RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#26 von scabinho , 10.07.2021 01:41

Zitat von Jojo im Beitrag #25
Hey ihr ...

zuerst einmal vielen lieben Dank dafür, das ihr Verständnis für mein Fehlverhalten gezeigt habt ... das rechne ich euch hoch an.
Ja ... ich hätte wohl eher zu Anfang versuchen sollen "kleinere Brötchen" zu backen anstatt direkt mit den "Großen" des Metiers mithalten zu wollen.
Ob es jetzt Unvernunft oder Größenwahn war mag ich jetzt nicht zu beurteilen ... doch im Zweifelsfall ist es wohl eher zweiteres ...

An sich hat mir das Game ja schon recht gut gefallen und ein guter Freund von mir hat mich ja auch zu Anfang immer recht gut beraten ... bis zu dem Punkt, wo ich ihn halt nicht weiter nerven wollte mit meinen (gedanklich "dummen Fragen") Anfragen. Und Matze hat sich wirklich bemüht, mir das Spiel schmackhaft zu machen ... und ich hatte mich auch schon auf direkte Duelle mit ihm gefreut. Deswegen werde ich es so machen wie in einem vorherigen Post geschrieben ... ich werde mal ne Nacht drüber schlafen und falls ich mich dazu entschließen würde, mich weiter im Game messen zu wollen, würde es mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir eine zweite Chance einräumen würdet.
Ich bin eigentlich immer ein zuverlässiger Manager gewesen ... und das würde ich dann wenn, auch gerne unter Beweis stellen.

Also nochmal Danke für euer Mut machen ... es hat mir gut getan.
Und falls ich zurück kehren möchte werde ich auch gerne auf eure Hilfsangebote zurück kommen und auch Fragen stellen ... denn wie ihr schon geschrieben habt ... nur fragenden Menschen kann geholfen werden.

In diesem Sinne ... bis morgen ...

Lg Jojo

P.S.: Jaaaaa ... ich kann, wenn ich möchte auch ganze Romane schreiben ... sogar mit Fortsetzung

Jojo,
ich finde es sehr anständig von dir, dass du uns deine Inaktivät hier erläutert, erklärt und dich dafür entschuldigt hast. Letzteres war eigentlich gar nicht nötig, da niemand dadurch einen Schaden davon getragen hat.

Ja, Ab-Pfiff ist nicht einsteigerfreundlich. Das müssen nur Spiele, die tägliche Fluktuationen beinhalten. Wie bieten hier aber nur Platz für 36 User. Daher liegt der Fokus auf Tiefe und Komplexität.
Für einen Neuling ist das natürlich nicht ganz einfach, weshalb wir alle es nur begrüssen, wenn Fragen gestellt werden. Ich lege meine Hand idafür n´s Feuer, wenn ich behaupten kann, dass nicht ein aktiver User/ Mentor jemals genervt von einer Frage eines Neulings war. Genau dafür ist das Forum da.

Es würde mich sehr freuen, wenn wir dich hier wieder an Bord begrüssen dürfen könnten! Aber keiner wird dir böse sein, wenn du dich gegen das Spiel entscheidest!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.565
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#27 von Donskorp , 10.07.2021 12:23

Zitat von Donskorp im Beitrag #19
Zitat von Donskorp im Beitrag #2
Ich mache mal den Anfang:

Viel wird sich beim Dresdner Kader nicht tun.
Abgänge werden Rainer Dietz (Mittelfeld)und wohl Leonard Kirchner (Torwart).
Dietz wird wohl über die Amateure kompensiert.
Von den Einnahmen soll dann ein Torhüter mit Potential geholt werden.

Platzierung zwischen 5-10 Platz, sind das Ziel in der nächsten Saison.
Dazu soll der Amabereich weiter ausgebaut und gefördert werden.


Es ist dann so gekommen wie geplant.
Allerdings gab es auf der Torhüterposition erstmal eine klare Schwächung.
Langfristig sollte aber die Verpflichtung von Zenga sich für den Verein auszahlen.
Durch die starke Abwehr, sollte es sich in den meißten Spielen aber kompensieren.

Der Verkauf von Dietz wird nicht am Transfermarkt investiert, sondern ist für die Amateure eingeplant.

Finanziell sollte alles in Butter sein für die Saison.

Platzierung durch die Torhüterschwächung und das der ein oder andere 2.Ligaverein im laufe der Saison erst seinen Kader den Einnahmen anpasst... Platz 10


Kam dann doch wieder ein bischen anders ;o)
Der Abwehrspieler Maxym Lechin war einfach zu interessant für uns, als das wir da nicht zuschlagen konnten.
Jung, talentiert und im ganzen gute Eigenschaften.

Finanziell nötigt uns dieser Transfer allerdings zu einer Handlung.
Der Spieler Steinmark wird uns im Winter verlassen.
So wird die Saison mit einem kleinen Minus gut zu Ende gebracht und der Kader verbessert.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale), bis Saison 26. Spieltag:14 = 7. Platz,
SC Dresden: ab 26.S. 15.Spieltag 2.Liga: Platz 7 = Platz 8.

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#28 von BigPeaches , 10.07.2021 13:21

Moin Jojo,

einige der Kollegen haben Dir ja schon gewissermaßen Mut gemacht hier weiterzumachen und dem kann ich mich nur anschließen.
Andere Manager wären und sind in der Vergangenheit auch schon einfach auf Nimmerwiedersehen verschwunden ohne irgendein Wort verlauten zu lassen.

Selbsterkenntnis und -analyse sind ja eigentlich immer der richtige Schritt um es in Zukunft besser zu machen.
Und Du hast ja schon erkannt welche "Fehler" Du möglicherweise begangen hast und trotz allem scheinst Du Gefallen an dem Spiel gefunden zu haben.

Grundsätzlich ist es wohl immer besser hier zum Reinkommen erstmal nen 2.Ligisten zu übernehmen, da ist evtl. auch der selbstempfundene Druck "was kaputtmachen zu können" nicht ganz so groß.
Falls Donskorp München übernehmen möchte, wären aktuell Dresden und Flensburg frei. Das sind in meinen Augen zwei sehr solide 2.Ligisten aus denen man was machen kann.
Und dann gäb`s ja auch die Duelle mit Matze...

Und "dumme Fragen" werden hier permanent gestellt, auch noch von erfahreneren Kollegen (und das gilt für mich selber auch).

 
BigPeaches
Beiträge: 848
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#29 von SirUlrich , 10.07.2021 13:39

Zitat von BigPeaches im Beitrag #28

Grundsätzlich ist es wohl immer besser hier zum Reinkommen erstmal nen 2.Ligisten zu übernehmen, da ist evtl. auch der selbstempfundene Druck "was kaputtmachen zu können" nicht ganz so groß.

Ja, aber andererseits führt ein möglicherweise drohender Abstieg aus Liga 1 nur in Liga 2, während ein Abstieg aus Liga 2 den Verlust des Teams bedeutet.
Daher kann ein Team in Liga 1 auch ein Sicherheitspuffer sein. Wenn Jojo zurückkehren mag und plant, München dann wirklich langfristig zu betreuen, dann ist aus meiner Sicht Liga 1 durchaus charmant. Und München gehört zunächst ja durchaus zu einem durchschnittlich besetzten Team.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15
Saisonende Saison 26: Liga 1, Platz 13

 
SirUlrich
Beiträge: 1.293
Registriert am: 21.05.2018

zuletzt bearbeitet 10.07.2021 | Top

RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#30 von Donskorp , 10.07.2021 14:09

Zitat von SirUlrich im Beitrag #29
Zitat von BigPeaches im Beitrag #28

Grundsätzlich ist es wohl immer besser hier zum Reinkommen erstmal nen 2.Ligisten zu übernehmen, da ist evtl. auch der selbstempfundene Druck "was kaputtmachen zu können" nicht ganz so groß.

Ja, aber andererseits führt ein möglicherweise drohender Abstieg aus Liga 1 nur in Liga 2, während ein Abstieg aus Liga 2 den Verlust des Teams bedeutet.
Daher kann ein Team in Liga 1 auch ein Sicherheitspuffer sein. Wenn Jojo zurückkehren mag und plant, München dann wirklich langfristig zu betreuen, dann ist aus meiner Sicht Liga 1 durchaus charmant. Und München gehört zunächst ja durchaus zu einem durchschnittlich besetzten Team.


Ich habe Jojo Dresden angeboten.
Grundsätzlich sehe ich es wie BigPeaches.
Bei einem 2.Ligaverein der eine gute Basis hat, kann man besser einsteigen und auch Fehler machen.
Abstieg aus Liga 2 ist bei Dresden z.B. eher ausgeschlossen.

In München wird man die nächsten 2 Saisons eher nur reagieren können.
Finaziell ist da einiges in Schieflage.
Sicher hat man da nen Puffer, allerdings würde ein Abstieg einen noch größeren Aderlass bedeuten.
Die nächsten 2 Saisons ist München eher ein Balanceakt, der Fehler schlecht verzeiht und die Moral behindern kann.
Kenne das aus meiner Zeit in Rostock.


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale), bis Saison 26. Spieltag:14 = 7. Platz,
SC Dresden: ab 26.S. 15.Spieltag 2.Liga: Platz 7 = Platz 8.

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#31 von Jojo , 11.07.2021 02:10

Ein großes DANKE an alle die hier zu meinem Post geschrieben haben ...

Ich habe mir ettliche Gedanken zu euch und dem Game gemacht ... und die Community hier spricht wirklich für sich selbst ... ihr seid echt Hammer !!!

Ich würde gerne auf das Angebot eingehen und das Spiel weiter spielen wollen.

Zur einen Seite würde ich schon gerne München weiter betreuen um mich zu profilieren ... doch wäre es für mich (um das Spiel richtig zu erlernen) die richtige Managerstelle ???
Ich könnte einen Traditionsclub in Schieflage und auch vielleicht zum kentern bringen ... könnte ich jetzt schon das Ruder rum reißen ???
Die Frage könntet ihr mir vielleicht besser beantworten ...
Ich habe mir auch das Angebot mit Dresden und Flensburg durch den Kopf gehen lassen ... aber kurz zu Dresden ... @Dornskorp ... du hast dort bestimmt viel Zeit, Energie und Herzblut in den Aufbau gesteckt und möchtest den in ungeübte (meine) Hände geben ??? Das müsstest du nicht tun ... ist wirklich ein tolles Angebot von dir ... Danke sehr.
Deshalb meine Frage in die Runde ... wäre es eine gute Entscheidung für mich in die 2.te Liga zu wechseln und dort erst mal das "Handwerk" zu erlernen ???
Erfahrungen sammeln und das Spiel "von der Pieke an" zu er- und durchleben ???
Prinzipiell wäre ich für beide Szenarien ( 1. und 2. Liga) offen, doch mich würde echt eure Einschätzung dazu interessieren ...
Leider konnte ich mich im Game nicht mehr einloggen (da ich nach dem Rausschmiss von München wohl gelöscht wurde) ... sonst hätte ich mir einzelne Teams mal noch genauer ansehen können. Auch deshalb noch die Frage .... welches Team würde ihr mir empfehlen zu übernehmen ???

Ich weiß ... es sind schon viele Fragen die ich hier stelle, doch es wird bestimmt auch nicht meine letzte hier gewesen sein ...

Ich bedanke mich schon einmal bei euch für eure Ratschläge ...

Lg Jojo


 
Jojo
Beiträge: 58
Registriert am: 07.03.2021


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#32 von BigPeaches , 11.07.2021 08:20

Moin Jojo,

hier erstmal die Daten von Dresden und Flensburg
Dresden: http://ab-pfiff.de/php/oeffentliche_team...nnschaftsid=754
Flensburg: http://ab-pfiff.de/php/oeffentliche_team...nnschaftsid=749

und auch München, damit du auf dem laufenden bist: http://ab-pfiff.de/php/oeffentliche_team...nnschaftsid=729

Die sonstigen statistischen Werte kannst du ja noch unter Büro -> Statistik einsehen.

Donskorp hat schon mal an anderer Stelle anklingen lassen, dass er wohl gerne den Job in München dauerhaft übernehmen würde, falls er denn frei wäre.
Ich denke aber er würde Dir auch München noch mal anvertrauen, falls Du das möchtest.
Von daher musst Du Dir keine Sorgen machen ihm hier einen Verein wegzunehmen.

Da das Spiel grundsätzlich erstmal auf Langzeitmotivation angelegt ist und ein wenig Geduld erfordert, gerade auch was den Auf- und Umbau eines Teams erfordert, finde ich den Schritt in Liga 2 (noch mal) anzufangen grundsätzlich sinnvoll.
Ich kann da aus eigener Erfahrung sagen, dass ich Düsseldorf damals ziemlich weit unten in Liga 2 übernommen habe und mich (und das Team) jetzt nach und nach so weit verbessert habe, dass ich es jetzt in Liga 1 geschaftt habe. Und auch wenn es zwischendurch immer mal deutlich bessere und ambitioniertere Teams in Liga 1 gab, die frei wurden so ist mir "mein Düsseldorf" über die Jahre doch so ans Herz gewachsen, dass ich noch immer hier Manager bin.
Ich denke es ist einfach eine Tatsache, dass in der 1.Liga "Fehler" eines Managers meist direkt bestraft werden und dann Teams in Tabellenregionen landen wo man sie eigentlich nicht erwarten würde (Abstieg inklusive).
Dresden und Flensburg sehe ich kadermäßig so solide aufgestellt, dass man da vllt. auch mal ein wenig ausprobieren und experimentieren kann (was Aufstellung, Taktik usw. angeht) ohne den totalen Absturz herbeizuführen.

 
BigPeaches
Beiträge: 848
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#33 von Donskorp , 11.07.2021 10:54

Zitat von Jojo im Beitrag #31
Ein großes DANKE an alle die hier zu meinem Post geschrieben haben ...

Ich habe mir ettliche Gedanken zu euch und dem Game gemacht ... und die Community hier spricht wirklich für sich selbst ... ihr seid echt Hammer !!!

Ich würde gerne auf das Angebot eingehen und das Spiel weiter spielen wollen.

Zur einen Seite würde ich schon gerne München weiter betreuen um mich zu profilieren ... doch wäre es für mich (um das Spiel richtig zu erlernen) die richtige Managerstelle ???
Ich könnte einen Traditionsclub in Schieflage und auch vielleicht zum kentern bringen ... könnte ich jetzt schon das Ruder rum reißen ???
Die Frage könntet ihr mir vielleicht besser beantworten ...
Ich habe mir auch das Angebot mit Dresden und Flensburg durch den Kopf gehen lassen ... aber kurz zu Dresden ... @Dornskorp ... du hast dort bestimmt viel Zeit, Energie und Herzblut in den Aufbau gesteckt und möchtest den in ungeübte (meine) Hände geben ??? Das müsstest du nicht tun ... ist wirklich ein tolles Angebot von dir ... Danke sehr.
Deshalb meine Frage in die Runde ... wäre es eine gute Entscheidung für mich in die 2.te Liga zu wechseln und dort erst mal das "Handwerk" zu erlernen ???
Erfahrungen sammeln und das Spiel "von der Pieke an" zu er- und durchleben ???
Prinzipiell wäre ich für beide Szenarien ( 1. und 2. Liga) offen, doch mich würde echt eure Einschätzung dazu interessieren ...
Leider konnte ich mich im Game nicht mehr einloggen (da ich nach dem Rausschmiss von München wohl gelöscht wurde) ... sonst hätte ich mir einzelne Teams mal noch genauer ansehen können. Auch deshalb noch die Frage .... welches Team würde ihr mir empfehlen zu übernehmen ???

Ich weiß ... es sind schon viele Fragen die ich hier stelle, doch es wird bestimmt auch nicht meine letzte hier gewesen sein ...

Ich bedanke mich schon einmal bei euch für eure Ratschläge ...

Lg Jojo


Hab Dir in der Mail geschrieben das ich mit München gut leben kann.
Entscheidung liegt bei Dir ;o).

Es gibt hier freie Vereine wo Du mehr gewinnen als verlieren kannst.
Noch hast Du die Auswahl ;o).


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale), bis Saison 26. Spieltag:14 = 7. Platz,
SC Dresden: ab 26.S. 15.Spieltag 2.Liga: Platz 7 = Platz 8.

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#34 von Jojo , 11.07.2021 19:52

Hey Leute ... ihr seid echt toll ...

Ich habe mir die Posts und auch die Mails, die ich bekommen habe (Danke an Dornskorp und SirUlrich), in Ruhe durch gelesen und dann abgewogen, was wohl eine vernünftige Entscheidung für meinen weiteren Werdegang im Game am günstigsten wäre. Und dank eurer Einschätzungen und Prognosen fiel mir die Entscheidung gar nicht so schwer.

Es würde mich wirklich freuen, wenn Dornskorp es schaffen würde, die Münchner wieder auf einen stabilen Kurs zu bringen.
Ich selbst würde gerne nach Dresden wechseln und dort Erfahrungen in den Zweitliga Gefilden sammeln. Dort sehe ich einiges an Potential was ich gerne weiter entwickeln möchte.
Nach Möglichkeit würde ich gerne noch den Pokalspieltag erst abwarten, bevor ich dann den Managerposten in Dresden übernehmen würde. Und dann schaun mer mal, was ich alles im Game noch erleben und lernen darf. Die Aufgabe ist definitiv reizvoll und ich freue mich über eine weitere Saison hier bei Ab-Pfiff !!!

Lg Jojo


 
Jojo
Beiträge: 58
Registriert am: 07.03.2021


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#35 von Donskorp , 11.07.2021 20:40

Zitat von Jojo im Beitrag #34
Hey Leute ... ihr seid echt toll ...

Ich habe mir die Posts und auch die Mails, die ich bekommen habe (Danke an Dornskorp und SirUlrich), in Ruhe durch gelesen und dann abgewogen, was wohl eine vernünftige Entscheidung für meinen weiteren Werdegang im Game am günstigsten wäre. Und dank eurer Einschätzungen und Prognosen fiel mir die Entscheidung gar nicht so schwer.

Es würde mich wirklich freuen, wenn Dornskorp es schaffen würde, die Münchner wieder auf einen stabilen Kurs zu bringen.
Ich selbst würde gerne nach Dresden wechseln und dort Erfahrungen in den Zweitliga Gefilden sammeln. Dort sehe ich einiges an Potential was ich gerne weiter entwickeln möchte.
Nach Möglichkeit würde ich gerne noch den Pokalspieltag erst abwarten, bevor ich dann den Managerposten in Dresden übernehmen würde. Und dann schaun mer mal, was ich alles im Game noch erleben und lernen darf. Die Aufgabe ist definitiv reizvoll und ich freue mich über eine weitere Saison hier bei Ab-Pfiff !!!

Lg Jojo


So machen wir das.
Ich nehme München komplett und Du übernimmst Dresden.
Spielzüge sind schon eingestellt.
Willkommen zurück Jojo ;o)!


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale), bis Saison 26. Spieltag:14 = 7. Platz,
SC Dresden: ab 26.S. 15.Spieltag 2.Liga: Platz 7 = Platz 8.

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#36 von BigPeaches , 12.07.2021 23:24

Jetzt schnapp dir Dresden, Jojo!
Nicht das noch irgendwer dazwischen funkt!
Viel Spaß und Erfolg beim Re-Start!

Auch ich steh immer gerne (auch ingame) für Fragen zur Verfügung!

 
BigPeaches
Beiträge: 848
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#37 von Donskorp , 12.08.2021 11:54

11 Spiele sind gespielt...
1/3 der Saison ist vorbei...
Aus dem Pokal sind wir in der 2. Runde ausgeschieden (völlig okay).
In der Liga stehen 14 Punkten auf Platz 10.
Wir sind zufrieden..

Ziel zur Winterpause wären 20 Punkte und Platz X.
Wenn es so kommt, sind wir voll auf Kurs.

Damit wir das gesetzte Ziel erreichen,
erhoffe wir uns aus den Spielen Fürth, Mainz, Rostock, Düsseldorf, Hamburg und Bremen mindestens 7 Punkte.
Sollte nicht unmöglich sein...

Also packen wir es an ;o).


Karriere/Erfolge:
TSV Kiel: ab 20.S.: 10/17 - 03/18 (2.Liga, 18.Pl); Union Koblenz: 21.S.: 07/18 (1.Liga. ab 21.Sp. & 15.Pl.);
TuS Rostock: 22.S. = 7.Pl., 23.S. = 10.Pl., 24.S. = 12.Pl., 25.S. = 7.Pl. (Pokal/Finale), bis Saison 26. Spieltag:14 = 7. Platz,
SC Dresden: ab 26.S. 15.Spieltag 2.Liga: Platz 7 = Platz 8.
SV München ab 27.S.

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#38 von SirUlrich , 25.08.2021 06:53

Zitat von SirUlrich im Beitrag Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.
Nun habe ich SG Bochum als Interim übernommen... Und weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.
Viele gute Ansätze sind erkennbar, sie wirken auf mich aber nicht aufeinander abgestimmt oder nicht mit letzter Konsequenz betrieben worden zu sein.
Ein sehr breiter Profikader und zudem ein überlaufener Amateurkader - von den teilweise sehr starken Amateuren hat bislang fast kaum jemand in dieser Saison bei den Profis gespielt.
Die Fülle an Akteuren - insgesamt stolze 34 Stück - kosten natürlich auch jeden Spieltag Gehalt und somit ist zum Saisonende die Kasse leer... Und nicht nur das - die Prognose sagt ein Minus voraus. Womit sich dann doch die Frage stellt, weshalb so viele und wenn so viele, weshalb spielen die nicht?
Die Eigenschaften der Spieler zerbrechen mir auch ein wenig den Kopf - wenn man schon nur Durchschnitt ist und dann Eigenschaften besitzt, die die eigene Form negativ beeinflussen, dann hilft das dem Team auf dem Platz eben auch nicht weiter.
Zudem sind schon sehr viele Aktionseinheiten aufgebraucht, so dass auch hier wenig Spielraum existiert, um die Kasse etwas aufzufüllen.
Man liegt zudem hinter dem Saisonziel zurück und irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Ziel eigentlich hätte erreichbar sein können... Aber mehrere Nichtantritte helfen dabei eben bekanntlich nicht.

Komplettes deja-vu knappe vier Monate später.
Hier muss nun ein Umbruch her und der sollte ernsthaft, konsequent und langfristig geplant sein.
Purple steht schon in den Startlöchern - viel Erfolg dabei und manchmal braucht es einen Schritt zurück um anschließend zwei nach vorne zu kommen.
Viel Erfolg dabei!


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15
Saisonende Saison 26: Liga 1, Platz 13

 
SirUlrich
Beiträge: 1.293
Registriert am: 21.05.2018


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#39 von Donskorp , 07.09.2021 14:23

21 Punkte zur Winterpause und 9 Punkte Abstand zu den Fahrstuhlplätzen.
Wir sind happy.. ;o).

In der Winterpause können wir unseren Kader erstmal halten.
Das könnte zur Rückrunde vielleicht ein Vorteil sein.
Schaun mer mal....


Mia san Mia

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017

zuletzt bearbeitet 07.09.2021 | Top

RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#40 von BigPeaches , 07.09.2021 16:19

Hinrundenfazit:
Sensationell!
Platz 8 mit 25 Punkten, u.a. vor Bielefeld und Stuttgart -> selbst die kühnsten Optimisten im Verein haben davon nicht mal geträumt
Natürlich profitieren wir auch diese Saison davon, dass einige Teams bisher teils deutlich unter ihren Möglichkeiten geblieben sind und wir oft am oberen Limit unserer Möglichkeiten spielen.
Durch unsere deutlich höheren Einnahmen im Bereich der Fanartikel und der ordentlichen Zuschauerzahlen sieht es auch finanziell besser aus als erwartet.

Rückrundenaussicht:
Bewölkt mit Aufheiterungen!
25 Punkten scheinen nicht wiederholbar, realistisch sind wohl eher 15, aber man weiß ja nie, vllt. können wir ja doch noch mal den einen oder anderen unplanmäßigen Punkt einfahren.
Saisonziel ist es 5 meiner Ex-Amateure zum vollen MW zu bringen, das sollte machbar sein.

Und was macht die Konkurrenz (aus der unteren Tabellenhälfte)?
Also das große Aufrüsten sehe ich nicht. Tendenziell wird es eher ein paar Schwächungen in den Kadern geben.
Aus Bremen hab ich aber das Gerücht gehört man denkt über die Verpflichtung eines mexikanischen Torwarttalents nach, naja Gerüchte eben...

 
BigPeaches
Beiträge: 848
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#41 von Christian O. , 08.09.2021 11:06

Der Urlaub nähert sich dem Ende und die Arbeiten beginnen wieder.
Für die Winterpause doch ganz angenehme Temparaturen. :)

Bei SpVgg Konstanz ist die Stimmung am Höchststand!
Von uns aus kann die Saison so beendet werden :o) aber gut, es stehen noch 17 Spieltage am Programm.
Denke nicht, das es z.B. nochmals ein Unentschieden gegen Hamburg und Stuttgart geben wird und sehen uns eher unterhalb der Top 6 in der Tabelle angesiedelt. Da wir aber in den Top 6 gelandet sind, wollen wir das natürlich gerne auch bis Ende der Saison so beibehalten. Mal sehen ob uns das gelingt.

Die Katze ist nun aus dem Sack. Es gibt 2 Abgänge im unterern Stärkebereich. Diese werden hoffentlich gute Angebote von einem intern. Verein bekommen um dort ihr volles Potential entfalten zu können. Für Nachfolger wurde bereits gesorgt und diese werden zusammen ca. 6,5 Stärkepunkte mehr aufweisen. Ich denke das wird uns zur RR helfen an den Top 6 dran bleiben zu können. Wenn es nicht klappt ist alles gut, dass weiß auch unser Präsident.

Die Doppelbelastung Pokal wird auch noch eine spannende Herausforderung. Das Losglück hat uns dazu gezwungen es diesmal wirklich ernst zu nehmen. Wir wollen in das Halbfinale einziehen. Ob es gelingt werden wir schon bald sehen.

Alles in allem sind die Konstanzer sehr überrascht wie schnell wir uns in Liga 1 etablieren konnten. Als wir zum ersten Mal Liga 1 schnuppern durften, war das ja nicht gerade von Erfolg gekrönt. Tabellenletzter und Kritik von seiten der Medien in Richtung Vereinspolitik . Wir wurden ordentlich gebeutelt ;o) Das alles aber ist vergessen.

Overall Saisonziel ist natürlich die Liga 1 Meisterschaft.
Wieviele Saisonen das noch dauern wird ist aber fraglich....


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 - Liga 1 - 7.Platz! 💪🥳
Saison 27 - Liga 1... let us see

 
Christian O.
Beiträge: 2.308
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#42 von Purple , 08.09.2021 11:40

So,nachdem ich mir einen Überblick verschafft habe,tue ich mich noch ein bischen schwer was Veränderungen angeht.Die finanzelle Seite sagt,dass definitiv was passieren muß.Die sportliche hingegen meint das man es nicht überstürzen sollte.Eins ist klar:Abstieg geht gar nicht! 4 Punkte ist nicht gerade ein großen Polster um mich jetzt sportlich zu schwächen,aber die Finanzen....ach man ist das blöd.Wir/Ich werden den Spieltag noch abwarten.Dann werde ich mich mit dem Präsidium in einer Eilsitzung zusammensetzen um gemeinsam eine Entscheidung zu treffen.


PS:Ein riesen Dankeschön an Sir Ulrich der mich gleich mit ins Boot geholt hat.So hatte ich frühzeitig zumindestens einen finanzellen Überblick.Danke:)

 
Purple
Beiträge: 119
Registriert am: 15.04.2021


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#43 von Donskorp , 08.11.2021 07:52

Tja, Saison ist vorbei....
Wir sind nicht abgestiegen, das schon mal schön ;o).
Aber 8 Unentschieden und 1 Sieg in der Rückrunde, ist einfach nicht berauschend.
Pech "Glück" Statistik spiegelt das zum teil wieder.

Nun ist erstmal Sommerpause.
Da machen wir uns Gedanken um die Kaderplanung.
Soviel ist sicher, wir müssen die Kaderkosten weiter reduzieren....

Glückwunsch an Hamburg (Meister), Hannover (Pokal), Mainz (3.Platz und Pokalfinale),
Chemnitz, Fortuna Berlin und Essen (Aufstieg 1. Liga)


Mia san Mia

 
Donskorp
Beiträge: 1.808
Registriert am: 16.10.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#44 von Jona , 08.11.2021 13:27

Tja, was soll ich zu der Saison sagen? Mit 89 Punkten nicht Meister geworden ist schon hart. Keine Ahnung, ob es das schonmal gab. Am Ende war Hamburg enfach zu konstant, die Qualität höher. Bin aber jetzt sehr gespannt, wie Hamburg im Sommer mit dem teuren Kader(und den Schulden) umgeht. In jedem Fall Glückwunsch nach Hamburg! Genauso an den Pokalsieger und die Aufsteiger!

Zu unseren weiteren Plänen dann mehr im neuen Thread.



Quelle: http://www.unveu.de/

Interesse an American Football und der NFL? Dann schaut gerne mal hier rein: https://lead-blogger.de/author/jonathan/

 
Jona
Beiträge: 2.987
Registriert am: 22.09.2010


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#45 von SirUlrich , 08.11.2021 18:42

Zitat von SirUlrich im Beitrag #9
Das Leben ist und bleibt kein Ponyschlecken, vor allem nicht für Fortuna Bremen und dessen sind wir uns bewusst.
Aus finanziellen Gründen werden wir uns mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von ABW Stoll und MIT Kostner trennen müssen - die erste Frage ist, ob beide direkt verkauft werden oder zumindest einer noch die Hinrunde bei uns bleiben wird. Dies ist dann aber wiederum mit einer Vertragsverlängerung verbunden, die für gewöhnlich das Gehalt wieder anhebt.
ABW Stoll ist deutlich stärker, verdient aber mehr Gehalt - MIT Kostner hat den besseren Teamworkbonus. Alleine diese Entscheidung ist schon schwer und wir haben auch noch mit keinem eine mögliche Vertragsverlängerung besprochen.
Wir brauchen sehr wahrscheinlich dennoch einen neuen ABW und einen neuen MIT und da ist klar, dass am Ende ein Transferplus stehen muss und die neuen Gehälter geringer sein müssen, als die bisherigen und das führt dann unweigerlich dazu, dass wir Spielstärke einbüßen werden... Und das, wo wir bereits jetzt zu den drei schwächsten Teams der Liga gehören.
Also wird es wieder ein Kampf gegen den Abstieg und wieder müssen wir darauf setzen, dass in den entscheidenden Momenten eine gute Idee und das Glück zu positiven Ergebnissen führen.
Ich habe noch ein paar Tage Zeit um Entscheidungen zu treffen, aber egal wie die dann ausschauen - auch Saison 27 wird hart und endet womöglich im Fahrstuhl nach unten. Doch auch das gehört zu Fortuna Bremen dazu und macht auch den Reiz dieser Aufgabe aus...

Am Ende blicken wir auf eine aus unserer Sicht gelungene Saison zurück.
Dass es eng werden würde, war uns bewusst und das gehört zu Fortuna Bremen - zumindest in der Ersten Liga - wohl einfach dazu. Wir haben die Klasse gehalten und das bereits nach 33 Spieltagen. Wir waren nicht ein einziges Mal auf einem Abstiegsplatz.
Unsere Zugänge haben allesamt die Erwartungen erfüllt und nicht nur das - teilweise sogar deutlich übertroffen. Vor allem die Defensive mit dos Santos, Osorio und Ziehmann, aber auch im Mittelfeld mit Neawad und Volk oder unser STU Wittmann können zurecht als Volltreffer gewertet werden. Das Team ist gut zusammengewachsen und es gelang ein erfolgreicher Mix aus Eingespieltheit und Fitness, was bei einem kleinen Kader nicht einfach ist.
Auch die krachenden Niederlagen erfolgten eher selten. Die Moral war ein großer Trumpf, der uns möglicherweise den Vorteil gegenüber Cottbus, Gelsenkirchen und Karlsruhe gebracht hat.
Es überwiegt die Freude, es mischt sich leichtes Bedauern hinzu, da aus finanziellen Gründen dieser Kader erneut nicht zusammengehalten werden kann und es kribbelt die Vorfreude, auf eine erneut anstrengende und herausfordernde neue Saison... Und die Pause nun tut auch gut, ich hoffe aber, dass sie nicht zu lange dauert.


SirUlrich


"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel."
"Erfolg gibt demjenigen Recht, der ihn hat... so lange er ihn hat."

Saison 21, Spieltag 16 bis Saison 24, Ende: Dynamo Hoffenheim
Saison 25, Start bis heute: Fortuna Bremen
Saisonende Saison 21: Liga 2, Platz 11
Saisonende Saison 22: Liga 2, Platz 16
Saisonende Saison 23: Liga 2, Platz 13
Saisonende Saison 24: Liga 2, Platz 14
Saisonende Saison 25: Liga 1, Platz 15
Saisonende Saison 26: Liga 1, Platz 13
Saisonende Saison 27: Liga 1, Platz 14

 
SirUlrich
Beiträge: 1.293
Registriert am: 21.05.2018


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#46 von BigPeaches , 09.11.2021 17:04

Zitat von BigPeaches im Beitrag #40
...Rückrundenaussicht:
Bewölkt mit Aufheiterungen!
25 Punkten scheinen nicht wiederholbar, realistisch sind wohl eher 15, aber man weiß ja nie, vllt. können wir ja doch noch mal den einen oder anderen unplanmäßigen Punkt einfahren.
Saisonziel ist es 5 meiner Ex-Amateure zum vollen MW zu bringen, das sollte machbar sein.
...

Jetzt sind es 19 Punkte in der Rückrunde geworden und obwohl wir aus unseren beiden letzten Heimspielen gegen Bremen und München gerne mehr als 2 Punkte geholt hätten,
haben wir unsere Prognose übertroffen.
Die Auswärtssiege in Karlsruhe, Gelsenkirchen und Frankfurt hatten wir so einfach nicht eingeplant. Am Ende stehen wir in der Auswärtstabelle auf Platz 7!!!

Und insgesamt ist Platz 9 einfach unfassbar, wo wir vom Stärkepotenzial her durchgehend auf nem "Abstiegsplatz" standen.
Das wir überhaupt mal irgendwann vor Stuttgart stehen würden, hätte ich im Traum nicht gedacht...

Die Ex-Amateure haben auch ihren vollen MW erreicht und werden uns durch ihre Transfererlöse damit (hoffentlich) die nächste Saison sichern.
So kann unsere Top-11 zusammenbleiben und sich ihm Stärkeranking wieder ein bisschen näher an den Rest der Liga ranrobben.

Und ansonsten:
Glückwunsch an die Titelträger und Aufsteiger und die Nichtabsteiger!
Ein "Kopf hoch, weitermachen und zurückkommen!" an die Absteiger!
Ein "Herzlich Willkommen!" an Fortuna Berlin zum erstmaligen (und längst verdienten) Aufstieg in Liga 1!
Und ein großes und fettes Danke! an Scab für das geile Spiel und die Zeit die du für unser aller Vergnügen investierst!

 
BigPeaches
Beiträge: 848
Registriert am: 13.05.2017


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#47 von Hollywood , 09.11.2021 19:32

Unglaublich aber wahr, wir sind zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreicher als geplant.
Wir werden noch viel stärker!
Es mag so aussehen als hätten wir finanzielle Probleme und die hätten wir sicher auch, wenn es sportlich nach Plan laufen würde, tut es aber nicht.
Dadurch das es besser als geplant läuft, haben wir im Sommer keine Handlungsnot und können weiter nach Plan vorgehen und im Winter handeln.
Ich bin wirklich gespannt wo das noch hinführt und wie lange wir das durchziehen können. Das Ziel war und ist es, München als Rekordmeister abzulösen!


 
Hollywood
Beiträge: 1.674
Registriert am: 19.02.2013


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#48 von Christian O. , 12.11.2021 13:15

Zitat von Christian O. im Beitrag #41
Der Urlaub nähert sich dem Ende und die Arbeiten beginnen wieder.
Für die Winterpause doch ganz angenehme Temparaturen. :)

Bei SpVgg Konstanz ist die Stimmung am Höchststand!
Von uns aus kann die Saison so beendet werden :o) aber gut, es stehen noch 17 Spieltage am Programm.
Denke nicht, das es z.B. nochmals ein Unentschieden gegen Hamburg und Stuttgart geben wird und sehen uns eher unterhalb der Top 6 in der Tabelle angesiedelt. Da wir aber in den Top 6 gelandet sind, wollen wir das natürlich gerne auch bis Ende der Saison so beibehalten. Mal sehen ob uns das gelingt.

Die Katze ist nun aus dem Sack. Es gibt 2 Abgänge im unterern Stärkebereich. Diese werden hoffentlich gute Angebote von einem intern. Verein bekommen um dort ihr volles Potential entfalten zu können. Für Nachfolger wurde bereits gesorgt und diese werden zusammen ca. 6,5 Stärkepunkte mehr aufweisen. Ich denke das wird uns zur RR helfen an den Top 6 dran bleiben zu können. Wenn es nicht klappt ist alles gut, dass weiß auch unser Präsident.

Die Doppelbelastung Pokal wird auch noch eine spannende Herausforderung. Das Losglück hat uns dazu gezwungen es diesmal wirklich ernst zu nehmen. Wir wollen in das Halbfinale einziehen. Ob es gelingt werden wir schon bald sehen.

Alles in allem sind die Konstanzer sehr überrascht wie schnell wir uns in Liga 1 etablieren konnten. Als wir zum ersten Mal Liga 1 schnuppern durften, war das ja nicht gerade von Erfolg gekrönt. Tabellenletzter und Kritik von seiten der Medien in Richtung Vereinspolitik . Wir wurden ordentlich gebeutelt ;o) Das alles aber ist vergessen.

Overall Saisonziel ist natürlich die Liga 1 Meisterschaft.
Wieviele Saisonen das noch dauern wird ist aber fraglich....



Ich freue mich, dass ich mit Konstanz in der Rückrunde den 4. Platz verteidigen konnte. Viel besser war nicht möglich und auch nicht zu erwarten. Je höher man rauf kommt, desto schwieriger wird es Plätze gem. Saisonziel zu übertreffen. Platz 4 wird wohl auch in kommenden Saisonen die Höchstlatte für Konstanz sein.
Wie ich Konstanz übernommen habe, waren sie Stärketechnisch weit abgeschlagen letzter in Liga 2 und auch noch überaltert. Jetzt ist es ein attraktiver Verein geworden, der sich nun auch in Liga1 halten kann. Es braucht aber vermutlich noch einen Generationswechsel um ganz oben mit angreifen zu können.

Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben!


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 Liga 1 - 7.Platz!
Saison 27 - 4.Platz 💪🥳

 
Christian O.
Beiträge: 2.308
Registriert am: 19.09.2014


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#49 von Jona , 12.11.2021 20:26

Zitat von Christian O. im Beitrag #48
Zitat von Christian O. im Beitrag #41
Der Urlaub nähert sich dem Ende und die Arbeiten beginnen wieder.
Für die Winterpause doch ganz angenehme Temparaturen. :)

Bei SpVgg Konstanz ist die Stimmung am Höchststand!
Von uns aus kann die Saison so beendet werden :o) aber gut, es stehen noch 17 Spieltage am Programm.
Denke nicht, das es z.B. nochmals ein Unentschieden gegen Hamburg und Stuttgart geben wird und sehen uns eher unterhalb der Top 6 in der Tabelle angesiedelt. Da wir aber in den Top 6 gelandet sind, wollen wir das natürlich gerne auch bis Ende der Saison so beibehalten. Mal sehen ob uns das gelingt.

Die Katze ist nun aus dem Sack. Es gibt 2 Abgänge im unterern Stärkebereich. Diese werden hoffentlich gute Angebote von einem intern. Verein bekommen um dort ihr volles Potential entfalten zu können. Für Nachfolger wurde bereits gesorgt und diese werden zusammen ca. 6,5 Stärkepunkte mehr aufweisen. Ich denke das wird uns zur RR helfen an den Top 6 dran bleiben zu können. Wenn es nicht klappt ist alles gut, dass weiß auch unser Präsident.

Die Doppelbelastung Pokal wird auch noch eine spannende Herausforderung. Das Losglück hat uns dazu gezwungen es diesmal wirklich ernst zu nehmen. Wir wollen in das Halbfinale einziehen. Ob es gelingt werden wir schon bald sehen.

Alles in allem sind die Konstanzer sehr überrascht wie schnell wir uns in Liga 1 etablieren konnten. Als wir zum ersten Mal Liga 1 schnuppern durften, war das ja nicht gerade von Erfolg gekrönt. Tabellenletzter und Kritik von seiten der Medien in Richtung Vereinspolitik . Wir wurden ordentlich gebeutelt ;o) Das alles aber ist vergessen.

Overall Saisonziel ist natürlich die Liga 1 Meisterschaft.
Wieviele Saisonen das noch dauern wird ist aber fraglich....



Ich freue mich, dass ich mit Konstanz in der Rückrunde den 4. Platz verteidigen konnte. Viel besser war nicht möglich und auch nicht zu erwarten. Je höher man rauf kommt, desto schwieriger wird es Plätze gem. Saisonziel zu übertreffen. Platz 4 wird wohl auch in kommenden Saisonen die Höchstlatte für Konstanz sein.
Wie ich Konstanz übernommen habe, waren sie Stärketechnisch weit abgeschlagen letzter in Liga 2 und auch noch überaltert. Jetzt ist es ein attraktiver Verein geworden, der sich nun auch in Liga1 halten kann. Es braucht aber vermutlich noch einen Generationswechsel um ganz oben mit angreifen zu können.

Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben!




Ja, ich erinnere mich noch gut daran, wie du sie damals von mir als interim übernommen hast. Das war echt ein Sauhaufen. Zu Beginn haben wir noch viel gemeinsam getüftelt, aber mit der Zeit wird man immer selbstständiger. Einfach nur Respekt, was du aus dem Team gemacht hast. Es zeigt auch deutlich, dass ein langfristiger Plan wichtig ist und man diesem auch in schweren Zeiten folgen sollte. Insofern immer weiter so und ich freue mich Konstanz in den nächsten Saisons mal im Meisterschaftskampf begrüßen zu dürfen ;)



Quelle: http://www.unveu.de/

Interesse an American Football und der NFL? Dann schaut gerne mal hier rein: https://lead-blogger.de/author/jonathan/

 
Jona
Beiträge: 2.987
Registriert am: 22.09.2010


RE: Saison 27! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

#50 von Christian O. , 12.11.2021 20:45

Zitat von Jona im Beitrag #49
Zitat von Christian O. im Beitrag #48
Zitat von Christian O. im Beitrag #41
Der Urlaub nähert sich dem Ende und die Arbeiten beginnen wieder.
Für die Winterpause doch ganz angenehme Temparaturen. :)

Bei SpVgg Konstanz ist die Stimmung am Höchststand!
Von uns aus kann die Saison so beendet werden :o) aber gut, es stehen noch 17 Spieltage am Programm.
Denke nicht, das es z.B. nochmals ein Unentschieden gegen Hamburg und Stuttgart geben wird und sehen uns eher unterhalb der Top 6 in der Tabelle angesiedelt. Da wir aber in den Top 6 gelandet sind, wollen wir das natürlich gerne auch bis Ende der Saison so beibehalten. Mal sehen ob uns das gelingt.

Die Katze ist nun aus dem Sack. Es gibt 2 Abgänge im unterern Stärkebereich. Diese werden hoffentlich gute Angebote von einem intern. Verein bekommen um dort ihr volles Potential entfalten zu können. Für Nachfolger wurde bereits gesorgt und diese werden zusammen ca. 6,5 Stärkepunkte mehr aufweisen. Ich denke das wird uns zur RR helfen an den Top 6 dran bleiben zu können. Wenn es nicht klappt ist alles gut, dass weiß auch unser Präsident.

Die Doppelbelastung Pokal wird auch noch eine spannende Herausforderung. Das Losglück hat uns dazu gezwungen es diesmal wirklich ernst zu nehmen. Wir wollen in das Halbfinale einziehen. Ob es gelingt werden wir schon bald sehen.

Alles in allem sind die Konstanzer sehr überrascht wie schnell wir uns in Liga 1 etablieren konnten. Als wir zum ersten Mal Liga 1 schnuppern durften, war das ja nicht gerade von Erfolg gekrönt. Tabellenletzter und Kritik von seiten der Medien in Richtung Vereinspolitik . Wir wurden ordentlich gebeutelt ;o) Das alles aber ist vergessen.

Overall Saisonziel ist natürlich die Liga 1 Meisterschaft.
Wieviele Saisonen das noch dauern wird ist aber fraglich....



Ich freue mich, dass ich mit Konstanz in der Rückrunde den 4. Platz verteidigen konnte. Viel besser war nicht möglich und auch nicht zu erwarten. Je höher man rauf kommt, desto schwieriger wird es Plätze gem. Saisonziel zu übertreffen. Platz 4 wird wohl auch in kommenden Saisonen die Höchstlatte für Konstanz sein.
Wie ich Konstanz übernommen habe, waren sie Stärketechnisch weit abgeschlagen letzter in Liga 2 und auch noch überaltert. Jetzt ist es ein attraktiver Verein geworden, der sich nun auch in Liga1 halten kann. Es braucht aber vermutlich noch einen Generationswechsel um ganz oben mit angreifen zu können.

Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben!




Ja, ich erinnere mich noch gut daran, wie du sie damals von mir als interim übernommen hast. Das war echt ein Sauhaufen. Zu Beginn haben wir noch viel gemeinsam getüftelt, aber mit der Zeit wird man immer selbstständiger. Einfach nur Respekt, was du aus dem Team gemacht hast. Es zeigt auch deutlich, dass ein langfristiger Plan wichtig ist und man diesem auch in schweren Zeiten folgen sollte. Insofern immer weiter so und ich freue mich Konstanz in den nächsten Saisons mal im Meisterschaftskampf begrüßen zu dürfen ;)



Stimmt. Das war ein Sauhaufen . Mit einen Keeper der Stärke 9.5 oder so.
Da hast du noch das beste rausgeholt damit der Verein nicht absteigt. Mein Gott was habe ich mich gefreut, gezittert und gelitten.
Mit deiner Hilfe und etwas Glück bin ich dann noch 16. geworden


Seit mitte Saison12, Sep. 2014, Manager beim SpVgg Konstanz, Liga 2

Saison12-16.Platz - S13-16Pl. - S14-14.Pl. - S15-13.Pl. - S16-13.Pl. - S17-10Pl. -
S18-8.Pl - S19-11.Pl. - S20-5.Pl. - S21-5.Pl.
⚽️ Saison 22 - 3. Platz - "Erstmaliger Aufstieg in der Vereinsgeschichte" ⚽️
Saison 23 - Liga 1 - 18. Platz / Saison 24 - Liga 2 - 4. Platz / Saison 25 - Aufstieg 1. Platz ⚽️
Saison 26 Liga 1 - 7.Platz!
Saison 27 - 4.Platz 💪🥳

 
Christian O.
Beiträge: 2.308
Registriert am: 19.09.2014


   

Amateurbereich
Saison 26! Pläne, Ausblicke, Saisonverlauf.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz