RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6976 von tomvon ( gelöscht ) , 04.04.2014 21:01

Zitat von Kevin_93 im Beitrag #6953
@tom: In meinen Augen spricht sehr wenig dafür, dass in den nächsten Jahren andere Teams mehrere Meistertitel holen. Die Arena ist abbezahlt und damit sind die finanziellen Mittel so groß, dass Bayern über Jahre weiter so dominieren kann, wie es aktuell der Fall ist.

Guck dir England an Geld gewinnt keine Meisterschaft guckt dir Bundesliga vor 4 Jahren an Bayern war genauso Top, ohne den BVB wäre Bayern nie so gut geworden. D.h. wenn es keine Konkurrenz mehr gibt wird Bayern automatisch schlechter. Und das wird wieder passieren und ich rechne ehrlich mit Schalke und mit BVB in den nächsten 5 Jahren. VIelleicht kann auch Berlin endlich was schaffen, weil der Hoeneß dort weg ist. Den Trainer haben Sie dazu, fehlt nur noch Umfeld und die Spieler , dann könnte da was ähniches gelingen wie beim BVB.
Schalke baut gerade in meinen Augen eine Jahrhundert Mannschaft ähnlich wie Gladbach in den 70er auf, das Management ist sehr viel besser als wie der Schalker es darstellt. Ob der Trainer gut genug ist wird sich zeigen ...
Dortmund hat eine Jahrhundert Mannschaft aufgebaut, leider haben Sie nicht kapiert das Geld nicht alles ist, Einen Lewa darf nicht gehen lassen, der ist besser als Ronaldo und Messi zusammen. Denn ist gib echt einen geilen Spruch über Ronaldo, " Er kann Spiele entscheiden, aber macht er die Mannschaft deswegen besser ?", nein tut er nicht auch tut das Messi nicht. Aber Lewa macht die Mannschaft besser und entscheidet Spiel. Siehe BVB vs Real letztes Jahr, ich habe gehört das Bayern bereit gewesen wäre diesen Lewa mit 60-70 Mio abzukaufen. BVB hat nein gesagt, aber warum tut Dortmund nicht alles dafür Ihm mehr Geld zu geben und dann wäre er geblieben.

Wisst ihr eigentlich den Unterschied zwischen und Manu ManCity Paris St Real Madrid Barca. Bei Bayern bekommen alle nur dann das hohe Gehalt wenn Sie auch spielen, bei allen anderen bekommen Sie es auch ohne zu spielen.Das ist der Grund warum Bayern die Gewinne erwirtschaftet,, der schuldige ist U.H. Das ist die Philosophie von U.H:, deswegen hat man auch nicht jeden Spieler früher bekommen, das aber wiederum gepaart mit der extremen Familienfreundlichkeit bei Bayern, haben es die Bayern geschaft Robben und RIbery zu holen und zu halten. Diese beiden egal wie gut Bayern ist machen den Unterschied aus. Auch wenn man solche tollen Spieler hat, können Spieler wie Alaba davon lernen, Alaba wäre nie so gut geworden ohne Ribery.

Deswegen sage ich und ich glaube das ich so ca. 30 % vom Profigeschäft ehrlich beurteilen kann, das Geld wichtig ist, aber nicht die Tore schiesst. Ich kann mir mit viel Geld einen Standard halten, aber Titel gewinne ich nicht mit Geld, Titel gewinne ich ausschließlich mit dem Herzen und dem Willen, siehe Kahn 2001 beim Elferschiessen gegen Valencia.

Und ich sage heute noch ohne die Riesen Verletzungssorgen vom BVB diese Saison, wäre diese Saison bei Bayern nicht möglich gewesen. !!!!!!!!!!!!


tomvon

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6977 von Gelöschtes Mitglied , 04.04.2014 22:31

Super, HSV gewinnt und wenn morgen noch Stuttgart Freiburg putzt und Nürnberg gegen Gladbach verkackt retten sich die Dicken am Ende doch noch ...

edit
@ Tom
Familienfreundliche Bayern?
So lange sie dich brauchen, dann aber wirst wie alter Fisch verkauft. Denke an Tony, dem sind sie am Anfang fast ins Gesäß gekrochen und am Ende wurde er abgeschoben. Was war mit Roy Makaay? Vertrieben, von Gomez will ich gar nicht erst anfangen und so weiter und so weiter. Die Freundlichkeit endete als die Leistung endete. Bei Gomez endete nicht mal die Leistung und trotzdem....
Gleiches gilt für die Trainer, L.v.G., Magath, Rehagel ectr., nett war da nicht mehr viel am Ende



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Google, Facebook & Co. wissen was Du gestern getan hast, wissen was Du grade jetzt tust, wissen was Du morgen tun wirst und Du fragst Dich wirklich nicht ob das so noch gut ist? Eines Tages werden Dir völlig unbekannte Menschen alles von Dir wissen, absolut alles und vielleicht werden sie ihr Wissen nutzen und Du fragst Dich wirklich nicht ob das noch gut ist? Dann öffne doch auch noch Deine Haustür und Dein Schlafzimmerfenster denn Dir bedeuten die Wörter Freiheit und Privat nichts mehr! Google denkt und Facebook lenkt, es lebe die Sklaverei der Zukunft, Grüsse aus 1984

zuletzt bearbeitet 04.04.2014 22:39 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6978 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 04.04.2014 22:35

Zitat von tomvon im Beitrag #6976
Zitat von Kevin_93 im Beitrag #6953
@tom: In meinen Augen spricht sehr wenig dafür, dass in den nächsten Jahren andere Teams mehrere Meistertitel holen. Die Arena ist abbezahlt und damit sind die finanziellen Mittel so groß, dass Bayern über Jahre weiter so dominieren kann, wie es aktuell der Fall ist.

Guck dir England an Geld gewinnt keine Meisterschaft guckt dir Bundesliga vor 4 Jahren an Bayern war genauso Top, ohne den BVB wäre Bayern nie so gut geworden. D.h. wenn es keine Konkurrenz mehr gibt wird Bayern automatisch schlechter. Und das wird wieder passieren und ich rechne ehrlich mit Schalke und mit BVB in den nächsten 5 Jahren. VIelleicht kann auch Berlin endlich was schaffen, weil der Hoeneß dort weg ist. Den Trainer haben Sie dazu, fehlt nur noch Umfeld und die Spieler , dann könnte da was ähniches gelingen wie beim BVB.
Schalke baut gerade in meinen Augen eine Jahrhundert Mannschaft ähnlich wie Gladbach in den 70er auf, das Management ist sehr viel besser als wie der Schalker es darstellt. Ob der Trainer gut genug ist wird sich zeigen ...
Dortmund hat eine Jahrhundert Mannschaft aufgebaut, leider haben Sie nicht kapiert das Geld nicht alles ist, Einen Lewa darf nicht gehen lassen, der ist besser als Ronaldo und Messi zusammen. Denn ist gib echt einen geilen Spruch über Ronaldo, " Er kann Spiele entscheiden, aber macht er die Mannschaft deswegen besser ?", nein tut er nicht auch tut das Messi nicht. Aber Lewa macht die Mannschaft besser und entscheidet Spiel. Siehe BVB vs Real letztes Jahr, ich habe gehört das Bayern bereit gewesen wäre diesen Lewa mit 60-70 Mio abzukaufen. BVB hat nein gesagt, aber warum tut Dortmund nicht alles dafür Ihm mehr Geld zu geben und dann wäre er geblieben.

Wisst ihr eigentlich den Unterschied zwischen und Manu ManCity Paris St Real Madrid Barca. Bei Bayern bekommen alle nur dann das hohe Gehalt wenn Sie auch spielen, bei allen anderen bekommen Sie es auch ohne zu spielen.Das ist der Grund warum Bayern die Gewinne erwirtschaftet,, der schuldige ist U.H. Das ist die Philosophie von U.H:, deswegen hat man auch nicht jeden Spieler früher bekommen, das aber wiederum gepaart mit der extremen Familienfreundlichkeit bei Bayern, haben es die Bayern geschaft Robben und RIbery zu holen und zu halten. Diese beiden egal wie gut Bayern ist machen den Unterschied aus. Auch wenn man solche tollen Spieler hat, können Spieler wie Alaba davon lernen, Alaba wäre nie so gut geworden ohne Ribery.

Deswegen sage ich und ich glaube das ich so ca. 30 % vom Profigeschäft ehrlich beurteilen kann, das Geld wichtig ist, aber nicht die Tore schiesst. Ich kann mir mit viel Geld einen Standard halten, aber Titel gewinne ich nicht mit Geld, Titel gewinne ich ausschließlich mit dem Herzen und dem Willen, siehe Kahn 2001 beim Elferschiessen gegen Valencia.

Und ich sage heute noch ohne die Riesen Verletzungssorgen vom BVB diese Saison, wäre diese Saison bei Bayern nicht möglich gewesen. !!!!!!!!!!!!



Sehr schön ge und beschrieben ..Ich denke das kann man 100% so stehen lassen





Ryu Seungwoo, Sokratis Papastathopoulos, Pierre-Emerick Aubameyang & Henrikh Mkhitaryan. Mach uns das erst mal einer nach! (nej)

Ob Reif das kann ohne sich zu verschlucken ?

Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6979 von scabinho , 04.04.2014 23:57

Zitat von Schalker im Beitrag #6977
Super, HSV gewinnt und wenn morgen noch Stuttgart Freiburg putzt und Nürnberg gegen Gladbach verkackt retten sich die Dicken am Ende doch noch ...


Also wenn Stuttgart Freiburg putzt ist das nicht so gut für den HSV.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.199
Registriert am: 06.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6980 von Flo , 05.04.2014 12:18

Zitat von Schalker im Beitrag #6977
Super, HSV gewinnt und wenn morgen noch Stuttgart Freiburg putzt und Nürnberg gegen Gladbach verkackt retten sich die Dicken am Ende doch noch ...

edit
@ Tom
Familienfreundliche Bayern?
So lange sie dich brauchen, dann aber wirst wie alter Fisch verkauft. Denke an Tony, dem sind sie am Anfang fast ins Gesäß gekrochen und am Ende wurde er abgeschoben. Was war mit Roy Makaay? Vertrieben, von Gomez will ich gar nicht erst anfangen und so weiter und so weiter. Die Freundlichkeit endete als die Leistung endete. Bei Gomez endete nicht mal die Leistung und trotzdem....
Gleiches gilt für die Trainer, L.v.G., Magath, Rehagel ectr., nett war da nicht mehr viel am Ende



Gomez zu verkaufen war das beste was man in den letzten jahren gemacht hat. am anfang war ich auch noch skeptisch aber mal ehrich 95% aller Gomez tore könnte jeder von uns hier auch schießen. 2m vorm tor den fuß hinzuhalten ist ja nun wirklich nicht schwer.
und bei Florenz sieht man ja was sache ist: er spielt 1-2 spiele und ist wieder wochen/monate lang verletzt. daher absolut alles richtig gemacht Gomez für 15mio abzugeben


ich denke das in zukunft immer mehr sportlicher erfolg von der wirtschaftlichen lage der unternehmen abhängen wird. man stelle sich mal vor VW bringt nächstes jahr irgendein auto auf den markt was sich so gut verkauft das der konzern hohe gewinne macht. dann wird es nur eine frage der zeit sein bis Wolfsburg davon auch einen großen teil des geldes abbekommt. andersrum natürlich genau so. ergeht es VW mit einmal so wie Opel dann wird irgendwann auch der geldhahn für den VfL zugedreht werden müssen und dann muss das team komplett umgstellt werden weil auch nicht mehr diese hohen gehälter bezahlt werden können.

genau so wird man sehen müssen was mit den hoch verschuldeten vereinen Real, Barca, ManU etc. passiert. da finde ich zb geht der BVB mit Watzke genau den richtigen weg zu sagen, wir haben ein gewisses budget und sehen es nicht ein uns noch höhere schulden einzugehen.

auch interessant werden PSG und Monaco werden. in Malaga hat man ja gesehen was passiert, wenn der geldhahn mit einmal zugedreht wird und sogar die spieler monatelang auf ihre gehälter warten müssen


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6981 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 14:05

Es mag für die Anhänger von DO schwer sein, trotzdem größten Respekt für das konsequente handeln in Sachen Geld, so dunkel wie es finanziell mal war so hell leuchtet es heute und sie tun sehr gut daran. Ich hoffe auch die Anstregungen meines Vereins gehen weiter in diese Richtung, es gibt nur eine Zukunft und die muss Schuldenfrei sein sonst hat ein Verein auf Dauer niemals eine Chance. Schade nur das bis dahin noch einige an die Wand brettern werden bevor das Licht der Erkenntnis sie erhellt.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Google, Facebook & Co. wissen was Du gestern getan hast, wissen was Du grade jetzt tust, wissen was Du morgen tun wirst und Du fragst Dich wirklich nicht ob das so noch gut ist? Eines Tages werden Dir völlig unbekannte Menschen alles von Dir wissen, absolut alles und vielleicht werden sie ihr Wissen nutzen und Du fragst Dich wirklich nicht ob das noch gut ist? Dann öffne doch auch noch Deine Haustür und Dein Schlafzimmerfenster denn Dir bedeuten die Wörter Freiheit und Privat nichts mehr! Google denkt und Facebook lenkt, es lebe die Sklaverei der Zukunft, Grüsse aus 1984


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6982 von tomvon ( gelöscht ) , 06.04.2014 14:42

@ LOl Flo Barca baut erstmal sein Stadion für 600 MIo um 105 000 Zuschauer komplett überdacht, was hat Bayern sein Stadion gekostet was abbezahlt ist, richtig gerade mal 340 Mio. Also bei Barca sehe ich echt schwarz, denn woher sollen denn bei jedem Spieltag 105 000 Menschen kommen. Ich denke 80000 - 90000 Stadion hätte auch gereicht. Dann hätte das Ding 400 Mio gekostet. Jedenfalls möchte ich sehen wie das in das Financial Fairplay eingerechnet wird bei denen. Real Madrid ist eh der grösste Skandal, weil Madrid über viele Umwege noch vom Staat finanziert wird.

Ich stell mir mal gerade vor BVB und Schalke hätte solche Möglichkeiten dann würden die bei einem guten Management Europa an die Wand kicken.


tomvon

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6983 von Felix96 ( gelöscht ) , 06.04.2014 17:16

Ich glaube ich erschieß mich! Hat es jemals ein team gegeben, das mit weniger Einsatz, Bock und überhaupt als Team gekickt hat? Die Moral liegt bei 0, das ist Arbeitsverweigerung! Solange 96 so eine verschissene Kacke abliefert können sie sehen wo das Geld herkommt, mich sehen die so schnell nicht im Stadion wieder.
Da kann man die D-Jugend hinschicken und die würden mehr abliefern, selten so eine voll peinliche Vorstellung gesehen!

Zweite Liga wir kommen! Und dann hofftentlich ohne Kind, Dummner und ohne Experimente auf der Coachposition. Komplette U21 hochziehen und neu anfangen! Sehe gerade keinen Grund mehr länger Anhänger von diesem Team voller Lachnummern und unfähiger Verantwortlicher zu sein. Scheißladen ist das!

Felix96

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6984 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 06.04.2014 18:40

Zitat von Felix96 im Beitrag #6983
Ich glaube ich erschieß mich! Hat es jemals ein team gegeben, das mit weniger Einsatz, Bock und überhaupt als Team gekickt hat? Die Moral liegt bei 0, das ist Arbeitsverweigerung! Solange 96 so eine verschissene Kacke abliefert können sie sehen wo das Geld herkommt, mich sehen die so schnell nicht im Stadion wieder.
Da kann man die D-Jugend hinschicken und die würden mehr abliefern, selten so eine voll peinliche Vorstellung gesehen!

Zweite Liga wir kommen! Und dann hofftentlich ohne Kind, Dummner und ohne Experimente auf der Coachposition. Komplette U21 hochziehen und neu anfangen! Sehe gerade keinen Grund mehr länger Anhänger von diesem Team voller Lachnummern und unfähiger Verantwortlicher zu sein. Scheißladen ist das!


Sehe die Probleme weder bei Kind noch bei Korkut. Korkut ist unerfahren und Absteigskampf vlt ne Nummer zu groß udn es war evtl nen Fehler Slomka zu entlassen. Jedoch hadert jeder Spieler mit seinem Einzelschicksal mit Pocognoli und Zieler haben wir Spieler die noch mit zur Wm wollen, ya Konan, Schlaufi wollen sich für einen neuen Verein beweisen, Rudnevs, Rajtoral, Sakais etc. Zukunft ist mega unsicher usw.
Somit steht kein kollektiv aufn platz das sich füreinande rden arsch aufreißt da jeder für sich spielt was eher kontraproduktiv ist.

meiner Meinung nach hat Dufne rden größten Anteil an der Misere. Spieler wie Sane, Marcelo, Prib, Bittencourt, Rudnevs ... sind keine schlechten Fußballer, jeder von denen hat schonmal irgendwo beweisen das er es drauf hat nun kommt das große ABER diese Spieler hatten alle so gut wie keine Spielpraxis bei vorherigen Vereinen zudem können sie sich mit dem Verein nicht identifizieren und sind auch nicht unbedingt ein upgrade zu vorherigen Kader. Spieler wie Pinto, Rausch, Haggui, Cherundolo sind nun nicht unbedingt Spieler mit denen man langfristig immer wieder in die Euroleauge komtm, aber sie konnten sich mit dem verein identifizieren und solche eckpfeiler fehlen nun bei 96.
Sollte der Nicht-Abstieg erreicht werden muss auf jeder fast Position etwas getan werden:

Tor: Zieler würde ich nahelegen zu wechseln, er möchte international spielen und seine Leistungen sind unter den negativen Leistungen seiner Vorderleute auch unkonstant. Fährmann, Rensing... könnten Alternativen sein

Abwehr: Rajtoral und Sakai würd eich behalten beide zeigen gute Ansätze und haben auch nen guten Offensivdrang. Links muss irgend etwas aus dem Hut gezaubert werden (ganz dringend !!!) Ostrzolek fände ich interessant. Inneverteidgung sollte man Hoffmann, Schulz halten und auch Marcelo udn Sane noch ne Chance geben, jedoch muss hie ruach ein Kracher her.

Mittelfeld: Bittencourt, Huszti, Stindl, Andreasen, Schmiedebach alles schön und gut, aber ein kreativer muss her ! z.B Didavi oder nen Typ wie Firminho

Sturm: Größte Baustelle 4 Stürmer werden benötigt. Sobiech hat den Sprung nicht geschafft daher sollte man ihn aussortieren. Rudnevs kann man als 3. Stürmer behalten falls man gute Sturmpartner für ihn findet.

SüchtelStube

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6985 von Gelöschtes Mitglied , 06.04.2014 19:25

Zitat von Felix96 im Beitrag #6983
Ich glaube ich erschieß mich! Hat es jemals ein team gegeben, das mit weniger Einsatz, Bock und überhaupt als Team gekickt hat?


Ja!
S04 - BVB lezte oder vorletzte Saison in GE
S04 - REAL 2014
FCB - S04 2014 - der Höhepunkt

Man könnte es als Arbeitsverweigerung sehen, vermutlich aber nur als totalen Schiss mit 0,0 Siegeswillen

...ja sowas habe ich schon gesehen

edit.
Für 96 geht es noch gegen alle Bedrohten, sie haben es selbst in der Hand. HSV, Stuttgart, Freiburg, Nürnberg, das werden ja hoch emotionelle Spiele werden. Gegen Frankfurt das ist ziemlich egal da Frankfurt frei aufspielen kann und ich denke auch wird. Äh...ohne direkt drin zu sein in der 96 Szene, ich glaube ohne Kind gäbe es den Club gar nicht mehr (ich mag ihn keine Sekunde aber 96 braucht/e ihn).
So einen gab es früher auch beim Club, den unsympathischen Teppichhändler Michael A. Roth, am Ende überlebte der Club auch ohne ihn riss aber trotzdem nie wirklich was ausser den einen DFB Pokal, aber die Angst des Abstiegs ist praktisch trotzdem immer da. Ich denke "noch" braucht 96 den Kind, noch.
Der größte Fehler von 96 war die Trennung von Schmadtke, der hatte Ahnung (siehe aktuell Köln), ein schwerwiegender Fehler. Ich hätte damals lieber Mirko entlassen denn ein neuer Trainer wäre ohnehin irgendwann gekommen, ein fähiger Manager hingegen ist selten.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Google, Facebook & Co. wissen was Du gestern getan hast, wissen was Du grade jetzt tust, wissen was Du morgen tun wirst und Du fragst Dich wirklich nicht ob das so noch gut ist? Eines Tages werden Dir völlig unbekannte Menschen alles von Dir wissen, absolut alles und vielleicht werden sie ihr Wissen nutzen und Du fragst Dich wirklich nicht ob das noch gut ist? Dann öffne doch auch noch Deine Haustür und Dein Schlafzimmerfenster denn Dir bedeuten die Wörter Freiheit und Privat nichts mehr! Google denkt und Facebook lenkt, es lebe die Sklaverei der Zukunft, Grüsse aus 1984

zuletzt bearbeitet 06.04.2014 19:39 | Top

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6986 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 06.04.2014 20:35

Schamdtke ist keinstenfalls fähiger als Dufner jetzt ^^

Man kann die erfolgreichen Transfers an einer Hand abzählen Diouf, ya Konan, Abdellaoue, Zieler, Stindl für diese 5 Spieler hat Schmadtke nur 3,55mio. bezahlt. richtige Schnäppchen.

Aber Schmadtke hat auch diese Transfers verbrochen: Carlitos, Beasly, Stoppelkamp, Sobiech, Royer, Hauger, Radlinger, Nikci, Djourou, Sakai, Franca, Pocognoli, Felipe zugegeben auch diese Spieler waren teilweise günstiger, aber haben 0% leistung abgeliefert.

Desweiteren hat Schmadtke zum Teil die Verträge nicht im Blick gehabt, wäre Abdellauoe noch bei 96 würden Dioufs, ya Konans udn Abdellaous Vertrag alle diesen Sommer auslaufen. Aus meiner Sicht hat Schmadtke ein par gute Leute günstig nach Hannove rgeholt und er hat generell versucht den Verein günstig zu verstärken, jedoch hat er auch ziemlich viel Mist verzapft.

Dufner dem Gegenüber hat mit Rajtoral udn Rudnevs eig 2 sehr gute Verpflichtungen getätigt, bislang überzeugen beide nur wenig, deswegen kann man sie einfach zurück schiken -> kein risiko. will man sie doch behalten sind die kaufoptionen lachaft. Bittencourt war auch ein guter Transfer der junge hat Talent und zeigt gute Ansätze frühe roder später wird er leistungsträger, sollte ihn dortmund zur übernächsten saison zurückhaben wollen hat man immerhin auch nen positives Geschäfft gemacht. Marcelo, Prib und Sane hingegen sind auch nicht so pralle. Aber dafür ist für nächste Saison Rankovic im Anflug.

Wenn man beide Manager vergleicht, sind beide nicht so pralle ^^
Die Zahl an erfolgreichen Transfers steht nahezu in keinem Verhältniss zu den Flops !!!!

SüchtelStube

RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6987 von Gelöschtes Mitglied , 06.04.2014 22:06

Du hast sicherlich Recht, nur seit Schmadtke weg ist kann man den Erfolg von 96 auch an einer Hand abzählen. Seit Schmadtke in Köln ist sieht man auch was sich tut (Aufstieg so gut wie sicher), ich denke das ist alles kein Zufall. Den oder den verbockten Transfer kann fast jeder Manager aufzeigen, man muss auch sehen was finanziell möglich war und was gemacht wurde.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Google, Facebook & Co. wissen was Du gestern getan hast, wissen was Du grade jetzt tust, wissen was Du morgen tun wirst und Du fragst Dich wirklich nicht ob das so noch gut ist? Eines Tages werden Dir völlig unbekannte Menschen alles von Dir wissen, absolut alles und vielleicht werden sie ihr Wissen nutzen und Du fragst Dich wirklich nicht ob das noch gut ist? Dann öffne doch auch noch Deine Haustür und Dein Schlafzimmerfenster denn Dir bedeuten die Wörter Freiheit und Privat nichts mehr! Google denkt und Facebook lenkt, es lebe die Sklaverei der Zukunft, Grüsse aus 1984


RE: ffFussball allgemeinNE, der Olsen paßt nicht auf Schalke, bloß nicht

#6988 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 06.04.2014 22:25

Klar Schmadtke und Slomka waren sich nicht grün so konnte nen Ya Konan nicht für 8mio und ein Diouf nicht für 12 mio etc. verkauft werden, denn solche Angebote gab es, jedoch wollte Slomka diese Spieler halten, dadurch war dann finanziell für Schmadtke nicht so viel Spielraum und aus wenig viel machen ist halt auch schwierig. Und ich fand das Schmadtke gute Arbeit geleistet hat, aber meine Meinung macht Dufner nicht unbedingt schlechtere ich halte ihn auch fürnen fähigen Manager, allerdings hätte er nicht Slomkas "Wunschspieler" auf Kosten der Leader und Eckpfeiler wie Haggui, Rausch, Abdellaoue, Pinto holen sollen sondern ergänzend.

SüchtelStube

BVB vs REAL Madrid

#6989 von tomvon ( gelöscht ) , 08.04.2014 20:41

Endgeil Never Walk allone in voller Lautstärke von den BVB FANS über meine Anlage 7 zu 1. Heute schlägt als Bayern FAN mein Herz Schwarz-Gelb das das Wunder geschehen möge. Pro Germany

Und nun machs nochmal Lewa 4 Stück ohne Fehler von Hummels dann kann es klappen aber ein Elferschiessen wäre auch coool.


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#6990 von tomvon ( gelöscht ) , 08.04.2014 21:03

yes ihr könnt auch mit gekauften schiris nicht gewinnen madrid alle entscheidungen bisher gegen BVB auch klare FOuls werden nicht gepfiffen für den BVB


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#6991 von tomvon ( gelöscht ) , 08.04.2014 21:10

Nur noch 3 bzw eher 4 um sicher zu sein.


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#6992 von tomvon ( gelöscht ) , 08.04.2014 21:24

dito noch 2 bzw 3 heute macht reus 4 oder 5

Edit:

Hut ab vor Dortmund und Hut ab vor Kloppo, mit Klopp würden wir Weltmeister werden da bin ich mir 99,99 % sicher. Was er aus einer Mannschaft herausholen kann nicht nur läuferisch auch spielerisch und auch mental. Da verneige ich mich echt.

@Jetzt Deutsche und zwar alle Deutsche
Daumen drücken und und hoffen das Reus heute die 4 ohne Gegentor !!!!!!!!!!!!!!!!


Common Dortmund 1 Tor zurf Verlängerung pls

Edit last:

Schade BVB so wie Real gespielt hat sind sie kein Favorit, aber ich muss auch sagen dank des Schiedsrichters Alonso hätte in der 2. Halbzeit vom Platz gemusst. Naja iich möchte nicht auf die Chancen von Miki eingehen der kann nicht er muss 3 Tore alleine machen, einmal Pech zweimal nicht CL Reif, wobei das erinnert mich an Robben *g*.

Aber Dennoch Hut ab für die Leistungs und Respekt nach SChalke guckt und sagen muss sowas ist möglich wenn man mit Herz zu Hause Fussball spielt und nicht mit Legionären.


tomvon
zuletzt bearbeitet 08.04.2014 22:41 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#6993 von Flo , 08.04.2014 22:36

respekt und hut ab vor Dortmund! gekämpft und gefighted bis zum äußersten und auch richtig guten fußball gespielt aber am ende hats dann einfach nicht sein sollen


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#6994 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 08.04.2014 22:50

Wieder um Jahre älter ! Wahnsinn . Madrid hätte sich über 4 +x Gegentore nicht beschweren können . Es ist traurig und macht mich stolz zugleich ! Ich sag mal bei den Chancen braucht man nicht auf den schlechtesten mann auf dem Platz eingehen (schiri) Miki muss das Ding alleine drehen

Ich ziehe meinen Hut und danke meiner Borussia für nun fast 34 Jahren Leidenschaft und geile Erlebnisse ! NUR DER BVB <3





Ryu Seungwoo, Sokratis Papastathopoulos, Pierre-Emerick Aubameyang & Henrikh Mkhitaryan. Mach uns das erst mal einer nach! (nej)

Ob Reif das kann ohne sich zu verschlucken ?

Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: BVB vs REAL Madrid

#6995 von tomvon ( gelöscht ) , 08.04.2014 23:37

Tim ich hoffe ich kann morgen genauso Stolz sein, denn wenn Bayern mit der gleichen Leidenschaft wie der BVB Auftritt müsste Bayern weiterkommen. Auf jeden Fall hat PeP gesehen was deutscher Fussball bedeutet, ebend nicht Ballbesitz bis du vor dem TV einschläfst, sondern kämpfen bis zum umfallen !!!!!!!!!!!!!


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#6996 von Gelöschtes Mitglied , 09.04.2014 01:03

Zitat von Flo im Beitrag #6993
respekt und hut ab vor Dortmund! gekämpft und gefighted bis zum äußersten und auch richtig guten fußball gespielt aber am ende hats dann einfach nicht sein sollen


sign



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Vorsicht! User denkt noch selbst! Freiheit braucht kein Smartphone


RE: BVB vs REAL Madrid

#6997 von tomvon ( gelöscht ) , 09.04.2014 13:06

Ganz ehrlich ich Frage mich warum kann das Leverkusen und Schalke so nicht, müssen wir mit Mainz in der CL spielen damit wir mit Dortmund und Mainz dann 2 Teams haben die immer alles geben. Bayern gibt auch nicht immer alles, die haben aktuell nur die Klasse das Sie bisher auch gewonnen haben. Heute wird Fussball spielen nicht reichen, heute müssen die roten auch fighten wie im CL Finale letztes Jahr oder die Spiele gegen Juve.


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#6998 von Gelöschtes Mitglied , 09.04.2014 14:19

Tom genau sowas erwarte ich auch, dann kann man auch verlieren, da pfeift niemand und keiner mault rum.
Unsere Eurofighter haben es auch gemacht, wir waren garantiert damals nicht der beste Club in dem Wettbewerb, nur wir haben gekämpft.
Ich bleibe bei meiner These, den jungen Spielern geht es zu gut und warum um etwas kämpfen wenn der Zucker schon zwischen den Arschbäckchen raus rieselt?
Von Ehre oder für den Verein will ich überhaupt nicht mehr anfangen weil 80% der Spieler nur Gehaltsempfänger sind und die Kohle fließt mit oder ohne Ehre.
Das System ist so beknackt auf dem falschen Weg wie die Ablösesummen, keiner ist 100 Mio.wert. Diese ganze Fussballblase wird irgendwann platzen und dann spielen sie wieder um kleines Geld und dann wird wieder um die Plätze gekämpft.

1000 (tausend) Prozent Einsatz sehen wir leider viel zu selten.
Die meisten duschen warm und so spielen sie dann auch.
Wir beklatschen also eigentlich eine Selbstverständlichkeit, Kampf bis nix mehr drin ist im Körper. Wir klatschen weil wir uns an den normalen Einsatz gewöhnt haben und hier nun etwas außergewöhnliches vermuten.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Vorsicht! User denkt noch selbst! Freiheit braucht kein Smartphone

zuletzt bearbeitet 09.04.2014 14:22 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#6999 von Flo , 09.04.2014 20:26

auf gehts, kämpfen und siegen!

aber echt ne krass offensive aufstellung von Pep... Mandzu, Ribery, Robben, Götze, Müller und Kroos in der startelf. hoffentlich geht das nicht nach hinten los


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7000 von tomvon ( gelöscht ) , 09.04.2014 21:54

sorry habe gestern den BVB gesehen und schäme mich für den FCB


tomvon

   

WM 2018
Da glaubt man man kann mal ...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz