RE: Fussball allgemein

#5676 von Jona , 24.11.2012 15:15

Zitat von szies im Beitrag #5675
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5662
Wieder mal schlechte internationale Leistung des BVB gut das wir die Bayern haben...



Riesen Tag für den deutschen Fussball gratz an alle 3 Teams


ja war eine gute Leistung vom BVB, nur Bayern macht das seit fast 20 Jahren. Ab dem Achtefinale beginnt die Echte Championsleague wenn die KO Spiele anfangen. Ich hoffe das der BVB das dann auch so durchzieht. Nominell war die Gruppe ein Hammer vom BVB, wenn man aber schaut das Ajax und Man City in den letzten Jahren nix gerissen haben, Man City sogar in der Eurolegaue ausgeschieden ist, Real Madrid schon Lichtjahre vom FC Barcelona in der spanischen Liga weg ist. War die Gruppe doch nicht so stark wie man es meinen könnte. Real ist keine Frage gut und die Spiele vom BVB waren Weltklasse.

Schalke ist zur Zeit echt unberechenbar die können scheinbar bei einem guten Tag jeden schlagen, bei einem schlechten aber auch gegegn jeden verlieren.Bayern scheint wie letztes Jahr im Herbst immer eine Krise zu bekommen, vielleicht liegt das aber auch an den vielen verletzten bzw. die Spiele die zwar Gesund jetzt sind aber sicherlich noch net in Top Form sein können.

Ansonsten ist es auch in der Euroleague eine bisher geniales deutsches Jahr, jetzt muss auch mal einer endlich wieder so ein Pott nach Deutschland holen.


Da englische Vereine auch die EL immer so ernst nehmen...
Sorry, aber man kann immer ein Haar in der Suppe finden, wenn man möchte. Aber muss man das immer?


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5677 von Timbugtwo , 24.11.2012 19:32

Zitat von Jona im Beitrag #5676
Zitat von szies im Beitrag #5675
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5662
Wieder mal schlechte internationale Leistung des BVB gut das wir die Bayern haben...



Riesen Tag für den deutschen Fussball gratz an alle 3 Teams


ja war eine gute Leistung vom BVB, nur Bayern macht das seit fast 20 Jahren. Ab dem Achtefinale beginnt die Echte Championsleague wenn die KO Spiele anfangen. Ich hoffe das der BVB das dann auch so durchzieht. Nominell war die Gruppe ein Hammer vom BVB, wenn man aber schaut das Ajax und Man City in den letzten Jahren nix gerissen haben, Man City sogar in der Eurolegaue ausgeschieden ist, Real Madrid schon Lichtjahre vom FC Barcelona in der spanischen Liga weg ist. War die Gruppe doch nicht so stark wie man es meinen könnte. Real ist keine Frage gut und die Spiele vom BVB waren Weltklasse.

Schalke ist zur Zeit echt unberechenbar die können scheinbar bei einem guten Tag jeden schlagen, bei einem schlechten aber auch gegegn jeden verlieren.Bayern scheint wie letztes Jahr im Herbst immer eine Krise zu bekommen, vielleicht liegt das aber auch an den vielen verletzten bzw. die Spiele die zwar Gesund jetzt sind aber sicherlich noch net in Top Form sein können.

Ansonsten ist es auch in der Euroleague eine bisher geniales deutsches Jahr, jetzt muss auch mal einer endlich wieder so ein Pott nach Deutschland holen.


Da englische Vereine auch die EL immer so ernst nehmen...
Sorry, aber man kann immer ein Haar in der Suppe finden, wenn man möchte. Aber muss man das immer?


Ja weil Volkssport nr 2 nach Ultras jagen ist den BVB schlecht machen bzw Erfolge kleinzureden etc





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 24.11.2012 | Top

RE: Fussball allgemein

#5678 von Timbugtwo , 26.11.2012 16:38

Hab wieder mal ein schönen Artikel zu Pyros bzw zur Gewalt im Fussball gefunden für alle Gutmenschen :) :)


Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) zur Debatte in Folge der Veröffentlichung des „Jahresbericht Fußball für die Saison 2011/12“ des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW (LZPD NRW) u. der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS)

Mainz / Jena, den 26.11.2012

Die BAG der Fanprojekte zeigt sich empört von den jüngst erschienenen Presseartikeln und dem populistischen Auftreten der Polizeigewerkschaften in Bezug auf die von der ZIS veröffentlichte Statistik. Diese Stimmungsmache zeichnet ein völlig verzerrtes und unreales Bild der aktuellen Situation rund um Fußballspiele in Deutschland und ist in dieser Form nicht mehr hinnehmbar. Hier argumentieren Vertreter der Polizei mit Daten, die sie selber erhoben haben. Die Statistik ist keine wissenschaftlich fundierte empirische Studie. Vielmehr werden hier Zahlen präsentiert, die sich perfekt in die aktuelle Sicherheitsdebatte und die aufgeheizte Stimmung zwischen Fans und Verbandsfunktionären einreihen lassen.

Im Vergleich der Hysterieartikel fällt auf, dass plakativ mit Zahlen der ZIS-Statistik umgegangen wird, ohne die Hintergründe zu erfragen bzw. die richtigen Fragen zu stellen. Laut ZIS-Statistik gibt es eine Zunahme der verletzten Personen bei Fußballspielen, aber dass die Besucherzahlen um 1,3 Millionen Menschen zugenommen haben, interessiert dabei die wenigsten. Auffällig in diesem Zusammenhang ist die Abnahme der Anzahl verletzter Polizisten und die Zunahme verletzter Fans. Bedeutet dies, dass die Polizei sich selber besser schützen kann als die Fans? Oder deutet die Zunahme der verletzten Fans nicht möglicherweise auf vermehrt unverhältnismäßige Maßnahmen durch die Polizei hin (Stichwort: Pfeffersprayeinsätze)? Leider gibt die ZIS-Statistik darüber keine genaue Auskunft.

Die BAG der Fanprojekte nimmt mit Besorgnis die Zunahme der Arbeitsstunden der Polizei zur Kenntnis. Allerdings erscheint es bei den teilweise unangepassten und überdimensionierten Polizeieinsätzen nicht verwunderlich, dass Arbeitsstunden in die Höhe schnellen und enorme Kosten verursachen.
Natürlich ist die BAG der Fanprojekte über die Zunahme der registrierten Straftaten besorgt, doch hier gibt die ZIS-Statistik keinerlei Auskunft über die Form der Tat. Es ist zum Beispiel auch das vermehrte Abbrennen von Pyrotechnik nach dem Abbruch der Gespräche des DFB und der DFL mit der Initiative „Pyrotechnik legalisieren“ in dieser Statistik zu berücksichtigen.

Ebenso ist zu berücksichtigen, dass der verstärkte Einsatz von Polizeikräften zwangsläufig auch zu einer Steigerung der Aufklärungsquote führt. Hieraus einen generellen Anstieg an Straftaten herzuleiten ist nicht seriös.
Die Forderung der GdP, Schnellgerichte einzurichten und im Stadion Staatsanwälte bereitzustellen, steht in keinem Verhältnis zu dem im Grundgesetz verankerten Artikel 101.

Ebenso die Forderungen nach Fußfesseln erscheinen unverhältnismäßig und vollkommen überzogen. Das Stadion und das Umfeld bei einem Fußballspiel sind nicht losgelöst von der normalen Gerichtsbarkeit. Es kann nicht sein, dass ausschließlich für eine bestimmte Gruppe im Fußballkontext Sanktionen und Strafen erfunden werden, die auch nur dort verhängt werden sollen. In Betracht muss auch die Unverhältnismäßigkeit zwischen Strafanzeigen und den rechtskräftigen Verurteilungen bzw. Freisprüchen / Einstellungen von Strafverfahren gezogen werden.

Die BAG der Fanprojekte mahnt erneut zur Sachlichkeit und der Abkehr von der aktuellen „Gewalt in Stadien“-Hysterie. Gewalt ist ein gesellschaftliches Phänomen, welches keineswegs nur im Stadion zu finden ist, sondern auch in jedem anderen Bereich.

i.A. Thomas Beckmann / Matthias Stein
BAG-Sprecher





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 26.11.2012 | Top

RE: Fussball allgemein

#5679 von szies ( gelöscht ) , 28.11.2012 10:18

irgendwie wird die Meisterschaft nun langweilig Dortmund, Frankfurt und Schalke loosen

szies

RE: Fussball allgemein

#5680 von Hasan-S04 , 28.11.2012 12:41

Zitat von szies im Beitrag #5679
irgendwie wird die Meisterschaft nun langweilig Dortmund, Frankfurt und Schalke loosen


Schalke und Frankfurt sind auch keine ernsthaften Kandidaten. Und Dortmund hat es dieses Jahr auf die CL abgesehen.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.780
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5681 von Gelöschtes Mitglied , 28.11.2012 12:55

Zitat von szies im Beitrag #5679
irgendwie wird die Meisterschaft nun langweilig Dortmund, Frankfurt und Schalke loosen

Wer Schalke je zu den Mitkandidaten zählte kann und konnte ich diese Saison nur mit Kopfschütteln begegnen. Es war absehbar das Schalke "eventuell" best of the rest sein "könnte", eine Bedrohung für den Reviernachbarn oder FCB sicherlich niemals. In so fern wundert mich nicht das wir an Boden verlieren und da kann ich nicht böse sein weil alles andere unrealistisch gewesen wäre.
Erreichen wir Platz 3 sind wir richtige Helden mit dieser Mannschaft.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 28.11.2012 16:44 | Top

RE: Fussball allgemein

#5682 von Timbugtwo , 28.11.2012 14:01

Nur weil wir zweimal Meister waren heist das noch lange nicht das wir Meisterkandidat sind . Wer auch nur ein funken Fussballsachverstand hat sieht das unser Kader in der Breite lange nicht so gut aufgestellt ist wie Bayern und Ge´s Kader ist auch nicht viel schlechter . Desweiteren haben wir nicht "geloost" sondern unentschieden gespielt .





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5683 von Flo , 28.11.2012 15:36

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5682
Nur weil wir zweimal Meister waren heist das noch lange nicht das wir Meisterkandidat sind . Wer auch nur ein funken Fussballsachverstand hat sieht das unser Kader in der Breite lange nicht so gut aufgestellt ist wie Bayern und Ge´s Kader ist auch nicht viel schlechter . Desweiteren haben wir nicht "geloost" sondern unentschieden gespielt .


aber dennoch muss zumindest die direkte CL Quali eig das ziel sein

außerdem darf man nicht vergessen, dass Bayern letzte saison auch über 10 punkte weg und am ende kann ich mich dennoch nicht erinnern, dass rot-weiß am ende die schale in den himmel gereckt hat^^


 
Flo
Beiträge: 5.720
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 28.11.2012 | Top

RE: Fussball allgemein

#5684 von Timbugtwo , 28.11.2012 16:15

Zitat von Flo im Beitrag #5683
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5682
Nur weil wir zweimal Meister waren heist das noch lange nicht das wir Meisterkandidat sind . Wer auch nur ein funken Fussballsachverstand hat sieht das unser Kader in der Breite lange nicht so gut aufgestellt ist wie Bayern und Ge´s Kader ist auch nicht viel schlechter . Desweiteren haben wir nicht "geloost" sondern unentschieden gespielt .


aber dennoch muss zumindest die direkte CL Quali eig das ziel sein

außerdem darf man nicht vergessen, dass Bayern letzte saison auch über 10 punkte weg und am ende kann ich mich dennoch nicht erinnern, dass rot-weiß am ende die schale in den himmel gereckt hat^^



Ich geb dir vollkommen recht was die CL quali angeht . Aber Bayern wird sich das diesmal nicht nehmen lassen und der BVB spielt endlich seinen möglichkeiten entsprechend und nicht mit 150% ^^

Klar sind wir konkurenz aber zwei Titel in Folge sollten erstmal reichen aber maö sehen was kommt





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5685 von Hasan-S04 , 28.11.2012 16:37

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5682
Nur weil wir zweimal Meister waren heist das noch lange nicht das wir Meisterkandidat sind . Wer auch nur ein funken Fussballsachverstand hat sieht das unser Kader in der Breite lange nicht so gut aufgestellt ist wie Bayern und Ge´s Kader ist auch nicht viel schlechter . Desweiteren haben wir nicht "geloost" sondern unentschieden gespielt .


na versuche euren Team nicht schlechter zu reden, als sie sind. Wer zweimal den Titel holt, im Sommer Reus verpflichtet, ist ein Kandidat auf den Titel. Ich gebe dir insofern Recht, Dass Bayern in der Breite besser aufgestellt ist. Das war für den BVB in den letzten jahren aber auch kein Grund, um schlechter abzuschneiden. Zudem habt ihr gegenüber Schalke klar den besseren Kader. Da können wir von mir aus jede Position einzel betrachten. ich sehe uns nirgendwo besser, haben nur gute und talentierte Jungs. Unabhängig davon finde ich, dass weder der BVB noch S04 eine schlechte Buli-Saison spielen. die Bazis haben eine abnormale Punktausbeute und sind zu Recht daoben. Wie es aber Schalker schon gesagt hat, zu den titelkandidaten gehörten ohnehin nur Bayern und Dortmund.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.780
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5686 von Gelöschtes Mitglied , 28.11.2012 16:47

Ich würde es ohnehin besser finden wenn die Bayern Meister werden und DO gwinnt den großen Pott, uns muß reichen CL zu spielen um finanziell weiter Schulden abzubauen. Ich würde mich eines Tages tierisch freuen wenn S04 wieder Schuldenfrei wäre und dann den Titel angreift, diese Last los zu sein muß erstes aller Ziele sein für uns.

edit. Und wenn der Gasrotz so schnell als möglich vom Trikot kommt wäre ich auch nicht traurig



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 28.11.2012 16:49 | Top

RE: Fussball allgemein

#5687 von Timbugtwo , 28.11.2012 17:01

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5685
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #5682
Nur weil wir zweimal Meister waren heist das noch lange nicht das wir Meisterkandidat sind . Wer auch nur ein funken Fussballsachverstand hat sieht das unser Kader in der Breite lange nicht so gut aufgestellt ist wie Bayern und Ge´s Kader ist auch nicht viel schlechter . Desweiteren haben wir nicht "geloost" sondern unentschieden gespielt .


na versuche euren Team nicht schlechter zu reden, als sie sind. Wer zweimal den Titel holt, im Sommer Reus verpflichtet, ist ein Kandidat auf den Titel. Ich gebe dir insofern Recht, Dass Bayern in der Breite besser aufgestellt ist. Das war für den BVB in den letzten jahren aber auch kein Grund, um schlechter abzuschneiden. Zudem habt ihr gegenüber Schalke klar den besseren Kader. Da können wir von mir aus jede Position einzel betrachten. ich sehe uns nirgendwo besser, haben nur gute und talentierte Jungs. Unabhängig davon finde ich, dass weder der BVB noch S04 eine schlechte Buli-Saison spielen. die Bazis haben eine abnormale Punktausbeute und sind zu Recht daoben. Wie es aber Schalker schon gesagt hat, zu den titelkandidaten gehörten ohnehin nur Bayern und Dortmund.



Ok ich mache mir mal die Mühe gebt mir so 30 min Zeit ^^ Vom Potential her Ist Bayern klar Favorit dann kommen die Beiden pottler ...aber mom ich mach mal Kadervergleich ^^





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5688 von Timbugtwo , 28.11.2012 17:30

KADERBEWERTUNG

Borussia Dortmund Marktwert 229.225.000€ S03+1 Marktwert 163.900.000€

Ich beschrenke mich mal auf die STammelf und eventuell die besseren Ersatzspieler


Torwart

Weidenfeller:
Guter Torwart aber keine Spitzenklasse lebt eher von der sehr starken Abwehr als vom eigenen können .

Unnerstall:
Aufstrebender Keeper wackelt aber oft

Fazit : Leichter Vorteil BVB 0,5 pkt

Abwehr

LV Marcel Schmelzer

Er macht im Verein seinen Job aber ist eher unaufällig trotzdem zuverlässig .

LV Christian Fuchs

Erfahrener und auffäliger als Schmelle in meinen Augen auch der bessere Linksverteidiger

Fazit Vorteil Fuchs 1 Pkt

RV Lukas Pisczcek

Starker RV der auch viel für Gefahr vorm gegnerischem Tor sorgt

RV Höwedes

Auch ein starker V der aber NOCH nicht die Qualität vom Borussen Besitzt

Fazit leichter Vorteil BVB 0,5 pke

IV Da spare ich mir jetzt die Namen Da sind unsere Jungs beide besser das seh ich ein

1 Pkte BVB

DM

Kehl/Bender/Gündogan

JOnes/Neustädter

Ich sage mal auch das wir da besser besetzt sind 1 pkt BVB

LM

Reus vs Affeley

Vorteil BVB aber nur Minimal 0,5 pkte

RM

Kuba vs Farfan

mhhh für mich ist farfan besser 1 pkt S03+1


OM

Götze/Holtby

Ok ohne Worte 1 pkt BVB

Sturm Lewandowski/Huntelaar

Für mich beide ähnlich


Gesammtfazit

BVB

macht 2 pkte GE 4,5 BVB

Ok wir sind stärker aber das ist jetzt nur mein Fazit .....Aber nicht viel stärker wie ich geschrieben habe und wie gesagt auffer Bank ist dann schon eng





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

 
Timbugtwo
Beiträge: 1.791
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5689 von Jona , 28.11.2012 19:34

Sieg!


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5690 von Gelöschtes Mitglied , 28.11.2012 23:37

@Tim

Danke für Deine Mühe und absolute Zustimmung.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing


RE: Fussball allgemein

#5691 von szies ( gelöscht ) , 29.11.2012 16:36

Ihr habt schon Recht das Bayern einen breiteren Kader besitzt daran haben Sie ja auch mächtig gearbeitet mit 70 Mio. Es tritt das eigentlich ein was viele Experten letztes Jahr schon erwartet hätten, nämlich das Dortmund nicht jedes Spiel mit 150 % spielen kann und somit zwangsläufig punkte liegen lässt.

Ich persönlich fand die Bayern in der letzten Saison offensiver, aber dafür sind Sie in der defensive dieses Jahr viel konzentrierter und lassen kaum was zu. Defensive ist die Grundlage zum Erfolg.

Mich würde gerne Interessieren wie Barcelona vs Dortmund spielt, ich bin der Überzeugung das Dortmund das Gegenstück zum Barcelona Fussball ist und Barcelona es extrem schwer haben wird, denn auch Barcelona macht Fehler im Spielaufbau wenn man Sie stark genug unterdruck setzt von Anfang an. Dazu Reus der aus einem Fehler gleich ein Tor macht.

szies

RE: Fussball allgemein

#5692 von Hasan-S04 , 29.11.2012 21:53

Da wir letztens so schön über Pyro gesprochen haben:
Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass ein paar Schalker gegen Frankfurt gezündelt haben. Einige in meinem Umfeld fanden das sehr schlimm, andere fanden, dass es gut aussah.
Nun ist es aber auch so, dass durch den Einsatz von Pyro zwei 13-Jährige Jungs noch im Stadion behandelt werden mussten. Ein 15-Jähriges Mädchen wurde sogar ins Krankenhaus gebracht, weil sie leider an Asthma leidet und Atemprobleme bekam.
Schließlich sind unter so vielen menschen immer Leute dabei, die dadurch einen Schaden tragen werden. Und zweck der Aktion kann ja eigentlich nciht sein, Asthmakranken menschen zu verbieten ins Stadion zu kommen.
Mich interessiert auch eure Meinung dazu.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.780
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5693 von Felix96 , 29.11.2012 21:59

nach wie vor völlig gegen pyro, u. A. wegen solchen fällen, mehr sach ich dazu nicht bevor hier mla wieder eine grundsatz diskussion aufkommt

 
Felix96
Beiträge: 2.401
Registriert am: 14.02.2011


RE: Fussball allgemein

#5694 von Jona , 29.11.2012 23:31

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5692
Da wir letztens so schön über Pyro gesprochen haben:
Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass ein paar Schalker gegen Frankfurt gezündelt haben. Einige in meinem Umfeld fanden das sehr schlimm, andere fanden, dass es gut aussah.
Nun ist es aber auch so, dass durch den Einsatz von Pyro zwei 13-Jährige Jungs noch im Stadion behandelt werden mussten. Ein 15-Jähriges Mädchen wurde sogar ins Krankenhaus gebracht, weil sie leider an Asthma leidet und Atemprobleme bekam.
Schließlich sind unter so vielen menschen immer Leute dabei, die dadurch einen Schaden tragen werden. Und zweck der Aktion kann ja eigentlich nciht sein, Asthmakranken menschen zu verbieten ins Stadion zu kommen.
Mich interessiert auch eure Meinung dazu.


Deswegen ja kein Pyro in Menschenmengen. Dies kann man aber nur durch Legalisierung erreichen. Ansonsten wird weiter in der Menge gezündelt, dass wird man kaum verhindern können.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5695 von Hasan-S04 , 30.11.2012 00:19

Zitat von Jona im Beitrag #5694
Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5692
Da wir letztens so schön über Pyro gesprochen haben:
Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass ein paar Schalker gegen Frankfurt gezündelt haben. Einige in meinem Umfeld fanden das sehr schlimm, andere fanden, dass es gut aussah.
Nun ist es aber auch so, dass durch den Einsatz von Pyro zwei 13-Jährige Jungs noch im Stadion behandelt werden mussten. Ein 15-Jähriges Mädchen wurde sogar ins Krankenhaus gebracht, weil sie leider an Asthma leidet und Atemprobleme bekam.
Schließlich sind unter so vielen menschen immer Leute dabei, die dadurch einen Schaden tragen werden. Und zweck der Aktion kann ja eigentlich nciht sein, Asthmakranken menschen zu verbieten ins Stadion zu kommen.
Mich interessiert auch eure Meinung dazu.


Deswegen ja kein Pyro in Menschenmengen. Dies kann man aber nur durch Legalisierung erreichen. Ansonsten wird weiter in der Menge gezündelt, dass wird man kaum verhindern können.


Das sehe ich ja ein. Nur bei Leuten mit Asthma verursachen ja die Rauchwolken für den Anfall. Da ist die Entfernung fast schon irelevant bzw. der Mensch muss gar nicht so in der Nähe sein. ich verstehe die Idee der Legalisierung, bin auch klar für eine Prüfung. Aus meiner Sicht ist es nur extrem schwer umsetzbar. Solche Ereignisse bestätigen das auch irgendwie.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.780
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5696 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2012 02:00

Da ich selber von Asthma betroffen bin und an manchen Tagen ohne mein Spray aus den Schuhen kippen würde bezweifel ich das selbst an "sicheren" Orten gezündete Pyros beherrschbar sind, warum? Weil man Rauchwolken eben schwer kontrollieren kann und die ziehen manchmal extrem durchs Stadion.
Und wäre es teilweise erlaubt kann man nicht mal schnell sagen heute geht es nicht da der Wind blöd steht, wer glaubt das sich dann jemand daran hält?

*zur Erinnerung* bin pro Pyro trotz allem



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 30.11.2012 02:01 | Top

RE: Fussball allgemein

#5697 von Jona , 30.11.2012 09:15

Zitat von Schalker im Beitrag #5696
Da ich selber von Asthma betroffen bin und an manchen Tagen ohne mein Spray aus den Schuhen kippen würde bezweifel ich das selbst an "sicheren" Orten gezündete Pyros beherrschbar sind, warum? Weil man Rauchwolken eben schwer kontrollieren kann und die ziehen manchmal extrem durchs Stadion.
Und wäre es teilweise erlaubt kann man nicht mal schnell sagen heute geht es nicht da der Wind blöd steht, wer glaubt das sich dann jemand daran hält?

*zur Erinnerung* bin pro Pyro trotz allem


Sicher richtig. Aber das wären halt Regelungen, die getroffen werden müssen. Beim letzten Spiel Hertha vs. Union wurde den Hertha Fans auch ihre Choreo verboten, weil der Wind zu heftig war und die Gefahr groß war. Man müsste halt eindeutige Regelungen treffen.


Wir werden ewig leben! - Eisern Union!
Pro Dirk Zingler! - Pro Union!

 
Jona
Beiträge: 2.411
Registriert am: 22.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5698 von joey , 30.11.2012 10:38

Zumindest den Schalkern in diesem Forum sollte klar sein, was es mit der Aktion auf sich hatte. Hier sollte nix Stilmittel oderStimmungsvoll sein, das war einfach nur Endladung von Aggression, Frust und Wut. Auf eine Vereinsführung, die sich kein Stück für ihre Fans einsetzt. Ein Armutszeugnis das belegt, wie tief der Keil zwischen Verein, Normalos und Ultras auf Schalke, durch Kommerzialisierung, DFB-Diktate und Medienhetze getrieben wurde.
Hab zwar keine Ahnung von Schalke und befürworte keinen blinden Ausbrüche von Aggression, aber ich wunder mich nicht darüber, dass es eskaliert, wenn man einer Supportergemeinschaft den Boden unter den Füßen wegreißt. Dan schlägt die ganze positive Energie, die man jahrelang eingebracht hat um den Verein zu unterstützen eben ins Gegenteil um.




Nur die SGE!!!

 
joey
Beiträge: 1.673
Registriert am: 23.12.2010


RE: Fussball allgemein

#5699 von Hasan-S04 , 30.11.2012 12:10

Zitat von joey im Beitrag #5698
Zumindest den Schalkern in diesem Forum sollte klar sein, was es mit der Aktion auf sich hatte. Hier sollte nix Stilmittel oderStimmungsvoll sein, das war einfach nur Endladung von Aggression, Frust und Wut. Auf eine Vereinsführung, die sich kein Stück für ihre Fans einsetzt. Ein Armutszeugnis das belegt, wie tief der Keil zwischen Verein, Normalos und Ultras auf Schalke, durch Kommerzialisierung, DFB-Diktate und Medienhetze getrieben wurde.
Hab zwar keine Ahnung von Schalke und befürworte keinen blinden Ausbrüche von Aggression, aber ich wunder mich nicht darüber, dass es eskaliert, wenn man einer Supportergemeinschaft den Boden unter den Füßen wegreißt. Dan schlägt die ganze positive Energie, die man jahrelang eingebracht hat um den Verein zu unterstützen eben ins Gegenteil um.


Natürlich sollte die Aktion nicht Stimmungsvoll sein. Trotzdem besteht auch bei der Legalisierung die Gefahr, dass eben Asthmatiker oder andere kranke menschen beeinflusst werden. Das ist zumindest meine Meinung. Zum Rest: Auf Schalke läuft so vieles falsch. wir haben inzwischen hinter den Bayern die schlimmsten Eventfans, die es überhaupt gibt. Bei jedem sclechten Spiel werden Spieler niedergemacht und Stimmung gibt es in der Arena schon lange nicht mehr, die Vereinsführung erhöhte die Preise in dieser Saison und wenn es so weiter geht, haben wir auch keine Supporter mehr. Deshalb ist Schalke auswärts noch so beliebt, schließlich fahren dort keine Geschäftsleute mit ihren Frauen hin,die mit ihren Rosa-roten-Schals den Blauweißen die Daumen drücken und anfangen zu pfeifen, wenn lars Unnerstall wieder einen schlechten Pass spielt oder der 20 jährige Matip ein Kopfballduell verliert. Nur noch zum Kotzen, dann lieber vor 30000 echten Fans spielen, als vor den WM-Fans, die sich bei ihrem Besuch wundern, dass Unnerstall im tor steht und nicht manuel Neuer!


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.780
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#5700 von Gelöschtes Mitglied , 30.11.2012 14:40

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #5699
die sich bei ihrem Besuch wundern, dass Unnerstall im tor steht und nicht manuel Neuer!


Der ist gut
...aber wo Du Recht hast, hast Du Recht!



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Anderen etwas gönnen muss man erst mal können!
R.I.P Larry Hagman/J.R. Ewing

zuletzt bearbeitet 30.11.2012 14:40 | Top

   

Forenspiel Tauziehen
Rauchst du noch oder dampfst du schon?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen