RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#51 von Felix96 ( gelöscht ) , 31.12.2014 01:25

Irgendwie hat Jona schon Recht...

Zitat von Flo im Beitrag #26


ich stell mir die frage, wann mal eine neuerung kommt die nicht gegen uns sondern mal für uns ist. wenn man sich das mal so anschaut in den letzten saisons...

- geringere prämien
- anstieg der gehälter
- einführung der talente --> im schnitt schlechtere entwicklung der spieler
- anstieg der amateuerkosten
- mehr spiele für vollen MW der amateure
- obere grenze beim bieten für amateure
- mitarbeiter --> braucht man auch nicht und kosten nur geld

usw. usw.

wo soll das noch enden? klar, es sind alle gleichermaßen davon betroffen aber dennoch sind das dinge die nicht grade für einen anstieg an spielspaß sorgen. zumindest meiner meinung nach


Flo ich wusste nicht dass es hier Manager vs. Scabinho läuft.
Nur mal zu ein paar von deinen Punkten: Die Spieler entwickeln sich nicht schlechter seit es Talente gibt. Damals bekamen soweit ich weiß alle betehenden Spieler Talent 4, das entpricht der Aufwertung wie sie vorher auch war. Es kann mir also keiner erzählen dass sich seine Spieler schlechter entwickelt haben seit es Talente gibt. Wenn natürlich auf einmal alle nur 6er Talente kaufen ist klar, dass man sich im Vergleich nicht so stark verbessert wie andere Vereine, da wären wir wieder beim Grenzen ausreizen.

Wenn du MA unnötig findest beschäftige keine?!

Und die anderen Punkte lassen sich eigtl alle damit erklären, dass Scab hier keine Inflation haben wollte. Gerade du als angehender Wirtschaftler/Finanzexperte solltest das doch wissen
Natürlich nerven einige Sachen und ich gehöre mit Sicherheit zu den Leuten die sich am Meisten über den begrenzten MW oder auch die benötigten Einsätze für Amateure aufregen, aber wenn hier mal jeder seine Vereinsbrille abnimmt und Abpfiff als Gesamtes anguckt sollte eigentlich jedem klar werden, dass diese Schritte "gegen die Manager" nötig waren. Scab hat doch Recht, wir reizen das Spiel bis ans Limit aus, zumindest einige hier (unter Anderem ich). Aber neutral betrachtet machen diese Änderungen alle Sinn und sorgen dafür, dass Abpfiff auch in ein paar Jahren noch funktioniert und hier nicht 15er Spieler für das Doppelte ihres MW weggehen.



Zitat von Schalker im Beitrag #37
Meine Truppe ist für die 2.Liga total okay, für Liga 1 einfach noch zu schwach und bei der Entwicklung würde ich noch Jahre so rumkrebsen. Nininho hätten noch 2 Saisons Amateure mehr gebracht, so versaue ich ihn. Unser Sturm ist somit für Liga 1 viel zu schwach, eine Verletzng von Emilio und ich habe keinen Sturm mehr

Schalker es wurde jetzt schon so oft gesagt, dass dein Team am Anfang einfach ZU jung war. Es steht klipp und klar in den Regeln dass 18 Jährige sich nciht so entwickeln wie 21-Jährige. Dazu kommt nunmal auch immer ein bisschen Glück und Pech. Keine Ahnung ob du bei dieser Saisonauswertung überdurchschnittlich viel Pech hattest, aber ich denke irgendwie wird sich das Ganze auch bei dir ausgleichen. Dass du im Moment weniger Spaß hast als vor ein paar Saisons ist verständlich, aber dafür ist doch das Spiel nicht verantwortlich, oder? Gib deinen Jungs noch ein paar Jahre Zeit und sie können im Mittelfeld 1. Liga kicken. Wenn du in Duisburg nicht auf 17-Jährige sondern auf 21-Jährige gesetzt hättest könntest du da mit Sicherheit jetzt schon sein.


Im Übrigen schließe ich mich Kevin an, ich finde Abpfiff auch im Moment ziemlich perfekt und gut ausbalanciert. Ich rege mich regelmäßig auf (mal über das Spiel mal über die Community ) aber ich finde das gehört dazu und wenn man mal einen neutralen Blick auf das Spiel wirft macht Scab das schon alles richtig, ob uns das passt oder nicht.


Btw: Scab was genau wird denn jetzt noch verändert in deinem Update vor Spieltag 1?

Felix96

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#52 von Flo , 01.01.2015 20:34

naja ich hab draus gelernt und werde jetzt nur noch positives schreiben. kritik ist ja nicht gerne gesehen

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#53 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 02.01.2015 04:30

naja eig schon ...fand dein Einwand auch nicht Schuldzuweisend oder angreifend . Im Prinzip ist es ja richtig:)

Das Problem ist ein einfaches denk ich ! Am anfang dieses Managers vor langer langer Weile :D Da waren die Teams halt nicht alle gleichstark und das war aus meiner Sicht Scabs gröbster bzw einzigster Fehler ! Denn diesen Vorsprung bzw Rückstand wett zu machen ist quasi nicht bis kaum möglich ! Holzi profitierte da noch von alten Regeln .
Mit diesen ganzen Bremsen versucht man es zusammenzuführen , was ja auch bedingt klappt ! Einzig ein Reset wäre einfacher um gleichheit Herzustellen ! Dieses ist aber unmöglich da man hier Jahre verbracht hat um was aufzubauen . Es wurde ja jetzt auch kaumnoch geschraubt , was ich nicht wie irgendwo erwähnt auf Scabs Moral oder lust schiebe sondern eher darauf das das Systhem anfängt zu greifen .....





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#54 von Flo , 02.01.2015 12:21

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #53
naja eig schon ...fand dein Einwand auch nicht Schuldzuweisend oder angreifend . Im Prinzip ist es ja richtig:)

Das Problem ist ein einfaches denk ich ! Am anfang dieses Managers vor langer langer Weile :D Da waren die Teams halt nicht alle gleichstark und das war aus meiner Sicht Scabs gröbster bzw einzigster Fehler ! Denn diesen Vorsprung bzw Rückstand wett zu machen ist quasi nicht bis kaum möglich ! Holzi profitierte da noch von alten Regeln .
Mit diesen ganzen Bremsen versucht man es zusammenzuführen , was ja auch bedingt klappt ! Einzig ein Reset wäre einfacher um gleichheit Herzustellen ! Dieses ist aber unmöglich da man hier Jahre verbracht hat um was aufzubauen . Es wurde ja jetzt auch kaumnoch geschraubt , was ich nicht wie irgendwo erwähnt auf Scabs Moral oder lust schiebe sondern eher darauf das das Systhem anfängt zu greifen .....


wenn man sich die vereine so ansieht, dann merkt man schon in welche richtung es immer mehr geht. Hasan hat das ganze vorgemacht: talentfreie, ältere aber dafür starke spieler kaufen. und der erfolg gab ihm recht. jetzt machen das andere vereine nach wie zb Bremen oder Wolfsburg (was ja auch ihr gutes recht ist).
die möglichkeit auf junge spieler und damit auf die entwicklung seiner spieler zu setzen, ist einem wie bereits erläutert zunehmend genommen worden. da es nicht die möglichkeit gibt spieler zu verleihen, kann man zb auch nicht sagen ok ich hol mir jetzt das 16 jährige 6er talent mit stärke 13 und lass ihn in liga 2 spielpraxis sammeln. man muss sich das einfach mal vor augen führen: normales talent 4, bestes aufwertungsalter macht im schnitt ne +0,5. dann bin ich am ende der besten entwicklungszeit sprich nach 4 spielzeiten (oder auch 2 jahren in echtzeit!!!) bei einem spieler der von stärke 15 vllt auf stärke 17 gekommen ist.
heißt im klartext also, auf talente und die entwicklung zu setzen macht eigentlich überhaupt keinen sinn. selbst mit 6er talenten ist es schon grenzwertig...

ich fand es bei abpfiff eigentlich immer super, dass es verschiedenste wege zum ziel gibt und jeder seinen weg finden kann, aber mittlerweile gibt es nur noch den einen weg, wenn man nicht grade 10 jahre in echtzeit darauf warten will bis man ein gutes team zusammen hat. genau wie bei jedem anderen 0815 online manager zählt nur noch die reine stärke der spieler und das finde ich mehr als schade.

ich habe bisher so gespielt weils mir am meisten spaß so gemacht hat mit nem jungen team aber ich werd mir das ganze auch überlegen. dann reih ich mich halt in die teams ein und kauf nächstes jahr auch nur noch das beste vom besten. denn eins ist klar: mit der art wie ich momentan spiel und auf junge talente setze, mit der werde ich nie erfolg haben. dafür sind die talente im gehalt zu teuer und entwickeln sich einfach zu schlecht in ihrer stärke

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#55 von Hollywood , 02.01.2015 13:49

Bremen will mit Sicherheit nicht das System von Gelsenkirchen verfolgen. Hier steht man auf das aufbauen von jungen Spielern. Das ist aber nicht immer möglich wenn man auch Erfolg haben möchte.

 
Hollywood
Beiträge: 1.659
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#56 von Finntroll , 02.01.2015 13:53

Wie kommst du auf 0,5?

Mein Ramon Wunderlich hat seit er 20 ist bei mir gespielt und in der ersten Saison +1,3 gemacht, dann +1, +0,4 +0,7, +0,3, +0,5, +0,3
Faber ist mit 21 zum Verein gekommen und ist von 15,2 auf 19,8 geklettert. Mit 25 bekommt er eine Aufwertung von 0,2 im nächsten Jahr 0,5
Mal n bischen Glück bei der Aufwerung mal Pech.


Und zum Alter, jetzt wurden gefühlt Jahrelang nur junge Spieler gekauft die hochtalentiert waren bis einer was neues probiert hat.
Auch jetzt haben jeweils 9 von 18 Teams der ersten und 2 Liga Liga einen Altersschnitt von unter 25.
Und junge Spieler die Aussterben?
a) sicherer Geldgewinn durch Aufwertungen
b) Teamworkbonus
c) Eigenschaft Vereinhero
d) Mit geschickten Vertragsverlängerungen ist ein wahnsinnig gutes Stärke zu Gehalt Verhältnis möglich

Zur Verdeutlichung 6 Talent Olaf Sander, mit 16 zur Winterpause gewechselt macht in 1,5 Jahren einen Sprung von 1,2 Stärkepunkten und würde im verkauf schon 700k mehr einbringen.
Mit 24 ist er Vereinhero, bringt einen Teamworkbonus von über 1%. Und wenn er zu teuer ist vertick ich ihn mit 3 Mio gewinn

Wenn ich neutral, und kein Manager wäre der auf Talente setzt würde ich sagen das junge Spieler immer noch viel zu viele Vorteile bieten ;)


 
Finntroll
Beiträge: 627
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#57 von Flo , 02.01.2015 14:00

also bei mir hat zb Leif Spellerberg diese saison ne + 0,5 bekommen bei über 20 saisoneinsätzen. Abdeslam Rehema zb nur ne +0,4. und das beides jeweils im besten aufwertungsalter bei talent 4

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#58 von Flo , 02.01.2015 14:33

Zitat von Hollywood im Beitrag #55
Bremen will mit Sicherheit nicht das System von Gelsenkirchen verfolgen. Hier steht man auf das aufbauen von jungen Spielern. Das ist aber nicht immer möglich wenn man auch Erfolg haben möchte.


da hast du dann ja noch einiges vor dir, denn viele talente hast du im moment ja nicht. wobei mit dem team dürfte locker nen platz unter den top 5 drin sein und mit der prämie könntest du ja wieder gut in talente investieren

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#59 von Hollywood , 02.01.2015 14:42

Na, mein Team wird in naher Zukunft nicht aus Talenten bestehen, das würde ja einem Neuanfang gleich kommen.

 
Hollywood
Beiträge: 1.659
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#60 von Flo , 02.01.2015 15:52

Zitat von Hollywood im Beitrag #59
Na, mein Team wird in naher Zukunft nicht aus Talenten bestehen, das würde ja einem Neuanfang gleich kommen.


also willst du einzelne talente fördern oder wie jetzt? sonst würde deine ursprüngliche aussage keinen sinn machen^^

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#61 von Gelöschtes Mitglied , 02.01.2015 22:35

Zitat von Flo im Beitrag #54
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #53
naja eig schon ...fand dein Einwand auch nicht Schuldzuweisend oder angreifend . Im Prinzip ist es ja richtig:)

Das Problem ist ein einfaches denk ich ! Am anfang dieses Managers vor langer langer Weile :D Da waren die Teams halt nicht alle gleichstark und das war aus meiner Sicht Scabs gröbster bzw einzigster Fehler ! Denn diesen Vorsprung bzw Rückstand wett zu machen ist quasi nicht bis kaum möglich ! Holzi profitierte da noch von alten Regeln .
Mit diesen ganzen Bremsen versucht man es zusammenzuführen , was ja auch bedingt klappt ! Einzig ein Reset wäre einfacher um gleichheit Herzustellen ! Dieses ist aber unmöglich da man hier Jahre verbracht hat um was aufzubauen . Es wurde ja jetzt auch kaumnoch geschraubt , was ich nicht wie irgendwo erwähnt auf Scabs Moral oder lust schiebe sondern eher darauf das das Systhem anfängt zu greifen .....


wenn man sich die vereine so ansieht, dann merkt man schon in welche richtung es immer mehr geht. Hasan hat das ganze vorgemacht: talentfreie, ältere aber dafür starke spieler kaufen. und der erfolg gab ihm recht. jetzt machen das andere vereine nach wie zb Bremen oder Wolfsburg (was ja auch ihr gutes recht ist).
die möglichkeit auf junge spieler und damit auf die entwicklung seiner spieler zu setzen, ist einem wie bereits erläutert zunehmend genommen worden. da es nicht die möglichkeit gibt spieler zu verleihen, kann man zb auch nicht sagen ok ich hol mir jetzt das 16 jährige 6er talent mit stärke 13 und lass ihn in liga 2 spielpraxis sammeln. man muss sich das einfach mal vor augen führen: normales talent 4, bestes aufwertungsalter macht im schnitt ne +0,5. dann bin ich am ende der besten entwicklungszeit sprich nach 4 spielzeiten (oder auch 2 jahren in echtzeit!!!) bei einem spieler der von stärke 15 vllt auf stärke 17 gekommen ist.
heißt im klartext also, auf talente und die entwicklung zu setzen macht eigentlich überhaupt keinen sinn. selbst mit 6er talenten ist es schon grenzwertig...

ich fand es bei abpfiff eigentlich immer super, dass es verschiedenste wege zum ziel gibt und jeder seinen weg finden kann, aber mittlerweile gibt es nur noch den einen weg, wenn man nicht grade 10 jahre in echtzeit darauf warten will bis man ein gutes team zusammen hat. genau wie bei jedem anderen 0815 online manager zählt nur noch die reine stärke der spieler und das finde ich mehr als schade.

ich habe bisher so gespielt weils mir am meisten spaß so gemacht hat mit nem jungen team aber ich werd mir das ganze auch überlegen. dann reih ich mich halt in die teams ein und kauf nächstes jahr auch nur noch das beste vom besten. denn eins ist klar: mit der art wie ich momentan spiel und auf junge talente setze, mit der werde ich nie erfolg haben. dafür sind die talente im gehalt zu teuer und entwickeln sich einfach zu schlecht in ihrer stärke

Das unterschreibe ich gerne Flo, hast Du fein geschrieben. Aber ist das denn nicht eine Spur zu negativ
Also unterschreibe ich was Du geschrieben hast nur in Puderzuckerzuckerzuckersüß
Oder ich bleibe ich und sage: Verdammt! Du hast völlig Recht!
edit.
Gleichzeitig nehme ich jede Wette an das auch die Gelsenkirchentür in naher Zukunft irgendwie zugemacht wird so das auch dieser Weg wie einst der Jugendweg nicht lohnt weil wenn zu viele den Weg entdecken einfach die Steine die auf ihm liegen aufgeblasen werden so das es keinen Sinn mehr macht.



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 22:38 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#62 von scabinho , 02.01.2015 23:12

@schalker und Flo:

Könnt ihr mir bitte mal Belege liefern:
- Wie hoch ist eure Gesamt-Aufwertung der Spieler (vor den Transfers)?
- Wie hoch ist der Durschnitt daraus?
- Wie hoch ist der Gesamt-Marktwert-Gewinn daraus?
- Wie hoch ist der Teamwork-Bonus eurer Wahl-Elf?

Ich brauche Zahlen! Bitte diese Zahlen vergleichen mit einer Mannschaft, die ein deutlich höheres Durchschnittsalter hat!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 02.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#63 von Felix96 ( gelöscht ) , 03.01.2015 00:59

Ich denke dass dann da einfach viel am Faktor Glück liegt. Bei mir haben von 9 Spieler im besten Aufwertungsalter 5 Spieler +1 oder höher bekommen und bei 2 von den anderen liegt es an mangelnden Einsätzen.
Evt sind eure Spieler auch einfach schon zu stark, um Aufwertungen von mehr als 1 zu bekommen? Stärkere Spieler entwickeln sich schließlich langsamer.

Btw, ihr könnt mir beide nicht erzählen dass Kritik nicht gerne gesehen ist. Aber was die Aufwertungen betrifft gibt es nunmal auch genug Vereine mit Gegenbeispielen, bei denen die Spieler sich gut entwickelt haben. Ich bleibe dabei, dass ihr da einfach Pech hattet diese Saison und wahrscheinlich bei den meisten Spielern knapp an einer höheren Aufwertung vorbei geschrammt seid.

Felix96

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#64 von Flo , 03.01.2015 01:26

Zitat von scabinho im Beitrag #62
@schalker und Flo:

Könnt ihr mir bitte mal Belege liefern:
- Wie hoch ist eure Gesamt-Aufwertung der Spieler (vor den Transfers)?
- Wie hoch ist der Durschnitt daraus?
- Wie hoch ist der Gesamt-Marktwert-Gewinn daraus?
- Wie hoch ist der Teamwork-Bonus eurer Wahl-Elf?

Ich brauche Zahlen! Bitte diese Zahlen vergleichen mit einer Mannschaft, die ein deutlich höheres Durchschnittsalter hat!


ich werd morgen (ups ich meinte heute^^) mal ein paar zahlen zusammenstellen. ist mir jetzt aber grad zu spät von der uhrzeit her

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#65 von tomvon ( gelöscht ) , 03.01.2015 07:12

Zitat von Felix96 im Beitrag #63
Ich denke dass dann da einfach viel am Faktor Glück liegt. Bei mir haben von 9 Spieler im besten Aufwertungsalter 5 Spieler +1 oder höher bekommen und bei 2 von den anderen liegt es an mangelnden Einsätzen.
Evt sind eure Spieler auch einfach schon zu stark, um Aufwertungen von mehr als 1 zu bekommen? Stärkere Spieler entwickeln sich schließlich langsamer.

Btw, ihr könnt mir beide nicht erzählen dass Kritik nicht gerne gesehen ist. Aber was die Aufwertungen betrifft gibt es nunmal auch genug Vereine mit Gegenbeispielen, bei denen die Spieler sich gut entwickelt haben. Ich bleibe dabei, dass ihr da einfach Pech hattet diese Saison und wahrscheinlich bei den meisten Spielern knapp an einer höheren Aufwertung vorbei geschrammt seid.



Das unterschreibe ich So und da sollten wir Scab loben das Talente und Jugendsystem ist perfekt in meinen Augen. Das ist auch nicht was falsch läuft in meinen Augen. Jeder kann fast immer alle Spieler bedienen und abrufen, wenn ein Keeper sich mal verletzt heult man gleich rum das läuft hier verkeht, die viel zu kleinen Kader sind surreal.
Wenn ich das Risiko eingehe das ich einen kleiner Kader habe muss ich mich nicht wundern das ich damit auf die Fresse fallen kann wenn ich mal Verletzungspech habe.Über den Kader bzw. die Kadergrösse hat Cheffe eine Menge Potential die Ligen aus zu balancieren.Wie auch immer geschehen soll. Ok vielleicht muss man die Aufwertemöglichkeit bedingt durch die Einsätze etwas herunterschrauben bei einem grösseren Kader, aber mehr auch nicht.

Nach wie vor kann ich wie am Reisbrett meine Spieler bzw. Spieleinsätze der Spieler mehrere Spiele im voraus planen, dadurch spielt man fast immer extrem und schont sich bei einem Spiel wo man vermeintlich eh verliert, um alle wieder Fit zu bekommen.


tomvon

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#66 von Flo , 03.01.2015 12:28

Name, Talent, Alter vor Aufwertung, Aufwertung, MW Veränderung

Brauer 4 29 0,2 -600.000
Rehema 4 22 0,4 -300.000
Edelmeier 6 23 0,8 400.000
Pelinho 6 23 0,8 440.000
Spellerberg 4 22 0,5 40.000
Maradona 4 23 0,4 0
Petzold 5 22 0,8 500.000
Palteqvist 6 23 0,8 400.000
Navaro 6 22 0,9 450.000
Hashemian 6 22 0,8 400.000
Georgsen 4 23 0,4 -100.000
El-Taib 6 22 0,9 300.000
Jensen 5 23 1 300.000
Antoinette 4 27 0,1 -1.000.000
Labi 4 22 0,3 -400.000
Lee 6 20 0,5 -100.000
Lennartsson 4 18 0,4 -80.000



Gesamt: 10 650.000

Durchschnitt: 0,58 38.235



man muss sich das mal vor augen führen... auf den ersten blick mag das zwar gut aussehen aber wenn man bedenkt, dass

- von 17 spielern 14 im besten aufwertungsalter waren und
- 6 mal telent 6, 2 mal talent 5 und der rest talent 4 war

dann ist das schon sehr sehr enttäuschend! 650.000 mw gewinn ist ein witz, zumal man auch sehen muss das man durch talente im normalfall in der liga ja auch nochmal plätze verliert aufgrund der fehlenden stärke. sprich am ende macht man sogar nen minusgeschäft damit. und jetzt soll mir mal jemand erzählen, dass talente und junge spieler hier noch super funktionieren....

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#67 von Hollywood , 03.01.2015 14:46

die schlechten marktwerte sind ja auch der schlechten form geschuldet.

 
Hollywood
Beiträge: 1.659
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#68 von Flo , 03.01.2015 14:57

Zitat von Hollywood im Beitrag #67
die schlechten marktwerte sind ja auch der schlechten form geschuldet.


die form meiner spieler war vorher auch nicht viel besser als jetzt und selbst mit gleicher form sind das dann nur geringe abweichungen was den MW angeht.
und obs nun 650.000 oder 1mio an MW steigerung ist, macht den kohl auch nicht fett. es ist und bleibt einfach nur schlecht

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#69 von Hollywood , 03.01.2015 15:14

sehe ich komplett anders.
denke das hier alle eine ordentliche aufwertung bekommen haben.

 
Hollywood
Beiträge: 1.659
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#70 von scabinho , 03.01.2015 16:00

Sind ja auch alle ein Jahr älter geworden. Der MW sinkt mit dem steigenden Alter.
Nun vergleiche mal mit einer älteren Mannschaft, dort gibt es keine MW-Steigerung. Da muss die Prämie zum Ausgleich herangezogen werden.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#71 von Bodi ( gelöscht ) , 03.01.2015 16:56

Hallo Flo.
Der Marktwertrechner gibt Aufschluss. Es genügt im Alter von 16-23 (weiter hab ich nicht geschaut) eine Aufwertung von 0.2 um den Marktwertverlust der Alterung leicht zu toppen.

Siehe:

Ergebnisse Marktwertrechner Talent 6 Form 100

16 - 11.0 - 3703000
17 - 11.2 - 3777000
18 - 11.4 - 3846000
19 - 11.6 - 3908000
20 - 11.8 - 3963000
21 - 12.0 - 4011000
22 - 12.2 - 4051000
23 - 12.4 - 4083000

In deinem Fall sind die Aufwertungen überall höher bei dieser Altersgruppe. Dennoch hast du teilweise leichte Verluste im Marktwert.
Hollywood hat das richtig erkannt. Die Form ist Schuld.

Beispiel Rehma ohne Form Berücksichtigung:

21 - 4 - 17.9 - 100 - 11501000
22 - 4 - 18.3 - 100 - 11795000

Die wahre Marktwertveränderung bei Rehema beträgt + 294.000

Rehma hat aber ziemlich an Form verloren.

21 - 4 - 17.9 - 92 - 11675000
22 - 4 - 18.3 - 67 - 11357000

Der Formbedingte Marktwertverlust beträgt bei Rehma - 318.000

Das ist eine formbedingte Marktwertdifferenz von 438.000

über 20 Form haben verloren:
Rehma 24
Navaro 26
El-Taib 24
Lee 22

Über 10 Form haben verloren:
Pelinho 11
Spellerberg 14
Hashemian 16
Georgsen 10
Lennartsson 13

Das ist ganz schön viel. Und ich stelle mal die Prognose auf, dass dein Kader in den nächsten Spieltagen einen Marktwertsprung von 3-5 Millionen hin legt.

Ein wenig kann ich deinen Frust verstehen. Letztlich hat nur Jensen eine Aufwertung von 1 bekommen. Alle anderen liegen leicht darunter. Aber die Massenhaften 0.8 bis 0.9 Aufwertungen sind vielleicht psychologisch unvorteilhaft, aber sicher nicht unrentabel. Denn fast alle haben sich gut entwickelt.

Beispiel Navaro:
- Extrem starker Formverlust von 26
- Gute Aufwertung von 0.9
- Marktwertgewinn unter nicht Berücksichtigung der Form 1.214.000

Das ist alleine schon doppelt soviel Marktwertgewinn wie du für die gesamte Mannschaft in Anspruch nimmst.

Lass dich nicht abbringen von dem Weg. Für mich ist Stuttgart eines der Vorbilder und Mannschaften, auf die ich immer wieder Neidvoll schaue, auch wenn mir die Radikale Altersgrenze etwas zu krass ist, bei der du die Jungs verscherbelst.
Und ich wage mal zu behaupten, dass Stuttgart immer noch, in den Top 5 ist was Formunabhängige Marktwertsteigerung angeht. Das ist allerdings nur eine Vermutung. Es mag sein, dass du schon bessere Jahre gesehen hast. Aber glaub mir wenn ich dir sage, dass die meisten Mannschaften von so einer Entwicklung nur träumen können. Oder um es anders zu sagen: Du hast First World ähhh Liga Problems.

Bodi

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#72 von Gelöschtes Mitglied , 03.01.2015 16:58

Zitat von Hollywood im Beitrag #69
sehe ich komplett anders.
denke das hier alle eine ordentliche aufwertung bekommen haben.

Okay!

@allgemein
Eines aber um nicht wieder jemanden hervorzubringen der denkt Flo oder Typen wie ich wollen Scab was böses: Sowohl Flo wie auch meine Wenigkeit sind hier kurz vor dem 6.Mitgliedsjahr und ich meine 6 reale (!) Jahre.
Wir und da nehme ich mir die Freiheit auch für einige andere zu sprechen lieben AB-Pfiff, warum sollten wir plötzlich rumstänkern ohne Grund oder gar den Spielleiter attakieren? So ein BULLSHIT! Das bringt mich in Rage das überhaupt jemand auf solche Klöpse kommen kann. Wir fangen sicher auch nicht an plötzlich einen Grund zu suchen um Stimmung zu machen, warum sollten wir? Man kann auch nicht toll finden was schlicht nicht toll läuft und Entschuldgung ich frage mich warum ich mir viel Zeit nahm um ein Jugendprojekt zu starten, krass okay, aber wenn am Ende ein Trinkflaschenhinterherträger eine bessere Aufwertung bekommt wie ein absoluter Stammspieler und zwar seit er vor 1,5 realen Jahren in den Verein kam!
Man soll ja nicht realen Fussi mit AB-Pfiff vergleichen, sorry das kann ich auch mit Skilanglauf oder Rummeldosenwerfen vergleichen, das ist einfach ein Unding. Dazu noch ein Spieler mit höherem Talent, also wenn das noch Bezug hat zu irgendwas dann kann man die Akte Jugend schließen und zwar hurtig. Da muss bzw. werde ich auch keine Statistiken mehr rauskramen, da fehlt mir schlicht der Glaube damit noch etwas zu bewegen.
Und um auch dem vorzubeugen, leider sind wir ja schon so weit: Das würde ich über jeden anderen Spieler genau so sagen, das hat nix speziell mit Duisburg zu tun. Ich habe den Jugendtrip auch nicht erst seit gestern, wer genau hinsieht und weiß wie ich startete der muss doch sehen: Jedes Jahr wurden die Aufwertungen geringer, ja verdammte Hacke für was habe denn Zeit meines Lebens vertan und mir die jungen talentierten Bengel (mit allen verbundenen Nachteilen) gekauft? Um am Ende zu sehen: Hättest alte starke Säcke gekauft hättest Du den Pokal gewonnen und oben mitgespielt?
Und bitte nicht mit idealem Alter kommen, John Reader war noch jünger und seine Aufwertungen schon immer besser bis es mit dem Mist von jetzt auch bei ihm anfing. Genau darum ist er jetzt auch...weg!
In der 2.Liga in der ich ja die Jugend startete waren sogar die Werte teilweise doppelt so hoch wie jetzt und nun plötzlich habe ich also Erstligaspieler die immer noch sehr jung aber nix mehr taugen, wo ein Hanswurst der nur die Amateurbank putzte eine bessere Aufwertung bekommt, was für einen Vergleich soll ich da dann suchen? Da fällt mir selbst auf der Comedy-Schiene nix mehr ein.

OH, jetzt war ich wohl wieder zu heftig, gut dann gehe ich jetzt auch ganz leise kotzen!


Off-Topic
Und wenn ich schon dabei bin, macht sich jemand Mühe im Gegensatz zu vielen anderen und schlägt Sachen vor wird er abgekocht (tom), ein ums andere mal, andere posten hier gar nix oder nix produktives. Von exi redet kaum noch jemand (er ist zuverlässig, immer noch dabei und das fordert mir Respekt ab), diese Arroganz und Selbstherrlichkeit über eine Strafe ist kaum noch zu ertragen, stattdessen wird wegen sonstiger Befindlichkeiten schwadroniert. Wir waren mal offen, konnten über alles reden, aber langsam ..... lassen wir das bringt eh nix. Noch immer vergessen einige das exi es war der wochenlang vor Jahren hier verfolgt wurde, massiv, extrem, wäre er nur halb so starrsinnig gewesen hätte er kein Wort mehr mit niemanden hier gewechselt denn wir waren die Täter, ja man vergisst gerne und schnell wenn es einem selbst nützlich ist. Ich kenne exi privat nicht, ich werde mich trotzdem immer hier wie auch im realen Leben dafür einsetzen das Strafen und Ungerechtigkeiten enden, mein Finger wird immer in der Wunde liegen solange ich hier mitmache. So eine Arroganz ist mir unerträglich!

@scab
Nichts ist gegen Dich persönlich, AB-Fiff gesamt oder sonst wem, aber falls Du ein wenig gefrustet sein solltest lieber Marc dann lese hier einfach im Forum nach warum manch einer gleich wieder flüchtet oder sich erst gar nicht registriert. Hier läuft einiges krumm und das hat nicht zwingend mit dem Spiel an sich zu tun, das aber auch...
Wie ich seit Jahren ebay vorhersage könnte ich es auch über AB-Pfiff sagen: Irgendwann hat man sich tot geregelt und verändert, Spaß ist schon lange nicht mehr. Bei ebay ist es bald soweit, bei AB-Pfiff möchte ich es aber nicht erleben weil mir zu viel an dem Spiel und den Leuten liegt.
Neulinge wollen Erfolg, der wird immer mehr verbaut, da muss niemand studiert haben um das zu merken. Jahre investiert heute noch wer? Genau! Alte Säcke wie ich vielleicht und einige Ausnahmen, aber nicht die Masse und irgendwann spielen wir hier alleine vor uns rum und wenn sich das niemand traut zu sagen oder ich falsch liege okay, aber ich wollte Ehrlich sein. Es gibt Zeiten da klopft man Schultern und Zeiten da muss mal tacheles geredet werden, ich finde für letzteres wäre mal der Zeitpunkt gekommen.

Schönen Tag noch



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 03.01.2015 17:49 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#73 von Hollywood , 03.01.2015 17:38

Zitat von Bodi im Beitrag #71
Hallo Flo.
Der Marktwertrechner gibt Aufschluss. Es genügt im Alter von 16-23 (weiter hab ich nicht geschaut) eine Aufwertung von 0.2 um den Marktwertverlust der Alterung leicht zu toppen.

Siehe:

Ergebnisse Marktwertrechner Talent 6 Form 100

16 - 11.0 - 3703000
17 - 11.2 - 3777000
18 - 11.4 - 3846000
19 - 11.6 - 3908000
20 - 11.8 - 3963000
21 - 12.0 - 4011000
22 - 12.2 - 4051000
23 - 12.4 - 4083000

In deinem Fall sind die Aufwertungen überall höher bei dieser Altersgruppe. Dennoch hast du teilweise leichte Verluste im Marktwert.
Hollywood hat das richtig erkannt. Die Form ist Schuld.

Beispiel Rehma ohne Form Berücksichtigung:

21 - 4 - 17.9 - 100 - 11501000
22 - 4 - 18.3 - 100 - 11795000

Die wahre Marktwertveränderung bei Rehema beträgt + 294.000

Rehma hat aber ziemlich an Form verloren.

21 - 4 - 17.9 - 92 - 11675000
22 - 4 - 18.3 - 67 - 11357000

Der Formbedingte Marktwertverlust beträgt bei Rehma - 318.000

Das ist eine formbedingte Marktwertdifferenz von 438.000

über 20 Form haben verloren:
Rehma 24
Navaro 26
El-Taib 24
Lee 22

Über 10 Form haben verloren:
Pelinho 11
Spellerberg 14
Hashemian 16
Georgsen 10
Lennartsson 13

Das ist ganz schön viel. Und ich stelle mal die Prognose auf, dass dein Kader in den nächsten Spieltagen einen Marktwertsprung von 3-5 Millionen hin legt.

Ein wenig kann ich deinen Frust verstehen. Letztlich hat nur Jensen eine Aufwertung von 1 bekommen. Alle anderen liegen leicht darunter. Aber die Massenhaften 0.8 bis 0.9 Aufwertungen sind vielleicht psychologisch unvorteilhaft, aber sicher nicht unrentabel. Denn fast alle haben sich gut entwickelt.

Beispiel Navaro:
- Extrem starker Formverlust von 26
- Gute Aufwertung von 0.9
- Marktwertgewinn unter nicht Berücksichtigung der Form 1.214.000

Das ist alleine schon doppelt soviel Marktwertgewinn wie du für die gesamte Mannschaft in Anspruch nimmst.

Lass dich nicht abbringen von dem Weg. Für mich ist Stuttgart eines der Vorbilder und Mannschaften, auf die ich immer wieder Neidvoll schaue, auch wenn mir die Radikale Altersgrenze etwas zu krass ist, bei der du die Jungs verscherbelst.
Und ich wage mal zu behaupten, dass Stuttgart immer noch, in den Top 5 ist was Formunabhängige Marktwertsteigerung angeht. Das ist allerdings nur eine Vermutung. Es mag sein, dass du schon bessere Jahre gesehen hast. Aber glaub mir wenn ich dir sage, dass die meisten Mannschaften von so einer Entwicklung nur träumen können. Oder um es anders zu sagen: Du hast First World ähhh Liga Problems.





danke für die mühe.

 
Hollywood
Beiträge: 1.659
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#74 von Flo , 03.01.2015 17:52

Zitat von scabinho im Beitrag #70
Sind ja auch alle ein Jahr älter geworden. Der MW sinkt mit dem steigenden Alter.
Nun vergleiche mal mit einer älteren Mannschaft, dort gibt es keine MW-Steigerung. Da muss die Prämie zum Ausgleich herangezogen werden.


gut, für mich ist das thema durch! schade, dass du damals nicht selber nen verein übernommen hast. dann würdest du vieles auch mal von einer anderen seite betrachten...

aber ich kann jetzt schonmal sagen: in 2-3 saisons haben wir hier einen manager, wo alle vereine das gleiche machen und wo schlicht und ergreifend derjenige gewinnt, der die stärksten spieler hat! da sind dann auch faktor wie talent, eigenschaften, amateure und personal völlig egal. schade, dass abpfiff diesen weg geht, aber das ist ja scheinbar so gewollt. sonst hätte man (wie von Schalker bereits angesprochen) damals ja auch nicht den ganzen jugendbereich derart kaputt gemacht.
genau so die torhüter, warum soll sich ein stammkeeper schlechter entwickeln als ein stamm feldspieler? genau so blödsinn

aber nun gut, abpfiff will unbedingt so werden wie jeder andere 0815 manager, nur im dann in 2-3 saisons festzustellen scheisse, dass war der falsche weg. dann kommt wieder ein neues update was alles verändert. bei einem manager, wo eine saison 2 wochen echtzeit dauert wärs mir egal, aber nicht hier wo man jahre investiert... schon eine komische kombination, ein manager den man lange spielt, wo man aber nicht langfristig planen kann, weil immer irgendwas neues umgesetzt wird wo nichtmal 2 schritte weiter gedacht wird.

genau so jetzt mit den amateueren, was wäre passiert wenn sich beispielsweise ein verein wie Düsseldorf dazu entschieden hätte mit amateuren geld zu machen um wieder langfristig in liga 1 mithalten zu können? dann wird auch wieder jahrelange arbeit damit kaputt gemacht, dass man die amateure derart nutzlos macht wie es jetzt umgesetzt wurde.

aber egal, ich schreib hier wieder viel zu viel. wenn abpfiff bald da steht wo es stehen wird, dann werde ich mir das ganze mit einem weinenden und einem lachenden auge aus dem hintergrund angucken

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#75 von Hollywood , 03.01.2015 18:13

das wäre ja fatal wenn die mannschaft mit den stärksten spielern gewinnt!

 
Hollywood
Beiträge: 1.659
Registriert am: 19.02.2013


   

Ergebnisse der Ideen der CM
Was soll das??? TM zu hohes gebot???

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz