RE: 1. Spieltag, Saison 9

#101 von Flo , 29.07.2012 09:05

Zitat von scabinho im Beitrag #63
@Felix
Also ich zähle auch 3 gute Abwehrmänner und das Vorhaben finde ich gar nicht so schlecht!
Allerdings ist die Erkenntnis richtig, dass eben nicht immer 3 gute Verteidiger aufgestellt werden können. Der Torhüter bietet in diesem Moment auch keine gute Sicherheit. In dem Fall musst du dann in deinen taktischen Einstellungen gut defensiv arbeiten und gleichzeitig deine Top-Leute im Mittelfeld und Sturm spielen lassen.
Das heisst: Höchste Konzentration in deinen Spielzügen und natürlich vorrausschauend! Ausser du hast nicht vor, Punkte zu sammeln!


also ich habe die erfahrung gemacht, dass man mit der richtigen taktik, einem guten mittelfeld sowie guten sturm auch mal eine schlechte abwehr wet machen kann
sieht man ja auch an meinem kader


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#102 von Felix96 ( gelöscht ) , 29.07.2012 09:24

Zitat von Flo im Beitrag #101
Zitat von scabinho im Beitrag #63
@Felix
Also ich zähle auch 3 gute Abwehrmänner und das Vorhaben finde ich gar nicht so schlecht!
Allerdings ist die Erkenntnis richtig, dass eben nicht immer 3 gute Verteidiger aufgestellt werden können. Der Torhüter bietet in diesem Moment auch keine gute Sicherheit. In dem Fall musst du dann in deinen taktischen Einstellungen gut defensiv arbeiten und gleichzeitig deine Top-Leute im Mittelfeld und Sturm spielen lassen.
Das heisst: Höchste Konzentration in deinen Spielzügen und natürlich vorrausschauend! Ausser du hast nicht vor, Punkte zu sammeln!


also ich habe die erfahrung gemacht, dass man mit der richtigen taktik, einem guten mittelfeld sowie guten sturm auch mal eine schlechte abwehr wet machen kann
sieht man ja auch an meinem kader

aber nicht wenn die abwehr im besten fall aus 2 leuten mit ner gs von unter 15 besteht^^


Felix96

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#103 von Flo , 29.07.2012 09:31

Zitat von Felix96 im Beitrag #102
Zitat von Flo im Beitrag #101
Zitat von scabinho im Beitrag #63
@Felix
Also ich zähle auch 3 gute Abwehrmänner und das Vorhaben finde ich gar nicht so schlecht!
Allerdings ist die Erkenntnis richtig, dass eben nicht immer 3 gute Verteidiger aufgestellt werden können. Der Torhüter bietet in diesem Moment auch keine gute Sicherheit. In dem Fall musst du dann in deinen taktischen Einstellungen gut defensiv arbeiten und gleichzeitig deine Top-Leute im Mittelfeld und Sturm spielen lassen.
Das heisst: Höchste Konzentration in deinen Spielzügen und natürlich vorrausschauend! Ausser du hast nicht vor, Punkte zu sammeln!


also ich habe die erfahrung gemacht, dass man mit der richtigen taktik, einem guten mittelfeld sowie guten sturm auch mal eine schlechte abwehr wet machen kann
sieht man ja auch an meinem kader

aber nicht wenn die abwehr im besten fall aus 2 leuten mit ner gs von unter 15 besteht^^



stimmt


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#104 von Hasan-S04 , 29.07.2012 13:48

ich weiß nicht, was der Manager von Wolfsburg jetzt noch vor hat, aber ich muss sagen, es sieht jetzt schon besser aus als bei Strubbel. Das Problem war ja auch, dass die letzte Saison formierte Mansnchaft nicht finanzierbar war. aktuell werden schulden anezeigt, die wohl durch den Verkauf von Reich und Altmann ohne Probleme beseitigt werden können.
Dennoch fand ich Strubels-Aktion immer cool irgendwie, er hatte eine andere Art hier sein Team zu managen und das ist ja auch gut und solche verrückte Typen braucht man definitiv.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#105 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 29.07.2012 15:19

@Hasan ich fand das, was Strubbel gemacht hat teilweise nur utopisch. Aber der neue Manager hat jetzt alle Perspektiven. Geld dürfte genug da sein, um noch ein wenig aufzurüsten. Den Aufstieg könnten sie dann direkt anpeilen.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 157 Ligaspiele, 43 Siege, 48 Unentschieden und 66 Niederlagen (177 Punkte), Torverhältnis: 189:233.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#106 von scabinho , 30.07.2012 00:55

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #105
@Hasan ich fand das, was Strubbel gemacht hat teilweise nur utopisch. Aber der neue Manager hat jetzt alle Perspektiven. Geld dürfte genug da sein, um noch ein wenig aufzurüsten. Den Aufstieg könnten sie dann direkt anpeilen.

Strubbel hat den Verein durch zu viele Umbrüche kaputt gemacht!
Wolfsburg belegte in der 5. Saison den besten Platz der Geschichte. Aber anstatt darauf aufzubauen wurde komplett umgestellt. In der Hinrunde der neuen Saison merkte man dann, dass das nicht die richtige Entscheidung war und man stellte in der Winterpause wieder komplett um, anstatt dem neu zusammengestelltem Team Zeit zu geben. Was folgte war ein knapper Klassenerhalt.
Als es dann wieder ein wenig besser lief, wurde erneut zu stark am Kader geschraubt Sowas verträgt ein Verein auf Dauer nicht! Der Abstieg in die 2. Liga ist am Ende die logische Konsequenz!

Aber, wie Hasan schon schrieb: Solche Leute braucht es einfach bei Ab-Pfiff! Vereine, die einfach auch mal ein brutales Risiko eingehen!
Aber ich sehe auch jetzt nach wie vor, dass hier wirklich fast jeder komplett anders arbeitet! Und das gefällt mir unheimlich gut!

 
scabinho
Beiträge: 8.276
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#107 von Flo , 30.07.2012 10:53

Zitat von scabinho im Beitrag #106
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #105
@Hasan ich fand das, was Strubbel gemacht hat teilweise nur utopisch. Aber der neue Manager hat jetzt alle Perspektiven. Geld dürfte genug da sein, um noch ein wenig aufzurüsten. Den Aufstieg könnten sie dann direkt anpeilen.

Strubbel hat den Verein durch zu viele Umbrüche kaputt gemacht!
Wolfsburg belegte in der 5. Saison den besten Platz der Geschichte. Aber anstatt darauf aufzubauen wurde komplett umgestellt. In der Hinrunde der neuen Saison merkte man dann, dass das nicht die richtige Entscheidung war und man stellte in der Winterpause wieder komplett um, anstatt dem neu zusammengestelltem Team Zeit zu geben. Was folgte war ein knapper Klassenerhalt.
Als es dann wieder ein wenig besser lief, wurde erneut zu stark am Kader geschraubt Sowas verträgt ein Verein auf Dauer nicht! Der Abstieg in die 2. Liga ist am Ende die logische Konsequenz!

Aber, wie Hasan schon schrieb: Solche Leute braucht es einfach bei Ab-Pfiff! Vereine, die einfach auch mal ein brutales Risiko eingehen!
Aber ich sehe auch jetzt nach wie vor, dass hier wirklich fast jeder komplett anders arbeitet! Und das gefällt mir unheimlich gut!


das finde ich sehr interessant. kannst du das näher beschreiben Scab? ich sehe zb schon bei einigen vereinen eine ähnliche taktik bzw das allgemein recht ähnlich gearbeitet wird. oder täusche ich mich da?


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#108 von scabinho , 30.07.2012 14:11

Zitat von Flo im Beitrag #107
Zitat von scabinho im Beitrag #106
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #105
@Hasan ich fand das, was Strubbel gemacht hat teilweise nur utopisch. Aber der neue Manager hat jetzt alle Perspektiven. Geld dürfte genug da sein, um noch ein wenig aufzurüsten. Den Aufstieg könnten sie dann direkt anpeilen.

Strubbel hat den Verein durch zu viele Umbrüche kaputt gemacht!
Wolfsburg belegte in der 5. Saison den besten Platz der Geschichte. Aber anstatt darauf aufzubauen wurde komplett umgestellt. In der Hinrunde der neuen Saison merkte man dann, dass das nicht die richtige Entscheidung war und man stellte in der Winterpause wieder komplett um, anstatt dem neu zusammengestelltem Team Zeit zu geben. Was folgte war ein knapper Klassenerhalt.
Als es dann wieder ein wenig besser lief, wurde erneut zu stark am Kader geschraubt Sowas verträgt ein Verein auf Dauer nicht! Der Abstieg in die 2. Liga ist am Ende die logische Konsequenz!

Aber, wie Hasan schon schrieb: Solche Leute braucht es einfach bei Ab-Pfiff! Vereine, die einfach auch mal ein brutales Risiko eingehen!
Aber ich sehe auch jetzt nach wie vor, dass hier wirklich fast jeder komplett anders arbeitet! Und das gefällt mir unheimlich gut!


das finde ich sehr interessant. kannst du das näher beschreiben Scab? ich sehe zb schon bei einigen vereinen eine ähnliche taktik bzw das allgemein recht ähnlich gearbeitet wird. oder täusche ich mich da?

Naja, oberflächlich mag sich vieles ähneln, aber im Hintergrund merkt man schon sehr viele Unterscvhiede. Das fängt ja allein schon bei der Kadergrösse an.

 
scabinho
Beiträge: 8.276
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#109 von Flo , 30.07.2012 14:15

Zitat von scabinho im Beitrag #108
Zitat von Flo im Beitrag #107
Zitat von scabinho im Beitrag #106
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #105
@Hasan ich fand das, was Strubbel gemacht hat teilweise nur utopisch. Aber der neue Manager hat jetzt alle Perspektiven. Geld dürfte genug da sein, um noch ein wenig aufzurüsten. Den Aufstieg könnten sie dann direkt anpeilen.

Strubbel hat den Verein durch zu viele Umbrüche kaputt gemacht!
Wolfsburg belegte in der 5. Saison den besten Platz der Geschichte. Aber anstatt darauf aufzubauen wurde komplett umgestellt. In der Hinrunde der neuen Saison merkte man dann, dass das nicht die richtige Entscheidung war und man stellte in der Winterpause wieder komplett um, anstatt dem neu zusammengestelltem Team Zeit zu geben. Was folgte war ein knapper Klassenerhalt.
Als es dann wieder ein wenig besser lief, wurde erneut zu stark am Kader geschraubt Sowas verträgt ein Verein auf Dauer nicht! Der Abstieg in die 2. Liga ist am Ende die logische Konsequenz!

Aber, wie Hasan schon schrieb: Solche Leute braucht es einfach bei Ab-Pfiff! Vereine, die einfach auch mal ein brutales Risiko eingehen!
Aber ich sehe auch jetzt nach wie vor, dass hier wirklich fast jeder komplett anders arbeitet! Und das gefällt mir unheimlich gut!


das finde ich sehr interessant. kannst du das näher beschreiben Scab? ich sehe zb schon bei einigen vereinen eine ähnliche taktik bzw das allgemein recht ähnlich gearbeitet wird. oder täusche ich mich da?

Naja, oberflächlich mag sich vieles ähneln, aber im Hintergrund merkt man schon sehr viele Unterscvhiede. Das fängt ja allein schon bei der Kadergrösse an.


hmm ok hätte ich nicht gedacht, dass es da wirklich so große unterschiede gibt. aber naja das ist ja auch gut so, dass jeder seinen weg geht und es vor allem keine taktik gibt die erfolg garantiert


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#110 von scabinho , 30.07.2012 14:36

Ja, hier im Hintergrund hat jeder so seine eigene Handschrift.

Ich fand zum Beispiel Strubbels 3-6-1-Defensiv-System sehr interessant. Und das ist auch eine Taktik mit dem man viele Mannschaften vor grossen Problemen stellen kann. Allerdings braucht es auch einen entsprechenden Kader dafür. Und wenn man weiss, dass der Gegner mit diesem System antritt, ist es nicht sonderlich schwer dieses zu knacken.

Bei Stuttgart weiss man eigentlich schon vorher, wann etwas geschont wird. Nicht immer allerdings, deswegen kann sich der Gegner nicht darauf verlassen. Man kann sich aber oft ausrechnen, welche Spieler im nächsten Spiel wohl nicht auflaufen werden.

Wiesbaden zum Beispiel ist eine Mannschaft, die nie von vornherein aufgibt. Dort wird auch gegen die Grossen immer alles gegeben! Oder fast alles.

Nürnberg rotiert extrem viel, spielt dafür immer hohen Einsatz.

Hannover spielt immer an der Grenze des Limits: Wenig Spieler und trotzdem, teilweise unnötigerweise, hoher Einsatz trotz niedriger Fitness. Also das totale Gegenteil von Stuttgart.

SpVgg München spielte in der letzten Saison so, dass sie gegen direkte Konkurrenten immer voll gehen konnten. Gegen andere Teams wurde langsam gefahren, dafür gemauert.

Und das sind nur die Spielweisen der Vereine. Die Vereinsarbeit sieht noch unterschiedlicher aus. Kleiner Kader, grosser Kader, Amateure keine, wenig, viel. Geld sparen, Risiko, Amateure aufziehen und verkaufen, Standardgefährlichkeit top oder flop, die Form ist das Wichtigste, die Fitness ist das Wichtigste, die Spielpraxis ist das Wichtigste, die einen lassen die Moral hängen, die anderen passen sehr genau darauf auf, sparsam in den Sonderaktionen oder gleich Vollgas am Anfang, etc., etc., etc....
Es ist ja auch so, dass man seine Arbeit immer auf das Team anpassen muss. Je nachdem, was für einen Kader man hat oder wie die aktuelle Situation aussieht, arbeitet man entsprechend anders in allen Bereichen.

 
scabinho
Beiträge: 8.276
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 30.07.2012 | Top

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#111 von Flo , 30.07.2012 14:50

hmm nicht schlecht

interessanter einblick muss ich sagen


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#112 von Hasan-S04 , 30.07.2012 15:00

finde ich auch sehr interessant Scab. Ähnlich wie Flo hatte ich auch angefangen zu denken, dass viele manager sich nicht viel unterscheiden in der Vorgehensweise. Deine Ausführungen sind dann für mich doch sehr beruhigend.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#113 von scabinho , 30.07.2012 15:46

Wundert mich, dass ihr das anders gesehen habt.

 
scabinho
Beiträge: 8.276
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#114 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.07.2012 18:34

Ich hatte eigentlich auch die Meinung, dass jeder irgendwie anders arbeitet, auch wenn ich Arbeitsweisen nicht verstehe oder gar nicht weiß, wo da eine Arbeitsweise ist (Gelsenkirchen z.B.).

Bei mir hast du den Nagel nur zu 50 % auf den Kopf getroffen. Ich gebe häufig alles oder fast alles gegen Topteams, aber das alles hat einen gewissen Hintergrund bzw. passiert nicht in jedem Spiel.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 157 Ligaspiele, 43 Siege, 48 Unentschieden und 66 Niederlagen (177 Punkte), Torverhältnis: 189:233.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#115 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 30.07.2012 19:53

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #114
Ich hatte eigentlich auch die Meinung, dass jeder irgendwie anders arbeitet, auch wenn ich Arbeitsweisen nicht verstehe oder gar nicht weiß, wo da eine Arbeitsweise ist (Gelsenkirchen z.B.).





Das du aber auch immer auf irgendwem Rumhacken musst . Der Manager sieht es als reines Freizeitvergnügen und steckt das nötigste an Zeit rein ....ist in meinen Augen nichts verwerflich drann .Können ja nicht alle hier alles so verbissen und ernst wie andere sehen ......Der manager von Gelsenkirchen ist Jugendtrainer im RL da steckt er seine ganze Energie rein weil er da richtig was reissen will ...........




WIR GRATULIEREN UNSEREM NACHBARN ZU 54 JAHRE KEINE SCHALE
Deutscher Meister ist nur der BVB
DERBYSIEGER

Ps den rest lass ich aber stehen :D

Timbugtwo
zuletzt bearbeitet 30.07.2012 21:47 | Top

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#116 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 30.07.2012 22:05

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #115
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #114
Ich hatte eigentlich auch die Meinung, dass jeder irgendwie anders arbeitet, auch wenn ich Arbeitsweisen nicht verstehe oder gar nicht weiß, wo da eine Arbeitsweise ist (Gelsenkirchen z.B.).





Das du aber auch immer auf irgendwem Rumhacken musst . Der Manager sieht es als reines Freizeitvergnügen und steckt das nötigste an Zeit rein ....ist in meinen Augen nichts verwerflich drann .Können ja nicht alle hier alles so verbissen und ernst wie andere sehen ......Der manager von Gelsenkirchen ist Jugendtrainer im RL da steckt er seine ganze Energie rein weil er da richtig was reissen will ...........


Klar kann hier jeder so viel Zeit investieren, wie er will. Aber so geht doch der Verein nach und nach kaputt oder? Für mich muss man in Abpfiff nicht viel Zeit investieren, um mit einem Team gewisse Minimalziele zu erreichen. Gerade bei Gelsenkirchen müsste es meiner Meinung nach ein leichtes sein, den Aufstieg zu schaffen, eigentlich hätte Gelsenkirchen auch niemals absteigen dürfen.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 157 Ligaspiele, 43 Siege, 48 Unentschieden und 66 Niederlagen (177 Punkte), Torverhältnis: 189:233.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#117 von Jona , 02.08.2012 22:29

Und schon hab ich das jüngste Team der Liga O.o War so nicht geplant, aber mal schauen ob wir die Liga nicht ein wenig aufmischen können^^


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#118 von Gelöschtes Mitglied , 02.08.2012 22:32

Zitat von Jona im Beitrag #117
Und schon hab ich das jüngste Team der Liga O.o War so nicht geplant, aber mal schauen ob wir die Liga nicht ein wenig aufmischen können^^



Gegen meine Truppe seit Ihr Rentner



Leb wohl Dorfi


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#119 von Jona , 02.08.2012 22:34

Zitat von Schalker im Beitrag #118
Zitat von Jona im Beitrag #117
Und schon hab ich das jüngste Team der Liga O.o War so nicht geplant, aber mal schauen ob wir die Liga nicht ein wenig aufmischen können^^



Gegen meine Truppe seit Ihr Rentner


Das ist mir klar!


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#120 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 02.08.2012 22:37

Naja, aber so ein "Jugend-Wahn" würde in der ersten Liga auch nicht unbedingt funktionieren. Man braucht viel Geld, wenn man sein Team umkrempeln will. Ob du jetzt ein Spitzenteam bist oder ein Abstiegskandidat: Du kannst erst einmal nur deutlich verlieren. So ein Jugendkonzept kann meiner Meinung nach auch erst so richtig in Liga Zwei umgesetzt werden, deshalb bin ich auch überzeugt davon, dass Schalker es mit seinen Duisburgern weit bringen kann.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 157 Ligaspiele, 43 Siege, 48 Unentschieden und 66 Niederlagen (177 Punkte), Torverhältnis: 189:233.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#121 von Flo , 02.08.2012 22:39

ich finde es echt interessant zu sehn, wie sich enige teams entwickeln... Gladbach macht gar nichts, lässt das team immer älter werden und rutscht damit jedes weiter ab in der stärke tabelle... Kassel macht auch gar nichts am kader... Berlin kauft wieder ältere spieler. Wiesbaden ist laut statistik schlechter als letzte saison usw usw.
das könnte eine sehr interessante saison werden


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#122 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 02.08.2012 22:42

Zitat von Flo im Beitrag #121
ich finde es echt interessant zu sehn, wie sich enige teams entwickeln... Gladbach macht gar nichts, lässt das team immer älter werden und rutscht damit jedes weiter ab in der stärke tabelle... Kassel macht auch gar nichts am kader... Berlin kauft wieder ältere spieler. Wiesbaden ist laut statistik schlechter als letzte saison usw usw.
das könnte eine sehr interessante saison werden


Wiesbaden ist aber leider auch noch nicht fertig mit dem Kader...


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 157 Ligaspiele, 43 Siege, 48 Unentschieden und 66 Niederlagen (177 Punkte), Torverhältnis: 189:233.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#123 von Jona , 02.08.2012 22:42

Zitat von Flo im Beitrag #121
ich finde es echt interessant zu sehn, wie sich enige teams entwickeln... Gladbach macht gar nichts, lässt das team immer älter werden und rutscht damit jedes weiter ab in der stärke tabelle... Kassel macht auch gar nichts am kader... Berlin kauft wieder ältere spieler. Wiesbaden ist laut statistik schlechter als letzte saison usw usw.
das könnte eine sehr interessante saison werden


Gladbach ist schon irgendwie schade. Da geht dann bald ein Abwehrspieler mit null Gegenwert und Wander ist auch schon 34. Und aktuell bezweifel ich das da was passiert. Aber ist ja die Sache von albundy. Wenn es ihm so Spaß macht ist alles ok. Bin auf jeden Fall gespannt, wo die Entwicklung hingeht und was sich am Ende auszahlt.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.905
Registriert am: 22.09.2010


RE: 1. Spieltag, Saison 9

#124 von Gelöschtes Mitglied , 02.08.2012 22:46

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #120
Naja, aber so ein "Jugend-Wahn" würde in der ersten Liga auch nicht unbedingt funktionieren. Man braucht viel Geld, wenn man sein Team umkrempeln will. Ob du jetzt ein Spitzenteam bist oder ein Abstiegskandidat: Du kannst erst einmal nur deutlich verlieren. So ein Jugendkonzept kann meiner Meinung nach auch erst so richtig in Liga Zwei umgesetzt werden, deshalb bin ich auch überzeugt davon, dass Schalker es mit seinen Duisburgern weit bringen kann.



Aber es ist ein weiter Weg.
Als ich 2009 in Duisburg anfing war der teuerste Spieler 3Mio. wert, von Spielern jenseits Stärke 11 konnte ich bestenfalls mal träumen, dazu war das Team nun ja alterstechnisch fortgeschritten und Kohle war nie da. Darum habe ich mir gesagt entweder die Sache korrekt krass durchziehen anstatt immer nur Stückchenweise. Ständige Veränderungen in insgesamt 8 Saisons ließen auch nie eine langfristige Planung zu, wie jetzt der verschobene Aufwertunsblocker mit den jungen Spielern, sowas verpfuscht natürlich eine Planung.
Nun ist es mir egal ob ich noch 1 oder 2 Jahre zweite Liga spiele wobei mich die Kosten fast schon zwingen werden aufzusteigen. Das ich immer wieder Spieler verkaufen mußte die eigentlich wichtig sind so wie heute einen Mittelfeldspieler ist nicht förderlich aber wegen der Umstrukturierung nicht anders zu machen. Es ist eben ein weiter Weg ein sehr junges und trotzdem schlagkräftiges Team aufzubauen das dann aber über Jahre zusammenblieben kann. Opfer wie Dorfi das schmerzt mich am meisten aber der neue war einfach zu verführerisch um da nicht zuzuschlagen. Schau'n mer mal



Leb wohl Dorfi

zuletzt bearbeitet 02.08.2012 22:47 | Top

RE: 1. Spieltag, Saison 9

#125 von Flo , 02.08.2012 22:47

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #122
Zitat von Flo im Beitrag #121
ich finde es echt interessant zu sehn, wie sich enige teams entwickeln... Gladbach macht gar nichts, lässt das team immer älter werden und rutscht damit jedes weiter ab in der stärke tabelle... Kassel macht auch gar nichts am kader... Berlin kauft wieder ältere spieler. Wiesbaden ist laut statistik schlechter als letzte saison usw usw.
das könnte eine sehr interessante saison werden


Wiesbaden ist aber leider auch noch nicht fertig mit dem Kader...


mag sein aber große sprünge werden doch bestimmt nicht mehr kommen oder seh ich das falsch und du hast nen haufen geld gebunkert?


Sage mir jeden Morgen, dass ich keine SMS schreibe,
Sekunden später dann, seht mich SMS schreiben.
Sollte besser Stress meiden, sie vergessen, weiter ziehen.
Liebt mich nicht, sieht mich nicht. Wie bemessen scheiße lief's.

Casper - Fiend

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


   

2.Spieltag, Donnerstag 09.08 um 22:00 UHR

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz