RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6576 von Jona , 06.11.2013 23:13

Zitat von Schalker im Beitrag #6575
Ich sing nur: Hilde Hilde... Danke für garnix ... oh ist das schön Dich in Rente zu sehn ... Hilde Hilde.... verpiss Dich nach Stuttgart ... aber mach rasch sonst gibt es Tritt in den Arsch ... lala lala lalala




Da kann ich nur den Kopf schütteln, aber jedem das Seine.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6577 von tomvon ( gelöscht ) , 07.11.2013 20:06

Zitat von Jona im Beitrag #6562
Zitat von Schalker im Beitrag #6561
Kann ich nix zu sagen. Bevor ich jemanden so etwas unterstelle will ich aber auch genau wissen was ich da rede oder schreibe. Ich finde es sehr sympathisch wie die den Verein unterstützen auch wenn lange nichts mehr geht (keine Schickimickifans) und den Trainer mag ich auch, persönlich kenne ich die nicht. Sicher kann man aber in jedem Verein Menschen finden die in die falsche Richtung unterwegs sind. Ich würde auch nie 1000 Mann verurteilen weil 10 rechte darunter sind, wie das Verhältnis in Braunschweig ist kann ich nicht sagen. Vermutlich lassen sich aber überall solche Menschen finden.


Naja, wenn man sich ein wenig informiert, dann sieht man das die Szene dort relativ groß ist. Und der Verein hat nichts besseres zu tun, als die "linke" Ultragruppe Ultras Braunschweig aus dem Stadion zu verbannen.

Hier mal nen paar Links, falls es dich interessiert. Ich definiere sympathisch auf jeden Fall anders.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/bra...t-a-924537.html
http://www.spiegel.de/sport/fussball/zwe...e-a-860924.html
http://www.11freunde.de/interview/rechte...ht-braunschweig



Ich finde das extrem interessant das ein Unioner das schreibt, weil bei der Vereinigung zwischen 1.FC Union (Berlin-Ost) und Union 06 (Berlin West) in den 90er Jahren die gescheitert sind, waren gerade die Ostdeutschen für ihre rechtsextreme Szene bekannt, kann heute anders sein, was ich aber gerade in Köpenick stark bezweifel.

tomvon
zuletzt bearbeitet 07.11.2013 20:24 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6578 von Jona , 07.11.2013 20:13

Zitat von frank im Beitrag #6577
Zitat von Jona im Beitrag #6562
Zitat von Schalker im Beitrag #6561
Kann ich nix zu sagen. Bevor ich jemanden so etwas unterstelle will ich aber auch genau wissen was ich da rede oder schreibe. Ich finde es sehr sympathisch wie die den Verein unterstützen auch wenn lange nichts mehr geht (keine Schickimickifans) und den Trainer mag ich auch, persönlich kenne ich die nicht. Sicher kann man aber in jedem Verein Menschen finden die in die falsche Richtung unterwegs sind. Ich würde auch nie 1000 Mann verurteilen weil 10 rechte darunter sind, wie das Verhältnis in Braunschweig ist kann ich nicht sagen. Vermutlich lassen sich aber überall solche Menschen finden.


Naja, wenn man sich ein wenig informiert, dann sieht man das die Szene dort relativ groß ist. Und der Verein hat nichts besseres zu tun, als die "linke" Ultragruppe Ultras Braunschweig aus dem Stadion zu verbannen.

Hier mal nen paar Links, falls es dich interessiert. Ich definiere sympathisch auf jeden Fall anders.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/bra...t-a-924537.html
http://www.spiegel.de/sport/fussball/zwe...e-a-860924.html
http://www.11freunde.de/interview/rechte...ht-braunschweig



Ich finde das extrem interessant das ein Unioner das schreibt, weil bei der Vereinigung zwischen 1.FC Union (Berlin-Ost) und Union 06 (Berlin West) in den 90er Jahren die gescheitert sind, waren gerade die Ostdeutschen für ihre rechtsextreme Szene bekannt, kann heute anders sein, was ich aber gerade in Köpenick stark bezweifel.



Mich zu provozieren ist schwer und du schaffst das erst recht nicht
Ist ja nicht das erste Mal, dass du es probierst



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6579 von tomvon ( gelöscht ) , 07.11.2013 20:25

Zitat von Jona im Beitrag #6578
Zitat von frank im Beitrag #6577
Zitat von Jona im Beitrag #6562
Zitat von Schalker im Beitrag #6561
Kann ich nix zu sagen. Bevor ich jemanden so etwas unterstelle will ich aber auch genau wissen was ich da rede oder schreibe. Ich finde es sehr sympathisch wie die den Verein unterstützen auch wenn lange nichts mehr geht (keine Schickimickifans) und den Trainer mag ich auch, persönlich kenne ich die nicht. Sicher kann man aber in jedem Verein Menschen finden die in die falsche Richtung unterwegs sind. Ich würde auch nie 1000 Mann verurteilen weil 10 rechte darunter sind, wie das Verhältnis in Braunschweig ist kann ich nicht sagen. Vermutlich lassen sich aber überall solche Menschen finden.


Naja, wenn man sich ein wenig informiert, dann sieht man das die Szene dort relativ groß ist. Und der Verein hat nichts besseres zu tun, als die "linke" Ultragruppe Ultras Braunschweig aus dem Stadion zu verbannen.

Hier mal nen paar Links, falls es dich interessiert. Ich definiere sympathisch auf jeden Fall anders.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/bra...t-a-924537.html
http://www.spiegel.de/sport/fussball/zwe...e-a-860924.html
http://www.11freunde.de/interview/rechte...ht-braunschweig



Ich finde das extrem interessant das ein Unioner das schreibt, weil bei der Vereinigung zwischen 1.FC Union (Berlin-Ost) und Union 06 (Berlin West) in den 90er Jahren die gescheitert sind, waren gerade die Ostdeutschen für ihre rechtsextreme Szene bekannt, kann heute anders sein, was ich aber gerade in Köpenick stark bezweifel.



Mich zu provozieren ist schwer und du schaffst das erst recht nicht
Ist ja nicht das erste Mal, dass du es probierst



Ich tue dich weder provozieren noch irgendwas ich gebe dir nur Geschichtsstunde:

Eigentlich waren es mal 1 Verein der durch den Krieg und durch die Mauer getrennt wurden. In der Stasi Zeit war Union nicht viel besser als Dynamo nur das die Stasi Dynamo als Meister sehen wollte. Naja lange her aber nicht vergessen, daher ist Berlin zweigeteilt in West-Berlin für Hertha BSC und Ost-Berlin für Union mit wenigen Ausnahmen auf beiden Seiten. Bei Hertha kommt noch das Brandernburger Umland neuerdings hinzu, aber Hertha Frösche wie in den 70-80er gibbet nicht mehr.

Es gab Jahrzehnte ein Fanlied
" Wir halten zusammen"

Denn wir halten zusammen, wie der Wind und das Meer, das Meer,

die blau – weiße Hertha und der 1.FC Union - Union Union Eisern Union - Union Union Eisern Union

Das war das Lied der echten Berliner und "Preussen" und nicht dem eingewanderten Westvolk weil sie sich vor der Bundeswehr drücken wollten. Leider waren waren die Frösche zu Krass wie die Hools von Schalke, HSV, Braunschweig und Co.

tomvon

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6580 von Jona , 07.11.2013 20:26

Zitat von frank im Beitrag #6579
Zitat von Jona im Beitrag #6578
Zitat von frank im Beitrag #6577
Zitat von Jona im Beitrag #6562
Zitat von Schalker im Beitrag #6561
Kann ich nix zu sagen. Bevor ich jemanden so etwas unterstelle will ich aber auch genau wissen was ich da rede oder schreibe. Ich finde es sehr sympathisch wie die den Verein unterstützen auch wenn lange nichts mehr geht (keine Schickimickifans) und den Trainer mag ich auch, persönlich kenne ich die nicht. Sicher kann man aber in jedem Verein Menschen finden die in die falsche Richtung unterwegs sind. Ich würde auch nie 1000 Mann verurteilen weil 10 rechte darunter sind, wie das Verhältnis in Braunschweig ist kann ich nicht sagen. Vermutlich lassen sich aber überall solche Menschen finden.


Naja, wenn man sich ein wenig informiert, dann sieht man das die Szene dort relativ groß ist. Und der Verein hat nichts besseres zu tun, als die "linke" Ultragruppe Ultras Braunschweig aus dem Stadion zu verbannen.

Hier mal nen paar Links, falls es dich interessiert. Ich definiere sympathisch auf jeden Fall anders.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/bra...t-a-924537.html
http://www.spiegel.de/sport/fussball/zwe...e-a-860924.html
http://www.11freunde.de/interview/rechte...ht-braunschweig



Ich finde das extrem interessant das ein Unioner das schreibt, weil bei der Vereinigung zwischen 1.FC Union (Berlin-Ost) und Union 06 (Berlin West) in den 90er Jahren die gescheitert sind, waren gerade die Ostdeutschen für ihre rechtsextreme Szene bekannt, kann heute anders sein, was ich aber gerade in Köpenick stark bezweifel.



Mich zu provozieren ist schwer und du schaffst das erst recht nicht
Ist ja nicht das erste Mal, dass du es probierst



Ich tue dich weder provozieren noch irgendwas ich gebe dir nur Geschichtsstunde:

Eigentlich waren es mal 1 Verein der durch den Krieg und durch die Mauer getrennt wurden. In der Stasi Zeit war Union nicht viel besser als Dynamo nur das die Stasi Dynamo als Meister sehen wollte. Naja lange her aber nicht vergessen, daher ist Berlin zweigeteilt in West-Berlin für Hertha BSC und Ost-Berlin für Union mit wenigen Ausnahmen auf beiden Seiten. Bei Hertha kommt noch das Brandernburger Umland neuerdings hinzu, aber Hertha Frösche wie in den 70-80er gibbet nicht mehr.

Es gab Jahrzehnte ein Fanlied
" Wir halten zusammen"

Denn wir halten zusammen, wie der Wind und das Meer, das Meer,

die blau – weiße Hertha und der 1.FC Union - Union Union Eisern Union - Union Union Eisern Union

Das war das Lied der echten Berliner und "Preussen" und nicht dem eingewanderten Westvolk weil sie sich vor der Bundeswehr drücken wollten. Leider waren waren die Frösche zu Krass wie die Hools von Schalke, HSV, Braunschweig und Co.



Danke Tom!



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6581 von tomvon ( gelöscht ) , 07.11.2013 20:28

Ich heisse real auch immer noch Frank auch wenn ich mal einen anderen Nickname hatte. Bitte das zu respektieren

tomvon

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6582 von tomvon ( gelöscht ) , 07.11.2013 21:22

Ich bin bin immer noch Frank und ich nicht Tom wer auch immer was anderes meint sollte das auch belegen können und nicht Lügen verbreiten.

tomvon

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6583 von Timbugtwo , 07.11.2013 21:24

Zitat von frank im Beitrag #6583
Ich bin bin immer noch Frank und ich nicht Tom wer auch immer was anderes meint sollte das auch belegen können und nicht Lügen verbreiten.




Es hat keiner was anderes behauptet ! Wie du real heist ist mir eig auch egal :D





Ryu Seungwoo, Sokratis Papastathopoulos, Pierre-Emerick Aubameyang & Henrikh Mkhitaryan. Mach uns das erst mal einer nach! (nej)

Ob Reif das kann ohne sich zu verschlucken ?

Das Fussballherz schlägt im Pott

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6584 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2013 22:03

Zitat von Jona im Beitrag #6576
Zitat von Schalker im Beitrag #6575
Ich sing nur: Hilde Hilde... Danke für garnix ... oh ist das schön Dich in Rente zu sehn ... Hilde Hilde.... verpiss Dich nach Stuttgart ... aber mach rasch sonst gibt es Tritt in den Arsch ... lala lala lalala




Da kann ich nur den Kopf schütteln, aber jedem das Seine.


Den Kopf schüttel ich seit dieser Versager bei uns verpflichtet wurde, von dem anderen Versager aus Stuttgart und alle zusammen werden vom dritten Versager aus Stuttgart trainiert. Ein vierter, Marica wurde ja zum Glück schon entsorgt, das gleiche gehört mit den anderen auch gemacht und wird auch so passieren, man wartet lediglich und verlängert das Fanleiden.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Glück ist...wenn man als Spieler in Duisburg das 21.Lebensjahr erlebt!

zuletzt bearbeitet 07.11.2013 22:03 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6585 von Jona , 07.11.2013 22:08

Zitat von Schalker im Beitrag #6584
Zitat von Jona im Beitrag #6576
Zitat von Schalker im Beitrag #6575
Ich sing nur: Hilde Hilde... Danke für garnix ... oh ist das schön Dich in Rente zu sehn ... Hilde Hilde.... verpiss Dich nach Stuttgart ... aber mach rasch sonst gibt es Tritt in den Arsch ... lala lala lalala




Da kann ich nur den Kopf schütteln, aber jedem das Seine.


Den Kopf schüttel ich seit dieser Versager bei uns verpflichtet wurde, von dem anderen Versager aus Stuttgart und alle zusammen werden vom dritten Versager aus Stuttgart trainiert. Ein vierter, Marica wurde ja zum Glück schon entsorgt, das gleiche gehört mit den anderen auch gemacht und wird auch so passieren, man wartet lediglich und verlängert das Fanleiden.



Wenn man halt meint mit seinen Spielern so umgehen zu müssen, dann bitte. Ist eure/deine Entscheidung.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6586 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2013 22:11

Für Schalker Verhältnisse ist das noch human, wenn ich denke wie man mit Wiese umspringt schüttel auch ich den Kopf.
Aber diese ganze Stuttgart Connektion hat auf Schalke nix verloren, jeder von denen ist überflüssig.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Glück ist...wenn man als Spieler in Duisburg das 21.Lebensjahr erlebt!

zuletzt bearbeitet 07.11.2013 22:13 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6587 von Jona , 07.11.2013 22:22

Zitat von Schalker im Beitrag #6586
Für Schalker Verhältnisse ist das noch human, wenn ich denke wie man mit Wiese umspringt schüttel auch ich den Kopf.
Aber diese ganze Stuttgart Connektion hat auf Schalke nix verloren, jeder von denen ist überflüssig.


Selbst das ist mir persönlich halt zu viel. Bin froh, dass ich das bei uns nicht habe. Selbst beim Durchreichen von 2. Liga in Oberliga(Damals 4. Liga) gab es keinerlei Pfiffe und das ist auch gut so.



Quelle: http://www.unveu.de/

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6588 von Hasan-S04 , 08.11.2013 14:23

@Tim:
was sagst du zu den Maßnahmen vom BVB?
Denke, du weißt am besten Bescheid, aber werden nicht wieder alle Ultras in eine Schublade gesteckt? Werden nicht wieder alle Ultras für etwas bestraft, was eine Gruppe voller Idioten angerichtet hat?


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.780
Registriert am: 07.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6589 von Timbugtwo , 08.11.2013 14:48

Das ist ein Witz und an lächerlichkeit nicht zu überbieten ! Wie der BVB selber sagte sind 30 Leute betroffen bzw haben Straftaten begangen ! Dann allen Gruppierungen die Auswärtsdauerkarte zu entziehen ist ein Witz! Der Watzke geht mirt langsam richtig auf die nerven ! Der Verein rückt immer näher an Bayern ran leider auch was die Bezihung zu unseren Fans betrifft !!

Ich habe die letzten 2 Spiele schon mit absicht verpasst und überlege gerade meine Dauerkarte komplett zu stornieren

Ich geh jetzzt im Strahl kotzen





Ryu Seungwoo, Sokratis Papastathopoulos, Pierre-Emerick Aubameyang & Henrikh Mkhitaryan. Mach uns das erst mal einer nach! (nej)

Ob Reif das kann ohne sich zu verschlucken ?

Das Fussballherz schlägt im Pott

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 08.11.2013 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6590 von tomvon ( gelöscht ) , 08.11.2013 23:59

Was Braunschweiger und Hannoveraner sich heute mal wieder geleistet haben aus der Ultra Szene geht gar nicht. Die Vereine sollten bald diese Polizeieinsätze bezahlen ich sehe das als Steuerzahler nämlich nicht ein. Dann gehen halt ein paar Traditionsmannschaften pleite die das nicht in den Begriff bekommen, besser so, als wieder die Hoolsszene wo dann alles den Bach runter geht.

Watzke finde ich übrigens top, endlich einer der durchgreift, denn wenn die Szene selber nicht ihre Leute unter Kontrolle bekommen, wer soll es dann ?

tomvon

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6591 von Timbugtwo , 09.11.2013 00:03

Zitat von frank im Beitrag #6590
Was Braunschweiger und Hannoveraner sich heute mal wieder geleistet haben aus der Ultra Szene geht gar nicht. Die Vereine sollten bald diese Polizeieinsätze bezahlen ich sehe das als Steuerzahler nämlich nicht ein. Dann gehen halt ein paar Traditionsmannschaften pleite die das nicht in den Begriff bekommen, besser so, als wieder die Hoolsszene wo dann alles den Bach runter geht.

Watzke finde ich übrigens top, endlich einer der durchgreift, denn wenn die Szene selber nicht ihre Leute unter Kontrolle bekommen, wer soll es dann ?



MR Ahnung :D :D
Kollektivstrafen sind in Deutschland verboten ;) Aber egal war das einzige kommentar sonst mach ich wieder ausrufezeichen und alle meckern :D :D





Ryu Seungwoo, Sokratis Papastathopoulos, Pierre-Emerick Aubameyang & Henrikh Mkhitaryan. Mach uns das erst mal einer nach! (nej)

Ob Reif das kann ohne sich zu verschlucken ?

Das Fussballherz schlägt im Pott

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6592 von Gelöschtes Mitglied , 09.11.2013 01:22

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #6591

...
Kollektivstrafen sind in Deutschland verboten


Sippenhaft, Rasterfahndung, Steuerhinterziehung und Zwangsarbeit (Hartz 4) sind auch verboten, stört hierzulande auch niemand wirklich...
Watzke ist doch kein dummer und aus Langeweile handelt er auch nicht ..?!



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Glück ist...wenn man als Spieler in Duisburg das 21.Lebensjahr erlebt!

zuletzt bearbeitet 09.11.2013 01:24 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6593 von Timbugtwo , 09.11.2013 01:34

Zitat von Schalker im Beitrag #6592
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #6591

...
Kollektivstrafen sind in Deutschland verboten


Sippenhaft, Rasterfahndung, Steuerhinterziehung und Zwangsarbeit (Hartz 4) sind auch verboten, stört hierzulande auch niemand wirklich...
Watzke ist doch kein dummer und aus Langeweile handelt er auch nicht ..?!




1ne der BEstraften Gruppen war gar nicht beteiligt und eine klar beteiligte und von Watzke auch genannte bekommt keine Strafen !





Ryu Seungwoo, Sokratis Papastathopoulos, Pierre-Emerick Aubameyang & Henrikh Mkhitaryan. Mach uns das erst mal einer nach! (nej)

Ob Reif das kann ohne sich zu verschlucken ?

Das Fussballherz schlägt im Pott

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6594 von Felix96 , 09.11.2013 20:39

Ich muss sagen: Ich habe mir die Randale viel viel viel schlimmer vorgestellt gestern abend. Es gab erstaunlich wenig Gewalt und Prügeleien zwischen den Fans, lag wohl auch am Ergebnis, wenn Braunschweif verloren hätte wärs mit Sicherheit nivht so friedlich abgelaufen.
Es gab ungefähr 80 von 90 minuten irgendwelche Pyrotechniken, aber das muss man halt akzepitieren und es hat mich nicht weiter gestört, weils ansonsten relativ glimpflich verlaufen ist.

Das Ätzende an der Sache ist halt, dass die Vereine jetzt wieder Strafen blechen müssen, weil Pyro verboten ist und in der Hinsicht verstehe ich die "Fans" nach wie vor nicht, die den kack abfackeln. Ob Feuerwerk ins Stadion gehört ist ANsichtssache, aber Fakt ist, dass man seinem eigenen Verein schadet, wenn man da rumzündelt.

 
Felix96
Beiträge: 2.401
Registriert am: 14.02.2011


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6595 von Freaqzz ( gelöscht ) , 10.11.2013 10:35

Schmitz einfach bundesliga-untauglich, hatte gefühlt noch das Schalker Trikot an.
Schade, dass bei Meyer nicht über seine Schwalben berichtet wird, da er gerade so gehyped ist.


Zlatan Ibrahimovic: Was er (Petersen) mit dem Ball kann, kann ich mit einer Orange.

Freaqzz

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6596 von tomvon ( gelöscht ) , 10.11.2013 19:11

Zitat von Felix96 im Beitrag #6594
Ich muss sagen: Ich habe mir die Randale viel viel viel schlimmer vorgestellt gestern abend. Es gab erstaunlich wenig Gewalt und Prügeleien zwischen den Fans, lag wohl auch am Ergebnis, wenn Braunschweif verloren hätte wärs mit Sicherheit nivht so friedlich abgelaufen.
Es gab ungefähr 80 von 90 minuten irgendwelche Pyrotechniken, aber das muss man halt akzepitieren und es hat mich nicht weiter gestört, weils ansonsten relativ glimpflich verlaufen ist.

Das Ätzende an der Sache ist halt, dass die Vereine jetzt wieder Strafen blechen müssen, weil Pyro verboten ist und in der Hinsicht verstehe ich die "Fans" nach wie vor nicht, die den kack abfackeln. Ob Feuerwerk ins Stadion gehört ist ANsichtssache, aber Fakt ist, dass man seinem eigenen Verein schadet, wenn man da rumzündelt.


Sorry die Polizei hat wieder Facebook die Öffentlichkeit informiert das eine Zufahrtswege / Gänge Aufgrund von Ultras derzeit nur mit hoher Gefahr von Leib und Leben zu befahren / laufen sind. Das was da die Polizisten leisten mussten steht in keinem Verhältnis zu der Stimmung die die Ultras machen. Ja lieber weniger Stimmung statt erhöhte Kosten für die Bürger, stell euch mal vor, es würde mal jemand sagen in einer Kommune, wir würden eurem Kinde gerne einen Kita Platz anbieten, geht aber nicht weil wir so hohe Polizeiausgaben durch die Ultras haben .............



P.S. Ich selber war auch mal ein Frosch und weiss was die Szene bedeutet.

tomvon
zuletzt bearbeitet 10.11.2013 19:13 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6597 von tomvon ( gelöscht ) , 10.11.2013 19:15

Zitat von frank im Beitrag #6596
Zitat von Felix96 im Beitrag #6594
Ich muss sagen: Ich habe mir die Randale viel viel viel schlimmer vorgestellt gestern abend. Es gab erstaunlich wenig Gewalt und Prügeleien zwischen den Fans, lag wohl auch am Ergebnis, wenn Braunschweif verloren hätte wärs mit Sicherheit nivht so friedlich abgelaufen.
Es gab ungefähr 80 von 90 minuten irgendwelche Pyrotechniken, aber das muss man halt akzepitieren und es hat mich nicht weiter gestört, weils ansonsten relativ glimpflich verlaufen ist.

Das Ätzende an der Sache ist halt, dass die Vereine jetzt wieder Strafen blechen müssen, weil Pyro verboten ist und in der Hinsicht verstehe ich die "Fans" nach wie vor nicht, die den kack abfackeln. Ob Feuerwerk ins Stadion gehört ist ANsichtssache, aber Fakt ist, dass man seinem eigenen Verein schadet, wenn man da rumzündelt.


Sorry die Polizei hat wieder Facebook die Öffentlichkeit informiert das eine Zufahrtswege / Gänge Aufgrund von Ultras derzeit nur mit hoher Gefahr von Leib und Leben zu befahren / laufen sind. Das was da die Polizisten leisten mussten steht in keinem Verhältnis zu der Stimmung die die Ultras machen. Ja lieber weniger Stimmung statt erhöhte Kosten für die Bürger, stell euch mal vor, es würde mal jemand sagen in einer Kommune, wir würden eurem Kinde gerne einen Kita Platz anbieten, geht aber nicht weil wir so hohe Polizeiausgaben durch die Ultras haben .............



P.S. Ich selber war auch mal ein Frosch und weiss was die Szene bedeutet.



P.P.S Yes 37 Won

Sorry mich aus versehen selber zititert.

tomvon
zuletzt bearbeitet 10.11.2013 19:15 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6598 von Felix96 , 11.11.2013 10:52

Zitat von frank im Beitrag #6596
Zitat von Felix96 im Beitrag #6594
Ich muss sagen: Ich habe mir die Randale viel viel viel schlimmer vorgestellt gestern abend. Es gab erstaunlich wenig Gewalt und Prügeleien zwischen den Fans, lag wohl auch am Ergebnis, wenn Braunschweif verloren hätte wärs mit Sicherheit nivht so friedlich abgelaufen.
Es gab ungefähr 80 von 90 minuten irgendwelche Pyrotechniken, aber das muss man halt akzepitieren und es hat mich nicht weiter gestört, weils ansonsten relativ glimpflich verlaufen ist.

Das Ätzende an der Sache ist halt, dass die Vereine jetzt wieder Strafen blechen müssen, weil Pyro verboten ist und in der Hinsicht verstehe ich die "Fans" nach wie vor nicht, die den kack abfackeln. Ob Feuerwerk ins Stadion gehört ist ANsichtssache, aber Fakt ist, dass man seinem eigenen Verein schadet, wenn man da rumzündelt.


Sorry die Polizei hat wieder Facebook die Öffentlichkeit informiert das eine Zufahrtswege / Gänge Aufgrund von Ultras derzeit nur mit hoher Gefahr von Leib und Leben zu befahren / laufen sind. Das was da die Polizisten leisten mussten steht in keinem Verhältnis zu der Stimmung die die Ultras machen. Ja lieber weniger Stimmung statt erhöhte Kosten für die Bürger, stell euch mal vor, es würde mal jemand sagen in einer Kommune, wir würden eurem Kinde gerne einen Kita Platz anbieten, geht aber nicht weil wir so hohe Polizeiausgaben durch die Ultras haben .............



P.S. Ich selber war auch mal ein Frosch und weiss was die Szene bedeutet.

Natürlich nervt das, aber dagegen kann man absolut nichts unternehmen. Es gibt einfach zu viele Spasten, denen es ums Prügeln geht und es gibt auch zu viele die eine Rivalität zu ernst nehmen.
Ich habe auch nur gesagt, dass ich mir das Derby hier noch schlimmer vorgestellt habe

 
Felix96
Beiträge: 2.401
Registriert am: 14.02.2011


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6599 von joey , 11.11.2013 17:06

Zu Hilde: Wenn demnächst wieder einer auf den Gleisen liegt ist das Gejammer groß und hinterher hams alle nicht so gemeint oder was?




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.673
Registriert am: 23.12.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6600 von Gelöschtes Mitglied , 11.11.2013 23:38

Zitat von joey im Beitrag #6599
Zu Hilde: Wenn demnächst wieder einer auf den Gleisen liegt ist das Gejammer groß und hinterher hams alle nicht so gemeint oder was?



Boah was ein Scheiß!
Wäre ich noch jung würde ich so darauf antworten: Wäre er ein Mann liegt er nicht dann steht er aufrecht wenn der Zug kommt!
Bin aber schon älter darum antworte ich vernünftig: Sowas will niemand, trotzdem kann man nicht jeden lieben (siehe Fans Nürnberg - Torwart Schäfer) nur weil er vielleicht labil ist. Pfiffe und gemaule gehören zu dem Job wie die Millionen die man dafür bekommt, ist man zu schwach ist der Beruf eben falsch. Man kann sich nicht jeden Pfiff überlegen nur weil dann vielleicht wieder einer zur Bahn geht und man kann auch nicht einen Fall in 50 Jahren für alles heranziehen.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
Glück ist...wenn man als Spieler in Duisburg das 21.Lebensjahr erlebt!

zuletzt bearbeitet 11.11.2013 23:38 | Top

   

Forenspiel Tauziehen
Rauchst du noch oder dampfst du schon?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen