RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#101 von scabinho , 04.01.2015 00:19

Zitat von Flo im Beitrag #99
Zitat von scabinho im Beitrag #98
Ja Flo, und all das hab ich erklärt und begründet.



wir sprechen uns in 2 saisons wieder. dann erinner ich dich mal an deinen satz. ich weiß ehrlich gesagt nicht wie viele anzeichen du noch brauchst. glaubst du nicht es gibt gründe warum so viele neue leute direkt nach ein paar spieltagen wieder gegangen sind? oder das an sich kaum noch leute neu dazukomment? aber nee ich vergaß ja, das system ist ja perfekt. danke und amen

Ich geb´s auf...


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.285
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#102 von Flo , 04.01.2015 00:21

Zitat von scabinho im Beitrag #101
Zitat von Flo im Beitrag #99
Zitat von scabinho im Beitrag #98
Ja Flo, und all das hab ich erklärt und begründet.



wir sprechen uns in 2 saisons wieder. dann erinner ich dich mal an deinen satz. ich weiß ehrlich gesagt nicht wie viele anzeichen du noch brauchst. glaubst du nicht es gibt gründe warum so viele neue leute direkt nach ein paar spieltagen wieder gegangen sind? oder das an sich kaum noch leute neu dazukomment? aber nee ich vergaß ja, das system ist ja perfekt. danke und amen

Ich geb´s auf...


ich auch

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#103 von Bodi ( gelöscht ) , 04.01.2015 01:34

Ich bin enttäuscht Flo.

Zitat
hier geht es nicht um mäckern auf irgendeiner perönlicher ebene




Ich finde um das für sich in Anspruch zu nehmen muss man auch immer eine gewisse Form wahren.

Das schließt mit ein:

- Die Einsicht, auch einmal nicht recht zu haben.
(Wenn sich jemand die Mühe macht und deine Vorwürfe überprüft - auch darauf einzugehen)

- Den Anderen Ideenlosigkeit zu unterstellen ist zu unterlassen.

Zitat
ich würde von dir gerne mal ein paar vorschläge hören Scab



- Den Anderen das Vermögen zur Einsicht abzusprechen ist zu unterlassen.

Zitat
aber mehr als das du jede argumentation abschmetterst konnte ich hier leider noch nicht lesen.



- Das Vermeiden von übertriebenem Zynismus.

Zitat
aber nee ich vergaß ja, das system ist ja perfekt. danke und amen



- Das Unterstellen man habe als einziger Recht, ist zu unterlassen.

Zitat
wir sprechen uns in 2 saisons wieder. dann erinner ich dich mal an deinen satz.



- Den anderen Dummheit zu unterstellen, weil sie anderer Meinung sind, ist im Besonderen zu unterlassen.

Zitat
ich weiß ehrlich gesagt nicht wie viele anzeichen du noch brauchst. glaubst du nicht es gibt gründe warum so viele neue leute direkt nach ein paar spieltagen wieder gegangen sind?



- Nicht die beleidigte Leberwurst spielen.

Zitat
gut, damit könnt ihr jetzt alleine weiter diskutieren. das ist mir jetzt echt zu blöd.



- Das verwenden von Floskeln ist kein Argument.

Zitat
manchmal erkennt man erst das man den falschen weg eingeschlagen hat, wenn man erst gegen die wand gelaufen ist...



Ich kann mir nicht helfen. Vielleicht bin ich da einfach anders sozialisiert. Aber für mich ist das eine sehr persönliche Ebene. Und es ist zudem alles andere als Zielführend. Es raubt den anderen den Spass sich Gedanken zu machen und Scab wahrscheinlich den Spass an Verbesserungen zu tüfteln. Für mich schadet diese Art der Diskussionsführung, (wenn man das so überhaupt nennen darf) Ab-Pfiff mehr als jedes Fehlbalancing, das du ankreidest.

Ich habe heute versucht mich mal auf das Gedankenexperiment einzulassen, dass deine Vorwürfe begründet sind. Und ich habe versucht unter dieser Annahme Vorschläge zu machen, und ein wenig die Wogen zu glätten. Und am Ende fällt dir wieder nichts besseres ein als diese seltsame Art an den Tag zu legen.
Da hilft es nicht vorab zu betonen, dass man es gut meint, wenn man es dann so schlecht sagt.
Meine Meinung.

Bodi

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#104 von Flo , 04.01.2015 01:39

@Bodi

ist dir aufgefallen, dass Scab zu deinen vorschlägen und argumenten auch nichts zu geschrieben hat bzw diese komplett ignoriert hat? und das obwohl du versucht hast das ganze komplett unvoreingenommen anzugehen.
ich habs am anfang des threads komplett sachlich versucht, was nichts gebracht hat. irgendwann ist es mir dann auch mal zu dumm

Scab hat klar gemacht, dass es so wie es ist, richtig ist und damit ist es dann auch gut. da gibt es für mich dann keine basis mehr noch irgendwas dazu zu schreiben. schließlich ist er spielleiter und nicht ich


Abpfiff: Wo der Erfolg einfach zu erkaufen ist!

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 04.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#105 von Bodi ( gelöscht ) , 04.01.2015 01:50

Zitat von Flo im Beitrag #104
@Bodi

ist dir aufgefallen, dass Scab zu deinen vorschlägen und argumenten auch nichts zu geschrieben hat bzw diese komplett ignoriert hat? und das obwohl du versucht hast das ganze komplett unvoreingenommen anzugehen.
ich habs am anfang des threads komplett sachlich versucht, was nichts gebracht hat. irgendwann ist es mir dann auch mal zu dumm

Scab hat klar gemacht, dass es so wie es ist, richtig ist und damit ist es dann auch gut. da gibt es für mich dann keine basis mehr noch irgendwas dazu zu schreiben. schließlich ist er spielleiter und nicht ich


Ich hab Scab so kennen gelernt, hier im Forum und per PM, dass es ein gutes Zeichen ist, wenn er nicht direkt auf einen meiner Vorschläge eingeht. Weil er ein wenig darüber nachdenkt. Ignoriert hat er mich bislang noch nie. Und ich habe auch nie erlebt, dass er etwas "abschmettert". Sehr oft hat er in einer Engelsgeduld erklärt wo ich falsch liege, ja. Man muss halt nur auch in der Lage sein, das einzusehen.

Bodi

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#106 von Flo , 04.01.2015 01:51

Zitat von Bodi im Beitrag #105
Zitat von Flo im Beitrag #104
@Bodi

ist dir aufgefallen, dass Scab zu deinen vorschlägen und argumenten auch nichts zu geschrieben hat bzw diese komplett ignoriert hat? und das obwohl du versucht hast das ganze komplett unvoreingenommen anzugehen.
ich habs am anfang des threads komplett sachlich versucht, was nichts gebracht hat. irgendwann ist es mir dann auch mal zu dumm

Scab hat klar gemacht, dass es so wie es ist, richtig ist und damit ist es dann auch gut. da gibt es für mich dann keine basis mehr noch irgendwas dazu zu schreiben. schließlich ist er spielleiter und nicht ich


Ich hab Scab so kennen gelernt, hier im Forum und per PM, dass es ein gutes Zeichen ist, wenn er nicht direkt auf einen meiner Vorschläge eingeht. Weil er ein wenig darüber nachdenkt. Ignoriert hat er mich bislang noch nie. Und ich habe auch nie erlebt, dass er etwas "abschmettert". Sehr oft hat er in einer Engelsgeduld erklärt wo ich falsch liege, ja. Man muss halt nur auch in der Lage sein, das einzusehen.


guck mal im anderen thread (pressemitteilungen), hab da mal nen vorschlag gemacht was man vllt machen könnte


Abpfiff: Wo der Erfolg einfach zu erkaufen ist!

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#107 von tomvon ( gelöscht ) , 04.01.2015 13:44

@Scab

Du hast genau zweimal das Alt und Jung System radikal geändert:
1) nach der Saison 2 wo ich mit vielen Alten Säcken Meister wurde, leider hast du es so radikal geändert das nach dieser Änderung kein Spieler über 30 mehr brauchbar wurde. Da bei war nur ein Faktor in der Saison 2 daran schuld, das die alten Spieler alle immer eine Überform von mindestens 110, teilweise die Gesamte Rückrunde im Sturm 120 hatten. Die Änderung hatte auch zu Folge das ältere Spieler im Fitness Bereich ebenfalls nicht tragbar waren, weil man schlichtweg einfach mehrere Ältere Spieler hätte haben müssen zum rotieren.
2) Das von Schalker angesprochene Jugendkonzept, das muss in einer Zeit passiert sein wo ich nicht so präsent war. Jendenfalls das verändern von G-Stärke Änderungen zwischen Alt und Jung wurde drastisch beschnitten, in beiden Richtungen. Die alten haben plötzlich nicht mehr soviel Abzüge bekommen und sind noch mit weniger Gehalt belohnt worden.Die Jungen haben ein teures Gehalt und sind nicht mehr gewachsen wie es sein sollte.

Die Sprünge der jungen Talente spielt auf eine grössere G-Stärke sind für mich zu gering. Ein sehr gutes Talent kann nun mal von G-Stärke 12 auf G-Stärke-17-18 in real springen, er kann aber auch wieder im Jahr darauf ein minus 1 verlieren. Dennoch kann das nicht bei jedem passieren. Es gibt genug Stellschrauben sich dort eingrenzen lassen u.a Prestige welche Liga spielt man usw.

Im Prinzip muss man nur das Gehalt der älteren leicht verändern oder dynamisieren z.B. spielt er oft bekommt er ein hohes Gehalt ist er ein Bankdrücker kann man das System so lassen. Sprich die alten Säcke bekommen pro Spiel extra Gehalt. Ähnliches könnte man auch bei jungen Talenten einbauen, sprich man bekommt Geld zurück wenn Sie nicht dauerhaft spielen. Dennoch muss generell die Möglichkeit bestehen, das mit Glück, guter Jugendarbeit, vielen Einsätzen und Erfolg ein plötzlich Riesensprung bei einem Spieler passiert. Die Verträge sind auch zu starr, da man ja nur wenn die Verträge auslaufen einen Vertrag verlängern kann was gerade im bei jüngeren ja nicht so zielführend ist.

Dennoch ist das System gut es Bedarf nur kleinerer Korrekturen an gewissen Stellschrauben und keine radikale Änderung.


Edit:
Hatten wir nicht in der Einsatzberechnung der Fitness auch das alter deutlich einbezogen ? Das war für mich auch ein Hauptgrund die alten Säcke damals zu verkaufen ???

Edit2: Gerade bei alten Säcken würden dann die Eigenschaften extrem viel Mehrwert bringen wenn einer ein Fitness ASS ist oder nicht gar Konditionsarm.


tomvon
zuletzt bearbeitet 04.01.2015 13:53 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#108 von Flo , 04.01.2015 14:10

Zitat von tomvon im Beitrag #107
@Scab

Du hast genau zweimal das Alt und Jung System radikal geändert:
1) nach der Saison 2 wo ich mit vielen Alten Säcken Meister wurde, leider hast du es so radikal geändert das nach dieser Änderung kein Spieler über 30 mehr brauchbar wurde. Da bei war nur ein Faktor in der Saison 2 daran schuld, das die alten Spieler alle immer eine Überform von mindestens 110, teilweise die Gesamte Rückrunde im Sturm 120 hatten. Die Änderung hatte auch zu Folge das ältere Spieler im Fitness Bereich ebenfalls nicht tragbar waren, weil man schlichtweg einfach mehrere Ältere Spieler hätte haben müssen zum rotieren.
2) Das von Schalker angesprochene Jugendkonzept, das muss in einer Zeit passiert sein wo ich nicht so präsent war. Jendenfalls das verändern von G-Stärke Änderungen zwischen Alt und Jung wurde drastisch beschnitten, in beiden Richtungen. Die alten haben plötzlich nicht mehr soviel Abzüge bekommen und sind noch mit weniger Gehalt belohnt worden.Die Jungen haben ein teures Gehalt und sind nicht mehr gewachsen wie es sein sollte.

Die Sprünge der jungen Talente spielt auf eine grössere G-Stärke sind für mich zu gering. Ein sehr gutes Talent kann nun mal von G-Stärke 12 auf G-Stärke-17-18 in real springen, er kann aber auch wieder im Jahr darauf ein minus 1 verlieren. Dennoch kann das nicht bei jedem passieren. Es gibt genug Stellschrauben sich dort eingrenzen lassen u.a Prestige welche Liga spielt man usw.

Im Prinzip muss man nur das Gehalt der älteren leicht verändern oder dynamisieren z.B. spielt er oft bekommt er ein hohes Gehalt ist er ein Bankdrücker kann man das System so lassen. Sprich die alten Säcke bekommen pro Spiel extra Gehalt. Ähnliches könnte man auch bei jungen Talenten einbauen, sprich man bekommt Geld zurück wenn Sie nicht dauerhaft spielen. Dennoch muss generell die Möglichkeit bestehen, das mit Glück, guter Jugendarbeit, vielen Einsätzen und Erfolg ein plötzlich Riesensprung bei einem Spieler passiert. Die Verträge sind auch zu starr, da man ja nur wenn die Verträge auslaufen einen Vertrag verlängern kann was gerade im bei jüngeren ja nicht so zielführend ist.

Dennoch ist das System gut es Bedarf nur kleinerer Korrekturen an gewissen Stellschrauben und keine radikale Änderung.


Edit:
Hatten wir nicht in der Einsatzberechnung der Fitness auch das alter deutlich einbezogen ? Das war für mich auch ein Hauptgrund die alten Säcke damals zu verkaufen ???

Edit2: Gerade bei alten Säcken würden dann die Eigenschaften extrem viel Mehrwert bringen wenn einer ein Fitness ASS ist oder nicht gar Konditionsarm.


die idee mit den dynamischeren gehältern find ich gar nicht mal schlecht. da Scab aber klipp und klar zu verstehen gegeben hat, dass es keine veränderungen geben wird (weils in seinen augen ja nicht notwendig ist...) braucht man solche sachen leider auch gar nicht erst in überlegung ziehen. rechts und links gibt es hier ja bedauerlicherweise nicht mehr

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#109 von joey , 04.01.2015 15:11

Ich kann mich noch gut dran erinnern als gesagt wurde, dass der einzige Weg zum Erfolg junge Spieler seien. Nach einführung der Talente waren dann junge + talentierte Spieler der angeblich einzige Weg. Dann hat Hasan das Experiment mit den alten Spielern gewagt und ohne das es Veränderungen in den Berechnungen gab wird plötzlich behauptet, dass es nur noch mit alten Spielern geht. Bei der ganzen Sache vergesst ihr aber, dass Hasan die letzten beiden Jahre enormen sportlichen Erfolg hatte. Ohne diesen hätte er die Marktwertverluste nicht auffangen können. Es reicht also nicht einfach nur alte Spieler zu holen, man muss sich in der Liga auch deutlich über seinem Saisonziel bewegen. Berlin hatte auch alte Spieler oder Leverkusen oder Wiesbaden. Was haben die ihnen gebrracht?

Was die Aufwertungsdiskussion betrifft kann ich nur sagen, dass ich keine signifikanten Veränderungen bemerkt habe. Schalker schließt als von einem Einzelfall auf das komplette System anstatt einfach mal zu akzeptieren dass er pech gehabt hat. Nebenbei würde ich auch gern mal wissen warum du denkst, dass die Aufwertungen in Liga 2 höher ausfallen. Und Flo sollte seine G-Stärken mal mit berücksichtigen. Wenn du hohe Aufwertungen willst solltest du dir 12er Spieler kaufen. Das ein 18er ne Aufwertung von 0,5 bekommt (Spellerberg) oder gar 0,8 (Pelinho) ist doch saugut.

Auch diese angeblichen Veränderungen gegen uns Spieler ist doch totaler Unsinn. Wir haben damals darauf gedrängt, die Gehälter von den G-Stärkeaufwertungen zu entkoppeln. Dadurch kam immer mehr Geld ins Spiel und die Balance drohte aus den Fugen zu geraten. Durch einführung von Talent, Reform der Amateure etc. hat Scab behutsam gegengesteuert. Diese Veränderungen fanden zu Gunsten des Spiels und damit uns Mitspielern statt und jeder hatte die Möglichkeit sich einzubringen und Vorschläge zu machen.

Ich verstehe auch nicht, dass ihr auf der einen Seite jammert, dass es immer wieder Veränderungen und Anpassungen gibt und auf der anderen Seite behauptet, dass Scab nichts macht und das Spiel sich in eine Sackgasse bewegt. Abpfiff ist ein sich stetig weiterentwickelndes Spiel und Scab hat nie behauptet alles sei perfekt. Gerade deshalb sucht er immer den Austausch und hört sich unsere Bedenken und Ideen an. Am ende ist er aber der jenige, der keine Vereinsbrille auf hat und die Dinge daher neutral betrachten und abwägen kann.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#110 von Flo , 04.01.2015 15:25

naja mal ehrlich: wie soll man sportlich keinen erfolg haben, wenn man den ganzen kader voller spieler mit stärke 19 + hat? da muss man sich schon sehr blöd anstellen bzw viel pech haben das man ende nicht unter den top 5 landet, sodass man mit den prämien dann die abwertungen wieder auffangen kann. Hasan hats halt einfach richtig gemacht, den großen schwachpunkt erkannt und dementsprechend gehandelt

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 04.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#111 von joey , 04.01.2015 15:39

Zitat von Flo im Beitrag #110
naja mal ehrlich: wie soll man sportlich keinen erfolg haben, wenn man den ganzen kader voller spieler mit stärke 19 + hat? da muss man sich schon sehr blöd anstellen bzw viel pech haben das man ende nicht unter den top 5 landet, sodass man mit den prämien dann die abwertungen wieder auffangen kann


Die Top 5 plätze werden nicht doppelt vergeben. Hasan hatte in den letzten Saisons imer das 7., 8., 9. beste Team und hat deutlich bessere wie Hamburg, Bremen, Dortmund oder Nürnberg hinter sich gelassen. Jetzt erzähl mir nicht das das selbstverständlich ist oder an den alten, talentfreien Spielern liegen würde. Deine Teamstärke hat sich übrigens in ähnlichen bereichen bewegt, warum hast du den nicht "einfach" diese platzierungen geholt?

Aber wie auch immer, Hasan hat hoch gepokert und es hat sich für ihn ausgezahlt. In erster Linie weil er einer der besten Manager hier ist, aber auch weil deutlich bessere Teams geschwächelt haben in den letzten Jahren. Wenn er nicht zwei mal 3. geworden wäre, sondern 7. oder 8. und den Pokal nicht gewonnen hätte, dann hätte er insgesamt Verluste im zweistelligen Milionenbereich gemacht aufgrund der Abwertungen.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#112 von Hollywood , 04.01.2015 15:41

Das ist mir neu das hasan nur 19+ spieler hatte.

 
Hollywood
Beiträge: 1.656
Registriert am: 19.02.2013


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#113 von Flo , 04.01.2015 15:46

Zitat von Hollywood im Beitrag #112
Das ist mir neu das hasan nur 19+ spieler hatte.


es geht nicht um Hasan, sondern darum wo das ganze hinlaufen wird. verkauf ich mein team, hätte ich am ende nen team nur mit spieler von stärke 19 bis 21. stell ich dann immer normal auf, werd ich zu 95% am ende unter den top 5 stehn. aber an deinen antworten sieht man ja eh dass du es einfach nicht verstehn willst. und damit ist das thema dann auch durch für mich

@Joey

Hasan hatte das 6. stärkste team letzte saison. ich hatte das 11. stärkste vom potential her

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 04.01.2015 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#114 von tomvon ( gelöscht ) , 04.01.2015 16:19

@Joey
Es ist nicht neu diesen Weg zu bestreiten mit den alten Spielern ( ich kannte mal einen der damit Meister wurde ) und ja vermutlich wird man damit langfristig baden gehen, da man auch eine Saison haben kann mit sehr viel Verletzungspech, das gepaart mit ungünstigen Spielansetzungen, dann wird man garantiert nicht unter den Top 5 landen. Das musste Hamburg und München auch schon mal erfahren obwohl sie mal die besten Teams hatten.
Eines ist aber stark verändert worden bei den alten Spielern, sie verlieren nicht soviel Fi im Gegensatz zu jungen, sprich wenn man ohnehin rotiert hat man mit den Alten Spielern einen extrem Spielpraxis Form Vorteil, diesen Vorteil kann man mit jungen Spielern die die Fitness haben nicht wegmachen. Es gab mal die Zeit das Fi wichtiger war, dies wurde auch verändert so das wieder fast alle Extrem spielen. Tut mir Leid ein Team mit Fi unter 80 Fi kann kein Pressing spielen, da würde in real die Mannschaft komplett einbrechen in der 2.Halbzeit.

Wie oben schon erwähnt es Bedarf eines Feintung, das System was Scab erfunden hat ist super, nur die User sind an die Grenzen des machbaren gegangen so das man einfach nachjustieren muss. Ein bisschen mehr Aufwertung bei Spielern tut gut zur Not auch per Glück (ja so ist das Leben) und ein bisschen mehr Abwertung ( durch Pech).Das Balancing ist soweit gut, was ich mir nachwievor Wünschen würde ist das man ein gezwungen wird einen grösseren Kader zu haben, dann stellt die Frage sich nicht ob man nur einen jungen oder nur ein alten Kader hat, dann brauch man beides.

Aber mit der Meinung einen grösseren Kader zur Pflicht zu machen (um gerade Nichtaufstellungen zu verhindern) renne ich ja hier gegen Betonwände.Grössere Kader bedeutet auch das man bei den Amateuren dann sagen kann ich darf die nicht mehr einsetzen oder man muss sie wie das Personal für eine Halbserie dann in den Kader packen und da bleiben Sie dann könnte man auch die Regel mit 4 Spielen = Profi weglassen die eher aus der Not geboren wurde.

Edit:

@All
vielleicht liegt das Problem nicht sehr in der Werteentwicklung der Spieler von der Ablösumme sondern nur in der Gehaltstruktur, FC Bayern hat Alonso für sehr wenig Geld verpflichtet, einen Lewandowski sogar Ablösefrei, aber die Gehälter vermag in DE nur der FC Bayern zu bezahlen. Das bedeutet, ja man kann gute Spieler ab 17 + bis 22 über 30 bei uns manchmal um umsonst verpflichten, der Spieler fordert dann Handgeld und müsste in der Gehaltstruktur bei weit über 100 % liegen gegen über einem 28-29 jährigen.
Vielleicht wäre es im System möglich, das dann bei Spieler die Ablösefrei kamen der Spieler dann eine horrende Abpfindung kassiert so das quasi das System nicht grossartig geändert werden muss. Sprich Ablösesumme = Abpfindung, dann kann man bei diesen Spielern garantiert kein Gewinn mehr erzielen, man hat nur einen guten Spieler mit dem man Erfolg haben kann, auf Kosten der hohen Gehälter.


tomvon
zuletzt bearbeitet 04.01.2015 16:53 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#115 von Christian O. , 04.01.2015 17:15

Ich finde auch, das man beim Auf und Abwerten mit Glück ein bißchen mehr oder weniger machen könnte.

Was ich noch finde ist, dass auch nicht eingesetzte junge Spieler im Kader Aufwertungen nach Zufalls Prinzip bekommen sollten.
Ich mein in echt wird sich doch jeder junge Spieler durch Training entwickeln, oder?

Oder geht das eh schon so? Nach dem was ich so gelesen habe glaube ich nicht....?.?

 
Christian O.
Beiträge: 2.080
Registriert am: 19.09.2014


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#116 von Bodi ( gelöscht ) , 04.01.2015 17:52

Noch ein neuer Versuch.
Ich blende noch einmal die Art aus, in der hier Gebetsmühlenartig immer das gleiche ohne Lösungsvorschläge angeprangert wird.
Einfach nur um zu verstehen was eigentlich gefordert wird.

- Wenn ich es richtig verstehe, dann sind hier Teile der Community unzufrieden mit der Aufwertung von jungen Talenten.

- Gleichzeitig wird behauptet, dass es in der zweiten Liga einfacher ist gute Aufwertungen zu erhalten.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann liegen die schlechteren Aufwertungen in Liga 1 (im vergleich zu Liga 2) vor allem an der Stärke der Spieler. Ein 17er steigt eben nicht so schnell wie ein 12er.

- Gleichzeitig wird angeprangert, dass man keine Chance mehr hat nach ganz oben auf zu schließen.

Wird also gefordert, dass diese Relativ-Berechnung abgeschafft wird?
Das wäre doch für den Kritikpunkt dass es keine Chance gibt nach oben Aufzuschließen gerade kontraproduktiv. Denn diese Aufwertungsunterschiede bestehen nicht aufgrund der Ligen, sondern aufgrund der Stärke der Spieler.
Schwache 1. Liga Teams hätten es dann sogar noch schwerer nach oben zu kommen. Zugegeben hätten sie eventuell auch etwas weniger Druck von Emporkömmlingen aus der 2. Liga.

Das kann aber nicht wirklich im Sinne der schwachen Jugendteams der 1. Liga sein.

Sollen also einfach alle Talente, im besten Alter, besser aufgewertet werden, und die Relativ-Berechnung beibehalten werden. Zumindest Diskussionswürdig.
Denn das ist keine Grundsatzfrage, wie die Abschaffung der Relativ-Berechnung, sondern eine reine Balancingfrage.
Hier scheint es aber alles andere als Konsens zu sein, dass Aufwertungen von Spielern im besten Alter per se zu schwach sind.
Erhöht man diese, so ist man bei schwachen Spielern im Bereich 12er, schnell bei einer Aufwertung die am +2 G-Stärke Bereich kratzt. Das gebe ich nur zu Bedenken, und glaube deshalb auch nicht, dass es der richtige Weg wäre.

Um also wirklich abschätzen zu können ob hier ein Fehlbalancing vorliegt, habe zumindest ich ein Informationsdefizit. Ich kenne die Formel nicht in der die Relativ-Berechnung stattfindet.
Kennt Ihr die genauen Zahlen? Wenn diese bekannt sind, dann nennt sie doch bitte mal.
Ich für meinen Teil weiss nicht, ob es da ein oder zwei oder drei Grenzen gibt, ab der Spieler sich schlechter entwickeln, also eine Treppenkurve. Oder ob es eine lineare Kurve ist, oder vielleicht sogar eine Exponentielle. Nur wenn das bekannt ist, kann man doch wirklich beurteilen, ob es Stärke-Gruppen gibt, die benachteiligt werden.
Fakt für mich ist nur, das das stärkste Team aufgrund der Relativ-Berechnung schwächere Aufwertungen erhält als das schwächste Team. Wie der Kurvenverlauf dazwischen ist weiss ich nicht.

Und weil ich es nicht weis, glaube ich Scab, das es gut ist. Denn ich habe keinen Grund anzunehmen, dass er irgendeine Stärke-Gruppe absichtlich benachteiligt.

Einen konkreten Beitrag, wo abseits der Anekdotischen Evidenz aufgezeigt wird, dass etwas im Argen liegt, und ein Lösungsvorschlag präsentiert wird, habe ich hier jedenfalls noch nicht gelesen.


edit: Bei Aufwertungen verstärkt auf das Glücksprinzip zu setzen kann ja wohl nicht die Lösung sein. Stellt euch doch nur mal vor es trifft dann da die "Falschen". Das "Pech" bei einzelnen Aufwertungen hat doch gerade erst zu dieser unendlichen Geschichte hier geführt... Ich möchte nicht erleben was dann los ist, wenn da die Ergebnisse noch weniger nachzuvollziehen sind.

Bodi
zuletzt bearbeitet 04.01.2015 18:01 | Top

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#117 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 04.01.2015 19:01

Bodi , vergebene Liebesmühe . Iwie weis ich jetzt das ich doch nicht so extrem Sturr bin wie ich dachte wenn ich mir einiges hier durchlese





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#118 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 04.01.2015 21:54

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #117
Bodi , vergebene Liebesmühe . Iwie weis ich jetzt das ich doch nicht so extrem Sturr bin wie ich dachte wenn ich mir einiges hier durchlese


Ich hoffe nur, Scab nimmt sich das alles nicht all zu sehr zu Herzen...


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 65 Spiele, 34 Siege, 20 Unentschieden, elf Niederlagen (122 Punkte), Torverhältnis: 108:51. Höchster Sieg: 6:0 gegen VfR Hannover (26. Spieltag Saison 12).

Kevin_93

RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#119 von scabinho , 04.01.2015 23:33

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #118
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #117
Bodi , vergebene Liebesmühe . Iwie weis ich jetzt das ich doch nicht so extrem Sturr bin wie ich dachte wenn ich mir einiges hier durchlese


Ich hoffe nur, Scab nimmt sich das alles nicht all zu sehr zu Herzen...

Nein, aber einfach ist es nicht!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.285
Registriert am: 06.09.2010


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#120 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2015 00:51

An dieser Stelle möchte ich mich nun bei Scab bedanken, unaufgeregt und den Schalker korrekt einschätzend hat mir Scab auch meine Kinder wiedergegeben, das war nicht nur nett, das war höchst korrekt.
Schön das es noch gute Menschen in dieser Welt gibt, toll Scab!
Toll auch an Euch das niemand auf einen meiner Racker geboten hat so dass die Duisburger Bande nun wieder den Kampf gestärkt aufnehmen kann, den Arschtritt meiner Jungs habe ich mir wohl verdient und jeder hat im Training Morgen einen frei, einen sagte der Trainer, einen, wir wollen es nicht übertreiben. Also Daumen hoch auch an euch und auf ein neues, mögen die Spiele beginnen



FC Duisburg ... arm-aber-sexy
https://soundcloud.com/edxmusic


RE: 1. Liga erstrebenswerter machen

#121 von tomvon ( gelöscht ) , 05.01.2015 10:59

Zitat von Schalker im Beitrag #120
An dieser Stelle möchte ich mich nun bei Scab bedanken, unaufgeregt und den Schalker korrekt einschätzend hat mir Scab auch meine Kinder wiedergegeben, das war nicht nur nett, das war höchst korrekt.
Schön das es noch gute Menschen in dieser Welt gibt, toll Scab!
Toll auch an Euch das niemand auf einen meiner Racker geboten hat so dass die Duisburger Bande nun wieder den Kampf gestärkt aufnehmen kann, den Arschtritt meiner Jungs habe ich mir wohl verdient und jeder hat im Training Morgen einen frei, einen sagte der Trainer, einen, wir wollen es nicht übertreiben. Also Daumen hoch auch an euch und auf ein neues, mögen die Spiele beginnen


Du bist ja genau schlimm wie ich manchmal , so hoch Emotional *fg*, aber gut so das du weiter spielts


tomvon

   

Ergebnisse der Ideen der CM
Was soll das??? TM zu hohes gebot???

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz