RE: Saison 10: Diskussion

#76 von yoko ( gelöscht ) , 05.11.2012 20:37

Ich würde es gut finden wenn man bei der auswahl der Aufstellung den Bereich Fitness und Form farblich kenntlicher machen könnte. Ich verrutsch da immer iwie i.d Zeile, kann aber auch sein das das daran liegt das ich neuerdings Brillenträger bin.


"Da is eine riesige Maschine am Himmel, eine Art elektrische Schlange, die direkt auf uns zukommt." - "Schieß das Ding einfach ab." - "Noch nicht. Ich will ihre Gewohnheiten studieren."

yoko

RE: Saison 10: Diskussion

#77 von scabinho , 05.11.2012 23:48

Zitat von yoko im Beitrag #76
Ich würde es gut finden wenn man bei der auswahl der Aufstellung den Bereich Fitness und Form farblich kenntlicher machen könnte. Ich verrutsch da immer iwie i.d Zeile, kann aber auch sein das das daran liegt das ich neuerdings Brillenträger bin.

Hmmmm......
Wir hatten das mal vor ein paar Saison. Ich fand, dass das ziemlich verwirrend aussah. Mach doch mal einen Vorschlag!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 10: Diskussion

#78 von scabinho , 06.11.2012 00:43

Vielen Dank für eure sehr interessanten Ausführungen. Ich versuche jetzt mal systematisch darauf einzugehen:

Überangebot an Spielern auf dem TM oder doch nicht?
So wie ich es immer gesehen habe und wie es hier unterschiedlich dargestellt wird, ist nur eines klar: Ansichtssache! Besser gesagt: Je nach Team und System, wird das Angebot anders bewertet. Sind manche Such-Filter wirklich zu kleinlich? Sind für manche Teams wirklich fast immer keine brauchbaren Spieler dabei? Kann wirklich jedes Team aus den Vollen schöpfen?
Ich bin mir dem wirklich nicht bewusst. Ich persönlich halte das Angebot aktuell für angemessen! Für die einen Teams perfekt, für die anderen schwierig. Die Spieler sind mittlerweile so stark individualisiert, dass es den Spieler, den man sich wünscht, eigentlich nur sehr selten gibt. Stärke, Position, Alter und das Talent muss stimmen. Dann hat dieser Spieler auch oft negative oder positive Eigenschaften. Und selbst die Gehaltsforderungen sind unterschiedlich. Und bei einer Gehaltsdifferenz von 3.000 Euro haben wir schon einen zusätzlich starken Unterschied. Da den passenden Spieler herauszupicken ist sicher nicht einfach. Und ich denke, es gibt immer mal wieder gute oder schlechte Transfermarktzeiten.
Aber ich beobachte ja auch nicht so genau wie ihr! Und jedes Team sucht natürlich nach anderen Spielern. Aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass jedes Team eine enorme Auswahl hat und regelmässig mehrere Spieler in Frage kommen, ohne dabei Abschnitte machen zu müssen.

Talentsystem
Ich habe das Gefühl, dass das Talentsystem, besser gesagt die höheren Talente in den Stufen 5 und 6 immer noch überbewertet werden.
Wir haben jetzt ein Talentsystem in den Stufen 1-6. Vor dieser Einführung hatten alle Ab-Pfiff-Spieler so gesehen den Talentwert 5. Bei der Einführung wurden alle Spieler mit dem Wert 4 ausgestattet. Das heisst doch dann, dass alle Teams erstmal einen Talentschnitt von 5.0 erreichen müssen, damit sie den gleichen Effekt wie früher haben. Dies wird sicher nicht geschehen. Und selbst wenn dies geschehen sollte, kostet das alles dann einiges mehr. Die Marktwerte sind ja auch an das Talent angeknüpft und jeder kann beim Marktwertrechner nachprüfenm was ein Talenpunkt ausmacht. Zudem kommt ja nun in der neuen Saison hinzu, dass der Talentwert etwas in die Gehaltsforderung miteinfliesst.
Das System ist so eingestellt, dass nur jeder 10. neue Spieler, also 10 Prozent, den Talentwert 6 erhält. Und erscheint dann dieser Spieler auf dem TM, müssen alle anderen Werte ja auch noch stimmen. Alter? Position? Stärke? Eigenschaften?
Und welche Auswirkungen hat der Talentwert? Im besten Aufwertungsalter den besten Effekt. Darunter und darüber etwas abgeschwächt. Im hohen Alter haben die niedrigen Talente wieder weniger Bedeutung, dafür die grossen Talente eine doch sehr spürbare.

Marktwert im Alter
Marktwerte sollten im höheren Alter nicht unbedingt so schnell sinken! Leuchtet mir ein. Damit soll eben nicht so schnell Geld verloren gehen. Aber wodurch soll dann Geld verloren gehen, wenn nicht durch die Alterung der Spieler, wenn ihr doch schliesslich alle am Ende der Saison Prämien bekommt?
Ab-Pfiff war mal so ausgelegt, dass der Weggang von Spielern miteinberechnet wurde. Also Spieler, die nicht verlängern wollen. Dafür gab es deutlich höhere Saisonprämien, um solche Weggänge wieder auszugleichen. Es tendierte aber mit der Zeit dorthin, dass dieser starke Zufall abgebaut wurde und dass die Möglichkeit bestand, jeden Vertrag durch zusätzliche, teure Optionen verlängern zu können oder eben den finanziellen Verlust durch einen Weggang zu verhindern, indem man den Spieler per 75 Prozent seines Marktwerts verkauft.
Eigentlich ein sehr leichtes Spiel. Und genau deswegen wurden auch die Prämien gekürzt.
In der Realität gibt es einen solchen MW-Verlust im höheren Alter nicht? Richtig! Aber in der Realität gibt es jede Menge Spielerabgänge. Hier nicht.
Wie soll ich es also handhaben, dass das eine mit dem andern passt? Sagt mir, dass der MW ab einem bestimmten Alter nicht sinken soll, sagt mir aber auch dabei, wie der ältere Spieler auf dem TM dadurch nicht noch unattraktiver werden soll, bevor er vollkommen vom TM gestrichen wird. Sagt mir auch, wo dann der Haken am Nutzen älterer Spieler sein soll, wenn ich diese später wieder für viel Geld verkaufen kann!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 06.11.2012 | Top

RE: Saison 10: Diskussion

#79 von Gelöschtes Mitglied , 06.11.2012 00:51

Transfermarkt ist absolut okay finde ich.

Talentsytem: Wenn man mal eine andere Rechnung aufmacht bedeutet es ja das Talent 6 eigentlich ein Ausnahmefussballer sein sollte da es nix besseres gibt, von daher sind 10% schon arg viel.

Marktwert im Alter: Ich kenne keine alten Spieler, zZt. keine Meinung.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!

zuletzt bearbeitet 06.11.2012 00:53 | Top

RE: Saison 10: Diskussion

#80 von scabinho , 06.11.2012 01:27

Zitat von Schalker im Beitrag #79


Talentsytem: Wenn man mal eine andere Rechnung aufmacht bedeutet es ja das Talent 6 eigentlich ein Ausnahmefussballer sein sollte da es nix besseres gibt, von daher sind 10% schon arg viel.
.

Aber ich finde in Anbetracht dessen, dass die Talentwerte 1-4 zu 77,5 Prozent vertreten sind, welche im Aufwertungssystem unterhalb des alten Ab-Pfiff-Auwertungssystem liegen, den Talentwert 6, der ja auch noch nicht so sinnvoll erscheint, wenn alle anderen Werte nicht stimmen, in der Häufigkeit als sehr angemessen.

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 06.11.2012 | Top

RE: Saison 10: Diskussion

#81 von yoko ( gelöscht ) , 06.11.2012 10:24

Zitat von scabinho im Beitrag #77
Zitat von yoko im Beitrag #76
Ich würde es gut finden wenn man bei der auswahl der Aufstellung den Bereich Fitness und Form farblich kenntlicher machen könnte. Ich verrutsch da immer iwie i.d Zeile, kann aber auch sein das das daran liegt das ich neuerdings Brillenträger bin.

Hmmmm......
Wir hatten das mal vor ein paar Saison. Ich fand, dass das ziemlich verwirrend aussah. Mach doch mal einen Vorschlag!


Den Formbereich vllt. Rot unterlegen den Fitnessbereich Blau oder so. Ich weiß ja nicht ob's den anderen genauso geht?


"Da is eine riesige Maschine am Himmel, eine Art elektrische Schlange, die direkt auf uns zukommt." - "Schieß das Ding einfach ab." - "Noch nicht. Ich will ihre Gewohnheiten studieren."

yoko

RE: Saison 10: Diskussion

#82 von scabinho , 06.11.2012 10:44

Zitat von yoko im Beitrag #81
Zitat von scabinho im Beitrag #77
Zitat von yoko im Beitrag #76
Ich würde es gut finden wenn man bei der auswahl der Aufstellung den Bereich Fitness und Form farblich kenntlicher machen könnte. Ich verrutsch da immer iwie i.d Zeile, kann aber auch sein das das daran liegt das ich neuerdings Brillenträger bin.

Hmmmm......
Wir hatten das mal vor ein paar Saison. Ich fand, dass das ziemlich verwirrend aussah. Mach doch mal einen Vorschlag!


Den Formbereich vllt. Rot unterlegen den Fitnessbereich Blau oder so. Ich weiß ja nicht ob's den anderen genauso geht?

Also ich weiss nicht. Zwischen der Form und der Fitness liegt ja noch die M.Stärke, zudem ist der Formwert auch noch ein wenig kleiner.

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 10: Diskussion

#83 von scabinho , 13.11.2012 11:41

Aktualisierte und bereingte Fassung::

1. Spielzug
Es wird 6 neue "Spezialtaktiken" geben (siehe Punkt 3). Eine neue Spielzugoption namens "Vorgaben Lebensweise", die Rückkehr des "Straftrainings" und Veränderungen im "Trainingsfrei".

2. Weiterentwicklung des neuen Einsatzsystems
Einsatzstufe 1: Fitness -4, Spielpraxis: +5,5 statt +6 , Form: zu 50% weniger Gewinn um 1
Einsatzstufe 2: Fitness -6,5, Spielpraxis: +6 , Form: zu 50% weniger Gewinn um 1, wenn Form grösser 109
Einsatzstufe 3: Fitness -9, Spielpraxis: +6
Einsatzstufe 4: Fitness -11, Spielpraxis: +6,25 , Form: zu 12,5% mehr Gewinn um 1, wenn Form kleiner 96
Einsatzstufe 5: Fitness -13, Spielpraxis: +6,5 , Form: zu 25% mehr Gewinn um 1, wenn Form kleiner 96

3. Neue Spezialtaktiken
- Klassische Manndeckung: Abwehrbonus,, Abwehrspieler Fitness -1
- Abwehr bei standards mit nach vorn: Standardgef. +0 bis 3, Abwehrminus
- bälle hinten konsequent raushauen: kontraproduktiv zu konterspiel
- auf sicherheit spielen: abwehr+0-6, mittelfeld -0-3 sturm -0-3
- Topfitte Spieler sollen sich richtig verausgaben: Fitness -2 bis 3, Form + 0 bis 10 im Spiel wenn fitness >74
- Teamworkbonus: noch etwas mit Teamworkbonus auf spieler mit spielpraxis <30

4. 2 neue Spielereigenschaften
- Der Robuste: Verletzt sich deutlich seltener, gewinnt bei einer Verletzung jeden Spieltag zu 50 Prozent einen zusätzlichen Genesungspunkt dazu, auf dem Platz Form +1
- Der Fitnessabhängige: Die Form im Spiel wird stark durch die Fitness beeinflusst. Bei einer Fitness von ca. 74-75 hat der Spieler Normalform, darüber steigt und darunter sinkt sie

5. Neuer Mannschaftswert: Disziplin
Wert von 92-100 mit einer Stelle nach dem Komma
Verhält sich zur Moral wie eine Schere. Kann bei anhaltendem Erfolg sinken.
Auswirkung iim Teamwork und im zurückkehrenden Teamgeist (ein Entscheidungsfaktor: = Moralfaktor+Disziplin+Einsatz)

6. Sonstiges
a) Talentwert fliesst in die Gehaltsforderung von neu-generierten Spielern ein
b) Pokal: Moral- und Fanstimmungsabzug wird prestigeabhängig werden
c) Marktwertreduzierung bei rein negativen Eigenschaften von 8-10 auf 10-12 Prozent erhöhen
d) Marktwerterhöhung bei rein positiven Eigenschaften von 2-4 auf 3-5 Prozent erhöhen
e) Formfaktor in der Marktwertberechnung etwas abschwächen
f) Überlegung den Transfermarkt zu schliessen, wenn die Spieltagsberechnung beginnt
g) Amateure sollen wieder mehr Lohn erhalten, wenn sie in´s Profi-Team übernommen werden
h) Pokalprämie direkt mit dem Pokaltag auszahlen
i) Mitarbeiter: Das Gehalt des Amateur- und Co-Trainers im Level 4 wird von 10.000 auf 9.000 sinken. Der Torwarttrainer in Level 4 wird ebenfalls weniger verdienen

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: Saison 10: Diskussion

#84 von Freaqzz ( gelöscht ) , 13.11.2012 12:05

3 Dinge:
Warum stehen die TV-Prämien nicht im Regelwerk?

Es sollte jeweils der Mittelwert des vorhandenen Prestige mit dem "neuen Prestigewert" der abgeschlossenen gebildet werden. Wenn München z.B einen Umbruch macht und 7. wird, kann das Prestige, das bei 100 lag, nicht direkt auf 80 oder so fallen. Prestige ist ja keine Momentaufnahme.

Manndeckung: Könnte man das so einbauen, dass man einen Spieler auswählt, den man decken möchte? Wenn er spielt, tritt der Effekt ein. Wenn der gedeckte Spieler jedoch nicht spielt, gibt es einen negativen Effekt.


Im Interview mit TV Spielfilm:
"Da stehen die kleinen Mädels aufgeregt vor der Tür und warten, bis einer unserer Spieler mit dem Auto vorfährt. Als ich früher trainierte, standen da vier Rentner am Platz, von denen wusste man, wie der Hund heißt."

"Ne, ich denke wir haben auch ein bisschen Fußball gespielt" - auf die Frage, ob Konzentration der einzige Grund zum Sieg war. (TS)

Freaqzz

RE: Saison 10: Diskussion

#85 von scabinho , 13.11.2012 12:31

Zitat von Freaqzz im Beitrag #84
3 Dinge:
Warum stehen die TV-Prämien nicht im Regelwerk?

Es sollte jeweils der Mittelwert des vorhandenen Prestige mit dem "neuen Prestigewert" der abgeschlossenen gebildet werden. Wenn München z.B einen Umbruch macht und 7. wird, kann das Prestige, das bei 100 lag, nicht direkt auf 80 oder so fallen. Prestige ist ja keine Momentaufnahme.

Manndeckung: Könnte man das so einbauen, dass man einen Spieler auswählt, den man decken möchte? Wenn er spielt, tritt der Effekt ein. Wenn der gedeckte Spieler jedoch nicht spielt, gibt es einen negativen Effekt.


TV-Prämien kommen noch, ist Bestandteil der nächsten Saison

Dann hast du das mit dem Prestigewert nicht richtig verstanden: Nicht der letzte Tabellenplatz entscheidet über den Wert, sondern der Erfolg der letzten 4 Saisons

Schwierig umzusetzen

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#86 von scabinho , 14.11.2012 11:24

Klar macht es mehr Spass, wenn man nicht als Kanonenfutter dient. Aber bei einem grossen Stärkeunterschied wird das eben schwierig.
Ich persönlich finde es sehr reizvoll nach dem Aufstieg auch gegen den Abstieg spielen zu müssen. Als völlig abgeschlagenes Team muss man dann natürlich sein System ändern und vor allem trotz Motivationsverlust dran bleiben. Schwierig ja, aber so ist es eben.

Was kann also Ab-Pfiff tun, um dieses Problem zu lösen?
"Die 2. Liga unattraktiver machen" wäre hier wohl die richtige Formel. Da gibt es sicher einige Wege.
Entwicklung der Spieler etwas abbremsen
Wollte ich einführen, habe ich eingeführt, kam nicht gut an bei euch
Weniger Geld
Führt dazu, dass die Teams schwächer werden, was bei einem Aufstieg nicht wirklich hilfreich sein würde
Weniger Medien-Präsenz
Keine Spielberichte in der Zeitung,...etc. Auch Unsinn

Was kann man also machen?

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010

zuletzt bearbeitet 14.11.2012 | Top

RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#87 von Hasan-S04 , 14.11.2012 12:01

Ehrlich gesagt finde ich das schwierig. In meinem ersten Jahr im Oberhaus habe ich eine ähnliche Rollle wie Kassel gespielt. Das macht in der Tat kein Spaß, aber im nachhinein war das auch zum größten Teil meine Schuld. Ich habe die 1. Liga unterschätzt und genau so gespielt wie in Liga 2. Heute spiele ich immer noch um den Abstieg, das wird sich, falls ich drin bleibe, auch im nächsten Jahr nicht ändern. Das kann sogar auch Spaß machen, wie ich finde. In der 2. Liga sind halt Teams vorhanden, die nicht so viel aus ihren Möglichkeiten machen. Gelsenkirchen, Freiburg und lange Zeit auch Cottbus hätten längst wieder aufsteigen können. Das ist aber genau das reizvolle an Abpfiff. Die manager investieren nicht so viel Zeit und das ist auch vollkommen in Ordnung so. Dann nutzen Vereine wie Kassel oder damals Düsseldorf es gut aus und steigen auf.
Spaß machen die Niederlagen nicht, aber das ist eine lehrreiche Zeit und Kassel wird sicherlich anders auftreten, sollten sie erneut wieder aufsteigen. Ändern würde ich daher nicht viel. Mit Frankfurt und Wolfsburg steigen auch zwei Mannschaften auf, die das untere Feld in Liga 1 noch enger machen werden.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#88 von Gelöschtes Mitglied , 14.11.2012 12:52

Zitat von scabinho im Beitrag #18

Was kann also Ab-Pfiff tun, um dieses Problem zu lösen?
"Die 2. Liga unattraktiver machen" wäre hier wohl die richtige Formel. Da gibt es sicher einige Wege.



Das passiert völlig von alleine da wir doch aufsteigen werden

Nee Spaß, Du hast schon Recht, laß mal aktuell wie es ist das paßt schon. Hat ja auch jeder eine andere Motivation und eigenen Einsatz.



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Sven Ulreich: „Jung und erfahren gibt es im Fußball nicht. Das gibt es nur auf dem Straßenstrich“ ^^

zuletzt bearbeitet 14.11.2012 12:52 | Top

RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#89 von Holzfußballer , 14.11.2012 16:12

Ja, der goldene Mittelweg ist aus meiner Sicht auch gefunden worden. Gibt also monetan nix zu ändern.


www.ostsee-fussball.de

Wir machen den Fußball im Norden!

 
Holzfußballer
Beiträge: 788
Registriert am: 09.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#90 von scabinho , 14.11.2012 22:45

Zitat von Holzfußballer im Beitrag #21
Ja, der goldene Mittelweg ist aus meiner Sicht auch gefunden worden. Gibt also monetan nix zu ändern.

Naja, nun habe ich aber schon ein paar Ideen notiert, die der 2. Liga zwar nicht schaden, aber ihnen ein wenig Beinfreiheit nimmt und zudem sehr logisch erscheint.

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#91 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 15.11.2012 08:25

Was für Ideen?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 181 Ligaspiele, 50 Siege, 56 Unentschieden und 75 Niederlagen (206 Punkte), Torverhältnis: 218:269.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#92 von Hasan-S04 , 15.11.2012 09:59

die interessieren mich auch...;)


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#93 von scabinho , 15.11.2012 10:50

Es würde den Transfermarkt betreffen. Bestimmte Spieler würden dann auch einfach mal sagen, dass sie kein Interesse haben, in der 2. Liga zu spielen.
Das könnte dann z. Bsp. jeder 2. Spieler mit einer G.Stärke ab 15 und einem Alter unter 29 sein. Und eventuell jeder 4. junge Spieler mit einem Talent von 6.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#94 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 15.11.2012 14:09

Zitat von scabinho im Beitrag #25
Es würde den Transfermarkt betreffen. Bestimmte Spieler würden dann auch einfach mal sagen, dass sie kein Interesse haben, in der 2. Liga zu spielen.
Das könnte dann z. Bsp. jeder 2. Spieler mit einer G.Stärke ab 15 und einem Alter unter 29 sein. Und eventuell jeder 4. junge Spieler mit einem Talent von 6.


Klingt sehr einleuchtend. Welcher Zweitligist hat im Real Life schon einen Superstar in den eigenen Reihen? Wenn ich mir da aktuell Frankfurt und vor allem Wolfsburg (im Mittelfeld) anschaue. Da würde ich dann auch ein paar Schwierigkeiten mehr bei der Vertragsverlängerung eines solchen Spielers in Liga 2 anbieten.


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 181 Ligaspiele, 50 Siege, 56 Unentschieden und 75 Niederlagen (206 Punkte), Torverhältnis: 218:269.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#95 von Hasan-S04 , 15.11.2012 16:24

Ich finde solch eine Regelung logisch, aber für das Game eigentlich nicht notwendig. Dann müsstest du auch so etwas für die 1. Liga einbauen. Warum soll Spieler x zu mir kommen, wenn Nürnberg, Rostock oder Bremen auch im Rennen sind. Schließlich spielt er bei mir um den Abstieg, etc.
Wenn der 2. Ligist die finanziellen Möglichkeiten hat, soll er von mir aus aufrüsten, wie er möchte. Oft ist es halt so, dass ein Absteiger sich viele Spieler nicht leisten kann. Auch Frankfurt und Wolfsburg mussten am Anfang einige Spieler loswerden, um finanziell Gesund aggieren zu können. Ist es auch in der Bundesliga nicht so, dass Teams wie Lautern oder letzte Saison Frankfurt zu gut besetzt waren bzw. sind?
Ich möchte aber nicht zu viel meckern, wollte nur anmerken, dass ich eine Veränderung nicht unbedingt förderlich finde.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 15.11.2012 | Top

RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#96 von Gelöschtes Mitglied , 15.11.2012 18:13

Zitat von Hasan-S04 im Beitrag #27
Ich finde solch eine Regelung logisch, aber für das Game eigentlich nicht notwendig. Dann müsstest du auch so etwas für die 1. Liga einbauen. Warum soll Spieler x zu mir kommen, wenn Nürnberg, Rostock oder Bremen auch im Rennen ist. Schließlich spielt er bei mir um den Abstieg, etc.
Wenn der 2. Ligist die finanziellen Möglichkeiten hat, soll er von mir aus aufrüsten, wie er möchte. Oft ist es halt so, dass ein Absteiger sich viele Spieler nicht leisten kann. Auch Frankfurt und Wolfsburg mussten am Anfang einige Spieler loswerden, um finanziell Gesund aggieren zu können. Ist es auch in der Bundesliga nicht so, dass Teams wie Lautern oder letzte Saison Frankfurt zu gut besetzt waren bzw. sind?
Ich möchte aber nicht zu viel meckern, wollte nur anmerken, dass ich eine Veränderung nicht unbedingt förderlich finde.



Richtig erkannt und volle Zustimmung



Nur der Ruhrpott und sonst gar nix!
Sven Ulreich: „Jung und erfahren gibt es im Fußball nicht. Das gibt es nur auf dem Straßenstrich“ ^^


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#97 von scabinho , 15.11.2012 21:26

Deswegen soll es ja auch nicht jeden Spieler betreffen. Wenn jeder 2. Spieler mit den bestimmten Vorraussetzungen nicht kommt, dann kommen aber immer noch 50 Prozent dieser Spieler. Es wird einfach nur etwas erschwert.

Warum ist eine Sache nicht förderlich, wenn es logisch und realistisch ist?

Auch für die 1. Liga ist geplant, dass jeder dritte bis vierte. Spieler mit einer sehr hohen Stärke nicht wechseln möchte, wenn der Verein nicht ein Mindestprestige hat.


Es gibt kein Glück oder Pech im Fussball!

 
scabinho
Beiträge: 8.312
Registriert am: 06.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#98 von Timbugtwo ( gelöscht ) , 15.11.2012 22:17

Zitat von scabinho im Beitrag #29
Deswegen soll es ja auch nicht jeden Spieler betreffen. Wenn jeder 2. Spieler mit den bestimmten Vorraussetzungen nicht kommt, dann kommen aber immer noch 50 Prozent dieser Spieler. Es wird einfach nur etwas erschwert.

Warum ist eine Sache nicht förderlich, wenn es logisch und realistisch ist?

Auch für die 1. Liga ist geplant, dass jeder dritte bis vierte. Spieler mit einer sehr hohen Stärke nicht wechseln möchte, wenn der Verein nicht ein Mindestprestige hat.


Ich halte das alles für sehr sinnvoll





Deutscher Meister ist nur der BVB

Das Fussballherz schlägt im Pott
DERBYTIME

Timbugtwo

RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#99 von Hasan-S04 , 15.11.2012 22:48

Wenn so etwas auch für das Oberhaus geplant wird, dann ist es in Ordnung. Förderlich finde ich es deshalb nicht, weil das die Arbeit der kleineren Teams erschwert. Du musst zugeben, dass so eine Erneuerung klar in die karten der ggroßen Mannschaften spielt. Die haben schließlich die Möglichkeit jeden Spieler und jedes große Talent zu verpflichten. Ab und an kommt es in der Realität vor, dass ein Talent auch eine unterklassige Mannschaft wählt, siehe Giefer von Fortuna. Ich möchte halt nur verhindern, dass die kleinen auf dem Transfermarkt zu sehr benachteiligt werden. Bei einer bestimmten Stärke kann 50% auch ganz schön hoch sein.


Man wird kein Schalke-Fan, man kommt als Schalke-Fan auf die Welt!

 
Hasan-S04
Beiträge: 1.792
Registriert am: 07.09.2010


RE: 27.Spieltag, Freitag 16.11. um 22:00 UHR

#100 von Kevin_93 ( gelöscht ) , 16.11.2012 08:18

Dann müsste man sich aber auch klar darüber unterhalten, für welche Stärken das in der jeweiligen Liga gilt. In der ersten Liga muss die Obergrenze sicherlich höher sein, als in der zweiten. Für mich wäre die Grenze in der ersten Liga ab der Stärke 18 sinnvoll. In der zweiten dann vllt ab 16. Ach ja: Über welchen Prestige-Wert reden wir für Liga Eins? 50? 60? 70?


RW Wiesbaden übernommen am 20.06.2010. Seit dem 181 Ligaspiele, 50 Siege, 56 Unentschieden und 75 Niederlagen (206 Punkte), Torverhältnis: 218:269.
Zukünftige Ziele: Allmähliche Etablierung im Oberhaus.´
http://rw-wiesbaden.blogspot.com

Kevin_93

   

Talent
Kader

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz