RE: BVB vs REAL Madrid

#7126 von Flo , 10.05.2014 17:38

apropos Lasogga: warum Löw ihn nicht mit zur WM nimmt ist mir echt ein rätsel. bis dahin wäre er ja auch zu 100% wieder fit und das er seine tore macht hat er ja heute auch wieder gezeigt. das Löw das turnier ohne einen echten sturmtank bestreiten will, kann eigentlich nicht gut gehen


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 10.05.2014 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#7127 von Hasan-S04 , 10.05.2014 19:04

Genau wegen der zurückliegenden 1. Liga-Saison bin ich klar gegen die Relegation. Hamburg, Nürnberg und Braunschweig verdienen mit der Leistung den Abstieg. Stattdessen wir der 16. der Bundesliga mit zwei weiteren Spielern belohnt und bekommt die Chance sich gegen eine Mannschaft durchzusetzen, die weitestgehend eine ordentliche Saison gespielt hat. Das kann es eigentlich nicht sein.
Wenn der DFB unbedingt Spannung braucht, dann sollen sie ähnlich wie England die Ausscheidungsspiele in Liga 2 einführen.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7128 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 10.05.2014 19:49

Glaubst du denn, dass sich Fürth oder Paderborn im Fall eines Aufstiegs wirklich behaupten können? Klar haben sie sich sportlich dafür qualifiziert, aber ist die Frage, was für solche Teams mit beschrenkten Mitteln wirklich möglich ist.


RW Wiesbaden vom 20.06.2010 bis 06.02.2014. Größte Erfolge: Pokalfinale Saison 11, 2 Mal Pokalhalbfinale Saison 9 und 10, Platz 11 in Liga 1 Saison 8 und 11, Aufstieg in die erste Liga als Meister Saison 5. Höchster Sieg in der Liga: 6:1 gegen Kölner SC (30.08.2013, 13. Spieltag Saison 11), Höchster Sieg im Pokal: 8:0 gegen Union Koblenz (Saison 9)
ab 07.02.2014 TSV Kiel. Bisherige Bilanz (Ligaspiele): 23 Spiele, zehn Siege, acht Unentschieden, fünf Niederlagen (38 Punkte), Torverhältnis 38:22.

Kevin_93

RE: BVB vs REAL Madrid

#7129 von Hasan-S04 , 10.05.2014 20:19

Das ist doch völlig egal und aus meiner Sicht kein Argument für die Relegation. Wenn traditionsreiche Vereine wie Lautern, ST. Pauli oder 1860 München sportlich nicht aufsteigen, dann tun es eben Paderborn und/oder Fürth. Bei Augsburg hat auch jeder gedacht, dass sie keine 20 Punkte holen werden und sie etablieren sich immer mehr im Oberhaus. Auch Mainz schaft gemeinsam mit Tuchel seit Jahren solide Tabellenregionen zu erreichen. Der HSV ist sportlich abgestiegen und bekommt eine zusätzliche Chance durch eine Hintertür doch in der 1. Liga zu bleiben. Das ärgert mich. Wenn Schalke eines Tages mit 27 Punkten in die Relegation kommt, sollen sie absteigen und sich nicht gegen einen 2. Ligisten durchkämpfen, der über 9 Monate eine bessere Leistung gezeigt hat. Deshalb habe ich bisher immer dem 3. die Daumen gedrückt und auch dieses Jahr werde ich es so machen. Da ist es mir auch egal, dass ich den HSV eigentlich sympathischer finde, als Fürth oder Paderborn.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7130 von joey , 11.05.2014 16:04

Zitat von joey im Beitrag #7078
Ich glaube BTSV und FCN steigen direkt ab und der HSV schafft es sich irgendwie in die Relegation zu retten, auch wenn sie dafür gegen die Bayern gewinnen müssen. Und dort schlagen sie dann Paderborn.


Mein Post vom 23.04. Damals als Antwort auf Schalker, der den HSV am Ende auf 18 tippte. Der erste Teil hat sich schon bewahrheitet. Mal sehen was mit den Paddelbirnen wird.

Was die Relegation angeht stimme ich Hasan voll und ganz zu. Dieses Jahr ist es wieder so wie in den Vorherigen. Eine Millionentruppe bekommt die Möglichkeit eine total verkorkste Saison innerhalb von zwei Spielen wieder gut zu machen und den Verdienten Abstieg abzuwenden. Auf der anderen Seite steht eine Mannschaft, die ein Jahr lang gefightet hat, vom Spielermaterial aber natürlich nicht mit einem Erstligisten vergleichbar ist. Eigentlich die selben Gründe, weswegen ich auch bei Abpfiff gegen die Rele bin. Aber Hauptsache der Rubel rollt.




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7131 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 11.05.2014 18:39

Bin auch nicht der größte Freund der Relegation. Aber bitte wo seht ihr den HSV so stark ?
Das ist vom Niveau keine Milliionentruppe und ich denke gegen Greuther Fürth wird es ziemlich eng. Beide Mannschaften begegnen sich auf Augenhöhe zudem ist der 2 Ligist immer Außenseiter somit lastet der Druck auf dem Bundesligisten was auch Ausschlaggebend sein kann.
Aus den 5 Relegationsmatches der letzten 5 Jahre haben sich 2 mal die 2.Ligisten durchgesetzt das ist doch keine schlechte quote...

SüchtelStube

RE: BVB vs REAL Madrid

#7132 von Hasan-S04 , 11.05.2014 20:30

So, Paderborn ist erstklassig und Fürth darf gegen den großen HSV ran. Naja Süchtel, der HSV hat mit Adler, Westermann, VDV, Lasoga und Calhanoglu Spieler, die ganz klar Bundesliganiveau haben und eigentlich nicht zu einem Team gehören dürfen, was Relegation spielt. Sie sind der klare Favorit, obwohl sie sportlich abgestiegen sind.
Wichtig war für mich, dass heute Dresden absteigt. Wunsch ist erfüllt, danke dem Fußballgott.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7133 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 11.05.2014 22:08

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #7132
So, Paderborn ist erstklassig und Fürth darf gegen den großen HSV ran. Naja Süchtel, der HSV hat mit Adler, Westermann, VDV, Lasoga und Calhanoglu Spieler, die ganz klar Bundesliganiveau haben und eigentlich nicht zu einem Team gehören dürfen, was Relegation spielt. Sie sind der klare Favorit, obwohl sie sportlich abgestiegen sind.
Wichtig war für mich, dass heute Dresden absteigt. Wunsch ist erfüllt, danke dem Fußballgott.



Lasogga und Calhanoglu haben gutes Bundesliganievau, aber sie sidn nicht soweit das sie nen ganzes Team auf ihren Schultern tragen können. VDV hat sein ebeste Zeit hinter sich und zeigt nur noch manchmal ein wenig sein können aufblicken wenns beim ganzen etam läuft ebenso adler und westermann zudem ist das ganze team verunsichert.
Außerdem hat Fürth auch Spieler mit Bundesliganiveau im Kader, jedoch strotzen diese vor Selbstvertrauen.
Klar ist der HSV klarer Favorit, aber man darf nicht nru nach Namen gehen oder nach Marktwerttanalysen oder sonstiges

SüchtelStube

RE: BVB vs REAL Madrid

#7134 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 11.05.2014 22:53

Niedlich fand ich heute folgende Schlagzeile :

Ausgelassene Party in München ! 15.000 Fans feiern den deutschen Meister !






NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: BVB vs REAL Madrid

#7135 von tomvon ( gelöscht ) , 12.05.2014 06:37

Zitat von SüchtelStube im Beitrag #7123
Zitat von tomvon im Beitrag #7122
Nati:
mmh Ich bin zwar stolz, aber nachdem was Löw berufen hat, hoffe ich das wir in der Vorrunde ausscheiden, das ist die einzige Chance wie wir Löw loswerden. Vielleicht hat jeman von euch Kontakte zur Brasilianischen Mafie dann könnten wir vor Spielbeginn noch einen anderen Nati-Trainer installieren.

Naja eines ist ganz sicher DE wird nicht Weltmeister, nicht mit diesem Kader.


Aus diesem Kader fliegen noch 7 Spieler raus und aufm Platz werden dann immer dieselben Spieler stehen die sonst auch in der Nationalelf auf dem Feld stehen. Was willst du denn noch ? Gomez war die ganze Saison verletzt, konnte keien Leistung abrufen etc., Gündogan plagt sich ebenfalls mit Verletzungen ansonsten sind die besten deutschen dabei und in der linken Verteidigung und im Sturm haben wir nichts besseres.
Ich bin auch nicht der größte Löw Fan und ich glaueb auch nicht das dieses Team gut genug für den Titel ist aber Viertelfinale oder vlt Halbfinale ist drin.

Ich als 96 Fan finde auch das ein ter Stegen Nummer 2 hinter Neuer und Weidenfeller die 3 sein müsste wenn man nach Leistung geht. Aber Weidenfeller ist älter und dies wird seine erste und letzte WM sein also darf er die nummer 2 sein , welche bei einem Spiel um Platz 3 zum Einsatz kommt. Zieler ist nen cooler Mannschaftstyp der in der Liga keien überragenden aber konstant gute Leistung gezeigt hat zudem ist er schon lange in der Nationalelf vertreten und die Nummer 3 im Tor wird eh nie spielen.
Von daher muss man sich bewusst sein das dies dieselbe Mannsschaft wie immer ist und das die neuen nur Erfahrung in so einem Tunier sammeln sollen falls sie überhaupt mitfahrne und nicht noch aussortiert werden.

Fazit: Viele regen sich über Löw auf und man kann auch denken was man will über ihn, aber die Nominierung ist jetzt nicht wirklich grütze !

Sturm Kevin Kurany spielt aktuell bei Moskau richtig gut und kann auch mitspielen. Schweinsteiger ist nicht gut und nicht Fit. Arnold von Wolfsburg oder Großkreutz letzterer würde 120 % den Adler in der Brust tragen, Kroos oder Özil tun das z. B. nicht , das aber meine Meinung.
Klose geht gar nicht null komma nix es herrsche temperaturen um 30- 35 grad mit luftfeuchtigkeit von 95 % wer bei solchen temperaturen schon mal Leistungssport betrieben hat, weiss wie das an die Substanz geht. Vorallem wir Westeuropäer werden leiden. Solch ein kraftaufwendiges Spiel wie der BvB es betreibt, wird da nicht über 90 min zu leisten sein. Aber genau deswegen brauch man Spieler die alles wirklich alles für Ihr Vaterland geben nur so kann man Weltmeister werden...




@ tim es waren sicherlich mehr als 15 000 auf den Marienplatz selber passen schon 30 k und der war voll sowie 70 k im stadion ok 60 k fcb. Wieviel Mitglieder hat der BvB und dann nochmal genau wieviel hat der FC B?


tomvon
zuletzt bearbeitet 12.05.2014 06:46 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#7136 von joey , 12.05.2014 17:29

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7134
Niedlich fand ich heute folgende Schlagzeile :

Ausgelassene Party in München ! 15.000 Fans feiern den deutschen Meister !





In Paderborn waren's immerhin 20.000. Wer ist laut Wurstuli nochmal für die schlechte Stimmung verantwortlich???




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7137 von tomvon ( gelöscht ) , 12.05.2014 18:24

Mitglieder
RB Leipzig 8 Mitglieder
SC Paderborn 07 ca. 6000 Mitglieder
BVB ca 100 000 Mitglieder
Schalke 04 129.672 Mitglieder
FC Bayern München 223.985 --> 3.576 offizielle Fanclubs mit insgesamt 262.077 registrierten Mitgliedern

Ist ja natürlich klar das eine Meisterschaft in München die öfters als in einer anderen Stadt kommt, nicht solch eine Euphoriewelle auslöst wie in Dortmund. Aber sollte mal Schalker oder gar Hertha Meister werdern dann werdet ihr Albträume bekommen, besonders bei S04. Ich glaub dann gibt es kein Feuerwerk dann ist die ganze Stadt Gelsenkirchen ein Feuerwerk für eine Woche.

Wie gesagt den Traditionsclub wer auch immer den gönne ich jederzeit eine Meisterschaft, aber nicht Hoffenheim, Wolfsburg, Leverkusen oder noch schlimmer RB Leipzig. Fussball ist Kultur und manchmal wie bei S04 Religion.

Aber nochmal an Tim ich finde es richtig gut vom BVB das Sie Bayern fordern und auch schlagen (wenn Sie besser sind). Das fordert die Teams International und wir werden alle besser. Vielleicht kommt ja bald der Tuchel zu S04 und dann hat S04 den gleichen Trainertypus wie der BVB *fg*


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#7138 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 12.05.2014 19:30

Zitat von joey im Beitrag #7136
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7134
Niedlich fand ich heute folgende Schlagzeile :

Ausgelassene Party in München ! 15.000 Fans feiern den deutschen Meister !





In Paderborn waren's immerhin 20.000. Wer ist laut Wurstuli nochmal für die schlechte Stimmung verantwortlich???



:D :D D Die für 7€ inner Südkurve :D


@Tom

Es ist trotz alledem arm 15.000 jetzt mal ehrlich .....Genau wie letztes Jahr nach dem CL Sieg ! Da haben mehr Borussen die niederlage gefeiert als FCB´ler den Sieg ^^

Das einzige was sich stimmungstechnisch sehen lassen kann ist mittlerweile der Auswärtssupport der Schickeria ! Aber ihr könnt ja noch ein wenig Partymachen üben ^^ war ja sicher nicht die letzte Meisterfeier

Ach ja ich weis nicht genau was dein Migliedervergelich bringen sollte ? Irgendeine ausflucht ? Aber eig ne gute Vorlage für mich :

Ihr habt mehr als doppelt soviel Mitglieder wie wir und schafft es nichtmal 5% der Fanmassen bei einer Meisterschaft zu mobilisieren ?
WIr hatten bei beiden Meisterschaften knapp ne halbe Mio zum feiern da ! Selbst jetzt sind schon verscheidene Plätze in DO wieder gesperrt nach dem Finale weil mit minimum 200 tausend Menschen gerechnet wird ob Sieg oder NIEDERLAGE



Die Rivalität ist Bombe und es freut mich auch das mit VW Golfsburg , Gelsengrad und Pille Leverkusen noch ambitionierte Vereine dahinterstehen ! Das kann nur gut sein für unseren Fussball !





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo
zuletzt bearbeitet 12.05.2014 19:34 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#7139 von Flo , 12.05.2014 21:50

mitgliederzahlen sind meiner meinung nach eh schall und rauch. ich mein wer von den ganzen asiaten zb schaut sich schon ein heimspiel seines teams in deutschland an? eben, so gut wie keiner. genau so gut wird man sich auch selten in Hamburg ein spiel anschauen wenn man im tiefsten Bayern wohnt. von daher alles überbewertet.


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7140 von scabinho , 13.05.2014 00:22

Ich freue mich sehr auf das Pokalfinale! Ich bin weder Bayern-Hasser noch Dortmund-Fan, noch umgekehrt. Am Ende ist es mir eigentlich völlig egal, wer den Pott holt.
Dennoch werde ich nicht neutral sein und hoffen, dass der BVB am Ende feiern darf. Einfach allein aus dem Grund, weil der BVB in den letzten Wochen den "geileren" Fussball gespielt hat und gezeigt hat, worauf es ankommt: Kampf und Herz!

Würde nur jetzt schon gerne wissen ob Kuschel-Jogi Lahm & Co. dann wieder eine Woche lang Heul-Zeit gönnt, bevor sie zum DFB-Trainingslager nachrücken. Ok, diesmal wohl nicht, schliesslich gab es vor 2 Jahren deshalb derbe Kritik!

Um genau das nochmal aufzugreifen: Diese ganze Sache war schon peinlich genug. Aber die grösste Peinlichkeit damals, um nicht zu sagen Dreistigkeit, ging doch von den Bayern-Spielern selbst aus.
Stellt euch mal vor! Eure Mannschaft bereitet sich auf ein extrem wichtiges Turnier vor. Verdammte Scheisse, da will ich doch sofort hin! Ein Tag Regeneration nach dem Finale ok, aber dann nichts wie hin! Nein, die Herren aus München nutzen die Zeit und denken sich "Geil, eine Woche frei!"
Da hätte mal einer Arsch in der Hose beweisen müssen und auffordern: Auf zum Team!
Da fehlt es an Mentalität! Aber durch und durch!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.586
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 13.05.2014 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#7141 von tomvon ( gelöscht ) , 14.05.2014 19:16

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7138
Zitat von joey im Beitrag #7136
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7134
Niedlich fand ich heute folgende Schlagzeile :

Ausgelassene Party in München ! 15.000 Fans feiern den deutschen Meister !





In Paderborn waren's immerhin 20.000. Wer ist laut Wurstuli nochmal für die schlechte Stimmung verantwortlich???



:D :D D Die für 7€ inner Südkurve :D


@Tom

Es ist trotz alledem arm 15.000 jetzt mal ehrlich .....Genau wie letztes Jahr nach dem CL Sieg ! Da haben mehr Borussen die niederlage gefeiert als FCB´ler den Sieg ^^

Das einzige was sich stimmungstechnisch sehen lassen kann ist mittlerweile der Auswärtssupport der Schickeria ! Aber ihr könnt ja noch ein wenig Partymachen üben ^^ war ja sicher nicht die letzte Meisterfeier

Ach ja ich weis nicht genau was dein Migliedervergelich bringen sollte ? Irgendeine ausflucht ? Aber eig ne gute Vorlage für mich :

Ihr habt mehr als doppelt soviel Mitglieder wie wir und schafft es nichtmal 5% der Fanmassen bei einer Meisterschaft zu mobilisieren ?
WIr hatten bei beiden Meisterschaften knapp ne halbe Mio zum feiern da ! Selbst jetzt sind schon verscheidene Plätze in DO wieder gesperrt nach dem Finale weil mit minimum 200 tausend Menschen gerechnet wird ob Sieg oder NIEDERLAGE



Die Rivalität ist Bombe und es freut mich auch das mit VW Golfsburg , Gelsengrad und Pille Leverkusen noch ambitionierte Vereine dahinterstehen ! Das kann nur gut sein für unseren Fussball !




Ganz Simpel das liegt in der Entfernung die Bayern Mitglieder sind Deutschlandweit verteilt und ihr "nur" im Ruhrpott. Wie gesagt wenn Schalke Meister würden werde, würden die alles sprengen.
Dazu ein kleiner Witz.


Ein Mann trifft ein Engel, der kleine Engel sagt zu Ihm du hast einen Wunsch frei, da Antwortet der Mann ich möchte Ewig Leben,
darauf Antwortet der Engel das geht leider nicht, diesen Wunsch kann ich dir nicht erfüllen,
darauf der Mann ok , dann möchte ich dann sterben wenn Schalke Meister wird.
Der Engel zum Mann du bist ja ein ganz ausgekochter Schlingel


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#7142 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 15.05.2014 01:56

Aber das ist doch totaler quatsch ! Ihr dürft dem Hoeness nicht alles glauben ! Auch wir haben Weltweit Mitglieder ! Passt vllt nicht ins Barzische Weltbild aber ist tatsächlich so :D :D





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: BVB vs REAL Madrid

#7143 von tomvon ( gelöscht ) , 15.05.2014 15:16

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7142
Aber das ist doch totaler quatsch ! Ihr dürft dem Hoeness nicht alles glauben ! Auch wir haben Weltweit Mitglieder ! Passt vllt nicht ins Barzische Weltbild aber ist tatsächlich so :D :D


Ich habe doch gar nicht Weltweit geschrieben, ich meine nur DE und sicherlich habt ihr in Hamburg oder Berlin nicht soviel Anhäger wie der FCB oder auf den vielen Dörfern in DE. Gerade Hessen fällt mir da extrem auf entweder die Eintracht oder FCB, natürlich gibt es Ausnahmen, im Nachbardorf wohnt einer mit einer HSV Flagge, also entweder FAN oder MASOCHIST.


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#7144 von Flo , 15.05.2014 19:56

sooo auf gehts in die erste runde, heute muss der grundstein gelegt werden geschichte zu schreiben. so ganz leise kann ichs schon hören, dass

"2.liga, hamburg ist dabei"


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7145 von tomvon ( gelöscht ) , 16.05.2014 17:26

Am Sonntag den 18.05.2014 geschieht historisches, da wird die UHR in Hamburg aufhören zu Ticken. Plötzlicher Tod, verursacht durch die ICH AG´s in Hamburg, noch beteiligte Dritte die sich als komplettes Team tarnen und zusammenhalten und für einander kämpfen sind die Ganoven aus Fürth.


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#7146 von joey , 16.05.2014 20:15

Hoffentlich ist die Liga ab Sonntag HIV negativ




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: BVB vs REAL Madrid

#7147 von tomvon ( gelöscht ) , 17.05.2014 22:37

Grüsse aus Bayern und dem Legoland in Günzburg. Achso


Wir haben den Pott und ihr wohnt leider nur da. 😄


tomvon

RE: BVB vs REAL Madrid

#7148 von scabinho , 17.05.2014 23:15

War heut Fussball?
Morgen ist Fussball:
Countdown


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.586
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 17.05.2014 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#7149 von Gelöschtes Mitglied , 17.05.2014 23:28

Zitat von scabinho im Beitrag #7148
War heut Fussball?
Morgen ist Fussball:
Countdown


Heute war Fussball den ganzen Tag.
Erst S04 U19 Pokalendspiel in Berlin gegen Freiburg, danach FA Cup und Spa. Liga, jetzt dieses ...Endspiel in dem jeder daheim am TV sehen konnte das es ein Tor war.
Es ist schon krass wenn man Männerfussball aus England sieht und dann diese Spieler aus Watte die hier spielen und ewig liegen bleiben. Wie sehr hier der Schiri Mittelpunkt ist und wie wenig in England (wobei der heute wirklich 3 Elfer nicht sah bei Arsenal). Werde in Zukunft mehr englischen Fussball gucken, das ist einfach nicht so theatralisch wie hier. Özil hat heute wieder ein Grottenspiel abgeliefert, Poldi ein Schatten seiner selbst, die WM kann alles nur nicht kommen.

PS.
Für die super Fussballkenner: Ich hätte lieber einen Trainer der keine Ahnung hat und das falsche System spielt und dafür fast alles gewinnt als einen Kenner der immer in die Röhre guckt. Wie vermutet, Pep ist nicht blöd und das System passt solange man Erfolg hat, alles was da geschrieben wurde ist einfach purer Blödsinn.
Das ist nicht Jupp sein Erfolg, bei Bayern kann einfach jeder Trainer Titel und Double gewinnen, völlig egal wer da trainiert.
Glückwunsch trotzdem an die Bayern und Hut ab vor der Leistung des BVB über die ganze Saison.

Und nun ein Prost auf Fürth das Morgen die Bundesliga für die Saison 2014/2015 komplettiert.



Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......

Vorsicht! User denkt noch selbst! Freiheit braucht kein Smartphone

zuletzt bearbeitet 17.05.2014 23:34 | Top

RE: BVB vs REAL Madrid

#7150 von Flo , 18.05.2014 10:50

tja was soll man zu dem spiel von gestern sagen... über das nicht gegebene Dortmunder tor braucht man denke ich nicht zu diskutieren, der war eindeutig im tor. die anderen schiri entscheidungen naja schon verbesserungswürdig wenns man jetzt objektiv betrachtet. aus Bayern sicht natürlich sehr glücklich, dass zb Kroos nicht mit gelb-rot vom platz geflogen ist.

was mir gut gefallen hat war das beide teams wirklich bis zum äußersten gefighted haben. bei Dortmund ist das ja nicht wirklich was neues, bei Bayern hab ich das schon seit wochen vermisst.

cool aber das Pep mit Höjbjerg einen meiner lieblingsspieler gebracht hat. ich seh ihn zwar eher in der mitte als rechts außen aber dennoch super leistung von dem jungen. mal schauen ob Pep ihn zu nem richtig guten machen kann. vllt geht Kroos im sommer ja und er bekommt noch mehr einsätze bei den profis


Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben

Casper - Unzerbrechlich

 
Flo
Beiträge: 5.732
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 18.05.2014 | Top

   

WM 2018
Da glaubt man man kann mal ...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz