lebens gefilterte Luft atmen, gefiltert von Gitterstäben hinter denen sie gehören.




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 053 Tagen oder 14.664 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 01.04.2012
Seit 1.092 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 01.04.2012

zuletzt bearbeitet 03.04.2012 15:00 | Top

RE: Politik allgemein

#25 von Gelöschtes Mitglied , 04.04.2012 02:00

Zitat von Schalker
Gestern Abend in der ARD: Doku "Der Sturz"

Schon jetzt mein Bild des Jahres, wo doch die Club Cola um so vieles besser war schmeckt jetzt auch das Feindgetränk. Absurd wie die Frau, absurd wie alles was heute schön geredet wird ...


Gut das diese Menschen jetzt da sind wo sie hingehören: Weit weg von Deutschland, eigentlich aber sollten sie Zeit ihres Lebens gefilterte Luft atmen, gefiltert von Gitterstäben hinter denen sie gehören.





Hier in voller Länge:




Sollten wir bis zum Winter Geld übrig haben wird erst mal unser Kader verjüngt :DD
Seit 40 Jahren und 053 Tagen oder 14.664 Tagen eingetragener Schalke Fan Stand 01.04.2012
Seit 1.092 Tagen Trainer, Manager, Kinderhortleiter und größter Fan des FC Duisburg Stand 01.04.2012


   

Was zoggst du
Alles Gute Rolf, Happy Birthday Holzi!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen