RE: Fussball allgemein

#7401 von Gelöschtes Mitglied , 01.10.2014 15:45

Timo Hildebrand ist 3.TW bei Eintr. Frankfurt?
Das ist völlig an mir vorbei gegangen, na dann habt Spass



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic


RE: Fussball allgemein

#7402 von rolf ( gelöscht ) , 01.10.2014 17:08

Zitat von Schalker im Beitrag #7401
Timo Hildebrand ist 3.TW bei Eintr. Frankfurt?
Das ist völlig an mir vorbei gegangen, na dann habt Spass

Hilde macht die Schwangerschaftsvertretung für Trapp.
Sinnvolle Personalentscheidung, zumal er sich vor ner Weile bei der Eintracht fitgehalten hat und somit den Laden kennt.


Die Hesse komme!

rolf

RE: Fussball allgemein

#7403 von Finntroll , 01.10.2014 17:18

Zitat von Schalker im Beitrag #7401
Timo Hildebrand ist 3.TW bei Eintr. Frankfurt?
Das ist völlig an mir vorbei gegangen, na dann habt Spass

Da hab ich Sonntag auch große Augen gemacht als der auf der Ersatzbank angekündigt wurde.
Aber ehrlich, wenn ich einen dritten Torhüter suche nehme ich Wiese, der kennt sich besse mit Bank drücken aus.


 
Finntroll
Beiträge: 625
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#7404 von Gelöschtes Mitglied , 01.10.2014 19:13

Zitat von Finntroll im Beitrag #7403
Zitat von Schalker im Beitrag #7401
Timo Hildebrand ist 3.TW bei Eintr. Frankfurt?
Das ist völlig an mir vorbei gegangen, na dann habt Spass

Da hab ich Sonntag auch große Augen gemacht als der auf der Ersatzbank angekündigt wurde.
Aber ehrlich, wenn ich einen dritten Torhüter suche nehme ich Wiese, der kennt sich besse mit Bank drücken aus.

Du meinst den Wrestler???
Spielt der auch Fussball?



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic


RE: Fussball allgemein

#7405 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 04.10.2014 15:42

Ich war ja etwas abwesend , von daher : HGW nach Gelsengrad zum verdienten Derbysieg ! Scheiss auf den 11er den wir hätten kriegen müssen ! Da standen 11 versager auf dem Platz die erst Druck aufgebaut haben als Gaysenkirchen nur noch verteidigte





NUR DER BVB



Das Fussballherz schlägt im Pott

Timbugtwo

RE: Fussball allgemein

#7406 von scabinho , 05.10.2014 00:02

Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7405
Ich war ja etwas abwesend , von daher : HGW nach Gelsengrad zum verdienten Derbysieg ! Scheiss auf den 11er den wir hätten kriegen müssen ! Da standen 11 versager auf dem Platz die erst Druck aufgebaut haben als Gaysenkirchen nur noch verteidigte

Diesbezüglich habe ich erhofft, dass der hsv den nächsten Nuller nach Hause bringt. Schade!


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.251
Registriert am: 06.09.2010


RE: Fussball allgemein

#7407 von Gelöschtes Mitglied , 05.10.2014 01:16

Egal wie scheinbar abwertend man versucht unseren Namen zu missbrauchen, es ist eingetreten was Kloppo wollte: Die Dinge ins rechte Licht rücken, Glückwunsch!
Zur heutigen Leistung von Schalke enthalte ich mich jeden Kommentars, ich kann nur noch lachen, zynisch lachen!



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 05.10.2014 01:17 | Top

RE: Fussball allgemein

#7408 von joey , 05.10.2014 14:07

Zitat von scabinho im Beitrag #7406
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7405
Ich war ja etwas abwesend , von daher : HGW nach Gelsengrad zum verdienten Derbysieg ! Scheiss auf den 11er den wir hätten kriegen müssen ! Da standen 11 versager auf dem Platz die erst Druck aufgebaut haben als Gaysenkirchen nur noch verteidigte

Diesbezüglich habe ich erhofft, dass der hsv den nächsten Nuller nach Hause bringt. Schade!


Genau! Letztes Jahr schon diese Scheiße gegen Hamburg und dieses WE schon wieder und das Hoppenheim-Ding bleibt sowieso auf immer unverzeihlich. Der BVB hat ne Menge gerade zu biegen^^




EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL

 
joey
Beiträge: 1.780
Registriert am: 23.12.2010


RE: Fussball allgemein

#7409 von tomvon ( gelöscht ) , 05.10.2014 22:05

Zitat von joey im Beitrag #7408
Zitat von scabinho im Beitrag #7406
Zitat von Timbugtwo im Beitrag #7405
Ich war ja etwas abwesend , von daher : HGW nach Gelsengrad zum verdienten Derbysieg ! Scheiss auf den 11er den wir hätten kriegen müssen ! Da standen 11 versager auf dem Platz die erst Druck aufgebaut haben als Gaysenkirchen nur noch verteidigte

Diesbezüglich habe ich erhofft, dass der hsv den nächsten Nuller nach Hause bringt. Schade!


Genau! Letztes Jahr schon diese Scheiße gegen Hamburg und dieses WE schon wieder und das Hoppenheim-Ding bleibt sowieso auf immer unverzeihlich. Der BVB hat ne Menge gerade zu biegen^^

Naja ich bin da etwas Realist, in Bremen war Schaaf ein Jahrzehnt Erfolgreich, dann nutzte er sich ab. Irgendwann kennt jeder Spieler den Trainer auswendig, gerade die Leistungsträger, gerade nach der WM ...
Ich hoffe für den BVB das sich die Fehler aus den 90er nicht wiederholen, da waren Sie auch erfolgreich und wollten mit Bayern finanziell mithalten, dann kam das dicke Ende.
Ich finde der BVB spielt nicht so schlecht wie er gerade dargestellt wird in der Bundesliga. Er hat aber über 1 Jahr Zeit gehabt Lewandowski adäquat zu ersetzen. IMMO scheint zu passen, aber Ramos war und wird ein Fehlgriff sein, denn Ramos war nur sehr gut, weil das gesamte Berliner Spiel auf ihn abgestimmt war.
Und jetzt kommt leider die Logik die viele nicht mögen an Bayern, Bayern kauft keine Spieler weg, sonder Sie kaufen Spieler hinzu die Sie besser machen.Natürlich kann man sich auch mal irren, aber seit Sammer da ist, irren die sich nie. Und wer fragt welche Aufgabe Sammer hat, genau diese ...

Edit:
Siehe Kroos vs Alonso, Real würde aktuell richtig viel Geld hinlegen um das zu ändern.


tomvon
zuletzt bearbeitet 05.10.2014 22:06 | Top

RE: Fussball allgemein

#7410 von Gelöschtes Mitglied , 07.10.2014 11:27

ENDLICH!!!!!!!!!!!!!

Keller weg, Ex-Chelsea-Trainer kommt!
Endlich hat dieses Elend ein Ende, diese Spielweise und dieses Mitleidsgesicht was ich nicht mehr ertragen konnte. Respekt für das geleistete und wie Jens Keller bei dem Dauergegenwind am Stuhl klebte, das war eine Klasse für sich. Damit hat er Geschichte geschrieben, ob es Schalke wirklich half sei dahingestellt.
Auf zu neuen Ufern und nun lieber Clemens kannst Du Dich ganz auf Horst konzentrieren und noch einen renomierten Manager suchen der nicht nur von Qualität faselt sondern auch mal Qualität verpflichtet und alles wird (vielleicht) noch mal gut.



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 07.10.2014 11:33 | Top

RE: Fussball allgemein

#7411 von SüchtelStube ( gelöscht ) , 07.10.2014 12:33

Ich hab gehört Bobic soll frei sein

SüchtelStube

RE: Fussball allgemein

#7412 von Gelöschtes Mitglied , 07.10.2014 13:24

Zitat von SüchtelStube im Beitrag #7411
Ich hab gehört Bobic soll frei sein

Uli H. zur Resozialisierung wäre auch geeignet



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic


RE: Fussball allgemein

#7413 von rolf ( gelöscht ) , 07.10.2014 15:02

Zitat von Schalker im Beitrag #7410
ENDLICH!!!!!!!!!!!!!

Keller weg, Ex-Chelsea-Trainer kommt!...


Jetzt einen Trainer zu entlassen,der recht erfolgreich war, obwohl man ihm alle Steine in den Weg gelegt hat, die man nur finden konnte, ist total bescheuert.
Offensichtlich versucht man auf Schalke, dem HSV Konkurrenz zu machen!
Ein guter Text zum Thema: *KLICK*


Die Hesse komme!

rolf
zuletzt bearbeitet 07.10.2014 15:03 | Top

RE: Fussball allgemein

#7414 von Hasan-S04 , 07.10.2014 19:25

Ich kann das nicht mehr hören, dass alle diesen Keller in Schutz nehmen und überall in den Medien behauptet wird, wie unfair die Entlassung ist. Wer Schalke über die 22 Monate in jedem Spiel gesehen hat, (hier im Forum tippe ich neben mir noch auf Schalker)wird mir zustimmen, dass es spielerisch richtig schwach war. Oft musste ich nach dem Stadionbesuch schmunzeln, da wir die 3 Punkte hatten, aber erneut schlecht gespielt haben. In fast allen Topspielen gingen wir mit Keller unter; darunter waren Ergebnisse wie 1:6, 1:5, zwei chancenlose 0:3 gegen Chelsea, ein 1:3 gegen BVB und selbst das 0:0 im Rückspiel war höchst glücklich. Diese Saison haben wir den BVB geschlagen, das ist wohl aber der formloseste BVB, seit Klopp da ist. In London haben wir uns ein mega glückliches 1:1 erkämpft.
Schauen wir uns weiter die Spiele an, in dem wir mehr Ballbesitz hatten. In Gladbach sind wir 1:4 untergegangen, Hoffenheim hätte uns ohne Ralle klar mit 4 bis 5 Toren unterschied weggeputzt und das Dresden-Spiel muss ich hier wohl nicht ansprechen. Gegen Maribor war vor einer Woche überhaupt keine Idee im Offensivspiel zu erkennen.
Ohnehin ist seine Bilanz in K.O.-Partien kathastrophal. Direkt bei seinem Amtsantritt ging das Spiel im DFB-Pokal gegen Mainz klar verloren, kurze Zeit später haben wir gegen Galatasaray Istanbul eine gute Ausgangsposition aus der Hand gegeben und in der vergangenen Spielzeit hat uns Hoffenheim in Runde 3 quasi in den ersten 30 Minuten fertig gemacht. Und diese ersten beiden Runden im Pokal gegen unterklassige Teams wurden auch mit ach und Krach gewonnen, z. B. in Darmstadt.
Bleibt noch die zugegeben starke Rückrunde, in dem viele Jugendspieler eingebaut wurden. Hier habe ich mir häufig die Frage gestellt, ob das von Keller so gewollt war oder aus der Not entstanden ist. Selbstverständlich war das kein Plan. Das hat er in der Saison auch schon bewiesen. Es werden Spieler wie Fuchs oder Barnetta häufiger eingesetzt, als junge Spieler. Aber er steht für den Jugendstil. Das stimmt einfach nicht.
Da taucht auch schon das nächste Problem. Unter seiner Leitung hat Schalke so viele Verletzte wie noch nie. Das kann schon längst nicht mehr mit Pech erklärt werden.
Von Außen ist es viel zu einfach zu behaupten, Keller hat einen guten Job gemacht. Betrachtet werden bei mir aber alle 22 Monate und da gibt es vielmehr Contra als Pro.

Ob Di Matteo der richtige Nachfolger ist, steht auf einem anderen Blatt. Da bin ich mir auch nicht sicher, bin aber bereit abzuwarten, weil ich ihn nicht einschätzen kann. Heute Jens Keller zu befreien, ist aber definitiv die richtige Entscheidung.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#7415 von Gelöschtes Mitglied , 07.10.2014 21:00

Gut gesprochen hasan, richtig gut!
Und zum Thema Verletzungen die wie die Pest an der Mannschaft hing ist es sicher kein Zufall das auch der Vereinsarzt rausgeworfen wurde, zumindest habe ich das so noch nie wahrgenommen: Cheftrainer muss gehen - Vereinsarzt wird gegangen. So viele Spiele hatte außer Höwe kein Schalker bei der WM das nun solche Klöpse kommen, ich mag da nicht an Zufall glauben. Das sieht ja zeitweise aus wie eine Dauer-Werbesendung für die eigene Rehaklinik auf Schalke, normal ist das alles nicht gewesen.
Richtig angekotzt hat mich auch als ich lesen musste das Keller Boateng angefleht hätte zu spielen, neulich, ein Trainer mit Format fleht nicht und schon gar nicht bei einem eigenen Spieler, lächerlich sowas.
Den hat er auch nie richtig ans laufen gebracht, Draxler ist ein Schatten seiner selbst und Meyer habe ich auch schon besser gesehen, alles Aufgaben eines Trainers die nie umgesetzt wurden. Auch schien sich Disziplinlosigkeit einzuschleichen - siehe Karten/Sperren, insgesamt war die Aussicht einfach nicht mehr positiv. Ob der feine neue Zwirnträger überhaupt in den Pott passt muss sich erst einmal zeigen, da bin ich auch eher vorsichtig.



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 07.10.2014 21:05 | Top

RE: Fussball allgemein

#7416 von rolf ( gelöscht ) , 08.10.2014 00:21

Die Erfahrung zeigt, daß Trainerwechsel in der Saison im Schnitt mehr schaden als nutzen. Dazu gibt es sehr eindeutige Statistiken, die durchaus nachvollziehbar sind. Ohne Vereinsbrille fällt auf Schalke auf, daß dort aufgrund von permanentem Störfeuer aus allen Richtungen kaum ein geregeltes Arbeiten möglich zu sein scheint. Dafür, daß man vom ersten Tag an kollektiv an seinem Stuhl gesägt und seine Autorität untergraben hat, waren Kellers Ergebnisse recht gut.

Verletzungsbedingte Ausfälle sind auch keine Schalker Spezialität. *KLICK* In Frankfurt ist für 3 Stammspieler die Hinrunde vorbei.
Bei doch recht ähnlichem Ausbildungsstand der Bundesligatrainer sollten die Unterschiede in der Trainingssteuerung nicht so groß sein. Der Einfluß der Trainer wird in der Hinsicht gerne überschätzt.
(solche Ausreißer wie Skibbe am einen Ende der Skala und Magath am anderen Ende mal ausgenommen )

Statt dessen sollte man sich eher bezüglich der Kaderzusammenstellung einige Fragen stellen. Die Personalie Wetklo kommt mir da natürlich als erstes in den Sinn...


Die Hesse komme!

rolf

RE: Fussball allgemein

#7417 von rolf ( gelöscht ) , 08.10.2014 00:41

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #7414
...diese ersten beiden Runden im Pokal gegen unterklassige Teams wurden auch mit ach und Krach gewonnen, z. B. in Darmstadt.

Das muß Dir nicht Peinlich sein.


Die Hesse komme!

rolf

RE: Fussball allgemein

#7418 von tomvon ( gelöscht ) , 08.10.2014 10:13

Was mich nur wundert ist warum du mateo. Er ist der Keller von Chelsea, Chelsea wollte ihn viel früher loswerden, dumm nur das in München damals mit Mega Viel Glück die CL gewonnen hat. Wenn ich alleine an dieses Spiel denke, dann hat di matteo sein gesamtes Glück im Fussballerleben in einem Spiel aufgebraucht.

Aber S04 wäre nicht es S04 wenn Sie nicht solche Entscheidungen treffen würden. Ist halt wohl ähnlich wie beim HSV.


tomvon

RE: Fussball allgemein

#7419 von Hasan-S04 , 08.10.2014 14:16

Zitat von tomvon im Beitrag #7418
Was mich nur wundert ist warum du mateo. Er ist der Keller von Chelsea, Chelsea wollte ihn viel früher loswerden, dumm nur das in München damals mit Mega Viel Glück die CL gewonnen hat. Wenn ich alleine an dieses Spiel denke, dann hat di matteo sein gesamtes Glück im Fussballerleben in einem Spiel aufgebraucht.

Aber S04 wäre nicht es S04 wenn Sie nicht solche Entscheidungen treffen würden. Ist halt wohl ähnlich wie beim HSV.


Das stimmt. Da hatte Chelsea mega Glück. Aber es ist falsch, wenn man Di Matteo nur wegen diesem Spiel urteilt. Er wurde von Abramovich entlassen, obwohl Chelsea 27 von möglichen 36 Punkten gesammelt hatte, keine schlechte Ausbeute. Und seine Spielweise ist mit dem Spiel in München nicht zu vergleichen. Wobei er sicherlich kein Typ ist, wie der von Lev, der nur an die offensive denkt. Muss er auch nicht, mir reicht, wenn er einen Plan hat. Unter Keller gabs den nämlich nicht.

@Rolf: Mir ist das nicht peinlich, das ist aber die Wahrheit.
Und du magst mit deinen Statistiken recht haben. Aber Keller war 22 Monate bei uns, es wird so getan, als hätten wir den sofort gefeuert. 22 Monate sind lang und liegt knapp unter dem Bulidurchschnitt.
Dass man ab einem Zeitpunkt nen Schnitt macht, ist völlig normal.

Aber nochmal: Ob Di Matteo der richtige ist, wird sich herausstellen. Keller war es definitiv nicht. Ich hoffe, dass er eines Tages zu einem Verein wechselt, dann möchte ich denjenigen hier im Forum sehen. Von überall sagen sie, wie toll der ist. Wenn der den eigenen Verein coacht, werdet ihr es anders sehen, da bin ich mir sicher.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#7420 von rolf ( gelöscht ) , 08.10.2014 15:09

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #7419
Aber Keller war 22 Monate bei uns, es wird so getan, als hätten wir den sofort gefeuert. 22 Monate sind lang ...

Von außen betrachtet hat man auch sofort damit angefangen ihn zu feuern. Daß sich sich das Schauspiel jetzt ganze 22 Monate hinzog, spricht auch Bände.
*6-spurige Autobahn*


Die Hesse komme!

rolf

RE: Fussball allgemein

#7421 von rolf ( gelöscht ) , 08.10.2014 15:16

Zitat von rolf im Beitrag #7416
Statt dessen sollte man sich eher bezüglich der Kaderzusammenstellung einige Fragen stellen. Die Personalie Wetklo kommt mir da natürlich als erstes in den Sinn...

Die Sichtweise des Schalker Anhangs zu dem Thema würde mich wirklich interessieren.


Die Hesse komme!

rolf

RE: Fussball allgemein

#7422 von Hasan-S04 , 08.10.2014 16:17

Zitat von rolf im Beitrag #7421
Zitat von rolf im Beitrag #7416
Statt dessen sollte man sich eher bezüglich der Kaderzusammenstellung einige Fragen stellen. Die Personalie Wetklo kommt mir da natürlich als erstes in den Sinn...

Die Sichtweise des Schalker Anhangs zu dem Thema würde mich wirklich interessieren.



Ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, warum er von Darmstadt weg ist. Aber Wetklo ist Gelsenkirchener und eben auch Schalke-Fan. Und wenn sich 2 der drei Torhüter verletzen finde ich es nur logisch, wenn ein erfahrener kommt.

Übrigens haben die Medien viel getan, damit Keller diesen Ruf als schlechten Trainer nicht verliert. Auf Schalke war er nicht so unbeliebt und die Fans zeigten sehr viel Geduld mit ihm. Bei anderen wurde schon viel eher geschrieen. Aber seine dauerhaften Jammereien und das bettelartige Klammern am Stuhl war extrem merkwürdig und nervig. Jetzt tun die Medien so, als hätte das Umfeld ihn nie gemocht. Sicherlich hat er nicht die Sympathien auf sich gezogen, aber im Stadion wurde er nie auspgepfiffen, es gab nie "Keller raus" Rufe oder sonstige Proteste. Ganz im Gegenteil, Keller hatte - selbst in Hoffenheim noch - die Unterstützung der Fans.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: Fussball allgemein

#7423 von Gelöschtes Mitglied , 08.10.2014 17:38

Keller war schon in Stuttgart nur der Kurzzeit- Grüßonkel und auf Schalke fehlte ihm vom ersten Tag an die Härte und das Standing. Ein softer Trainer wird niemals auf Schalke klarkommen, die brauchen einen Huub-Typ, oder auch einen Magath-Typ, Weichspüler werden dort immer auf die Fresse fliegen. Die vielen Verletzten und Co. taten ihr übriges um Keller zu schwächen. Ein Kloppo hätte gepasst, von der Art und vom Auftreten, ein Keller passte dort nie. Und ob nun der feine neue Herr im Pott klarkommt sehe ich auch noch nicht und das Gequatsche von Horst das der Typ mit Stars umgehen kann ist nur Bullshit, wo haben wir Stars?
Draxler das Kind? Meyer? KPB auch nicht, Höwe ein bisschen aber sonst? Farfan wurde ewig nicht mehr am Ball gesehen, aber Star? Erst einmal müssen Stars kommen damit jemand mit denen auf Schalke klar kommt, dumm Zeug was der Horst da erzählt. Seit einigen Jahren holen wir Spieler von der Resterampe, Stars sind woanders. Einige könnten mal Stars werden, dazu fehlt aber ein dauerhafter Naschweis der Leistung - fast von jedem Spieler. Fette Karre und bemalter Körper macht noch keinen Star. Mit Höger, Fuchs und Clemens in der CL, ein Witz an sich. Bei Schalke ist und war der Anspruch schon immer Lichtjahre vor der Realität und wenn da kein klarer Kopf endlich mal aufräumt wird das auch immer so bleiben. Wie mit der Meisterschaft, immer nur von quatschen statt auch mal den Arsch zu haben das Ding wirklich zu wollen, no way. Aktuell gehören wir weder in die CL noch in die Top 5 der Buli, vielleicht wenn alle fit sind - möglichst zeitgleich, aber wann waren das letzte mal alle an Board?

edit.
Ach jetzt hätte ich fast Klaas-Jan Huntelaar vergessen, der Star! Wie oft spielte er in der holl. Nati zuletzt, war er dort Stammspieler, Leader? Sein letztes überzeugendes Schalke-Spiel? Okay, ich sehe ein Top Star. Jetzt muss sogar ich laut lachen. Das diese Wald-und Wiesentruppe überhaupt seit Jahren irgendwie oben mitmischt verwundert mich seit ungefähr genau so langer Zeit, ich fürchte eines Tages das gleiche erwachen wie jetzt in Bremen. Und Keller war nur ein Teilchen von einer völlig überbewerteten (überbezahlten) Truppe die Schalke nunmal hat. Und jetzt setze ich wieder meine Vereinsbrille auf und träume weiter von glorreichen Zeiten...



FC Duisburg - nur das Original - Tradition hat ein Wappen!
https://soundcloud.com/edxmusic

zuletzt bearbeitet 08.10.2014 17:58 | Top

RE: Fussball allgemein

#7424 von rolf ( gelöscht ) , 08.10.2014 18:29

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #7422
Ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, warum er von Darmstadt weg ist. Aber Wetklo ist Gelsenkirchener und eben auch Schalke-Fan. Und wenn sich 2 der drei Torhüter verletzen finde ich es nur logisch, wenn ein erfahrener kommt.

Ich versuche es mal ganz vorsichtig und zitierfähig auszudrücken:
Die Lilien haben ihren Erfolg wegen extremer mannschaftlicher Geschlossenheit. Da hat er wohl nicht in die Mannschaft gepaßt. Es wird gerüchtet, er sei ganz erheblich mit Sulu aneinandergeraten.
Auf Schalke scheint es ja (auch zu seinen persönlichen Bedürfnissen) zu passen. Eine integrative Funktion (wie z.B. Butscher in Frankfurt) würde ich von ihm aber nicht erwarten.

Ganz allgemein scheint mir der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit oft zugunsten von individuellen Fähigkeiten unterschätzt zu werden. Das zeigt sich ganz besonders bei den Traditionsvereinen, wo es häufig interne Machtkämpfe und Reibungsverluste gibt.
Deshalb wartet Ihr schon ein Jahr länger auf die Schale, obwohl auf Schalke in der Zwischenzeit unanständig viel Geld verbraten wurde. Da hilft auch ein neuer Trainer nicht.
Was man erreichen kann, wenn man nicht nur an einem Strang, sondern sogar in die selbe Richtung zieht, haben nicht nur kleine Vereine wie Augsburg, Paderborn oder auch die Lilien gezeigt. Auch Euer Lieblingsnachbar zeigt, wie es geht...


Die Hesse komme!

rolf

RE: Fussball allgemein

#7425 von Hasan-S04 , 09.10.2014 13:13

In vielen Punkten muss ich dir leider Recht geben. Da bleibt mir keine andere Wahl. Auf Schalke wird häufig vom Aufsichtsrat aus falsch gehandelt und wie Schalker schon schrieb, oft denkt das Schalker Umfeld nicht realistisch. Die Situation um die Meisterschaft ist wie ein Traumer, dadurch versucht es Tönies mit aller macht. Dabei werden aber Unsummen ausgegeben.
Bei all der Kritik wird aber vergessen, dass in den letzten 15 Jahren Schalke fast immer europäisch kickt - und das durchaus erfolgreich, der DFB-Pokal regelmäßig gewonnen wurde und der Verein sicherlich zu den erfolgreichen in der Liga zählt. Des Weiteren werden nicht nur Unsummen in neue Spieler ausgegeben, sondern der eigene Nachwuchs genießt auch höchste Priorität. So standen im WM-Finale mit Neuer, Höwedes und Özil drei Nationalspieler aus der Jugendakademie von Schalke auf dem Platz. Zudem war Draxler im Kader, Meyer zählte zum erweiterten Kreis. Selbst bei Kamerun und in Bosnien hatten wir Spieler aus den eigenen Reihen. In Madrid liefen letzte Saison 8 Spieler von der Knappenschmiede in der Startformation auf, das sind so Aspekte, die bei all der Kritik vergessen werden. Auf Schalke wird auch gut gearbeitet.
Die Trainersituation wird mir zu häufig mit dem BVB verglichen. Sie haben mit Klopp einen Glücksgriff erzielt und haben sich jedes Jahr weiterentwickelt. Selbst in seinem ersten Jahr gab es zu den vorherigen Spielzeiten Fortschritte. Eigentlich gab es da überhaupt keinen Grund ungeduldig zu werden.
Die Trainersituation auf Schalke wird klar übertrieben dargestellt. Keller blieb ganze 22 Monate im Amt; auch andere Mannschaften verschleißen regelmäßig Trainer, Leverkusen, VFB, Gladbach vor Favre, etc. Das ist nunmal das Geschäft. Und nach wie vor halte ich 22 Monate für eine ordentliche Zeit, um eigene Ideen zu implementieren. Das ist bei Keller nicht geschehen.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


   

WM 2018
Da glaubt man man kann mal ...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz